1905 / 108 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9. 175 706. Bürstenwalze usw. Fa. C. J. |47e. 174614. Sqhmi Kaxfmann Hans Petersen in Apenrade eingetragen. | manufactur Fran ch ) ; . C. J. , . Schmierk i: getragen. actur Franz Wagner Nachf. Berlin. Klaebe, Dresden. 21. 4.02. K. 16 478. 3. 4. 05. |-Pauly, Mengen. 17. 4. 02. Be O pee abi Ds eit, a Die Flrma lautet jeßt : Erfte Berliner Wüsche,

L2d. 174 690. Filterapparat usw. Cacl Brok, | 47e. 177 443 2 manufactur Franz W i : N N! d. u c Leipzig - Plagwiz, Elisabeth - Allee 28. 9. 4. 02. | Heuser & Co., & Hahngebäuse usw. Franz | «rnswalae. ist aufdda_ fe i. aut en Die - Gelettichari D N Î Î d Ki l S Í i L Q E E R ga R N 14. 4. 05. Ses D L O. 15 02 In unser Handelsregister A ist heute unter N Wagner, Berlin als Alleininbaber ee zum cu cen cl ganzeiger un 0 mig l reu i cn ad S lizei 4 Edmund Mayer & C E er - Rührwerk usw. | 54g. 177 268. Sghreibmappe usw. Fa. Leon | dic Firma Eduard Rohn mit dem Sige in Arus- Folgende Perinen sind gelöscht : j : o., Ulm a. D. 12. 5. 02. | Jabloner, Düsseldorf. 25. 4. 02. J. 3906. 10, 4,05, | walde und als Inhaber der Kaufmann Friy | "r. 24113. Klosterhof Erust Schött. 108. Berlin, Montag, den s, Mai 1905. E , Or

M. 13 284. 12. 4. 05. 54g. L i Chrosciel i 23 900 14g. 174445. g. 178 642. Folien usw. Theodor Berg- | Chrosciel in Arnswalde eingetragen. “10 Sa, E D Apparat usw. The Netv | manu, Gaggenau. 14. 4.02. B. 19 200. 12. 4. 05. Arnswalde, den 3. Mai 1905. » 22402. Spiß & Co. Die Firma ist auf „, Genofßenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtscintragsrolle, über Warens

Century Engine Company Ltd., London. | 63c. 176 616 j die i i j i ü eins . ; ; . Speiche ; Königliches Amtsgericht. le im Handelsregister A Nr. 8307 einget D nhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterrechts-, Ver [ d M ; 16. 4. 02. N. 3741. 14. 4. 05. Veermaun, Berlin, Vor L E D Backnang. E [11805] Einzelfirma Otto Dreyer Äbérgeaauden “Der zeichen, eten Sbancbdmusler, onfurse sowie die Tarif- und F rplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten sind, cricheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

[ 19a. 177519. Shtienenstoßunterstüßung usw. | 9. 5. 02. B. 1 Uebergang der in dem Betri p 6 Akt.-Ges. der Dillinger Hüttenwerke, Dillingen | 68a. 177 L, A L N K. Amtsgericht Backuang cite y Akti i dein Bettieve der GeselsGalt be, 5 j A ® V 2 y a. d. Saar. 22. 5. 02. g a. 7 258. Perrontürschloß usw. J. C.| In das dels n _| sründeten Aktiva und Passiva ift bei dem Ueber, : Î {- D [8 Î Nr 108 (L Tos 179 BB8. Sani iber usw. | H Nenfmann, Velbert Rbld. 1.4.02. f. 13437. | Abteilung für Gesellcbatöfimen: C. | Vexlin, den 9, Mat 190. entral-Handelsregister sur da eute FLEIY. (ir. 1086, Sächfische Gufßstahlfäbrik, Döhlen b. Dresden. | 68c. 1 ä e Firma G. Rombold und Sohn, Sig_in Königliches 2 iht i ister j ; i Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich, Der 9. 5. 02. S. 8482. 14. 4. 05. Sagan Bartel Schöneberg and sw, LRLGORKG, offene Handelsgesellschaft seit 1. ga. R Algerien I. Abteilung 90. Das A e ur bas Dentshe eit kang ues eee Do rius Der a Bezügspreis Teiciat A 50 B für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 . 2c. 176 266. Fernsprechkabel usw. Jean | straße 3. 16, 4. 02. G. 9603. 15. 4 0 | Befe Berlin. Handelsregifter (12282 Selbstabholer au dur die Nah Insertionspreis für den Naum einer Druczeile 30 S. B. Maurer, Cöln-Ehrenfeld, Guttenbergstr. 40. | 68c. 183 777 Shbarnicidait 4. 05. Gesellschafter : i des Königlichen Amtsgerichts L, Berlin ] Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. 4 4. 02. „M. 13139. 18. 4. 05. Jos. Koch, Cöln a. Nÿ. Bever 11 P 5 S on I, Ziegeleibesiger, Abteilung A. , 7 ¡ Grü bel im Grundbuche des Königlichen ! ver 31. März 1905 ordnungsmäßig aufzunehmende | anteiléberechtigung oder Anspruch auf Zinsvergütung Georg Thiel, Nuble 0 L V 0. N. 16426. 8. 4.0. O beide ia G S ai ift in. das Handelsregister ein- Handelsregister. | Amtsgerichts Köpenick ‘bau Boltaborî ‘Band 3 | Inventur und die unter Berücksichtigung der er- | nah der Fe, E den Inhabern von aus-

y G O h : . I i : Z : 2 S pri Nbichrei f Bilan; V 5 ñicht zu:

10 L 0E 70c. 174849. Sghußmappe usw. Hans | Betrieb einer Ziegelei. Nr. 26 858. Offene Handelsgesellshaft C. & E. Berlin. Handelsregister [11809] | Blatt Nr. 54 verzeichnete Grundstück. gden Ae n Get bDewinn S ae E Vorla, welcher von dem Aufsichtsrat zu

21d. 175 848. Anlaßvorrihtung für Gleich- | W. 12696. 14. 4 i h : T du bec Mle i 5 : elben stehen und liegen, ohne Gewähr für Größe, | ge® n S H ; 5 c ; : Rur dn italt Pad e Buntes L'Eplatet So | Lis Lis 65 inge Sinner ite | uten Gotlab Rombolb, Sieges | Hassott, Sid r P R E m 98 agen 1 f att ager Me. 20 | Hie a ar el u me D a [f ot pas mi de, Sett daf, e L Erde Wi, Sodann lier G, m i : üdfsade-Zimmerstugen usw rwe : Gu : ? ) Las 5 ir die Zeit vom } zwar mil der e I. l : ren). Der E s R FATi Danke UaG ‘Ecclabelotete 'Art.-Gef ite óln: Je P 7s S21. RKegelspiel us ofene S N Walt albe nd N Mr. 26 859. Firma Hermann Kettliß ; Berlin mit dem Sibe E 1 Avril 1504 auf die Hüeneellal n Grund | ZL Min 1906 4 behandeln, und dis folber in N devdnen Mgr L Nippes. 2. 6. 02. Ges, ; L S21. NRegelspiel usw. Mathias | Den 4. Mai 1905. f Hees A Ó tellt ; . | : A nens: Mitübernommen werden die auf diesem Grund- | 31. März 1906 zu behandeln und a! urs: Fianis iu ecteilen, die Gesells i s 306. A T T ra E N Gal aele AREREUE, Klein-Büllesheim. 21. 4. 02. M. 13 154. Oberamtsrichter Hefelen. P 0 Dice Sette R Stan A ild ble Foufibndia der zu Berlin | MODa Le Pit m Gs für gi Mare ide U lici e Die ain Mes “nier e E e A L ca E Rusfisches - Trausport - Comptoir Gebrüder und Bohnsdorf bei Grünau i. Mark belegenen | 755 716 nebst der Pflicht zu deren Berzin ung D eiiueitia {8s Eröfnungsbilanz E Aktien- rift der Zeihnungsberetigten unter die irgendwie gelbahn usw. Reinhold [11807] chemischen Fabrifen sowie der Dogen-Groß-Handlung | die I Dam e E ae n cle O I V Saft ersehen tesy: Weser na der Eintragung | hergestellte Firma: Die Unterschrift der Prokuristen

We dl , S Î i c 7 r Es : 2 f 1 L ° . tos i F 1 f : / U : ndler, Berlin, Wilhelmstr. 48. 17. 4. 02. Abteilung für Einzelfirmen: Frauk; Berlin, und als Gesellschafter Carl rand, des Königlichen Amtsgerichts T Be | L O eue obne Gewi für Größe | gebrachten |ribâfts geht mithin auf die Aftien- gerihtlihem oder notariellem Protokoll b¿stellt wird, |

30b. 177 015. Vorrihtung zum Ueberkappen | Postlack, Berlin, Lyn Ei un SEBIeAt: Berlin dals G it f ; , Lynarstr. 9. 28. 6. 02. 7 : utrag g in das andels E Tb , Un ais esellschafter Markus S N Á S1 | L T L ynars 02. P. 7014 S regiftee rojeßki, Kaufmann, Berlin, und Moritz Trojeßki, und des Grport. und Importge|chäfts der offenen | A las des G rundbesites nitht A der Gesellschaft in das Handelsrezister aufzustellenden | hat einen entsprechenden Zusatz zu enthaltzn.

der Zahnpulpa usw. Carl Jrion, Nottweil, | 3. 4. 05 1905 Württ. 28. 4. 02. J. (5 ' ao. 1 x «, Mai 3. K i s in Firma F. D. Riedel sowie | der l : | e “rungen des Aufs ; bedürfen d- , it R O D O Mio e | 27d. Lon 589, Wárfefeder uw, Bayeritge | Hazald Ixgensem Bergedors. O | 15, Wel 190% Fegome euti hat am Y Saerb und Berich auf anterer Gems | [p Lo” eetuecninternde Ginteagungen rit | Mt Mde darau, Sab, de iergas ren Dare] e Stflrungen des Aussbtsrals bedirsen rer wnees . - : t : S . 5 c : ; ) e { 1 s x : , E S : : : Ÿ f c Pr. î f Rie Say; ne Louis Gollé, Wiesbaden, | A. G., Nürnberg. 2. 12. 02. E. 5739. 4. L 05. Blumen- und Samengeschäftsinhaber in Bergedorf. ¿e Ea SUua Gust av Paschke; Berlin, Se ital: 4 300 000 A E e s nos; Riedel noch zustehende Gewinn des Jahres 1. April A Generalverjammlungen gg Al aua S0 RORURO Saa N. E. 16. 4. 05. |S0a. 176 123. Streicheisen usw. Adolf Das Amtsgericht Bergedorf. E h Nr 438 (K Paschke, Bäckermeister, Berlin. G O A | Sofort, nahdem die Aktiengesellschaft in das 1904 bis 31. März 1905 nur unter Berücksichtigung | vom Vorstand oder vom B j Le Unn i trage. Fa. Carl Book, Berlin, 22, 19. 09, Staffelstein, Lausen b. Markranstädt. 2. 5. 02. | mergen, Kr.manau. 9801 | Nf. ; ‘Gerlin): Der Saa l g epa 1) Paul Riedel, Fabrikbesizer, Charlottenburg, | Handelsregister eingetragen fein wird, sind die ein- | der im Laufe dieses Jahres für Rechnung der E eh L an n t UOE: gewählt find B 0M 19 L oe , . 23. 12. 02. Se i 17. 4. 05. In das ‘Handelöregistèr A ft ter N [12280] Karl Taege ist aus dec Gesellschaft A ul Friedri 2) Frißz Riedel, Fabrikbesißer, Charlottenburg, | gebrahten Gegenstände dem Vorstande der Gesell- j gesellshaft neu entstandenen Aftiven u L y gel eg Va E e N L bilien 34b. 175 728. Doppel-Hebel-Presse usw. Kurt Slibura E E , FgMagerana V 2 Luke, | getragen worden : Firma Ptes Geezina N Seiten haftender Gesellschafter älitgelVieden. * Glcitreiti 3) Marc Fuchs, Kaufmann, Charlottenburg, itell- [Yast M Abergeven a R sofort die Auflassung der n b bia cli bieser s heéa init s ér M ermächtigt ist, dur einmalige Veröfent- f i i ! . 14. 5. 02. 2. 9809. 19. 4. 05. l s j s L: 5 jed. Hcunditücke herbeizuführen. R i R L E S 11 i id i i C S E S L E a 7 261. Granit-Kunststein usw. Johann “L A S S O 5 Berlin ‘in die Gefell Ars L e as Li S E j Meiteingebracht find insonderheit auch alle Rechie j unrerschreibenden Bilanz die Herren Riedel ; Due LiO m Meg E a Le Gocli@daît e 34b. 175 906. Bügel usw Gustav W Meyer, Rotthausen, Rheinl. 17. 4. 02. M. 13 134. * Sönialid L April 1905. Gesellschafter ein ae t O Éi Persönlih haftender 1) Otto Frese zu Berlin | us dem von der Firma I. D. Riedel mit dem | Gewähr. dafür, daß in diefem Geschäftsjahr weitere 4 pn en De bi L en Go Dortmund, Kölnischestr. 18. 17. 4 justav Weder, | 17. 4. 05. nigliches Amtsgericht. eingetreten. Die: Ginlage eins N nant 9 au 9) Ernit Züttner zu Berlin | Herrn Dr. Gans am d. Januar 1904 abgeschlossenen | Verbinolichkeiten der Gesell\haft als die aus dieser | folgen, sofern nit N im Deutschen Reichsanzeiger ; Dortmund, Kölnischestr. 18. 17, 4. 02. W. 12708. | 8La. 176 075. Sackoffenhalter usw. Louis | Bergheim, Ert. 118 L inlage eines Kommanditisten ift N S E u Belt, | Dortraze betreffend die Uebertragung des Rechts | Bilanz ersichtlichen nicht entstanden sind, rep. haben | A E L Baliter Bereitung: einz 349. 175 564. Beinkleidhalter usw. Friedrich E Striegau. 17. 4. 02. W. 12693. } In unser Handelsregister Abteilung B ist bei A bei Nr. ‘921 (Firma Compagnie Concordia D) Theodor Arnhold ju Pankow, [M A Sabntiasse pes d G Sli n A ie p vertreten Civ tes für vie Ein E ea les wird hierdurd) “ihre Rechts- Wilhelm Oftermann, London. 15. 4. 02. O. 2327. | 8SUc. 178 135. Verpackungsmaterial usw. unter Nr. 11 eingetragenen Afktiengesellshaft: Bed- | Menzel « Berudt; Rixdorf): Das Geschäft ist 5) Wilhelm Blickle zu Pankow, ¡Po Spal, oi Sitzes s 18 g A Sebharteit E da dissem Geschäftejahr neu entstandenen L tamfeit nicht bedingt. Die Form der Betannt-

burger Wollindustrie, Aktiengesellschaft zu | durch Erbgang auf die Witwe Mari 6 [ Siedl Berlin. 5 so ein, wie dies hi i Vors i ch d , „e Mari ) Dr. Paul Siedler zu Derit A ; L 5 j S S d e dies binsitlib der | mahungen des Vorstands richtet sich nah den O A mit einem | erteilenden Patente. Bemerkt wird, daß zum Schuße | Außen nee r 31 März oL P btlichen Vorschriften über die Firmenzeihnung, des Aufsichts-

15. 4. 05. Gustav Heinri S : an 34g. 177 004. Mashinentish usw. C. Hotten- | barmen Älleeste E Barmen-Unter- | Bedburg- am 4. Mai 1905 eingetra d Muszinska ird d Ein jeder derselben is ermächtigt, „gerade : . C. s / . la. 26. 4.02. S. 831: - ! e gen worden, , Nixdorf, und Frau Oberfeuerwerk O A E He L e E E ner 40 r die Fi À roth, Zohannisberg a. Rh. 21. 4. 02. H. 18 333. | SIc. O R Ls Bricreftenctun ; 8. T daß Cunibert Detering, Fabrikdirek1or zu Bedburg, | a- D. Helene Steinhoff, geb. Menzel, Rir- Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Proku- s SiGicmna E Pr C ia vie N as E estinde v E E Rftacfiellt 1 : c ras nach den E tan étroffeiti | s j Fabrikbesißer Pau estimmungen. S S el Riedel 1447 Die Gründer der Gesellschast, welche \ämtliche

E S s gestorben ist und aufgehört hat, L italied | dorf, üb . Of ; i j ellschaft zu vertreten. i H eIMSDI e ; a 2 34g. 179 819. Bettgesims usw. G. Schreiber A 12 r A 200 Vor dem Sghlesishen Tor. | zu fein, und“ an feier Ste e O Gesellschaft hat am 2 R N R UIGUIE Sie rie dracseldaft, | | vember 1904 das Deutsche RelGpatent Me LA Se] Ra 1906 ib fes Fab ifbesiger Friß S Kranzahl. 30. 6, 02. Sh. 14 725. L. 4. 05. 85h. 175 180. Spülkasten r "= C. Flügge L E U Lon zum Vorstandsmitgliede | Vertretung der Gesellschaft ist nur e Ra afte Der Gesellschaftsvertrag ist e f aCiees Aftien B ce E D U H agi a0) E N vorrech{tigte Alten, e i vol eingezahlt | Aktien übernommen haben, u : , E Ë e + 9 i S Z Î ; Z c c 47t 5 « el ; TI 5 . S E L A ç F o 5 Nt 1 D ite Shhreibtischen usio Ce S G L L Sh ie E Bergheim, den 4. Mai 1905 Heinrib Steinbof in Ñirtorf if Be as fefigeient, ae tlishaftavertrage ei Gesellschaft | Andererseits tritt au die Attiengeselshaft gn gelten, „zum Nennbetrage, zusammen zu dem Werk von | Ver Bap Eve Eee S Riedel N aa . ; Z 7 z S # 7 S. Y s o, h ' c: c c Bz : ih- « 5 M, 7 ¿ : : 4 s _ I B raubens{lüfsel usw. Fa. Königliches Amtsgericht. bei Nr. 1193 (Offene Handelsgesellschaft ‘Max vertreten : Vorstand bildet, dl der ena E e A Betrie von E Ja- | Die übrigen 1500 M nicht bevorreStizte Aktien | der Bankier Paul Böhme zu Berlin,

armen. 11.4 02 K 16433, 5.4, 05 Eduard Ber z i i Barn l 0 43: i‘ duc rger, Remscheid-Hasten, U. Heinr. . Ô e i on den Lz mg E : 2 s ° , ; ÿ : R 5f T É S C é L 4 L Pn l B rlin, L E U En Berlin. Handelsregister [12281] Walter «& Co.; Berlin): Der Kaufmann Her- it wenn nur Eine Pers nuar 1904 ergeben, selbstschuldnerisch ein. Eingebract | sowie die bevorrehtigten Lftien im Gesamtbetrage | de Dai Ee S U B Sei

«& Cie., St ° : : 2 ; ider i i i : 4 4 R Mae i x Straßburg-Ruprechtsau. 2. 5. 02. H. 18417. 1 18. 4. 05. des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. r Ari Glei aus der Gesellschaft 2) duns Ie D eitmitalieber bestellt sind: | sind ferner alle sonftigen Rechte der Firma I. vxn 1609000 M werden zum “Nennbetrage aus®- |

8. 4. 05. ; p E s Es Aufsichtsrat bilden : - Z : 7 ch Abteilung W. L eid). ist der Kaufmann t i: E EES : z s ben. | ¡ Den ersten Auffi 1 ; : Paiau u E OCNes e Rudolf Lenk, Aenderung in der Person des Am 28. April 120 ist A di: C L Di in die Gesellschaft als 7: h E urs L Eo und einen Pro- E „a00 Manie eli badalle bis Robe, OeDie Vorzugsaktien erhalten aus dem verteilbaren | Der Bankier Paul Böhme zu Berlin, als Bor- R 11. 4. 05. Vertreters. bei der Firma Nr. 779 er Gesellschafter eingetreten. h. dur En Do soweit als deren Inhaberin die Firma I. D. Riedel | Jahresgewinn mit dem Vorzugsrecht vor den anderen R féfor Dr. Gustav Krämer zu Berlin als

34. 176405. Efsen- o. dgl. Träger usw tar Bank für B bei Nr. 2143 (Offene Handel8gesellschaft Al kuristen oder cT ; H die | Akti om 1. April 1905 ab einen Fahresgewinn- einrich Kerkmann jr, Ablen i, W. L. 5. 02. 34h. 231433. Der bisherige Vertreter ist | nit d ; r Brau-Jndustrie Hahu «& Co ; Berlin): De ; fred c dur ein vom Aufsichtsrat zur Alleinvertretung | in den betreffenden Registern eingetragen ist, auf die j Aktien vom 2 eres Nennbetrages. | dessen Stellvertreter, i K 18 Do. L 5. 40 L vom e ausgeslossen. zu D n Eine zu Berlin und Zweigniederlassung mans Ae Hahn, in Berlin {t bares A ette besonders enne ae oder eng F O e M deren A ee H TI0e D erag Sia n zur Bezahlung | der Direktor Gustav Meisniger zu Groß-Lichter- . . Meinigungstü L i ; n erfügun s Kal. i ; d. zwei Profturilsten. : s N L ; N i i j f et eine ; felde. 2 ¿ gungstürchen usw. August öshungen. Die durch die Generalversammlung der Aktionäre gung des Kgl. Landgerichts 1 zu Berlin, L buen BeS Vorstandsmitglieder haben dieselbe | Nach der erwähnten Vilanz stehen die gesamten dieses VorzugdgeE a nanteildreste früherer Zahre |- Non den mit der Anmeldung der Gesellschaft

Kröner, Liebau i. Schl. 14. 4. 02. K. 16 441. a am 23, März 1905 bes 8. Kammer für Handelssachen, vom 2 i : ! T C ut j i C - Infolge Verzichts. i z beshlossene Aenderung der . Mai 1905 Nertretunasbefugnis wie ordentliche. \îin die Gesellschaft ang O Naa p uns teilbaren bilanzmäßigen Gewinn des | überreihten Schriftstücken, insbesondere vom

12. 4. 05. 3b, 243819, Garni 1 senträ Sa von der Vertretung der Gesell âufi ¡ [ufsich Ö s . arnitur für Hosenträger usw Ae 7 g der Gesellshaft vorläufig aus- itali ikbesi H l! 3732 954,40 Æ zu Buwe; E | Prüf Vors Y

. ge\{chlofsen. Den Vorstandsmitgliedern Fabrikbesißer Paul | 3 732 994,40 f zu DUWE; ; ; Jahre nach der Be- | Prüfungsberiht des Vorstands, des Aufsi tsrats

j arc | Einverständnis, daß die nur mit 341 000 M zu | folgenden E I E Steile fis Ls debt R 1 aid fee Reviforen. kann bei dem unterzeichneten Ge-

36a. 174946. Sdguyplaite usw. Carl | 3b. 244241. Garnitur ä i i l w. . 2: : arnitur für Hosenträger usw. exlin, den 28. April 1905. L : sli otte die C S C E riemen Wies ; Ble, Dn §91, Flotiertdrper p. L “: guts Amtsgericht 1. Abteilung 89. Ratec Sage E u Ba Ae Fus, i Gh e Chartottenbutg, ist die p tet Qu ed ese Bre id n s E 100 2 fa E O Sadr in der Weise statt, daß das Nach- | richt, von dem Prüfungsberihte der Révisoren auh D C S E E a E usw. erlin. Handelsregifter [11810] | Kaufmann Paul Friedrich Carl T ist tigung erteilt, je die Gesellschaft allein zu vertreten. | zu Bu é Jlehenden Gebaude Und, g W t lungsrecht für den älteren Gewinnanteilsrest | bei der Handelskammer zu Berlin Einsicht genommen E O L S Zie. 214 162 Listertlemme is. Ld Sonata R NS s l e Gesen dls persönli H atve ist aus Als nicht einzutragen wird bekannt gemaht: Das | Buche stehenden Patente alle einen höheren ert | bezah ungsrech ir den jüngeren vorgeht. Diese | werden. 36a. 177608. De Foerster 4 4 E A en A i G nlih haftender Gesell- ; “0+ # tück Vorzugsaktien | haben, der bei den Grundstücken auf 720 020 M, bei | stets demjenigen für den 1 ren Vorg Oi Nr. 3038 Kunge Bert Z L Roos 1 L 5 244 162 Einer E E E eilun A a A [Gat ia g g NOEta ist der Kauf- Grun pa E S biien A “ala V 1000 M. | den Gebäuden auf 760 000 M. und bei den Patezxten | Nachzahlungen werden gegen Ginreidhung S ; S Sia aniet Veltener Ofenfabrik Si M Gute Ube gane T n 30d. 237 264. Suspensorium ufw. getragen (mit Aus\chluß der Branche): E Gesellshaft als Dari gui Eu E Me und f den Inhaber ‘Tautend. Sie werden zum | auf 2363,70 M festgestellt wird, sodaß der Ein- dendenscheins geleistet, WRRE S E G eliten | Aktiengesellschaft Pn Le D. S 4 ¿ DEs, AND I Kreisfäge usw. Nr. 26856. Firma Carl Sarre, Berlin. | eingetreten. Ein Neat e S aler M ge ausgegeben. | hringungswert aller Aktiva sih auf 4 398 719,49 M | aus DCER M: DIE A ! mit dem Sitze zu Velten bei Berlin und Zweig- E, ANG BRE, Benlilatioudriadve usw. Euftak Ba, il . Säge usw. Inhaber: Carl Sarre, Schlächtermeister, Berlin. | Die Einlage eines Komma ditifte i OTOEN Auf das Grundkapital haben die alleinigen Inhaber | berechnet. Z werden. ber der übrigen Aktien haben einen Ge- | niederlassung zu Berlin. E L R A Eee av. G 4 Ds. Ens L Ae usw. : Nr. 26857. Firma Stransky & Co. New | bei Nr. 9227 (Offene Handelsgesellschaft M eee der Firma I. D. Riedel zu Berlin, die Fabrik-/ An Passiven wurden enom, O d are E A un p beanspruchen, wenn Vor- | Gegenstand des Unternehmens: Si i . Rahmen für Gatterfägen usw. | York mit Zweigniederlassung in Berlin. Jnbaber: | & Co.; Berlin): Die Eeselliaft ift au besitzer Paul und Friß Riedel zu Charlottenburg, ; der mehrerwähnten Bilanz ersichtlichen Posien j winn ufenden Jahres und die 1) Erwerb und Fortführung des unter der Firma

37b. 185 169. Holzunterlage für Zementbau- | 42f. 143 749 S d e : Grünau | f ;läubige innanteile Zes la / old i is j : f . Zabhnftange usw. Maurice Stranéki, Kaufmann, New York. Liquidator ist der Kaufmann Theodor Sernau in dur ihre zu Berlin und Bohnsdorf bei Grünau | E E E E T Maa È e augdgew ia e der Vorjahre vollständig geleistet | Richard Blumenfeld in Velten bisher betriebenen

steine usw. Franz Roock, Körlin a. Pers. 30. 8. 02. | 42 225470. S j s

M 114 R 4A : . 30. 8. 02. g. e Schalltrichter usw. Bei Nr. 23 229. C i i i O) e e i if i i til Betrie e: ftbpkerd un

R 1 8405 A AuL 227 952; Gange A L) Se jest: Able Bete, ige R va M 1 Raa c Z 5 l. M H V La Import- } von zusammen 21 000 M, die Provisionékonten der | find. An einem weiterea Na als 4X 9% Fr etrieb O E R Ofenfabrikation

Leins & Co., Stuttgart 23 ia 10845, SIc. 227 146. i x, rangiet: usw. mann, Reintckendorf. “A on maun Löb Æ Beus y Berlin, Sali (Der- ati ane Einlage gemacht mit der Maßgabe, | Herren Zrindler, Weber, T cbelatt M L A le dee n ion der GeseisGaft erhalten | und der zur Erreichung dieses Zwecks8 vientien

Leins & j E S-A k : Bebâlter uf A E a I - Tevy; Ve : tonfektionär f #8 am 1. April 1904 1643,80 #4 sowie die Hypothekenveta\tungen m Im Falle der Liqu ; 8 | Nobonaechäft (

2a 198 606. Zirkel usw. E. O. Nichter Se. L Ai redi ktt De mat See eie der Firma %: n Scdiuekere E Ves E 11 300 (O Be leITDári paß 1 der Gesellihaft übergegangen | m s ‘Pasiiva ian aY S Auf hie Daran an STiteen ber en A Akkien : 0 keramisher und anderer industrieller

S e 98000, Zikel usw, S, O, Richien) d: Jufolge xe : : nhaber wohnt in Schöneberg. | Wildelau «& C.; Berlin): Die angesehen werden soll und die Geschäfte von da ab | Aktiva über die l J VUO : 9 zusteht, außer dem Nennwert der | Unternehmungen.

& Co. A | : | Le eigen anes wann | ele M C.; in): Die Prokura des E | Sesellihaft geführt gelten. Es | so hoh wird der Wert der Sacheinlage der Herren | irgend ein Bezug zu]kedk, S R A0 dkapital: 600 000 M.

42c. 177441. Skala usw. Günther «& "A A 6 2 Me 5 Kragen usw. Berlin.) Der Sig f Fieme A ned Witaaane e Sis E ’Scseusduer it Se 1 E n erloschen. it S in Tae Srllndungverbandlung, ia dem | Riedel festgeseyt. Der Gegenwert dieser Sacheinlage A aen Q D D Ns uwe ap | S eliand: ] ;

Lc, LTT 441. Stala usw, Günther erlin, den 8. Mai 1905. Pont vetlent Bete RLER L HOO SUiIN Alice Mildelau eichs ankow verlegt. f sie des weiteren Bezug genommen wird, folgendes } wird denselben gewährt cin Aufgeld von 9 “/o Vergütung von 4} °/0, aufs | Richard Blumenfeld, Kaufmann, Berlin.

1 Msn, . 0. 9. 02. G. 9679. Kaiserliches Patentamt. Bei Nr. 12 684. (Oscar Heising, Gr ‘Sibter- bei Nr. 12 471 “ian Bel ‘üder G festgesevt worden. Dieselben bringen als Sach-| a. mit Auf S e Neanwert der Aktien bérechnet vom Aktiengesellschaft. L

L tis Buvea ale 6 Gd Hauß. [12082] | felde.) Die Firma lautet jeyt: Oscar Heising | Berlin): Dem Kaufmann Heinri e Ti einlage in die Aktiengesellschaft das gesamte Ver- | baren Geldes, i O Auf- La M ‘Geschäftsjahre, in welchem die Liqui-| Der Gesfellshaftêvertrag ist am f Ps a

E E EO M Charlottenburg. L E gus E E ain aber ist: Mar M EE Ua E j mögen der offenen Ss R e | F ibi 9 685 000 M | dation beshlossen wird, bio zum o Ne U am Raft, vertreten, Weng et Vorstand

Au, 176 508. Zentrifugendeckdel usw. Fa Handelsregister. E T 170, (Nofenberg & Philipsthal, Berlin): Der Sit dee Diens R Aas folgenden Bestimmungen tin: G L, Ee oEi E S enf ei biermit dls tellwveiser Gegenwert Tilgung der Borhugöaltien dur die am (1. April aus mebr "B standes ode “dur in Mitgl d det

Suats Siatenit, Ls T D D a erlin.) er Kaufmann Josef Oppenheimer in | burg verlegt. Inhaber wohnt in N s dieses Vermögens erfolgt auf der Grundlage der per | den Herren Miedel 9 _als 1ell y wi d etreff den Jahres erfolgende Zablung des glieder des Vorstandes oder dur ein Pctlgited,

19. 4. 05. . i ck11, [12273] } Berlin ist aus haf ; : 5 in Rummelsburg. An. f : Bilanz, so wie diese | gegen ihre Saheinlage 2685 Stück zum Nennwert des vetressen : A e ; { J in Gemeinschaft mit einem Prokuristen 4. 05 Im Handelsregister B Nr. 86 wurde beute bei ra] Bei Nr. L S I aa ais S Tui But K Dec egesel schaft Blicar duc ben ufge din S bereevisor Bierstedt | überwiesen werden, welche ihnen also als MolgeayTs A h N en i T cilbedtäten ' Ae ns n PUN Iotiten oder durh das- oder

, j : Die Witwe Therefe is. Es gehen demgewmi alle aus | Aftien, ohne daß h diele find, nachdem Uebergabe N mit eigen Aufgeld von d 9% über den Nennwert ; diejenigen Vorstandsmitglieder, denen der Aufsichtsrat

421. 240 288. Heirohr für Luftheizung usw. | Gesellichaft „A R. Fänder, Leipzig, Körnersir, 53. 12, 5 02 | Goelette nacener Verlags- und Druerei- | Berlin.) Der Sig der Gesellschaft it nach | Alterthum, geb. Loose, ist aus der Gesells festgelent ‘(lei i e | N | L Zol, Dal 270,‘ Hel für Zentrif —pabaiigggi Ms ar oft cat v L Baba S e aats c eas U of Gescll gra. Gleichzeitig if der Kaufmann Josef Le E U Wed wi Ag cute des Les, Wit, au Le Ee E den E zulässig und zwar sowohl unter r Har S ge- E erteilt hat, die Gesellschaft allein zu N T0. Heizung fié Zintrifuzen“ zva (A E: Dem Gus | Ri nleutnant a. D. Ernst von Nießen ppenheimer zu Berlin in die Gesellshaft als Aktiva und die an deren e 0 ; 1 ie Ueberweis den unter den | sezlihen Vorschriften für die Hzrabsezung des Grund- | vertreten. : ¿ . R. Fänder, Leipig, Körnerstr. 53. 12. 5. 02. | Aachen a erteilt. it alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesells ersönlih haft s ; E Fortbetriebes der Geschäfte getretenen anderen } und zwar erfolgt die Ueverwet|ung : i La Kia 990 des Handel buches), als Ferner wird als nicht einzutragen bekannt gemage: E Zet jen usw. Ginzelprofura ertei j ma. Die Gesellschaft | persön haftender Gesellschafter eingetreten. Fortbetriebe e ) 1 vas ; Nt Atreden entsprehend mit | kapitals (F 988 bis 290 des Handelsge]eßbuheSs), E : 21+ # Fn- K. Fünder, Lei ; i ist dur Ausscheiden des Tre Pa ] bei Nr. 23 42 108 9Rert f Die Aktiengesellshaft über; es Herren Riedel getroffenen Are 1 En T 5 d dachten Vorschriften Das Grundfapital zerfällt in 600 auf den Fn N Kgl. Amtsgericht. 5 f ers Kurt von Nießen Ÿ 20 (Offene Handelsgesellschaft H. Werte auf di ; A E ick für Paul Riedel und mit 1447 Stück | au ohne Beobachtung der gedacen / - la: Aktien über je 1000 46, die zum L TaTATO. Sivbbalterisa C. z aufgelöst. auels & : . ie Fi Le derselben alle aus der Bilanz per | 1238 Stück für Pau Cre 1, F dig aus dem nach der baber lautende Aktien über je Vie N Wine, Liver scheid. 12. L 09. 4695 7+ FUrck | Altena, Wet [11800] | BeiNr. 22639, (Wilhelm Shurichs Verlag H. Pauels & Co. Nachf Vie Firma E: 31. diMtärz 1904 ersichtlichen Passiva übernommen | für Friy Riedel- j flichten si ferner leloien Bilanz ly “ergeberden Gewinn exfolgt. Nennbetrage ausgegeben wet n if Ln. RIS G, Einsteckuopf-Fuß usw. Josef (Aima G Bara RREAAA I bei Nr. 111 Merlin.) ¿f „Fausmann Martin Nebel, Berlin, | Treuherz, Kaufmann, Berlin. Der Mantinaan Julius und tritt die A S i ne A e f Âs A wie S S n zum Vorstand Zu der leßtgedacten Tilgung bedarf N H C Tk E E na, N eiber üschner, Stolpen i. S. 12. 6. 02. P. 6966. | daf ut. L - Werdohl) eingetragen, as Geschäft als persönlih haftender Gesell- | Treuberz ist alleiniger Inhaber d i ; offenen Handel2gesellshaft bestehenden tausenden | fa ' : Fo1bstverständlich 08 auf Antrag des Aufsichtsrats und der ireftion wird, besteht nach de L Püschne dem Kommis Albert Woeste in Werdekl Pro: schafter eingetrèten. Die Gesell aft bat am 1. April | G E. M er der Firma. Die f ältnisse (E t8-, Lieferungs-, Ver- | der neuen Gesellschaft bestellt werden, selbstveritänditc | etn R t dentli aus mehreren Personen. Der Aufsichtsrat ist er- e : : See | GesellsGaft_ if aufcelo, Der Ueberton ter Nechtsverhältnisse (Engagements-, / er- | De i E f ler sie dem Vor- | erfolgenden Beschlusses der gemeinsamen ordent ichen aut s N ; die B 44b. 174705. Streihholz- oder Zigaretten- fura erteilt ist. i 1905 begonnen. dem Betriebe des Geschäfts begründ S RIRAS unh sihherungs-, Pacht- und Mietverträge) als Berechtigte } nicht nur während der Zeit, n we hrend eines | Generalversammlung der Aktionäre und der Borzu.s- mähtigt, einzelnen Vorstanar a in qu vertreten, \{chachtel usw. Edward R igaretlen- } Altena, den 2. Mai 1905. Bei Nr. 18002. , n R Kz egründeten Aftiva und 4d ° Alle seit dem 1. April 1904 | stand angehören werden, fondern au während eine O No einfache Mehrheit fugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu vertreten, Vertr. É. W. H opfins Z oge O Pa dem R a S Amtsgericht. W Nee ee ma s iee Gul Mee a E fn Salis C ais, E lbgesdloenen Gesdäfte und orgen menen A on. | Borst A on n E bia M |L ealschland aftionäre, für welchen BelGVb Nis en Grundfapitals diele Befugnis aus [e idast ausgebenden Sebannt erte M n DONS U M A MUA e, oma, E ), Rehfeldt. Der bisheri sellshaf i Nr. 24 ch ; 7 dla i | ten als für die neue Gesellschaft vor- | Vorstand ausg „e 4 N - t i menden Beschlusses je von der Gesellschaft au »elannfk- 146, TÏS 620. - Tubafepfeie usw, Peter | Eintragung jn das Handelsregister: | pi et Vlleiniger Inbaber | Der Siv der Firma t nad) Charloteenvurg verlegt handlungen Fug Wesel ‘qus denselben ref he; fefnerlei Kantone d o" ua ¡war | dner scforderen Generaloeiammlang Br Borzugs- madhangen werden in dn ¿Dessen sabe ackes, Tüs)eldorf, Wagnerstr. 52. 29. 4. 02. . Mai 1905. rma. Vie Gefellshaft is durch Ausscheiden bei Nr. 26 548 (Offene Handel8gesellsh rechtigt und uerpflihtet wird. Die Perren Lttede! ; Oder i : t ibrem Rat und ihrer | aktionäre oder der Aktionäre bedarf 35 Nr. 7). anzeiger verossenti@ C A Qui B. 19286. 17. 4. 05. A 1236. Gebrüder Kähler, Stellingen- | *s Kaufmanns Johannes Döbbel aufgelöst «& Schild; Berlin). Der b R G ast Jahn leisten für die Güte der eingebrachten Außenstände weder mit Kapital, noch mit ihrem Kar Un 5 D solchen Beschluß der Generalversammlung sie zu der Firma die Namensunterschrist der Pie 44b. 176 183, j s Langeufelde. Offene 00 TE P g Bei Nr. 2265. gel0oit. i i ; rlin). Der bisherige Gesellschafter ; tet sind, Außenstände, | Tätigkeit, also auch nicht als Betriebsleiter, Bot- | urch [ole 2 N die- nungóberehtigten führen, die des Aufsichtsrats, indem Ges. für M ie usi Mh hafte é n vie Ri rauer Dei Seis mit Bveidulederlasu T a, E Die Geselibeit it Alleiniger Zubaber Es dee Gewähr, daß fle verf N onate nat ihrer | stand oder Aufsichtsrat. Als Koakburrenzge Geh s Puidea auf Baring 2% nen! melde gem 8 36 sie unter der Firma der Gesellschaft den Zusaß 21. 4. 02. A. 5480. 11. 4. 05. - | Kähler und Adolf Martin Kibler, beire ju Lenzen, | Frankfurt a. M.) Die Mitgesellshafter heißen | Mar Schild aufgelöst E be eit vollständig eingegangen sind, gegen Zahlung | jedes Geschäft, welGhes diese" Aftienge)iaft. | der Saungen einem zur Tilgung der Aktien be- zen Aaffihtörat" und die Unterseitt 19 Je 2 4 O O I A Kähler und Adolf Martin Kähler, beide zu Lar gen- nit Franz Wilhelm Friz Lesser sondera Friede bei Nr. 12 136 (Fienia G Sittia: h des Nennbetrages derselben nebst Zinsen und ent- \chäftszwecke verfolgt wie die neue Aktiengese | B i Manttén Eeiraresé cyefonds zugeführt sind fißenden tragen. B. Beeker, Schwerin a. W. 19. 4.02. B. 19 212, | s9nnen. Wilhelm Julius Franz Lesser, und niht Hermann | Die Firma ist erloschen 90g Steg 2 Devi): standenen Spesen und Kosten auf ihre Gefahr und | Bei einem Zuwiderhandeln gegen ll ei Ç Vors Eine Suite, welde dem Nennwert der aus dem. Die Generalversammlungen werden, unbeschadet L, noutos G Königl. Amtsgericht, Abt. 6, Altona. Julius Franz Leffer, sondern Theodor Julius Franz | bei Nr. 26 534 (Offene Handelögesell shaft Viereck | Koften zur eigenen Einziehung ÍursiElerwerben, | ftimuangen n für Jeden ei n En der Gesell- | Gewinn getilgten Vorzugsaktien gleichkommt, ist der And "od veseolGen Delorat durV Bekannk e. . tellfederhüls Annab : : ; : ; ; f ie Gesellschaft binnen spätestens | trag! : if für sowi â Un e eilte main ehibe j Le 175 561. a Stse thâlte uin. x um bere, Braged 06 [11802] E Vie 6606 Cutiai Grid G aO E p Dee Gescll Ie ist hier erloschen. an Get e AUS clucciatener Fälligkeit verlangt. haft verfallen. Als Gegenleistung hiex E a Dee e Sia beds A dur@ getilgte machung einberufen. ; S j 15. 4. 02.“ 16470. 13. 4./05, - 7. | vie Firma Paul Eller in Annaberg und als ihr | 2e: Caufmann Martin Fränkel in Berlin ist in | verlegt. 1E E Sie leisten ferner Gewähr dafür, daß andere Ber- | als Bey leo Dafür, dah eo seit dem 1. April | Vorzugsaktien“ einzustellen, Die Nummern der L | ern Gelinhes, dex Qufelitas da I A p | | : : ' ; | s äft, hende i; 015 ( q 1 tf 4 nen aven, : Ô e. 180 621. Kartoffelsortiermashine úüsw. | Inhaber der Fabrikant Herr Karl Paul Eller da- A treten. Die Gesel Lun E Eelensaster Matte en Tot Ls, bindlichkeiten ver M L Min 1901 | 1904 für Rechnung und auf Gefahr der neuen Wes 1 O, a Fs r e E Generale , 1) Kaufmann Richard Blumenfeld zu Derlin, m 1. Januar 1905 niglihes Amtsgericht 1. Abteilung 90. aus der z sellschaft betrieben wird, seit dem 1. April 1904 fort- | von der Direklion na y Jean Blumenfeld ¿u Velten,

Leonhard Drengs, Haverélohe b. Brüggen. 18. 6.02. | selbst eingetragen worden

D. 6848. 11. 4. 05. “Angegebener Geschäftszweig: s begonnen. Die Prokura des Kaufmanns j iht vorhanden gewesen sind. : | ( ; ; lung durch das Los zu notariellem Protokol 2) Kautmann Seri l /

45g. 175 862. Zulaufregler für Milchshleudern. C tation (Raa: POsmentit M Grautel in Berlin is erloschen. E s werden eingebracht sämtliche der offenen Handels- | betrieben haben An L M e ee i per bidherigen Me UA lesie 16 im Monat Oktober einmal 3) Kaufmann Siegfried Loriesohn u Berlin,

s E 0E a A Delde i. W. S ERL an R 1905. Die E jest: Qu R i dia R Rae eran tvar uer Revarttur f e Lie D api g S Nel Binen: | S ieteeiden ih verpflichten, behalten sich bf E Matiallund find R "1, Apeu ‘bes | 5) Rau tbesiger Paul Blepberg (u Berlin.

. 5. 02. R. 10671. 14, 4. 05. önigl. Sä. Amtsgericht. : Ernst Kauffmarun Ncchf. Dr.-Tyrol in Charlottenbur indlien Se, i zwische i ) | die Miedel den Geschäftsgewinm vor, welcher | öffentlicht. Die Außza dung "Rückgabe de | Gründer Richard Blumenfeld bringt nah ÿ g. Berlin zwischen der Wiesen- und |die Herren 31. März 1905 | folgenden Jahres statt gegen Rückgabe der aus- E, Dia ta abe es G.-selishaitövertrags auf das

45g. 176 040. Zulaufregler für Milhs{leudern | Apenrade. Befanntmacur Inhaber: Harry Ißig, Kaufmann, Charl ämlih die in ; j - Bekauntmachung. ' Charlottenburg. u i namli% ; E . April 1904 bis l j ug [11803] | Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Gerichts\traße belegenen, im Grundbuche des König- | in der Zeit vom 1. Apri den wird, sodaß die | gelosten Vorzugsaktien ne bst laufenden Gewinn Grundkapital in die Gesellschaft ein: Die Grund-

usw. Ramesohl & Schmidt, Aft.-Ges., Oelde In das Handelsregi L / : L L 2D, a % Ole De 10012 14 4 0D, “d Handelsregister Abt. A ift heute unter begründeten Verbindlichkeiten ist bei d Ï lichen Amtsgerihts T Berlin von den Umgebungen , erzielt ist resp. noch erzielt werden 108 daftien nebs ene Srqenb G | 44 S8

5 Nr. 152 die Firma Versandbuhhandlung, Hans ! des Geschäfts dur den Kaufmann Ißzig C Pre elt Bet Nen ui Laie Ne 0b Band 2 Blatt G) N S iodorf bei Aftiengesellschaft diefen, Fahren elbe durch die S ies Rechte, insbesondere auf Gewinn- stüde, einschließlich der Gebäude, Grundbu von | / zeihneten Grundstüde, jowie das zu } t :