1858 / 298 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2424 Berliner Börse vom 20. Dezember 1858. : nas of Anfatien det In und

nehme dr Seztén die Eepedttion bas ga

» r Y für das Dierrihehr | Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien. edu ly el

| | j j ' - (nade der Leipzigerßfte.) Brs Gld Z{ Br. Old. M Br Old, ZE Br. Gld | '

Azchen-Düeseldorf.. 34 814 [Magdb Wittenb. Pr. 44 | 92 l; E d, i p Pfandbriefe. do. Priorilita- 4 Münster-Hammer 4 i

do. IL Emision4 | 4, 84 [Niederschles. Mirk 4 | 924 914

* : T 0 >50 Fl IKurz 14331 Kur- und Neumärk. 31 $4!) do. L Emimion 41! 92; do Priorilits- 4 927 914 ; Go T F U e 250 FL [2 M. | 1421| 1421] do. do. _*| g3!lAachen - Mastrichter | 264 | do. Conv. Prioritäts-4 | 924 91% | 9 F R ) + Hamburg Ui) M Kurt 151 1508 Ust reusslische Y 3; Í 4 do Prioritits- 4; T6 âÂo. do 111 Senne 4 | dg : h 4 / 300 M. 2 1504 150¡|P'ommersche Ia do 11. Emision's | 73 do. IV Serie S | : j G ( : : B i |

Weehsel-Course.

E E

__ L 3M 6 2096 20} do : 26MM Berg. - Mürk. Lin A. 774 76j¡JNiederschl. Tweighb 2

s M) Fr 79% 79° Posensche r do do. Lit B. eus do. (Stamm-) Prior. $ | : : , 12 97] do... i 4 do. Prioritäts- 5 1024 101tJOberschl Litt A u. C: - 130}

do. neue Í ( do. do. Il. Serie'$ | [101] do Lit. 3! 1271

B fdo. 111.8. v. St. 3; gar 3; 76 do. Prior. Litt 2 4 | / 4 a L, eiptig in Cour im (4 ll Y 9 1 99 V om Staat garautirte do Düsseld.-Elbt Pr 1 s ey do do Litt 3; [d J : u Gu! iu B. 4 do. do. 1. Serne5 101° do do Lin D4 6 5 O , E 100 Thir ) %6 26 a A cel 3; x2 do. (Dortm.-Soest) 4 | - do do. Liu. E 3 764 T: | 0 Io B er l Im, Mittwoch ' den 22. Dezember ] S5 S \ y 1014 « 1014 Â, 90 1 i do do Il Serie 4; 92 do do. Lia F. 4 7 C7 S 109 109 Berl Anh. Lit A n. B 119 116 JOppeln - Tarnowitzer 56; ma N do Priorilits- 4 Prinz Wilh, (St.-V.) 65; j Rentenbriefe. | do do 4; 974] do Prior. 1 Serie 5

Ll - I M ürk. 'IBerlin-Hamburger 106 lo. do. Il Serie'5 [100 ' j h j h Fonds - (Course. R Es c q! E Prio Aut a1) [103 A, as I Serie'ß : Ä Famen Se Beaseale d L nánici E ent haben, O 2) Negulirung des Abde>ereiwesen®s \ i gn : j j j Ï | E c e n 6 ° er nadi [ en getreuen Ständen erdfnen Wir in Bet 4 q 4 5 k 4 r2 j Í A 4 [S Ï L Ti t A Wr . Ld Staais Adleihen 7! i A cloecl 2 m M reg e v6 r ge pt geruht: g g g) den beratdenen Entwurf cines Pefeges wegen R d iTUT F das Ubdedterei- 1 41

Wien, österr Wühr. 150F1 ! 974 dito im 20 FL F. 150 FI ! 102) 102; Augsburg 150 Fl. [2 M. 102 102{/Schlesische

r E E E P E E

E L

1 Frkf a M südd.W. 100FL 2 Petersburg 100 S. R 4 Bremen {00 Th. 6 8

E I R P E 2: ae I E

d } a: IBerlin -Potsd. - Magd 134 1330 (Stamm-) Prior 4 Staats- Anleihen v 1850, 1852, cldaische : rz: ù P d é L u  Mol raa ba 4A 1854, 1855, 18574} l 100}Rbein- und Westph. 941} do. Prior. Oblig. 4 S9jldo. Prioritäts - Oblig 4 Den Landgerichts - Aff}cssor und Kriedendrihter Chrisioph N N ee L dure) vas inzwischen in der Gesey-Samm- i N E : L þ L 2 Í D B L " UDLLATTIe TICGTOQ U i B % 5 E J 6 v4 h R Clans edi dito von 1X50 4 4 100 Süchsizche . 93 dg do Lit d 4, ide vom Staat Dr. 4 j Berde T In El derfeld zuin Landgericht. N 4 t in Cobleny und ¡war Mien “_ f ey bom 1. Via R ne Erlediauna

dito von 1893 941sSchleaische 4 | 93) 92] do. do. Liu. D. 43 98 Rhrt.-Crf-Kr, Gdb 31 B54 - dei dem Untersuchungs-Amte in Simmern, zu ernennen. 3) Bildu

» j i j 1 N D i a f »)} ina don Be raf raten Dm Slaals- Be huldscheine É df m4 In d & b G 4 Berlin *Stetlier 104 15 do Ï mnortils 4; | t aid s l j n wont f : Pr. Bk. Auth. Scheine 41/143; , Die in Folge der don den j Prümien A til v I ù 1) e ah J : do Ï rior ()}, ug 1. do 11 Serie 4 unt L H R E î ï ehen en Gutachten 1 M L G g 4 j ' en Tie +1 L a 14 { \ Kel a11Friedrichsd or 13 : do. do. IL Serie 4 | S4! da I Senne 4! | r den Behörden gepflogenen Verhandlungen wegen einer neuen Ver- Kur- u. Neum. Sechuîdverschr. galt Necncas i L Ì at ordnung, betreffend die Bei ira en- Fonds I P e VRRBE f ITLIC T « O Dei e T ; ey) N +44 f

Oder-Deichhau-Übligationen t | rioathums Mestfalen

L

R , 9 î Gold-Kronen 9 5g zIBresl - Schw. - Freib 94 Stargard-Posen 3 874 86 Y E V d s , : i \ t Ö - un niger and 1 Vanbett hei d-r vis Berliner Stadt-Obligationen Andere Goldmilinzrek Brieg-Neiswe i i S do Prioritits-'4 Rerordnun avom 18 T) ezember 1458 wegen Ein- d ciniger R anen, le der Prodinz, Ä ¿ ¿C4 t « H - D v . i 4 G i u die Nändische #? do do I, : a 9 Thir - 1094]jCöin CreTetGe? | ¡1 ( de [L Ennmion 4, 9j F derufung der deiden Häuser des Landtages der 1) Erlaß einer allgemeinen Wege d T F 1 l ' Schuldverschr d Berl Kaufm z do. l rioritais- 4, p do 11 do 4 v 924 y2' M nat % ie Das B dür 46 24 A Abäánt tral eas P ea ia rovin MWettfalen. ( äln- Mindener 3; 1441 Thüringer / j 1124 111; L W TH Ô Ï dus d L 4 y n! T LVANDETUIA Det ieten Qr! Ri Den Gor @riften ? 141 Veacvau Li ct rot t Ld nl pes is f ; A L do. Prior. Oblig 43 | do Pricr.-Ob'ig. 43 99 tbeile ift n B e Provinz Westfalen wie für die anderen Landes-

° It en acttreuen S do A110 Dis (d n g t m u&

do. Go, L Dns 100 100) o I I R Jm Namen Sr. Majestät des Königs : S Mecbieds Tbl Wirk bis dec Glettciatent aiAe- RM fee D Gn, : 4 eo i Ly Serie 4; | %4 5 Augen gelaffen und das Erforderlide cingeleltet D E 7 E mne, E de, deo I. Em 14 VVRUD, (N 00e:-Oang.) 4.0 it : ç veränderten Verhältnissen entspre G T T R I b D i } ur do, do - do 4j 9 do. (Stamm-) Prior 44 tir AVilhelm, don Gottes Gnaden Prinz von Preußen, „¿maniren nissen entsprechende Wegegeseygebung baldthunlich! do. do, IV. do. 4 96 | Bldo do do. 5 ] Regent, y

Magdeb.-Halberst 15; do Prioritäts-4 | | D verordnen, in Gemäßheit der Artikel 76 und T7 der Verfassungs- Auf die Ant'âge

ge

t y n Wi Lys b [M fu ITIE .”.

¡u

2) Provtnzial-Hüulf8-Kafse j l L der Gu en E} Inde in ber tet ion bom "7 le Magdeb -Wittenb do I Eousson 4: Urfunde dom 1. Zanuar 1660 unb ted Geseyes dom 1K, Wai tober 1856 haben Wir in At änderung des «C. 4 N du Unteren Erlaß y i 1857, auf den Antrag Unseres Staats-Ministeriums, was folgt: bom 27. September 1852 befiätigten Statuts 1 jur Erweiterung der West- Nichtamtliche Notirungen. Die deiden Häuser des Landtages der Mentebie das | sâtisden Prodintial- Huifstafse bestimmt, daß don eiterung | E Hetrenhaus und das Haus der Abgeordneten , werden auf den gewinn der Hülfskafse aus den ibr úderw! Laie Lf Br. id. Ltî Br. ld. B B L r lw - # f 4 b y ¿ j h ette dazu i derwenden i den s@Son bestehen ter Ausland. Ei t Inländ. F Is | A , Kuss v KHottiochild La. 5 112 111 12. Januar !. J. in die Hauple unt Misidenziiadi Berlin zu errichtenden Evatlafsen iur aceianet y uxland. Huisentb.- niland. onds. Au«lünd. Fonds. E ggh fre t A «4. L ¿ sammenderufen 1 e at arfafsen zur geeigneten Berwendu ua *Stamm-A ctien. Kass -Vereins-Bk-Acdl 4 1286 Z , o. Kagl. Anleibe i L | as Staats « Miniß wird mi e att T parkafsen Zuschüsse zu leisten. Dagegen soll ein Vier Danziger Privatbank .. 4 87 Braunschweiger Bank. do Poln Schau-0bL 4 6 S | m Sgr s “d jetiuum wird mit der TUusführung dieser a Ls Si E R Ei K öuigsberg. Privatbank 4 $87; Bremer Bunk i do de Cert L. A.5 92 9 N FeON ag Cu | gung der Provinzial-Vertretung für dfentliche Iwedle Di idunate áo «7! Coburger Creditbank do. de LB. AUFI alt | Urfundtlih unter Unferet Höchsteigenhändigen Unters<{ti1ft und vinz gestellt / Pola Pfandbr in S.-R 9) s, deigedru>tem Königlieden Jnfiegel D der Grid dis fes S Lilia i, P Sp L i Gegeden Berlin, den 18. Dezemder 1858 der Sparfassen derwe nddare Fonds P S S E 6 Vf. den getreuen E tônden mr fr Hamb S8t - Prüm - Anl i dagegen zur Zeit nicht cingegangen | Y y: d - 4 v4 Ä (jlübeeker Staats- Anl. 143 | (L. S.) Wilhelm, Prinz von Preußen, Negent. die Einbolung der Acußerung oj Kurbess Pr Obl 41 Th j | inden . inwiefern den Fonds dd j N. Bad. do. 35 Fl. Fürß zu Hodenzollern-Sigmaringen E zemeinnügige Zwe>e zu geei

B

Amsterdam - Rotterdam 4 : T3k Kiel- Altona - Locbau- Zittau

i 1 L t y s) : i C ° armastädier Bank... Ludwigshasen-Bexback 4 Posener do Si L B 1 .

4 H 4 « Mainz-Ludwigashafen Berl Hand - GeseNsch. 4 S4 Dessauer Credit. Neustadti - Weisseubvburg Dine B E 7 Geraer Bank... 4 4

Mecklenburger Prewss Hand Gersciioch Gothaer Privatb

C T4 I S « G L

p g D m w ¿Î Ó m «Gi e N Nordb (Friedr Ve ilh i 591 Schles Bank-Verein Leipriger Creditbank

#1 ; : i *reâáilb ) & baba f Fabrik v Kisenbahnbed Mein nger Cre y Oester franz Staatsbahn S ; T S

[ M A f 4 4% « L L 4 À - 0 n « Ÿ

128 PO 4 VES I Aueräwald., von der Heydt, Simons. von Schleini Vas t d 9) Provinzial . O F k as Pie tin r 4 t Of O R, Preuss. Eisenb.- Thüringer Bank. 4 i 7D C a 3% oleigeude 1h von Bonin von Patow Gr von Püdler E 1 \ der Petition vom

A l I L í aw L nine y! 7: #1 Gat A O ui. r10r1Lais Z j Weimar. Bank 4 100 W989 von Betdmann-Hollwe 4u'at wu dem jzeuer-Soztetà!s6+ Reg Actien. (Quittungsbogen. Oesterreich. Metall d | 84 83 yOLLWTY so daben Wir, nachdem die getreuc1 5 ú

> e dn de é 0 d dn d

Desterreich Credit

MNard (Friedr Wilh è Y Bresl Sehw - F rb [11 E 95; âoa N auonal Anleihe m4 i Aa TT , tände Nommi!nen die eor ant 113k für den nächsten Landtag dordercite1

- y $ « dr < ? B A4 p ® % L Ä L Ii La L C Cet

Beig en d. de l'Est 4 Kheinische I Em 90; do. Prm. -Anleibe,

do. Samb. ei Meuse!4 do [L Em S41|Russ. Stiegl. 5. Anl.5 1054 104 Oester. franz Staatsbahn S 56 Rhein-Nahe ….... 9; do. do 6 Aul S5 109% 1058 vandtags - Abschied für die zum Provinzial- “D mana Ón T 4 d t i T [ Magdeburg-Wittenberge 42 a 427 gem Oesterreich. Frans. Staatsha 1674 s 168 bez. u. Ü. do. 5 proz. Prior. 275 bez. Rhein-Nade j Bandlage A Zahre "ns versümmelit gewesenen Ftände urt utr L La | Ctände der 4 rovinz Westfalen. tdums an der vormaligen Ocm: Oectanri-Kuri ¿ Mü: : Rom 28 November 1858 de azu gecbdrigen Vartens kann den destehenden 11€ E C R e / zen gemäß nur im Wege des Verkaufs gegen Entriebtu erlln, X Derember. Die Course der Fisenbabn- Actien blie- Rüböl loco 15 Thile. Br., Dezember u Dezember Januar 14% f mäßigen Tarvieites entsproden werden. Um jedo, das weienti de ben vine eine erdebliche Veränderung gegen gestern Von Bauk - Thlr. bes. u. G., 145% Br., Januar Februar 11K Thlr. bes. u. Br j Zm Namen Sr. Majeftät des Königs e der getreuen Elânde, ein feiner Bestimmung würdiges Etöäntd 14% G., April - Mai 14% Thle. bes. u. O., 15 Br derzuftellen, au od! ! [ Wir denselden in Erweiterr Prâfidtum der Provin ! idumten Benuyung inter ufreDdtert U Bestimmungen dieses Vertrages, unter GBordedingung der Herftell

Dem Gesuecb der getreuen

Actien, wurden VesterrerKiuscbe K redit - bege. Aus lindische ! ten zu bh reisen & lel und blieb bai um Schlu S ; ; em?! u, Derember- Januar i Eflekien zxu böberen Preisen gehandelt und blieben bis zum hlusse i “Pra iceo F u B D’hle bez, Des m Der D Tz her | Mir Wilhelm, don Gottes Gnaden Prinz von Preußen, Regent, esucht 149i Ihlr. bez, Br., 19 G., Januar - Februar 14 r. 9 entt dg Fr di t : Ben, ges ucht M B H Fei E 194 —4 Thir. bez, Br. u. G., 4 d a daa 20 nidieten den getreuen Ständen der Provinz Westfalen Unseren gnddigsten » D D Ï 0H. iwerliner r areidenD6rer i R Thi da n ira 0 L * ai Juni 308—& Tidle ean L De Gruß und ertheilen hiermit auf die Uns vorgelegten Gutachten und An; rom A Dezember. S 4 Lir er u Fs Va “M F h tráge desd 1m ahre 1M U) beta net gewesenen 4irodinzial Landtages wt. L L A h

Roger n loco 491-49 Thlr. ber, Dezember 481—4 bez., Dezbr.- } 204 6., Juai-Juli 214 Thlr. bez., Br. u. © vi f F den uachstehenden Bescheid: Ausftattung anderweitig n -dicsfáUl orderungen der Staats Januar 4K Thl r bes. u. G., i Br Januar - Februar LeT k Kogg enu etwas maller Rüböl gut behauptet Spiritus es : y U E O i i A Regieruna entspre d 04 4 um âr das Ltr Ari die Befugnik bis 4 bez u 6., ‘461 Br. Februar - Mürz 484 Thlr. bez, - Mai m Schluss s e Lr (2 reiSen ngen über die ertdeile Uu s Hauptgedäude de ermalig Oom-Bahanei-Kurie 4 Q y wad s u « Z M È m f ful j e B FY Ÿ y y G B 2 4 (i 3 i Ur f ) < Ï Â î #4. H A 4 T hle der. —— gy Mai- Juni 444 -—49 hir bez | 1) VGerecinfahung des Tarxverfahrens für Grundddd dou geringerem Win B. , 434 Br., Juni-Juli 4M r, DEL Werthe in den Landestheilen, in welchen die allgemeine Gerichts-Ordunung fertig aeñûtellten 4 ._& Gultigkeit hat. E A Net action und Rendantur : wieger : elluna treffenden BVaukoîûci - 5 « BUOAEE L pa S | Die gutacdilichen Aeußerungen der getreuen Stände daben dei der Betrage von äußerstens Achttausend Len Actnüdas Berlin, Orud und Berlag “der Kdniglichen % chinen Obe T e Hofduchdruderei. ; L LENN Berathung die entip red nbe Berü>sicht qung und durch dad bier 1) Abänderuna dea G. 66 tatuten der theoloc Y (Rudolph Deter. ) R ergangene, in der Bexes Sammlung publizirte Gesch vom 4. Mai \<her e u Münster j idre Erledigung gefunden uf die Vetition dom Oftaden 1856 daden Wur

N