1858 / 272 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2234 uta der Licitation: und die Karten nebft, Flurregister Poftmaifter a. D, von Schdler ge | sollen [2815] Ediktalladung 1567, 4586, 4598 1606 45 e y a H mit AuSe(luß, der Sonn - und Festiage täglich. | am 7. Februar 1859, Vormittags 10 | Die vere! lite Sußmatermeilter Schuster, 1660. 4661 1727 1738 F —, Ÿ ¡u 100 ‘Thlr E Bt wädrend, dex Dienststunden ia unserer Negiftra»- | Uhx, an der Gernuhtästelle verkauft werden. Die | Karoline ged: Bude aus Bétachwig, hat gegen 4867 4890 4895 [RYS geo Lo Nr. 1601, 1831. 2481 287 9% De _QIO L j Dezem tur cingescden werden kdnnen, wix aud bereit | Taxe deider GrundstüFé beträgt 10,647 Thl, drea Ehemann, den! E<udmachrrmeister A; quf 4985 5026 008 ENAO, 420) 1923. D, | 36 a y A foeTTeR Gebrüder Veit find, auf Verlangen Abschriften der Verpacd- | 26 Sgr. 8 Pf. und kann nebst den Hypotheken» | Schuster, wegen böslicher Verlassung die Ebe, 5108.-Dt9 5119-0 0R A, 20 009 00 ju 9 Thlr | gegen V nt e L Ii i tungg+ Bedingun gc und der Licitations» Regeln | Echeinen im Iteu Bureau eingesehen werdeu. |} trennung beantragt und 1 vird daber der !c. Echu- E946 5ER 5K] fa e L 120. J29, | Nr. 789, 1415. 11681 3921 i inter Baz E Dro Etamm- Actien egen Arllatwuug, der Kopialien: zu ertheilen. Auf jedem Hofe ist ein ULltentheil eingetragen, | ster, dessen Aafentdalt zur Zeit unb&#fannt ist, 5401 5105 2453 e 520 99, 93T1, | s) zu 25 Thlr. di lo, (s G pfana wi ate nta Ver etyntfses

Stral!und/ den 1. Oktober 185K | don resp. 36 Thir. 15 Sgc. und 48 Thlr. 14 Sqr. biermit dfentlich ux Brantivortuag der Nlage 55) Ry) » F DARN Tf M E 5e Nr. 2915 n dup n BETERA E nmen werden

@ dnigliche Nogierunug., Pf. jôbrlichem Wert be Gläubiger, welche | auf den 2640 561 L, GOV EOE 9572, 503. Die Zahfun g der Beträge derselben und der -Pd nag nur in : O 36041, 0509. 567K 644 M bálbjährige i nsen pro 1, Januar bis ultimo

v E m S Ci nin O

CME A meIZEIZ aure -pr5;

ie

( | dic [erer Jauptfasse terfelbfi erfólébn

Î Li Ld

Me cn cuner aud dem Hypotbefkent udDde nic {l (T 1 f B {T iem ber 1 9 torn iÎtia J H TO3 5 î / q ¡(T i L | i y zt | vel | l 1 9 D x 57 7 D a B ¿ Wh C Î Li CITI De »S

J t t s t f / (11, 0002 5815, Quni (859 erlodut bid l, Juli 1859 ab jen (ri,

- / Va Li l ah j Ie ;: þ Fron

ficdtlihen Nealforderuug aus den Kaufgeldern 10 Ubr, 43 AARA KOQT S i dre Befriedigung suchen, baben ihren Unspruh | dor dem Herrn Kreitgeridtärath Bose an S n L GOO 04 WOOG: I V, 9922, | der Wahl der Interessenten e1 tw edr1 Y / , W | « y Y Y V e V DIZI, O MAOA ta T O) | L 2 G i ; iumelden figer Geriht4stelle Nr. & mit dem Bedeuten dor, 6060. 6079 GOD E10 A111 i / a) dur< die Nai! der unterzeichneten Renten 2426] De L A ma u A geladen, daß dei seinezu Ausbleiben dec ibm zur 6155. 6191 69219 6245 7 ; DaEE | bank, Domplaß Nr. 4 hbierselb#| t den | Dos Domaten-Worwerlk Gerdeswatde 1n Kreise raft gclegte Scheidungagrund für zugestanden 6202 6294 8325 At) EIRR | Vormittagsftunden von s 12 Uhr, so- | [3026] immen, 1h Meilen don der Kreisstadt Grim» | eradtet, und dann, was Rechtens, erkanut tver: (359, 6417 35. 6441. 6472 61 64KR R oes ¿Zurü>lieferung de! uêgdovften | Fried orf V ) [L Meilen dou Greifäwald und. 3} Meilen | [3033] von der Ne>c-Volmerftei1 | den wird. Í : 6496. 6511 6530. 6532. 6555. 6568. 6581 duldverschréibungen im coursfähigen Zu 1) G FL apier Fabrik. Stralsund entferm, mit cinem: Areale vou Kondurd | Halle a. /S,, am 11. Oktober 1858 6590. 6594. 6595. 6598 6612 6844 EEE7 [E E | Vie Zn n Futerims-Quittungen unse 1782 Moxgeu 7 Ruthen, Nr. 10 de 1858. Königliches Kreisgericht l Abiheilung 6669. 6672 667 6681 R698 E 6714 | ddn, die Königliche Kreiäkafse n, Keiligen- ‘sellschaft werden hiermit aufgefordert orunter 14758, Morgeu 155 C] Rutben Ader Nacddem üder den Nachlaß des verftorbeuen 6727 6726 677 179 6819 6R4. 6844 | E i binnen Tagen naQ der an dieselbe | | nza! pC und 397 A) 5 Wiesen, | Gebeimen Regierungs-YHatbs und Majors a. O. 6867. 6923. 6932. 6963. 9995. 7001 7024 | Me Sen Zustande bewirkten Ueder- | Dan L auf 16 Jahre, vou ZJobannis 1859 bis da- | Grafen Gotthard von der Nele: Wolmerstein zu i 41 114 1067 741 j 4 7145 | N ver SGEldder FTCPURgen iegen R N | in 1545, im Wege des öffentlichen Anfgebots | Overdyl der Koulurs.-cröffnet ift, werden diejen 7140, 7156. 7197 7: To)4 Q Me 2a | gade der bon der Kreilka nderweitig verpachtet werden. Das dem Auf- | genu, welche ihrs Forderungen in dem: beendigten 7245. 7263. T2667, T1 T2729 7308 7220 | : nezullelende1 Pachigelder. | erbschaftlihen Liquidation tt ozefse rechtzeitig an- j E mum beträgt gemeldet baben, aufgefordert, das Vorrecht, ¡u bestellende Pachtcau es für die angemeldete Forderung einjährigen Yacht immt u as | h isprud genommen wird Uen Vie u gende i p (4 9 “ad der Pacdt erforderlide Vermd- igs zum 31. Dezember 185 Apoints gezogen worden 187) * ) l / “E 700 Thlr. nadzuweisen eins<hlieklid<d den 21. Dezember d. J., | bei uns schriftlich oder 1u Protokoll Ubr, im Lokále der unter- | Einer no@dimnaligen Anmeldung: der Forderungen Regierung anberaumten Vietungs- elb} bedarf es nit laden wir Pacditbewerber mit dem Be- Diezenigen Gläubiger, welche: mit rien ein, daß die Verpacdtungs- Bedingungen dexungen an den Nachla im Ltquidativnävertab My i N, runa j e i i F 3A Vhoenir ( Rogen dex Vicilation und, die Karte, nebft ren ausge|<@lofsen worden find, lödauen im | i ' ml 1404, tande und de h beine Couvons Seri (Que IRTRGSEALEI : ) ut, Negister mzt NuScdluk der Eonn», und | Konkurse erft nah Befriedigung der Gläu | 114, D, zu , Rin Leit s A dden Co R E I PGDEL ...DEN iSgeioosten Actien Oesellschaft Ur Berg efttage - tâgliqo während dex Dienfftunden in ) welhen in dem Prâôfllufiens+ Erlennt- e MummcrIn ; L L E “Pi i Ta e NITTEDUNgen bierdurch auffordern, dom l) A Z s unserer Registratur eingesedén werdén fönnen, | nisse ibre Ansprüche ebalten find aud : r Sh oe f ad E uk, En 4 nr Lie HIARUng unter den dor- "au ul 10 J uttenbetrieb. ! Verlangen Abf<{riften | der Masse VBesfriedizu1 erhalten. Diche, | a Bedingungen und der Licita- wenn fie an die Masse Ansprücde als: Koalurs- aeaen Erflattung der Kopialien zu | Gläudiger machen wollen, werden dicxdurch auf- | gefordert, idre Ausprüche, diejelben mndaen be den 3. November 1858 rests reQÔtobângig sein oder nit, mit dew da- Kdaigliche Neggerung | fün berlangten Vorre<te | dis zum 31. ie tren 18: eins@ließl ! schriftlich oder zu rotetett anzumelden. Zur Prüfung der \4mmtlicden |0Ww@ohi u Hie quidationtverfadr n ais au< der !pázer 946 zuan em Conditor Cc ustav Le | Ablauf: der gedachten Frift angemeldeten (For drige, bierselbst im Glo>entbor b Nx 3 derungen, so wie na< VBefint teftellung Zdpotbekenbu <4 be welcbet des definitiven Vertwwaltungsp Serdió- N in der verf Släubiger aufgefordert

M ummer 3 G Ì ? d p Q ¿D A j

: A h S r ions dei dem Subk aftati d

adung rer Bekanntmachuna dbou au D Aa A L 1M A r den gezahlten 6 stattgefundenen fen! E L (0 (6 (DTE. I | bon dem Präsentanten de : ( (0, " (106, 11), (743. ] nach einem bei der Kasse

S O E T E R R T

Ium

N L

« k L

n ¡JOL-

r b k

-—- })

ui

E 24 r al!

t iv h

(} 1 “An CTn ;

dar ! \Srinen Lier seine Anmelduna cine Adicdrift derselben ¡ufügen. Zeder. Gläubiger, welder nicdt in unsexem

4 F .y y A Gy Amtäbdezirke einen i Ph HLTE L ba à ha 7h Dei VELT

Anmeldung seiner | erung einen am diefigen b P Q « rei fa et ! Orte wobnbaften Ï F F 9 Abtbczluna eaten s 19 A » 4 is 4 s

¿lls tieaten i C H t: 1 [J RNutden Î j T | its S y Á e «f ü f á dy 11926 Tblr. 2 f. zu, | 3 2TO6: 207. 27 114. 27. E Lor 2 Ä Ä eten en un Ds 111 y - 1 7 R 1 G Y id} } « L ü 1 E s : y ) 023 3033. 3036. 2004: 3 109 ; 0. 4 * Zweigbahn.

4 va a bu D L i} Y Î «F idi L L 4 F) U Mi; A Ì «4 L i ne rt U x1 11 derd on s - 1 4 46s 44 14 i M ui L T Ï À E i i « ú eet unt

[láct.

r py ¿s L