1858 / 274 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2248

(Wolfs Tel Bur.) Der Dampfer «Persia+ ist aus New-York Jm = chausbielbause. (230 e Abonnement Vorstellun 14nnen Außerdem find wir bereit, auf dabin

eingetroffen und il ingt (9,792 Dollars an Contanten und Nach- | Fräulein Hê>erhen. Original Luflspiel in 3 Alten, don Charl of 1 ridtende Anträge, Abschriften einielner oder richten bis zum 10. d. Geld war in New - York geiragter, der Cours Birch-Pfeiffer. E p e erwähnten Schrifistü>ke mitiut eilen, in auf London | 4. bis 1041 der Lours auf Hamburg O. Die Böärs« Nleine Preise a \ der Betra [i iOPlallen durd war in besserer Stimmung, Weizen und Mehl waren fester, Baumwolle i

8, November, Mittags 12

Í Ÿ I L î middling wurde mit 115 bis 114 gemacht In New - Orleans waren 01 a n F

a .

| die Preise sür Baumwolle unverändert und betr igen die Tages M O i! n 2 bernde n Geflen des

amm M D verkäufe O Ballen Der »Kanga * war aus F ¡ropa eingetrofMei Liverpool, 22! November. Mittags 12 Uhr. (Wolffs Tel B Baumwolle: S000 Ballen Umsatz Preise gege i genen V abend unverändert Paris, ‘2 November, Nachmittags B. T spract m A n einer Kre ge CCAnel 4.40) und sel zu diesem Effekten Ware! ngeuoleI L OnS60 von Mittags 1 Uh eingetrof\e; Rente 74 prox. Rente ‘1 0 Silberanleihe 91 (esterre

Staats-FEisenbahn

A'öóniglicbe Schauspiele. Novemder. Zm Opernbause (216

mant A C d i M F e TCMmAanii vá, f k Der «F i N

Q 01 nan i!

“t i V L

dom Königl,

eine Preise

„. November, Zm Opernhause

d Flod's Ubenteuer Kom! es aube Bildern, vom Königlichen BaÜetmei

vom Königl. Hof-Komponiften Hertel.

nntmaQquna

Landâderq a. W nade der untrin nad Sanddberga » unfern t-Kreuker Eisenbahn

0 ¡Gc

4 I TM C74 Im i

iger Ter-

n Wiesen nd A>erland

P Tini

«Fs I H

Í è

b A L L 1h

laulibfkeiten

8 L h

n fann men t!

nd & A

einzusebender