1905 / 107 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

per y D Ene E A

89.00bzG Kattow. Bergb. (10924 die New Yorker Börse drückte und : bz Köln. Sas u. 00 4 schwächere Berichte von London fignalisiert | V3 wurden. Eine schwächere Haltung trugen

Bankwerte zur Schau; Renten, Tranéport- |

229 59 Ô König Ludwig . (102) 4 werte waren unlustig. Der Kafsamarkt

König Wilhelm

König. Marienh. für Industriewerte war matter. Privat- diskont 23/s 9/0.

Opp. Portl.Zem.| 5 | I |% | 181,00 et.bzG | Viktor. -Fahrrad} 229 Orenst.u.Koppel| 8 | | 1,1 /236,00bzG t.-W. 0| 913 50bzB | Os3nabr. Kupfer 9 | 257° 110,60bz Vikt. -Speich.-S!| 3! 126,50bzG Ottensen, Eisw. 24] 25/2 | £- 106,506zG Vogel, Telegr. .| © | einrichshall . . 206,50bzG Panzer i 4 (1. 120,75bzB Vogtlad. Mas®./15 | emmoor Pr 112,09bzB afsage-Ges abg) do. LW.-A. .115 | engstenb Mich.| 162 00bzG auck\ch, Masch.| | 0 4 (1. Vogt u. Wolf (12 erbrand Wgg.| 2X .101171,20bz o. V.-À.| [4 |1.11/94,00G Voigt u. Winde 4 de vefielleu.C.L.| 0 |— |—jfr.34,— Peniger Masch.| - Vorw., Biel.Sp.' 0 HiberniaBergw.| | | Petersb. elftr.Bl. 3,2 Borwohl. Portl. 4 | Nr. 1—76200 .111 ¡11 4 (Ll -,-— do. Vorz. | Wanderer Fahrr 20 o. i. fr. Verk. —,— etrl.-W. ag V. Warsteiner Grb. 0 ¿ebrandMbl.[10 | 9 [4 | 1.7 1163,00B höôn. Bergw. A| 8 Wiirw. Gelsenk. 12 hberg,Leder|10 ¡U 150/50bzG | Planiawerke . 8 186, _ | Wegel. u. Hübn. 8 18] 132,25b3z ongs, Spinn. 74,00et.bzG. | Wenderoth . . - 2 384,75bzB Bi Rofenthal|14 280,75 et.bzG | Ludwig Wessel 7 101,09B orz. Schônw. 1 220,00bzG Westd. Juteip. .' 2 174,00bzG orzell. Triptis .| 9 182. 00bzG | Westeregeln Alk. 17 244 59bzB os Sprit-A.-G. 14 82,25G reßipf. Unters! 0 209,29G_ Rathen. opt. I. 109 314,0063G | Rauchw. Walter 1062553 | Ravêba. Spinn.!| 2 | 288,50bzG Reichelt, Metal! 0127 ,50bz Reit u. Martin} 158,80bzG Nherm-Naffau .}: I2,25bz 5 5 95B

l it

Harzer A u. B! asper, Eisen .| edwigsbütte .

ein, LÆhmann}

s pk Eo R R O

So

loœo v 16 V VPck E; e

s 2-2 I

LMOtMSO e

Königsborn . . Gebr. Körting . ed. Krupp . S ann u. Ko. Lahmever unk. 06 Laurahütte uk. 10

[B

vi Vi ick V N

|

d p bri dri d rf l pr s derd drt

E T a

119,50bzG do.

265,00bzG Leopoldsgr.uf.10 133.75bzG | Löwenbr. uf. 10 102,50G Lothr. Prtil.Cem.

Fs é E L 2 d e i 129,00b3G | Louise Tiefban (c rd Ee Produktenmarkt. Berlin, der l | l De SOD C Al Gas(109) | LLIO10LS0EZG | 5, Mai. Die amtlich ermittelten Preise T s aa Q 108,10& Magdeb. Baubk. 4x! waren (per 1000 kg) in Mark: Weizen: - N 4

Ï

s b bm jr Do È l bi I EO A A

ed

) e 5 + 2 By Ó cy

r

e-r

Ï

| SRErAS

i

M 55S 2 M

‘t s

o INOD

I: do. V.-Akt.| 4 8 179,00G _ Westfalia Cem.! 0 298,09bzG Westf. Draht-I. 123,40bz do. Draht-Wrk.| 2 115,25bzG do. Kupfer . -| 210,75bzG do. Stahlwerk| 0 163,50bzG Westil Bodengeî. 9 | 304,50bz __ Wicting Portl. .| 9 144,00bzG | Widrath Leder ./10 |1 115, 69G Wiede, M.Lit.A.| 0 90,00bzS Wiel. u.Hardtm.| 9 |1 139,90G Wiesloch Thon.| Tä. 140,25bz WilhelmiV.-Akt'i.L, i 170,00bz Wilhelmshütte .| 2 | 1.1 1189,00bz Wilke, Dampfk! 0 [1.7 |205,75bIS Witt. Slazhütte| 7 3206,25a299,60bz | Witt. Gußsthlw.| 4 216,00bzB do. Stahlröhr.

122,10bzG Wrede, Mälzerei| 230,253 _ Wurmrevier . -} ! 145,006zG ecchz.-Kriebits |

218, I eißer Maichin.|

210 09G 0De nf. 09 (103) 44| 1.1.7 |—, Normalgewitht 755 g 170,75—171,25 Abs E I ORG Manner e 24) 1.1. A im laufende S nf : R »,25bz af. Bergbau 14 | 1.1.7 1109,006 is 173—172,75 Abnahme im i, do. ; er Bezugspreis beträgt vierteljä s E Mend. u. Sw. | 1.1.7 [108,00 170,25—170,50—170,2%5 Abnahme im Alle Postauftalten S D: | La S en Genis - - (102)44| LL7 (108, September, do. 170—170,25—170 Ab- den Postanstalten und Zeitungsspediteuren erlin anßer } D AS (VOb3z eim. Bg... (102)/44| 1.7 bi | nabme im Oktober, do. 172,50—173 bis anch die Eipediti pediteuren für Selbstabholer j W.4 I TELS Aue Bodengpe, | 117 195,70bz 172,75 Abnahme im Dezember mit 2 E e Expedition SW., Wishelmstrafie Nr. 32. ; E: de 38,10bzG do.Gasgei.uf.091 17 [103,0063G | Medr- odex Binderwerl. Behauptet. inzelne Aummeru kosten 25 4. E 131,90bz Niederl. Kohl. . e Roggen, Nonnalgewiht 712 148,25 R 170,008 Nordd. Etsw. . 100,75G bis 148—148,50—148,25 Abnahme im r

.D- 5,00bzG Nordstern Kohle 103,00G ç z : 48 50— 148 95 Bis | Ps [alen Stet | 17 (ERS (lasen t S wun j L O7. L 100,30bzB t 2009 ,

77,00bzB i bis 143 Abnahme im September, do, | S 1015008 |143—-143,25 Abnahme im Oktober, do - 1905. 102,70bz 143,75—144 Abnahme im Dezember mit

4.10|/—,— 1,50 Mebr- oder Minderwert. Feît. JFuhalt des amtlichen Teiles: Befannim al s 1104,50G Hafer, Normalgewicht 450 g 134,75 Ord ; j betreffend eine A A

.7 1100,00G bis 134,25 Abnahme im laufenden Mona rdensverleihungen 2c. sti ine Ausnahme voi 3 Abs. 1 der Be- 102,006 |do. 13825 Abnahme im Juli mit 2 P stimmungen für die Feststellung des Börsen preises

94,50bz g ; S; / von Weripapieren (Bekanntm i C eut i 106.10B Mehr- oder Minderwert. Vordere Sicht Deutsches Reich. & annt vom 28. Juni | Cassel Dr. Heinrich Walter ist zum außerordentlichen

1898 Reichsge}et a de Be chsgese Professor in der philosophischen Fakultät der Universität Halle-

In] 2032

O00 beri jet

O mde

o [elei

D

E

E

pt

i E Insertionspreis für den Ranm einer Drnckzeile 30 . a ie Inserate nimmt an: die Königliche Expeditiou h ;

j

a 2 | [O

O Ot

des Deutshen Reichsanzeigers und Königlih Preußischen Staatsavzeigers Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 3.

p pri pri bri pmk rek Punk prr drk Denk + » . S . . . .

had : , 1 —A

——— O:

a Qs E

91 () D

108,25bzG

Ferrer

t

—— wo 20

ry

35 | 220,00G Orenft. u. Koppel(102 241 8)SG Patenh.Brauer. 103 72,50bzG do: L 158,09;et.bzG | Pfefferberg Br. 148, 59G Pommerich.Zuck. (10 993 50bzB | Rhein. Anthr.-K.(102 142,00bzG Zelte Bera 2| 102706; | Rhein. Metallro. (105 229,00bz ellstoff Waldhf.|15 |15 t Rh.-Westf. Klkw. L 10 tt Er 35200b¿G | Zudfb.Kruïchw.117 |10 14 | 1,7 1294,00bzS do. 1897 (103) 44| 1.1.7 [104,70G wO i S i M nennungen 2c. 167,50bz ÿ 7 s ais, amerifanisher Mixed 117,50 x ; ; . M : is Obligationen _ Romb. L ik. 0) 45! L [101756 bis 118,50 frei Wagen, ohne Angabe der E O die Ernennung eines Bevoll N B 5a in. L Wittenberg ernannt worden. e iener Pete Ee e ah G120s 2) 4 | 14. 102,70G Monat, do 114 L: Lvatae i __ Bekanntmachung, betreffend eine Ausnahme von § 3 Abs. 1 gteciébina me 11905, Bi S 166,75G Dtich.-Ail. Tel. (100) 4 | 1.1.7 1102,90bz do. 1899 (100) 4 | 1.1.7 1101,70G Oktober. / ' der Bestimmungen für die Feststellung des Börsenpreises von | reform, in Kraft ctrèfen i 5, HEN end die Währungs- Köniali : 290,50G Acc. Boese u. Ko. ti L do, EL S 4 | 1.1. r Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 Weripapieren. Peso auf der Grub L der Hält ) neue mexikanische öniglihe Akademie der Künste. 112,00bzG An R (108 ff Tk SBudertGlettr. 1100,69G 21,00—22,75. Behauptet. i Erste Beilage: dollar ausgegeben mie haben die S i n rank i Bekanntmachung. 126,75B A-G. f. Mi.-I. (102)/4 | 1.4.1099,20G do. do. 190 102,90S Roggenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 n.1 Uebersicht des auswärtigen Handels des deutschen Zollgebiets furt a. M. beschlossen, für folgende an d E N her Bei dem diesjährigen, laut Bekanntm “A R ENE, L 5 Schultheiß -B 105 69G 17,40—18,80. Fest. s : g S ehlo)en, fur foigende an D Börse zum Handel c Ie, E ahung vom 1. Sep- 2505088 | Adler PriLBS (100) 4 | 14.10191.9)b3 do, konv. 1899 Mübdl für 100 kg mit Faß 47,70 mit Getreide und Mehl in der Zeit vom 1. August 1904 | zugelassene, in Pesos l iocestolie E Meripapiere: | Mets der Zwei Musiker eröffneten Wettbewerb um {den ‘101241 /506zG E 6 T (100) 14 L117 [101,69 et.bzG | Sibvlla r. uf.08 102,80bzG | bis 47,60—47,70 Abnahme im laufenden bis zum 30. April 1905 und in der gleihen Zeit der ) die 3prozentige mexikanishé innere Staats- Preis der Zweiten Michael Beerschen Stiftung ift 13170 a b1B | alien Portland (172) i 117 104998 | Siemens Glasb n Monat, do. 49,70—49,50—49,60 Ab- beiden Vorjahre. anleihe, 7 das Stipendium im Betrage von 2250 4 dem Mufiker 67 25bzG | Anhalt. Koblen. (14) 11. ichs Se iee 24 an nabme im Oktober, do. 49,80 Geld Ab- n 2) die öprozentige mexikanisch# amortisierbare Arthur Heyland aus Stadt Sulza, gegenwärtig in Verlin 552, 50G Aschaftb.M-Va E Elronew va 4 10500G nabme im Dezember. Still. Königreich Preußen. M innere Staatsanleihe, priv -rrbanggone L Meisterschule für musikalische 347,90bzB r. Brau (100)'5 | 1.1.7 [102,25b¿G Simonius Cell. 101,75G ; z e ie 5prozentige Tamau liÞ j ion unter Leitung des Professors Gernsheim i 109,75G Be Srrcttriait, 100) 4 | 14.10[101,25bz Stett.Oderwerke 105,10G E ter Standeserhöhungen und | den Unirelitnpias des ¡Bart e ulipa e e 910 4 worden. 1 sheim, zuerkannt 1 1171,00bzB do. uf. 06 (100 101,25bz Teutonia-Misb. —,— nstige Perjonalveranderungen. festzuseßen S TIRAY eso auf 2,10 M Berlin, den 28. April 1905 5 [158,00bzG do u 08 (100 ‘17 [103,19bz Thale Eisenb. . 1,7 100,003 Bekanntmachung, betreffend das Stipendium der Zweiten Der Vorstand d E Der Senat Sektion für Muß B | “ia ba 0 A Theer u. E 0044| 14.10/191,90B Michael Beerschen Stiftung. 3 prozentige mexikanische Se cádios “E R aae e E 399, HID . do. L100 (10 L, L ars s E E ; 7: s ; X nnere : L Fe. 1042008 z Bismarcthütte 104256G Thiederhall, s 102,69G D E betreffend eine Konzessionserteilung als | Handel zugelafen ist, hat sich für dies E Beifal ans 71 75bz3G 94 59G Tiele-Windlier . 0D, s É s . c ck 2 2 ieden s ¿ LORUS | E 530 x ; 103 253 Berl in, 4. Mai. Marktpreise 12Ï Personalveränderungen in der Armee und in der Marine. Beschlusse der Frankfurter Börsenorgane einoerstander. erklärt. Finanzministerium.

.1 1169, 25bzG Braunschw Kobl. 105,30G Union, EL-Ges. ) i _ALISS i L enorgani

2959G real. Oelfabrik? 10100G Unter d. Linden 10110G | Ermittelungen des Königlichen Prie) ing m E varzl00! a

( Bresl. Oelfa l 102.20B präsidiums. (Höchste und niedrigste Pretse-) Geltung treten. jah lon Funde Da ie clan A pen Maud smbisiee 1 zum Landrentmeister und

abla, Porzell./3( Kaliwerk A\chl.[1 Kapler Mac. . Kattowißer Keula Eisenh. .| Kevling u. Th. Kirchner U. K0.| Klauser Spinn.| 0 | Köblmann, St.118 | 127412

w_—_

L

. i. fr. Bert.

do. W.Induitrie) Rh.-Witf.Kalkw.! do. Sprengît.| Rheudt Elekttr.| 2 Riebeckt Montw. Rolandshütte. - Rombach. HUtt. Rositer Brk.-W. do. Zudcerfabr. RotheErdeDtm. Rütgerswerke. SächiBöhmPtl. Säcf. Cart.’ A. Sächi.Guß DhLl. do.Kammg.V.A. 2 S -Thr. Braunk. do. St-Pr. I Säch! Wbst.-Fb. 1 SalineSalzung. Sangerh. Mi. Saxonia Zement Schäff. u. Walk. Scalter Grub. 32

C | 1 S5

OOUMDN N »

Mini sterium der geisilihen, Unterrihts- und Medizinalangelegenheiten.

Der bisherige Oberlehrer an der Baugewerkschule zu

brd prt jam been bek ree jdk bere brand erk Peck jk J ret e] U Prt erd derd dard drct derd Peck derk =1| A | 09 wom roNM| | E

v Es i fs vi i 1 1 dmr V V V

G

I O0 t G 2.00 e C

v

Köln- Kölsch, Walzens.| 2 Kön. Wilh. abg. \1: do. do. St.-Pr.!1 König.Marienh. St.-A. abg... 0 | 0 do. Borzg-7 0/0 Kgsb. M. V.-A.|i.L./i01 do. Walzmühle 0) Königsborn Bg. Zniaszelt Porz. örbisdorf. 3d. Sebr. Körting. ollm.& Jourd. Kronprinz Met. Gb.Krüger &6.

ppersbu!ch@

L i i 4 6 im VÉck ME= Hb V V

10 OCN bend pard erd bnd derd pr drr ert pt Prt em] i] drt Drt brd dd

p [e]

bend pur prt jer bret Dek jr jed bd e

Zx M ONLIINES

„r O ja vi in 1e P 1 H M H

Q n N =

C S0 . I —N ft jt N A A S

N

. t A D 00MM S

—— c O

Ne

d

Min V Him Un 1E Vir r m S P | E V f | v fn V fck e M

A A Qo c

je

a

A œ]| 2E] 11“

“ck i H = rad bt bd brd t i bt

Lf (S

be prrek

A 5 O MIRNLL wr wr Or wr wr

ellulofe . . o. Elft.u.Gasag.; 7 „De O E 39à,75à,50bz | do. Koblenwerk 119,50bzG do .Lein.Kramsta 146,10G do. Portl.Zmtf. 11459636 | Sóloßf.Schulte 4 NtzG Hugo Schneider 21

E [A c

Fried.Tr. 1

R fuiatt “u F C) D) C e i Saa

vi u bm Mick Mck H H Mm

ry

cs

Pat Mm A A M x

bert eet derd bermet Tis T L »_—

R

J s i

T:

131,09bzG do. Wagenbau | 102 896z3B | Westd. enw. C l f | 3 i n 06 S Der Dovpelztr. für: Weizen, gute Sort Berlin, den 5. Mai 1905 Schwarzloos in Breslau ijt

1 210,90bzG po if. 06 (103) 44| 1.1.7 [104,10G Westf. Draht . (1 e S 162,9 )b2 Briesex Bienw: 1 | 1410102,00G belgbal 102,00G —,— M, —— Weizen, Mitteljort: L S Rendanten der dortigen Regierungshaupikasse ernannt worden 104'506;B t, ——ÁÁ Weizen, geringe Sor! Reichskanzler. ashaupifkafi i

00 193 20bB E L008 Gas Fehaw-Krieh y A R ie S Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht | E bad er (109)|5 | 03,75 iter Masch. . ies —— h, —— h Roggen, gute Sor : git geru. jeimunt it inifterì l Sb Ee 1ER Jef. Walss 104,75G A Eo R v M Roggen, Mittelsorte dem Gewerbeinspektor Maximilian Schammel zu e ace Ms s Fox 1m CRE Bandes und Gewerbe. Central-H E oolog. Garten Ns I #4 Roggen, geringe Sorte Lyck den Roten Adlerorden vierter Klasse, 4 * E Bei dem Berggewerbegericht zu Dortmund ist der Berg- do. do. —,— Elekt. Unt. Zür. 102,00bz Sort L L g ¡qug min g dem Oberlehrer a. D., Professor Dr. Thormann zu i meister Gaebel zu Oberhausen zum Stellvertreter des Vor- 104008 | Sorten) 15,9 l, 13,70 4 Futter Frankfurt a. M. den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, sigenden unter gleichzeitiger Betrauung mit dem Vorsiß der E tf E A dem Vorschullehrer a. D. Alexander Groß zu Höhen: Ls : Kammer Oberhausen des Gerichts ernannt worden. 1002026 | Dafer, gute Sorte*) 16,30 4, 15,40 #— Neuendorf im Kreise Niederbarnim, bisher am Asfkanischen nigreih Preußen.

R wr wr E Ti R E 0E 1B Gl Gir Gl O D De 1 fs Ms Ds Ds S

V Mi i M M S bi J A A A A

| | M

p —1 C

E

n 200 g Mi! 6 omba. u. Se. d riftgieß.Quck 4i ubrt.u.Salz. 29

[ftr.! 0

S

F

C

ch ch ch

(

M

T Co bd vi C i] S E T |

Gharl. Wasserw. 101,50G Haidar Pacha . (hem.FGrünau 10425G Naphta Gold . 151,090 Chem. F. Weiler 98 50et.bzG do. unk. 09

do fe ge Oeft.Alp. Mont.

|—— : o. unk. 1906 (103) 45 A \ 142,906zG Goncordia uk. 02 Go0e 101,75B R.Zellst.Waldb. (100) Spring-Vallev . .

D O D

) —1 N O DD n

D

Gharl. (Czerniß 103,19G Grängesb. Orel. (1

ch

ulz «s Schwanitzu,&o.| 8 Seck, Mhl.V.-A.| Seebd.Schf8w./19 Mar Segall . .| £3

Y T

(F 4

nano] R] dend bund bera jerct dei pad: rb dri Ps M Ps Pert Prt Drt Derá beri brd

S [ew

p

42,00b fer, Ditttetlo l n, DEIN n i Seine Majestät der Köni s : i Ministerium der öffentlihen Arbeiten. 2 75 ' ae o * d k G 9 g f a Aller n Ll G - pe 118/00bzG Eo: 101,10G S:tea1 E [2 111105106 T ae A cu A vöticher ius llenbesitee En l Si S E ita dem Polizeipräsidenten t L R O M vers: Versezt sind: der Regierungs- und Baurat Web 115,99b¿G E Steaua Nomana( 06 L E T Gibtea.«gilbe: ‘un Fol T reis E q E z R der Obere ierungsrâte ssel in Danzig den Rang | Posen nah Cöln, der Kreisbauinspektor, Baurat Hallmann B 198,00 baC ng. Lokalb. 197,7 E vai l nbinnen em Obermeister Wilhelm : E u i Marienwerder na ( R 109996 50.00 2000 1 E Peiser 60.00 A Stieler zu Köpenick im Kreise Teltow den Königlichen | J dem Kreisbauinspektor, Baura! Alfred Muttray in S Ai maRE (IuE Zeit ‘i “G s f A 107 50b3B E U 10.006 10D A Kronenorden vierter Klasse, Danzig den Charakter als Geheimer Baurat, (zur Zeit in Cöln) von Arnsberg nach Werl

E Rindfleish von der Keule 1 kg 1,80 dem Hauptlehrer Peter Jakob Neidhardt zu Altona, dem Polizeisekretär Otto Lietsch ebenda den Charakter und Timmermann von Berlin nah Wongrowig.

10l108:90G 1.30 & dito Bauthfleisch 1 kg 1,40 den Lehrern Markus Rieper zu Kiel, Friedri Brede als Rechnungsrat und y ;

106,9 100 & Schweineflcisch 1 ks 170 ju Damlos im Kreise Oldenburg, Zohann Christian | 1 dem Polizeisekretär Paul Böhnke ebenda den Charakter

0/104,25G Versficherungsaktien. 1,20 & Kalbfleish 1 kg 1,90 #, 1,: ) ordhorst zu Glüfstadt im Kreise Steinburg, den Lehrern | ° s Kanzleirat zu verleihen.

—,— fich g Hammelflei| i Ez 1,70 4, 0 a. D. Johann Averhoff zu Kiel S Band Hees BelanunimsoGung.

10! 00G , - fj rf (05 ¿N S : “R 0K l N 4 x Y ck ° . - ® a / e u C t Ç e s : . i

y 101,00G llaeier AIOMees 2050bzB. Buer 2k D de uts S ras Gi Se im Me Süderdithmarschen, Joachim Ral t ah Dipl, Ange ines Deichmann aus 101,90G c : Ee Sas r S _680G. p S 1 Mb, 2,20 F rpren 2 2 ege era un C omas Lange zu Toftlund im Kreise S E L L L IT Ut von un eute 1e Befugnis zur Verri tuna von 1029G Beet Hogel-Asserur K 2,20 t g Aale E 3.008 Hadersleben den Adler der Inhaber des Königlichen Sise Fe ine Majestät der K E haben Allergnädigst geruht: Markscheiderarbeiten für den Umfang des Linden Staats

S Deutiche Rück- u. Mitvers. 1325G. Heihte 1 2 280M, 1 29 4 Bars ordens von Hohenzollern, sowie en Konsistorialassessor Lampe in Kiel zum Konsistorialrat erteilt worden. i :

7 10500& | Magdeburger Lebens. Vers.-Gef. 1050G. |1 kg 2,80 , 1004 Séleie 11 dem Kirchenältesten und Sqchulvorsteher, Großgärtner n Clausthal, den 4. Mai 1905.

;G . (109) 10|—,— Magdeburzer Rückversich. 1112bzG. 3,60 4, 1,40 A Bleie 1 kg 1,50 Ernst Michael zu Wüsteröhrsdorf im Kreise Hirschberg, dem | Königliches Oberbergamt.

L SILIS L OeT 105) al LL 102,10G 0,80 4 Krebse 60Stück 15,00 #, 3,0 Kirchendiener, Schneidermeister August Hentsch el zu Ober- Justizministerium. _ J. V.:

174,00bzG |jeft Grorksh. General| | _|_ ) Frei Wagen und ab Bahn. r P E dem Obermeiter Johann Versegzt sind: der Amtsgerichtsrat Viëtor in Soltau : E

129.1063 do. Union Part. (110)5 | 111,90G Strauch zu M.-Gladbach, dem Brenner ZU ius Heinrich | nach Quakenbrück, die Landri Q in Közlin

133,90bz do. do. uf. 10 Soeaia | revo A Bezugsrechte: u Zossen im Kreise Teltow, dem Forstarbeiter Heinrich | Arlt in Gnesen LRUSLSS E es O

12 | Dügeld. Draht (105) 43) G | Berl. Hypoth.-Bk. 4bG. ai Moa via n Kreise Herzogtum Lauenburg und dem | Berlin, der Amtsrichter Gr imsehl in Dorum E S iger P Lees

2G |Clttr.Ziétu.K. (104 104.9063 “figer Braunkoßlen 566. andwirtschaftlihen Arbeiter Karl Glau zu Stolzenfelde im | und der Amtsrichter EELS B TALEAMAA L S EMES

104,0 r 2 G: ; L } Kosack in Bergen a. R. als Landrichter

| L de Cie a 104 E i iben Königsberg N.-M. das Allgemeine Ehrenzeichen zu ver- | nah Nordhausen. e Ÿ Köuiglih Preufische Armee.

| 7 [183,56zG | Elektrocem. M. (10 103,25G i j Dem Amtsrichter von Freier in Karlsruhe i. O.-Sl. Evangelische Militärgeistlihe.

o. .Z433006zG Engl. Wollw. . E G t e Rae Entlassung aus dem Justizdienst erteilt. 8. April. Heise, Div. Pfarrer, zur 4. Div. nah Bromber 99 0 bz! er Kaufmann Hermann Bamberg in Berlin ist zum versest. Baack, Pfarramtskandidat in Staffelde, als Militär-

G 1 A A A

wr r

i Hafer, Mittelsorte®) 15,30 4, 14,50 Gymnasium in Berlin, dem Gemeindeförster a. D. Christoph

1 »

d E wt G,

p i: a A

R 7

F.| 0 Bag.i16 ‘1

v O

i 254,75bz 1 |133,00bzG 31,50G

E A5 E A 1 S D 1 vi ls ê VEN: Pms On Wle Dl Ds V 1D D 11 —l e

Anno

Dannenbaum „. Dessau Gas do. 103. “16013 ; endors L'OrI- L E do. 1898. . - .10/133,00bzG n 4 n! 0 li 6A NObG Dt. Asph.-Gel. |

i 1 . do. Bierbrauere" 103 .7 [119,00bzB do. Kabelw. . . / 1144,55G do. Kaiier& l 199,59 do: unt. 10 4 { 1156,90bz do. Linoleum 168,258 do. Waf. 1898 (102) 4 1 1339 ,50bz do. do. uk. 06 (102 133,50bzG Dt.Lux.Bg.uk.07 + | do. do. uk. Ï 1 |399,10b3G | Dis. Uebers. El. 108): : 180,09bzG Donnersmarckb. (109) 34

é «A 2+ t. u L Ï te Di è ich - “o tf.B z.Gaëé} 63 ant werk? Ö

1] mo| N E A S b v6 0E de v6 1E D P

S TD S N RRNAAAL”

D N

rw prak pen jeu prak jed dend drnad prcd umd dech dre . A E

129 90bzG 4 199,20 dz 131,2563G 1 115 ),00bzG 7 1287,00 et.bzB 113.25bzG 122,39bzG 1 1132,00 et.biB | Si.Pr.u. D 249,50G Stobwafi. Lit. B) 5 1211,00b3G Stöhr Kammsg. 5150G _ Stoewer, Nähm.| 170,80bzG | Stolberg Zink -) 1100,75bz Gbr. Stllwck&. V. 1224,00bzSG Strli.Spl.S.-P. 168,75bzG Sturm Salzzal. 159,39G Sudenbura. V. 218 00 et.bzG | Sdd. Imm. No 4 194 00bzG do. 15000 4-St. 4 153. 59G Tafeclglas . . « - 226,50bz Tel. I. Berliner] 194,50G Terr. Berl.-Hal.'i

œo |

N | co

* e Ja Via ies Mis Ms Pert Pt Pert Der Drt dfe m4

|

m vie e ie V Vie V V | v Vi M

Cu 0500

lf

N Vi ie bm Mie Mr M |

0 00-100

dund rand M T 4 -1

, A

e brd bund end bd bund bed ded drt nd drt

C

.

l D

0-100 O OhNNT

SS| ol 1&1 |

R aber lad

Vi Hs T A T

4 E s

P

A

v P

139,25 do. Nordoît

6

6

: L L

{fr.Z.{18,6 O Ter. NBot.Gri.| 5 . 3

E do. Südwest „| 0

Ü

0

0

5

D r R ck | via v Vi p im Mm M E

——lo. Db. fr.31126,16bzG | do. d 288,75bz annsd. Sp. : : ; S nverg in D rieg. arramts? 7 S7 Erdmannsd. Sp. 103,75G Handelsrichter bei dem Landgericht T in Berlin wiederernannt. hilfsgeistliher der 6. Div. in Spandau angestellt. 4148 90bzG anff. Elektr Eee Berichtigung. Vorgestern : Rhein.- Deutsches Reid. Dem _ Staatsanwalt von Sautcken von der Staats: | g L E A RE Militärhilfsgeistlicher der 4. Div., zum Div. 102 99b Westf. Ind. 228,50bz. Gestern: Wechsel Ee L S anwaltshaft in Posen ist die nachgesuchte Dienstentlassung mit Pfarrer, nter Z°GMLURg in Hobensalza, ernannt. Köhler, Pfarramts- 103,706 4. Schweizer Pl. (8 T.) 81,20G. Dest. Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Penfion, andidat in Bromberg, als Militärhilfsgeistliher der 4. Div. in

‘Z41830,00bzG | do. Wißleben .|— 2: tr.… (108

186,99 et.bzB ster u. Roßm. (105 —,— Pitbr. V —,—. Meininger Hyp - Reichs den Jngenieur Kuckhoff zum Vizekonsul in Samsun dem Notar, Justizrat Holter in Düsseldorf die nach- Bromberg angestellt. 101,40G |

152,25bzG Teut.Misburg 112,75G Thale Cif.St-P. 1 1202,90bz do. do. V.-Akt. 12010,00bzG | Thiederhall . . - x Thiergart. Reitb| 8 92,25bzG Thüring. Salin.! 14 1165,00 et.bzG | Thür.Ndl.u.St.| - 3.4475,00G Tillmann Eisnb.| 0 73,00bz Titel Kunsttöpf. 0 131, 50bzG- | Tittel u. Krüger! 6 92,u0bz Trachenba. Zuck.!10 69,25bzB Tuchf. Aachen .| 0 94 00bzG Ung. Aïphalt .! 67,10 do. Zucker . -| 124 25G Union, Bauges.| 87,50G do. Chem.Fabr. 139,75bz U. d.Ld.,Bauv.B 144.00 et.bzG | Varzin. Papierf.) 163,25bz Ventki, Masch. 16425bzG | V. Brl-Fr.Gum. 157 10 et.bzG | Ver. B. Mörtlw. 88,50B Ver.Chem.Chrl. 1155,0063B | Ver. Dampfzgl.

Ln V Mim C0 O Mi jim bt Pt P M000

. N i e i but pad bend dret dean dend dum det dd drm dend

D S

Georg-Marie « 1895

J ded

139,.00b do. ) 135.00b¿G Br Drtm.(102 71,00bzG Germ. Schiffb. (102 183,00bzG Ges. f. elekt. Unt. 109,99bz do. do. uf. 06 139,75bzG Görl.Mai.L.C. ag. Tert.-Ind. anau Hofbr. . andel Belleall.

102 50b Gelsenk. Bergw. (109). 11475G fdbr. VITI 102,50B. Preuß. Hyp. (Türkei) zu ernennen geruht gesuhte Entlassung aus dem Amt erteilt. Beamte der Militärverwaltun 01190506, tt.-Bk, 12964G. Hos, E 56925 : Der Notar, Justizrat Bohda negky in Potsdam hat sei Dur Verfügung des Kriegsministeri E ; A MLNS T Bois L [6 O Amt niedergelegt. i L n au Militärbausekretäre T ige Pee Breifer M Fiat 104,00bz Rhein. Spiegelglas 182,30bj. Siemens, _Der tehnische Hilfsarbeiter Ehrlich ist zum Versicherungs- E e D E Nea P gelöscht: die Rechts- un F D R T E E n Stettin II, 101 25G Glash. 26det.bzG. Kattow. Brgb. Obl. revisor bei dem Kaiserlichen Auffichtsamt für Privatversicherung | Potsd ZU! as ohdanegky bei dem Landgericht in | bauämtern in Mürtter bezw Sia 1 fer L, e a Militär- 96G. Theer- u. Grdöl-Ind. Obl. 101,80G. ernannt worden. otsdam, Lr. Brühl, Dr. von Kazzler und Dr. Köhler | Freiburg i. B. und Koblen T: veefotit , Breslau 11, Breslau I, Zoolog. Garten Obl. 101,90G. bei dem Landgericht Il in Berlin, Dr. Heinrih Busch bei 29° M är 4. Dr. E E ole i G Net: D der Kammer für Handelssachen in Crefeld, Zartmann bei | Nikolaus 11. von Rußland ‘1. Westfäl.) Nr. G zum 3 Sfufian, 79,30G Bekanntmachung, ari A e Eutin, Wiehl und Dr. Bößgow bei dem Amts- Feizart. Negt. Nr. 63 Frankfurt, Dr. Grabert, Oberveterinär vom 196 C =G E : N ; z Z S Y L ; ; E i gan G | do. unt. 1966 (102) | 0.00bIG hetrafeny Hie Eeneanung eines Deus L CIASRT E In die Liste der Rechtsanwälte find eingetragen: die | Rußland, ege ma Pa e oCcterivür der Landw. 5. Auf- 119,00bzG | Hendel v. Donners E : P L i; Rechtsanwälte Dr. Köhler vom Landgeriht IT in Berlin gebots (Osterode), Baranski, Oberveterinär der Gardelandwehr 120/90bz e Seirsb 105) E - Akti Auf Grund des Artikel 6 der Verfassung des Deutschen und Dr. ges aus Stettin bei dem Landgericht T in a Aae ore (Aachen), zu Stabsveterinären des Beurlaubten- 30 /90bz sb. 0106,60 Fouds- und Aktieubörse. Reichs ist von Seiner Majestät dem Kaiser, König Berlin, der Gerichtsassessor Max Feilchenfeld bei dem ge Dbecces (Perleberg), Lucas (Hanau), Unkerveterinbre der

5 E 2E E ¿U Lier

§icußer Eisenw.! 0 |— Niedl. Kohlenw. Hs 9tenb.Vz Aabg., 0 j 0

Ao) | Stocn| | | E ——

O

Nordd.Eiwerke do V.-A.!

y

5. Gummi 07

Jute-S.Vi.A! 2

K .Lagerh.Berl. ». Lederpappen| I ». Spritwerke!| 8 o.TricotSprick'10 | do. Wollkämm.'10 [10 Nordh. Tapeten) 3 | 4 Nordpark Terr.| jo. NordseeDpifisch.[16 | 8 Nordftern Kohle 1 Nürnb. Herk.-W.| Oberschl. Cham. do. Eisenb.-Bd. do. (¿.-J.Car.H Oberschl. Koksw. do. Portl. Zem.! L denw. Hartst. Obldb.Eisenh. kv.!

r r

bt pet l drk e pre dreh Pre Prm dret

A pi *

t

B

T i i 16 é 1 M V |

00ND 1

1139,06bzG § 176,10bz Helios el

Î

r

14 —A

5 6 2 0 2

_— N

Ta Paunt Gent Pt Jed Pert Pre Pre 2} df dn

R

0

t ry r S ry r r - Ì bt bend pr k br prt det dk dend dend E 2 . °

En

j j

11 _

i i i i ck ck M M}

296,00b Hibernia fonv.. (100 ; f Þ E. y x s s g i s 517 500IG H 1898 (100 —— Berlin, den 5. Mai 1905. von Preußen, der Staatsminister und Minister des Jnnern, i I in Berlin, die Gerichtsassefsoren Wirth und 30. Mert erinären des Beurlaubtenstandes, ernannt.

do. E L 2 L JbzG ichl. Goth. 2275 1903 ukv.14(100 102,59 Wirkli j Z ; ; H QLON e Meißner, Militärbausekretär in Braunschwei 143,00bzG | V.Hnfichl.Goth 182,75G do 10220 2.bzB Die Börse war unlustig, auf keinem E ae Sea Nat Dr. von Bethmann-Hollweg zum Dr. Bruck bei dem Landgericht I1 in Berlin und der Ge- | zum Militärbauamt in Königsberg 11 verseßt. Que

) i ten zum Bundesrat ernannt worden. rihtsassessor Thiem bei dem Amtsgericht in Grei 31. S sp. i j

105,50 b É D t D : Z E Z L el a en. M Tj- Barnick, Garn. erw In . B

12258 Get ait feln: L vor Le: Berlin, d. Mai 1905. : Die Amtsgerichtsräte Seidel in Guben, A in | Aufhebung der Versezung des - wnligy avec p. e Qa, Cs 101,99G n die Gntwidcklurg der Börse während Der Stellvertreter des Reichskanzlers. Rastenburg, Domann in Belgard, der zum 1. Mai d. J; in Küstrin, nah Ortelsburg, Himmel mann, Garn. Verwalt. Kon- E der legten Zeit hielt den Markt ab, von Graf von Posadowsky. an das Amtsgericht in Oeynhausen versezte Amtsgerichtsrat e in vagele als Verw. Insp. nah Berlin, A mthauer, Ka- 102.69G neuem einzugreifen. Die allgemeine Lust- Meyer in Neuenhaus, der Amtsrichter Dr. Verendes in Ren, n ale me Kontrollefübrerstelle daselbst, verseyt. 102 75G losigkeit bewirkte im weiteren Verlaufe, erne und der Rechtsanwalt und Notar Geheime tizra J: WPTt aler, Geheimer Kanzleisekretär im Kriegs-

/ Justizrat | minist Kalkul 101,90G daß die Tendenz si abshwächte, zumal Steinbach in Magdeburg find gestorben. E E ¡um Kalkulator in der Armeeabteil. des Krieg8ministeriums

m

_—_—_

b part prt ed pan ret jur bett dueed deck Û ° . .

g —_—— U ODAON

D

273,50bzG „Harzer Kalk ¡7 ¡4 j 133,00bzG irschber „Leder (103 193,T5bij r.Foln-Rottw. .1 282,50bzG ôchster arbw. (103 —,— V.Knst.Troitsch|18 | .1 1271,50 örder Bergw. 103). 148,50bzG Ber. Met. Haller| 2 ; .101167,50bzG ös Eis. u. St. 109)'4 133 40bzG | Ver. Pinselfab. „124/1244 | 1. 226.00G oherif. Gewsch. (103 155,00bzG do. Smyr.-Tep.| 4 | 5 4 1, 114,00G owaldt-Werke (102 196 756¿G | Ver.Stahlwerke A E bau . (102 5 50HE Zypen u.Wifsen|10 | 7 1185,106zG ail alz

32 25bzG j |

N bend J P S

1 Pt d D 1 D

|+|w|

ck__ O

pad pur gund oed pre prd precd pucd jraed pra fet furcd deer dend P S T 00e A (0 b: Prt Pt Pf D P Pert d Prt l

s . . T0

Lud J J J J 9

Ou N D A N i ck ck ck e N M

°|