1905 / 107 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11598] Aktiva.

Actien Gesellschaft Bürgerheim.

11593 [ ] ilauz.

Frankfurter Actien-Gesellschaft für Rhein- und Mainsthifffahrt. Viert e Beila qe

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußisheu Staatsanzeiger M 107. Berlin, Sonnabend, den 6. Mai 1905,

00 6. Kommanditgesell\haften auf Akti aris Öffentlicher Anzei L Grete Bd ge ofen af 3Ctger. 8, Niederlafsung 2c. von ctbanroalten

Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 19 Passiva. N S R Es O T Me I T R I T 1 T T s 50 000|— 80 000|—

1 050|— 3 000|— 1 479/54

Aktienkapital Hypothek Gläubiger Nüdcklage Gewinn

Grundkapital

Neservefonds

Erneuerungsfonds :

Saldo v. 31. Dezember 1903 .

Remorqueure und S{hlepp- fähne Mobilien ; Maschinen und Materialien Effekten Kafsa Wechsel euerungsmaterial-. . Laufende Zinsen 252 Debitoren

. 6 97 569,93 7 372.10 | X T01 912,03 Ausgaben 20 A 7 6932,03

Schuldner Weinbestand 135 529/54

DSaben. 1904

# S 6 842/31 3 79875

Unterfuhungsfachen. Soll. 9. Bankaus3weije.

Aufgebote, Berlust- und Fundsachen Hleoungen u. dergl. rfi 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Unfall- und Inbaliditäts- 2c. Versicherung. Bilauz der Pam eran für Anilin-Fabrikation in Berlin.

1. 2. 1s 4. 9,

165 692/03

38 560/56 3081/12

Ueberweisung

Dispositionsfonds

Unerhobene Dividenden

Havarie- und Delkrederefonds:

Saldo v. 31. Dezember 1903 . . 6 222 430,63

entnommen « 1071,68 b. 221 408,95

[11325] Eisenwerk München A.-G. vorm. Kießling—C. Moradelli München.

Die Herren Aktionäre werde d den 29. Mai 1905 Vormittags AA Uhr, tos Sigtlagie des K. Notariats München Il (Hrn. Justizrat Ph. Grimm), Neuhauserstraße 6/11, fatt-

findenden VL. ordentli eingeladen. hen Generalversammlung

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[11649]

Ludwig Lehmann Aktiengesellschaft. Die Aktionäre werden in Gemäßheit des & 20 unseres Statuts zu der am ittwoch, den 31. Mai 1905, Nachmittags 4 ce; in Berlin, Granzdsischestraße 9 1, stattfindenden ordeut- lichen Geuneralwersammlung eingeladen. / Tagesorduang : 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das abgelaufene Geshäftsjahr. 2) Beschlußfassung über die Genehmigun der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrenung, erwendung des Reingewinns und Entlastungen. Jeder Aktionär, welcher an der eneralversamm- lung teilnehmen will, hat späteftens drei Tage vor der Versammlung seine Aktien bzw. die von einem deutschen Notar auszustellenden Hinterlegungs- ene E N e A 2e Statuts bei der affe, Berlin C, 3/4 Hau iplaß, zu Is O Berlin, 3. Mai 1905.

Vergnügen Unkosten Zinsen Gewinn

Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. e, . . M O AINOEE Passiva.

Verlosung 2c. von Wertpapieren. mrs

10 641/06 e 5

9 000 000|—

1 685 200|—

d. 3417576 1172773

1852 398

6 432 085 4 549 218 6 109 527

300 000

Grundstüdcke Gebäude . . Maschinen,

anlagen .

Rohprodukte, Halbfabrikate, Farben, mballagen

245 708/95

39 220/32 14 405|— 109 454/35 54 750/17

| 1661 43321

Prioritäten von 1888 2 500 000,— seit 1889 amortifiert , 814 800,—

Prioritäten von 1900 „46 3 000 000,— seit 1901 amortifiert , 214 500,—

teen

Reservefonds

Speztalreferve- und Erneuerungsfonds

Arbeiter- und Beamtenunterstüßzunes-

ibe ; uthaben der Beamtenpensionskasse .

Nicht eingelöfte Dividende, A Coupons

Kreditoren

Gewinn

Ueberweisung

Dividendeergänzungsfonds

Unterstüßungsfonds

96 Kreditoren... 5 «o s co «e E | Reingewinn

166143321]

Efsen, den 31. Dezember 1904. : s W. Fernholz. Carl Legewitt. Theod. Martin. Aus dem Vorftaud ist ausgeschieden Kaufmann Carl Legewitt, neugewählt Kaufmann Hermann

s in Alt . ; Brandenbush in Altenessen Actien Ges. Bürgerheim.

Hanseatische Dampfer-Compaguie.

Gewinn- und Verluftkonto für 1904.

2 785 500 /— 696 900|—

agesorduung : ¿A 3 363 344/20

T 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bil, s Gewinn- und Verlustkontos zur Beate 2) nang der Entlastung an Vorstand und Auf ra

Aktionäre, welche in der G timmen oder Anträge stellen wolien C O Sen E Qi B ti Hinterlegung bei einem r ausgestellte Bescheinigun t Zafe uar der Seneralver samm lags ei unserem Stadtbdureau, K D e aufingerstraße 23/1 bei der Vaycrischen Vank in Münéhen hinterlegen, woselbst ihnen Eintrittskarten zur eneralversammlung ausgefolgt werden. Der Auffichtsrat. München, den 27. April 1905. Dr. N. Jaffs, Vorsitzender. Der Auffichtsrat.

Bahnhofs-Brücken-Gesellschaft zu Zeit.

Vilanz pr. 1904.

M S 27 000|—

2100 109 309

1072

[11596]

Debet. Kredit.

A = = «“ [3

286 602/89 189 740/91 174 E

68 000|—

24 300/— 54 750117

Frachten, Schlepp- löhne usw. .

Zinsen .

Salarien, Löhnungen, Administrationsunkosten, Steuern usw. Allgemeine Dienstunkosten, Kohlen, Schmiermaterial, laufende Reparaturen, Verschleiß usw. . . E Schiffsmieten, fremde Schlepplöhne, Steuerlöhne, Hafenkosten, Leichterkosten, Provisionen Erneuerungsfonds / statutsmäßige Ueberweisung Havarie- und Delkrederefonds Ueberweisung Reingewinn beantragte Verwendung: O 1) 59/6 an den Vispositionsfonds . . H 5 9/9 Dividende | 3) Tantieme an den Aufsichtsrat. . . 4) an den Unterstüßungsfonds

1904. Dezbr. 31,

M S 345 979/42 28 270/395

5 814/37

Per Be- triebt- ewinn erlust

An Verlustvortrag Unkosten Zinfen A Zinsen auf die Prioritätsanleihe #4 1500 000,— vom 1/1. bis 1904 = 4 1/39% p. a Steuern Tantiemen Abschreibungen

221 418/96 497 695/11

2311410 36 2 347 934 28

23 833 579 42 Kredit.

von 31/12.

E 23 833 579/42 67 00 7 Gewinn- und Verluftkonto. 2 500|—

265 181/78 719 114/07

Debet. Vilanz für das fünfte Geschäftsjahr, abgeschlossen am 31. Dezember 190

zu M [A

7 140 407 45 184 749 92

Abschreibungen Seneralunkosten, Patent-

infen

k 1 692 995/96

3 040 762/40 181 iw

61 797/93 2 347 934/98 |

7 325 157/37

Ueberschuß vom Warenkonto

. & 2737,60 719 114/07 Vortrag aus 1903 , 45 0 gs 5 000 '—

2 012,67 6 54 750,17

[11303] Debet. Ferman

1904. Dezbr. 3l.

M S

Per Aktienkapital . Prioritäts- anleihe... unerhobene Dividenden . unerbobene Prioritätsan- [leibezinsen Div. Kreditores

An Buchwert der Dampfer „Emma Luyken"“, „Mara Kolb", „Taifu“, A „HermannMenzell“, „Daphne", „Nanyang“, „Captain E z W. Menzell“+ und „Marie Menzell“ | 4 107 571/10 zuzüglich Klassifikationskosten der é Dampfer „Mara Kolb“ und „Hans

62 610/68

L700 181/78 e 965 181/78

3 905 000|—

420 000 /— 86 285 24 2 453 28 49071 35 659/96 497 69511

4 975 584/02

798 236178

î r ——————— _

798 236/78 7 325 157137

1904 | Brückenkonto Stadtsparkasse : Sie BAS Exrtrare ervefondskonto . Aktientilgungsfondskonto . Kassakonto E

1904 Aktienkapitalkonto

Reetataufêfonto

Reservefondtkonto: Vortrag 1903

Zinsen 1904

Der Auffichtsrat. Die Direkti Infolge des mir durch die Generalversammlung vom 4. Mai 1904 erl i ftrags j die vorstehende Bilanz Ine vas N e O in Uta: L T a T ] ordnun ; gefü i f i E O R 1 mäßig geführten Büchern der Gesellschaft. C. F. W. Adolpht, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Nah Beschluß der : ; E eine Dividende von Id d ee Gacpecsammlung vom 4. Mat 1905 gelangt für das Geschäftsjahr 1904

Die Dividendenscheine Nr. 22 unserer Aktien

u O werden mit #4 110,—, von heute ab eingelöst von: Deutsche Bank, Berlin,” e Robert Warschauer «& Co., Berlin und uuserer Gesellschaftskaffc. Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikationu.

Fisch-Judustrie Aktiengesellschaft, amburg. iber ficht Ende 1904.

s s 150 545 7 88117:

u us O Eu 2 39917:

4

Per Aktienkapitalkonto: 160 a. Stammaktien . 750 000|— b. Vorzug3aktien . 750 000 17 644 Dividendenkonto 1899—1903 . . 70 226 Dividendenkonto Po Od

S . M., den 7. April 1905. SEAUNUNE a : Der Vorstand.

Meyer. Paul. Der Dividendenschein Nr. 16 wird mit 50 K an unserer Kaffe bezahlt.

Flensburger Straßenbahn A. G.

in Liqu. Bilauz für den 31. März 1905.

270|—

®° 474 9740:

Passiva.

[10801] P Ld

Uebertr. Aktientilgungs- / Tondotonto .. ¿816

Extrareservefondsk'onto : i Vortrag 1903 M

Zinsen 1904 ¿

Aktientilgungsfondskonto :

Vortrag 1903 88,31

F Uebertrag-Reservefondskonto , 63,16 infen 1904 i [11314]

assakonto ° „Germania“ Walfaug- und

abzüglih Abschreibungen für 1204 .

Aktienkonto -

| Dividenden-

konto :

1) Dividende für 1904

2) Nicht ab- aehobene Dividende

Versicherungswert des Dampfers „Heinrih Menzell“

I

Kafsabehalt

Schwebende Reisen

Diverse Debitores

Verlust

Pferdekonio Zugang

1) Für verkaufte ausrangierie Pferde . . 2) Verlust auf ausrangierte Pferde u. Abschreibung Ges@Hirrkonto íInventarkonto Wagenkonto Bahnksrperkonto Abschreibung L Gewesekonto Kautionskonto Privatbankkonto Kassenbestand Zusammen

lensburg, im April 1905. E N 7 Der Vorftaud. E. Kuhrt. P. Nielsen.

Der Auffichtsrat. Chr. Schrader. Nikolai Thaysen. A. G. Colding

Vorstehende Bilanz“ ist von mir geprüft und mit den Geschäftsbüchern nebst Belegen über- instimmend gefunden. einstimmend gef Der Revisor: Th. Johannsen.

7 000|— 200|— 700

1 090|/—

12 757/55 45 39770 2 000|— 17 993/25 441/50) 87 190

4 975 584/02 |

Der Auffichtsrat. Dr. Moenckeber g, Vorsitzender.

Fn der Generalversammlnng vom 2. Mai a. c. wurde das Mitglied des Auffichtsrats Herr Hugo George Münch, Würzburg, wieder gewählt.

Hamburg, den 3. Mai 1905,

Der Vorstand. H. Menzell.

Hamburg, im März 1905. Der Vorftand. H. Menzell. W. Kramer. Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto sowie die Bilanz sind von mir geprüst und mit den Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. Hamburg, den 31. März 1905. j Aug. Löhmann, beeid. Bücherrevisor.

[10832] Aftiva.

Grundstücks-u. Gebäudekonto lt. Hauptbuch Abschreibung

TisHhlereiutensilienkonto It. Hauptbuh . . Abichreibung

Tapeziererutensilicnkonto It. Fauptbuch . Abschreibung

30 589/09] Zeit, den 1. April 1905.

Der Vorstand - der Bahuhofs-Brücken-Gesell ° M Ban Mietbe Mai:

Grunderwerbs- u. Bau-Gesellschaft zu Berlin. 0 mda

Bilanz vom 31. Dezember 1904.

h. 25 229,63 12 468,68

Schulden.

[11309] Aktiva.

Aktienkapital 200 Aktien jede zu 4 2500 #4. 500 000,—

88 Aktien

jede zu o 1250 , 110 000,—

Hypotheken auf Wald | Gläubiger E

Zusammen

Bilanzkonto am 315A. Dezember 1904.

Atlientonto Hypothekenkonto 1/120000, 1/27 000, 1/18 750, 1/18 750 Grundschuldkonto Akzeptenkonto .

An Grundftückonto .

Immobilienkonto . Abschreibung . .

Fuhrwerksinventar- konto E Abschreibung . .

» Bureaueinrihtungs- konto

374 547/19 3 54719 —— T1095 33 200|—

20

M 2 302 035 173 770 o 8 770/59 165 000 Vorräte, Präinlenvorkrag Usw... ., E Stammanteile der Pillauer Fabrik 6 108 700, =- Abschreibung 38 473,78

Beteiligungen bei anderen Gesellschaften M. 89 284,67

1 033|—

1032|— 129 418

37 500

Einnahmen. Titel | Bezeichnung Titel |

Getvinn- und Verlustrechnung.

Ausgaben.

Bezeichnung “M |4

I | Aus den J Kassetten I] Blocks für Er- TIT wachsene . . LY: Bloks für T

II ITI

Gehälter und Löhne *. .. i

Vertvendetes Futter- und Streumaterial Unterhaltung und Reparatur der Dienstkleider . .. Unterhaltung und Reparatur der Geschirre Unterhaltung und Reparatur der Wagen

19 550\71 18 843/04

102/30 410/25 2 627/29

Kontorutensilienkonto lt. Hauptbuch Abschreibung

Muster- u. Zeichenkonto lt. Hzuptbuch Abschreibung

uhrwerkskonto It. Hauptbuch

s Abschreibung

Maschinenkonto lt. Hauptéuh Abschreibung

A 7 149 39

749/39 1 620 20}

1 619/20 4 300|— 400|— 19 374/45

1 874/45

3 900|

Lombardkonto . Guthaben der Liefe- ranten Deikrederekonto für Minderwert der Außenstände . Nückständ. Tantieme der Angestellten . . Vors Hukverein

e Brunnenanlagekonto

Beleuchtungs- inventarkonto . .

Gnt- und Bewässe- rung8anlagekonto . Abschreibung . .

Ä Slrgßenanfagekönto Abschreibung . .

915 652 51 652 173 765

13 734

464 000 160 031

Konto

. Suer-

mondt&Cie.i. Liqu.

Otcar Suer- mondt

úr aufge- laufeneHypotheken-

166 918

182 6588: 21 580

204 238

Divtdende und Abschreibung , 29 496,64 .S@huldner

„Island“ Gesell A 112 arl evlvaft nach Abschreibung von

46 250 756,95 Germania“ Pillau 2 Diverse E S

Gewinn und Verlust Verlust in 1903 M 25 823,91

- 1 178 325,91

99 788}/0:

271 309 af

204 149/82

17 900|— Kontokorrent einge- | räumter Kredit gegen

Unterlage . ..

Hvpotbekenshulden- O Hypothekenschulden- O E Kreditorenkonto .

e Kassakonto . . » Hypotheken- forderungsfonto : E Hypothek

2 247

Kinder . VŸVI | Hufbesh!ag und Arzneien Für Dünger ŸIT | Unterhaltung und Reparatur des SNDCIIALS «¿4 Für Plakat- VITI | Sthneeräumen

E IX | Sa Hof u Bahnreinigung Für Haus- X | Feuerung8materia L 4 X1 | Beleuchtung und Unterhaltung der Lampen Verschiedene X11 }Drucksachen, Formulare, Fahrscheine

sonstige Gin- X11TFBureaubedürfnisse : nahmen . . XIV | Reisekosten, Tagegelder, Kosten der Generalversamm- Der Bilanz- lungen, Gerichtskosten, Porto, Insertionskosten . . reservefonds Unterhaltung der Gebäude Der Erneue- XVI | Unterhaltung des Bahnkörpers

rungsfonds . XVII | Steuern und Abgaben . .

X nd Unfall-, Invaliditäts- und Altersversiherung

XTIX | Binfen der Anleihen

XX | Verschiedene sonstige Ausgaben

1 369 306

109 000 414 408,

—_——

784 142/30 Haben.

i “6 2 394189

3 580/26 22 267109

204 149/82

1.136|— 1 135|—

——-—

1028/09 | 2; | Lizenzkonto lt. Hauptbuch 08 Abschreibung 82/31 Effektenkonto . 60/75 | Vorschußpberei onto 589/19 | Vorschußverein laufenden Kredit abgezahlt 311/58 Baues, Barbestand 91/49 | Dokumentenkonto Wechselkonto lt. Aufnahme 937/17 | Amortisationskonto 553/50 | Warenkonto, Vorräte lt. Aufnahme 81671 | Shuldbuchkonto, Außenstände

848/64 919/59 | Unterbilanz xro 1902 90 964/18 Unterbilanz pro 1904 472/35

994 50 | 48 166/17 Gewinn- und Verlustkonto

784 142/30

1 GewinKn- und Verluftrechnung für 1904.

1 000|— 1255/97 6 600'— 3 978 |— 34 090 ,

IV V |

Soll.

307 616

» Debitorenkonto 48 062 An Vortrag von 1903

Gewinn- u. Verlust- . Gehbälter k 147 955 , Abschreibungen :

9 692082 m auf Waldampfer 10 9% 3 596 953 3 596 953/73

750|— 750) d 16 727,57 205 455/10 Debet. Gewinn- und Verl « Einrichtung , 150/—

131 924/07 790 565/96 Kredit. aut DErEauns bei anderen Ge-| |

An Immobilienkont H. 173 770,59 ns na ia enTtonto Ss ; g ¿ . „Sermania“ Pill Abschreibung 8 770,59 Per Srundstükkto. : Man

Mehrerl36 i 38 473,78 « Fuhrwerksinventarkonto. . A4 1033, day Dur aj b. „Jsland* Ge- Abschreibung . . .…. 1 032,— 29 272,17

schniitswert ellshaft . ., Ent- und BewässerungsanlagekTonko

Per Zinsen Fommissionen Cs Waldampferbetrieb Verlust în 1903 . #4 25 823,91 do. in 1904 . , 178 325,91

XV

21 436/53 812 002/49 . 31. Dezember 1904.

3 547[19] 395/33

8 770

812 002/49

Kredit. 67 745

17 618,08 M 1032 995,

12 468,08

Bruttogewinn Abschreibung: Pferdekonto

i “i Padtkonto E

ietekonto . . Zinsgarantiekto. v

Warenkonto 112 500

9 988

„Island“ Gesell \{ch

515 65 f 92,96 Unkosten

ahntorperlonto ._ .„ » Dividende: 59% M 83 100—. . . y

G5 7842D|

17 618/08 65 784/25

4 155,— Zusammen

Gemäß § 244 des H.-G.-B. wird hierdurch be- kannt gemacht, daß in der am 2. Mai d. I. ab- gehaltenen ordentlihen Generalversammlung zu Mit- gliedern des Auffichtêrats gewählt worden sind:

Herr Rentier Chr. Schrader, Flensburg, als Vor-

ißender,

gers Rentier A E. Colding, Flensburg, als stell-

vertretender Vorsitzender,

Herr Buchhalter N. Thaysen, Flensburg, und

Herr Fabrikant F. A. Jürgensen, Flentburg, als

Ersaßmann. ;

Flensburg, den 2. Mai 1905.

Der Vorftand

der Flensburger Straßenbahn A. G. Kuhrt. P. Nielsen. [10802]

{10803]

Nachdem in der am 2. Mai d. Js. abgehaltenen Generalversammlung der Flensburger-Straßenbahn- A. G. die Auflösuug der Gesellschaft infolge Er- lôshens der Konzession bele worden ist, werden die Gläubiger dieser Gesellshaft Hiermit auf- gefordert, ihre Ansprüche in Gemäßheit des § 297 H-G.-B. ungesäumt den unterzeichneten Liquidatoren einzureichen.

Flensburg, den 2. Mai 1905.

Die Liquidatoren

der F lensburger - Straßenbahn A. G.

Tischlereiutensilienkonto Tapeziererutensilienkonto Kontorutensilienkonto Muster- und Zeichenkonto Fuhrwerkskonto Maschinenkonto Lizenzkonto Delkredecekonto Grundftück8ertragkonto Sfontokonto Unkostenkonto

Unterbilanz pro 1904

20|— 749/39 1619/20 400 |—

1 874/45 1 135|— 3 646/72 9 403/78 1554/50| 79 307/71 |

Vorstehende Bilanz gep Ottomar Ei Tilfit, den 29. April 1905.

Der Auffichtsrat.

in Liqu. Kuhrt. Nielsen. Schrader.

Eugen Laaser.

103 653

472/35

103 180 rüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. , Gotthold Pelzer, gerihtl. vereid. Bücherrevisoren.

27

92

Der Vorstand. Georg Salomon.

103 180/92

Tilsiter Möbelfabrik Dampssägewerk Georg Salomon & C2. Act. Ges. Tilsit.

Abschreibung . . .

Straßenanlagekonto Abschreibung

173 765,97

91 652,56

13 734,65 113 734

51 652 E

s Winleonta E n Gesundheit8werkekonto

- Unterhaltungékonto

e Lohnkonto Z

Generalunkoftenkonto

Straßenbeleuhtungskonto

75 189

75 006 1 453 9571

9 761/: 47 305 1 988

Berlin, den 31. Dezember 1904.

Vorstehende Bilanz

und mit den kaufmännisch ordnungsmäßi zu Berlin in Uebereinstimmung eu—Berlin, Julius Doerck, Gerichtliher Bücherrevisor b

Gesellschaft HSohen-Schönhau

207 277

Der Vorftand. Julius Srosse-Leege.

nden. 11.

M

O Handels

ebruar 1905. den Könt

W. 35, Potsdamerftr. 109 (VI, 2085).

und Gerwinn- und übrten SatOioßn P E O4 aae ae] rn runderwerdb8 u

glichen Landgerihten T und [I Berlin,

207 277}04

geprüft aus-

234 392

auburg, 31. L 1904.

[11315] „Germania“ Walfang- und Fisch-Industrie Aktiengesellschaft, Hamburg.

In der heute stattgefundenen zweiten ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesell- haft wurden Gewinn- und Verlustre{nung nebst Bilanz für 1904 genehmigt fowie dem Vorstand e ai SnlaLung erteilt.

as aus ende Aufsichtsratmitglied M. Berendt wurde N y E

Hamburg, den 29. April 1905.

Der Aufsichtsrat.

F. A. 6. Zimmer, Vorsitzender.

Geprüft und mit den Büchern übereinftimmend C. Friedrich Heise, beeidigter Bücherrevisor.

auf Kontokorrentforderung L d. ! |

232 392/06

efunten: Dey Vorstand.

[11329] Spandau-West Aktiengesellshaft für Grundftücksverwertung.

In der außerordentlihen Generalversammlung bom 20. hof 1905 wurden in den Auffichtsrat der Gesellschaft Str die Herren Rechtäanwalt und Notar Fay Lüdicke-Spandau, Bankier Marx Dèbbius-Berlin, Kaufmann P. A. Pankow-Hamburag, Bankdirektor Adolf Schulz-Berlin, während Herr Bankier Eduard Felir-Magdeburg aus dem Auf- sichtsrat au8geschieden E

Berliu, den 5. Maî 1905.

Der Vorftand

Max Wegner. Paul Sghubert,