1858 / 266 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

At Rer O Ee R A

2186

Marktpreise.

Berlin, den 11. November.

Lu Lande: Weirén 2 Tie 15 Sgr, anch 2 Thle. 10 Sgr Roggen 2 Thlr. 1 Sgr. 3 Pf., anch 1 Thir. 28 Sgr. 9 PC Groe Gerste 1 Thir. 21 S 3 Pf., auch 1 Thlr. 10 Sgr. Kleine Gerste 1 Thlr. 15 Sgr. , auch 1 Thlr. 12 Sgr. 6 Pf. Hafer 1 Thlr. 11) Sgr, aucb 1 Thlr

Lu Wassecr: Weizen $4 Thir. 5 Sgr., auck 2 Thir. 2 Sgr. 6 Pf. Rogges 2 Thir. 8 Pf. aucb 1 Thir. Ÿ Ser. & Pf. Grosse Gerste 1 für 23 Sgr. 9 Pf Kleine Gerate 1 Thir. 11 Dr. S E. WMeler 1 Uhle. 12 Ser. 6 Pf, aueh 1 Thie. 6 Sgr. 3 Pf. Etrbeea 3 Thir 2 Sgr. 6 Pf, aueh 2 Thir. 15 Sgr

Miiiwoerh, 10. November.

Das Schock Strob 12 Thlr. 15 Sgr., auch 10 Thile. 20 Sgr. Der Centner len 1 Thir. 17 Sgr. 6 Pf, geringere Serte uwuch 1 Thir

Kartoffeln, der Schefe] 17 Sgr. 6 Pf., aueh 15 Sger., metaenweis 1 Sgr. 3 Pf, nuch 1 Sgr.

Berlin, den 13. November

Lu Lande: Weizen 2 Thir. 15 Sgr., auch 2 Thir 5 Sgr. Rog géù 2 Thir. 2 Sgr. 6 PP., auch 1 Thir. 26 Sgr. 4 Pf Grosse Gerste

1 Thlr. 20 Sgr., auch 1 Thle. 10 Sgr. Uafer 1 Thle 10 Sgr. , auch 48 Sgr. 9 Pf. Erbeen 2 Thlr. 15 Sgr

Die Marktpreise des Kartoffe! Spiritus, per 10,800 pro Cent nach Tralles, frei hier ins Haus geliefert, waren auf hiesigem Platze arn D. Nov. 1858 Ï 17% Thir. 9, 10. L E i | 11 74 [4 Thie.

- - ec s Berlin, den 11. November 1858

ohue Fass

Die Aeclteaten der Kaufmannwchafi von Berlin

Lelpzrig, 12. November Leipzig-Dresd. 264 G Löbau Zittauer Lit, d. 00 G: de. Lia B —. Magdeburger Leipziger L Emissior 250; Br.; do. Il. Emiss. . Berlig - Anhalter Berlin - Stettiner

(Cöln-Mindener . Thüringische 114; Br Friedrich - Wilhelms Nordbahn 57 G Altona-Kieler Anhalt - Dessauer Landesbank- Actien 794 Br. Braunschweiger Bank-Actien Weimarische Bank Actien 99 G. Üesterreichische Iproz. Metalliques 1n5der ILoose 185der National - Anleihe X34 Br Preussische Prämien Anleihe

Brenlac, 13. November, 1 Ubr 35 Minuten Nachmitt. (Tel. Dep. d. Staats - Anzeigers.) Vesterreichische Banknoten 101% Br. Frei- burger Stamm - Actieo (5% Br. : do. drftter Emission 44" Br Ober- schlesische Actien Litt. A. 134 G.: do. Lit B. 12414 G.; do. Litt. C. 134 G ÜOberschlesische Prioritäts-Obligationen Litt. D K Br.; do Liv. E. 766g Br. Kosel- Oderberger Stamm- Actien —. Kosel-Oder- berger Prioritäts-Obligationen Neisse-Brieger Stamm-Actien

,_ SBpifitus pro Eimer 20 60) Quart bei 0 ps. Iralles 7% Thile Weizen, weisser 0 101 Sgr. , gelber 70—44 Sgr. Koggen 52 - 59 Sgr. Gerste 32—55 Sgr. Hafer 29-45 Sgr

Bei unbedeutendem Geschüft waren auch heut die Course

wenug veräudert.

*ceottin, 13 November, { Uhr 17 Min. Nachmitt (Tel. Den. d Staats-Anzeigers.) Weizen 00—64 ber , November-Dezember 62 Br. Frühjahr G6 G. Koggen 414 ber., November-Dezember 42 V. Frühb- jahr 45! bez. Rüböl 14 Br. 13% G., April-Mai 144 Br. Spiritus 201, November 20! November-Dezember 21 beá. Frütjahr 19% G.

Hambarz, 12. November, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten. Sehr beschränktes Geschüäfi i Schuss - Course : Stiog itz de 1855 102k. 3proz. Spanier 39, i Proz. Spanier 287. National - Anleihe t! Mexikaner proz Russen , Veaterreich, Bisenbahn- A ctien 640) G. Disconto 6), 44 D

wetreidemarkt: Weizen und Roggen loco flau Roggen ab auswars Zu niedrigen Preisen einzelne F rage. Uel loco und Novem- ber-Dezember ci 4, pro Mai 28. Kassee seat bei beschränktew Um- atz. Zink 500 Cu. loco 14.10 bez. u. (i,

London lang 13 Mk ¿i Sh. not, 13 Mk 3ÿ Sh. bea. London kurz

13 Mk. 3% Sh not., 13 Mk. 44 Sh. bez. Amsterdam 39.70, Wien 7950.

: Frankfurt a. M. 12 November, Nachmittags 2 Ubr 30 Mia. Lebhafter Umsatz bei günstiger und steigender Tendenz. , Schluss - Course : Neueste reussische Anleihe 116 Preussische Kassenscheine 1044, Friedrich-Wilbelms-Nordb.hz Ludwigshafen-

Bexbach 154]. Berliner Weehsel 1047. Hamburger Wechss! q; Londoner Wechsel 117, Pariser Wechsel 93. Wiener Wechsel 117! Darmstädter Bank-A ctien 233). Meininger Kredit- Actien Sei Ie Spanier 404. 1proz, Spanier 29, Rurheasizche Loose 44 dad Loose 554. S5pror Metalliques 803 4iprox. Metalliques 7? 16 Loose Ri ODesterreiehisckes National- Anlehen 814. OÖesterreichizeh. französischt Staats-Eisenbahn- Actien 301 Oesterreichiache Bunk- Ap. theile 1110, Rhein-Nabe-Bahn 614. Mainz-Ludwigshafen Lit A. 41 as. Lit. C t

Vi len, 14. November, Mittazs 12 Uhr 45 Min (Wolfs Tel Bur.) Börse matt. i 2 Neue Loose 102. 5pros. Metalliques r 25, 11 proz. Metalliques ( 1.25 Bank - Actien 48? Nordbahn 171,20 145er Loose 115,15 National - Anlehen 6 35 Staats - Eisenbahn - Actien - Certifikate 65 London 103,05. Hamburg 77,50. Paris 41. Gold 103, Silber 7

Amuuterdau., 1! November, Nachmittags 4 Ubr (Wol, Tel. Bur) Börse ziemlich lebhaft

Der Cours der 3proz. Rente aus Paris von Mittags !{4 Ubr war 74.20, der der österreiehischen Staats-FEisenbahn 659 gemeldet.

Schluss-Conrse: 5prox ómerreichizche National- Anleibe 7% «< tos Metalliques Lit. B. S7{ Iproz. Metalliques TT3F. 2Apror. Metallie 12s I Iproz. Spanier M. Iproz. Spanier (14 Oproz. Russen Stieg- lita 974 Jproz Russen Stieglitz de 1855 1122 Mexikaner {Ki Holländische Integrale 64 L )

vwetreidemarkt Weizen und Ri ggen unverändert und stille Raps, Noveruber 7: nominell. April 77 Kübl, November 414, Früh. jahr 42!

°

London, 2 N vember, Nachmittags 3 Uher, (Wolfs Tel Barz Silber Consols 48!’ !pror. Spanier Uj Mexikaner i. Sardi- nier 44 proz. Russen 114 prox. Russen 1114

Getreidemarkt In englischem Weizen langsatner V erkauf: Preise von fremdem n minell, Haser cinen dalben Schill ng billigee,

als ain verganzenet Montage

Lixverpool, | Novem! er, Mittags 12 Uhr. (Wolff, Tel. Bur \ Banmwolle: 10.000 Ballen Umsatz. Preise gegen gestern unveründert Wochen-Umsatz 48.850 Ballen

Parla, 12. November, Nachmittags 3 Uhr Wolfs Tel Die proz. begann tu 74 e, Stieg auf 7145 nod sechloss ei j haften Umsätzen fest zur Notiz (Cons is von Mittags 12 U! Nittags 1 Uhr waren gleichlautend eingetro Men

Schluss-Course iproz Rente 74.40 ¿proz Reute 6 5 proz. Spalier Iproz. Spanier . DSilberanleihe i314 Staats-FEisentahn- Actien S6

Der s06 chen eruchiené ñe k Ausweis ergiebt eine Ver

ÜVesterreichische

i x i i les Baarvorraths um 21 nd der laufenden Rech

um 11% Mill nen, dagegen D Vermehrung des Portefeuil Milli C H Francs

Konialiche S<amuspiele.

bsy 14 4

L 'DeTnDausl ip

n R Det Li ) Die il! Ï

Muff von Rossini

Schauspielhause 22lste Abonnements - Vorstellung.) Othello, der Mohr von Venedig. Trauerspiel in 5 Abtheilung? von Shakespeare Kleine Preise nt Der Billet - Verkauf zu den Dienftags - Vorstellungen begin Montag, deu 15, November.

2187

Oeffentlicher Anzeiger.

[2980] Bekanntmachung. s zuleßt in Alt Wichrow, weil fie ohne Erlaubniß son zu erscheinen und die 1u ibrer Vertheidigung Mit Bezug auf den Ste>brief vom 7. d. M, ausgewandert sind, auf Grund dea F. 119 des dienenden Beweismittel mit zur Stelle zu brin- ute nachträglich bemerkt, daß Jsidor Meyer Strafgeseßbuchs und des Gesczes vom 10. März gen, oder solche dem unterzeichneten Gerichte so qsrael 27 Jahre alt, 5 Fuß 3 Zoll groß ift, 1896 $. 4. 11. die Untersubung et geleitet. zeitig vor dem Termine anzuzeigen, daß fie no< [<warzbraune Haare, blaugraue Uugen , eine Zur mündlichen Verhandlung der Sache bor u demselben herbeiges<at werden können unter gebogene Nase, blasse Gefichtsfarbe und eiwas dem Nollegio steht Termin auf | bee Berwarnung, daf im Falle ihres Ausblei- frumme Beine hat. ; ven 14. Januar C A, Vormittags | bens mit der Untersu<hung und Entscheidung in

Echncidemübl, den 10, November 1858 | 10 Uhr, in unserem Sesfion&¡immer contumaciam verfabren werden wird j

Königliher Staats. Anwalt. an. Die Angeklagten werden aufg ordert, in Dramburg, den 16. Ofltober 1858 j diesem Termine zur festgeseßten Stunde in Per- | Königliches Krei8geriht. 1 Abtheilung

(2853 Bekanntmachung. T ns, BOS / 1O A | [2473]

Die Kiniglide Domaine Fiddichow, Amts- | ¡Folgende Grundftüd>e und Ober-Vortverk, un Kreise Greifenhagen des 1) das un er der Zuris8diction des unterzeichneten Kreißgerihts im Dorfe Wehlig bei S<keudig diesseitigen Regierungsbezirks uns an der Oder | am Elsterslusse belegene, dem Müúhblenbesißer Carl Gottlie Jaeger gehörige, sub Nr. 58 des belegen, ¿5 Meilen von den Städten Schwedt a. O. | Hypothekenbuchs über die Nittergüter eingetragene Allodia Cm: U VOlEdS aué Beta und Greifendagen und 0 Meilen bon l und Wirtbschafts - Gebäuden Hofräumen , einer amerilani oi Wle R a entfernt, soll nebst Fischereien auf Müble mit 4 Mablagängen einer Oelmüble mit y ánct Giuéitenüta, don Johannis 1859 bis dabin 1877 | und mehreren pertinentialiter dau gehörige ein Gesammt - Areal von 318 Morgen 156 derpachtet werden. Die Domaine bestebt au: CJNuthen umfassenden Feld - und Wiesen - Grunk Men, in den Sev ey Weblig, einem Areal von 2439 Morgen 11 Ruthen Maßlau, Ermlip, Rubsen und Papig, abaeschäbt au M Sr d darunter circa 1D Morgen Gârten, 1424 Mora. | wozu mdgliherweise no<h das Plansu> Nr 12 in M-1 Ader, 36 Mrg. Wiesen und 524 Mrg. Hütung. | Flur bon 11 Morgen 132 (Ruthen binuutr

idelgrundstúüce in Schkeudiger Flu | |

Nothwendige Subhastation.

r ¿i

Auf der Domaine befindet si< cine dem iei 2) die Wai tigen Pächter gebdrige Nunkelrüben-Zu>er- Fabrik | lur Hypothekenbuchs von Schkeudig, als welhe mit Erfolg betrieben wird. Unmittelbar | aj Felder

am Ufer der Oder und in der Ndhe der Oder- | 7 Morgen 122 Ruthen das Planfstü> bruch - Ländereien gelegen, wo die zur zuder- : 17:

Fabrication geeignete Nunkelrübe vortrefflich |

Ï

- î

-

y

gedeiht, ist diese Fabrik wegen ihrer aqünftigen 10)

Lage und weil fie mit der Bewirthschaftung der | 127

für den Nübenbau geeigneten Domainen- Lände b. Wiesen:

reien in Verbindung ftebt, eine vortbeilbafte | 6 Mrg. 83 (N. die drei Elsterwiesen

Unlage, L 3. 05 « die kleine Zwochauer Wie Die Pachtung kann jedo< au< obne die iFa- | c. 1 Morgen 3 CJN. Zolz f

brif übernommen werden und eignet si< für den | 3) Das zu Webliß, zub Nr. 75 belec

rein landwirtbschaftlichen Betrieb besonders dur von Weblik, Vol 11 Nr

die Ausdehnung und Qualität der da“ei befinde | 3 Morgen Keld auf

lichen Wiesengrundfüd den guten Kultur- | 4, das zu Wehliy sub

ustand, auf welchen die gehörig n Lände don Webliy Vol. V. Nr

7

im Allgemeinen gehoben sind atis j i Das Minimum s 13bhrlich ahtiinses i 5) bad : ebli sub Nr. 60 belea auf 3600 Thlr. in Coura Dr von Weblig V Nr. 2 eing Die näheren Pachtbedingungen fônnen in auí E | M TOS Domainen- Registratur bierselbst bei dem | 6) das ß sub Nr. 61 belegene, im HZaus-KHhypothekenbuche Nent-Amte in X<wedt a O, nund bei dem Pâch | don Webli V. Nr. 3 eingetragene Baus nebft Zubehör, icr Grundmann zu Ober Vorwerk jziddichow ein- | auf e / i T a geleden werden. | 7) die vor dem Viebthore der Stadt Schkeudip belegene, sub u dieser Verpachtung ist cin neuer Termin Nr. 294 des Haus-Hypothekenbuchs von Schkeudig eingetragene time A bon Q: D s D. | Scheune, auf n i. Sa En T : O O ao ELEMAGE D: P Mdr- 11/3) dié bor dem Halleshen Thore der Stadi Schkeuditz belegene mittags 10 Ubr, | «ub Nr 307 des Haus-Hypothekenbuchs von <fkeudiß ernge- in unserem Geschäftslokale dierselbs anberaumt | tragene Scheune, auf La i s. und haben die Bieter in demselben sich zuglei | i ; in Gumm n ber den Besip eines disponiblen Vermögens | I R don 19,00 Thlr. auszuweisen.

Stettin, den 25, Oltober 1858. am 28, Mai 185 9, E Eo Ubr Königliche Regicrunag. | ay Kreisgerichts Nommissionsftelle zu An B ber auft werden Abtheilung für direkte Steuern, Domainen | find in unserem Büreau l. în den Geschäftsstunden einz! : a s 2 s Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hhpothye (

und Forsten. den Kaufgeldern Befriedigung suchen, desgleichen unbekannten Neal - Prätendenten baben

[2975 N g mit ibrem Anspruche bei dem unterzeichneten (eric te le bei Vermeidung (9) __ Ediktal-Citation. | Präklufion, spätestens im Licitations-Termine u m Ende lten (0 Ae gge O N D Merseburg, den 22. Oktober 1858 i ZEILO i nt dur den Beschluß vom beutigen Königliches Kreisgericht. Tage die Untersuchung wider den am 1. Novem y der 1831 zuy Su>ow geborenen Dienstiknecbt Carl Friedrich Wilbelm S<{hroeder nah Y. 110) [2989] Notbwendigei Verkauf lasen der Kbnig lien Lande cavsfut ‘undobee | gg98 im Kreise Deusd:-Erone belegene Freiqut Audienz. Term E - I : Klappstein Ne: J. dessen Besiztite auf. en Na bs i As A7 / men des Gutsbesißers Herrmann Fischer be- j bdaut mit ein uwe au T ven 4 März k. J., Vormitta gs 11 Udr, rihtigt ist, nebst den dazu gebörigen im Be »legeldach, ciner Scheune, Viehbftall, im Eizungszimmer Nr. 1, im Gerthtshause zu irke ded Königlichen Kreiägerihts zu Schneide- | tebstall und einer untershläcbtigen Perleberg anberaumt worden. Zu diesem Ter mb Beleäenén Im Kypothekenbuch der Wandel- | Wassermüble abaesbäkt auf 116 ¿b t; 21 nine tpiret pas y Men j eue GRT G I P Ly OOE i n a, f g ÂR ca e Gc Mit e áder unter Nr. 102 verzeichneten Pertinenzien ufolge der nebs ele ie ‘zu seiner Vertheidi E E Beweia, ( deren Befiptitel auf den Namen des Gruben "erngung dienenden Beweit Nepräfentanten Heinrih Philipp Hirs berich

7 7 R A

mittel il Î - sf Í » . Î A i - < ° 4 P Ul zur Stelle zu bringen oder solé unt gt if, zulammen abgen<äkt auf 44 604 Tblr n

e L

ud ju Cbmielno

D a L er d Þ n Land und dbe- B1ndwerk unter

RBa>kba U

g eiti j E : g “s Ui ( i E n E D Termine anzuzeigen, daß fie 29 Sgr. zufolge der nebst Hybotbekenschein u A Vi . Ti s Ey d r É G r A y E 79 h á A î n Meri Und unt L 1, verbvelgeschafft werden fönncn, Bedingungen in der Registratur [U einzusehen- dor Mer. r, ver der Verwarnung vorgeladen, daß im den Tare. soll boten, f der Vermeidung der Präflufiona G M 9 1 «4 L, l s Friv 4 an Y n ald “ay jenes Ausbleibens mit der Unterfuhung am Mai 1859, Vormittags 11 Ubr testens i tesem i€ JU TMEeLDEN, i p s d + M 2 4 144 & _—_ » V4 9 n. H e A v e E 1p An 114 C p Entscheidung m contumaeciam verfabren an ordentlicher Gerichtäßelle subbastirt werben wegen aner aut d (m rben wird, Ulle unbefannten Real - Prätendenten werden Hybotbekenbuche micht erfichtlichen Nealfor derung Way H u au Lc ¡TLUOCL(AT C s 4 ( (11 \ L e \ L M Z 8 A wi "1006, Perleberg, den 4, November 1858. aufgeboten, sih bei Vermeidung der Präklufion | Befriedigung aus den Kaufgeldern suchen wollen Ì 2 A: i „Li l bf L \ 4 L me h i S t, G g A A +. E Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. späteftens in diesem Termine zu melden. baben idre Unfsprüche bei dem Subhaftation Deutsh-«Crone, den 30. Oftober 1858 | Gerichte anzumelden i 12841 f p D j alte treit i ch I Abtheilun | Cartbvaug den 23. Augquít 1858. : Veffentliche Vorladu ug Königliches Kreisgericht btheilung. al Hil Es if F: : Kömgl, Kreisgeri<t. L Abtheilung dit UT gegen die Landwcbcmänner Johann N Lrt, RLLLOFET! ) » p edbe, zuleyt in Gutsdorff und Auguß| Garske,

I