1905 / 112 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Wort „Antignit“ zu dem gleichen Schuß angemeldet ist (Aktenzeihen: G. 5779/6 D. W. Z.). R Der Gesamtwert dieser Einlagen wird auf #4 80 000,— festgeseßt; von diesem Betrage werden der Gefsellshafterin J. Mayer 4 39 000,— und dem Gesellschafter Dr. W. Peppler 4 1000,— als volleingezahlte Stamm- einlagen angere<net. j Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. Befanntmachung. [13028] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen unter A Nr. 1455 zu der Firma Hartmann «& : Buchdru>ker Karl Lampe in Hannover ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- \>after eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1905 begonnen. Dem Wilhelm Hartmann in Hannover ist Prokura erteilt ; 4 unter A Nr. 2796 die Firma D. Mayer & C°, mit Siy in Hannover, und als deren Gesells<after die Kaufleute Dagobert Mayer in Salzuflen (Lippe) und Albert Marx in Be Offene Handel8- esellschaft seit 8. Mai 1905; | s E L 2797 die Firma Karl Weisz, mit Niederlassungsort Hannover, und als deren In- haber Kaufmann Karl Weisz daselbft; unter B Nr. 278 die Firma Stache 4 Co, Gesellschaft mit bes<hräufkter Haftung, mit Siy in Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Hölzern und Baumaterialien sowie ähnlichen Artikeln in rohem oder verarbeitetem Zu- stand. Das Stammkapital beträgt 40 C00 4A Ge- {äftsführer ist der Kaufmann Ferdinand Stache in Hannover. N Gesellschaftsvertrag ist am 22. April 1905 festgestellt; : N tr. 279 die Firma Lüneburger-Saide- Exploitatiousgesells<haft mit beschränkter Haftung, mit Siy in Hannover. Gegenstand des Unternehmens if die Gewinnung und Verwertung von Kali, Stein- und beibrehenden Salzen sowie von Erdsl, Erdwachs, Petroleum und - anderen bituminösen Stoffen; die Erwerbung und Pachtung von Grundstücken zu dieser Gewinnung und Ver- wertung, die Anlage von Raffinerien, Fabriken und anderen ähnlihen Anlagen. Das Stammkapital be- trägt 21 000 A Der Gesellschaftsvertrag ift am 3. Mai 1905 festgestellt. Die Gesellshaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer ver- treten; sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo hat jeder für sich allein das Recht, für die Gesellschaft die Firma zu zeihnen. Geschäftsführer ist Kaus- mann Friedri<h Karl Krüger in Cöln. Hannover, den 8. Mai 1905. Königl. Amtgericht. 4A.

Hannover. N been eel ; [13394] iesigen Handelsregister ift eingetragen : I am 9. Mai 1905: unter A Nr. 2798 die Firma Baumann & C°_, mit Sitz in Hannover und als deren Gesellschafter die Kaufleute Hermann Baumann und Heinrich Noeltker, L S Offene Handelsgesell- aft seit 1. Mai : A B Nr. 197 zu der Firma Hannoversche Lederfabrik, Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Dur Gesellshafter- bes<luß vom 24. März 1905 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Heinrich Slaefsen ift Liquidator; t Ei e e am 10. Mai 1905 : #€ i 2E unter B Nr. 92 zu der Firma ,„„Wefifalia““ Kohlenhandelsgesellschaft

r e

\ gas Ee aftung : Nach dem Beschlusse der Generalversamm- T om 23. Februar 1905 soll das Grundkapital um 402600 M erhöht werden. Die Erhöhung ist au8geführt und beträgt das Grundkapital jeßt 1250000 Dur< Beschluß der Generalversammlung vom 11. März 1905 ist der Gesellschaftsvertrag dahin ab» geändert, daß unter Aufrehterhaltung des Abs. 1 unter der Bezei&nung Nr. 1, die Absäße 2—17 dur< die Bestimmungen der $$ 2—12 erseßt werden. Gegenstand des Unternehmens is jeyt der Handel mit Bergwerkserzeugnissen, insbesondere der Handel mit Koblen, Koks und Briketts des Nheinish-West- fälishen Koblen-Syndikats in Essen-Rukbr und solcher Merke, für welhe das Rheinish-Westfälishe Kohlen- Syndikat in Essen den Verkauf übernommen hat und ferner. übernehmen wird, ferner der Erwerb bereits bestebender gleihartiger oder ähnlicher Geschäfte und Beteiligung an solhen. Oeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen im Deutscheu Reichsanzeiger ;

unter A Nr. 1397 zu der Firma A. Molling & Comp. Commandit. Gesellschaft in Han- nover: In die Kommanditgesellschaft ift als per- sönlich haftender Gesellschafter der Kausmann Franz Rosenberg in Hannover eingetreten. Derselbe ift zur Vertretung der Gesellschaît befugt;

unter B Nr. 264 zu der Firma Haflpflichtver- band der deutschen ECisen- und Stahl-Judusftrie, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu Frankfurt a. Main: Dur<h Beschluß der General- versammlung vom 15. November 1904 ist die Satzung geändert. Der Vorstand besteht jeßt aus sieben Mitgliedern. Die Abänderungen find am 28. De- zember 1904 dur das Kaiserlihe Aufsichtsamt für

rivatversiherung genehmigt. Rechtsanwalt Konrad Wandel in Essen ist zum weiteren Mitgliede des Vorstands bestellt ; j

unter A Nr. 2615 zu der Firma Franz Bauch: Die Prokura des Ingenieurs Köhler ift erloschen. Die Niederlassung is na< Caffel verlegt und die Firma hier erloshcn |

Hannover, den 10. Mai 1905.

Königl. Amtsgericht. 4 A.

Haynau, Schles. [13395] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 45 ist das Erlöschen der in Bärsdorf-Trach errichteten Zweigniederlaffung der Firma „Siegismund Roth“ in Breslau eingetragen worden. Haynau, den 2. Mai 1905. E Königliches Amtsgericht. Heidelberg. Haudelsregifter. _ [13396] Zum Handeléregister A Band I[ O.-Z. 176 wurde beute zur Firma „Ziegelhäuser Dampfwasch- anstalt vormals Ulftede““ in Ziegelhausen ecin- getragen: Die Firma ift erloscen. Heidelberg, den 5. Mai 1905. Î Großh. Amtsgericht. Kirchhain, Bz. Cassel. [13397] Bei der Firma J. Diehl zu Kirchhain ist im Handelsregister A eingetragen:

Die Prokura des Kaufmanns Ernst Nolte ift er- loschen. Kirchhain, 2. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Köpenick. Befanntmachung. [13398] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 337 ist heute die Firma Friedrich Schlender mit dem Sitze zu Niederschöneweide und als Inhaber der Ingenieur Friedrich Schlender zu Nieders{höneweide eingetragen worden. , ) öpeui>, den 4. Mai 1205. Königliches Amtsgericht. Abt. 6a. Kolberg. SBefanutmachung. [13399] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 85 ift am 29. April 1905 eingetragen, daß die Firmæ,,M. Fried- laender Söhne‘““, Inhaber Kaufmann Arthur Zeiske, Kolberg, erloschen ist. : Königliches Amtsgericht Kolberg. Kolberg. Sefanntmachung. [13400] In nser Handelsregister Abt. A Nr. 187 ist am 29. April 1905 die Firma „Arthur Richard Zeiske““, Kolberg, und als deren Inhaber der Kauf- mann Alfred Kraetig, Kolberg, eingetragen. Königliches Amtsgericht Kolberg. Kottbus. Befanntmahung. [13401] In unserm Handelsregister B. ist bei der unter Nr. 14 eingetragenen Keilmutter - Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, vermerkt, daß der Kaufmann Adolf Kurßro> in Kottbus als dritter Geschäftsführer bestellt ist. Kottbus, den 6. Mat 1905. Í Königliches A ntsgericht. Kottbus. Bekanntmachung. [13402] In unserem Handeléregister A ift bei der unter Nr. 493 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Deutsche Herrenmoden Bodanski und Stoppel- manun“‘“ vermerkt, daß die Gescllschaft aufgelöst und daß der bisherige Gesellshafter Gotthold Stoppel- mann jeßt alleiniger Inhaber der Firma ist. Kottbus, den 8. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. i: [13403] Firma: Dörritwerk Germersheim, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Germers- heim. An Stelle des zurü>getretenen Ludwig Clemm wurde der bisherige Prokurist Heinrich Springklee, Ingenieur in Germersheim, ¿um Ge- \<äftsführer bestellt. Dessen Prokura ist gelöscht. Landau, Pfalz, den 9. Mai 1905. K. Am:sgericht. Lautenburg, Westpr. Bekanntmachung. In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 65 die Firma August Kudert Lautenburg Westpr. und als Inhaker der Kirma der Kaufmann August Kudert zu Lautenburg Westpr. eingetragen worden. Lautenburg, ten 6. Mat 1905. Königliches Amtsgericht. Lautenburg, Wesiípr. Bekauntmachung. In unser Handelsregister A ist heute zu Nr. 8 bei der Firma F. Schiffner vorm. A. Kußter zu Lautenburg eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Lautenburg, den 6. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. S :

In das Handelsregister ist worden:

1) auf Blatt 12540 die ) Reklame - Gesellschaft C. Koh & Co. in Leipzig. Gesell|haster sind der Buchhändler Wikhelm Curt Koh in Leipzig und der Kaufmann Martin Leopold Schaefer daselbst. Die Geselischaft ist am 1. Mai 1905 errichtet worden. Angegebener Gescäftszweig: Justitut für moderne erstklassige Neklame, insbesondere Ausnüßzung geseßlih geshüßter und anderer Reklame-Ideen und Herausgabe buch- bändlerisher Reflame-Werke, sowie Ausführung aller in das Neklamewesen gehörenden Arbetten) ;

2) auf Blatt 12541 die Firma Otto Nemuich in Leipzig. Der Verlagsbuchhändler Otto Nemnich in Wieébaden ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig : Verlagsbuchhandlung);

3) auf Blatt 12 542 die Firma Becker & Hof- mann in Möckern. Gesellschafter sind der Sbmied Richard Alban Be>er in Mö>ern und der Schmied Ernst Richard Hofmann in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 26, Oktober 1904 errihtet worden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Emil Otto Carl Lamprecht in Leipzig. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb etner Formerwerkzeugfabrik); /

4) auf Blatt 12543 die Firma Akademischer Verlag für Kunst und Wissenschaft Dr. Jakob F. Hollitsher in Leipzig. Der Schriftsteller Dr. Jakob Johann Hollitscher in Wien ist Inhaber. (Angegebener Geschäftézweig : Verlagsbuhhandlung) ;

5) auf Blatt 11118, betr. die Firma Curt Mehlhorn in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Marx Arno Pötzsch in Leipzig.

Leipzig, am 9. Mai 1905.

Kgl. Amtsgericht. Abt. IT B.

Lennep. : S [13407] In unserem Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 78 die Firma: Albert Honsberg «& Co Stahl- und Werkzeugfabrik mit dem Siy zu Stollen bei Lüttringhausen eingetragen worden. Inhaber sind: 1) Albert Honsberg, Fabrikant zu Stollen, 2) Emil Loewen, Kaufmann zu Hagen i. W., 3) Witwe August Honsberg, Luise geb. Gommann, Kauffrau zu Stollen. Offene Handelsgesells<haft seit dem 1. Mai 1909. Lennep, den 8. Mai 1905. Königliches Amts8gericht.

Leobschütz. : [13567]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 4. Mai ce. unter Nr. 181 die Firma Agathe Krüger's Schlefische Smyrua- Teppich-Knüpferei und Stickerei-Mauufaktur mit dem Sitze in Leobshüß und als deren Inhaberin die Kauffrau Agathe Krüger in Leobshütz eingetragen worden.

Amtsgeriht Leobschütz.

Löwenberg, Schles. [13408]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 15 ift heute zu der Firma Robert Moriß in Löwen- berg Schl. als jeßiger Inhaber derselben Kauf- mann Friedri<h Moriß hier eingetragen. :

Löwenberg Schl., 5. 5. 05. Amtsgericht.

Lorsch, Hessen. Befanntmachung. [13410]

Die Steinmetmeister Georg Fischer und Josef

[13405]

[13404]

[13406]

heute eingetragen

Firma Sächfische

Helmprecht, beide zu Sonderbach, betreiben in Kirsch-

ausen als ofene Handel2gesells<haft eine Stein- auerei unter der Firma Georg Fischer und Co. Granitwerf in Kirschhausen. Jeder Teilhaber ist zur Firmenzeihnung berechtigt. Eintrag zum Handeléregister ist erfolgt. Lorsch, 9. Mai 1905. : Großherzoglich Hessishes Amtsgericht.

Lübbenau. : [13166]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 73, wo- selbst die ofene Handelsgesellshaft J. G. Blütchen mit dem Sitze zu Vetschau, Zweigniederlassung Verlin verzeichnet ist, eingetragen : i

Der Kaufmann Oskar Reich ist am 22. April 1905 aus der Gesells<haft ausgeshieden, die Gefell- haft dadur< aufgelöst. Der Fabrikbesißer Hermann Musaeus zu Vetshau führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fort.

Lübbenau, den 29. April 1905.

Königliches Amtsgeri(t. Abt. 2.

Lübbenau. [13167]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 73, wo- selbst die Firma J. G. Blütchen mit dem Sitze zu Vetschau, Zweigniederlassung Berlin, verzeichnet ist, eingetragen: Den Kaufleuten Gustav Schubert und Mar Urban zu Vetschau ist dergestalt Prokura erteilt, daß dieselben gemeinschaftli<h die Firma zu zeichnen bere<tigt sind.

Lübbenau, den 1. Mai 1905.

Königlichcs Amt®2gericht. Abt. 2.

Lübeck. Haudelsregisfter. _ [13047] Am 3. Mai 1905 i} bei der offenen Handel8- ga A. F. Römling in Lübe> eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. : Der bisherige Gesellschafter Karl August Remling in Lübe> ift alleiniger Inkaber der Firma. Lübe>. Das Amts8gericht. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregifter. [13046]

Am 4. Mai 19095 ist bei dcr Firma Carl Lafsen in Hamburg, Zweigniederlaffung in Lübeck eingetragen :

Christian Wilhelm Alfred Lassen in Altona ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft ist einz offene Handels- gesellshaft und hat am 7. Januar 1905 begonnen.

Lübe>. Das Anr1tsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregister. ILSTTSI

Am 4. Mai 1905 ist bei der offenen Händels- gesells<haft in Firma Carl Laffen in Hamburg, Zweigniederlassung in Lübeck, eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöt. .

Der bisherige Gefellshafter Christian Wilhelm Alfred Lassen in Altona ift alleiniger Inhaber

der Firma. i H Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Lübeck. Handelsregister. [13048]

Am 5. Mai 1905 ist bei der Aktiengesellschaft in Firma Libau-Liübeker-Dampfschifffahrts- Gefell- schaft in Lübeck eingetragen :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 19. April 1905 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Die biéherigen Vorstandsmitglieder find Liqui- datoren.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Handelsregister. Am 9. Mai 1905 ist eingetragen : 1) die ofene Handelsgesells<aft unter der Firma

Müller & in Lübe>.

Persönlich haftende Gesellschafter : :

Hans Albert Müller, Lotteriekollekteur in Lübe,

Bernhard Heinri<h Ernst Grev8mühl, Lotterie- follekteur in Lübe.

Die Gesellschaft hat am 26. April 1905 begonnen.

2) bei der Firma Adler-Apotheke, Dr_ Ernft Blohm in Lübeck.

Ce Ce

e Inhaber: Jo

Apotheker in Lübe>. Die Firma is in Adler Apotheke, Abt. 7.

Creuß geändert.

Lübe>. Das Amtsgericht. _ Magdeburg. Sandel8regifter. [13050]

In unser Handeléregister B if unter Nr. 155 beute die Firma „Chemische Fabrik Calbe a/S. Bergmann, Rammelberg & Heicke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““, mit dem Sitze zu Magdeburg, eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Fabrikation chemischer Produkte aller Art und Handel mit solchen, insbesondere Herstellung von Gelatine, präzipitiertem phosphorsauren Kalk und Düngemitteln. - Zur Erreihung ihres Zwe>es isl die Gesellshaft befugt, <hemis<he Fabriken aller Art zu erwerben, sich au an fol&en Unternehmungen zu beteiligen.

Das Stammkapital beträgt 100 000 # /

Geschäftsführer sind der Chemiker und Fabrik- besißer Eugen Bergmann und der Kaufmann Adolf Heide, beide zu Magdeburg. Der Gesellshafis- vertrag ist am 2. Mai 1905 festgestellt. Die Ver- tretung der Gesellshaft erfolgt, falls mehrere Ge- {äftsführer bestellt sind, dur< mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geshäftéführer und einen Prokuristen. L

Ferner wird veröffentlicht : Der Gesellshafter Eugen Bergmann hat in Anrehnung auf die von ihm übers» nommene Stammeinlage eingebracht : :

1) das z1 Kalbe a. S. Stadtfeld 6/7 belegene, im Grundbuche der Stadt Kalbe Band 77 Blatt 2549 eingetragene Grundstü mit sämtlihen darauf errich- teten Fabrik- und anderen Gebäuden wie allem Zu- behôr, au den mit dem Grundftü> verbundenen Rechten zum angenommenen Reinwerte von 40000 # ;

2) die unbeshränkte und abgabenfreie, au< auf Rechtsnachfolger im Eigentum oder im Nußungsrecht an dem zu 1 genannten Fabrikgrundstü> übertrag- bare Benußung folgender ihm und dem Kaufmann Theodor Berliner zu Berlin zustehenden, teils patentierten, teils zum Patent angemeldeten Er- findungen: a. eines Verfahrens zur Herstellung von Dicalciumphosphat, b. eines Verfahrens zur Ent- fernung von Fetilösungsmitteln, c. eines Verfahrens zur JIsolierung von Schwefeldioryd aus Gasgemischen.

Der Geldwert dieser Benußyngsrehte ift auf 10 000 Æ angenommen.

Magdeburg, den 8. Mai 1905.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mainz. [13412] In unfer Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Gebrüder Heichemer vormals Mainzer

Brennmaterialieu-Verein. Die offene Handels-

[13049]

hannes Marius Georg Creuß,

Johannes

gesells<haft ist infolge Ausscheidens des Philipp

Heichemer, Kaufmann in Gonsenheim, aufgelöst, Das Handelsgeschäft ift auf den bisherigen Gesell- schafter Josef Heichemer, Kaufmann in Mainz, übers gegangen, wel<er dasselbe unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. i :

2) Philipp Heichemer. Unter dieser Firma be- treibt der zu Gonsenheim wohnhafte Philipp Heihemer zu Mainz ein Handel8geshäft als Einzelkaufmann. (Angegebener Geschäftszweig: Agenturen )

3) Gebr. Nichtscheidt. Unter dieser Firma ift mit dem Sive zu Mainz eine cfffene Handels- gesellshaft erri<htet worden, welche am 1. April 1905 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Mainz wohnhaften Kaufleute Jean Nichtscheidt und Josef Nichtscheidt. (Angegebener Geschäftëzweig: Lande8« produkten und Südfrüchte.)

4) Bernhard Schwarz, Amönceburg. Die Firma ift erloschen.

Mainz, den 9. Mai 1905.

Großh. Amtsgericht.

Mainz. [13413] In unser Handeléregister wurde beute eingetragen: Peter Diuckels & Sohn. Die offene Handels8-

gesells<aft ist infolge Ausscheidens des Peter

Franz Hubert Din>els, Kupfers{hmied in ainz,

aufgelöt. Das Handelsges<äft is auf den bis-

berigen Gesellshafter Jakob Din>kels, Techniker in

Mainz, übergegangen, welcher daëselbe unter unvers

änderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Mainz, den 10. Mai 1905.

Großh. Amts8gericht.

Mayen. [13414]

Im Handelsregister ist bei der Firma Peter Leonhard zu Mayeu (Inhaber: Peter Leonhard, Kaufmann zu Mayen) eingetragen worden, daß das Geschäft auf Willitrord Leonhard, Kaufmann in Mayen, übergegangen ist, der es unter unveränderter Firma weiter betreibt.

Mayen, den 8. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Sandel8register [13415] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. In unser Handelsregister Abteilung A ift unter

Nr. 173 die Firma Hermann Stucke und als

deren Inhaber der Kaufmann Hermann Stucke zu

Minden am 8. Mai 1905 eingetragen.

Mörs. Bekanutmachung. [13557]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 158 iît heute die Firma „Heyermaun & Co“ mit Siß in Hochstrafß; Kreis Mörs eingetragen worden, als persönlich haftender Gesellshafter Bauunternehmer Ernst Hevermann in Münster in Westfalen. Kom- tnanditgesells<haft seit 27. April 1905 mit einem Kommanditisten.

Mörs, den 13. April 1905.

Königl. Amtsgericht.

Mörs. Bekanutmachung. [13559]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 159 die Firma „Heinr. Becker“ mit Nieder- lassungsort Homberg am Rhein und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Be>er in Homberg am Rhein eingetragen worden.

Mörs, den 3. Mai 1905.

Königl. Amtsgericht. Mörs. j [13558]

Im Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen Firma: „H. Etzold““ mit dem Sitze in Mörs folgendes eingetragen:

Dem Architekten Hugo Etold dem jüngeren ist Prokura erteilt.

Mörs, den 5. Mai 1305.

Königl. Amtsgericht. Mosbach, Baden. [12353]

Nr. 9279. In das Handelsregister Abt. B O.-Z. TlT1 betr. die Firma Portland. Cementwerk Diedesheim- Neckarelz A. G. in Diedesheim wurde heute eingetragen :

Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 17. April 1905 soll das Grundkapital der Gesell- haft in Höhe von 2400 0009 Æ um 1 400 000 auf 1 000 000 M herabgeseßt werden, daß je 12 Aktien à 1000 Æ zu 5 Aktien à 1000 zusammengelegt werden. Der dur< die Zusammenlegung freîi werdende Betrag ist zur Beseitigung der Unterbilanz, zu Abschreibungen und zur Dotierung des Reserve- fonds zu verwenden. Die Aktionäre haben zum Zwe>ke der Zusammenlegung ihre Aktien nebst Gewinnanteil und Erneuerungsschein innerhalb der vom Aufsichtsrat festzuseßenden und im Deutschen Reichëauzeiger bekannt zu machenden Frist spätestens bis zum 15. Mai 1905 einzureihen. Bon den eingereihten Aktien werden je 7 Stü> zurüd>- behalten und vernichtet, wogegen je 5 Aktien den Aktionären zurü>gegeben werden mit dem Aufdru>:

Gültig geblieben gemäß Zusammerlegungsbes{luß vom 17. April 1905. Portland-Cementwerk Diedes- beim-Ned>arelz A. G. gez. i

Vom Gesellschaftsvertrag wurden unterm 17. April 1905 die 88 14 und 26 Abs. 2 abgeändert.

Mosbach, den 2. Mai 1905. Gr. Anitsgericht. Mülheim, Rhein. (13059]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 132 ift heute zu der Firma Louis Morsbach in Dün- wald eingetragen, daß das Geschäft, nahdem der Inhaber Kaufmann Louis Morsba<h in Kunstfeld bei Dünwald verstorben ist, von den Kaufleuten Arnold und Otto Morsba< unter unveränderter Firma fortgesezt wird in offener Handelsgesellschaft seit dem 1. Februar 1905. ;

Die dem Kaufmann Arnold Morsbach erteilte Prokura ist erloschen.

Mülheim a. Rhein, den 1. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Mülheim, Rhein. {13058]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 44 wurde heute bei ter Firma: „Peter Christian Fors- bah « C°“ in Mülheim am Rhein ein- getragen :

Die Gesamtprokura ist erloschen. :

Dem Kaufmann Heinri<h Dombo zu Mülheim am Rhein ist Prokura erteilt.

Mülheim am Rhein, den 5 Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlag#-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

‘Oldenburg, Grossh.

E 112.

M ADEHE

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 12. Mai

1905,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachunge onkurse sowie die Tarif- und Fa

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten

n aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins- eng Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warens ind, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

__ HZentrul-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 112c,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preuße

Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

en

bezogen werden.

Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt L 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 d.

Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der 30 ».

Handelsregister.

M.-Gladbach. [13416] In das Handelsregister A Nr. 791 ist die Firma e„Th. Wachten““ zu M.-Gladbach und als3 deren Inhaber Kaufmann Theodor Wachten zu M.-Glad- bad) Land a a A Nr. 9 eingetragen. Geschäftsbetrieb: Mechan. Spulerei, Zwirnerei und Spindelschnurfabrik. M... Gladbach, den 2. Mai 1905. Königl. Amtsgericht. M.-Gladbach. [13417] In das Handelsregister A 387 ist bei der Firma „A. Hochstein Nachf.‘ zu M.-Gladbach ein- getragen : j Der Kaufmann Franz Schrey zu Rheydt ist als persönlich haftender und vertretungsberehtigter Gefell- schaîter in die Gesellsaft eingetreten. M.-Gladbach, den 2. Mai 1905. Königl. Amtsgericht.

M.-Gladbach. [13418] In das Hankdelsregister A 452 ist bei der Firma „S. Roth“ zu M.-Gladbach eingetragen :

Die Firma lautet jeßt „S. Roth N.“

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Bernhard L'Arronge zu M.-Gladbah übergegangen.

M.-Gladbach, den 4. Mai 1905.

Königl. Amt3gericht. M.-Gladbach. 13419] _ In das Handelsregister A Nr. 665 is bet der Firma „Rud. Hubrih““ zu M.-Gladbach ein- getragen :

Die Firma ift erloschen.

M.-Gladbach, den 4. Mai 1905.

Königl. Amtsgericht. Neckarbischefsheim. [13560]

Handelsregister.

Zum Handelsregister Band I ist eingetragen worden :

Ünter O.-Z. 72: Firma Julius Strauß in Waibftadt.

Inhaber ift Jultus Strauß, Kaufmann in Waib- stadt. Geschäftszweig: Manufaktur und Konfektion.

Zu O.-Z. 10: Firma Josef Hahn jg. Schreinerei in Waibstadt : Die Firma 1st erloschen.

Zu O.-Z. 58: Firma B. Würzburger Siegelsbach: Die Firma ist erloschen.

Neckarbischofsheim, den 9. Mai 1905.

Großh. Amtsgericht. Neu-Ruppin. [13422]

Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 168 ist die Firma „Richard Bietß in Neu-Ruppin““ (Inh. Kaufmann Nichard Bieß in Neu-Ruppin) ein- getragen worden. :

Neu-Ruppin, den 5. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppin. [13421] Oeffentliche Bekanutmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 9 ift heute das Erlöschen der Firma „Herm. Värwalde zu Neu Ruppin““ eingetragen worden.

Neu-Ruppin, den 5. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. Neustadt, Holstein. [13423]

Bekanntmachung.

In das biesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 59 die offene Handel3gesellshaft in Firma Gebr: NResthöft mit dem Sitze in Dahme eingetragen worden.

Gesellschafter sind:

1) Gärtner Peter Max Nesthöft in Dahme,

2) Gärtner Adolf Bernhard Resthöft in Dahme.

Die Gesellsœaft hat am 1. Mai 1905 begonnen. _ Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- schafter für sih ermächtigt.

Neusftadt i. Holft., den 8. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Niederlahnstein. Befanntmachung. [13424]

Schröder « Stadelmann Ges. m. b. H. zu Oberlahnstein Hantelsregister B Nr. 5.

Der Chemiker Dr. Ernst Schroeder und der Kaufmann August Stadelmann, beide zu Oberlahn- stein, find zu Geschäftsführern, die Fabrikanten Theodor Stadelmann und Julius Schröder, beide von da, zu Geschäftsführerstellvertretern bestellt.

Die Prokura der beiden erstgenannten ift erloschen.

Niederlahuftein, den 5. Mai 1905,

Königl. Amtsgericht.

Obornik, Bz. Posen. [13426]

Die in unser Handelsregister A Nr. 17 ein- getragene Firma: Oborniker Tonwerke, Kafimir Gmurowsfli, Obornik, ist erloschen.

Obornik, den 9. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Oerlinghausen. [13427]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „Carl Weber & Comp. iu Oerlinghausen““ folaendes eingetragen :

Dem Fabrikanten Georg Müller in Oerlinghausen ift am 6. Mai 1905 Prokura erteilt.

Oerlinghausen, 6. Mai 1905.

Fürstlibes Amtsgericht.

in

[13428] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg i, Großh. Abt. V.

In das Handelsregister i zur Firma Deutsche Torfwollwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Oldenburg im Grostherzogtum, Siy in Oldenburg im Großherzogtum, cin-

die Gesellschaft aufgelöt und der bisherige Ges{äfts- führer Kaufmann Adolf printers ‘in Bela Jul alleinigen Liquidator bestellt ist.

1905, April 26.

Ostrowo. BSBefanntmachung.

In unser Handelsregister Abt. A is unter Nr. 241 die Firma Otto Weigel, rrgenturgese<äft —— Oftrowo und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Weigel in Ostrowo eingetragen worden.

Ostrowo, den 8. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. SBefauntmachung. [13065]

In unser Handelsregister A sind beute unter Nr. 97 die ofene Handelsgesellshaîft Bro, Bohrenfeldt & C°, Pasewalk, und als versôn- lih haftende Gesellschafter der O elder Leonhard Bro zu Torgelow, der Be efißer Karl Bobren- feldt zu Torgelow, der Rentier Wilhelm Heyden zu Oeinrihsruh, der Kaufmann Wilhelm Fertig zu Torgelow und der Kaufmann Wilhelm Heß jun. zu Torgelow, geb. am 20. Mai 1885, eingetragen. Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1905 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter Bro>, Bohrenfeldt, Heyden und Fertig ermächtigt und zwar in der Art, daß jeder dieser vier Gesell- schafter die Gesellschaft selbständig vertreten kann.

Pasewalk, den 4. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

13429]

Penig. [13431]

Auf Blatt 72 des hiesigen Handelsregisters, die ofene Handelsgesellshaft Bernhard Schmidt in Arnsdorf betr., ist heute folgendes eingetragen Wo

Die Gefellshafterin Ursine Alma verehel. von Bloedau, verw. gew. Schmidt, adopt. Heder, geb. Schucan auf Ehrenberg ist von der Vertretung der Gesellschaft au8ges<lossen.

Penig, am 10. Mai 1905.

Das Königlich Sächsishe Amtsgericht. Plauen, Vogtl. [13432]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

a. auf Blatt 2284 die Firma Oswald Kriester in Plauen und als Inhaber der Maurermeister Friedri<h Oswald Kriester daselbst ;

b. auf Blatt 2285 die Firma Robert Paasche, Architect in Plauen und als Inhaber der Architekt Robert Arthur Paasche daselbst ;

c. auf Blatt 2286 die Firma Max Schott in Plauen und als Inhaber der Klempnermeister Max Bruno Schott daselbst.

Angegebener Geschäftszweig zu a und b Bau- geschäft, zu c Fabrikation von Beleuchtungskörpern, Installation und Klempnerei.

Plauen, den 10. Vai 1905.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [13433]

In unser Handelsregister Abteilung B it heute unter Nr. 74 die dur< Vertrag vom 6. Mai 1905 unter der Firma „Gesellschaft für Architektur und Bauausführungen mit beschräukter Haf- tung“ in Posen errichtete Gesellshaft eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist Aus- nüßung von Terrains dur< Bebauung, Anfertigung von Architekturzeihnungen für eigene und fremde Rechnung und alle zur Erreihung dieses Zwe>es dienlihen Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 25 000 A Geschäftsführer ist der Architekt Eduard Cramme in Posen. Posen, den 8. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. Potsdam. [13434] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 59 eingetra„ene offene Handelsgeselshaft in Firma: „9. E. Blankenstein, Potsdam“ ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter, Kaufmann Albert Blankenstein in Potsdam, seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Potsdam, den 2. Mai 1905. Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Reichenbach, Schles. oN

In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 114 ist am 4 Mai 1905 bei der Firma F. H. Röchling in Gnadenfrei vermerkt: Die Einzelprokura des Adolf Jannas<< ist erloschen. Dem Buchhalter Otto Cy und dem Kassierer Carl Hausdorff in Gnadenfrei ist Gesamtprokura ezteilt.

Königliches Amt3geriht Reichenbach u. Eule. Remscheid. (13436] In das hiesige Handelsregisier wurde heute ein- getragen:

Abt. B Nr. 8 zu der Firma Stahlwerke Nich. Lindenberg Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung in Remscheid:

Im Ge|ellshaftävertrag vom 28. Februar 1905 ist abändernd, bestimmt: Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durh mindestens zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Der Aussihtärat ist befugt, einen Geschäftsführer zur alleinigen Ver- tretung der Gesellschaft zu ermächtigen. Aulerdern kann die Gesellsha\t au< dur< zwei Prokuristen geme B vertreten werden.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Remscheid, den 4. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. 2.

Rheydt, iz. Düssecldors. [13437] In unser Hantelsregister is eingetragen worden : o. Die offene Handelsgesellshaft „Goeryß und Schneider“ mit dem Siye tn Rheydt. Perfönlich haftende Gesellschafter sind:

E enermeisler Jacob Schneider zu Erkelenz. ie Gesellschaft hat am 15. April 1905 begonnen ; b. bei der offenen Handel3gesellshaft „Wienaunds und Casteel““ zu Rheydt: Der Kaufmann Eduard Giesen junior zu Rheydt ist in die Gesellschaft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Firma ist geändert und lautet jeßt „Wienands, Casteel und Giesen“‘; c. bei der Kommanditgesellshaft „Areß und Behle““ zu Rheydt: Der Kaufmann Hermann Arey zu Rheydt ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Rheydt, den 3. Mai 1905. : Königliches Amtsgericht. Rügenwalde. [13438] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 119 die Firma „Bruno Wolff“ ÎIn- haber Bruno Wolff, Kaufmann, Rügenwalde eingetragen worden. Rügenwalde, den 8. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Ruhrort. [13439] In unser Handelsregister ist heute bei der offenen Handel8gesellshaft unter der Firma „Möbel- und Waren- Kredithaus „Glückauf“ Juh. Michael Everß und P. Schuster“ eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Peter Schuster in Ruhrort ist alleiniger Inhaber Ma, Die Firma lautet jezt: „Möbel- und aren Credit-Haus „Glückauf“ Juh. Peter Schufter““. Ruhrort, den 6. Mai 1905. Königliches Amt3gericht. Saarbrücken. [13440] Die Firma Hans Bergdoll zu Malstatt-Bur- bach ist mit den Aktiven und Passiven des Geschäfts auf das Kauffräulein Johanna Runge in Malstatt- Burbach übergegangen. Heute eingetragen unter Nr. 497 des Handels- registers A. Saarbrücken, den 4. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. 1. Saarbrücken. [13441] Die Be reriaPun8 in St. Johann der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Otto Schwade «& Co in Erfurt is seit 1. Februar 1905 aufgehoben. Handelsregister A 465. Saarbrücken, den 7. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. 1.

Salzungen. [13442]

Im Handelsregister B 2 ist zur Aktiengesellschaft Klofter-Actien- Bierbrauerei in Salzungen ein- getragen worden, daß dem Buchhalter Adolf Schneider in Kloster-Allendorf vom 1. Mai 1905 ab bis auf weiteres Handlungsvollmacht mit der Befugnis erteilt worden ist, den Vorftand im Behinderungsfalle in allen Zweigen des Geschäfts zu vertreten mit den Beschränkungen, wel<he dem Vorstand im Gesell- shafts\ftatut auferlegt sind.

Salzungen, den 9. Mai 1905.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I].

Schandau. [13443]

In ‘das hiesige Handelsregister ist heute auf Blatt 195 eingetragen worden die Firma „Otto Nämisch“/ in Oftrau und als deren Inhaber Herr Gasthofsbesißer Hermann Otto Rämisch in Ostrau. Angegebener Geschäftszweig: Gastwirtschaft.

Schaudau, den 9. Mai 1905.

Königl. Amtsgericht.

Schkeuditz. [13444]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 84 ist bei der Firma Paul Friedrich ¡u Schkeuditz vermerkt, daß der Buchbindermeister Paul Föste zu Schkeuditz als perfônlih haftender Gesellschafter in das Handels- geschäft eingetreten ist. Die Gesellschaft hat am 10. Februar 1905 begonnen.

Schkeuditz, den 9. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Schkeuditz. [13445]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 88 ist bei der Firma Deutscher Volksöverlag Paul Friedrich zu Schkeudiß vermerkt, daß der Buchbindermeister Paul Föste zu Schkeudiß als persönlih haftender Gesell\hafter in das Handel3geshäft eingetreten ift. Die Gesellschaft hat am 10. Februar 1905 begonnen. Schkeuditz, den 9. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht. Schopfheim. Handelöregifter. [13446] Zum Handelsregister Abteilung A Band 1 O.-Z. 104 wurde eingetragen : Bürsftenhölzerfabrik Altmatt (Keser «& Bartels) in Hasel, offene Handelsgesell\shaft. Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1905 begonnen. Gesell- hafter sind: Hermann Keser, Fabrikant, und Emil Bartel3, Fabuikant, beide in Hasel. Angegebener Geschäst8zweig : Fabrikation von Bürstenhölzern. Schopfheim (Baden), den 8. Mai 1905.

Gr. Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. In das Handelsregister is beute das Elös Firma „I+ I. Schulz“ eingetragen. Schwerin i. M., den 9. Mai 1905.

Großherzogliches Amtsgericht. Sülze, Mecklb. [13449] In das hiesige Handelsregister ist heute Seite 43 Nr. 37 eingetragen : Firma: Sülzer Hartstein Werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy der Gesellschaft: Sülze. Rechtsverhältnisse der Gesellshaft: Der Gesell- schaftsvertrag ist geschlossen am 17. April 1905 in

13447] n der

getragen, daß dur< Beschluß vom 15. April 1905

1) Schreinermeister Gerhard Goerhß zu Rheydt,

Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung einer Fabrik zur Herstellung von Kalksandsteinen, sogenannten Haussteinen und ähnlihen Fabrikaten und Verkauf derselben.

Die Höhe des Stammkapitals beträgt 28 000 46

Die Gesellshaft wird durh mindestens zwei Ge- häftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und den Stellvertreter vertreten. Derzeitige Geschäfts- führer sind der Rentner Moriß Michaelsen, der Bauunternehmer Wilhelm Holldorf und der Kauf- mann Hans Krüger, sämtli in Sülze.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur< den Sülzer Anzeiger.

Sülze, am 10. Mai 1905.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Tharandt. (13450]

Auf Blatt 168 des Handelsregisters, die Firma Hubertus-Haus C. Oscar Pimme in Tharandt betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kauf- mann Friedrih Karl Heinrich Hast in Dresden als Inhaber een der Kausmann Emil Nichard Fritsche in Shemniß Inhaber ist; leßterer haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au nicht die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen des früheren Inhabers auf ihn über.

Tharandt, den 9. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [13564]

Am 4. Mai 1905 ift in unser Handelsregister A Nr. 346 eingetragen: Die Firma Max Rothkögel Inhaber Augufte Müller in Hausdorf und die Prokura des Max Nothkögel für diese Firma sind erloschen.

Amtsgericht Waldenburg (Schles).

Waldshut. Sandelsregister. [13451]

In das Handelsregister ist eingetragen worden, daß tolgende Firmen erloschen sind:

D.,3. 122: Wilhelm Leber in Waldkirch,

D.,-Z. 174: Gebr. Schmitt in Baunholz,

De, 283: e in Jestetteu von Ludwig

a , P. Judlekofer in Weisweil, M. Huber in Erzinugen. Waldshut, den 5. Mai 1905. Gr. Amtsgericht. III. Wernigerode. [13452] Im Handelsrêgister Abteilung B Nr. 9 ist bei der Schlof;brauerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nöschenrode heute eingetragen, daß an Stelle des ausgeschiedenen Mienen Karl Schacht der Kaufmann Hermann Knublau< in Wernigerode als Geschäftsführer bestellt ist. Wernigerode, den 8. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Wettin. L [13568]

Im Handelsregister ist unter Nr. 20 zur Firma I. G. Bolte, Salzmünde, heute eingetragen worden: Die Gesamtprokura des Kaufmanns Wilhelm Kleyla zu Salzmünde ist erloshen. Den Kaufleuten Ernst Kleine-Schauer und Adolf Kämpffer zu Salz- münde ist in Gemeinschaft mit dem bisherigen Ge- a Otto Leffler daselbst Gesamtprokura ergestalt erteilt, daß zur Zeihnung der Firma die Unterschrift je zweier der drei Prokuristen erforderlt< ist. Wettin, den 6. Mai 1905. Königliches Amts-

gericht. S

Wiesbaden. Befanntmachung. Handelsregister A.

Das unter der Firma Horcher u. Friß zu Schierstein betriebene Handelsgeschäft int auf die Weinhändler Gustav Friß u. Richard Sheibe zu Schierstein dur<h Vertrag mit den Erben der bis- herigen Geschäftsinhaberin übergegangen. Beide führen das Geschärt unter unveränderter Firma als ofene Handelsgesellshaft fort. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen.

Wiesbaden, den 5. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [13454] In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 190 eingetragen : Die Firma Jacob Müller, Jnhaber Kaufmann Jacob Müller in Wilhelmshaven. Wilhelmshaven, den 8. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Worms. Bekauntmachunug. [13562] In unser Handeléregister wurde heute eingetragen : Die Firma chemische Fabrik Sauermaun und Hoffmann, vormals Johaun Vek, Gesekll- schaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Worms. Gegenstand des Urternehmens is: Fabrikation hemi|<her Produkte aller Art und deren Verschleiß und zwe>s dessen Erwerb und Fortbetrieb des chemischen Fabrikgeshäfts des Johann Be> in Worms-Neuhausen. Das Stammkapital beträgt 60 000 Geschäftsführer sind: D Om Sauermann, Kaufmann in Biebrich

a. Rh., 2) Wilhelin August

Wiesbaden. Worms, 6. Mai 1905.

Großh. Amtsgericht.

Worms. Bekanutmachung. [13563] In unserm Handelsregister wurde bei der Firma J. Schneider“ in Worms folgendes eingetragen : Dem Kaufmann Heinrih Schnetder in Worms ist Prokura erteilt. Worms, 9. Mai 1905.

[13453]

Hoffmann, , Chemiker in

Sülze.

Großh. Amtsgericht.