1858 / 270 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2220 2221

( Königliche Schauspiele. Spanischen des Don Augiftin Moreto von West, (Frau " 12 eingetragene, und auf 175 Thlr wel<hem 14 I H L d i i Drittes: 20 Le OoelEdauR (0M Borfte! Bärndors, don Könialicben Hoftheater zu “wt on 3! Pf. abgeschà | Teiem Grunde Ansprüche zu baben laut | den Eigenthümern der Güt d N ung.) Zur Feier des Allerbdö<Fen Geburtsfeñes Ihrer Majestät | Diana, als Gastrolle ) Donna 4 - if Pripiw Ee ey bel | piermit geladen, bei Strafe des Ausschlu} C jes<lofenen No ntraf L ZOgerze s Es F 5 L AAajend j | ie au rißwalker Feldflur elegene | dem jegenwärtigen Nreditwe/ ' | den déi age E IVE Bs 8 | ( ( redilwesen, und be Ini 13 s »

va A non Er ¿Fest D udettüre ret Beethoven. Dann L'rþheus Kleine Preise. RNodadnwiese von 2 Morgen 138 CJINutben der Wiedereinsepzung g e bc rigen O e mge deng deg dazu. Legen Sebénden,

Eurt dice I Le Abthe eilungen, von WMöline. ans hem Sonnabend, 20. November Jm Schauspielhause abgeshâpt auf 207 Thlr 15 Sgr. den 17, Januar 185‘ zadit er an de q-7Fonds& einmalig die Summe,

L a ) zu weld der Licitation gesteigert hat,

ifi {e K i y N a L ( 225 f ir gd en uüderseßt von J. D. Sander Muff von Glu> Adonnements- Vorftellung ) Emilia Galotti Trauerspiel in = e der an der Meyenburger Chausse e belegene | welchen ih als Liquidationa.7 L ans 1 i

a l 3 C L 1 7 j 4 p Y e M Wi ( C x . 4 ry [ 11 n - D n ; Ma | Un G cn ¡Ch {1 O ed 1 U ett “iei L L Anfang 7 Uhr. tdeilungen, von G. E. Lesfing. (Frau von Bärndorf, dein ea rv p e gi Ld En ves S jade, an hiefiger Gerichts E L E E i dre Jahren ebf den ü . % À F 4 A É L e @ N _— f 4 i . S j D O T U du 4 R ri î . N f u G s f v, On 5 l li i (T CUDT e =( L Tele L Königlichen Hoftheater zu Pannover: Vrfina, als Gafroll s g; thef evt ] n g ‘) Person oder dur gehörig nflruirte un gi eplihen Zinsen, außerdem D i n E Jm Schauspielhause. (224ste Abonnement - Vorftellung. ) Kleine Preise. t) der im Hypothekenbuche vol. [11 Nr. 162 | timirte Bevollmächtigte ¡u eee. A i ' Jagen auG no< dem Eigen. eingetragene NKiekgarten abges<äßt auf derungen anzumelden und zu bescheinia dee T is fa S Z)agôrze daf Laudemium im ® 7 A L O T g Y r } ly i "71 g ¡TQ VON i Mor. D Not

nue ¡Feter des Allerböchsten Geburtsfestes Zhrer Majestät der Jm Opernhause. Keine Vo rfstellung ¡1 Thlr. 5 Sar üt : d bestell f ênigin L'onna Diaua, Lustspiel in 4 Abtbeilunc ad dem i | ppothek: | Besinden dee S Bontued-B E Ce N | C uftspiel btdeilungen, na dem f) der im Hypothefenbuhe vol. Ul, Nr 208 | Befinden der Priorität balber un j Las A in welchem fih die An-

m

E S z

2a.

und Stelle

6 L 44

j é auf 34 Thlr. | sdlicßen und sodann | a ( [ des Cirfs a i nabe g nen Büreau des Chefs

f

eingetragene Sandkublengarten, abges<äßt lih 4u Mietbe: binnen at Woc zu | (i! e Li / G

î

m Wege der nothwendigen Sub

F am 25. Februar 1859 Vormittags | der Beflanntmacbun c eines Prâäkflusit y 11 Ubr, | Bescheides, welcher Mittags 12 Uhr des an ordentlicher Gerichtsstelle anftebenden Ter nurgedahten Termintages in Ansehung der aua.

Y

O i e f f eN t l i ch er A H â ed A E Le nine berkfauft werden | gebliebenen Mlerejenten für publizirt

Taxe und Hhpothefenshein don den GSrund- werden wird ju fein, demnähs aber kúden fönnen in unserer Registratur eingesehen | bes | 1859 s [3024] Stedlbrief einzusebenden Tar h Thlr. 25 €, 3) A! uf werden. j ais zu dem von mir i tesem Kreditwesen Der edemalige Musketier im 38 ce | gesdäßt ift, sol ult er in dem qu | d : t A Gläubiger, welche wegen einer aus dem H gejezten Verdbödrs ine, in Persor Regiment Tbeodor Nieger aus N i | den 29, H i 1 i d a, T pothekenbuche nicht erfichtliben MNealfort erur ng | dur gehörig legitimirte Ver eines Oiebstabls \<{uldia gemacht u 2 ' ÿ | i E us den Kaufgeldern Befriedigung suchen, baben | an Gerichtästelle d M. vos Ver belaid T n L dert A D, | 4 hre! nsprucd bei dem ESubhastationkgerichte | zufinden und d y a F ersuche alle E E 2 ind in Wege der nothwendigen Eukb 101 5) eine | or on orge! du E E, é auid i | i landes, auf den 2c. Rieger zu diai e uft werden | u : 6G e i > Ra a VTEIENDERTER Werden BetretungKfalle zu derdaîten u | | | iger, welche wegen ein omi din A Den, au (M) Sat 12e ufgefo : i bei Vermeidung der Uráflu fängniß-Jnspection des di | | | tvei 6 | wid j n PReNens ¡n viejsem Termine zu melden gerichts abliefern zu lossen. Gleichzeitig werden alle welde Kenntniß don dem Mieger daben aufgefordert ofort der nácfen Gerichts. oder Polizei-Behdrde dadon Anzeig igl und Kreidgericht, | neidemüble zusam abacsdätt auf ens: zu machen. Koften werden dierdur< nit der- Abtbeilung Thir. 26 Sar 0) Pi ford Termin ursat E É G Potédam, den i

vaftation in dem den 26 März 1859 O Es Lr 14 l De cziri in browa, oder au<

Nou

In dem Naufmannd

Subdaftationd- n | ( anuag tormittaga terzei Name Nothwendige Su ion bandlungAiimm E « Geburttäor Vaterland GewZdhnlich \ balt Neisse. fts Alter acboren am 26 i ; am & Ten am n i Ì «D, furA. 0 ; : N

#4 À

» ta h f » ¡Cen eT

Nieger cine Cig arrendfeife bon mit qutteral und einen R ded mit cinem Hornknopf dei fi

ben

þ L j ita m t ÿ s a \ q F » 2% r e n r A s s + . 4 L 1 vi 4 Sen 2 44 6 : ement A -

IT1 T A

4 644

efledent Hypce athelentH ein in der Registratur (eine Trevye bob unmer Nr. 13) N ] i I D k U 4 () 4t v Tblr. i y N Aut auf 10, l ( <haftägläubi nd Legatare, wel<e ï ntni!t t destimmten | mini ira! nin N De loblengrubée sprüchen | NiÇA E irdischen Nußun NKiimontow au

M)

2 (D; 4

lh OC i

nte 4 en : erge! pn n E ; ner gehörige ibn A angel Ue e Grundf Nr. 58 ded Hypothekenbuchs Dften GPerichtähebdrde unge Varia aut nevst Hypotbeken sein in t I. » k

geri<tli Den

S Fir is

mann cinmiuz i di ¡f ditui ; i J dai Ra E S y immer Nr. X dor

Î v A d 9 L S L 1 i Ult rrhn j E h «t! B

wdcbige (0 tra L O L j : ' errn Arei8geri<tgratbh BalFe ftreden riDtigen

E g

r *

und fn

r L Licitation Des Va li

JCOCT YVadium

Eta 145

Jui 4 La

“Prar

flufions - Erkfenntnissea het Sache in der auf Vormittags

s Lek

Qu L T j d V L L A 1

n 2 | | i i « b a A Hi á { 14

W L K LO A L À i UTQ L L % 04 Hc ern L 7A ( Una j A1 D j Î ) T Be G 3e f h eg 4 L % 14 L S Ï d L L v L il L f j ï L l L [n eric

—_=

r E

R, s es 5 Et S E Cd e GÉrSHERTAf AO A E E E:

anberaumten tren

sgeri<t

Projeß-Sacheu

am GBiesentdt

vol,