1905 / 104 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(orvettenkapitän Kir chhoff hat die Geschäfte als j Ankunft geräumt. Bei der Verfolgung dér Ein i i Ö ind bi i | j

1E : Li N - (0! unt. . l geborenèn durch die | stórungen ind bis tese in Shlesien (366), Dísipreußen (243) und Opyveln (71), während hie in den Ne ierungsbezirken Frankfurt und Ueber das ungesunde Wachstum der Großstädte bringen

ffizier der ausiralishen Station am Sl N pril in | Polizeltruppe wurden noch zwei iere Kanaken getötet. P e t O ist llee en An Aae iten daß Be diese O n 348 N y pes Lide e ia e 7 i Erfurt 0 betrug. die „Grenzboten“ einen Aufíay, in dem Vorschläge gemacht werden, ‘sustes an der Zahl der Gemeinden in den östlichen Provinzen Bei den Gutsbezirken war die Abnahme der Gesamtzahl in | wie diesem der Volkswohlfahrt so nahteiligen Uebäel abgebolfen

| an den neuen Kommandanten von S. M. S. ! Da inzwischen ter Abend hereinbrach, eine weitere Verfolgung in i i j ‘or“, Korvettenkapitän Begas, übergeben. die steilen Schluchten des südlichen Rofselgebirges voraussichtlich ohne e P n A B und R die Be- i den sieben Provinzen nur etwa halb so groß wie bei den Land- werden kann. Es beißt in diesem Artikel : „Gegenwärtig ift offenbar e A 0E VETHOUER, R LEEA P E "Während den drei in Abgang gekommenen Stadtgemeinden N während doct den 214 Zugängen 948 Abgänge gegenüber- | son die Neigung vorhanden, 8 E E v den ron evi o ist die Fabrik von SchwarßkoP}

l pee E die erteilte ero K zus e Ee meiden n R E et Ee id üb edel

hne eriten, vezogen wir am Playe To Kabars as Lager. Am ? ; f N i sbezirken Stettin (1 und Posen (2) vier neu hinzu- tanden, betrugen hier erstere 240, leytere nur Sn den einzelnen | au and überzusiedeln. : f

nächsten Morgen traten wir, nahdem wir vorher noch, um b a Nück- Das Osterfest ist, da bewaffnete Patrouillen auf dem Plaße den Res S äbte Ai Vén Re n S obeztè P Dctiliá (1), Potedam den E e e die Mebrab- als -zunahme der Zahl der | aus dem-Norden- Berlins nah Wildau, fast vier Meilen im Villen f d 61 (in Wein) von Berlin, verlegt worden, die Borsigsche Fabrif in das Gebiet

fehr der Kanaken nach diesem Plaße unmögli zu machen, die vor- | waren in Kischinew ruhig verlaufen. ti eanitz (1) gegenüberstanden, war bei den Landgemeinden | Gutsbezirke ¡wischen nur 6 ; „di handenen Hütten niedergebrannt hatten, den RüEmarsh nah dem i 6 E R . Regel die 'Nerminderung größer als der | und in den Regierungsbezirken Königsberg, Sumbinnen und Danzig | von Tegel. Aehnliche Beispiele lassen sich noch von Leipzia, ' ahl der Gemeindeeinheiten übertraf den | war der Zugang an Gemeindeeinheiten größer als der Berlust. Im | Nürnberg und andern Großstädten aufzählen. Bis jeßt find diese

Vayern. 2 „Seestern® an, um noch am gleichen Tage nah Labum und Lamassa Spanien. : di ahme der Y p uwahs; die Zuy N 3 e Königsberg allein entstanden 66 neue Gutsbezirke, | Beispiele aber nur vereinzelt. Gewohnheit uad Bequemlichkeit werden

N L E ; Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin Rupprecht ist, | zu gelangen, woselbst wir uns Führer wieder abseßten. Da mi znig i i i uER ; r in den Regierungsbezirken Königsberg, Gumbinnen und Regierungsbezi i Der König ist heute, wie „W. T. Be erfährt, in Ye- ae vei den Gutsbezirken und ebenso in den Regierungsbezirken | während nur 15 in Abgang kamen. deren allgemeine Nahahmung noch für lange Zeit verhindern. Zur

wie [;W. T. B.“ meldet, heute früh von einem rinzen | vor meiner Abfahrt die beiden Srammeshäuptlinge darum angingen, ; T 0 : L N F i gen gleitung des Ministerpräsidenten Villaverde und des ani L erder und Stralsund bei den Landgemeinden. Am wenigsten Aenderungen haben die neuen Bestimmungen der Bexpagtañiung der weiteren Ueber ITSDOLIN 8 der Industrie aus . an edar

entbunden worden. ihnen ebenso wie den mit ihnen im Nerkehr stehenden Häuptlingen in : ! s Birara Müßze und Stab, die Abzeichen der vom Gouvyernement be- Gouverneurs von Madrid Grafen de San Luis nah In Ostpreußen war die Einbuße an der Zahl der Land- | Landgemeindeordnung in dem Regierungsbezirke Erfurt hervorgerufen. | den Großstädten auf das La es der Einwirkung des erheblih; den 6 neuen ÚÜndgemeinden des | Dort hat si der Bestand der Städte und der Landgemeinde seit dem | Staats, und eine folhe ist mögli dur Einführung einer Per-

Deutsche Kolonien. stellten Häuptlinge, zu verleihen, entsprach ih gerne im nterefse der Cuenca abgereist. : :nden besonders ) ne [c n g Ei liches Tel \ch : 2 Ausgestaltung der angebahnten Organisation ihrem Antrage. Anderen s Wie die Madrider Blätter melden, hat der Minister- emeinde irks Königsberg stand ein Abgang von 143 und den 10 | Inkrafttreten jener gar nit geändert, und die Zahl der Gutsbezirke \ onalsteuer für dieGroßstädte. In den großen Städten und nur N 8 V N eegramm aus Windhuk in Deutsch-Südweft- | Tages erreichte der „Seestern“ über Mioko wieder Herbertshöde. präsident Villaverde in seiner Antwort auf den Protest inzugekommenen S anbgcieiden des Regierungsbezirks Gumbinnen | zeigt au nur einen Abgang von 19 Gemeindeeinheiten, dem kein | in diesen müßte von jedem Arbeitgeber eine Steuer erhoben werden, p H A B a4 rute ,W. T. B.° berichtet, daß der Zahlmeister- Bei einer zweiten, vor einigen Tagen abermals nach Südt-Neu- | der Republikaner wegen Nichteinberufung der Laar eine Verminderung ihrer Zahl um 177 gegenüber, sodaß der | Zuwachs gegenübersteht. : bemessen nach der Zahl der von ihm beschästigten Personen, von gl pirant Vern Yard Bollmann, geboren am 16. Dezember 1871 zu mecklenburg unternommenen Fahrt wurde mir von den Häuptlingen | Cortes erklärt, der Protest sei unbegründet denn es bestehe Vehrabgang an Landgemeinden in dieser Provinz allein 41,42 v. H. Im gesamten Zeitraume bom 1. April 1892 bis zum Jahres- jedem Fabrikbesiger für seine Beamten und Arbeiter, von jedem Laden- O, _früber im 9. Garderegiment zu Fuß, am 28. April | To Puang nnd To Kulau berichtet, daß To Kabar ich mit seinen | keine Verpflichtun das Budget v de 1. Mai i 23 Gesamiverlustes der sieben Provinzen ausmacte. Gleichfalls er- \{lufse 1903 wurde die Anzahl der Stadtgemeinden, Landgemeinden inhaber für seine Angestellten, von jedem Kaufmann für sein Bureau- u em De‘gescenboot bei Swakopmund plöglih verstorben, und der Leuten in ter Richtung nach Wuliama in die Berge zurückgezogen | Parlament einzub 9, Di Regi or dem 1, Mal bli hôher als die Zunahme war die Abnahme ibrer Zahl in den | und Gutsbezirke in den einzelnen Regierungsbezirken der sieben östlichen | personal, von jedem Haushaltuag8vorstand für seine Dienstboten. Reiter H".go Werner, geboren am 9. April 1883 zu Elsterberg, früher | habe und ihnen von dort aus Freundshaft angeboten habe. To Kulau einzubringen. Die Regierung werde die öffentliche egierungsbezirken Bromberg (72), Breslau (79), Liegniß (76) und | Provinzen, wie folgt, verändert : Diese für den Kopf des beschäftigten Personals zu entrichtende Steuer im Pior.tecbataillon Nr. 11, am 99. April im Lazarett zu Swakop- | habe sih dann au, mit den ihm fürzlih verliehenen Häuptlings- Ruhe energisch \hügen. g Stadt- müßte für jede Großstadt um so höher bemessen werden, 1e groBer mund dem Typhus erlegen ift. abzeichen bekleidet, zu ihm begeben und habe mit ihm Frieden ge- L gemeinden ihre Einwohnerzahl îîit. Damik aber der Industrie Gelegenheit ge-

Türkei. f geben werde, s diesen neuen Bedingungen allmählich_ anzupassen,

\{lossen. Sicher ein Zeichen, da die dem To Kabar erteilte Lektion : : / ally F k 7 Stadtgemeinden Landgemeinden Gutsbezirke mden müßten die höheren Stufen, die in den größeren Städten zu erheben

Ueber eine Expedition nah dem Süden von | ihre beabsicztigte Wi 9 : 5 N t ; u gte Wirkung nicht verfehlt bat. Aus Kon stantinopel meldet das Wiener „Telegr.- j in Ve j en Zeitraums ei Neumedlenbu rg bert Vie dos unn Kornmajer aus Nad (inen Telegram: des Begirksamimanns Senfft gorresp.-Bureau“ D orgestern sei der F imatoimn A Regierungsbezirke und Guts- p C R nach Verlauf eines Angegesiegen Zeitraums ein- rbertahs j "a : aus Jap (Westkarolinen) isst die dorlige a elstation--des-}-Vucitrn- (ox egte Bahnstation vor Mitroviza) von einem E i ¿thi A “Diesen Bedin urde etw der Plan ent : P L inl, Bs A L Ait voibe deuts-niederländischen Kabels am 28. April eröffnet worden. Mohammedaner erschossen worden. Zugang Abgang Zugang Abgang Mithin Zugang Ahgans d n d 1) In ‘ieder Stadt von er als 50 000 a a zus von Mouton u. Co. entwichenen Arbeiter von Eingeborenen im Süden Die Schußmächte von Kreta haben dem Ober- nächst, von jedem Arbeitgeber für den Kopf seines Personals eine jähr- von Neumecklenburg ershlagen un seien, sowie au, kommissar Prinzen Georg von Griechenland den Königsberg - 86 lie Steuer von 12 # entrihtet werden. 2) Diese Steuer wird u den S iets Ses g der E T A vés Nat erteilt, mit den Jnsurgenten in Therisso Gumbinnen - 157 E gn E wee f R rag au Bui N ämme auf die Bewohner der vorgelager en Inseln bei Kap Sk. Geor : eine erständi Di 1 a S 2 ünf Fahren auf erhöht, blei agegen in den Stadten mi Einhalt zu gebieten, begab ih id am 7. Februar g F, s Oesterreich-Ungarn. rinzen “aren 1006 A 4 e a, Marienwerder s T3 50 00d bis 100 000 Bewohnern aus dem Betrage von 12 4 3) Nach 20 Polizcijungen an Bord des Regierungsdampfer® ee zunächst Der König von Sachsen ist, wie „W. T. B.“ meldet, Die nsurgenten hätten durch den Beitritt ves Führers der Lo 35 Dread vos s S e E ad wb N ben nad) der Aue LamaLn, A U F A mit tier dtftern abend um 6 Uhr 30 Minuten in Wien eingetroffen. Sphafkioten Verstärkung erfahren. Da in Rethymno O 30 Seme (ey A e Mig e 36 M li it A Bd Sora cbnerzahl von 80 bis 90 Seelen belegen, Die zum Lebens llerhöchstderselbe wurde am Bahnhofe von dem Kaiser, dem | mit Bewilligung des russishen Obersten Urbanizky die Ézalin i; ; , unterhalt notwendigen Pflanzungen sind auf dem gegenüber- Erzherzog _ Franz Ferdinand, den Erzherzogen Otto, riechische Fahne gchißt worden sei, wehten jeßt auf der ganzen Stralsund liegenden Festlande angelegt. Nach Angabe der Eingeborenen hatten Sre Salvator, Leopold Salvator, Friedri nsel griehishe Fahnen. Jn den Konsularkreisen von Kreta Posen. - dieselben bis vor kvrzer Zeit mit deo Eingeborenen von der | Nainer/ dem Prinzen Philipp von Sachsen-Coburg | beginne die Hoffnung auf Eindämmung der Unionsbewegung, } Bromberg fünf Seemeilen südlicher gelegenen Insel Labum in regem Taush- | und Gotha, dem Statthalter, dem Polizeipräfekten, der die in der Umgebung des Prinzen gehegt werde, zu {winden Breslau handel gestanden, au beiderseitig Frauen zu Heiraten ausgetauscht. Generalität und dem deutshen Botschafter mit dem Bot- Í : } Liegn!ß O A et O es E Pa Ag e in vas E Dae E Der Kaiser begrüßte den König, Griechenland. e o. de ih El ngeborener von Lamassa einige Frauen von | währen die aufgestellte Ehrenkompagnie die Ehrenbezeugungen Die Königin von la if a Magdedurg - Labum verzaubert hatte. Nachdem ¿ch thnen versprochen hatte, den | [eistete und die Musik die sächsische Hymne spielte. Der dem | zufolge, e 8 17D gnd e deur tus L bre: .

Streit unter ihnen zu \chlichten, eröffnete ih thnen auch den Zweck | @Z5ni ; ; * Lr; c ah ; A M S ï meines Kommens. Sämtlide anwesenden Eingeborenen bestätigten König zugeteilte Ehrendienst sowie der sächsische Gesandte | getroffen, der König von Griechenland und die König- 948 601 1097. dg Satt Dereitens (Ne en wi L, U der olgzn, denen 3 es 4 ) rde, e

mir, daß sie öfter, während sie auf ibren Pflanzungen auf dem Fest» waren dem König eine Strecke entgegenge ren, Im Gefolge | lihe Familie waren Allerhöchstderselben an Bord der D Lon (Stat. Korr.) Rest an die Reichskasse abgeführt werden müßte.“

lande beshäftigt waren, voa dem im Innern der Hauptinsel hausenden des Königs befand sih der ächsishe Staatsminister | „Amphitrite“ entgegengefahren. Ein Sonderzug i : E

Häuptling To Kabar mit seinen Leuten überfallen wurden, wobei stets | 0 0Nn Mes. Nach der Vorstellung des Gefolges begaben Snivin von aao E Athen, wo n dasinistee, ae T

ae i ie i l ch ; 4 o / :

De Bersonen G eit ibree A M P erpt woBen J E sich die Majestäten nach der Hofburg. chie und die Spißen aller Behörden Jhre | Statistisches aus Düsseldorf. Das Bild des Arbeitsmarkts_ist günstiger als 1909. Für Zur Arbeiterbewegung.

f j erthe S j fi 5 2 s : ; . 4 j K ; 5 î i ç ; A Ce I OAR L a H Oi ta d2C

vorgeführt, die nos fr bcsonen seien bet L L Cleille Grofbritanuien und Jrlaud. Das Statistische Amt der Stadt Düsseldorf hat soeben seinen A D A U e ata N ten Ri der 'Lieoten A In Remscheid ist, wie die „Rh.- Westf. Ztg." mitteilt, ge Lohn-

getôötet und sodann in den Busch geschleppt worden, wo fie jedenfalls Das Unterhaus ist gestern, wie „W. T. B.“ berichtet, wieder Schweden und Norwegen. „Jahresbericht für 1904" veröffentlicht (G nzungsheft zu dn | für weibliche Personen nur beim Verein für Arbeitsnahweis ein wenig bewegung der Zimmerleute ausgebrohen. Troß en geg Pi ieer

verspeist worden seien. : L zusammengetreten. Im Laufe der Beratung der am 18. April ein- Beide Kammern des \chwedischen Reichstags haben Statistischen ore flebersihten- Sa D E egung a größer, bei den anderen gemeinnüßigen Anstalten geringer als 1903. Borichlge der Zimmer her Mb itozeit, achilügice A a und Nathdem ih ben Stammeshäuptling To Puang mit noch einem R Bill, betr E "en atA L A gestern den Bericht des Ausschusses in der Unionsfrage an- Bevölkerung, Gesundheits- und Sicherheitswesen, Verkehréwelen, Sehr günstig Cin sich an S E Beschäftigung mae E Fortfall der Kündigungsfrist, festzubalten und bei Nichtgewährung

: i genommen: Lebensmittel-, Licht- und Kraftversorgung, Wohnungsaufsicht, Grund- A E Pa ra j U in icSanuar ‘1908 vird dieser Forderungen auf allen Pläßen sofort die Kündigung {n-

Eingeborenen an Bord des „Seestern“ genommen hatte, fuhren wir N ; e (eBenr Z it nah der Insel Labum, einer ebenfalls nur mit Busch bestandenen unter Hinweis darauf, daß er keine Borlorge treffe in Fällen, wo Das norwegishe Storthing hat den Beschlußantrag beizwechsel und Bautätigkeit, Arbeitsverbältnisse, Armen- und Waisen- H : a zureichen. Vorher hat die L hnfommission indessen nohmals Vec- Gese über 1700 Hantlungégehilfen und am 1. April dur | handlungen auf Grundlage des eingereichten Tarifs zu unternehmen.

Koralleninsel. Als wir in den Hafen einfuhren, war von Eingeborenen es sich um Opfer politischer oder religiôjer Verfolgung handle. | der Budgetkommission, der die Aufnahme einer neuen O +2dti droditans i 5 ad G - zunächst nichts zu sehen. Auch in ihrem aus etwa 40 Hütten be- Trevelyan (lib.) sagte, wahre und ollgemeine Synpathie bestehe Staatsanleihe von 40 Millionen Kronen befürwortet, angenommen pflege, städtische Kreditanstalten, Bilvungêwesen, Regen“ 24 O Orts\tatut etwa 550 städtische Angestellte neu versiherungspflichtig Tis t Df fürzlid) erfolgte Ausf a der M ift stehenden Dorfe war keiner derselben zu finden. Doch entdeckte nah L AN E He nen Deut nur russische Juden, sondern ' . E in Düsseldorf während des Jahres und der | ben. Es bleibt troydem ein gutes Zeichen, daß die Zahl der ver- | wie M eh: i er n erfotgte L s per n A gi : r inta i i 2 ; na! e c iti M : es . cs L z i : Att, A2 C c ( . . , e) T D E Kiapsine c Stünde E S ine Me Go As gehen. Diese Cute tien ban Enaland E erd, ae c ; Amerika. Das Fahr 1904 ist dana im ganzen als ein folhes auf- siherungpf M Pfe Kranke Ende Jann fti s mübungen des Landrats und des Bürgermeisters eine Einigung zwischen ängitlih hinter Stämmen verbergend cinas Gingeborenen: Vünser würden noch größere Schwierigkeit Haben, Amerika zu erreihen Das französische Kriegs\if „Dupleix“, das den Auf- steigender Entwicklung zu fennzeihnen. Es zeigt sich dies Jedes Le Sartigung Läßt endlich die Becmehrimg der ausgestellten Ärbeits- den Bauunternchmern und der Kommission der Arbelier ais Minken mit Zweigen hatte nicht den gewünschten Erfolg, sie in Herans | wenn tie Bill angenommen würde. Evans Gordon (kons) befür- | (Lag erhalten hat, sich dem f ranzösishen Gesandten in Eheshließungen, die mf E AEA p ne 2 E 1209) ) L 4 Pier für Jugendliche und Gesindebücher er bie gröÿere Zahl der | ist nmenbang mit dem Ausstand der Transportarbeiter kommen zu bewegen. Jch fuhr deshalb mit Kiapsisis, welcher wortete den Geseßentwurf, der nicht gegen das seit alte: Zeit bestehende Carácas zur Verfügung zu stellen, ist, nach einer Meldung Y 1000 M häufiger gn s lut Zahl s it 16 973 (43 049) bewilligten Ueberstunden s{ließen. i Wie. Bua Nr. 103 E Bl) aats, N Uet M. T. B.“ zufolge ibnen ständig zuricf, stchen zu bleiben, an sie heran. Nadddem | englische Asylreht für politische Gesezesübertreter verstoße. Wenn der „Agence Havas“, mit dem Admiral Lapeyrère an Bord Jahren, bei den Zuz ügen, deren ichte is T aut Au einen kleinen Einblick in die Lohnverhältnisse gewäbren n Wien (vgl. “lr ———— a E U bez id ihnen selbst noh versichert batte, daß ih nicht gefomm der Priester Gapon oder Maxim Gorkfi nah England | gestern in Buenos Aires eingetroffen die bôchste bisher übechaupt erreichte it, 2n0 die mit 196,4 | vei Tabellen des Jahresberichts. Von sämtlichen bei der Orts- auch gestern mehrfah zu Zusammenstößen. Am Nachmittag des tine E mo mcfen bat, M Ae! ee Rabat | Eupen, mieden erl eder eee S l 1h) Qu 1000, Emwohner au dn Wen 0e tgbjalat ung | fanfenta fue, V2 o duen Tage nien ei Der Dee, | gamen Verhandlungen Md nieignen ert waren Nad x ce, cia t "C. c 1 i v if t 5 C 18 c e é 8 : a N en. Ñ L ( ( s c i e L: e I U - l l 1 . I g ah vir E draht 0egen lau e cle (lib) n A ai a A een gie A A u i , / Asien. relativ hinter denea der Vorjahre zurüblieben, so zeigt sich au nah Ros A res O O bri A T0 vis langen Bemühungen gelang es, die Führer der Ausstandsbewegung mit Speeren bewaffnet, aus dem Busch geihlihen. Wie ih jegt | treffend fremdländische Verbrecher, aus, aber ggen die Bestimmungen Die „Morningpost“ erfährt aus Washington, die starker schägungsmäßiger Verkleinerung der hobe 3 uzugsüber|chuB | 4 99 4, von den weiblichen Personen 7,7 9/9 0,50—0,99 M, 35,8 °/0 us s E e R N vie A Aua M de Reben erfuhr, haiten ihnen bie Lamassa-Leute eingeflüstert, daß in Bâlde ein | üer politische Flüchtlinge, da ie in der vorliegenden Form England britishe Regierung habe an China eine Note gleichen E Ei Personen cer ; a\feri 1 00--1.49 46, 35,9%/0 1,50—1,99 # und 10,12% 2,00—2,49 M O e aen Bien vllede Le a ga O großes Schiff_mit Soldaten aus Herbertehöhe kommen würde, um fie für die groye Mehrheit solcher Flüchtlinge vershließen würden. Inhalts wie die der Vereinigten Staaten gerichtet, in der die h z tis t bl 594 (830: Von den Angemeldeten sämtlicher Ortsfrankenkassen waren 12,8 e I M PTTR haben “wie M T. B.“ meldet, die ausständizen wegen ihres Streites mit ihnen zu bestrafen. Aus Furcht hierüber Dec Staatssekretär des Innern Akers-Douglas erklärte namens Notwendigkeit der strikten Neutralität Chinas be- | S Es do befi E nh (11,0) 9/0, von den Abgemeldeten 12.0 (10,7) 9%/o weiblich. BäÊe! elle beschlossen, di: Acbeit heute wieder aufzunehmen sind sie alle aus Labum weggefslüchtet. Durch einiges Zureden be- der Regierung, die Bill richte sh nur gegen unerwüaschte Ein- | tont werde. China dürfe weder den im Hafen von Schanghai N cls größer als je, do vel bren in stetiger Ab e, Ke Die Armenlaît war ein wenig geringer als im Vorjahre, ob- üderge t Ar U E A S G E ruhigie ih se und bewog sie au, mir nah ihrem Dorfe auf ihrer wanderer, und sie wahre die Interessen der politischen Flüchtlinge. | b c: dlichen cet Schif c = ngyal berechneie Gel urtenziffer {hon seit Jahren in |tetiger nahme, sie wobl die Zahl der Unterstüpten e o des Jahres noh etwas ge- (Vgl. Nr. 103 d. D ——— M . Susel zu folgen Ne q Ne a Ui M N E eA f hrer | Fr weise den Gr darten zurü, daß die Regierung fich bei Ela: ennduichen russischen chiffen gestatten, 1n See zu gehen, nohch bctrug 35,6 (36,0). Die Sterblichkeit hingegen war ein wenig e hsen it. Sie betrug am Erde des Jahres 6592 6135) oder “Zam Ausstand der Zphrlenze Chicago (vgl. Ir, 103 linge To Puang und To Kulau gelang es mir, den Streit Dien bringung des Gesepentwurfs "von irgendwelhen antiscmitischen e die Russen sich chinesischen Gebiets als Operalions- i grober 72) d Raa Gai n N (0087) Berne An, 2,71 (2 62) 9/0 der Bevölkerung “Jm ‘Obdaclosenasyl wurden L fireif Ry Bs D. | S abe R ves L ise iden Stä 1 wieder zu {lid ! TS 1E 1 of *tte Leit F:n. Chamberlai N ans bedtentien. M 19,0 7,3) au ) Ginwobner. um großen Zet eruht das n n S 5 M 2 (3476 ,_| Tages, ireifende Kut]her un b 1 ede olt Su | en Stm mier ja em Qua berittene, daß | Beratung schenden Bil, i Cha berlin meine, Vol den t | «Der „Sl. Peterburgr Tolegraphen-Agensug wird aus F gie d auf der Gehbhung der Stund eug, Allein in den helden 10 098 (1 181) Mader Gan fl berge des Vercins e | a,“ u Nee arauf nige beben, e t 52 wer von To Kabar heimgesucht worden wären ; uit, 008 | Arbeiterklafse fernbalte, sei nur ein kleiner Shritt zu ei ( shantschawadsa vom ge]trigen Lage emeldet: Ber Ms E ge o (475) Süugali n | Arbeitênahweis 19 561 (19 707). 7 6 i itorin if eine Meng e Eo Zeit E Ain E T A A D Bill, vie G A nicht Ma langer Zeit e zu e e K Westlich von S tab: Aûdtet ih die Bevölkerung vor den M Monaten Juli und August starben 792 (475) Säuglinge. _ Au „in Ar citónachweis 19 et ise eng der Uevershuß der Einlagen Aber (M Zusammenstößen. Beim “r dg / grifi : SRE. F enge einem Tarofelde arb:itende Frauen, darunter seine eigene ToËter, die Einfuhr der von diejen Leuten angefertigten Waren zu verhindern. Tshuntshusen die Grausamkeiten und Gewalttaten verüben. Die [M tén VEET Lebendaliern eigt f itafern, Influenz3 M die Rückzahlungen 941 098 (374 872) M Die Leibanstalt gewährte L 4000 Perionen a die E N S getôtet und mit si weggeshleppt. Da mir die Klagen der Lamassa- | Ver Premierminister Balfour erklärte, die Yrage der Fremden- Anwesenheit japanischer Instrukteure bei den Tschuntschufen ist F \4windsuht, Krebs, während die Sterbefälle an Scharlach, Diphtherie, | neue Darlehen im Betrage y0on 865 743 (721 765) 4, zurüdgezzahlt | Yeberzahl waren, mußten sie durch Polizei aus ihrer üblen Lage wurden 76) 334 (619 536) M befreit werden. Die Angriffe der Autständigen gegen die Arbeits-

'

Eingeborenen über das Treiben des To Kabar und seiner Sivpe nun- cinroanderung in England babe ganz und gar nihts mit der urkundlih festgestellt worden und deren Organisation {reitet fort. i Erérankungen der Atmungkorgane usw. zurückgegangen find. Ver Ÿe wie im Vorjahre. willigen wurden auch am Abend fortgeseßt. Die Arbeitgeber im Fuhrgewerbe haben ihren Beschluß, ihre arbitswilligen Arbeiter mit

137 66 15 167 29 15 12 36 27 49 51 29 14 30 7 9 33 17 20 11 5 47 29 99 54 72 72 79 31 51

64

18

32

6 143 10 177 24 36 44 31

3 28

3 10

9 26 14 25

7 1 26 95 42 114

81

77 78 11 15

90 Weitere Erhöhungen dieser Steuer für Städte mit mehr als 22 500 000 Einwohnern wären nach Ablauf von fünf Jahren in Aus- 103 sicht zu nehmen, soweit in diesen die Zunahme größer sein sollte, als 127 ste im Durchschnitt im ganzen Reiche beträgt, wo sie zur Zeit etwa 110 anderthalb Prozent im Jahre ausmacht. Da in den Großstädten die 124 E Vermehrung weit geringer ist, so könnten diese auch unter 132 den nach Einführung einer folhen Personalsteuer eintretenden neuen 19 wirts{aftlihen Nerhältnissen eine bedeutende Einwanderung aus- 43 nehmen, und es wäre ihnen auÿ dann noch eine reie Entwicklung®- 19 möglichkeit gelassen. Die Erhebung dieser Sieuer würde feinerlei

114141111152 E

11 H T

T HIATELLLE Tel I T FEI FSSwW 4441s! FeLHFTEFEA H T E F E T E

TELE T L T E

5 |

|

mchr bestätigt \chienen, b2\chloß ih jeßt mit bewaffneter Macht Judenfrage ¿zu tun. Enzland habe uneingeshränkt die Berechtigung Sie sind mit japanischen Feldgeschügea verschen. E H R e : rater gege l einzuschreiten. Als Führer nahm ih auch B 0 Uen On welh:n pes es Bürger anderer Der Admiral Jonquières hat, wie die „Agence Havas“ Prozentsaß der Totge vor 6 fellte fh E 4206 (4316) Köpfe c J ) ; Î i î e - en Rellnazme | n feine ivilifati j » E n P 5 44 : “e A e ZA ny e ; - L reti » t otnor Boszrochun Bord e “Schiffes, M A Ge na ore an N le ober nit M INEt werbe bd DvSA kei n berichtet, Saigon an Bord des Kreuzers „Guichen“ mit W oder 17,6 (18,7) auf 1000 Einwohner, der gesamte Bevölkerungsüber* Hamburgs Bevölkerung und ihr Einkommen. Gewehren zu versehen, wieder ¿urückgenommen. Bei einer Besprechung R 29 T u Tg D ns Cre Bon M Un veclegf! sondert ie Bin MWließe ats E iellen: Pécfouén Pon unbekanntem Reiseziel verlassen. j auf 8470 (7470) oder 35,4 (32,4) U 1000 Einwohner. Die Interessante Angaben über die Einkommensverhältnisse und die | im Bureau des Bürgermeisters wurde gestern bervorgehoben, Laß der Streife befindlichen Leuten R To Rabar frük Gesct | der Eir:wanderung aube Bie voraussichtlich dem Staate ur Last fall Mie der „St. Petersburger Telegraphen-Agentur“ aus Bevölkerun gsziffer berechnete sich am Ende des Jahres auf 242836 | 7gziale Gli z ina der Bevölkerun Hamburgs enthält die kürzlich der Anblick bon Gewehren in den Händen von Neger-Kuts: rn E R 4, Quigs de: Cattatber da licht zu Zesich sede, Sgließlich nahm tas Haus die Bill in t Les E it Teheran gemeldet wird, hat sih der Shahß Muzaffer ed-din N gecen 234386 am Anfang, die mittlere Bevölkerung auf 239 200 Ee S tintis g B Thee bemburgischen Steuerdeputation ver- si@erlih zu blutigen Gewalttaten führea würde, und die Arbeitgeber {loß ih von der Ostseite ber Nen oben, Wir. fubren wee ia 211 gegen 59 Stimmen an. Bill in zweiter Lesung mt | Fer am 7. Mai über Baku eine Neise nah Europa anzutreten j (230 600). E a Ut b «eben, bol vom Stalis then täbige Uebersicht über das Ergebnis der Einkommen- d: lis On unkte nage 6 ver Nicht 8 L =ck L ck57 t i : r Ad 7 I La s I E j L, : t 2 , , . .- L x : c ° ch e S 2 ,‘ F, . 8 22 vorzu en, a 11 - - C c p 2 9 P G Î s dee N S G':org, Südspiye von Neumecklenburg, und gingen in |_ Ein Zollkutter hat gestern zwei holländische beabsichtigt, En dem diplomatischen Korps N 2. Mai ver: F die SMEN dés sund hei ‘Divbtberie, *Feubbusten steuer für das Jahr 1902. 1 Gatte ten Jah unionisten dur geseßliche Mittel zu sorgen ; sollte die vorhandene 2 So DE D ag Na L 7 E gane o Ms sh | Schiffe nah Grim sby aebracht, dic er bei Spurn-Head abschiedet. T Wg O Muhammed Ali-Mirza 11 F Typhus Kindbettfieber ab die von Maîern, Ruhr, Genikstarre zu- N Be 0, E ait Ha e von P68 9 Polizei dabei versagen, 10 follen 900 neue Polizeibeamte eingestellt c W 1 L î T . W - h j Y tio C ' S4 4 E E 2 r J L # N M S0 d S T _ 5 da [4 4 1 4 e e 1 j F224, 46a aud nad Saa sade, miseiée Ffbree ber Pla (9, Meier 1 Rana nahmt hatte. Die Holländer werden beschuldigt, einem zum zeitweiligen Regenten ernannt worden. M genommen haben. In den K rankenhäusern war die Zahl der illionen Mark e erne steuer herangezogen. Der Steuer- werden. Kabar weit im Innern gelegen war, schien nicht mehr ratsjam. Am englischen Fischerboot innerhalb der Tecritorialgewässer Tabak Afrik Verpflegten am Jahresschluß geringe als am Jahresbeginn, die Zabl | ¿rtrag belief i auf 21,1 Millionen Mark. 146 283 Personen, das nächsten Morgen ließ ih mi vor Tagesgrauen durch die Boote des geliefert zu haben. Beide Schiffe hatien beträchtliche Mengen 2 N der Verpflegungôtage tm Jahre 106 aber grôßer als im Vorjahre. | nd nahezu 84 9/6 sämtlicher Steuerzahler, gehörten den unteren Ein- Kunft und Wissenschaft.

„Seestern“ mit meinen Polizeijungen an Land seyen, alstann wurde zollpflichtiger Artikel, wie Tabak, Zigaretten und geistige Ge- | Das „Reutersche Bureau“ meldet, der deutshe Gesandte F Stark gestiegen ift der Fleischverbrau mit 66,90 (54,71) kg tfommensflafsen, die 900 bis 3000 M versteuerten, an. Unter ihnen Der Röntgen-Kongreß (val. Nr. 103 d. Bl.) jegie gestern u E dec Vormarsch ins Innere angetreten. tränke an Bord. Graf Tattenbach sei gestern morgen um 10 Uhr von Tanger 1 a den Kopf der Bevölkerung, wom! ex aud) Den aen ill N bilden die Einkommen pon 1000-20 5 E umfangreichste seine Verhandlungen fort, die in der Hauptsache dem teWnischen Jer

apo (ôller vom „Seeltern , der M Me ige Rußland nah Fez abgereilt, begleitet von der Militärmission, die am #| en hôchsten des vergangenen Jakrzehnts, über?ri}t. erdings | Gruppe; sie umfaßt 100 164 Personen oder 57,9 9/9 aler Steuerzahler. | fahren galten. So berihtete Dr. Marx Lev y- Berlin über ver- lossen hatte, übernahm die Führung der Nahbut. Wir zogen E H ‘d E, | 1. Mai in Tanger angekommen sei. Fast alle Mitglieder des | mußten für 1904 bei Dhfen un Rindern, befonters aber bei | 21065 Personen Lacr 12,1 9/0 entfallen auf die mittleren Eiafomwen schiedene sehr beahtenswerte Fortschritte der Technik, desgleichen u. a. e As l mten es ge reu a a dem Strande L Der Kaiser besichtigte gestern, wie die „Sli Petersburger diplomatishen Korps hätten sich in dec Gesandtschaft zum e N a den S Rd Shlahthoftirektiqn wei riabren seit klafsen, S 3000 “ay E e versteuerbares ien 6939 Aen die Herren Professor Grunmach - Berlin, Rosenthal- München, es 7 L ng: lodant ier Aen t UOO eiwa c oiae Telegr.-Agentur. meldet, in arskoje-Sselo die bei der Garde- Abschiednehmen versammelt. u 1899 gei E serecnet Ut e B erverbrauch A1 a p d E N én L cine Ss Person (0,2 9/0) Ua Gsende Defsauer- Aschaffenburg Dr. Pasche- Vern, Haret-Paride Kiesel steinen übersätes Flußbett kamen. Dieses zahmen wir jetzt N Le armievten Vere herittenen, Maschinengew chr- Raisuli hat, der „Agence Havas“ zufolge, den Duar ff} den Kopf der Bevölkerung gegen 67,7 1 im norddeutschea Brausteuer- Gruppe derjenigen, die ein Einkommen von über 100 C00 M Srl O bne V Ko Den, én Der, Möatgen Kea N laß Wege. Nach vierstündigem anstrengenden Marsche, wobei wir cas in e u die [E Kosakenregimenter auf dem Kriegs- Rhamla, der zu den Hauptpunkten auf der Route Tanger gebiet, 231,9 1 in Bayern und 116,5 1 im deutschen Zollgebiet über- | zu versteuern tien. Während die Angebörigen der oberen E vie e “e drei Fahre eiléi Aonares einberufen soll. E unendlich vielen Biegungen durch das Tal sich windende Flußbett shaup aße estimmt sind. i el Ksar gehört, niedergebrannt. s haupt (1903). Die Biereinfuhr und Bierausfuhr Düsseldorfs war Einkommensklassen 16,1 Millionen Mark Einkommensteuer oder B unter fortwährendem Regen teils watend, teils \{wimmend, unzählige Gleichzeitig mit der Unterzeichnung des Toleranz- : ziemlich gleih groß. Der Verbrauch von Wasser, Gas und | 76,5%/ des l Steuerertrags zahlten die 355 höchsten INET f M Male leeren 2 Fiel fielen wir auf einer durch Uebe: flutungen erlasses heaulirage der Pater den neuernannten General- elektrischem Str om ist stark ars ¿lid der Schwein Einkommen waren daran mit 5,7 M S C 27 ove In Lübeck ist, wie „W. T. B.“ meldet, der frühere Senator des FlusseZ ge pi s vie Kiesc (bank ) einige Kanaken, die, sobald fie | gouverneur von osfau, eneral Koslow. telegraphisch, / d ¿ee i ise des Schlachivie es, E Tan Voriahre E e teiligt —, entrichteten die E A K rbr A Eink , nflafi cat Dr. Brehmer, der Mitbegründer und langjährige Vorsißende des R lis 1g A en, dle Su lag ieselben hatten sih, | von der Kapelle der Altgläubigen die Siegel zu ents n Gu 1e ; Tleiss nis, T 4 al nie riger hin Vei pre lich e Sh e oder 15 9/6 und die breiten assen. der un e Sp Ane assen n Hansischen Geschichtsvereins8, gestern früh gestorben.

aus den in Angst und ile urs gelassenen Gegenständen zu | fernen und diesen loyalen Untertanen als neues Zeichen Statistik und Volkswirtschaft. Fleispreisen im Rie nhandel waren 9ingeg P 1,8 Millionen Mark oder 8,9 ‘lo der gesamten Steuersumme. {ließen war, - zum Fischen oder Krebsen von ihren Bergen an den | seines monarchishen Vertrauens ungehinderten Gottesdienst preise etwas niedriger, die übrigen eher hóher als im Vorjahre. Don Von den 374 hamburgischen Aktiengel elt [atten deren t Die Veränderungen in der Anzahl der Stadtgemeinden, sonstigen wichtigen Lebensmitteln waren teurer: Schellfishe, Kaffee, | Gesamteinkommen sich auf 48,1 Millionen Mark belief, ebôrten 72 Land- und Forftwirtschaft.

Fluß begeben. Von bier aus marschierten wir noch eine Stunde Ç 141 » ; Kt | zu gestatten. Deputierte von Altgläubigen aus | Landgemeinden und G utsbezirke der sieben öftlihen billiger: Eier und Zucker, der allerdings gegen Ende des Jahres wieder | zu den unteren, 92 zu den mittleren und 210, also mehr als _die de, i : i Hälfte, zu den oberen Einkommensklassen. Ein Einkommen über In der Frühjahrssigung des Kolonialwirtschaftlichen Komitees

immer durch das Klußbett weiter, bis d u i L 2D, s d Lu LLE is das Tal dur einen hohen | Moskau und St. Petersbu rg wurden gestern 1n Zarskoje- Provinzen des Königreichs Preußen auf Grund der f ftark im Preise stieg. tüden d dem von den A [l [ unbebauten Grundstüdcken der | 100 000 hatten 70 Gesellschaften. An de n den Aktiengesell- | vom 13. April verbreitete sich der t-llyertretende Gouverneur von

Bergeêërücken sich teilte. Der Fluß verlor sih nach der linken, west- | 7 ( c S C y ; lien Seite, während wir rets in östliher Richtung marschierten. Sselo von dem Kaiser empfangen, Allerhöchstwelchem sie | Landgem cin deordnungvom3. Juli 1891 nachNRegierungs- Wi Der Grundbesipwechsel war in. : 9 M; - 5 5 i ' umgesezten Flähe nah größer, dem Preise nah geringer als 1903, | schaften erhobenen Gesamtsteuerirage pon 3,3 Millionen Mark war | Tozo, Regierungsrat Graf von Zeh über die Sped eru Rg je hierau

Grove Targpflanzungen au! on fernen Bergesrücken zeigten uns an, V darbrgmen B bezirfen. in beb Grundstücken der Fläch ch bedeutend, dem Preis ch M Mark, alf it 9009/0 þ Forstwirtshaf T

wir bald in der Nähe von ingevorenenntederlassunge 8 TRarschau hatte, dem „W- T. B.“ zufolge, gestern wi i i L : r aeméi in bebauten Grundftücen der Fläche nah bedeutend, dem retje na die leßte Gruppe mit rund 3 Millionen Véart, atio mit o be- | von Land- und orstwirtschast in Togo. _hiera1 befinden mußien. Nah fkaum L Stunde Mars BG sein gewöhnliches ‘Aussehen. Die Gienait kér L otortag | für die ben östlichen A ‘tes O ide Petußen haben nicht entsprechend größer. Der Zwangöversteigerungen waren 194 M teiligt; Hamburgs größte Aktienge! saft. die Hamburg-Amerika- | bezüglichen Aufgaben der Regierung und des Kolonialwirt|cha[t- zeichneten uns au unsere Führer eine unweit gelegene An- | getöteten Personen beträt 31. Jin Laufe des Tages hat die | ia den einzelnen Regierungsbezirken zu ‘mehr oder weniger beiden Arten von Geundstücken weniger als 1208 Die Bau- | Linie, zahlte allein über eine halbe Million Mark odec 15 9/6 der | lichen Komitees seien: an der Baumwollschule in Nuatshä bôhe, aus der Rauh emporstieg, als den Play des To Kabar, | Streikbewegun wieder stark zugeno1 “Wie d | großen Veränderungen in der Anzahl der Stadt- und Land- j tätigkeit war noh lebhafter als im Vorjahre. Neugeschaffen | Gesamtsteuersumme der unpersönlichen Steuerzahler. dur das Komitee, Anstellung eines tropenland- und forstwirishaft- Als wir kaum auf halber Höhe angelangt waren, wobei ih den Aen a g 12:4 meldet be Pi Be E le der ; Cétèirib sowie der Gutóbe irke geführt T ta “bier A wurden 528 (499) Hauptwohngebäude und 2851 (2677) Wohnungen, Die Klasse der „Steuerzahler mit unbestimmbarem Einkommen“, | lichen Referenten beim Gouvernement, Verbesserung und Ausbreitung infen, Kapitän Möller den rechten Flügel führte, wurden wir mit Lern 7 L ctien Va Mi U len d8i der sozial- | folgende Uebersicht läßt erk H 4e dal mit Ausnahme ate wobet der dreiräumige Typ stark bevorzugt wurde, mit 10 570 (10 099) | d. h. derjenigen Steuersubjekte, die die Steuer nur für einen Teil des | der Kultur der Oelpalme, Jnangriffnahme einer systematischen Auf- 2 ino F. x e ; B G 7 s Et L ° 4 " ¿ ; b 9 s c ; ÿ

pfl E mord r Spe ie 2 ohne daß jedoh | des vorgestrizen Blutvergießens eine Kund E iisica, fümtlich Wefipreußen, deren Gemeindezahl sih um b vermehrt haf, dai ab amt picn a Jahres oder für mere Sha R Ve: pi Ee 16 Attie: fell. ocl Le der eine Beobachtung der Woh llte In Verbindung edt VETIOUITDE worden ist. Die vorher flüchtig gegangenen anafen n ber b so tige Gen ifireil extlà ge g , | sämtliche östlichen Provinzen des Königreichs, in denen die Land- f dersteuerung eintrat, zählte 22: 9 Perjonen un [enge Togo heimischen uß) zer verou den 1 Soía, Sictzia und hatten offenbar unfer Anrücken gemeldet. Wir gingen nun 1m n M er sofortige Genera strel erklärt wird. : | \c{asten, ihr Steuerertrag belief sih au! 812 000 damit wären auch Versuche mit Anbau von Kakao, Kola, Kiclria und al- Sturme geaen das Dorf vor. Fm Kampfe fielen sechs Eingeborene. Die Arbeiter in den Bezirken von Sosnovice und | Gebiet, das sich in

deren fautscufkliefernden Pflanzen anzustellen. Da das

Le lusse 1 Geltung hat, scit dem 1. April 1892 bis zum i ahres\{chlusse 1903 dur Veränderungen auf Grund der neuen Be- *) Die eingeklammerten Ziffern beziehen sich durhweg auf das | Togo für Waldkulturen eignet, nur ein beschränktes sei, o wäre auch

Unsererseits wurde niemand verlegt. Das Dorf selbst war bei unserer Kalisch sind in einen partiellen Aus stand getreten. Ruhe- | stimmungen cine Einbuße an der Gemeindezahl erlitten haben. Am ff Jahr 1903,

E r e E I P I C, i T E