1905 / 106 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

J

[11297]. (11281] Delegierteuversammlung der 6) Antrag, dem Hauptauss{<uß die Befugnis zu ! [11279]

Deutsche Militairdienst- und Lebens- Provinzialgruppe Berlin-Mark Branden- erteilen, bis auf Widerruf, je na< dem Ver- Liquibation-Kuabein «& Wiegand, S c ch 1 c B s î l a g E ®

Í 2. , é mögensstand der Provinzialgruppe bis zu drei Leipzig-Volkmarsd betr. Versicherungs-Anstalt auf Gegenseitigkeit | burg des Deutschen Flotten-Vereins e. V. Freistellen jährlih auf dem Schul si des | Der Rest der Masse gelangt d rauesHtlid Ende

5 N) 7 ? ? f E in Hannover. am Sonntag, den 21. Mai cr., 12 Uhr Deutschen Schulschiff- Vereins zu stiften. Juli 1905 zur Verteilung, weshalb Unterzei î ; d Q l St {s J q Siebenundzwanzigfte ordentli<he General- S aR in Berlin, Oberlichtsaal der Philharmonie, | 7) Eventuelle Anträge der Untergruppen. Diese | ersucht, in aa Sade. vis p Leip E zum cu en ci ganzeiger Un on l reu l en aa an ci ék. versammlung Montag, den 29. Mai 1905, Bernburgerstraße 22a/23. müssen dem Hauptausshuf: bis spätestens | 1) etwaige Forderungeu, auss{ließlih der bereits

Mittags 12 Uhr, im Hotel Royal, Ernst August- Tagesorduuug: 13. Mai eingereiht werden.

T ten, ; : î î Play 8. 1) Entgegennahme des Ges<äftöberihts des Haupt- | Bemerkung : Ueber die am 20. und 21. Mai cr. | 2) S Ra E Ju en M 106. Berlin ; Freitag, den K Mai 1905.

Tagesorduung: / ausschusses. , beabsichtigten geselligen Zusammenkünfie wird den | 3) ihm etwaige sonstige Einwände und Mit« ; i il s 1) Vorlage des Ge\<äftsberihts und der Jahres- 2) Erteilung der Entlastung. Ortsgruppen direkte Einladung zugehen. teilungen zu übermitteln. aus den Handels-, Güterrechts- Vereins- Fenolieus@a t Deiden: Muster- umd E Ao über Waren

H 5 S 3) Wabl von zwei Rehnungsprüfern nebst zwei Der Hauptausschuß p m 2. Mai 190 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen bahnen nthalten 1904 un d f 1 e aas T z t \ Lei i , 2 5. e e f g M Mar ng ie: E Lng Soest Stellvertretern für das Rechnungsjahr 1905, für Berlin und die Mark? Braudenburg. i at 1 zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, onkurse sowie die Tarif und Fahrplanbekanntmaungen der Eisen

eUvert: i / 1 f x 00 E

E. 4) Beschlußfassung über die zukünftige Agitation. D aäfté j si : Ÿ R

„1nd Yufibierat. T R aas S O entral-Handels8register sür das Deutsche Ret. (r. 1064)

6 N By gegen Potieigung der Policen - für 1905 eine Beihilfe von 1000 (4 zu gewähren. Landesdirektor. Ernst Spoer, Elifenstr. 51 TI. Das tral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der ¿to. e 4 2 E « Ï M j L en - g s

e iteftenE Mals, Ven V r A ti [10919] Gewinu- und Verluftre<uung für das Jahr 1904 Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin e a è l

i j ( 5 : e : ; t ; ; ; is deträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &. Bureau der Anftalt, Theaterplas 1, in Gmfang der Hinterbliebenen- und Alters-Versorgungs-Kasse des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 Selbstabholer au durd die Königlihe Grpedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Bierteliahr Gei Saabeiae it Wasdtrahine bereit eo (Kaufmännischer Verein) in Hamburg. :

E

U U

: : i Z D. ausgegeben. R A 10, Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nru. 106 4., 106 B., 106 C. und E geg ; ; 2 präparate, Borsäure, Kampfer, Seife, in Hannover im einzelnen | im ganzen Warenzeichen. Seifenpulver, Waschpulver, Purorna Ne : E R G. N tißle. Weigel. A. Einnahmen. E. ed (Es bedeuten: das Datum vor dem Namen den Tag | und Putmittel für Holz, Glas, Leder, Péeta A _ 1 <2 1 l i : 2) Pramienübertge L, 20 981 s dl ld ist eine Beschreibung | 34. 7s 245. M. 7048. Q N / / : R E 3) Gewinnreserve der Versicherten, gebildet S Beschr. Der Anmelvüag # 94/1 1905. „Fischhaus“ Karl Keferftein,

Deutsche Militairdienst- und Lebeus-_ Gegenstand - nas Na Gegenstand Betrag in Mark Toiletteseife, | L7. S. 5845.2 78 260. G. BReG, Verficherungs-Anstalt auf Gegeuseitigkeit im einzelnen | im ganzen - 4 l ben. : G isse, Stärke, Glanzstärke Stärke- aft uell I. Veberträge aus dem Vorjahre: ñ 4 ; ter dem Namen den Tag der keramishe Erzeugni}e, L ! 10113 D, 1 I. Zahlungen für Versiherungsverpflichtu der Anmeldung, das hinter dem g ; [ Die esell sGafterversammlung der unterzeichneten 1): Prämienreserven. G, 201 805 M u abgeschlossenen Ie Eintragung, G. = Geschäftsbetrieb, W. = Waren, präparate, Farbzusäte zur Wäsche 7 Nort E O E MENE aa uns beigefügt.) 93/2 1905. Fa. Fr. Speidel , Pforzheim. | Dresden, Gr. Brüdergasse 15. 14/4 19059. G.: Das Stammkapital der Gesellschaft wird zum a eit tente far E IT. ZablTungen für vorzeitig aufgelöste selbst ab- B, 77 S811. Sh. 6966. 14/4 1905. G.: F irkettenfabrik, W.: Echte und | Bier- und Fishkonserven-Handlung. W.: Fleisch- Eta e E ita Le lder * 13137180 geschlossene Versicherungen (Rückkauf) . . une<te Uhrketten und Shmu>sachen. Beschr. ertrakt, Gebä>, Zuckerwaren, Tee und -surrogake, nlage, er Forderu ellscha '

5 4 i 5 ü mien: L L S ; und -furrogate, Kaffee und -surrogate, Wein,

auf rücstänvige Einlagen und zum Zwe> des Ec- fürAbt.C,/D, 142484 | 32796 11 VMbt À (Voltöverfiberung) . -% 1682,65 Sich selbst öffnende po H. 78254. B. 11253, | irn Whirituosen, Nährmittel na Art von

lasses von Forderungen der Gesellschaft gegen Gesell- 4) Sonstige Reserven und Rücklagen. .. 111 371/70} 367 015 "B abitalveisideruig, / A 2 C <r=- Somatose, Nährmittel in spirituöser Lösung.

schafter auf fünfzigtausend Mark herabgesetzt. IT. Prämien für: M " auf den Todes- und Pulyerkapsel Phônix d 1/3 1904. Fa. Theodor Müller, Pofen, Se 1 194/10 1904. Fa J. H. 2 E 26 d. “8 261. &. 9809. Rheinisch -Westfälishe Elektricitäts- Abt. A (Volksversicherung) 3 388/26 Erlebensfall). . . , 66815,38 M linerstr. 16. 14/4 1905. G. : Herstellung und Ver- | 4, Brügmann, Ham- \

davttalt e 3, s : / ! : iche : i en b : Dn s Gesellschast mit beschränkter Haftung. E id Eclebensfal) U wm R mntio Se 15/9 1904. Arthur Schrader Nahf., Braun- Präparaten Mie enfion, e N ometidhe Pri Vogelreth 6 M4 1905. RIS s F Der Geschäftsführer: Carl Poft. O Se auna auf den Er- Falltermin) as i 5 527.08 74 025 \{<weig. d SUAA ¿O us E Si parate, en A techaîlche eas Ie Photogravs, G.: Farbenfabrik. W.: Y 9 : è i TUT , o 9 f E E edar e 5 i, ass, olz- Un g 8 Voins 9 A [11280] z 0 (L <etung mit véiilem 16 717 Zinsen für die Neferven des Nückversicherers 4113 Phare und Steindru>erei, Schriftmalerei. Ca A e Verfildun gsapparate für Raub- O e Siu W 14/1 1905. Kakao Compagnie Theodor Krankenkasse Sanitas. Verfalltermin) . . 10011 152 407 IV. Verwaltungskosten : A W.: Pulverkapseln aus glatten Papierstreifen zur | tiere und Insekten, Desinfektionsapparate, Pinsel, | jeer und Terpentinöl. Q) | Reichardt G. m. b. H., Wandsbek. 14/4 1909. Nachdem die Norddeutsche Krankeuverfiche- | 111, Policegebühren : M E 4 Abteilung A, B, E. «eaen 13 861 Sefnibine medizinisher oder ähnlicher Pulver. Swachteln, Flaschen, Gläser und Kruken. Jd V | G.: Versandgeshäft für Kakao und Schokolade rungsfasse Sanitas (eiugeshriebene Hüifs- Gi. 1 366/ G 1 707 22a. 78 087. A. 5002. 78 246 K. 9541. \5 _| sowie sonstige Nahrungsmittel und Getränke. W. :

fasse) zu Rosto> am 1. Mai d. Is. auf Grund | 19, Kapitalerträge : V, Prämienréferven am [u L des Ges äfts, 35. Kakao und Schokolade in fester und flüssiger Form. des $ 29 Ziffer 2 des Hilfskassengeseßes von der 1) ‘Linsen für festbelegte Gelder : jahrs für: i 1E S E G E E

Großherzoglihen Gewerbekommissi Sch fe 9 z dcin “3x. 78 262. K. 9910. roßberzoglichen Gewerbekommission zu Schwerin : : D bn A s O : nas S U G d d E (d

geshlossen ist, sind heute von der unterzeihneten L Met A B.E «116 50 E oos e N 0 ym l E A M gy Le A |

Ae YATns E 33, ; S N 7 N 7 M Ms Ir, an 0 0ON

al Z ; S 7 ï 4 5 g 49/5 Ï O 57 808 L ; Rbld.). “Direktor Heincih, Teutmann, beide gu Kotod, | V “D A evertnzina (A ß $ 58 E s 3/2 1905. Wilh. Auhalt G. m. b. H., Ostsee- 14/4 102 6: Deine M (Rinder: G) V R N d gemäß F 4 des Eg zu Bui datoven j r.-V.-G. N : N N 9 : 9: VI. Prämienüberträge am Schlusse des Geshäfts- bad Kolberg. 7/4 1905. G.: Syemive e knallpistole. R 40 s C B L O E G.: Herstellung von Parfümerien, Seifen und kos- e e e oen, 8 : 1905 2) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . . f 2 739: jahrs für: Warenengrosvertrieb. W.: Ae Has 38. 7s 247. E. 4321. A ZA\ A A M s a metishen Mitteln. W.: Bartbefestiger, Bartbinden, bela "B E Se rei A VI. Sonftige Einnahmen. ; E Z 1) Abteilung4 ._, s 510 stärker, Massier- und Vibration8appara"e. T Æs s } i Bartbindenkämme, Bartbindenwafser, Bartbürsten,

fer, Gewetts! a E S 9 7 B S E 26 d. 77S 241. S. 5591, F A j j E A exe O 5 Barttinktur, Bartwichse, Brillantine, [10468] Vekanutmachung. ) / 24226 i Bartcreme,

1 s 3 x O e ï 9 95: r T GSTEZ ique, Eau de Cologne, Frisiercreme, Haar- Dur Beschluß der Gesellschafterverfammlung 1) » E 265 29 623 M N Ç ATO S CINnd F : : f r ia Haarfärbemittel, Haarkämme, Haaröl, teNetricts tund Ue Liesbau: L Fittcinbusile A mx al ot q P EFatolaentabrit We Bier 22 A A E] | Laie, Alicnmild, totenwasier, Vlandelklej Ee üni E ividendenfonds für ¿ A, B; ; 31 371 4/4 1905. G.: Shokoladenfadbril. ¿Ier D S Mud M S 0 ( EEyA ' E R Let Hi Z e R Sas DO Le Tik 2) è a De 1 424 32 796 Wein, Spirituosen, Mineralwässer, kohlensaure | 1/3 1905. A. F. Emde, Düsseldorf. 14/4 1905. S T O | AMTNP Massagecreme, D cfmerien, fo N bohrgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter VIII. Sonstige Reserven und Rü>klagen . .. 113 590 Wässer, einschließli< Badewässer sowie Brunnen- | G.“ Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten -W>-LAY E C 4 wasser, age pflegem une iu berefe len, Me Haftung zu Hauuover, beshlossen worden. Die Sonstige Ausgaben : . und Badesalze; Fleishwaren, Fleischertrakte, Kon- | [ler Ärt. W.: Tabakfabrikate. E d L E R (A | N Biel e E hets Schminken, "Seifen, Gläubiger der Gesellschaft werden in Gemäßheit Für Anteilscheine des Gründungsfonds ge- serven, einshließli< Fruchtsäfte, Gelees, Eier, Mil, 8 248 E. 4300. : /, 7 N R S tel, s rotenmittel Warzentinktur, Zahnbürsten, des $ 65 Abs. 2 des Reichsgeseges in der Fassung ; able Sa 3 337 Butter, Käse, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, | 9 Þ. ' / E N i L | \ ommer prols besa, Zahnpulver, Zahnshmerz- vom 20. Mai 1898 aufgefordert, sih bei derselb Gesamteinnahmen . 610 562/70 5 590 815 Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Mehl, Gewürze, A E E) Zahncreme, Zan ris. v clben g , i derselben Gesamtausgaben . 590 815 Essig "Reis, Mais, Grieß, Sago. Kakao, Schoko- E U R A S J A y g mittel, Zahnseife, Zimmerparfums. : Los ‘Zucker Ba>- und Konditorwaren, ein i 97/12 1904. Harry Trüller, Celle. 14/4 1905. | 34, 78 263. . 9959. Zaeringer zu Döbhren-Waldhausen is Handlungs- Gefamteinnahmen 610 562/70 I. An den Reservefonts 25 9% 4 936/82 \{ließlih Hefe und Ba>pulver, Reisfuttermehl, | 93/9 1905. W. Every & Söhne, Gräfrath. G.: Nahrungsmittelfabriken, Versand- und Export- Ketels

9/2 1905. Stephan Ketels, Bremen. 14/4 1905.

Dem bisherigen Prokurisien Herrn Wilhelm C. Abschluß. D. Verwendung des Uebershusses. : lade, Zutkerwaren,

ollmacht mi “ti ; @esamtanaalen. «A. A 590 815! E e E e Erdnußkuchenmehl sowie natürliches und künstliches | 14/4 1905., G. : Rasiermesserfabrik. W.: Rasier! | S Hzft, 9 Badwaren, Konditoreiwaren, Teig-

De "e mit der Ermächtigung zur Wechjelzeihnung | L i | ; 90 81 0 R A Tei ablt ed et „10 E 987/36 Eis. oie und Poliermittel, Rostschußmittel, t Ad Rasierhobelklingen, Rasierapparate, Streich- N fteten, Saar und Zuckerwaren, Cachou,

Hannover, den 1. Mai 1905. ebershuß der Einnahmen . . . 19 747/30 E “A Da 4 Gal Was<mittel. meffer, Ra Tie, Brot-, Küchen-, Tran dier waren, Pasteten, Bonbons und D rrogat, Suïkade,

Hanuoversche Tiefbohrgesellschaff Gesellschaft 9) j Q : 173/62 7s 242. W. 5937. | und Schlachtmesser, Taschen- und Federmefser und | Fand s, Salmiafkpastillen, Traubenzuker, Schokolade mit beschränkter Haftung in Liquidation. E A .

: ; i - i: fri D S men. 14/4 1905.

Haarschneidemascinen. und Kakao, Konfitüren, Nudeln, Makkaroni; frishe, | 24/2 1905. Stephan Ketels8, Bremen. 14/ f S i stein. 9 Gesamtbetrag . Q R D A B ; i i ate Früchte, Mehl, Kartoffel» | G.: Herstellung von Parfümerien, Seifen und kot- Siegmund Meyerstein 0 9 747180 e D B 2 igs G B:BEN M O Ee O E isen Suppeneinlagen, L Mitteln. W.: Bartbefestiger, Bartbinden,

Hamburg, den 31. Dezember 1904.

[10860]) Nachgesehe A L e S ; i ; 5 indenwasser, Bartbürsten, G 17, Februar 1905: bat bie oébéntti®hé Geittral- Nachgesehen und mit den Büchern Der Vorstaud. Der Auffichtsrat. Suppentafeln, Tee, Pflanzenfett, Butter, Margarine, | Bartbindenkämme, Bartbindenwa}|

S » q 556 © t ibereinstimme : h 4E is T: Í ter, S inktur, Bartwichse, Brillantine, versammlung unserer Gefellshafter beshlossen, das Carl Pien N R de Milbelie Dees Tus Vorsitend S, Heu >, BVorsipender._ U N Wuriiwaren, Flei se e et cite Sat O D E Gre ke Cologne, Frisiercreme, Haar- S M O vex Ernst Behn>e, | z. Zt. Revisoren. F. Jungni>el Schriftführer. M “C V. C Rg ihrer, i 7 Süßholz, Gelatine, Austern Krabben, Fische, Krebse, | entferner, ‘Haarfärbemitte) ea s O | n b. 4 au M 2142 e S T âätient drt) / : L C f e : Y > iz E N ; ' { a G n Î i / i D, reme, o herabzuseßen. Die Gläubiger v Gesellschaft L t t Ta Adolph Opig E ; 5 24/1 1905. Josef Leinen, Eßlingen. 14/4 1909. sisWfonferven, Kreber rate) Ler Gelecertrakte, Bat. pee A, V LAL Lodeawaásser, Mandelkleie, werden aufgefordert, fi bei dieser zu melden. y Vilanz für deu Schluß des Geschäftsjahres 1904 as Wesel, Art.-Ges. für | S: Fabrik von Werkzeugen d Maschinen für | yylver, Puddingpulver, Vanille, Vanillin, Malz, Massagecreme, Migränestifte Pun er emetische Saunezzer Ziegel- & Thonwerke der Hinterbliebenen- und Alters-Versorgungs-Kasse des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 a3l3 1906. Ludwig Wessel, Ml -Ges, fe | Übrmatherei und Medanit B: Madinen und | Maliertrafte, Honig, Kie Konfer uOV Be ifen: | Poren, "Puder, Rastersteine, Rêuderesenjen v Me E E E R (Kaufmännischer Verein) in Hambur Poppelsdorf. 14/4 1905. G.: Porzellan- und | Kerkzeuze für Uhrmacher, sowie Schraubstö>e. F irer arben, Wichse, Puypomade, Zündhölzer Riecmittel, Riehsalze, Sachets, Shminken, Seifen, s E adi main de Sannerz. S d S s Ele D t D I bort 10 78S 250, K. 9688, Zigarren Zigaretten, Naucb-, Kau- und Schnupftabak. Sommersprofsenm i: e M fri 9 S ; Z artifel aus Sleingu n, d) : E r - - 7314. | Zahncreme, Zahnpajsla, Za npulver, -

n, Firma „Verziukerei Electrolyt Jos. Feith, Gegenstand etrag in Mark Gegenstand Betrag in Mark irihter, Urinals, Washbe>en und Waschtische. 26 d. 78256. Sch Be Zahnseife, Zimmerparfüms.

n úú G. m. b. H. in Cöln-Lindenthal“ befindet sich M Meinen | im gamen im einzelnen | im ganzen 34. 78 243. Le E: ¿Kaiseradler 78 264, F. 5507,

o in Liquidation. Etwaige Gläubiger der Gesell- 4. Aktiva. | E ; i L. Kinder unst (Gai werden hiermit aufgefordert, si zu melden bei L Ou e | 413 500|— I. É dvdatica a ÎE P 87 000 7/12 1904. Carl Sant 1 E d aub R E ai Ed em Liquidator Jos. Feith, Cöln-Liudenthal, 11. Darlehen auf Policen | 97 908 s F é Nheinstr. 58. 14/4 . ‘:

34, : L | ; L Ba S A S : : L i s tors A VCóin, den 19. Avril n O Laute D E 1H Prämieareserven für: S 1100844 : Motorrad, Geschäft, M: She urt | 26 40009 aa D UTO ka [11226] R A | 3 Abt. A vit gun0) : 6 0335 | : : es ZEBRL. M, 7519.

; ; B (Kapitalversicherun de T des- E . Am 19. April d. I. ift die Auflösung der Depositenkonto . sicherung auf den Todes ad N e ) E E dann

und Erlebentfall)) ..

Montan- und Industrie - Gesellshaft m. b. H. be- IV. Guthaben bei anderen Versiherungs- 3) C (Kapitalversiherung auf “den Er- : ¿ Langereihe 37. 15/4 1905. G.: Vertrieb kosmetischer {lossen worden. Unte Mun e ee | leben a L de-s 57 808 ; k : N G Leipzig. | Präparate. W. : Kosmetische Creme. Etwaige Gläubiger werden aufgefortert, fh zu V. Gestundete Prämien: | 5 » D (Leibrentenversiherung) 1 302 / / 15/2 1905 Schwarz _«& rose, Zeipitg, H. 10 775.

; df G (60 > ] 78 265. melden. D U A C 5) E (Kapital i 14/4 1905. G.: Kakao-, Schokoladen- und Zu>er- | 34. Montau- und e S rale : * B e e N Ps M SANIGEN C Ls E a Bn ate, DOEE I A aaiitial Nou iernes Rae (U Hintze?s T m. b. H. in Liqu. V O E IV. Prämienüberträge für: E O Genen Nahrungoe. Un Se Scho j C. Ladewig. Dr. Petsch. D F Was of s fl Abteilung Z E E R S 510 5/10 1904. Mainzer Afktien-Bierbrauerei, | und Kakaoprodukte, mee D lee, Schener = Palver [11278] VI. Rülftändige Zinsen: 2 z E: 94 226 Mainz. 14/4 1905. G. : Bierbrauerei, Bierverlag | waren, Ba>- und Konditoreiwaren, D hte B : bl ee Neuvorpommersche Spar- & Credit-Bank 1) Eee am 2. Januar 1905 | q ° e e E 2 252 | L und -vertrieb sowie Het tns e Maetties Pia lee Frudt und ien pittetisve u ema Y litz anuk E t é E 3: : i ä dies riebe. .: Bier, PÞ19- Way L (S R! 0E ; E Akt. Ges. Stralsund. 2) Abgelaufene, am 1. April 1905 zahl. G d . i __2633 Pfe en laschen Daiben Gefäßverschlüsse, | jeutische Präparate, Liköre, Schaumweine, alkohol 29/121904. Gustav N Status ulti April A b insen - Gewinnreserve der Versicherten: 6/2 1905. Aug. Luhn & Co. Ges. m. b. H., | Tae tb o] S7 Kisten, Lattenkisten, | freie Getränke aus Fruchtsäften, kondensierte Milch, : ; atus ultimo April 1905. ; S Ds ao e i A 1) Dividendenfoads für Abt. 4, B, V... 31 371 / 14/4 1905. G.: Chemische Fabrik und Gläser, Seidel, Körbe, Kästen, Kilten, nen | Rahmgemenge, Kindermehl, Malzertrakt, präpariertes Hintze, Berlin, Box- Kasstzbelinud, Agenturen, Bus VIL. Barer Kassenbestand : N O L ua Barmen. 14/4 1905. G. Chemi E nd ges | Kistenbretter, Etiketten, Shaufarten, Saone" | Hafermehl und andere präparierte Mehle, präpa- | 1/4°1900. G.: ase eas S ente t «k 1388 723.46 VIII. Sonstige Altiva: VI. Soastige Reserven: Grportael Säifen Wash-, Puß- und Bleichmittel, aus Pappe, Holz, EiS Be Sen O Sastbeslech: rierte und niht präparierte Mehle mit Zusaß A oh: A D leh 1 U î 99 d Jo (20, Diverse SOEDIO S r O | Kriegsreservefonds I 0 E E R 6 Stä k Washh- Plâätt- und Ayppreturzwe>e, Hülsen aus troh, Din en oder a fel dK t von Kakao und S ofolade und gequetschter Hafer Herste ung U 7 | S, 21006270 | | V1]. Sonstige Passiva und zwar: Stärke iur Schiusäye für die Wäsche, Kerzen, | tungen, Drahtnebe, Spn be |mit und ohne Zusaß von Kakao und Sokolade, S Sis E A Eigene Cffekten E b 63 892,79 1) Diverse Kreditores. 1010 Bügel wachs und ähnlihe Präparate zur Appretur Krüge, Demijobns, I E s F x81 | Speisegewürze. Fe 1 Beschr. mittels. .: E Tus Put Nicht eingeforderte 60 9/6 des Aktien- G 3 Vorausgezahlte Beiträge. . 3125 der Wäsche, Borax und Boraxpräparate für chemische | 16 b. G ¿ * T Ï5 S568. R. 6592. Rad HealRotnigangemittél kapitals 600 000,— | 3) Noch nit erhobene Dividenden für Abt. und pharmazeutische Zwe>e, Glyzerin und Glyzerin- : r | , , | |

: n für die Kiiche : A, B M a e a se G ADE A d 5 i ienishe und technis<he Zwe>e, D d ¿ - fg TrAdO | 4 No nit erhobene Dividenden : präparate für Mbinigte, technische, âtberishe, medi- nl Nürnberger-Burg-Lehkuchen. s S N vm. G a O e E 4590/26 intsche, koomet tene l Fl un Fette stifte, E : 9/3 1905. F. Ad. Richter & Cie., Nürnberg. ; ; N S D e E N “1- 1974730 Margarine, Rosts<ußmittel, Fecpaa, orn i S 2 "e Q ik. W.: Lebkuchen. w_ Lz Resevelonts G 492 31776 E Fle>wasser ; Wichse, Schuhcreme, Sqchuhla>; Zünd P E 14/4 1905. G. : Lebkuchenfabri

M B 4 492 517,76 ölzer; Möbelpolitur. Beschr. (2 26 d. 78 259. R. 6479. 78 266. G. 5569. igs nb Depositengelder, Kredi- Hamburg, den 31. Dezember 1904. Die Prämienreserven im Gesamtbetrage von A 291 964,18 sind gemäß $ 56 Abs, 1 Ler P 0 34.

; 1 44 M. $003. É L L des Privatversicherungsgeseßes berehnet worden M Ls | CAMILLE REBERT I J s énti Nachgesehen und mit den N : ; Shertonto t Do O litimmend bef a MEGen de Us F. Möller, Nersideringtingtbemaiiker, / ULM ER DOM 31/10 1904. Hecffher «& Tschepke, Berlin, 7 Win Geiß C7 9

c Ei: i Auffichtsrat. / 05. G.: Agentur- und

Spar- und Carl Pieniß, | F. Möller, Vorfsigender G A 9/2 1905. Heinri<h Ma, Ulm a. D. 14/4 1905. | Wilhelmstr. 6. 14/4 1905. g y ; Ernst Bebnt>e, 1. Zt. Nev soren. Wi / Ie t aeftio eorg Heu>, BVorsigender. | ; f “Toilette: | Kommissionsgeshäft der Weingroßbranche. W. : y

M . 2121 824,78 , 2950 484,06 F. C. Otto Gâtijens, 8 A F. S A0 TACT cite E 9 E i SEUuNeer- G: Herstellun r Mbl Stärke. De Mrfümerien, Spirituosen, Liköre, Alkohol, Sprit, Nohspiritus, BISCUITS DE SANTE 3/12 1904. Fa. Wilh. Geillen- Dresden - N., E E . h. B r e d . ..

S s ; j '| Punschertrakte, Bitters, Limonaden, Fruchtsäfte, L t ; i o tigste. 1—9. 15/4 1905. : Dampf-Seifen- _,__40289,63 A G E Ü Liu ehorst. i Lashentu<hpar[Bnd, ene Ae, Bani orter, Ale, Malzextrakt, Essig, natürliche 12/1 1909. Camille Rebert, Gre Le be b arfümeriefabrik. W.: Seife, Seifenpulver. M 3996 08,30 - E M Toileite Mie funbpuder Toilettecreme, kosmetische | und künstliche Mineralwässer, Metallkapseln, Flaschen- | kir, O.-Cls._ ¿ita W. : Biskuits. und Parfümerien.

Mittel, Arzneimittel, Badezusäße, Borax und Borax- | kapseln, Flaschen, Etiketten. kation von Biskuits. 2 V

M S et Ad Lt L A E SLLSE Fire E