1858 / 269 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2208 » A “i .. v » | D D d dereAga 0 6 - Ale ü - Anflalier des Ja- und Berliner Börse vom 16. November 1858 D Königlich Preuß i}\ch er Furt bmen Geleit 20

Amtlicher Weechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Elsenbabn - Actien. Preußischen Staais - Augen s (wahe der Ceopzigersie )

Wilhelms - Straße No. 54. Brf. Gld d Lf Br. Gld. Zf Br ' Gal R Aachen-Düsseldorf . 34! 81; Magdb Wittenb Pr ¿D E Weehsel-(C(ourae. Pfandbriefe do Prioritäts-4 86. Münster-Hammer : do [I Emissiond Niederzchles Mürk

Amsterdam 2% F1 (u iIKur- uod Neumärk. 3; 84) 841) do [l] Emission 4}. 92s do Prioritïts-

dito #.() F1 ] 3 1 lo. do. Aachen - Masirichter do. Conv. Prioritäts- Hambnrg 00 M. (11 : M IOstpreuamsche 3' do Prioritäts 4j T2U do. do. I0 KServie

dilo e O O Ó 5 Pommersche. s 83 do [1 Emission!5 694 do [V Serie Leudon i L La D 6 1919 4d 2'[Berg.-Märk Lit. A 77, 76 [Niedersch! Lweigh Paris O Veo 14 7 9'IPosensche | ! m K R do. (Stamm-) Prior Wien, österr Währ 150F|. | 9 N 204 961 do [Z4/ f do Prioritäts- 5 102 Obersch| Litt AuC dite im 20 FI F 150 F E B M I do. neue c do. do [I Serie 5 102" 1014} do Litt, B. Angeburg 1X) F] ¿1 ¡ISchlegische 31 ' [do U. 8. e. Si 4} gar 3: 76 T5 do. Prior. Litt Al i T a, ; Lei »uig in Cour im 14 Thl A F% V om Stat garantirte do Düsseld Klbt Pr 1 t doe do Litt B. \ 6! E e gas

s, 100) Thile. . 21 9 Y Liti B i do. do. [I Serie'5 101 } do A L D NGL $351 / ( N Frkf. a M südd W. 100 F] ¿2 M. 56 56 W estpreuss 3; do. (Dortm. -Soest 4 5d! o. L. Lik Ti | , L onnerstag, den 18. November Petersburg 100 S. R. 3 G { do ; do. do. L Ser 1! 924 60, do. Li, F Bremen G N My Berl Anh Litt A. uB ‘120 ¡JOppeln-Tarnowitzor Rentenbriefe. de Prioritäts- Prinz Wilk (S1-V ) / Kur- und Neumubtrk ( B E Ham) My EeI In lm Ÿ e , d ) e d : ; “D 9 Fonda- Course. T Omeroche. 4 E Sa i E Ce D _ A g Se. Königliche Hoheit der Priuz-Negent baben, aus Konftantinopel jeden Sonnabend um 1) Ubr V E. | de. do. IL Em 4 [Rheinische N Srgmen Sr. Majestät des Königs, A ergnadigst in Wien am nächsten Freitage um r 37 M. N Rhein- und Weatoh 4 i Berlin-Potsd. -Magd 133 ¡[do (Stamm-) Prior se y auv Wi ( A. L . K : Ä F, ; A3

E de. Prior. Ob g. 39 (Ido. Prioritäts-Oblig Den Domfkapitular und Weidbischof Freus derg zum Dom- Die Poftanftalten werden vieTvon mit Bezug auf die General -

; TSächsische . A 4 4! Â D L i l s f V U Ì Sehlosiadho 4 —, m E n F - 9 Ido. vom Staat gar drodfî bei der Kathedralkirche ¿u Paderborn: und Verfügung vom 12. Zuli e, oT- UmtS8diatt r 19) în Kenntniß y y n O E H i 5 ¡Rhrt -Crf.-Kr Gdb

g D p i eseßt, y do. Prior. Oblig. 4: au 1 De A Mai ¡um Vomkapitular bei der NKatdedralfir<he in Breslau: so wie

Friedrichsd ; h I | c ; ÿ Gold E n do. do. [L Seriei4 54} 54) do I. Sene Den didderigen außerordentlichen Professor Dr E. du Bois- * ValBreal. Schw Freib 97 96 [Stargard-Posen 471 6 | NReypmond hier zum ordentlichen Professor in der medizinischen

Andere Goldmünzen , L i E Brieg - Neisse 4 | 60; do Prioritäts Fakultät der hiesigen Universität zu ernennen.

a D Tie E ] i utt e 1094 Cöln-Crefelder T1 do l Bmnisaiou General - Po Amt.

do Prioritäls- 4; de. [I do 91H N; Cöln-Mindener 3; 144, 143! Thüringer pi u | E do Prior. Oblig. 4; 101° do. Prior. -Oblig 44, 99, do. do. L Em.'5 103 1024] de (T1. Serie 4/! 99'

d d , 4 S h de V Serie | ; j Z e Ul. Em.la | ae with [V Seri 96 Ministerinm der geistlichen, Unterrichts: und a

(Cosel-Odbg.)'44/ 45 -— De P j Medizinal - Angelegeuheiten.

da do do. /44/ 95: do (Stamm-) Prior 5

M S. [o do 4 86: : de do O H ¿ 5 | Bekanntmachung vom 11. November 1858

a, Turi —reney 194 G a O 4; / Dem Oberlkhetr an der Saldern'schen an u Branden- | den Shluß der NRoft Dampfschiffs. Verbindung ' “R. Ae Wilbelm Kirchner, if das Prôdikat „Pro- ¡wischen Stettin und Kopenhagen betreffen d.

Vchtanmitliche Notirungen. > Î ISFen Der Echulamt8-Nandidat Dre. Kods als ordentlicher Lebrer Die Poft - Dampfschiffs - Verbindung zwischen Stettin und LP Br. Gld. Lf Br. Gld Ll Br Gld 1! am jzriedrih-LWildelms-Etmnasium zu Côln angeftellt : Kopenhagen wird für dieses Jadr dergeftalt geschlossen, daß die

Ausländ. Kisenb.- Inländ. Fonds. Ausländ. Fonds. Russ v Rothschild Lai Am Dom - Gymnafium zu Naumbur a. S. die Anftellung leßte Fahrt von Kopenhagen nah Stettin am Dienftag, den Stamm-A ctien. Kass. -Vereins-Bk. -Act 4 124 do. Engl Anleihe es Schulamts - Kandidaten Dr. Holstein als ordentlicher ¿3. d. M, und von Steitin nach Kopenhagen am Freitag den

Amsterdam - Rotterdam 4 Danziger Privatbank 4 | 961 Braunschweiger Bank. I 07 do Poln. Schatr-Obl d, Ledrer ; und 26. d, M stattfindet : y ;

(j |. An s K öni #. 9 F j G R Ì Ì 1 : (M) d & c 9 - ¡F —_ n o s S

Kiel- Altona uo «e aud verg Privatbank 4 remer Bank 13 100) de. de. Cert L. 4 E Am Gymnafium zu Cottbus die des S cbulamts - Kandidaten

Loebau-Zittau S 1 Magdeburger da j: Coburger Lredilthank ¿M do do E, B A N) F va i dis Q ; Ludwigshafen-Bexbach 1 155 [Vosener do E Darmastädter Bank H2IPoln Pfandbr in & K Dr, teinkraus als ordentlicher Lebrer KAARE, so wie Mainz T atis 492 91 [Berl Hand. - GogeRsch 2 Dessauer Credit. 2; 92/ do Part. 500 Fl Der Lehrer Hahn als Hülfslehrer an der Realschule au S3, N22 IDessauer Prämien-Anl N Frauftadt angeftellt; und Genera! Poft - Amt 1 j ) î 2 j S 2 d d » j F p » m D à s 6 s * Mecklenburger 4 54} 53!|Prewss. Hand Gesellsch Sotaaer Frivath 51 Hamb. St. - Präm.-Anl. Der Wundarzt erster Klasse 2c. Hertel zu RNeichthal zum

4

1

{

4

1

4

j 1 Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 58! ._ “Schles. Bank-Verein 83 sleipriger Creditbank ../4 | 73; 72t|Lübeeker Slaata- Anl. 41 W | es Nar! l )OT Üester franz Ditatrbakadt 170! 169 :[Fabrik v Eisenbababed ! zifMeininger Creditbh. 4 Sl [Kurhess. Pr Obl 4) Th reis. undarzt des Kreises Namslau ernannt E, ì j (

Ì

1

(

5

5 (

ormittags, a<mittags.

Le

Freiwillige Anleihe i Staats-Anleihen v 1850, 1852 1854, 1855, 18574 dito von 1856 i 1 dito von 10503... 1 R&Rtaals-Schuldscheine 3 Prüämien- Anl v. 1855 à 100 Th N Kur- u. Neum. Schuldverschr 3 Oder-Deichbau-Obligationen . 4 Berliner Stadt-Obligationen . 4 do do 3

í

Berlin, den 26. Oktober

D u - Q

1 % F Î

-

aufen

Berlin, den 11, Novemder 1858

Neustadi Weissenburg 4 Disc. Commandit-Anth_. S JGeraer Bank.

Schmüd>ert. Zarekoje-Selo ……......|ee Norddeutseche Bank 56 N. Bad. do. 35 Fl. Üesterrnich Credit 4 121 un 3% ial Schuld 3 Ausl. Prioritäts- Preuss. Eisenhb.- ager Bank. de, Actien. Quittungsbogen. Deatermaleh Metall $2; Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche Nordb. (Friedr. Wilh.) 5 Bresl.-Sebw -Frb [ILE 4 93 | do. National- Anleibe g2i Arbeiten. Belg. Oblig. J. de l'Est 4 Rheinische [I Em 4 861! do. Prm.- Anleibe 112 5 4

o. 1a 3% oteigeade Lt

Q ) e i nntma ng dom 11. November 1858— betref- do. Samb. et Mense/4 de [I Em M sRuss. Stiegl. 5. Anl. 5 1044 Verfügung vom 26. Oktober 1858 detreffend Beke pem ung fs > Oester. franz Staatsbahn 5 Rhein-Nahe 2: Q d do - g J O h fend die Einri lunaq einer Lelegrapden- Station 62, 61} do le 6. Anl 5 1074 y J 8 i As m e die Poft-Verbindungen zwishen Wien und in Zeig L Aachen-Mastrichter 30! a 30 gem Madgeburg-Wittenberge 397 a 35; gem Mereklenburger 03: s 54 a 953; bez. Nordbahn (Fr Wilk.) Konftantinopel. Li ; 077 a } bez. u. Br. Oesterreieh. Praoz. Staatsbahu 170 4 1698 a 170 bez do. 5proz, Prior. 273 a 274 gem. Disconto-Commandit-Anthbeile 104} a 105 etw, bez

Verf “A i L i 163. E. 1404 Jn Zeiß ift eine Telegraphen - Station eingerichtet und am - / t M lt Bs 1q # 6 I, . q D | 8 1 v Aron ‘Tilgung dom 12. Zuli 1858 (Staats-Anzeiger Nr 10. d. Dits. in Betrieb geseßt worden

4 T j P Ì P j ut p L 0 os Y Berlins, 16 November. Für einzelne Eisenbahn - Actien wur- Hafer, Frühjahr 31 ; Thir. Br. 314 G. i Puy Ld D J k Ql Cen heute wesentlich höhere Preise b, rant, obgleich die Umsütze darin | ACbdX ies 14% Plhir. bez., Nov emer und November - Dezember Dieselbe hat beschränkten Lagesdtenft, d. h, Depeschen von

Î t A

mi eh y p 3 I «6; h P an M u j ü « ry g D . i Thile / N - 1 . F pn 1 N p y r? (2 v p n In N U ) C 5 ¿ E L von Bedeutung waren l'reussische Fonds gut zu lassen, aus- | 14 Xs Thlr. bez, 14% Br. 115, G6., Dezember-Januar ln 5 Le Einer Mittheilung der Kaiserlich öflerreidishen Ober - N of- und na< Zeiß werden an Wochentagen nur von dis 12 Ubr indische ohne erhebliche Veränderung | dez. u. G., 14k Br. , Januar - Februar 144 Thle. bez., 144 Br, 1B dehôrde zufolge werden während der nächften Winterperiode zwischen | Vormittags und von 2 dis 7 Uhr Nactmittags, an Sonntagen —— : | G., April-Mai 14] ‘i'hlr. Br, 145 G ien uy ; ; | bestehen : von 2 dis 7 Uhr Nachmittags befördert m | fr ar 7! nd Konftantinopel folgende joft-Verbindungen deftehen : nur bon e 6 VEY E ' Berliner Getreldebîi f Ta | Sp'ritos leco 171 Thir, November und November - Dezember 144 p 9 4 ) s vis F Ame, bex, u, Q, 174 Be., Derember - Janene 174 4 dur mai 4) auf dem Landwege über Semlin und Belgrad: Zm Uebrigen gelten für die Annahme und Beförderung von | u, Br. 174 Q. Jonuar-Fobrusnr 17% Thir. bez., Br. u. G, April- Ma ) Depeschen nah und don Zeip die Bestimmungen des Telegraphen- 18¡— 19 Thle. bex. u. Be. 184 6G, Lmd aus Wien jeden Montag 67 Uhr Morgens, Reglements vom 15. März d, Z. Roggen zn steigeuden Preisen gehandelt. Rüböl in fester Haltung. in Konstantinopel an dem nácftfolgenden Montage ; y L M a M v pn » * ) O 1b p i 4 Spiritus behauptet Us Konstantinopel jeden Mittwoch 11 Uhr Nachts, Berlin, den 11, November 1858.

vom 16, November.

Roggen loco 4D9—, Thlir., November uy November-Derember 44 | Thir des. u. Br. 44 6, Dezember - Januar 14;—45 Thie bez, | , Januar - Februar 415 4 Thir. bes , 451 Br., 45r |

4T7— { Thlr. bez., E74 De. 47 0. Mot-Jani 4 7— 17; Br., 47: 6 | in Wien am zweiten darauf folgenden Donnerstag 6 Uhr Abends.

«

Redaction und Rendantur: S<wieger d) auf dem Seewege über Triest: Königliche Telegraphen- Direction

| i g Ober - Hofbuchdrud>ere!. ; ; E E E F deiph Dit, E E aus Wien jeden ¡Freitag um 6 Uhr 10 M. früh, F (Madolpy Deter. ) n Konftantinopel am nächsten Donnerftag 5 Uhr Nachmittags; Ehauviun