1858 / 292 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Bcl S D E N Na s A E

reite

23T8

Brealau ; Dezember, | Ube 2 Minutes Nackhnáu. (Tel, | 971, tpros Spanier 314. Mexikader 204. Sardiaiee 91. pro: Dep, d. Sinato- Anacigera.) Geeterreichische Banknoten 1M Br Frei- } Russen 1134, 44proz, Ruasen 13}. ;

bonges Stamm - Actien 9) A; do. dritter mimsion 94th Br. Ober- schlesinche Actica Lit. A. 1474 Ber.; do. Liti. B. 127} Br; do Lin. C. 1374 Be. Obenschlesizche Prieritälts-Obligationen Lit D. #6} Bn; dos, Lita. E. 6j Br, Kese!-Oderberger Stamm-Actien 196 Dr. Kosel- Oder- berger Peiwwritäte-Obligationen —. Noisse-Brieger Stamun-Äectlen —,

Npiritas pro Kimer tru 60 Quart bei A) pOt Tralles M Thie G. Weizen, weigger 6 101 Sgr, gelber 54 91 Sgr Roggen 53 (0 Sgr. Gerate X 2 Spe. Hafer 29—4 Sgr.

Die Börse war fest und die Course gegen gestern unverlindert

AtSCtLn, 14. Dezember, 1 Uher 1) Wia. Nactunitt. (Tel. ep. d Staata = Anzeigers) Weizen 54 B, Frühjahr 63 65. Roggen 43 his 434, Frübjabr 45), Mai - Juni 46 bez, Juni - Joi 47 da. dübdl Spiritus, Dezember 264 bez.,

144 da‘ 143 bez., April - Mai 14? da Frühjahr 19 da.

Getreidemarkt

abend unverändert

Hamburg, 13. Dezember. Nachmittags 2 Uhr 32 Minuter. | druck auf die Börse.

Etwas fester; lebhaste Umsätre in Kredi- und Nordbahn-Aectien Stieglits de 186 1281 National - Anleihe 444 «Mexi

Schluss - Course !proa. Spanier 294

Russen Üüeaterreich. Eisenbabn- Actien 627!

Nordbabn Sth, Mecklen urger 524 G. Discnuto - Spanier 43: n Frühjabr | Slaate-Eisenbahn- Actien 143

Üüetreidemarkt: Weizen loco flau, ab auswärts Roggen loco flau, ah

fest auf letzte Preise gehalten

E Spamer 4)

Schuss - Course

Frednch- Wilbelm

mark pr.

Frühjabr schr sest, ahne bekannte Umsätzre. Oel, loco 28k, pro Mai 254.

Kafloe unverändert. Zink obne Umsatz

Franksurt a. W., |i Dezemhes, Nachanittags 2 Uhr 25 îNin. Günatigere Stimmung, lebhaftes Geschäüst zu ctwas hexserco Preisen.

Schliigs - (ura

Bexbach 154. Berliner Wechsel 1044

Loadener Wechsel 17h Pariner Wechsel 434

i: ba ‘4 h : - T I Meininger Kredit Actien 84h: Aproa: | gin, von Sl. Georges und Coralli i Q ard f

ais Gaßfrolle, Frl. Casfati L, erûNe Sole-

Darmatädter Baok- Actien 235!

Spauer 42 lproz. Spanier 00 Kurtbessische Loose 42! Metalliques 124 1X dee

Loose 544 Spror. Mrtalliques S1. 44pros

Loome 1106 Oesterreichwches National- Anlehen t. fraurmeache Staats-Kisenbahn- Actien 24 (lesterrmichtsche Ban k- A n theile 1104 Rbein-Nahe-Babha 503 Mans-Ludwigshafen Lit. A. tit,

do. Lit. C. S4

Wi tem, 14 Dezember, Mittags 12 Uhr 46 Min. (Wolffs Tei: Bur.)

Schwaches Geschüfsu Neue Loos 101. proz. Metalliqura

liques: 74.30

27,0 London 101.80 Hamburg 76.40 Silber

Amaterdnu, 13. Dezember, Nactunitiags 4 Uhr

Tel. Bur

Sehluss- Course prox öaterreichische National- Anleihe 8E; Iproz.

d 4

Metalliques Lit. B &7{ S5proz. Metalliques

44 Iproz. Spanier {7 3pror Spanier 42};

Wiener Weehsel, kurz 112

Hamburger Weehwel, kurs 35) Br Holllodisehe Integrale 644

n bei Particen ÿ Fl niedtiger, Wri

stillo. Raps, Derember 764. April 774, Oktober 72. Rubel, Mai L Y. London, 14 Derember, Miitags 1 Ubr. (Wotffs Tei Bur.)

litz de 1855 1#21 Mexikaner 18}

üamreidemarkti R

Conswois 47!

Neueste prcussisohe Anleibe 11646 Preuausche Kauen cheine 1144 Friedrich-W ilhelms- Nordbahn Ludwigahasen- Hamborger Wechsel Kt

Wiener Werhael 1204 16 Willys, 5

x4 4). 44proz. Metal Bank - Actien 4G Nordbabn 17080 IKder koore A A A e omit E L. i L L L 2 s m Scvauspieldausle 16 Abonnement &WUortiellunag } Auf 115004, National - Anleteo 560 Staats Lisenbahn- Actien -Certisikate

Piris 404k Gold: 101 k.

Uy Radimohe

(Ptela,

ODesterreichisch- y : tánierim am Nöônial

don J. Offendach.

4

(Wals T

-.

2! proz. Metalliques

Iprox. Renwern Süecg- | zweiten Abtheilung:

¡Fráulein Hôderchen.

Birch: Pfeiffer.

Nactimittags 3 Uhr. (Wblfs Tel Bur) Silber 6. Conswois

D T T T D T Ä T T ermei

Oeffentlicher Anzeiger.

Alexander Privati aus u der Königlichen Etaatäanwali-

enen Mantel in der red!widriger Jueignuna weqge- nommen zu baben und i die Eróffnung dec Untersuchung weqen Oiebßadls im Rü>alle nad h. ¿216 des Et. A desen qur müadltcden Vevrhaudiang if ein Termin quf den: 14. pel 3, Mvbragens Y Uhr an dieier GeribWttelle dor der Abibeilung tür trafsaden in deren Éigung&aale anbèraumt o4u der Angeklagte mit der Aufforderung dor gcladen wird, zur festgeseten Etunde zu er Seinen Me u feiner Vertbeidigung déenenden Ben-evmittel mit wur Stelle u bringen, oder : o zeitig vor dem Termine ¡uzeigen, daß fie no< zu demsclden derdeige- "t werden dnnn Ats Zeugen find vorgeladen der Kuticher Classen von Xanten ¿) der Poltrei Sergeant Sehwarßenau, 3) die Ebetrau VGrivati 4) der Bêtteher Zuk, (¿mmtilch don bior. Zm Falle der Angeklagte austleidt, wird mit der Unterwchunq und Entscheidung in eovatu-

maciam verfabren tmerrbDen

» er (err S. f p b L x Lts 4 L

O

Die Ansezung eine> neuen Termin& auf den Antrag des- Angeklagten, lann nur auf Grund descdeinigter erbeblicher Hindernisse erfolgen

Minden, den ¿28 November 185K

Königliches Nreisgeriht. l; Abtheilung,

(26) Ediktal-Citation

Auf die Auklage des Königlichen Staatd- Anwaites i} dur: den Beschluß dom deutigen Tagedit:Untersüchung wider den am 1. Novem ber 1841 zu Eudow geborenen Dienfiknecbt Carl Friedrih Wildelm Schroeder na< h. 110 des Strafgeseßbuchs wegen unerlaubten Ver- lafsens der Königlichen Lande exdffnet und der Audienz Termin auf den 4. Märi k J, Vormáttags 14 Ube; im Cigungarimmer Nr. |, im Gerichtsbhausec zu Perleberg auberaumt worden. Zu diesem Ter- mine wárd der Angeklagte mit der Autévrde- rung, zur festgesegtoa Etunde zu erscheinen, und die ¡n seiner Vertheidigung dienenden Beweis- mittel mit ¡ue Stelle zu bringen oder solche uns s6- zeitig vor dem Termiae amuzeigen, das: fie nody zu demelben herbeiges<afft werden fdnncu, und unter der Uerwarnung vorgtladen, da im Falle semes Ausdieidens. mit der Untersuchung

die Börse daselbai seat middling 124. Mehl war fester, Weizen flau am f. d. widdling Baumwoe 11% bis 1114, schlows fest Die Dampfer « Afrikas, Europa“, «Arzgo«<, «Pammontse, «Briton«, «Bavaria uud « Albert+ waren aus Ds eingetrofMen.,

gedrückt; aser einen halben bis einen Schilliog vlilaos

Liverpool, 1.4. Dezember, Mittags 12 Lhe. Baumwolle: T) Ballen Umsatsa. Preise gegen vergangenen Sonn

papiere waren unbeleht nee —, Iprou Mittans 1 Uhr 47! eingeiroffen, ipror Rente 1320, 4hpros Rente ‘N ipres,

tproz. Spanier 41

Wittel-Pretse

Begehren; Hamlet, Prinz von Oánemarl don Sdakespeare, Kleine Preise,

onnexflag, 16. Dezember. Jm Opderudause. (231 se Borfstellung ) Fidelio, Oper in 2 Abdibeiluugen, nah dem Franzöfischen von F. Tratsde, Mußk von L vau Beethoven (f der ersten unk Ouvertüre zur Oper ) Mittel-Preise, Jm. Schauspielhause. Original-Lussdiel in 3 Alten,

Klileine Preise.

|

Der Dampfer «Canadas isl von New-York eingetroffen. Nach hier eingetrofsenen Nachriehten aus New-York vom 2. d. war und der Cours auf London 1098; Baumwolle

In New - Orleans war

ie Preise aller Getreidegzttungen waren wehr

olfss Tel. Byr ;

Paris, 11 Dezember, Nachmittags 4 Uhr (Wolfs Tel Rur ) Der Bericht des Finanzmilnlsters Ma gne machte elnen gitutigen Fig.

Die Iuror. eröffnete zu 74,20, hob sich zuf

73 40 und schlors wenig fest bei geringem Geschüist zur Notia W erth.

Consols von Alittags 12 Uhr waren 974, von

Silberanleibe eaterreichizeheo

KoöonigliHe Zchausptele. WMutwmocy, 15, Dezember

Jm Opernhause, (2309e Vorstel, Nhantaffis<hea My le in Wi util dou f ry

ette =olotiazerin "m ónigl. HDolidea

oder Giuesela, ¡

Ci

Hoftheater zu Lissadoa, wird mut Herrn

VPaspertini im eisden Alt ein Pas de deux tanzen.) Voibder ¡um erten Wale wiederbolt aus dem Franzöfischen, von Michel Carré und Loon GBatltu. Muß!

Dre Verlobung dei der vaterne, Operette U

i áú i

Trauerspiel iu 4 Akten,

w >

(2478e Adonnements

und Entscheidung in coutumaciaim derfadren werden wird. Perlederg., den 4, November: 1858, Kdnigliches Nreigerii. l. Abtheilung

[2181] Notbwendiger Verkauf s Königliches Stadt: und Krciägericht ju VDanyg, den 4. September 1858 Das dierselbst in der Baumgarten Gasse stb Nr. 17 des Hypothekenbuchs und sub Nr. 21 und Nr. 22 der neuen: Servis- Anlage delegent, dem Kaufmann Carl GBustad Teschner und 1eiuner Ebefrau, Florentine Matbilde, ged. Perscble, gt“ bdrige Grundftü>, abgescdägt laut der nebst 199° pothekenschein in unserm Büreau V. einzusedel-

den Taxe auf 6620 Thlr soll in dem auf den 2 April 1859 Vormittags 113 Udr an biefiger Gerichtättelle anberaumten Termine im Wege der nothwendigen Sudhaftation der lauft werden: e Gläubiger, wel<hé wegen einer aus dem 909 pothefènduche nicht: erfichtlichen Neal- Forderung aus den Kaufgeldern Befriedigung su<en, rere ibre Ansprüche bei dem Subhastations Gt!

anzumetden.

«D pa E E

[2488] Notbwendiger Verkauf. Das Wittesche Muh!-ngrundttú> 1u ae Nr. 3, beftehoud aus 19 Morgen Länd un

haut mit einem Wobuhause aué Bindwerk unter ddach, einer Scheune, Viehftall Ba>haus, rde- und Viehstall und einer unters<lättigen fermüble, adgeshäßt auf 11827 Thr 21 Sgr. 6 Pf., zufolge der nebft Hypotdelenscheiu ond Bedingungen in der Negtfratur einzuseheua- den Tage, soll am 6. April 18539 Vor- mittags 11 Ubr, an ordentlicher Gerichts- fielle subhastirt werden Alle undefann!en Nealprätendeuten werden aufgeboten, sich bei Vermeidung der Präklußfiou spóteflens in diesem Termine zu melden. Gläubiger, welde wegen einer aus dem Hypotdekenduche nieht erfihi lichen Nealfo1 derung Befriedigung aus den Kaufgeldern suchen wollen baben ibre Ansprüche bei dem Subhastations- Gerichte anzumelden Cartbdaus, den 28, August !K58, Königl, Nreisgerit. | Abtheiluna.

(2238) Notdwendiger Verkauf.

Das den Auguft und Negine ged. Kobn- vifsau'shen Edeleuten gebdrige, im Oorfe Ua um- garth sub Na, 41 der HSbpotbefenbeici{nung bel gene A>er- und MühlengrundKa> adgei<häu! auf 7072 Thir, 21 Car. 9 Pf wfolge der nebft Hypotbefensdein im Büreau 1! einusehenden Taxen, soll am 26. Februar 1859 von Vormittaas

11 Ubdr ab. an ordentlicder Pericdtsfielle dur den Kreis geriht8-Natd Wollens<bläger \ebbastirt werden

GlèuMzer, welede wegen einer aus dem ypo- tdefendbucde nit ersidtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung neben boben ihre Antprücde dei dem Subhastation aäge! meiden

Litinag, den 23, Juli

Kdn alidel KNretagerich

E Or an ordentitcder Gerihiäftelle subbatnirt werden M.

s uta s y : e 4 Pâns m aungeroten, fr< bei Vermeidu der TPirôllufion

Le 5 M

unefannten Neal - Vräten*enten werten

T 4 Ï» $ F (7 ui ci

Ï

4 L'eut®S-Crone, den 30 Oftoder 185K

Nöni Freiägen<t | Adtdeilung C [2976] Nothwendiger Verkauft Kdnigliedes Kreisgeridt wu Scblocdau Schiocdau, den 2!, Oftoder 18,8 Das im hbicsigen Kreiss belegene. den Carl: shen Erben gebdrige Ritteraut Gemel abge A j . f>äpt aut 45045 Tblr 13 Cat  Ut, ¡ der nedft Hypothekenschein und B-tingun r A P g Y B > der N a Ql ciniulcDenden 2 qm 45, Mai 1859 Vorri an ordentlicher (Herichtsftelle Folgende dem Aufent! Vlâubiger, ala- die Weylandise ih O Or la he

,

1%

(T A. viaubigecr

potbekenbuc><

4 Li

ons- Patent

ei N D Ï uUfS<{nlde!

balber omon M ver Salomon ad. rftraße Nr 24 bier y des Hypotbek mt qut eor 12 abgest bil Hypotbefensebcin Qu N11 V b Ci

April 1859 Vormittags 11 Ubr.

|

dor dem Kreisgerichts - Rath Selle an hiesiger Gerichtsstelle, Zunkerstroße Ner. 1, öffentli an den Meistbietenden verkauft wetden

Diejenigen Gläubiger, welhe wegen einer aus dem Hypothekenbuche nicht ersichtlichen Realfor- derung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen. haden i< mif ihrem Anfprn<{t bei dem Gericht zu melden.

Frankfurt a/O, den 21 Seytember 1858

Königl. Areiägeriht 1. Abtheilung

[2001] Subhastations-Patent.

Nothwendiger Verkauf Echulden

h alber.

Das dem Naufmann Wilbelm Gutb@mann dôrige, in der Zunkerstraßze Nr 16 bierselb | legene und Nr, 580 Vol L Fl 597 des Hypo thefenbuchs verzeichnete Wohnhaus und Zubehör, abgeschäßt auf 11,660 Thlr. zufolge der nebs Hypotdekenschein uad Bedingungen ün Büreau Nr. V b. ein usehenden Tate, joll am 531, Mai 1859, Vormittags 11 Ubr bor dem Nreisgerichtérath Mocrs, an bileger Gericdtsstelle, Zunkerstraße Nr. 1, dffentlib an

Deittbietenden verfaufi werden.

Diejenigen ubiger, weiche megen einer aud dem »ypothefeabuche nit ersichtlichen Neal. sorderung aus dea Kaufgeldern Besiiedigung

b au L Cn

L E3) Nothn Folgende GBrundstude l) das un er der Jurisdiction des untericit am Listcrflusse belegene, dem Mühlen! Uker ypotdefenbuchs über die Äitterauter und Wirtbschafts - Gebäuden, Hofräun Müúble mit 4 Mahlgängen , einer Oelm b und mehreren pertineutinaliter dau ach LJRNuthen umfassenden Feld - und Wruese Viatiluau mik, üblen und Mapik, a! modgl'<berwei D das Planttud Morgen 132 (}Nuth du (1 S5<blkeudiger j

s A E, D avs Lw fe

-

Bedi sub Nr. 59 belegene, im Haus V ol. V. Rr. 1 eingetragene dau

suchén, han fich mit threm Anspruche bei vem Gericht zu melden.

Frankfurt a. O,, den 29 Oftober 1854 Königliches Kreisgericht l. Abtheilung.

[2701| Subbaftations» Patent.

Nothwendiger Verkauf: Schulden balder.

Daé dem Ernst Gottlieb Weber gebbrige am Priorfließ belegene und Nr 1% des Hypethéken- bus der Spremberger Vorstadt von Cottbus berzeihnete Fabr iviifement neb Zubehör, abdges<ätßt „auf 229 Tbir. 18 Eaxr, 4 Bf, zufolge «der n Hvpotdekenshein und Vetin- gungen im Bürcau Nr. [. À | Lare, soll

dor dem

telle im

ArUunt iti

'GMâk!

hypo!

s ncedtt

zu Webly sub Nr. 61 belegene, im Zaugs-Ht

ol. V. Nr. 3 eingetragene H

j Ï « M r OIDOoTe deT e! adl C

ypotdefenbuhs von

Abe) p

h wt 4

Kand l Nt ¡A 1

d da i igt ; 4 L Y « L K

i Fatbtifgedduden und

cite AterKüd 0 c vit der in dew Mag

»OT De