1905 / 112 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E, Aktien-Gesellschaft Mühlbad, Boppard. [121] Gesellschaft für Straßenbahnen im Saarthal. | Ì [13596] [5019] i Gewinn- und

L NeuungFablwluß vom 2A. Dezeuber TIUG, “ic O Debet. Vilanz 1904. Kredit. ; Süddeutsche Wasserwerke Di U l aalianan von Abo Va cia E _Ve per 93 1904 | Kassenbestand . . ._. 903/31 Aktienkapital . . An Anlagenkonto: Per Aktienkapitalkonto . 2 500 000 ¡ Aktiengesellschaft Franffuri a. Main. Rheinischen Bierbrauerei An edr, und Betriektsunkostenkonto . . . | 244 007/65] Per Bu&gewinn auf zu. o ungen : j [50

©Q S 9gl9g ; : ° ° Dezbr. | Dantguthaben 19 526/29] Eintragung Konzessions- und Bahn- | Obligationenkonto: © Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesellschaft in Mainz. 2D) Gebäudékontb Heidenau! 4 2:088 04 , laengelegie: ack, C L 92 ien

31. | Gebäude 179 000|— infen davon für 4 Jahr förperfonto 2 699 775,80 Emission 1901 . . . . | 1500 000|— | Abschreibung “E O Geseglide Rücklage . Stromzu- ' . 1902 . . . : | 1000 000|— 2 500000 È u er T U i A ulsiscer Def a G eT ite borgenommenen Ziehung obiger 1 9/0 Grundstü u. Gebäude- i | O E Os T Nicht erhoboneDividende E 900 BOROn Qbllgattonsliaseukonto M furt a. M, Bahnhossplay 4 p,, “fiatifindenden | Heimzahlung ausgelost worden, e ummern ur | 1004 Mastinegn «#291108 | Buchgewinnauf gekaufte:

S = - Vortrag aus d. J. 1903 h Pi 113 039,11 E enne Bs, 57 998 L D ordentlichen Generalversaminlung ein- à # 300,— Nr. 38 55 174 205 242 265 571 29 9/0 Werkzeugkonto L E 6 836/76 M 2 ten 1 M 4 2 C ! ._. 1 8 L / F y / i j) s i: 5 E G E S | v : 04 „—— S - ¡—

Abschreibung 8 121/43 Reingewinn Gebäudekto. 666 841,88 Malen 98 913/74 Ÿ zutaden Tagédorduung: 0 e 709 771 785 837 843 863 881 906 907 ZE 0,0 P attons N 4 290,25 Fabrikation- u. Waren- : |

Quellen T 566|— A M to 1103 856,92 Ueberweisung für 1904 |__ 5402554 834316: # 1) Geshäftöberiht des Vorftands, Vorlage der | à „4 1000,— Nr. 1101 1170 1219 1255 1316 20 0/9 Elektrische BeleuWtung; 4 476,84 fonto nah Abzug von : |

Abschreibung . . .\__66— a Kraftstations- E Amortisationsfondskonto . | 50 000|— , Bilanz. 1462 1514 1533 1538 1552 1568 1577 ‘u. Kraftübertragungkonto , 1919,60 Grundst 98 143/06 | Warenvorräte . . O 1 003|— Tonto 576 225 99 Ueberweisung für 1904 15 000|— 95 000 5 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Die Einlösung erfolgt gegen Rückgabe der 20 % Pferde- und Wagenkonto 624 36 7 S O |

| 225 0332/59 225 032/59 Werksiatts- / E 103 556/94 ; Din E dieser General Ae s der noch nit fälligen Zinêcoupons | ca. 100 °/ Patent und Gebrauchs- i | München adi d 4 83471

: / e x 1 r G é o . a. C. 1iterto J 9c c r X, R i D N 4 Haben. Gewinn- und Verluftrechnung. Soll. R E A : 34 177,37 Zugang x 383 aus is glas i versammlung teilzunehmen beabsichtigen, wollen ibre t Maînz: Ax, s ‘Rae dèe Sesens@att Á, A osSeelbua nen: Cy 321,71 36 371/41 Berlust 217 401/09 Zinsen a aas sa ao) e. P 2OBODAN Worten aus ben Jahre 190 13/89 konto... 6882,56 : [T7 098/57 | M Tage vos Q A 9 dritten | M e g E Aeg Bei der Bank für | Maschinenkonto 46112 585,62 Abschreibungen Betriebgüberschuß 12 435/15 Utensilten- : Abgang: Verbrauch für N Samstag, den 3. Juni 1905, in Frankfurt a M, : Bei d Werkzeugkonto 2 2410874 | auf Gebäude V fonto . . 29 081,67 Grneuerungen und Ab- ; Ÿ im Bureau der Gesellschast, Fichardstraße 28/30, | Mit dem 1. Juli dieses Jahre pt ales A attonto + S Q Einrichtung 8 Bekleidungs- : schreibungen ___26 399 200 0e # deponieren oder den „Depotschein einer Bank inner- | zinsung auf. cles Jahres hôrt die Ver- Me eronto » 13 117,24 auf Quellen 4 687 43) Ton 11 285,40 | 6 192 974 : 91 099 03 T halb dieser Frift ‘einsenden. Rückftändig aus der Verlosung im Jahre 1904: rie Beleuhtung- und s Dividende 4 9/9 5 400|— Materialienkonto . 73 563 Ueberweisung für 1904 31 000/—| 122 099 © Frankfurt a. Main, den 11. Mai 1905, à # 300,— Nr. 311, à B E ' raftübertragungfonto . . , 7 860,05 ; & u 1000,— Nr. 1530. Pferde- und Wagenkonto . . . 4207,30

Rüdlage 9 9/9 vom Reingewinn . . 285/62 ; Kautions- (Effekten-)Konto| -39 088 Unterstützungskonto . 1 377 4 VIltel Mee r Mainz, den 3. April 1905. Abschreibung folgender Verlust A ° 4 " / E ch 4 #8 Rheinische Bierbrauerei. Mindererlós beim Verkauf der Beteiligung

Vortrag auf 1905 a Hypothekenkonto .. . .| 12400 Beamtenkautionskonto . . 12 200 / | E 12 449/04 j A 2 ae 8 695 Krediloren A 1007 764 : ] Alois Zettler, G. m. b. H, Münen 150 000 |

Voppard, 1. April 1905. L s ewinn- u. Verlustkonto: Ï [12870 is Dettler, G. m. b. H,, n. | 150 000/— |

Der Vorftand. bezahlte Prämien) . . 5 594 Vortrag aus 1903 | Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1904. Pasfiva Berlust bir S a D S E 1 rer 6 |

] E A l Beamtenkautionsanlagekto. 12 200 147,62 | Gn E S : E Haasen X Fr €y L Klattenhoff Debitoren (Bankgut aben Betrieb8ein- f; ; E j t. L ub. | 1214118 86 L214 148 S6 [13235] E Es E H und Diverse) 87 269 nahme Bahn 675 731,20 Y An R e L D e iv 1904 180 109 67 Per Aktienkapitalkonto : Dresden, den 31. Dezember 1904. ca da a

Mülhauser Fmmobilien- u. Vaumaterialien-Gesellschaft Neubaukonto 995 Betriebsein- l Abgang 1904 M L Se 06 Alti Actien-Gesellshaft Sächsishe Elektricitätswerke vorm. Vöss R N | É nahme ä 7254/6670 à M 1000,— . , | 466000 | ojqmann œ Co.

Mülhausen im Elsaß. Stromabgabe 2 154,58 A, O Del: A i « Hypothekenkonto: Vorstebinta B f N S A ann. Liebe. ; ¿ i in- h A er é 205 803,82 i i Titeye D 0 ewinn- und Be nto sti i ings8gemäß gaefübrten S Generalversammlung vom s. cr. genehmigte folgende Sagan Seit hun Cin G ooonlan 2 S A a 4 4 205 803,8 e ierten v Hie vevrüften dern tberin und Verlustkonto stimmen mit den ordnungsgemäß geführten, Y N i s j 7 rx Se ; Dresden, am 15. April 1905.

E E E _ R Bettriebvausgaben A der Gesellschaft) C Ernt R : s r Nj - c ( z m A Be gab : z y E S M hr. Ernst Nother, vereideter Sachverständiger für kaufm. Buch- und Ne 15wese Z 71 969,47 2 OUOang 10s 208 9388 95 000,— beim Königl. Land- und Amtsgericht S bo A

A [2

| | |

a n | Liegenschaftenkonto T88 D082 Ava 820 000 6 : c " _— E - : Ziegeleikonto (Warenvorräte) 1 534/10} Eigenwechselkonto . . 43 000 A . 153 761,25 / A n Fe dden P A München, [12871] ———— Maschinen- und Installationskonto 4 13 817,62 Kreditoren 584 A g Loh Ab sreibüunt C Siller- Aktiva. Liquidationseröffnungsbilanz ver 14. Januar 1905. Pasfiva. L N N S L, Q uLS cis 2 e E Reservefonds 5 402,55 z O8 T5 O7 a 17 124290.— 219 290 iy s s Mas D LDRES A SCSREFEGT K S TZA R obilienkonto 42/99 Amorti» Ï Quaana 1904 R O : « Kontokorrentkonto : An Grundstückonto Heidenau : | Akti i E D Detdecn : 19 145 12 E, E 5 na 5% E Atieptkont O Gebt bitonto & A nen 127 254/67 e Sie 165 Attien 1 - rneuerungs- 4 : E - onto: Gebäudekonto Heidenau: | A - » Ras: A Sdo os S fonts A 000,— 577 133/27 102 796|— S Abe 1907 T. Januar 1904 M p o R er, Angenommener Liquidationswert 68 499/08 ; E E / s 466 000/— Saldo vom 31. Dez. 1908 . . “7 4292833 | 45 936/96 6 432781 72 | | 6432781/72 4 : M TII T2219 Alepe f j A tnenat Liquidationswert Heldenau rengegen 369 084 |— 369 084|— : 4 9/9 Dividende, zahlbar sofort bei der Allgemeiuen Elektricitäts-Gesellschaft in Berlin, L 10 9/4 Abschreibung 12 972,22 : 103 100,— « Werkzeugkonto: Gesellscha) E Swiffbauerdamm 22. t M116 749,97 Sonstige Bestand am 14. Januar 1905 46 95 000

S L S E E E D O E E E E E E E L Gesellschaft für Strafßtenbahuen im Saartal. Zugang 1904 71.90 Akzepte 25 054,94] 128 154/94 | , Inventarkonto: R aal Arndt. e | ad amt 14 Januar 1 | F

S ———- Beamten- und Ar- Saldovortrag vom 31. Dezember 1903 331 Pattzinsenkonto D 5 T h 116 821,87 °_ - Modellek : Kontokorrentkonto : | h ezember 1904. assiva. 2 Extraab\chreibu: 9 585 69 9! beiterunterstütungs- odeletonto: redi 25 060/56

ñ Z 0 G AREGS Passiva rtraab\s{ch 1g a 1120802 fondékonto: gung Bestand am 14. Januar 1905 E O E S

A Saldovortrag n E S Werkzeuäals infenkonto Ô | L A R Bestand am 31. D . Elektr. Beleuhtung- u. Kraftübertragunakonto: e j \ é A : Buchwert per 1. ar 190 9 t ejslandam 31. De- ch ung- u. Kraftübertragungkonto: Bersicherungen- und Steuernkonto / ; | g rt per 1. Januar 1904 4 27 767,25 c C Se ifi foltenfonts E tiafaliherg Se Feil sooo Abo 1906 08 ver 1904 | 5 59080 | * gSoliand am 14 Januar 180 Maschinen- und Installationskonto : i Sodafabrik Vontwy inkl. Ge|chä]ts- 0 M ethe 5 86 | ; j; b 27 347,05 Bestand am 14. Januar 1905 Abschreibun 10 0/ a M“. 18 817 62 erwerbungskonto der leßteren und Neservefonds . 115 8 1/35 25 0/ Abschreibun 6 836 76 d Abschreibun Mt Bebtibren sl Beteiligungen 7 383 468 69 M De I büngentilgungsfonds 26 120 S g Q Mette, und Wagenkonto : z g Mokilien, Utensilien 2c 40 958 95] Teilschuldvershreibungszinfen pro 1904 8 300'— e. 20 510,29 N à a A 14. Januar 1905 L 94 099/95 | Kassabestand 23 408 64|| Rükständige Dividende 1200/1903 724 Zugang 1904 3 597,44 E oe Der Auffichtsrat besteht infolge Austritis des Herrn G. Simonet nunmehr aus | Effektenbestand 524 500 —|| Löhne pro Dezember 1904 16 197 85 | 4 24 107,73 E A 4. Januar 905 drei Mitgliedern. Bankiers und Reichsbank 876 606 72} Kontok orrentkreditoren 148 727/44 Extraabschreibung Berta und Telegraphenleitungkonto: Colmar, den 10. Mai 1905. - Kontokorrentdebitoren 154 467 841] Depotswechselkonto (Syndikat) . . .} 390 000/— , Inventarkonto: l LD am Ls Januar 1905 L Der Vorstand. Warenbestände 359 788 64} Reingewinn, und zwar Vortrag Buchwert per 1. Januar 1904 (4 43 902,50 Fan i d A nierldnto: Ch. Levy. Vorlagen auf 1905 4 960 97 aug 1903 . 2 6G 1807,99 N x Abgang 1904 1 400'— gei A O E: e Kautionenkonto (Syndikat) |__390 000/— Reingewinn pro 1904 , 434 371,82] 436 229/81 4. AS50350 | s 14 Steae 1806 : a

[13225] 9 754 16045 9 754 160/45 s ; 45 E 10% Abschreibunz 4 250,25 Kassakonto : a „Aktiva. E „Bilanz ber 31. Januar TOO. oonnn 2E A a asfiva. Die Bilanz ist geprüft und richtig befunden worden. Hohensalza, den 31. Dezember 1904. i 4 M 38 253 35 | Bestand am 14. Januar 1905 e [ « 2 «6. La Hohecusalza, den 4. Februar 1905. Steinsalzbergwerk Juowrazlaw. H Zugang 1904 619,74 | | Kautionkonto : . Grundstückskonto 517 530/98|| Aktienkapitalkonto 9 000 000|— Des PARR T B h M35 S799 Angenommener Liquidationswert 5 098/50 Gebäudekonto 170 070/86] Hypothekenkonto 200 000 R. Dach. U 2 F T, d f 1904 o Éd e. 4 Extraabschreibung 38 870,99 | Beteiligungkonto: Maschinenkonto 29 434/46/] Kontokorrentkonto 1 729 095 Debet. Gewinn, und Verlufsikouto þro u Kredit. M Modellekonto: S E erte Gn b O Geschirrkonto . 5 230/10!) Akzeptkonto 124 772) I F : | E F _ Baare wr 4. 37 Felnnerjtad 3,000 B. Ie 0, N E u Kautionswecsel t 12 000 Teilshuldvershreibung8zinsen pro S A Gewinnvortrag aus 1903 . 185799 Abgang 1904 E 7 000 R R Cirommener Liquidationêwert 147 321 E ie E 423751 ionswecselkonto E l N 25 420 /— |} Betriebsgewinn des Stein- | - ; M 12 790,98 | Warenkonto: ; j Ss L 31| Abbuchung für zweifelhafte For- salzbergwerks Inowrazlaw 35 9% Abschreibung 84 | | Angenommener Liquidationswert 75 000

ir f ra | 9 / Man Mohgteisetanto e p 1A al a “ut Efeti ¿4 u E E Uno | Grundstückfoato München: i 23/8: urSverlul au ellen . . Tro na zug aler ugang 1904 z 304, | ngenommener Liquidationswert 174 290

E oio EECHES Reingewinn 436 229) Unkosten u. A tGreivan en B E TTTST cini und Verlustkonto: j j Durch Minderbewertung in der Liguidations-

Kalkbrennereikonto Freiroda . . 47 579/67 zie ial a 2 Gxtraabschreibung 13 117,24 E eröffnungsbilanz entstandener Verlust :

iegeleigebäudekonto 80 623/05 Erw O s | erbungskonto 2c. 2c. s Hiegeleimaschinentonto 9 071— s M 422 917,53 A Elektr. Beleuchtung- u. Kraftübertragungkonto : Verlust an Gebäudekonto Heidenau 46135 439,80

Arbeiterkaserne- und Kantinekonto . . 57 948/69 1, 2 Buchwert i Ï s / 00/08 Eee: T e O 62420 | Di tbn 1000 A

U A / | A A.

Unserer Bankver- bindung gegebeneAk- zepte M102 100,— Son-

stige

Ak- | zevte , 33 409,19 | 135 509/19

E S

L E R b Cas Ee E

! 5 F. M c D I

P si gs E i E Gebäudekonto Leipzig 3 664/44 bene Divi- Zugang 1904 E (7 » Warenkonto . . ._. y 7116831] ausgrundstücksfkonto Dresden . 22 942/47 é T7 861,09 „1 6.338 283,38 R Neubaus 33 672/85 e T Extraabschreibung „7 860.05 | Abzüglich: Saldo des Beamten- Kontokorrentkonto: Debitoren . . .| 168613/88 us räglich , Akfkumulatorenkonto : und Arbeiterunterstüzungsfonds- Kassa- und Wechselkonto . . ... 2 834/94 : oeifelbafte Buchwert per 31. Dezember 1904

Kautionen- und Effektenkonto . .. 30 972/19 Sorte Bee 1023| 468 560 « Pferde- und Wagenkonto : Forderung . y / Buchwert per 1. Januar 1904 A 383 521,81 Dresden, den 14. Januar 1905.

Fabrikationskonto : 4 : 2 c F, p s 9 e | , - U - S E R ia g Rohmaterial und Vorräte... | 382228 15 A Tro 8 4170 418 Y Abgang 1904 s | Actien-Gesellshaft Sähsishe Elektricitätswerke vorm. Pöshmann & Co. —_— ewinnverteilung : ; ; A2 i 4 068 717/79 4 06871779 | Reingewinn pro 1904 436 229 A 0 °/o Abschreibung 624 36 Die Siapen: / M 3497,15 | Pöschmann. Liebe.

Debet. Getwinn- und Verluftkonto per 31. Januar 1905. Kredit. der wie folgt zu verteilen ist : du E 4 | ê GEISSER E I E E E E E E E E I E E | 0) Don J 434 371,82 zum Re- Zugang 1904 ; E | bierdur Die rechnungsmäßige Richtigkeit sowie die Uebereinstimmung mit den Geschäftsbüchern bestätigt M 4 208,30

| M 1d | M |4| sevefonds 21718 2 An Verlustvortrag ans 1903/1904 . .. .} 276 493/02] Per Miete und Pahterträgnisse 3 801/07 | 49/0 Dividende auf f 8 000 000,—|__320 090/—| Y Extraabschreibung 4 207,30 |- Dresden, den 15. April 1905. C C. O aua | - Beguidelunganlagekonto: Cbr. Genf Rother, veredeter Sachverständiger für aufm. Buße und Nednungtwesen Maschinenkonto, Abschreibung . 3 270/50 6 276 493,02 : den Vorstandvon 6 434 371,82 M Telephon. 0d T EeTilandadb: N i s T L E E O Geschirrkonto, Abschreibung 760/98 —- Gewinn vorstehender , 341 718,59 Î Buchwert per 31. Dezember 1994. [13527] [13576] Aktien-Gesellschaft Wertheua- und Utensilienkonto, Ab- Zadbld in 1904/05 50 477,60 | 226 015 y e 92 653,23 4 632/66 Je Pacents und Gebrauchsmusterkonto: | Braunschweiger Portlaud Cementwerke Görlitzer N f t & A retbung 9 z 5 Li c 2 Buchw f S Baggereikonto Abschreibung 1075|76 . 8 o een r den Aufsichtsrat 7 412/26 é U LT 1. Januar 1904 y Salder. G ahrich en F : nzeiger, ährekonto, Abschreibung . .. 470/84 : 1 °/0 weitere Dividende auf Á i: Von unseren 44/6 Teilschuldverschreibungen | „Z! der am Montag, den 29. Mai d. Js., CiserbabnsSlufoleisetonts Abschrei- & 8 000 000,— 80 000/— 4 / 32 sind gemäß der Tilgungsbedingungen nachstehende 12 Uhr Mittags, im Sigßungszimmer unseres bung : 4 6 605/49 Vortrag auf neue Rechnung . 2 466/30}__ 436 229/81 # ca. 1009/6 Abschreibung . . . , 321, Nummern durch das Los zur Rückzahlung zum Geschäftshauses, Demianiplat Nr. 23/24, stattfindenden NRollbahnkonto, Abschreibung 4 345/03 Hohensalza, den 31. Dezember 1904. M - Leihnungen- und Berechnungentonto : 1. Juli 1905 bestimint: MORNLNEL [A EUNg ladet hierdurch ergebenst cin. Feltee netto E E 2. 7 402/65 : i Steinsalzbergwerk Juowrazlaw. Y gaffe git per 31. Dezember 1904 | E T E e Dgs 414 119 168 171 199 216 1) Uebertragung vos Aktien tels Alegeiaatdubeiate, Ma 1 940 V F geeGselbestand 6 Lit, 18 216 374 382 404 419 440 468 482 490. | 3) Prsapwabl eines Ari ntomitglied: Age eee, Abschreibung 963/45 Das Gewinn- und Verlustkonto is geprüft und rihtig befunden worden. A Beteili: Fa Behörden hinterlegt . e E Mt gegen Lrliagabe, dex aus, | 1) Mahr der Rechnungsprüfer. N rbeiterkaserne- und Kantinekonto, Ab- Hoheusalza, den 4. Februar 1905. # - UngtonIo. N ¿ f 6 en nevit Lalons und Zinscoupons Der Auffichtsrat rena eh befor Abi, A of 2E cs Der Auffichtsrat. : lade Deter E. LHO AEIner et der Braunschweigischen Creditauftalt zu R rat. ementfabrikgebäudekonto, reibung i R. Da. Sulzer. 4 L: . 1. Jan. s : 7 : Fementfabrikmadbinentonto N Ireiung 31 285/23 Die in der heutigen XX1V. ordentlichen Generalversammlung auf #5 %/ festgeseßte Dividende m R Abgang 1904 durch De 0000 i eaten R F208 adet Eflin + i: Gebäudekonto Leipzig, Abschreibung . . 407/16 pro 1904 gelangt gegen Einlieferung des roten Dividendenscheins Nr. 5 der alten Aktien à F 400,— Fe Kontokorrentkonto: Debitoren 161 056: Mit di T DP ; ßlinger Brauereigesellschaft Eßlingen. Zinsen und Provisionen 122 909/25 (Nr. 1—8000) mit 4 20,—, bezw. des blauen Dividendenscheins Nr. 5 der Aktien Lit. B à M 1200,— 4 Fabrikation- und Warenkonto : nidt. zur 5 Änlöfune erti Le A Fereineien, Die Ausgabe neuer Zinsscheinbogen zu unseren Allgemeine Handlungsunkosten . . .. 84 669/58 (Nr. 8001—12 5C0) mit « 60,— vom 15. d. Mou. ab zur Auszahlung, und zwar : j Fertige Maschinen, Apparate und Teile L Veetinsung ng prâäjentlerten Stüde aus der | 4} o/cigen Partialobligatiouen für die Zeit vom Kontokorrentkonto —10 209/78 in Berliu bei der Deutschen Bauk, A q & 107 815,05 Zum L S 0OC: nik Toft, ab Januar 1906 bis 1. Juli 1919 (Zinsscheine bei der Nationalbauk für Deutschland und Y Angefangene Arbeiten. . . ., 9650,46 @ wurde ausgelost, aber noch | Nr, 21—48) erfolgt gegen Einsendung der Er- 601 289/48 , J q s taterialien 34 155,70 151 621/91 nicht zur Einlösung räsentiert die Nr. 57. t g x Bad Kösen, den 27. März 1905. bei der Actiengesellschaft für Montaniudufirie ; : L ncamintiii 1621/2 I, Salder, den 29. April 1905. neuerungs\cheine (Talons) von heuie ab bei den , in Hohensalza an unserer Gesellschaftskasse. [13207] Y Dreêden, den 31. Dezember 1904, 993 962/22 953 962/22 Die Direktion. E A «& Co. in Eßlingen und an

Sächsisch - Thüringische Aktien - Gesellschaft Hoheusalza, den 5. Mai 1905. (4; L 4

Ó y : ( ÄMictien- 5 Dr. Witting. Eßlingen, . Mai 1905.

S Mea enerte Päin-Geelitafi Shfjse Getictälanerte vorm, Böjdmann & Go i h aen 4 ; 1g. nze. au N

5 590.20 | 332 693/18 945 859/741) 945 859 74

a Sis E Sis A Si d: Sp: Siye a2 R E R C E Ps E

E

E

Brauuschweig, der Deutschen Natioualbauk zu