1905 / 107 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Freiberg, Sachsen. [11562]

Auf Blatt 14 des Genossenschaftsregisters, die Ge- nofsenshaft Spar-, Kredit- und Bezugs-Verein Lichtenberg eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Lichtenberg be- treffend, ift heute eingetragen worden, daß das Statut vom 24. März 1904 durch Beschluß der General- versammlung vom 14. März 1905 abgeändert worden ist.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen niht mebr im Freiberger Anzeiger, sondern in den eGenoffenschaftliten Mit- teilungen“ des Verbandes der landwirticaftlichen Genofsenshaften im Königreihe Sachsen in der bis- berigen Form.

Freiberg, den 3. Mat 1905.

Königliches Amtsgericht. Fürth, Bayern. VBekanutmachung. [11563]

Darlehenskassenverein Marktbibart, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht —. :

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Andreas Müller wurde durch Beschluß der General- versammlung vom 26. März 1905 Georg Reißmann in Marktbibart in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 4. Mai 1905.

Kgl. Amtsgericht als Negistergericht. Graudenz. Befanutmachung. [11564]

In das diesseitige Genossenscaftsregister ist unter Nr. 2 bezüglih der Meolkerei-Genofsenschaft Lefsen W. Pr., eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, die Wabl des Herrn C. Schulz Ludrwigéort als Vorstandsmitglied ein- getragen.

„Graudenz, den 29. April 1905.

Königliches Amtsgericht. Grimmen. Befanntmachung. y [11565]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenschaft in Firma: ,,„Grimmer landwirtshaftliher Ein- und Ver- kaufsvereiu, E. G. m. b. H.“ eingetragen, daß an Stelle des auszeshiedenen Vorstandamitglieds von Tigerström der Rittergutsbesißer Hans Peters in Jessin zum Vorstandsmitglied neu gewählt ist.

Grimmen, den 22. April 1905.

Königliches Amtsgericht. Gütersloh. [11566]

Bei der Molkerei-Genossenschaft Gütersloh, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Meiers Siegfried Merklinghaus ift der Kolon H. Gronebaum zu Sundern zum Vorstand bestellt.

Gütersloh, den 29. April 1905.

Königliches Amtsgericht. Hillesheim, Eifel. [11567]

In unser Genossenschaftsregister ist beute die durch Statut vom 16. April 1905 errichtete Ge- nofsenshaft unter dzr Firma „Spar- und Dar- lehnskafse Müllenborn, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht“, mit dem Sitze zu Müllenborn eingetragen worden.

Ver Verein bezweckt 1) Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geshäfts- und Wirt- shaftsbetrieb, 2) Erleihterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinnes.

Die von der Genossenschaft ausgebenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmit- gliedern.

Sie sind in der zu Bonn erscheinenden „Land- wirtschaftliben Genossenshaftszeitung“ aufzunehmen.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Steinhauer Johann Stmitz, 2) Gastwirt August Dick, 3) Schneidermeister Peter Schüller, alle zu Müllenborn.

Die rehtsverbindlihe Willerserklärung und Zeich- nung für die Genoffenschaft geschieht durch zwei Vorstandsmitglieder, und zwar in der Weise, daß die Rees ¿u der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Hillesheim, Eifel, den 27. Avril 1905.

Königliches Amtsgericht. Hochheim, Main. [11568]

Landwirtschaftlicher Consum-Verein Mafsen- heim eingetr. Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht.

Der Landwirt Wilhelm Weigel in Massenbeim ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Philipp Heinrih Schneider in Massenheim getreten.

Hochheim, den 28. April 1905.

Königliches Amtsgericht. Jauer. [11569]

Bei dem unter Nr. 13 unseres Genossenschafts- registers eingetragenen Bersdorf’er Darlehns- kfaf\enverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Bersdorf ist heute eingetragen worden: An Stelle des aus dem Vorstand

ausgetretenen Gutsbesißers Gustav Keil ift der |

S{hmiedemeister Friedrih Willer aus Bersdorf in den Borstand gewählt. Amtsgeriht Jauer, 30. April 1905.

Jena. : [11570] Auf Nr. 10 unseres Genossen \chaftsregisters, woselbst der Zwätßener Darlehnskassen-Verein, e. G. m. u. H. in Zwätzen eingetragen steht, ist ein- gezeihnet worden : i Der Direktor Gustav Linckh in Zwäten, Vereins-

vorsteber, ist aus dem Vorstand ausge!chieden und an

aus dem Vorstand geschieden und Adolf Eme in den Vorstand neugewählt. 2) Näh dem Beschlusse vom 10. April 1905 erfolgen die Bekanntmachungen der Genossenschaft fortan in der Landwirtschaftli Genofsenschaftszeitung für die Provinz Brandenburg zu Berlin.

Kyritz, den 20. April 1905.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [11606]

Vergzaberuer Volksbauk, eingetrageue Ge- nofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Bergzabern. Ausgeschieden zufolge Ablebens Friedrich Wilhelm Keßler.

Landau, Pfalz, den 3. Mai 1905.

K. Amtsgericht.

Mügeln, Bz. Leipzig. L N

In das hiesige Genossenschaftsregister ift beute au Blatt 6, die Dampf-Molkerei eln, einge- trageue Genofseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Mügeln betreffend, eingetragen worden: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 6. Fe- bruar 1905 ist das Statut dahin abgeän worden, daß die von der Genofsens{aft ausgehenden Bekannt- machungen in den genossenschaftli Mitteilungen des Verbandes der landwirtschaftlichen Genofsen- schaften im Königreiß Sachsen zu Dresden zu ver- öffentlichen sind.

Mügeln, am 29. April 1905.

Königl. Amtsgericht.

Neuenbürg. [11574] K. Württ. Amtsgeriht Neuenbürg.

Im Genossenschaftsregister Bd. 1 Bl. 32 wurde zu dem „Darleheuskassenverein Ottenhauseu, E. G. m. u. H.“ in Ottenhausen unter Nr. 5 eingetragen: In der Generalversammlung vom 26. März 1905 wurde an Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds, Graveurs Wilbelm Schneider in Ottenbausen, Stellvertr. des Vorsi enden, der Schmied Wilhelm Schaber in Ottenhausen als Stellvertreter des Vorsißenden auf die Dauer von 4 Jahren gewählt. Die Vertretungsbefugnis des 2c. Schneider ist nunmehr beendigt. Ferner wurde als weiteres Vorstandsmitglied gleihfalls auf 4 Jahre neu gewählt : Gottlob Eisinger, Schreiner in Ottenhausen.

Den 1. Mai 1905. Hilfsrichter Brauer.

Neuenburg, Westpr. [9980] Bekanutmachung.

In unserm Genossenschaftsregister ist am 18. April

1905 der durch Statut vom 5. März 1905 er-

rihtete Vülowsheider Spar- und Darlehns-

kafseuverein, eingetragene Genossenschaft mit

unbeschräukter Haftpfliht mit dem Sitze in

Bülowsheide eingetragen worden.

Gegenftand des Unternehmens ist: Hebung der

Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und

Dur(hführung aller zur Grreißung dieses Zweckes

geeianeten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafie Be-

schafung der wirtshaftliben Betriebsmittel und

günstiger Absaß der Wirtschaftterzeugnisse.

Der Vorstand \eßt \ich zufolge Wahl vom 5. März

1905 aus folgenden Personen zusammen :

1) Pfarrer Rudolf Rohrbeck zu Bülowsheide,

zugleih als Vereinsvorsteher,

2) Königl. Förster Robert Adam zu Kronfelde,

zugleih als Stellvertreter des Vereinsvorstebers,

3) Lebrer Albert Shmechel zu Bülowsbeide,

4) Fischereibesißer Otto Ladewig zu Udsig,

9) Kätner Leopold Heise zu Nedschit,

und zwar auf die Dauer von 4 Jahren gemäß

§ 17 des Statuts.

__ Die Einsicht der Genofsenliste ist in den Dienst-

stunden jedem gestattet.

Neuenbura Wpr., den 10. März 1905.

Königliches Amt2gericht.

Oels, Schles. [11575] _In das Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 3, die Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Stampen betreffend, eingetragen: Na voll- ständiger Verteilung des Genofsenschaftsvermögens ist die Vollmadt der Liquidatoren erlosen. Amtsgericht Oels, den 3. Mai 1905. Ottmachau. [11576] Bei der unter Nr. 18 unseres Genossenschafts- registers eingetragenen „Landwirtschaftlichen Be- zugs- und Absatzgenossenshaft Ogen, ein- getragene Genoffenschaft mit beschränkter Ee in Ogen ist heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma der Genossenschaft is in der Weise geändert, daß sie jeßt lautet: „Landwirtschaftliche Bezugéê- und Absatgenosseuschaft, eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht.“ Der Siß der Genossenschaft ist von Ogen nah Groß-Carlowitz verlegt.

Der Gutsbesitzer Josef Heisig in Klodebach ist als sech#-s und „der Gutsbesißer Julius Meißner in Groß-Carlowig ist als fiebentes Mitglied in den Vorstand gewählt.

Ottmachau, den 27. Avril 1905.

Königliches Amtsgericht. Pleschen. [11577] Im Vorstand der Spar- und Darlehnskafse, eingetragenen Genossenschaft mit unbeschräuk- ter Haftpflicht in Sobotka, ist an Stelle des Pfarrers Oswald Jost daselbst der Postverwalter Karl Nitschke in Sobotka getreten.

Pleschen, den 28. April 1905.

Königlicbes Amktsgeridt.

Posen. Bekanntmachung. [11578]

seine Stelle der Landwirtschaftslebrer Dr. Paul Otte in Zwäten in den Vorstand gewählt.

Jena, ain 28. April 1905. : Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. Kamen. : [11604]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei-Geuosseuschaft Kamen eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Kamen eingetragen, daß an Stelle des Land- wirts Emil Hidteœxäann in Westick der Landwirt Wilhelm Poth in Derne zum Vorstandsmitglied ge- wäblt ift.

Kamen, den 29. April 1905.

Königliches Amtsgericht. Kyritz, Prignitz. [11572] î

In unserem Genoffenschaftsregister ist beute unter Nr. 13 bei der Bank Iudowy Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Jerfiß nacträglich vermerkt worden, daß ¡um Kund- geben von WillenBerklärungen und zum Zeichnen für die Genossenschaft die Unterschriften zweier Vorstands- mitalieder genügen. :

Posen, den 1. Mai 1905.

Königliches Awftszericht. Reichenbach, Vogti. [11579] Auf dem den Mylauer Consumverein, einge- tragene Genofsenfschaft mit beshränkter Haft- pflicht in En i. V. betreffenden Blatt 4 des biesigen Genofsenschaftsregisters ist heute eingetragen worden :

Ernst, Heckel ist aus dem Vorstand aus er in

eschieden. Der Weber Franz Ferdinand Shäf [h

ylau ist

Bei der Spar- und Darlehn®skasse, eiuge- tragenen Genossenschaft mit uubeschräukter | Haftpflicht zu Vehlin ift beute in unser Genossen- |

shaftêregister eingetrazez: 1) Rudolf Neumann ist |

Mitglied des Vorstands.

Rheinbach.

m. u. In der

glieder als Beisiger zu verm als solhe gewählt worden:

Schlawe, Pomm.

verein zu Craugen am 28. worden, daß

1) der Müblenbesißer Louis

Stelle des

in den Vorfi

Schlawe, Pomm. In unser

des ausgeschiedenen

In unser Genossenschaft mit

vom 27. März 1905. Seehauseu, Kr. W., den

Darlehenska\senverein Haftpflicht.

in Großkarolinenfeld den Vorstand gewählt.

Traunstein. reaeRe Bes getragene Genoffenschaft Haftpflicht.

Bekanutm

wurde bes{chlofsen :

zu veröffentlichen.

Akzisor Josef Dutilinger in Vorstand ausgeschieden Landwirt Franz Xzver Meier Waldshut,

Weinsberg.

worden ist.

Westerstede.

Der Dr. med. Alexander N Vorstand ausgetreten und an meindevorsteher Johann Vorstand aewähtrt. 1905, Mai 1.

Wünschelburg.

tragene Genossenschaft Haftpflicht, in Albendorf

ausgeschiedenen Franz

Wüuaschelburg, den 26. A Zwickan, Sachsen.

genossenschaftsregisters, die

getragene Genossenschaft Haftpflicht in Zwickau betr. worden: Die Liguidatoren sind bestellt : Carl Stauß in Wiesenkturg,

gutsbesizer Paul Gerbard Übl Zwickau,

In unser Genossenschaftsregister Genossenschaft „Molkerei C H. in Cuchenheim“ am 28. April 1905 folgendes eingetragen worden: _In der Generalversammlung vom 9. April 1905 ist beschlofsen worden, den Vorstand um zwei Mit-

1) a Gutsbesißer Gottfried Johemih zu Luden-

OTf,

2) der Gutspähter Karl Komp zu Derkum. Königliches Amtsgeriht Rheinbach. Bekanntmachung. [11581]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 4 eingetragenen Spar- und Darlehnuska#}sen-

ausgeshiedenen Lehrers Last,

2) der Lebrer Gustav Müller zu Drenzig an Stelle des Iden Pastors Voigt

and gewählt sind.

Königliches Amtsgericht zu Schlawe. Bekanntmachuug. [11582] Genofsenschaftsregister ist bei dem Wusfterwitz'er Spar- und Darlehnuskafseuverein am 28. April 1905 eingetragen worden, daß der Eigentümer Wilhelm März zu Wusterwig an Stelle Bauerhofsbesigzers Wunder Und der Bâäckermeister Bertold goreter zu Wusterwiß an Stelle des au3geshiedenen R. als Vorstandsmitglieder bestellt 3nd. Schlawe, den 28. April 1905.

Könialicbes Amtsgericht. Seehausen, Kr. Wanzleben. Genossenschaftsregister ist beute zu Nr. 5 (Credit-Geuofsenschaft Eilsleben eingetragene ( l beschränkter Haftpflicht) eingetragen, daß die Bekanntmachungen jeßt in der „Allertal-Zeitung*® erfolgen laut Statutenänderung

Königliches Amtsgericht. Traunstein. Vekauntmachuug.

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

An Stelle des ausgeschiedenen Vorsteberstellver- treters Leonhard Finster wurde Franz H. als Vorsteherstellvertreter in

Traunftein, 28. April 1905. Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Darlehenskassenverein ein-

In der Generalversammlung vom

Die Bilanz von nun an nicht mehr im „Arbeiter“, sondern in der „Verbandkundgabe des Landesvereins*

Traunstein, 2. Mai 1905.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht. Waldshut. Genossenschaftsregister. [11585] In das diesf. Genofsenschaftsregister wurde zu der Firma Landw. Ein- & Verkaufsgeno}senschaft e. G. m. b. H. in Bühl eingetragen :

und an seine Stelle wurde

den 2. Mai 1905 Gr. Amtsgericht.

In das Genossenschaftéregister ist bei dem Dar- lehenskafsenverein Lehrenfteinsfeld, e. G. m. u. S. daselbst am 3. Mai 1905 eingetragen, daß in der Generalversammlung vom 30.

Stelle des gestorbenen Gottlieb Hornig, Bauer in Lebrenfsteinsfeld, der Weingärtner Wilhelm Frankf, Dan. Sohn, daselbst zum Vorstandsmitglied gewählt

Weinsberg, den 3. Mai 1905. K. Amtsgerit.

Amtsgericht Westerstede. Zur Acetylengas - Genofseuschaft, e. G. m. b. S. in Zwischenahn, ist heute in das Genosfsen- schaftêregijter eingetragen worden:

Alarih Feldhus

Bei der Spar- und Bar Lhaytaffe, mit

nofsenschaftéregister eingetragen, daß an Stelle des

t Herrmann

Zeipelt zum Vorstandsmitglied gewählt worden. Königliches Amtsgericht.

Auf Blatt 6 des Erwerbs-

genoffenschaft Zwickau und Umgebung, ein-

Genossenschaft a. der Nittergutsbesiger ; , b. der Rittergutsvachter Ernst Bautzmann in Weikenb

am 4. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

L [11580] ift bezgl. der uchenheim, e. G.

ehren, und find sodann

April 1905 eingetragen Schulz zu Söllnig an

Wilhelm Mielke

[11583]

20. April 1905.

[9930] Grofßfarolineufeld,

Hamberger

achung. {11584}

mit unubeschräukter 7. August 1904

Niedern ist aus dem in Nietern gewäklt.

Tk [11607]

April 1905 an

[11608] Abt. 1.

iemoeller ist aus dem seine Stelle der Ge- in den

[11586] einge- tit unbeschräukter ist beute in das Ge-

der Johannes

pril 1905.

[11587] und Wirtschafts- Milchverwertungs-

mit beschränkter , ist heute eingetragen ist aufgelöst. Zu

orunn, c. der Nitter- ig îin Neuschönfels.

Barmen. Nr. 3378. Firma Hyll &

Barmen, die Verlänzerung

Neichenbah, am_ 3. April 1905. Königlih Sächsisches Amtsgericht.

weitere 3 Jahre ist beantragt.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

In das Musterregister wurde eingetragen :

die Schußfrist für die Artikel Nr. 1989 und 1990 ist um weitere 7 Jahre verlängert. Nr. 3383. Firma Ph. Barthels

[11538]

Kleiu in Barmen,

Feldhoff in

der

Nr. 4761. Firma Müller « Eykelskamp in Barmen, Um|chlag mit 20 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 1759 bis 1770 5962 bis 5565, 5568 bis 5571, Schußfrist 3 Fabre, angemeldet am 1. April 1905, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4762. Fabrikant Ernft von Drehucen in Varmen, Umschlag mit 4 Mustern für Hutliten, egel, Flächenmuster, Fabriknummern 1021—1024, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. April 1905, Vormittags 10 Uhr 53 Minuten.

Nr. 4763. Firma Louis Rapp in Varmeu, Umschlag mit 10 Mustern für Besazzartikel, ver- siegelt, Fläicicntlee Fabriknummern 6237— 6243 und 6245—6248, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4764 Firma Kühler & Sto in Barmen,

Umschlag mit 2 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 5260 und 5261, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 1. April 1905, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. , Nr. 4765. Firma Robert Brand in Barmen, Umschlag mit 15 Mustern für Besatartikel, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 2988— 3002, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. April 1905, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten.

Nr. 4766. Firma Kromberg «& Freyberger in Barmen, 2 Umshläge mit 76 Mustern für Besagtartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 4355—4421, 4424, 4427—4434, Shußfrist 3 Fahre, angemeldet am 3. April 1905, Vormittags 11 Uhr 3 Minuten.

Nr. 4767. Firma Bartels, Dierichs & Co. S: m. beschr. Haftg. in Barmeu, Paket mit 9 Mustern für Besagartikel, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2079—87, Schußfrist 3 Iabre, an- gemeldet am 3. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4768. Firma Heinr. Schweuner in Varmen,

Umschlag mit 12 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7010, 7012, 7013, 7034, _7050, 7051, 7063—65, 7074, 7089, 7090, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. Nr. 4769. Firma Mann & Schäfer in Varmen, Umschlag mit 50 Mustern sür Besatzartikel, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 90534 78, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. April 1905, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4770. irma Pfleiderer & Wurm in Barmen, Umschlag mit 35 Mustern für Spitzen, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 1604 1—6, 161 3—6, 1614 1—2, 162 4 u. 6, 1632,45, 1643 2—6, 165 3, 1654 3, 166 6, 169 4, 170 6, 174 5, 157 2—4, 1574 2, 3254, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 4. April 1905, Vormittags 9 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4771. Firma Sehlbah Sohn & Steiu- hoff in Varmen, Umschlag mit 3 Mustern für Befatzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 8651—53, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1905, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Nr. 4772. * Firma F. Josephsou in Barmen, Umshlaz mit 1 Muster für Knopfkarte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1238, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1905, Vormittags 11 Ubr 50 Minuten.

Nr. 4773. Firma Vollmer & Jäger in Barmen, Umschlag mit 46 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 11100—11105, 11116—29 11142—47, 11157, 11161—77, 11184—85, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. April 1905, Vormittags 11 Uhr

49 Minuten.

Nr. 4774. Firma Bartels Dierichs & Co., Ges. m. beschr. Haftg. in Barmen, Paket mit 18 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 9435—40, 5501— 07, 5512 bis 16, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1905, Vormittags 11 Uhr §55 Minuten.

Nr. 4775. Firma Bargmaun «& Mesenhol in Varmen, Umschlag mit 1 Muster für Besatz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 15414, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. April 1905, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4776. Firma Aug. Stoffel Wwe. in Varmen, Umschlag mit 6 Mustern für Etiketten und 5 für Briefumschläge, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 519—524 und 929—529, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1905, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4777. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Paket mit 28 Mustern für Besatatrtikel, versiegelt, lächenmuster, Fabriknummern 6G 6116, G 6117, 91880, 51881, 51885, 51886, N 555 bis N 56d, P 343, P 345, D45 bis D 52, D 533, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1905, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr 4778. Firma Greff, Bredt & Co. in Varmen, Umschlag mit 3 Modellen für Knöpfe, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummern 3635, 3775, 3779, Swußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1905, Vormittags 11 Uhr 22 Minuten:

Nr. 4779. Firma Heinr. Otto Goos in Barmen, 2 Umschläge mit 39 Mustern für Besatzartifkel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 768— 774, 7748, 775, 776, 778—T787, 759, 738, 1762. 1765 bis 76, 1787, 1789, 1790, 807, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 5. April 1905, Vormittags 11 Ubr

49 Minuten. :

Nr. 4780. Firma Ferdinand Minberg in Varmen, Umschlag mit 4 Mustern für Korsett- spiver, offen, Flächenmuster, Fabrifnummern 1002 bis 105, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. April 1905, Mittaçs 12 Ubr 15 Minuten.

Nr. 4781. Firma Sehibach Sohnx «& Stein- hoff in Barmen, Umshiag mit 4 Mustern für Besaßartikel, veisiecelt, Flächenmuster, Fabrif- nummern 8658—61, Schußfrift 3 Jabre, angemeldet am 6. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. Nr. 4782. Firma Theodor Mittelften Scheid in Varmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2849, 9581, 9582, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 6. April 1905, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 4783. Firma H. A. Schmitz in Barmen, Umschlag mit 17 Mustern für Besaßtartikel, ve1siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3758, 5103, 5105—08, 9110—20, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1905, Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 4784. Fabrikant Caspar von der Mühlen in Barmen, Umshlag mit 5 Mustern

Schußfrist um

für Besagzaritikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 5627—28, 5642—44, Schußfrift 3 Jahre,

angemeldet am 7. April 1905, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 4785. Firma Müller «& Egfkelskamp in Barmen, Umschlag mit 22 Mustern für Besaßz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1771—1781, 5572, 5575, 5576, 5579, 5580, 5582 bis 5587, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4786. Firma H. G. Grote in Barmen, Umschlag mit 1 Mutter für Damenbesaßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 950911, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 7. April 1905, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4787. Firma Bartels, Dierihs «& Co. Ges. m. beschr. Haftg. in Barmen, Paket mit 6 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Flähen- muster, Fabriknummern 2092—94, 5441, 5918, 9919, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 8. April 1905, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. S

Nr. 4788. (A A. «& L. Feldheim in Varmen, Umschlag mit 19 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flähenmufter, Fabriknummern 6203—7, 6209—18, 7778—80, G 265, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 8. April 1905, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 4789. Firma Vorwerk «& Sohn in Barmen, Umschlag mit 28 Mustern für Damenbesäge, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 673, 676, 691, 695—96, 698, 703, 704, 710—12, 3823°, 3826—34, 3835, 3837, 3839—43, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 8. April 1905, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 4790. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Umschlag mit 15 Mustern für Besaßz- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 9584—98, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 10. April 1905, Vormittags 11 Ubr 50 Minuten.

Nr. 4791. Firma Bartaer Actien-Gesellschaft für Besatz-Judusftrie vorm. Saatweber & Co. in Varmen, Aas mit 14 Mustern für Besaß- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern P 133 bis 145 u. 20023, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 10. April 1905, Mittags 12 Ubr.

Nr. 4792. Firma Wilhelm Büsgen in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Etiketts, versiegelt, Flächer. muster, Fabriknummer 1565, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 41. April 1905, Bor- mittags 11 Uhr 45 Minuten. Ó :

Nr. 4793 Firma E. Rud? Hummel in Varmen, Umschlag mit 15 Mustern für Besaz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7461—74, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr § Minuten.

Nr. 4794. Fabrikant Paul Anton Gebske in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für Spitzen und Einsäßtze, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- numrner 763, Schaßfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4795. Firma G. Köttgen «& Co. in Varmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besaßzgalons, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2557 A, 2998, 2559 ‘A, 2560—2564, Schußfrift 3 Jabre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. j

Nr. 4796. Firma Müller & Eykelskamp in Varmen, Umschlag mit 7 Mustern für Besagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5588, 9991, 9592, 5595, 5596 —5598, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Mittags 12 Uhr.

Ñr. 4797. Firma Casp. Henderfoit Söhne in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Gürtelband, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 5375—78, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4798. ss Heiur. Otto Goos in Varmen, Umslag mit 7 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 811, 812, 814, 821, 1791, 1792, 1793, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 12. April 1905, Nachmittags 5 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4799. Firma Sehlbach Sohu & Stein- hoff in Barmen, Umschlag mit 8 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 8662—69, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Aptil 1905, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 4800. Firma Bartels, Dierichs & Co. Ges. m. beschr. Haftg. in Barmeu, Paket mit 13 Mustern für Besaßartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 2091, 2095, 2098—2102, 9441, 5520—22, 5526, 5527, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. April 1905, Vormittags 11 Uhr

20 Minuten.

Nr. 4801. Firma Peter August Lückenhaus in Barmen, Umschlag mit 22 Muîtern für Unterreck- stoffe, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 2201, 2202, 2207, 2208, 2108—2110, 2121, 2122, 2100, 2101, 2152—2156, 2159, 2160, 2163—2165, 2180, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13 April 1905, Mittags 12 Uhr. :

Nr. 4802. Firma Müller & Eykelskamp in Varmen, Umschlag mit 20 Mustern für Besaßz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 1782—86, 1788—96, 5599—5603, Schußfrist 3 Fabre, angemeldet am 13, April 1905, Mittags 12 Uhr 9 Minuten.

Nr. 4803. Firma Vorwerk & Sohu in Barmen, Umshlag mit 10 Mustern für Damenbesätze, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 723—27, 38284, 3329, 3844—46, ußfrist 2 Jahre, ange- meldet am 15. April 1905, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4804. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Fa mit 37 Mustern für DElayartteh versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 51889 bis 51896, 91898, 51900 bis 51902, 51911, 51913, 51914 bis 91919, 51924, P 346 bis P 361, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 15. April 1905, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4805. Firma Rittershaus & Sohn in

Barmen, Umschlag mit 12 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 20313—24, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. , Nr. 48C6 Firma Theodor Mittelften Scheid in Varmen, Umschiag mit 1 Muster für Besaß- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 9599, Sghußfrist 1 Jahr, angemeldet am 15. April 1905, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4897. Firma Barmer Actien-Gesellschaft für Besatz-Juduftrie vorm. Saatweber & Co. în Varmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besag- ariifel, versi-gelt, Flächenmuster, Fabriknummern 20024—20029, P 146, 150 u. 153, Stugfrist 19 Ne angemeldet am 15. April 1905, Mittags

r.

Nr. 4808.

Paket mit 17 Adreßkarten, versiegelt, Flächenmuster,

Firma Syll & Klein in Barmen, Mustern für Etiketten, Reuigos, Reklamekarten, Kalender und Plakate,

i Fabriknummern 2320 bis 2336, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 17. April 1905, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4809. Firma Vartels, Dierichs «& Co. Ges. m. beschr. Haftg. in Barmen, Paket mit 6 Mustern für Besatartikel, verfiegelt, Flähen- muster, Fabriknummern 5442, 5443, 2103—2106, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1995, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4810. Firma e: G. Grote in Barmen, Ums&lag mit 9 Mustern für Damenkbesagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 16835, 838, 839, 842, 844, 845, 850, 50938, 50964, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1905, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4811. Firma Barmer Actien-Gesellschaft

für Besatz-Judustrie vorm. Saatweber «& Co. in Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern P 127, 128, 132, 154, B 2171, 20030 u. 31, Stuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1905, Mittags 12 Ubr. __Nr. 4812. Firma E. Klein in Barmen, Um- {lag mit 2 Mustern für Kragenfstügen, versiegelt,- Flähenmuster, Fabriknummern 885, 882, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1905, Mittags 12 Uhr 5 Miruten.

Nr. 4813. Firma H. A. Schmit in Barmen, Umschlag mit 39 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5116 —18, 5120—25, 9127—30, 5132—39, 3761—69, 3772—80, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1905, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4814. Firma Theodor Mittelften Scheid in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9600, 9601, 9602, 9603, Schußfrist 1 Fahr, an- gemeldet am 18. April 1905, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4815. Firma Richd. Duisberg «& Co. in Varmen, Umschlag mit 14 Mustern für Besaßz- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 172, 173, 174, 177, 186, 185, 184, 189, 187, 188, 3143, 3144, 3145, 3072, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 18. April 1905, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4816. Firma Bargmaun & Mesenhol in Bartznen, Umslag mit 2 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 15419 und 15420, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. April 1905, Mittags 12 Ubr. :

Nr. 4817. Firma Schmahl & Schulz in BVarmeu, Paket mit 6 Modellen für Schnallen und Schnallenteile, versiegelt, Muster für plastishe Er- ¡eugnisse, Fabriknummern 6313 bis 6316, 6356, 6384, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. April 1905, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4818. Firma Heiur. Otto Goos in Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 809, 823, Schutzfrist 1 Iahr, E am 19. April 1905, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten. ;

Nr. 4819. Firma Kühler & Stock in Barmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besagzartikel, versiegelt,

lähenmuster, Fabriknummern 5260 rets, 5262,

181 bis 7187, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. April 1905, Vormittags 11 Ubr 5 Minuten.

Nr. 4820. Firma Bernhard & SŸhulz in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Befatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 359, Schutze frist 3 Jahre, angemeldet am 19. April 1905, Vors- mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4821, Firma Rittershaus & Sohn in Varmen, Ums{lag mit 5 Mustern für Besat- artifel, versiegelt, Flähermuster, Fabriknummern 20328 bis 20332, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. April 1905, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten.

Nr. 4822. Firma Gebr. Stommel in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Bänder mit Rand- verzierung, Bordürenband für Schukbe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 579, 580, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1905, Vor- mittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 4823. Firma L. Neuhoff «& Sardegen in Barmen, Umschlag mit 23 Mustern für Besat- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 10872—78, 10921, 10926, 10927, 10941—45, 10961, 10962, 10966, 10970, 10989, 10990, 10991, 10994, Schuzfrist 3 Jabre, angemeldet am 20. April 1905, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4824. Firma Carl Paas « Sohn in Varmen, Paket mit 28 Mustern für Hutligen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5232, 9234, 5235, 5237, 5244, 5246, 5247, 9248, 5249, 9290, 5251, 5253, 5254, 5255, 5257, 5261, 5262, 9265, 95267, 5270, 5271 bis 5276, 5279, 5286, Schußfrist 3 Jahre, angem-ldet am 20. April 1905, Mittags 12 Ubr.

Nr. 4825. Firma Ph. Barthels Feldhoff in Barmen, Paket mit 6 Mustern für Strobhutfabri- kation, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3936—41, iet 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1905, Mittags 12 Uhr 1 Minute.

Nr. 4826. Firmx A. «& L. Feldheim in Barmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besagz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6223, 6226—30, 7787—89, Schußfrist 3 Fabre, angemeldet am 20. April 1905, Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 4827. Hermann Jsringhaus, Lithograph in Barmen, Umschlag mit 10 Mustern für Zigarren- band, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 128 bis 137, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1905, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4828. Firma Fr. Tillmauns «& Co. Ges. m. beshr. Saftung in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 20947 und 20950, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 22. April 1905, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4829. Firma Steiukübler & Dirks in Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für Besat- artikel, versiegelt, Flähenmufter, Fabriknummern 756 bis 759, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22 April 1905, Mittags 12 Ubr 25 Minuten.

Nr. 4830. Firma L. Linne in Barmen, Um- {lag mit 3 Mustern für Etiketten, Fabriknummern 1—3, und 43 Mustern für Besatzartikel, Fabrik- nummern 8842, 8844, 88444, 8847— 8850, 88501, 88502, 88503, 8851— 8855, 8857 1 & 2, 8858—60, 8862, 8864, 8874—80, 8883, 8890, 8891, 8894—99, 8902, 8903, 8904 1, 2, 3, versiegelt, Flähenmuster,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. April 1905, Mittags 12 Uhr 30 Minuten. | Nr. 4831 irma Heiur. Peter Goos in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern füc Besaßtzartikel, versiegett, Flächenmuster, Fabriknummern 1794 1 & T, 824, Schußfrift 1 Jahr, angemeldet am 25. April 1905, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 4832. Firma Bartels, Dierichs & Co. Ges. m. beschr. Haftg. in Barmen, Paket mit 7 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Fläten- muster, Fabriknummern 2090, 2108—10, 2112, 2114, 2115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1905, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

Nr. 4833. Firma wie vor in Barmen, 4 Pakete mit 158 Mustern für Besagßartikel, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 75000—75004, 75100—127, 75129, 75150—55, 75157—63, 17165 bis 66, 75325, 75350—56, 75375, 75401, 75403, 75404, O, (05012 17, 75519, 75602, 75625, T5678, T5702, 75708, 75709, 75801, 75803, 75804, 75503—5, 76514, 76515, 76550 bis 52, 76556, 76850—53, 76654—60, 76725, 77100—105, 77603—606, 77650, 78200—204, 78225 bis 27, 78250—53, 78255—56, 79400—403, 79425, 79500, 79600, 79601, 79603—605, 79607—612, 79614, 79615, 79700, 79702, 79703, 79801—803, 79805—811, 79850, 79990, Stußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 4834. Firma H. A. Schmit in Barmen, Ums(hlag mit 30 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3768, 3782— 3787, 3791, 3792, 8001—8007, 8009—8011, 8014—8024, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 286. April 1905, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4835. Firma H. G. Grote in Barmen, Umschlag mit 11 Mustern für Besaßtartikel, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 50934, 50936, 937, 950957, 50960, 50967, 50970, 971—50974, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1905, Mittags 12 Uhr.

. Nr. 4836. Firma E. Rud. Hummel in Varmen, Umschlag mit 18 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 7520—7528 in verschiedenen Breiten, 7529—7532, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. April 1905, Mittags 12 Ubr 5 Minuten.

Nr. 4837. Firma Barmer Actien-Gesellschaft für Besatz-Jndusftrie vorm. Saatweber & Co. in Barmen, Umschlag mit 14 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 20032 bis 20045, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. April 1905, Vormittags 11 Uhr 56 Minuten. Nr. 4833. Firma Heinr. Otto Goos in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besagzartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 826, Scuß- frist 1 Jahr, angemeldet am 29. April 1905, Vor- mittags 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 4839. Firma Johs. Tillmanns in Barmen, Ums{lag mit 6 Mustern für Etiketten, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 48 bis 53, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1905, Vormittags 11 Uhr 49 Minuten.

Nr. 4840. Firma Hörner «& Dittermaun in Barmen, Paket mit 6 Motellen für Knöpfe, ver- siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik, nummern 4535, 4545, 4549, 4584, 4586, 4587, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. April 1905, Mittags 12 Uhr.

Barmen, den 1. Mai 1905.

Königl. Amtsgericht. Blankenburg, Harz. ä [115146]

In das hiesige Musterregister ist eingetragen :

Nr. 41. Harzer Werke zu Rübeland und Zorge, ein versiegeltes Paket mit sieben Pkoto- graphien irischer und amerifanisher Dauerbrandöfen :

1) „Export“, Blechmantelofen in 9 Größen: Nr. 100 ganze Höhe 750 mm, Gewicht mit Aus- mauerung 30 kg, Nr. 101 ganze Höbe 800 mm, Gewicht mit Ausmauerung 34 kg, Nr. 102 ganze Höhe 850 mm, Gewicht mit Ausmauerung 829 kg, Nr. 103 ganze Höhe 900 mm, Gewicht mit Aus- mauerung 45 kg, Nr. 104 ganze Höhe 950 mm, Gewicht mit Auësmauerung 5d kg, Nr. 105 ganze Ove 1000 mm, Gewicht mit Ausmauerung 70 kg, Nr. 106 ganze Höhe 1050 mm, Gewicht mit Aus- mauerung 80 kg, Nr. 107 ganze Höbe 1100 mm, Gewicht mit Ausmauerung 99 kg, Nr. 108 ganze Höhe 1150 mm, Gewicht mit Ausmauerung 100 kg.

2) „Gloria“, Blehmantelöfen in 3 Größen: Nr. 11 ganze Höbe 1015 mm, Gewicht ohne Aus- mauerung 20 kg, Nr. 12 ganze Höbe 1095 mm, Gewicht ohne Aus8mauerung 25 kg, Nr. 13 ganze Hôbe 1175 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 30 kg.

3) „Alba“, Rundöfen mit Gußmantel in 3 Größen : Nr. 21 ganze Höhe 1015 mm, Gewicht obne Aus- mauerung 35 kg, Nr. 22 ganze Höhe 1095 mm, Gewicht ohne Au8mauerung 40 kg, Nr. 23 ganze Höbe 1175 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 45 kg.

4) „Nora“, irische Oefen in 3 Größen: Nr. 1 ganze Höbe 1075 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 40 kg, Nr. 2 ganze Höhe 1135 mm, Gewicht ohne Auëmauerung 45 kg, Nr. 3 ganze Höhe 1165 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 59 kg.

5) „Nora“, irische Oefen in 3 Größen: Nr. 4 ganze Höbe 1075 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 45 kg, Nr. 5 ganze Höhe 1135 mm, Gewicht ohne Au8mauerung 50 kg, Nr. 6 ganze Höhe 1165 mm, Gewit ohne Ausmauerung 56 kg.

6) „Harz“ Nr. 203, Jrischer Mantelofen in einer Größe: ganze Höhe 1170 mm, Gewicht ohne Aus- mauerung 260 kg.

7) „Harzperle“, amerikanishes System in 2 Größen : Nr. 210 ganze Höhe 1280 mm, Gewicht ohne Aus- mauerung 95 kg, Nr. 211 ganze Höbe 1340 mm, Gewicht ohne Ausmauerung 11. kg.

Fabrikrummern 100—168, 11——13, 21—23, 1-6, 203, 210, 211, plastische Erzeugnisse, Shußfrist drei e angemeldet am 8. April 1905, Vormittags 10 Uhr.

Blankenburg, den 3. Mai 1905.

Herzogliches Amtsgericht. eymann,

8a.

Bremen. n / [11548]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 746. Firma „M. H. Wilkens & Söhne“ in Bremen, cin versiegeltes Paket, enthaltend 7 Kupfermodelle von Bestecken, Fabriknummern 161—162, Muster für plastische |Erzeuanisse, Schuß- frist 10 Jahre, angemeldet am 15. April 1905, Vor- mittags 11 Uhr 30 Minuten. i

Nr. 747. Firma „Wilhm. Jönzen“ in Bremen, ein versiegeltes Paket, enthaltend 17 Muster

von Innen- und Außenetiketten für Zigarrenkisten,

Fabriknummern 19890, 19891, 19983 bis inf. 19986, 20049 bis infl. 20051, 20081, 20082, 200836, 20149, 20159 bis infl. 20162, Flächenmuster, E frist 3 Jahre, angemeldet am 19. April 1905, Na mittags 4 Uhr 45 Minuten. Die Firma „Koch & Bergfeld“ in Bremen hat für das unter Nr. 672 eingetragene, jeßt ofen in einem Paket vorliegende, mit der Fabriknummer 26300/399 versehene Muster eines Bestecks eine Verlängerung der Schußfrist um 7 Jabre angemeldet. Bremen, den 4. Mai 1905.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Fürhölter, Sekretär.

Breslau. , [11549] In das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 917. Offene Handelsgesellschaft Julius Lemor, Breslau, ¡wei Muster für Tafelbefteck8, Fabriknummern 67 und 70, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahke, angemeldet am 30. März 1905, Nachmittags 12 Ubr 15 Minuten.

Nr. 918. Offene Haudelsgesellschaft Gebr. Korniker, Breslau, eine Uhr mit Rückwand, Fabriknummer 24023, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1905, Mittags 12} Uhr.

Nr. 919. Offene Handelsgesellschaft C. T. Wiskott, Breslau, 1 Bild, darstellend cine Land- szene, und zwar im Vordergrunde einen jungen Bu!schen mit Soldatenmüte, welcher einem Bauerns mädhen die Hand zum Abschiede reiht, für Reklamezweck? verwendbar, vershlossen, Geschäfts- nummer 825, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. April 1905, Vormittags 104 Uhr.

Nr. 920. Kaufmann Benjamin (Benno) Braun, Breslau, 1 Flaschenreklameetikett, Ge- s{chäftênummer 1, Flächenmuster, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 10. April 1905, Vormittags 107 Uhr.

Nr. 921. Volksschullehrer und Kaufmann Ernft Naehrig, Breslau, zwei Muster für Auf- drüde auf Briefkasseten (Deutse Couleur-Post) 3 und 4 teilige Wappen in allen Farben auf buntem Papier, Geschäftsnummern 1a bezw. 1b, Flächen- muster, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 183. April 1905, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 922. Meyer Kauffmann Gesellschaft mit beshräufkter Haftung, Breslau, bers siegeltes Paket mit 49 Mustern für Kleider- und BVlusenstoe, Geschäftsnummern 10038—10043, 10075—10101, 5044—5057, 5033 und 5034, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 20. April 1995, Mittags 12 Ukr.

Breslau, den 2. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

EFisenaech. ¡ : [11544]

In unser Musterregister ist heute eingetragen worden:

Nr. 183. Firma Gebrüder-Ziegler in Ruhla, 1 Paket, versiegelt, enthaltend ein Muster einer Pfeife, Fabriknummer 51/46, plastishes Erzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Avril 1905, Vormittags 9 Uhr.

Eisenach, den 29. April 1905.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. I.

Frankfurt, Main. [11539] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 2058. Firma Schriftgießerei D. Stempel,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frauk-

furt a. M., Umschlag mit drei Mustern für Buch-

druckzwecke, und zwar a. ein Muster für Künsftler- linien, b. ein Muster für Phantasieornamente,

c. cin Muster für Barnumornamente, versiegelt,

Flähenmuster, Fabriknummern zu a 7, zu b 25,

zu c 24, Schußfrist 12 Jahre, angemeldet am 3. Avril

1905, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 2059. Firma Bauer’sche Gießerei Frankfurt a. M., Paket mit ¡wei Mustern für Trianonumrahmungen , FLZ Fabriknummern 3009, 3014, angemeldet am 10. April

l 1905, V 30 Minuten. i i Vauer’she Gießerei ix

r. “6

Nr. 2060.

Fraukfurt a. M., Umf§lag mit tufter für eine Umfs{hlagezeihnung mit Schrift Flächenmuster, Fabriknummer 5400

3 Jahre, angemeldet am 10. April 1905, V

11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 2051. Firma Bauer’she Gießerei in Fraunfkfurt a. M., Uwms{lag mit 1 Muster für eine Wieynk-Schrift, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummer 1812, S@&ußfrist 15 Jahre, angemeldet am 10. April 1995, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 2062. Ehefrau des Kaufmanns Emil Seldt, Lina geb. Schneider, in Frankfurt a. M.,

afet mit einem Modell für einen KrugdeFel mit

ildliher Darstellung, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftênummer 1, Schutzfrift 5 Fahre, angemeldet am 11. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2063. Firma J. H. Epftein in Frank- furt a. M., Ums§{lag mit drei Mustern für marmoriertes Krokodilleder, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 211, 215, 228, 231, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2064. Firma J. H. Ebpftein in Fraufk- furt a. M., Umschlag mit zwei Mustern für marmoriertes abgeschlifenes Kalbleder, ofen, Flächen- muster, Fabriknummern 275, 277, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2065. Firma August Ofterrieth in Frauk- furt a. M., Umschlag mit 50 Mustern für Eti- ketten für Tabakspackungen, vei siegelt, Flächenmuster, Geschäfténummern 2160 b, 2161 b, c, g, 2198 b, c, 2227 b, c, 2232 b, c, d, 2236 b, 2254 b, 2265 b, 2266 b, 2267 b, 2270 b, 2272 b, c, 2273 b, 2274 b, 2276 b, 2277 b, c, 2280 b, 2281 b, 2292 b, c u. c II, 2011 b, c, 221 b, 6 2900 D, 2E b 2395 D. 2402 b, 2408 b, c, 2409 b, c, 2410 b, c, 2411 b, c, 2415 b, 2417 b, 2418 b, c, 798, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 12. April 1905, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Bei Nr. 1777: Firma H. N. van Santen hier bat für die unter Nr. 1777 eingetragenen Muster für Broschen, Krawattennadeln und Anhänger die Verlängerung der Schußfrist um weitere fürf Jahre angemeldet. :

Nr. 2066. Firma Kornsand «& Co. in Frauk- furt a. M., Umsch!ag mit 18 Mustern, und zwar a. drei Muster für Umschläge, b. drei Muster für Plakate, e. sieben Muster für Briefkövfe, d. ein Muster für eine Postkarte, 6. drei Muster für

Etiketten, f. ein Muster für bedrucktes Leder, ofen,