1905 / 107 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c Ruf ; Ä ; G Zniag- ird, naHzem fich ergeben hat, daß eine ZZ erd en. Glâ g und Beschlußfassung der Gläubiger über die niht | 2905, Vormiitags 11 ühr, vor dem König Wehuea wird, nas s 1 : B B Dis a 2. Fun 1905, Mittags Demveet Glubleslang der A der Schlußtermin auf lbe Anisgerie ey ige N A s bén Alien des Br R Mafse nicht o en- ecilage 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | den 27. Mai 1905, Voriätïitags 10 Uhr, | * uigêë- Sema Rain ccidbt, » Oldéubura i Großk. 1905, April 25.

E E agde Ami Be e waer (5) Betsatadt Erft Sala zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Königiiches Amtsgericht. Il. Dt.-Eylau, den 29. April 1905. ukursverfahren. Das ‘Konkuröberfahren über das Vermögen des T TT In dem Konkurseerfahren über das Vermögen onfur e M 107. Berlin, Sonnabend, den 6. Mai 21905.

von Tempski, y Miche das Bernd zen der A ensioMotterai, Ve- Gerichteschreiber des Königlihen Amtsgerihis. | der Frau Lehrer Viktoria Schulz, geb. Bauer, E E aae B ¿D-Eigrgard selle Gia DGPeRuTien Pasaes n 4 S Y Konku oversubres über T A M Sg L r S A 14 März 1905 angenommene Zwangsvergleich dur

s if . Mai 1905, das urs- as Konkursverfahren über j L Ee N 7 i

derfabren eröfinet: Beenalter ff der aftlonator | Händlers und Eigentümes#, Rudolf Degner | wendungen agen, das EMupertnis er bei der | iso Pierrurtp ausgebot ) Amtlih feslgestellte Kurse, | Le Gt Lidtert, Wg, 8s E nd TOIRIE dec Maberacae id ft jus dierdu } Rue s bd Sglußtermin auf den 22. Mai 1905, Vor-| Pr.-Stargard, den 1. Mai 1905. Berliner Börse vom 6. Mai 1905. ai Si 4 E Peri, 1897 Pf 1900L Llu OE/OT Vio 1886, 189: amelu ) amm i. W.

Anzeigefrist und Anmeldefrist der Forderungen bis | termins hierdurch aufgeho : ¿ igliches Amr1s8zgeri 8 | Anzeigefrif F mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts Königliche geri. eseta = 0,80 « 1 zfterr. | Oftp.Prov.VIII u.[X/4 annover

E l -

Kur- u. Neum. E E o.

do. Komm.-Oblig. do. do. Landschaftl. Zentra! . do. do. do.

fs

00,75bzG 99,70G. 90,25G 99,890bzG 88,40B 106,10G 99,20b¡G 87,80G 99,9 5 187,70G 99,50G 87,70G 103,00bz 99,90G 01103,40B 0187,90bz 103,49B IIOIB 57,9063,

,

| 3000_800[10) S0

G . n

b jmd dk jn denk

A iei S8 f S

f

R R R R n, * 4 «A S bd j pf pie Puk bunt Puck

S

m O D e Se S ge P C O h L M Lo D M S S S S M D LE S S D E O SE C S

A

Pr ren Do. 98,75 i 500 TôG Ostpreußische

bent brend dend eet pack em Permek je dend Pork demedk Jen d: E —_

lls jf Jae Fat Ps Pt jf Fa Ft jt On o

pat pri pur O00

28, Mai ASQLe : Aben, Ae tes, AS [11500] | Königs-Wasterhausen, den 29. April 1905. Vefauatmachuug. B 7 G in S |P E h; z z eilb 1897 ukv. 10 4 3050,06 Pfand- und Vorrecht“forderungen und | der Schlußtermin auf den 31. Mai 1905, Vsr- e 1903

D ; î

gemeiner Prüfungstermin am 21. Juni 1905, | Forst, Lausitz. 1 Krone ssterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. | Z2Mm. Provinz.-Anl. Berlim. Konkurëöverfahren. [11503] | A 8091,18 nicht bevorrechtigte Forderungen zu be- witengs 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | 4 27 137,90. Zu berüdcksichtigen sind uicht bevor- Wechsel. do. X Vi, ildesheim 100 12D Polin. neulandsch. .| V 5 d ..

9. do. Posensche S. VI-X | de. XT-X

7 Cut 1905. \ ¡ubigzrversammlung am Filehne, den 3. Mai 1905. L, i 1 , 1 Li ë | 7. Juni 1905. Erfte Gläubigerver g Königliches Amtsgericht. gerichte bierselbst bestimmt. Rosenberg, VW estpr. [11364] Ge Ars, L Sh do. do. I—IX| L Föni iht. In dem Konkurse über das Vermögen der 12.00 osen. Provinz. -Anl.'34 S G | da Leitant Gitav Bieten Kon- Königliches Amtsgerich 2 L ¿ iT]E dts = 12,00 1 Gld. holl, W. = 1,70 «A 1 Mark Banco i i D Otdetbnatae den 3. Mai E tue fol bie Stlußerteitun erfolgen, Dan sind E Ne aa HA E Ses O T Wiebe arien Dae: 2 1,90 * p E, TLORE I A _= Rheinprox X En

Amtsgericht Wildeshausen. 4 6517,87 verfügbar. Nah dem auf der Gerichts- well tg aid bis ¿e t | pflicht, zu Rosenberg Westpr., soll die Rest» |} 1/00 # 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 2040 % | do. XXlu. 38 arburg a. E. 1903

schreiberei niedergelegten Verzeichnisse sind dabei | Kaufmauns Carl Eberhardt zu Köpeuick ist prt M bte Eltabir eriolgen. Verfügbar- find z y do. I, F “EENR Das Konkursverfahren über das Vermögen des idcksichti hierselbst, Zimmer 1, bestimmt. rehtigte Forderungen in gleiher Höhe. Vas Ber- Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. 169,40bz órter

Schußwarenhändlers Leo Schaps zu Berlin, | 18 sichtigen. ; : 98 April 1905. 4 zeichms der zu berüdfihtigenden Fozderungen kann do. do. 100 f, d do. bura v. d. H. 1902 C at, 33. Privatwohnung: E ist S Bit le i A nalter E aitdes Amsgerit, Abilg. 9. gu de Ee des Föuigl. Amtégeciä,(s Brie und YAUverpen n “ey 81,20bzB Do S Sena 1 R 20 infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schluß- : —————— Es ufurêverfahi ierselbst einge[ehen werden. : 1905 dapef 4 ; L : L | A nsolde SNUR Freiburg, 8reisgau. [11521] | Konstanz. Koufursverfahren. [11346] | * Rosenberg Westpr., den 4. Mai 1905. BADARe 1 10 Se ta. SGl.-H. Prv.-Anl. 98 34 Faeral 1901 unk, 12

C M Co S G5 G C5 O5 H

A8 f We-

b D 00 D 0 b S a0 D 00 D O0 A p 4 bd DEEPESP

B

termins aufgehoben roorden. 2 L ( ñ d gen des / 5 Bexzlin, den 19. April 1905. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen Der Konkur8verwalter: Eduard Müller. A its R O Fr.

t Gti Hrei Uhrenmachers Ludwig Leibinger in Freiburg | Schlofsermeifter Gotthilf Seeger von Kouftanz E A 2j o. y des Königlichen E L Abt. 82. Cte DaA Gerihtbe/luß vom 22. pril 1905 | wurde aufgehoben, L Ie n S leid “fis. Ta Ee irte Mex das Geridies - des Sratibkgen u 1100 Ke: E (11504) | Nr. 17185 nach erfolgter Abbaltung des Séhluß- | nuar 1905 angenommene Zwangévergleihß rechts8- Johaun UAutou Courad, früher Ieftaurateur | Lissabon und Oporto | 1 Milreis

Wer?in. Konkursverfahren. : / Z= ; ,„ | fräfti tätiat ist. Ura 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen des tetinins und. nad Vollzug Ee lnng auf asten 29 Apail 1905. in Saargemüäud, wird eingestelli, da fih ergeben do do.

: Fi ini  van itssrei Brgfh. 9 F t ß ei j Berfab [ : London E E s Sus Sue : Heeivura, 29. April 1905. : Der Serichts\hreiber Gcoßh. Amtsgerichts : Kumpf. De ial erv arte S entsprec;ende O 2 @ Co., Berlin Taubenstraße 26 (Wohnung Der Gerichisschreiber Gr. Amtsgerichts : Leipzig. a E [10559] | “Saargemünd, den 3. Mai 1905. Madrid und Barcelona Gitschinerstraße 82), ¡ft infolge SHlußverteilung (L. S.) Busel meier. E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserliches Amtsgericht. na Abhaltuxg des Schlußtermins aufgehoben worden. | Freiburg, Schles. (11703] | Shuhmacers Jacob Pfrenger, Inhabers cines Artie. Aouatöveefapren. [11510]

Berlin den 27. April 1905. Das Konkursberfabren über das Vermögen des | Schuhwarengeschäfts in Schönefeld, Dimpfel- Das Aabarelabtezn Aber: bus Veith des

S Der Gerichtsschreiber Uhrenkaufmauns Ernft Kammler zu Frei- | straße 44, wird nah Abhaltung des Schlußtermins aufs Sl el Baledrenner, feüder in Stettin,

des Königlihen Amtsgerichts 1. Abteilung 83. burg i. Schl. wird nah erfol ter Abhaltung des E i ag i it ia BintevBfetve bet S le cabnigen, f na

SMtustan LUA E LILES Amtéceclbt Abt. 11. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoden.

far ck= Znialt erit, Abt. li A1, Jobannisgafse 5. e ys Das Amtsgericht Freiburg i. Schl. Königliches Amtsgeri&t, Abt Jo r S U ea 1 Drt 1906.

i t runs in Bielefeld wird | Gerresheim. Konfturêverfahren. [11535] | Leipzig. ; S : 1524] Der Gerichtsschreiber D e E LEIGIE bietbiredl In dem Fonkursverfahren über das Vermögen des Lu dem Konkursverfahren über den Nachlaß des des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. aufgehoben. ° l Konditors Guftav Keßler zu Hilden, Benrather- S R O Ps MAELEl in Le Sa ange id Oi TESe Lde: [11350]

Bielefeld, den 1. Mai 1905. straße 6, ist zur Prüfung der nachträglich ange- | strase 28, muß es in der unterm 13. April ds. J. Das Konkuroverfahren über dag Vermögen der

81'30B do. do. 02 ufv. 12/34 —.— nf Pet E ai) 112,50 estf.Prov.-A.IILIF bi bi do. do. TVufv. 09

do. do. konv. Karlsruhe do.

ret fh et Pre Prem fem mend Peer Spand erth Prem Pran fe Pee Pana

a i ie mm n e m m i bm a Ta ipa La iem 3 G 0 S0 s E 0 60 0E -'

0 S

M C CO Ms CO H

e

“s C3 S Md

} 9 188,30B 99,70G 102,60G 100,10G 88,3Ibz 192,50G 100. 19G 88 30b 102,50 100,10G 88,30 bz 98'50B 87 ,60G 102 99G 98,70G&G 89,75b4 98,70G 89,75bz 1102,90S 98,70G 89,75bz 100 00H 99,39G 87,90G )I9I9,10G

87,90H

V n I o D

do. V—Ÿ 410 | do. - Fig

s : ¿ln 1900 unkv. 1906

4,0256 B | AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1.4.10] 3 is 96, 98, 01, 03

T Slensb. r 01 1 ufs, 084 | 11 9 : Königsb. 1899 onder i 3,08} 4,10] 7 4 D L .11

O Teltow. Kr.1900unk 15/4 | ‘300 a 1891, 959-95

M

do. do. do. do. do. do. do.

do. do. do. BA le8w.-Hlft, L o.

g SRSMS

A pk pel pk bren pet dere

d.

A B] I J AJ I) fert derd I J AI

R do. do. 1890/34 i do. 19201 IT

—— Aachen St.-Anl. 1893/4 | 1.4.10) 100,89 Fonfan Taro 81,20B do. do. 19024 | 1410| 200/10240G Landsbg, a. W. 90x96 112 45B do. do. 1893/33! g Î u E Sau tin : 1903 112,4 Altenburg1899 Tu.IT/4 | ve b. 1000—100|—,— Sangenis

85,15bz do. 1887, 1889, 1893 31| vers 5002810G Lichtenberg Gem.1900

CS M Co C5 Hr US C5 Hr G5 Er

wes

Bielefeld. forfurêverfahren. [11532] * Das Konkursverfahren über das Vermögen des

DODEOSoOob r ck

Cs 2 00 go H L DS R US

O

do.

î

G S S

p S 3

Wien .

.! 5000—500]98,75G

1 nf go Ms gie D Q C0 1e E SC S H E

P C0 00 M b9 ao O9 Cn DD Co D

D

do. ; Westfälische N if i Apolda 1895 34! 1000—100/98,75G Lichtenberg Gem.1900| N L . . Ç 2 a . j 1

Antalidcs Amta3gert ¿eldeten Forderungen Termin auf den 17. Mai | erlassenen Betanntmachang heißen: wird heute, am Et : t y As b.1901 uf.10 4 | 2000—200 Liegniß 1892!

Königliches Amtsgericht. Gn 1905, Vorutitiags 92 Uhr, s dem Königlichen | 13. April 1905, Nachm. 6 Ukr, das Konkursverfahren Handelsfrau igs er gene S S Bankdiskonto. Aae ufv.1908 4 | 5000200 102,40G Ludwigshafen 1894 I EBischofsbursg. Befanntmachung. [11526] Amtsgericht in Gerresheim, Zimmer Nr. 14, an- | eröffnet, niht aber am 12. April: Thora wird na erfo gter 4b atung Su Berlin 3 (Lombard 4). Amsterdam 24. Brüffei 3. | do. 1889, 1897, 05 34| 0 S, do 200 ufn, | | Leipzig, den 3. Mai 1905, termins hierdurh aufgehoben. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4. Liffabon 4. London 24, | Baden-Baden 1898 3 j 2000—200]99,00&G Lübe 1

3 j

S/--@ S S: F p E O E

1 A 1A 1 —]

E

J t

SS

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 5 „raumt. _Le : S 3 Mai 1905 n. J L 1 : Ï Kaufmauas Carl Grunau in Vischofburg 1! | Gerresheim, den 3. Mai 1905. Königliches Amtsgericht, Abt. 11 A 1, Johannitgasse 5. | Thoru, den 2. Vèai 1909. Nadrid ch4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 54. | Bamberg 1900 unk, 11 A E Magdeb. 1891 uk. 191

infolge cines von dem Gemeinschuldner gemacwten Znialidhe E. P a E r1 126 Königliches Amtsgericht. : Schwed. Pl. 45. Norweg. Pl. 44. Schweiz 33. Wien 34. 03/3! | Vor|chlags zu einem Zwangsvergleibe Vergleih3- Königlides Angers - De oakashlubiermi Müller inen Thorn. RKonuftursverfahreu. E s : “aat 1899/4 | 2000 2001006 Mainz 1900 unk. 191 termin auf den 20. Mai 1905, Vormittags | Goeh. Noukurversagren, N wird verle t auf den 26. Mai cr., Vormittags In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 2 Geldsorten, Banknoten und Coupons, d 1901 ukv 1907 4 | 2000209 10280G do. 1888, 91kv., 4,0 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht, Das Konkursverfahren über das Vermögen der 9 ‘Uhr “O 2 N 632/04 u T Maurermeisters Paul Sieg ia Thorn ijt zur Münz-Duk) pr.'9,72bz Engl. Bankn. 1 £/20,47bz do. 76,82, 87.91 96131 S 500199 (0B Mannheim 1900 2immer Nr. 9, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag | Firma Feiedrih Jäger Inhaber Kaufmann [T Z bichüß, den 4. Mai 1905 Abnahme der Schlußcechnung des Verwalters sowie Rand-Duk.f St.|—,— . Bkn. 100 Fr. 81,256 G De 1901 1904 1008S R O do. IDOL auf 06 t quf der Geri@t8sMreibere! des Konfursgeridts, | Louis Jäger Goch wird nah erfolgter Abhaltung Leobschütz, den 4. Mai 1905. Q N nbi übec di statiung d Sovereigns , ./20,44bz oll. Bkn. 100 fl./169,35bz Sid ' Rega TOR E do. 88, 97, 98 S ijt auf der Geri@tsshreiberei des Konkursgerihts, | L g L / g v Königliches Amtsgericht zur Anhörung -der Gläubiger über dic Grstattung der % Frs.-Stüde (16 30b Ital. 100 L181 35 Berlin | 1,4, 100,50G i | 99 10G Zimmer Nr. 1, zur Einsicht der Beteiligten nieder- dey preis Heu MEEIE Warburg, Bz L : [11515] | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an Fz Gris rv G mas By 100 r. (85 2002G do. 876, 78/34] 1.1. 0) 100.203 Me Sura s N i 87,80bz ele o en 23. 4D! D , 2 L 410191 | Sie s j Gläubi sschufsjes der Schluß- D ie 00, E TAPA o. 1882/98: ; 1109,20 e REE M : j Se 3. Mai 1905 Y Königliches Amtsgericht. Konkursvezfahren. De Mütglieder des GläubigerandtGnN Beradiueas B Dollars | Maa Ut pn T ELIIG do. 1904 T'3x/ 1.4.10! 5000—100|—, s Merseburg1901ukv.10 4 | Hefi.Ld.-HvyppfdbrIl-V/33]| 1.1.7 | i 109,00G Bu opa, Len. 2 D Ee E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lm auf Len L N 78 ; mperials St. |—, Ruf, do. p. 100 R. /216,00bz do. Hdlskamm.Obl.'3 [ /20000- Minden 1895, 1902 34 do. do. /ITT 35 100,25G ai O E Grätz, EZ.Posen. Ronfurêverfahren. [11354] | uÿgrmacers ‘Gustav ‘F Jahn zu Marburg | 11 Uhr, vor dem Königlichea Amtsgerichte hter- Y do. altepr. 5008|—,— do. do. 500 R. /216,00bz do. Stadtsvn.18991/4 | 1.1.7 | : do. do. IX-X134| 1117| ¿ 410025G Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | selbst, Zimmer 37, bestima. de dee 7) 9 ae do, E S EROONE do. 99, ITL ITI 04: do. Komm.-Obl.TulI/33| 1.1. ; [100,00bzG Bredstedt. Konfurêverfahren. [11705] | Kaufmanns Stanisiaus PerzynsSki in Gräß ist | ierdur ausgehoben. 8 Thoru, den 2. „Mai 1909. a Amer. Not. ge (4,1975bz Schweiz.N.100Ft. (81'256 Bielefeld D 1898) | 1,4. e do. T 34 E h; 100,25G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Abnahme dec Schlußrehnung des Verwalters, Marburg, den 27. April 1905 E S S do, kleine. . .4/2056z3G [Sfand. N O do. E 1900 | Do; | L, ° 100,25G Tischlermeisters Johaunes Feddersen in | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlufß- * Königliches Aratsgerict. Gerichtsschreiber bes Königlichen Amtsgerichts. do. Cp. z. N. Y.\—,— Zollcp. 100 G.-R. 324,00bz do. E i LWefter-Laugeuhorn wird nach erfolgter Abhaltung | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden ——————— Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [11355] }Belg. N.100Fr.|81,15b do. kleine ip Bochum 1897 Sächsische Pfandbriefe. des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Forderungen und zur Beschlußfafung der Gläubiger E A, vás c ai TA Das Konkuréverfahrea über das E des J Dän.N. 1008 112,2085 : 4 E On | do. 1908, 04 Landw. Pfdb, Kl. ITA,| i | D den 1. Mai H. “L d f rw? en Ve q ci e Las on B [ en uver das BeTmog cs fe, cflü - ; ln, ift . L e 5 ck08 5 E | aas Sn alies Amtsgericht. / s aficrngnt are i Juni La xe Väckermeifters Auguft Szaliuski in Morgonuin T En E o des Scbluktermins Deutsche Fonds und Staatspapiere. Borh A j 1900 ufv, do, M I, Ser: La:KA, Bresiau E [11342] mittags 9 Uhr, vor tem Königlichen Amfksgerichte E Me E e und pa Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben DR.-Shak R] ves | E E (fällig 1.7.05/100,20G Brandenb. a. H. 10 S S 1899. 1903 RIV R N S 0 . Las L L as N 4 A H E. bit ott E » eg 4 el 4 Lt eg 84 O L 0. u E j 4 s 100, o. Q | 5 O , l Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gee riot B 1905 rehtefräftigen Beschluß vom 27. März 1905 be- E a O D do. 1905 L. Und H 14.10! / 100/6063 Breslau 1880, 1891/35| c Münden (Hann.) 190 Errp Lid M : 99.60b Kaufmanas Heinrich Glüsmann in Breslau E: Königliches Amtsgericht stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Ven 2. Artögerihtssekcetär Gauß Preuß. Schatz 04 uf.06/34| 1.4.19) ; 100,50bzG |] Bromb. 1902ufv,1907/4 | Mea i Hef ed Kreditbriefe ILÂ-TYA n 99,69bzG wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom G E v Margonin. den 27. April 1905. L : ien t. Reichs- Anleihe .|34} versch.| 5000—200/101,406zG do. 1895, 1899/34) Sam bur 1900kv.'3 X, XE-AAU j 4. März 1905 angenommenc Zwangsvergleich durch | Graudenz. Befanntmahung. [11360] Königliches Amt3zericht. S do. do. Inter./34/ 1.17 . |101206zG | Burg 1900 unkv. 19104 | | Nürnb. 990112 10/18 4 do, La, VA, VIA, ŸVÍT rebtéfräfticen Beichluß vom 4. März 1905 bestätigt | In dem Konkursverfahren über tas Vermögen der n tit i (11520) Tarif- X Bekanntmachungen do. do. » .. ,/8 | veric.|10000—200]90,40bzG Caffel 1868, 72, 78, 87 34! versch.| 3000—200|99,20G E Ä e le I [Xa IXBA!| ist, hierdurch aufgeboben. Kaufmannsfrau Martha Wosien in Neum enz s MéanércEveLsahre (12020 . fe p Er t oa! Îs 1000— 160000 2E ü C rtoticab e: 5 N E S. do: 9198 fo 96-98 05 34 vericb.| XBA NI-NXVLXVII, it 96 r 1905 ert So Paf s j Á L j FÆYTCt, Z L Preuß. nl. 34] versch. z rlottenb. /99 .| 2006 9082 . 94, “0-0, .] U h fi : hz Breslau, Le 2 Eco Arkthaerist M O = Mey in Graudenz zum Kon r e L über s erten es der Eisenbahnen. s do. do, ai 3 | vers.|10000—1 20d0bzG i: lagurnkv, 190614 L 5000—100 10220bzG Ofenbad a an a ( XXTI—XXYV| 34 | verschieden 199,60bzG A S R den 99 April 1905 aftwirts Charles Syacinth Franzen in Bad | 711317 do. t. Mai t —490,30bz . 1893 unkv. 4.10] 5000— 1,608 ! « M, 1900 L i; E S ¿LOSES GEGUdeRE, n AVE Aiiscectilit S eurs „wurde nach erfolgter E B neu Thüringisch-Hessisch-BayerisherGüterverkchr. P L E Ll A E u 24) versh.| 2000100 B AUD Oieuro a i als Me Sas Vas KonturSLer{aßren Uber Das Dermcgen DEeS E ck11 | Schlußtermins und Vollzug der Sch{lußverteilung Am 15. d. Mts. tritt der Nachtrag XVII!t in do. ‘92 u 94/22| c Es Coblenz L 1900/4 | 117 200—. do. do 34 versch 99,90 Kaufmanns Siraon Rosenthal, Inhaber dezr | Graudenz. Kontursverfahren. [11701] aufaeboben. Kraft. Er enthält Bestimmungen und Gntfernungen EA Ñ 4a HIBE A d S5 1897 3; A Oppeln 1 0 E E - e E T A E IBR 2 G nfurSyp2rfahren Ther 5 3 o E 4 s S T, Cntarl Dell i SUL| Le Gle k c A 5. G 4 34! vers{ch.! 5000—200 Hefsen-Nafau .… ..4 | 1,4.10 103,10G Firma J. Cohn ia Breslau, Nicolaistraße 65/68, Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Müllheim, den 1. Mai 1905. e cine Diathe dei C oa ciEGEe Stétionén dex M ae 6 E onv 10S veri. s eine E R E L UOG wird, nahdem der in dem Vergleichstermine bem Zigarrenhäudlers Eugen Haaëler in BEGDERs Der Gerichtsschreiber Großb. Amttgerihts: Schie. FEtzalfbutiaee Nebeubaduen Eltfeld-—Üntemeubrunn, da, 1904 urs 1238 3 ; Cöpentck1901 unkv. 10 L “110 e c 2 1M Bene eim1901uk 906 Kur- und Nm. (Brdb.) 4 | 1.4.10 I—: 102'90B 8. Februar 1905 angenommene Zroangévergleih dur wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Miet a E (11519? M T bataEm E Friedrichshal und Salzungen— do 1896/3 | 12. Cöthen i. Anb. 1880, | do. 1895, 1905| do. do. . 134 vers. | : 30 [100 00G rechtéträftigen Beschluß vom 8. Februar 1905 bestätigt bierdurch aa April 1908 : Konkursverfahren. i: Vaiba--Kaltetiordhehn, 2 Bayer. St.-AnL uk. 06 84, 90, T 1908 34| 1.1, [ales 1899 Ne anges 4 | 1,17 | 3000— 103,00G l ELO N 1905 MLRRGS, Dn E Das Konkursverfahren über den E der Nähere BEerna E A Anschlußstationen da Eisenbbu-Obl GMNRE n 104 | 1.410) 08 osen 1 Ti Ea oov s | T i E * R I TIAGE M tai B ———— F Nobert Sprich Wwe. in Lie! wurde nah er- | Eisfeld, Hildburghausen und Salzungen. l I . do. 1894, 1 102 80 Königlich-8 Amtsaericht. / Grossenhain. R A „IBoN folgter Abbaltung des S{lußtermins und Vollzug | Erfurt, den 1. Vêai 1905. Br h a uen Poisdam 1902 S Charlottenburg. i 11718] Im Konkursverfahren über das Vermögen des der Shlußvectcilung aufgehoben. Königliche Eisenbahudirettion, do. do. egensbg. 1897, 01-03) 102,90G Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ofenfabrikanten Fran; Nobert Fiuke in Priefte- Müllheiur, den 2. Mai 1905. als ge\chéft¿fährende Berwaltung. Bremer Anl.87,88, d s. L 10D o. E: 44 99,90bzG Kaufmanns und Papierhändlers Arthur Haß | wis 1st, nahem der bibherige Verwabler, D Gera | Der Gerichtsscbreiber Großb. Amtsgerichts: Shiel. | 111318) E E do. Do. 92, Fel io Od Rhein. und Weftfäl. 4 | 1.4. 1045/bG i c ie ist n ola Abhaltun D2rb! ter, verstforven 1, der Kausmann E E L S E Ea E v L Ave an É r do. - L . , D, s I, 9,90bzC r rann) My E A Theodor Pfefferkorn in Großenhain als Verwalter E T E B, I e L as “e Sh. dés M üteciecif der do. 1905 unk. i de 1891 1000 u. 500 98. 0G Silefia A. 4 | 1710 : 1021006 S G de A B 2 E SOAs 5 i T ormi # Shrluf Konkursverfahre as Vermögen de 5 E N ì 0 h G | E | 02 406 Charlotteuburg, den 1. Mai 1905. bestellt worden. Termin zur Abnahme der SWluß- | a jrschchnermeisterfeau Emilie Schleim, geb. | Nachtrag 1V zur Vinsührung. Er enthält Be- F de: do 1 Roftod 1881, 1884 3000—200/99 0a 34| vers 100/00 i ib echnung der Erbin des bisherigen Verwalters und rschuermeifterfrau Emilie Schleim, geb. | Nachtrag I1V zur Einjührung e D do. do. 1902 : 100,00G _, Der Gerichtsschreiber g Le m O + | Aron, wird nach erfolgter Abhaltung des Stluß- | stimm! bst Entfernungen und Frachtsäßen für För.Hess.St.-A. 1899/4 | do 903 5000— 4. 102,90G G, D p H ä a Tbir 11 Bescblußfaf un Uer Be beza tun des pom Gericht , rfo g e 5) "4 B ntimmungen ne it T g . n N 3000— 8 1 des Königlichen Amtsgerichts. E I E S g termins bierdurch aufgehoben. den Verkehr mit den Stationen Dorndorf, Heldturg, | do. do. 1893/1900/34; 5000 1.1000 99006 34 i; 30 [109,00G 3000—500/98,80G Ansb.-Gunz. 7 ffl.-L,|—|p. 2 1101,00bzG 2000—200]89,50G Augsburger 7 fl.-L, .—|p.Sti 46,40b 5000—500199,25G Bad.Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2, 1552063 y 99,70G Bayer. Prämien-Anl.|4 i; —,— 3000—100}98 89bzG Braunschw. 20Tlr.-L,.|—|p.

; bestelit: ) 3 tri Ve [1 ; j L s ¿ d 2 Fw Christburg. Konfursverfahren. [11939] besten ee Da eses en R Neidenburg, d:n 29. April 1905. Porzellanfabrik Brattendorf, Uaterneubrunn und F, do. 1836, 1903,04,05/3 } 1000 u. 5091103,60 Cöln-Md. Pr.-Ant. ./34| 1.4.10 147,90bz 1000 u. 500/103,60G pur. Tlr.-L,/3 c

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amt3geriht. Abt. 2. Racha des Direktionsbezirls Erfurt. amburger SteNtut. 134) j j übeder 50Ilr.@, . .34| 1. 153.00b

Mehlhändlers Oskar von Zaleski in Chrift- | bestimmt worden. Neubaldenslele [10975] | Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Ab- | po. amort. M Meininger 7 fl.-L, , .|—}p. 46,10b Oldenburg, 40 Tlr.-£,/3 | 1. 129,50 et.bzB

/ E L L Ca S i Sroßenhain, am 3, Mai 1905. i L 12 1 H F burg ist zur Abnahme der Schlußrechnung des seuh Königliches Amtsgericht. In dem Konkurse über den Nachlaß des bier | fertigungsfiellen. do. do,

Pappenheimer 7 fl.-L.|—}p. —,—

Anteile und Obligationen

Berwroaliers, zur Erhebung von Einwendungen gegen ey L : j C Srfurt, den 1. Mai 1905. da das Shlußverzeichnis der bei der Verteilung zu_be- | Wamburg. Konkursverfahren. [11347] len bien 101 Vie, SMaieriilu etri Des : önigliche Eiseubahnudireftion, do. rücfsictigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des sind verfügbar 13 957,1 Æ nach Abzug von 3591,94 46 als geschäfteführende Verwaltung. do. do. amort. 1897/3 Deutscher Kolonialgefellschaften. Oftafr. Eisb.-G. Ant. 1,1 | 1000 u.1001103,30bzG Sins Reich mit 3%

do. do. 3 Westpreuß, ritter. T 33 do. do. [B33 Do. 113 do. IT'34! do. IT/3 | . neulands\ch. IT'334 do. T3 |

Lc) A K

Ï

pat C jd pu part jene

j j

33 3 4 35 4 | 34

5 0 A do. 75,80,86,91,02 Ö 5

La

Bo oB

[95 ver!

(10 C0 C0 H M : b b C0 00D a. 1 Q I I MI A J J J J Ja

Ez

E S s s E

. _-

Junt jade) Z et d—A 2 e bs park Pur pk O00

I }ck . .

Ae S J] pl A p

do. 1900/01 u? 10/11 do. 86, 87, 88, 90, 94

f

i 103,25G

. [S - -,

de e Ee ga Ns I Se

Saa BB0BB!

D o wr u

102,90G

S

b i c,

iee l 4 2

I J J fund Predi J} mnt 2 R

ZEES

SE SESE M ge Si ge g Cg S H C

. .'

R C C R

j . j

TI red fut derk prach fern

.

bof, 3 A

I E O

do. Crefeld 900 do. 1901 unkv. 1911 do. do. ga Arm tadt

o

Deffau 1896/34 Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4 Dortmund91, 98, 03 T/3x Dresden 190 unk. 10/4 do. 1893/34 do. 1900/34 edo. Grdryfdbr. T u, TT/4 do. TTLIVut. 1912/13/34 do. Grundrentenbr.I|4 Düren U 1899/4 do. J 1901/4 do. G 1891 konv.|34 Düffseldorf 99 ukv. 06/4 do. 1876/34 do. 88,90,94,1900,03/34 Duisburg 1899/4 do. 1882, 85, 89, 96/33 1902 I!

do. 34 Eisenach 1899 ukv. 99/4 Sees v. 1899 I 4 o. -

do. fonv. u. 1889/34 Elbing 1903/3

1903/34

1898, 01 I—IIT)4

do. 1893, 01 ITI|3x Effen 1901 unkv. 1907/4 do. 1879, 83, 98, 01/34 Flensb. 1901 unkv. 06/4

Srauffurt a. M. 1899/31

ankfurt a. M.

do. 1901 TT u. ITT/34 do. 1903/34 auftadt 1898/34 eiburg i. B. 1900/4 do 1903

4d

dr“

E ed drid das, feind diud benk b js S S

& b pk pk pu mak pr

O E S, 5

O 10ck o A Q

O

2 Be S. B N _— J

Ee de ge E S R SE S SE Co L Se O LESE S

do. Saarbrüdcken 1896 St.Johann a. S. 1902

d 1896

o. Schöneberg Gem. 96 do. Stadt 1904 I Schwerin i. M. 1897 Solingen 1899 ukv. 10

do. 1902 ukv.12 Spandau 1891 do. 1895 Stargard i. Pom. 95 Stendal 1901 ukv.1911 1903

do. Stettin Lit. N,, O, P. de. 04 Lit. Q., L Stuttgart 1895 do, 1902 Thorn 1900 ukv. 1911 189

do. i 1903 1904

E W i 1888 1900—200/99,50G Wiesbaden 1900

5000—1000/102,10G do. 1901 ukv. 06 5000——200/98,70G do 1879.80 83

do. 95, 98, 01, 03 1 Witten 1882 IIIT Worms 1899 do. 1901 ukv. 07

1903

do. do. konv. 1892, 1894 Preuf

SS P p pt i 4,

64

O S O

L 4 t Ms ja É, jn n jh Ls jer L

m m E bed pk fr fund pre run *

A, eB

il aj F an e O

—Y h 1] 4 I

R 1-1-1 M)

e L

j j Ï

ter Släubiger über die nicht verwertbaren Ver- | Maurermeisters und Bauüberuehmers Gustav Massekosten und Masseshulden. Zu berüdsihtigen (11316) dib Staats-Kal.1899/34

mi Na enRis ck %lußitermin auf il ckticbe ir nad s Z i L Z ; Ls L 1905, Vormittags Ul BR e bad Srig- M iibtermine, tom 19. Apeil 1906 ie ictimte Es Forderungen an: Deltage vor SLILLSI A BHE db Name e Nt Ta OE L L. April F do. do. ukv. 1914/31 len Ämisgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, sestimmt. Zwangtvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom it e Ane A as E y L e t dén: Maliteia V in M o Do, 95/3 Chriftb den 29. April 1905 P Taae blie 10 bierdi fel verzeiGuis li-gt auf der Geriätéschreiberei 3 des m 15. Mai d. J. tcitt der trag V ed. Eifb.-Schuldv. 34 hrift UEE. nialiches Amt3gericht. selben Tage atig v ierdur Mai 1908 hiesigen Königlihen Amtsgerichts zur Einsicht aus. | Kraft. r enthält neben Aenderungen von Schaiti- | do. kons. Anl. 86/34 Dees Le N Amtsgericht Samburg, den 4. Mai 1905. Neuhalben®leben, den 2. Pai 1905. sätzen für mehrere bayerishe Stationen Fra(tsäßge do, do. ¿0E Danzig. Konkursverfahren. [11359] Earbhurg, Elbe. Ronfuréverfahren. [11341] Der Konkursverwalter: Nudel off. für die Station Traunstein für die Abfertigung von lde b L. A T3082 Das ag amtes gge Mor angt, Ba Mpas Das Konkursverfahren üb:r den Nachlaß des am | wenrode D T E E [11353] | lebenden Tieren aller Art in rieg g gs ps L ZRNe 24 ». Febr © . C1OTDER r. rf Ç selbs 4 G e i 9 gi t Fir ie Stati  I. E e Gastwirts Gustav Ließzau und das noch un- L, AHEY L Tres Verstor ey: p N Das Konkursverfahren über das Vermözen des rae hun Le e Lenoibticitis Pferde) „do. Bod.-Cr. Pfdbr. 34 aeteilte Gesamtaut der zwischen dem Verstorbenen Amaliznstreaße Nr wobnhaft gewesenen Kauf- Weißgerbermeifters Paul Peter zu Mittel. | die fertigung n gi 8 er Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|3j GELEILLE WEICITITNEE VEE SINIIEIL EIIT, SIETILOINE mauns G. Günther wird . nah erfolgter Ab- | Feine wird nah erfolgter Abbaltung des Sg&luß- | und Kleinvieß in Wagenladungen. es Gotha St.-A.1900/4 und der bintertliebenen Witwe Glma Lieyau be- | f, tung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. ill Rbl opt Ung E Du | Ferner werden Frachtsäge für die Abfertigung von | do. Landeskr. unk.07 standenen Bütergemeinshaft wird nach erfolgter Ab- | 8 den 28. Ävril 1905 termnins hierdurd aufgehoben. Grofßviehß (aus\{ließlich Dferde) und Kleizvieh in |do. do. haltung des Schiußtermins hierdurch aufgehoben. Harburg, E N EeN T Neurode, den i. Mai 1905. K roßvieh (aus ps P erteh f wiscden der Station Eachsen-Mein. Ldsfr. Danzig, den 29. April 1905 x | Nen geyes Amiógerit: A. Könizliches Amtsgericht. Macttcedwite ei erfeits. ut d n Stationen Berne PisisbeSt.-Anl. 69 , G. . S : ck n Gaus 1 «. Königliches Amisaeriht. Abt. 11. HfirschÞerg, Sehies. : [11514] | Nenstadt, Haardt. Bekauntmachung. [11512] rein G (Oderbruch), Pyritz und Soldin anoers ps R I Demmin. Äoufursverfahren [11534] | Das Konkuréverfabren über tas Vermögen der} Das Konkursverfahren über den Nachiaß der zu seits eingeführt. Die durh die Aenderung on Str ai . j v o LLEJOSI ta i ; | Res E e TEc geführt. Die dur) chwrzb.-Rud. Ldkr. Da3 Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Gebrüder Sittenfeld ir GarsPberg wird nah | Neustadt a. d. D. wohnhaft gewesenen und daselbst Schnittsätzen eintretenden Frachterhöhungen celien Echwrzb.-Sond. 1900 Demmin verstorbenen Kaufmanus Paul Wegner | t‘rfolgter Abhaltung des S{blußtermins ierdurch auf- | perlebten die Regina Kunßmann wurde mit jedo erft vom 1. Juli d. L E i do. Landeskredit wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins j g2hoben. i j Gerichtsbes@luß vom Heutigen nah Abbaltung des |" Nähere Auskunft erteilen die Tarifstatiouca. Veim, Ldskred. uk. 10 biercurch aufgehoben 4 | Hirschberg i. Scl., den 1. Mai 1909. S@lußtermins und Durchführung der S@hlußver- Erfurt, den 2. Mei 1205. do. do. t doi: 905 Met r j Könialibes Amtsgericht. teilung aufgehoben. tönigliche Ei udirceftis urtt. St.-A. 81/83 rf Demmin, den 29. April 1905. l E Neustadt a. d. Haardt, den 2. Mai 1905 Königliche Eiseubahndireftisn, enwaldea.Sp.00|3} Königliches Amtégericht. ' Königs-Wuzterkausen. [11523] eusta Ka ¿ Gr a: ff e Maot du 1905. als geihäftsführende Verwaltung. Pru olbera ._ (3k ärth i. B. 1901 uk. 10/4 Deutsch-Eylau. Roufureverfahren. [11511]! Koukureverfahreu. | E Ar N ISreiberel. : "a I Try 184 / do. 1901/34 n dem Konfkursverahren über das Vermögen des! In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ee E I TEGRLE Verantwortlicher Redakteur a niGweos e ¡| 1.1, Gießen 1901 unkv. 06/4 Schuhmachermeifters Anton Jamrozy in | Lehrers Fris Schulz zu Klcin-Beftcn wid zur Gildenburg, Grosskh. L: [11550] Dr. Tyrol in Charlottenburg. ibeck-Büchen gar. .(34| 1.1" Glauchau 1894, 1903/34 Bischofäwerder ift ¿ur Abnahme der Schluß- | Abnahme der SclußiceGnung des Ee Jur ! bittet fewer ide Abt, 17. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Nagdeb.-Wittenb. A3 . ' Guesen A ILE, pt bt Lag W + Frhebur Fins {i Erbebung vot Sturoenvunger G s te Len, ¡ é edlbg. - Sl tedvinag tes Dérwagtest, ne DOELA R Cie V bei Dés Vertezliig be ibtigeaden | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Druck der Norddeutschen Buchdruerei und Verlags- arg D GR R gi T Sbrlit 1909 unk. 1000 2 Verteilung "zu berücksihtigenden Forderungen und | Forderungen der S&lußterain auf den 22, Mai | Schneidermeisters Bernhard Behrends in Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. dismar-Sarow . . .134 Graudenz 1900 ukv, 10/4

Irm Pet Det end pen Pr frem Prdk fernkr prr dk Junk fem Pereatb mnd rndk jemnmk ermn

O 104 ÎÌ, 10a jn Fs bin s M j jn O O jen Ls jf Fs J i j 16 J F Þ

E unt pan pn jer jun É I U Do b T J

iz end J bund Punk prt Punk fend

S B C_S D

Ams

Pt bet ek Sema fd Pi Pm ph pr emc Jp Prm Prunk 0 00 D G T S

insen und 1209/

dz. gar.)

Dt.-Oftafr.Schldvsc{.|34| 1.,1,7 | 2 99,10 (v. Reich ber CoRolD| | | | Y

Ausländische Fonds. Tipentin, Eisenb. 1890 .. |5 | .7 1190,10bzG 0. 5

I I AAI Pank bura O Pam Pert Ss

r —J J ©

Dea ferm Pet pk an O00 b —J E

inie e S5,

A 3

do 160 Lvyr.! 100,10bzG do. do. 20 Lvr.' 100/10 do. do. ult, Mai! euie d iiaas do. Gold-Anleibe 1887| 102,70B do. do. kleine! 102.70B do, do. abg.) 100,39dz x do. do. aba.fL! andbriefe. do C Ia 3000—1501127,10G do. äußere 1888 20400 3000—300/114,00G do. o. 10200 6! 3000—1501109,70G do. do. 2040 3000—150/102,50G do. do. - 408 „6! 5000-—100]102,40bzG do. do. 1896 408 46/4 5000—100}99,70B Bern. Kant.-Anleibe 87 konv.| 3 5000—100}89,70G Bosnische Landes-Anleibe . .| 4 50000—100]99,10G do. do. 1898 4x | 50000—100]199,60G do. do. 1902 unkso.1918| 45

p .

A —J

Ae:

I an

S dl jen SSSEES

pk pi E pi pmk pn brd ps S S Pad Jet

0 1b O

PREck

pt 4

bund Punk CO O J duk See E Q S L 2

I Eo bo Sn

e S M

97.25B 97, 5B 95, 90bz 95, 90bz %6,09bzG 89,00bzB

102,206z

: #8 S go E CE S E L

_

\{

J S

O01

ph pk dek pk Pk v I

Ik pn d pem jer prr dk pern pr Pk emc pk dck pi jet: wes

1p jen Fa Duo J Jen J Eo J fj Ma bot 1 je n)

cGOoOoO00

fie fei jn lr o E R —R A O0

B&RAAAAAA—A=J

R R R A i n

4 . . . . . T: E M

E R E Ee

do. do. Galenbg. Gred. D, F, do, D, B fündb.

M Je J

ERE

s O

e pmk deth per: g

Mimio