1858 / 277 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

E e

E Cz l See 2 L La Doiwnpib

i us; ‘Em

T Erg

A R A

S E E tar

S : fei e

1 Ï

2266

cin Bestand don (4,983 Ihiru. 15 Sgr. 11 Pf., so daf fl< der Beßans Jegen

im ten Münfkersden Wahlbezirk: Appellaticuäger ichts - Rath |

Noddeu, Seminar-Oderlehdrer T (D Uri

im Iten g CERen Wahldezirk: Kreisrichter Reichers, Gufksdefiper Naesfelk, Assessor von Mallin>rodt;

im. Men Arnsdexger Wahlbezirk : Kreisrichter Bender;

im Aten Coblenzer Wahlbezirk: Advokat - Anwalt Alden- doden, Bürgermeister Clotten:

im Zten Trierer Wahlbezirk Bürgermeister Kromehyer, Guts- defizer Karcher, Friedenärchtex Heyl;

in Berncaftel: Büngermeifter Fier: L pzhenJof fz

in Ditb urg: Rentner André, Gutsdeflper Hölzer.

: 8, Rânladat: Waßdldezirk: Bürgermeister a. D. Siedert,

Ä Vi

Oder - E taats « Anwalt

&Freiderr v. Ho verde, 9, NRönigät berger LWabdlbezirkl: Dor Kreißgerihts-Direftor Heinze; 2. Gumbinner Wablbezirl: General - dschaft är KreiggeritRath Krauz: vumbinner Wabdldezirk: Gutsbesißer Sum binner Wahlbezirk : t Falk: Sacbsen. Weimar, 24. November. Auf den 26. d.

it der landstándi sche Necbnuvadausigut zur Prüfung der Staatl- lafsceRechnung auf das Zahr 1856 einderufen worden

m e KNapitular Vlod

1th %

Meydoefer; Gutsdefigzer d erd ard @

Hessen. Kassel 24. Novembder, Die Zweite Kammer in ihrer deutigen Sizgung den Geseßentwutf: „den Erwerb Verluft dei Siaatéangtdiriakeii detrefsend*, dis zum $.

rathen. (Kass. K,

Gestern Ader V K e 4 Y \PT( Q!

Frankfurt,

5a

F E O , 1 79 i 0mm V « L i Vormittag uin

g F : 4 D Q y q D É 109 9 And ( len n rmfad zu einem

urzen Besuch am «arokberzoali hen und werden

on dort Na>tmittags de Reise nah Stuttgart sortsegen. (Fr. Ui. MA!g.) Oesterreich. Wien, 2! Jhre Majestäten Q d

A

Kaiser und die Nail don inn hier eingetroffen.

á » h und

Großbritannien und Frland. London, 24, November. | Ki Hol! veit der Prinzesfin Friedrich

i hd À Â E,

die Königin der i iener s gegeden ' y : f

mit dem Tirinz- 6 Ì s ri: , 2 i eriQienen M ma! e? ut

A ba 145 Ui L

Ini

_

G 11 5 T8 O A H

Zune . L Ui

F

T 15A Vak S V ù V

Frankreich. Paris, 24 November

: É. Rülled "A A Mari h f ee ete Ergänzung#wa blen zum geseka

gierung imposante Majoritáten ge ott. y

ieies erlangte der Regierunat-Nandidat 25°

von den Opposfitionshäuptern wohl empfodl

ppofi ut 1340. Jm Ladlbez irle der Aiêne wurd Einftimmigfkeit gen pit, Im ¡wei Regierungs Kandidaten aufgetreten, Majoritát erhielt. November

E

nad Calcutta gebra@t,

gemeidet, daß <ine elommen seien.

Mittdeilungen,

gefiern noch durcd einen Ball in

den schluß dea Jahres O6 wn 12607 Separat- oder Eparfonda befizi 17,525 Thlr

mebrt dat. Der Bestand des Reserdefonds betrdg

Nominalwer! b

werth bere<net

Eparkafse fint

und 1300 Thlr lautenden 10

Jnha ber

A aufipfa nd und

berebnet «Î 1 iingtbar auf

poratnonuen, zusammega

wurden im Lau i

1T2 E104: unl

1857 a) d dis 5) Thlrn d) von 100 35 Stud

lauti

Ï Dittbeilun: Ven

erri@dtet :

ibdir An unt ev lls

Am Schluße

-_

Sar. (Pt dvorba

neue Einla zen 411

7,145 Tblx. 11 Ear t. Ie .

á «A

E leiden ! Mebrertra a vartiniudet

den. Wie beun Uer lc

f F Q D M nun A wi

enommen

L H

Biere n ¡udecrtabdrifen rKadri late

à 1

en Südfrücbte

2 nl MUIOC

bed 1m

13 Tie 11 Vf

ferne

d. „4 v 4

» Und

Thb angeieq ländliche apieren () Adir,

70 X34

"J e f

-

11 804 7! f i

E

at

Tblr. 10 Sar, Ÿ Uf

Es Pap! ere auf den Jubaber

Sgr. 3 Pf, nad dem Gon dem Verm

t in E iain 19 350 Thl U Grupdstu>de; 23575 Thir. in

lt 4

Jahres

9 j Imm JTabdre 157 t p A, nlagen

Ulmlaute

Ÿ ä C

Beftan nt

(Naomina „G dffentlichen Juftituten und S

hefanden

uny F L L

Q

L

H s Á L

'ourdwertt

Zuder

d f

d D

"e

derm S, 4 t

alcicdiet!

Irr Hegrt e

Ï

Hann

e

aren

fin! nöd

Î à Ls

ebr

acr

*

lt ua be

G y P » L L L O,

H

lwerth) 19,659 Thie

Í

F > A un 8b (berr

u, ¡urud4zeue mer fd am Eb! ee d | Etüd |

Î

> durd 3: rat is, betrugen die Aut 9 ¿t

Y

Au Q nd auten

2267

39,001 Ctr. Ausfubr (5799 weniger), Wollenwaaren 7579 Ctr. Einfubr (10 weniger), 17,713 Ctr Autfubr (7000 weni er), Seidenwaareag (415 Ctr Einfubr (900 weniger) 4541 Etr. Autfubr (2827 wveniger).

(Pr. C)

h)

Londou, 24. November Nach beute ers<ienenen amtlichen Auds- weisen betrug die Ausfuhr britisher Produkte im Oltober einen Wertb von 9,501,000 Psb. gegen 10,025,000 Pfd. im Zabre 1857 und 9.892 000 Pfd. | m Zabre 18560. Zu den 10 Monaten don 1854 betrug die Aus- fudr einen Werth don 89,893,000 Pfd. gegen 98,885,000 Pfd, im selben

v5 m Ÿ 1 i 14 54 d f Wi \ Ì et j - deitraum bon 1857 und W563 000 lfd d erslen 1) Monaten

don 1856,

A

Lie drei enilbhütten des Bera bura iu Utentechau ltenderg und Reichenstein ¡usammen 41307 Etr Wcrthe bon

nen 1459! Etr A ar imi Vor1ah1 E ledn!! t! aut { It 11 Car t L ‘Géón

n< im Jahre

/ 46d 421 A h

Bedrde T 2

HMarktprelaer. erilin, den ¿2 November Lande à Scheffel: Weizen ¿ Tulr. 25 Sgr Roggen a L E. Sgr. 9 Pf Grose (erste aued 1 Thile. 10 Sgr. Kleine Gerole 1 Thlr 1 Ser. Anr. 14 Ser. G F! Lafer 1 Thlr. 11 ) FL. La Wasser à ScheMe! Weizen 3 Thl 4 Sar. 0 P, Ke ggen ¿ Tui Sgr 6 P Grosse Gerate | S 7 Sgr. f Hafer | Thlte | l Bar. G Pf. a November Das Schock Btirob 12 Thir. 15 Sgr, auch Der Ueatner Dea 1 Thir. 1? Sgr Sorle auch h Kartoffein, der Schefle! | e. aven 12 Sgr f! mettenweis l Ber. 3 Pf, aueh 9 Pf

Die Marktpreise des Kartoffel Spiritus, j U R pro Cont nach Tralles, frei bier ins Laus geliefert, waren auf hiesigem Platze am 19, Nov. 15855 Ld Thlr j 174 Thlr / 44 1 bir | T% T7

ohne Fass

Î

L s i i Berlin, den 25. November 1858 Die Aeltesten der Kaufmannechaft von Be

i Lolpug, 259 November Leiprig-Dresd 3 G. Löbau-Zittauer lán A, E.; do. Lia B. agdeburger-leipziger 1. Emission 2504 Br ; do. l. Emisa. Berlin - Anhalter Berlin - Steiner

Cöln-Mindener Thüringieche 113 G Friedrich - Wilhelms Nordbahn 91h G. Altona- Kieler Anhalt - Dessauer Landesbank Actien 794 Br Braunsehweiger Bank-Actior Weimariseche Bank Trin g G. Uesterreiehisebe 5proL. Metalliques 84! U 1X5er ove 1Sder National - Auleihe 85 Br Preumsische Pramien Änleihe s

Dey. Dreeinn, 26. November, 1 Ubr 5 Minuten Nachmiu. (Tel per Le Als Anzeigers ) UDeaterreichiscle Bar Knoten 1115 Di brei- A A Actien 47 Br. do. E Emissióon 95% Br Gber- 1372 Be ves Litt. A. 137 F Dr. : 00. Lili, F 12: Br.: do. Lik ( Lit E “as ga O Prioritlits Obligatio Litt ) SO: Dr.: do erger E r. Kosel-Oderberger Stamm rar M 15! Br. Kose orifäts-Obligationen Neisse-Brieger Slamm-Actien Vet pro Eimer 10 O) Quart bei KU pCt I’ralles 7 D'hi Ser. G. Wweiaser (O 10) S r gelber (0) Ld) Sgr Koggeu L 32 51 Sgr. Hafer 24 ) Ser de ae stillem Geschüft erfuhren die Course nur unwe sentli gen Bitato eln, ¿O November, 1 Uhr 234 Min Nach mitt gers.) W CiZen f) A bez November

4

(T el Dep. d Dezembe t tf

da, 61 6. Frübjabr 654 da, 65 G Roggen 43 bez November und kuba! 14; Fargmnas A G. 43: da, Frübjabr 46 da, Mai-Juni 461 da 5, Ap ai 141 da Spiritus 211 R

, Frühjahr 19% bex a P D Dezember

Novembez;

Hamburg, , November , Nachmittags 2 Uhr Ausser in National- Anleihe wenig Geschäüäfst

Schluss Course: Stieglitz de 1855 1IU2R. 3pros. Spanier 39 Iproz Spanier ¿Bi National - Anleîïhe #41 Mexikaner d dan Kussea Veaterreich, Eisenbahn- Actien 635 G Disconto y

Getreidemarkt Weizen loco und ab auswärts pr. Frühjabr unverändert und satille Roggen loecs und ab ausw ärts "da Früh! hr unveräudert rubig. Inhaber falten jedoch fest Vel loco g f ‘Uai dn! Kafsee unverändert D Ls

-

Minuten

Frankfurt a. M... November, Nachmittags 2 Uhr 30 Mia Í V D % # : s O pariser Notirnngen etwas mattere Course Umsatz be M ¿ilen d. In wird drr Ban k D iwer Rio auf 4 not Paal Morgen, 26sten, Stadt Fei iertag, Börse gröchlossen : _— Deliluss- Course: Neueaste ; reussische Anleitie 11 Premssische w P 4 É Ÿ 4 E S | . ! {14 1e tason che na 1044. Friedr ch Wilhelms-Nordbahn |] udwigahazfen exvueh 1554 Berliner Wechsel 1143 Hamburger Wechsel & due 6. | i urg his : am GRane Wechse| 11 Paxriser Wechsel! 934 Wiener Wechsel 119 ris dle L di d j . Bp v ay I “- ns tet Bank - Actien 237 Weini iger Nredit - Actien 43 Ipror ns dier 40h Iprer. Spanier 30 Kurhbessische Loose 43 BuGecde N E proz Metalliq ies M proz, Metall ues 73! 1XMe O09 (13 P : O Se Vesterreichisches Nauonal-Anlehen 42. Oeaterreichiseh- ranzögshsech è Staata-Eisenbahn- Actien 296 Desterreichische Bank - An theile 11 Rhein-Nahe-Bahn t Mainr-Ludwigwhafen Lit A. 9 So. Lit C. S4 i | Amsterdnm , 5 Noveruber, (Wolfs l'el Bur Schluss-LCourse : 5proL üsterreichizrhe National- Anleibe 744 5yros 4 af fe F - i110 - “un y / DDDLiEnes Lin. B ¿( proz. Metalliques 784 ¿ proz. Metalliques 4 proz. Spanier 3! Iproz. Spamer 414,7. 5proz. Kassen Slieg- uta 7 proz. Russen Sueglita de 18535 1(12 Mexikaner 1X4 ] E. Wechsel | ua P a F ra E „oudoner echsoel, kurz 11.72 Wiener Wechsel. kurz 11 Ham - ; : Ü z j Ì 4 ® S L burger Wechsel, kurz E Petersburger Wechsel 1 H oilinu- dische Iutegrale Jt

Nachmittags 4 Uhr

London, 2 November, Nachmittags 3 U! Wolfs Tel Bar) Silber Ölz Heute hat eine Verschifuag in SUDEe ungzei aur N) Pfd. nach D mvay stattgefunden E Lonsols 981 proz Spanier A Iproz. Kussenu 113% t pros. Russen

Mexikaner 20) Sardiaier 5D

Ï

» É Ä

D s

Liverpool, 25 November Miitags 12 Uhr (Wolfs Tel Baumwolle i) Ballen Umsatz Preise gegrn gratertn u rándert Paris, 25. November. Nachm ttags 3 Uhr Wolfs Tel. Bur) 14.25, wieh auf 74.10, bob sich auf 14.35 and

Die 3proz. eröffnete zu Mittags

schioss matt zur Notiz. Consols von Mndinga 12 Ubr

1 Ubr waren gleichlautend 94} eingetroffen Deluss-Lourse: proz Bata ¡4 10. le prox. Rente (6.2 proz.

Spanier 4d Iproz. Spamer 30 Bliberanieie 4 UVeaterreichuache

- Slaats-Kiseubahn- Aclaen 46

A oniglicbe Scpauspiele.

Sonnabend, 27. November. aufgedo de ‘nem Udonnement in 9 Adtdeilungen von Schil Königl ichen Hofthe: ter zu Ha

Keine Lorstelluna. 9 Sd x d oveimnder, Fm erndau] (¿19e Bors ftellung.) mod’s Adentkeuer KZauder-VBallet

D Ulten un! idetn, dom

¿Preise Fm Schauspielhau) „Fräulein Höctercven. O Birch-Pfeiffer, Kleine l 9 E P Neldunge! eine tdeil

Ku ¡N wt e Un i v4 M

7 Ï Königlichen ¿deater<hords

«1 . L » d

e IDCi d

[ Lie Bill

Der Billet: Vei

Schewe, im Ki

S U