1905 / 113 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

oo 0 Bremen. [13834] | Termin auf den 25. Mai 1905, Vormittags | Neumark, Westpr. [13667] | auf den 7. Juni 1905, Vormittags 94 Uhr Börsen-Beilage

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | LO07 Uhr, vor dem Großherzoglihen Amtsgerichte Konkursverfahren. vor dem Königlichen Amtsgerichté hierselbst bestimmt. i Detailliften Heiurich Karl Hillevrecht hierselbft | hier]elbst anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vaudsburg, den 10. Mat 1905. : M ; e 2 : d ist nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins dur Hagenow i. M., den 11. Mai 1905. Sattlermeisters Felix Ploski in Neumark (Unterschrift), Î $ Î d Q 6 J Q Bs des Rer rant aufgehoben. Großherzoalihes Amtsgericht. E s agufgeboben L E obi Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. um cu al (l an l er un 0m l leu [ : eil aa an (l Ér. en, den . Va D. Hamburg. Konkursverfa ren. 13655 eumar .-Wr., Den #. ai 5 Velb t, nl. Ronfurst ¿v " , Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Das Konkurbverfahren über bes Naclaßee ee) Königliches Amtsgericht. Im Konkuräverfahren über bes eer 113190] 2 113. Berlin, Sonnabend, den 13. Mai 1905 hrens, Sekretär. des früheren Agenten und Kommisfiouärs Neumark, Westpr. [13668] | Schuhwareuhändlers Heinrich Vatter, früher E

Bremen. [13835] | Theodor Eduard Fischer, alleinigen Inhabers Koukursverfahren. zu Velbert, jet zu Caftrop wohnhaft, foll die s Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Firma Fischer & Co., wird nah erfolgter | Jn dem Kontuan Mes das Vermögen | Schlußverteilung erfolgen. Bei einer verfügbaren Amtlich festgestellte Kurse. A det RIX ut 07 32 Vä>kers Johanu Heinrich Moorahrend, in | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. des Kaufmauns Johannes Mey in Neumark | Masse von etwa 394 4 find zu berüd>sihtigen ; . | Hann. Prov. Ser. [X 3x Sebaldsbrü wobnbaft gewesen, jeßt unbekannten Amtsgeriht Hamburg, den 11. Mai 1905. W.-Pr. is zur Abnahme der S<hlußre<nung des | 2727,65 4 nicht bevorre<tigte' Forderungen. Das Berliner Börse vom 13. Mai 1905. do. do. VILVITT'3 Aufenthalts, ift na erfolgter Abhaltung des Shluß- | Hamburg. Konkursverfahren. [13656] | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Verzeichnis der zu berü>sichtigenden Forderungen ist 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. | Dstp.Prov.VITI u.1X/4 termins dur Beschluß des Amtsgerihhts von heute | Das Konkursverfahren . über das Vermögen | das Schlußverzeichnis dec bei der Verteilung zu berü>- | auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen Kal. Amts, Gold-Gld. = 2,00 « L Gh österr. W. = 1,70 4 | „dv. d i Hs gz aufgehoben. : des Kaufmanns und Agenten Eduard Friedrich sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | gerihts niedergelegt. 1 Krone Mere ung ._= 0,8 # 7 Gld. südd. W. D Semi 31 Bremen, den 10. Mai 1905. Robert Brechelt, in Firma Robert Vrechelt, | der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- Velbert, den 9. Mai 1905. = 12,00 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco S CDS 189613 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | mögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über C. E ffmann, Konkursverwalter. = 1,50 «. 1 fand. Krone = E 1 Rubel = Rheinprov. XX,XXT|4 Abrens, Sekretär. hierdur< aufgehoben. : die Erstattung der Auslagen und die Gewährung | Wittlage. [13832] 18 S | ester) Goldrubel Livre Sterlia e A bo. XXiTu.XXTII 34 arburg a. E, «Le do. Bromberg. Konfurêverfahren. [13640] Amtsgeriht Hamburg, den 11. Mai 1905. einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | In Sachen betreffend das Konkursverfahren über : ; y j do, UIT, IV fv, . 84) Ina 100 uu O L j Moinwexsihe 3 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Hannover. Konkursverfahren. [13628] | ausschusses der Schlußtermin auf den 5. Juni | den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns August Wechsel M X XIL-KVir : ildesheim 1889, 1895/34 | 11. Pomm. neulandi; [lt 22. Juli 1904 zu Jägerhof verstorbenen Eigen- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1905, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen | Haarmeyer in Meyerhöfen steht Termin zur 100 A 169.35 f XXTV-XXVIL 34 órter ‘1896 4; 70G D do. 13 tümers Wilhelm Jahnke aus Jägerhof, Kreis | Kaufmauns Adolf Cohn in Linden, Inhabers | Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 14, bestimmt. | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Aa Be tidam 100 F ZBREOOI do. XXVIU unk.16/34 omburgv. d. H. 1902/34| 1.1. Posensche S. VI-K. Bromberg, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- der Firma Warenhaus Adolf Cohn in Linden, | Neumark W.-Pr., den 9. Mai 1905. bier an auf Dienstag, den 30. Mai 1905, Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. 81 15G do. A unk, 1909/34 ena 1900 ukv. 19104 do, . AT-X

d do.

termins bierdur< aufgehoben. wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E Bödrich, Vormittags 11 Uhr. o 100 Frs 80,90 do. XVIII, 3; do. 190 un | 1 / do. Bromberg, den 10. Mai 1905. ierdur< aufgeboben. Gerihtsshreiber des Königlihen Amisgerihts. Wittlage, den 28. April 1905. ; A L 1 A do. IX, XT, XIV3 owrazlaw 4,10) do, g i 1905 hierdur< aufgehoben n ———. 2 L SUNORIE 6s 100 Sr / Sl-H. Pry.-Anl. 98 31 Kaisers 1901 unk. 12/4 | LL do.

Königliches Amtsgericht. Hannover, den 6. Mai 1905. Nürnberg. Befanutmahun 13662] | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do, E ————— S !_Y: e ® + z ton r t 4 Ç 4 s 12 L S . «As . do. Burgsteinfurt. Beschluß. [13632] Königliches Amtsgericht, 4 A. Das K. Amtsgericht Nürnberg bat mit Beschlu | Wusterhansen, Dosse. [13626] Ane Ms. 4A Dee B] 22 aandertil denib./bt Kacldruße 19004 | 14. 00/100,2 d Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kiel. Konkursverfahren. [13635] | vom 11. d. Mts. das Konkursverfahren über das Konkursverfahren. Kopenhagen 100 Kr Kohleahäudlers uud Fuhrunternehmers Adolf | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vermögen des Schuhmacherei- und Schuhwaren- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lissabon und Oporto | 1 Milreis Grether zu Burgsteinfurt wird na Abhaltung | Kaufmanns Fritz Benjamin Simon Kirchner, | geschäftsinhabers Jean Schätzler in Nürnberg | Kaufmanrs Max Stolle, Inhaber der Firma do. do. - des Schlußtermins aufgehoben. Inhaber der vit eingetragenen Firma F. B. S. | als dur Schlußverteilung beendet aufgehoben. Eduard Stolle in Körit, ist zur Prüfung der Burgsteinfurt, 1. Mai 1905. Kirchner in Ellerbek, wird, nahdem der in dem Nürnberg, den 11. Mai 1905. nahträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf Königliches Amtsgericht. Vergleichstermine vom 7. Februar 1905 ange- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Nürnberg. | den 23. Juni 1905, Vormittags 11 Uhr,

Cöln, Rhein. Konfurêverfahren. [13828] | nommene Zwangévergleih dur re<tskräftigen Be, Öeoln, e [13917 O O Amtsgerichte in Wuterhausen

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | {luß vom 14. Februar 1905 bestätigt ist, bierdur ñ : Kauffrau Caroline Midy zu Cölu, Ünterfetten. E F i Ls M Lame Y Vie pt Wo m6 L Ier Wusterhauseu er 6. Mai 1905. ennen Nr. 13, wird na< erfolgter Abhaltung des , D 0 T E s E is Npz i ; WLE, do. S&lußtermins hierdur< aufgeho ei: s Königliches Amtsgericht. Abt. 14. behalte ves, Ce Susanna MiteraE Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S Petersburg Cöln, den 2. Mai 1905. Kiel. Konftursverfazren. (13633) | pächters und Hauptmanns d, L Mar N21 | Zehdenick. Konkursverfahren. 13627 Ne S Königliches Amtsgeribt. Abt. 111 1, _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schwundnig Geuip die Wabl a aen Tay In dem Konkursverfahren a a A eriitties R des rad He, e Cöln, Rhein. Konfurêverfahren. {13829] Schlachtermeisters H. Fischer in Ellerbek, walters auf Antrag eine Gläubigerversammlung vor verwitweten Frau Anna Beuster, geb. Krug, in Skandinavische Plätze . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hollmannstr. 22, wird nah erfolgter Abhaltung des | das unterzeichnete Gericht auf den 24. Mai 1905, | Zehdeni> ist infolge eines von der Gemeinsculdnerin Warsch verstorbenen Kaufmanus Wilhelm Pottgießer | SHlußtermins hierdur< aufgehoben. Vorm. 10 Uhr, einberufen. gema<ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ju Cölu früheren Inhabers der Firma Weithof | Kiel, Köniclicheg! E ibt. Abt. 14 Oels, den 11. Mai 1905. Vergleichstermin auf den L. Juni 1905, Vor- S i Aga b. 1901 L . zu Ci i fol: i ö mt8geriht. Abt. 14. önigl. Amtëêgeri ittagí # óniglichen 2 i i enb, 1901 uf. Co. zu Cöln wird nah erfolgter Abhaltun g g Königl. Amtegericht. mittags Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Bankdiskouto. Augsb. 1901 ukv. 1908 4

des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Kiel. Konkursverfahren. 4 001 [in Zebdeni>, Zimmer Nr. 8, anberaumt. Der Ver- ; ä 5 fahr (13634] | OMenbach, Main. [13826] | gleihévors<lag ist auf der Gerichtsschreiberei des Berlin 3 (Lombard 4). Amsterdam 24. Brüffel 3, | do. 1889, es gi

Cöln, den 5. Mai 1905. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; - Königliches Amtsgericht. Abt. 111, Kaufmanns Otto Heinrich Kaak in Kiel, | Das a x vie gebe Vermögen des | nfursgerihts zur Einsicht der Beteiligten nieder- Madrid U ‘Paris d. Si, Petersburg u: WarLo” 24: | Bamberg 1900 unt. 11 4 Dessau. Konkursverfahren. . [13659] | Schloßstraße 17, wird nach erfolgter Abhaltung des | Adam Schüßler zu Neu-Jsenburg wird na< gelegt. S Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 44, Schweiz 33, Wien 38, do. 1903/34

Das Konkursverfahren über den Na@laß des Kauf- Schlußtermins bierdur aufgehoben. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< HeBenis, den 10. Mai 1906. D 1899/4 manus Guido Zimmermann in Defsau wird | Kiel, den 9. Mai 1905. auft E L a, R, : Geldforten, Banknoten und Coupons. V 001 un B na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur< Königliches Amtsgeribt. Abt. 14. Offenbach a. M., den 10. Mai 1905. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4 Münz-Duk} pr.|—,— Engl, Bankn, 1 £/20,48bz De 76, 82, 87,91, 96/31 T 4 dai 10s Ktel, Konfuröverfabren. [13639 Großberzoglides Amivgeriht Tes Ronkur ee e eg CL20TI] J Sudd co [he B N | de, 101 104 G

M z ; D e “L Z L : T L gns „|<V,X4C . . . , î E Herzogliches Amtsgericht. 5. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Papenburg. Konkursverfahren. [13818] | Ledî A Det Q E das Vermögen der 20 Frs.-Stüfe ./16,285bz Ital. Bkn. 100 L, 81,35bz Bn 1876, 78/31 Tischlermeisters Bernhard Mordhorft in Kiel, | Dag Konkursverfahren über das Vermögen des | «28 edwig Slisabeth Ronge, Inhaberin 8 Guld.-Stüe|—,— Oest. Bk. p.100 Kr./85,15e bzG 1882/98/31

Döhlen. ì ; [13638] | Fleethôörn 32, wird, nahdem der in dem Vergleihs- | Kürschners H. W. Abeln in Papenburg Wre eines Uhren- und Goldwarengeschäfts in Zittau, Gold-Dollars .|—,— do. 1000 u. 2000Kr./85,15e.bzG i 1904 1/33 ;

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | termine vom 9. März 1905 angenommene Zwangé- | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< Imperials St. |—,— Ruff. do. p. 100 R./216,10bz * Hdlskamm.Obl.|33 /20000-5000/100/00% Mate Mb 99 ukv. 06 4 1000 u. 500/100,90G do. do IX-XT/33| LL ; 100,20G Kaufmanns Oskar Robert Julius Wedel, | verglei< dur re{tskräftigen Beschluß vom 16. März | aufgehoben. J aufgehoben. i do. altepr. 5008]—,— do. do. $00 R.216,10bz . Stadtsyn.18991/4 | 1,1.7 | 5000—200|—, 0s i809 34 i j : Kom L i j früher in Großröhrsdorf, jest in Dresden, In- | 1905 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Papenburg, den 3. Mai 180: Zittau, den 10. Mai 1905. do. neue p. St.16,185bz | do. do.5,3u.1R./216,00bz do. 99, [T, ITT 04/3x| 1,1,7 | 5000—200/99,00G Mülb., Ruhr 1889, 97/33 habers der Firma Oskar Wedel, Holzwaren-, | Kiel, den 9. Mai 1905. Königliches ‘Vimtsgericht. ITI Königliches Amtsgericht. M S Schwei N 100 81'356 Bielefeld D 1898/4 | 1.4. 2000—500/101,00bzB München O 1892 4 Spiegel- und Vilderrahmenfabrik in Pot. Königliches Amtsgericht. Abt. 14. R E - do. feine : [4/2025 Skand. N. 100 Kr.|(— 64 1962/08/4 | 1-4 2000 102608 do. 1900/01 uf. 10/11 4

i 2 n s S i R T D Perleberg. Konfurêverfa 13630 * Go s on Q 4 T99ERS [1 10 21394 do. F, G 102/084 | 1,4, 500/102,60G 86, 87, 88, 90, 94/34 schappel, wird nah Abhaltung des Schlußtermins Kottbus. Konkursverfahren [12929 S ountursverfahren. [ ] 9 do. Cp. 3. N. Y./4,1925bz ]Zollcp, 100 G.-R.32420z |Y <u 1902/33 5000—200/99,00B do. 86, 87, 88, 20, bierdur< aufgehoben. L L ; Vermaen 12229) | Das RKonkureverfahren über den Nachlaß des Tari e N Bek t Belg. N. 100 Fr./81,30bz do. kleine . . .|323,90bz om * 1900/3t| 14.10 /5000—1000/101,30 t.b de 1808! DuB

Döhleu, den 9. Mai 1905 Das Konkursverfahren über das Vermögen der ver- | ay; 15. Juni 1904 zu Perleberg verstorbenen Pan- 4 . annima ungen Dän. N 100K —— i TUuA 1901/38| L1L7 | 5000-—500(9890G S | do. LaOO, LL/0E

, Königliches Amizgericht. witweten Frau Kaufmaun Auguste Lehnigee, tinenfabrikanten Carl Kunkel wird nah er- der is h l ' N qu. : 18962 L 2200S M.-Gladha<h 1899/4 Dresden: E [13650] Aehni En, erfol S uet Ï. E E folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- ijen aynen. Deutsche Fonds und Staatspapiere. Boxh.-Rummelsburg/34| 1.4, po E 80 88 31 ¡U Konkursverfahren üb Herms R Kt H ung des Shluß- | gehoben. L (13875] Bekanutm D.R.-Schahz 1900 , 4 | 1.1 fällig 1.7,05/100,20G Brandenb. a. H. 1901/4 | 1,4, do. 1899, 1903 33

Das Kon urdsberfahren über das Vermögen der | termins hierdur< aufgehoben. Perleberg, den 6. Mai 1905 s B s nutmachung. L d 1904 unk. 06/3xz| vers 100'50G do. 1901/34| 1,4. j _ 1901/4 Schankwirtin Marie Emma verehel. Kra. | Kottbus, der 3 Met t an L E Amtszericht Auf Station Grebenstein werden künftig Fahr- E ae iere s E 100 60S Breslau 1880, 1891/34 / i adden Gn E schinski, früher in Kloßsche, jet in Magdeburg, Königliches Amtsgericht. ——— i ¡jeuge, zu deren Ver- und Entladung eine Kopframpe reuß.Schaßz 04 ufk.06/34| 1.4.10 . 1100/50G Bromb, 1902ukv.1907/4 | 1,4. i Nauheim i. Hef. 1902/31 wird na< Abhaltung des Sé&lußtermins bierdur E .„, | Reichenbach, Vogtl. [13833] erforderlih ist, angenommen und ausgeliefert. t eihs-Anleihe 34] versch.| 5000—200 101/50bzG do. 1895, 1899 34 4, Naumburg 97,1900 ky. 31 aufaeboben. R v K. Amtsgericht Leonberg. [13657 Konkursverfahren. Caffel, den 4. Mai 1905. do, do, Inter./34| 1.17| , [10125b¿G | Burg 1900 unkv. 19104 | 1.1. Nürnb, 99/01 uk. 10/12 4

Dresden, den 11. Mai 1905. ne Balg, LUEL e T, Mgen „e Das Konkursverfahren über den Nathlaß des Königliche Eisenbahndirektionu. do. do. 3 | versch.|10000—200 90 40bzB Galiet 109, N 2 ¿ do. 1902, 04 uk.13/14/4

PAntalihos S ori , , - i j 7 Mot E z . i A us N E 3 fv.,96-98,05 c Königliches Amtsgericht. heim, wurde nah Abhaltung des S{hlußtermins mi Ie M aRR E in Reichenbach LETGI Gruppeutarif R cs Á Preuß. tonfol, Anl 34] vers{.| 5000—150[101 40b;G Charlottenb. 1889/99/4 j do 91,98 [v.96 ey P Oas Konk b (13651} | und Vollzug der Schlußverteilung heute aufgehoben. aufgehoben A E Bay Ucberführungvertehe pen Sebührensäg R Da M # verd, 10000— 10000 2064G > 1895 untv. 11 4 4, Offenbach a. M. 1900 4

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Den 10. Mai 1905. R ; ; Te LrIRHTUngoDe wien - den Vanziger do. ult, Mai 90,30b 9. OLO UNnIy, a/S | 1%, do. 1902/33 Tapezierers und WMöbelhändlers Heinrich Gerichts\hreiberei K. Amtsgerichts. B 1. s Ne m Mai 1905, Bahnhöfen (Seite 7 es Gruppentarifs) und „m Bad.St.-Anl. 01uk.09/4 | 1,1, 3000—2001101,10B ' Dn beg 02 3 / : Offenburg 1898 34 Robert Wolf hier, Pillnigzerstrafe 19, wird bier, Sekretär S<<hlierer. mglictes Amtsgericht. R E 1s Gle ae pes Gruppentarifs) e S Oa | | 3000—200 100008 Cobien L ' "19004 i d 190228 dur aufgeboben, na&dem der im Vergleichstermine ——————— E Rendsburg. Konkursverfa ren. 13664 eligeleBte S T1] Tur le euausgabe der Sendungen, O. », u, I2/04| 1,0, C 4 A . 1897|3 ads i Oppeln 1/34 vom 11. April 1905 angenommene Zwangsvergleich E „Koukurêverfahren, [13824] In dem Konkureverfahren iber bas Bermdgea des Lon veren Sinhaltung die Anwendung der C EMMER do, 1902 tb. 1034| 1.4 3000200 S Coburg 1902/31 ns Dona 1 1906/4 dur re<tsfräftigen Beschluß von demselben Tage | Nr: 4174. Das Konkurêverfahren über den Nalaß Cigarrenhändlers Ludwig Engel ist zur Ab- | Sâve abhängig ist, wind mit sofortiger Gültigkeit pn 1904 uth 1231| 139 | 1100,50B Côpenid 1901 unkv, 10/4 | 1,4.10 Poren U ela “aer Mgragen vi ® | des Müllers Wilhelm Höfer von Jlvesheim | nahme der S(lußre<hnung des Verwalters zur Er- | Um eine Stunde verlängert und demgemäß von 1 Ubr vE, Y 1896|: D O00 O Cöôthen i. Anh. 1880 D s 1E 064

Dresden, den 11. Mai 1905. wurde gemäß F 163 K.-O. nah Abhaltung des bebung von Einwendungen gegen das S@lußverzei, [ În 2 Uhr Nachmittags abgeändert. f s 06 “11| 5000—200|— 84, 90, 95, 96, 1903/34| 1,1. 003!

, A s Í : 3 gen gegen das S(lußverzeih : Bayer. St.-Anl. uk. : i: 900 | Plauen 1903/34

Königliches Amtsgericht. lußtermins dur Gerichtsbes<luy vom 6. Mai | nis der tei der Verteilung zu berücksichtigenden | Danzig, den 9. Mai 1905. do. do. c ./10000—200/100,10G Cottbus 1200 ukv. 104 | 1,4. Poscn 1900 4

aid 3 1905 aufgehoben. Forderungen der Schlußtermin auf den 31. M i Königliche Eisenbahndirektion. do. Eisenbahn-Obl, 5000—200|—,— do. 1889 /34| 1,4, h 1 do, 1894, 1903/33

Eilenburg. [14002] | Mannheim, den 8. Mai 1905. 1905. Vormittags 10 Uhr, vor dem Ee | [13879] S do. Ldsk.-Rentensch. 1000—100|—— do. 1895/8 | 1,4, : Potsdam 1902/33

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Gerichteschreiber Gr. Amtsgerichts 8: * T iben. Amtêgert drr «rv ln ae A s Dec>kbl Tniali Brnsch.-Lün. Sch. VI1 5000—200|—,— Crefeld 1900/4 | L G Regensbg. 1897, 01-03/34/ 1 Samuel Tschernigow, Inbabers eins : L ———————— y ien Amtsgerichte hierselbst bestimmt. e>blatt zum Fahrplan der Königlichen do. ‘do VI3 5000—200[— do. 1901 unkv.1911/4 | 1,1 do ' 1889|: L äfts zu GEilenbura, Cre | Marienwerder, Westpr. 367: Rendsburg, den 6. Mai 1905. Militäreisenbahu vom L. Mai 1905. Bremer Anl. 87,88, 90 5000—500|— —- do. 1876, 82, 88/34 . Nems koufeftionSgeshäfts zu Eilenburg, Leipzizer- Kounkurêverfahren Gültig ab L. Juni 1905 R A 5000500 do. 1901 1903 |34 Remscheid straße 16, wobnbaft zu Braunschweig, Goslarsche- Dat Konltilken 2 a - ae N ME aa ed Mee dure bct do. do. 92, 38 E Dan: ' 1904 L131| 14 99/40 do. iiraye ¿f : D n Lat) e “as Kontursverfaßren über das Vermögen des do. do. 98, 99 5000—500|— Danzig 4/ 1.4 „V Rheydt TV Iraße #9, wird naQ erfolgter Abbaltung des Schluß- Kaufmanns Hermann Pape, früker ia Marien- Samter. Konkursverfahren. [13639] Perso do. 1905 unk. 15/ 99/,50B Darmitadt 1897/34 1,1,7 | 2000—200|—,— Did IerminS bterdur< aufgeDoden. werder, jeut in Danzig wobnbaft wird na er- Das Konkursverfahren über das Vermögen des O 6 t 1896 5000 —500/87 50B do. 1902 34 L Rosto 1881 1834

Eilenburg, den 9. Mai 1905. folgter Abbaltung des S(lußterunins bierdur auf- | Maurer. und Zimmermeisters Kasimir Po- IL u. U Ml O, O e FEREI 10000—500/87,50B Deffau, P IOE) 1.1, i ; do, 1903/34| 1. | 2 h

Köniali : B S A E pyn eri zu Samter wird, na<hdem der in dem : Ee Gr.HessSt-W 1900 EO0A. Bo : Dortimunt dl 98 03 1/3 orf, 6 do. Frit 1 a 89,50G do. |34| vers<.| 3000—30 199,90B Vergleichstermine vom 18. Apri 5 ois . do, 189 34 —200|—,— : j 0 ü 1896/34/ 1.4. -1000/98,50 7 2,00bzG rgl ermine vom 18. April 1905 angenommene an ab 2e 1896, 1903,04,05| 5000—200/87,40bzG Dresden 1900 unk. 104 | 1.4, i; ElC iten e. 100518 A7 3000-500 98 50G Ansb.-Gunz. 7 fi.-L,|—|p.St>. 12 1112,00bzG

2000—500/101,70G do. 1893/34/ 1,1, 99,80G do. 1896/3 | 1.1.7 | 2000—200/89/00G Augsburger 7 fl.-L, .|—\p.Sts. E

¿7 | 5000—500|—,— do, 1900/84 1,4.10/ 5000—100/100,00B Schöneberg Gem. 96/34| 1.4.10| 5000—500/99/30G Bad.Präm.-Anl. 1867/4 | 1,28 | 8300 [155,50bz .| 5000—500/99'89G do. Grdrpfdbr., I u, IT/4 . ; do. Stadt 1904 1/33| 1.4.10) : 99,70G Baver. Prämien-Anl.4 | 1,6 E .| 5000—500 99/80G do. LILTVuf. 1912/13/33 è Schwerin i. M. 1897 34 | 3000—100/99,00B Braunschw. 2WTlr.-L.|— p.St>. 60 200,25bzG abz. 3.1.10.04/99/,80G do. Grundrentenbr.1/4 | 1,4, , Solingen 1899 ukv, 10/4 [1000 u. 500/103,30G Cöln-Md. Pr.-Ant. .134/ 1.4.10 300 1149,10dzG

5000-500 1899/4 | 1,1. do. 1902 ukv. 12/4 0/1000 u. 500[103,60G Hamburg. 90 Tlr.-L./3 150 1146,75dz Spandau 1891/4 | 0/ 1000—200/10340G übeder 59Tlr.-L, Sl 159

do. 1895/34 0| 1000—200]98,80G Meininger 7 feL, ip p.St>. 12 Stargard i. Pom. 95/3}| 1,4,10| 5000—200]98,505 Oldenburg. 40 Zir E.8 e, 10 Stendal19%01 ukv.1911/4 | 1.1.7 | 5000—500{104,75G Pappenheimer 7 l-L. —|v.St>. s ; é do. 1903/34| 1.4.10) 99, i E Duisburg ) L, - Stettin Lit. N, O, P./34| 1.1. 200/99, Anteile und Obligationen

1882, 85, 89, 96/3 ' Trxe| | ENA i s

do. 1882, 1902 13) L, ° s do, 04 Lit. Q., T-TX/3j/| 1.4.10) 200/99,00bzG Deutscher Kolonialgesellschaften.

1 O Stuttgart 19014 | 1.6.12, 2000—2001101,008G | Onafr. Eisb.-G. Ant.|3 | 11 N C

Gr. Lichterf. Ldg. 9534| 1, i Kur- u. Neum. . Güstrow 1895 Je Z do. Hadersleben 3/34| 1.1. z do.

34

Halberstadt do. Komm.-Oblig. | Hall 1900 ITut.06/07 4 | LL Landi itl tral í 5000—100/98,60 alle „LTuf,06/ n z andschaftl. Zentral 5000—200 C do. 1886, 1892/34 C do. D U B ameln Ie ¿l Do ‘19

amm i, W. 1, Ostpreußische. .… ..| 4 annover 4 do. 13

L A 0 S S E A a m au E a a Ei pu prmnk prr J J J dunrk J J] eni fend G “da S5 A AIA E S Gd I

S,

00 D S Go b 00 D E

BrSnSnAnSrErERSA

do. 1902 M 8, D 1 5,11| 2000—200/92,50G

7 | 2000—500/103,60bz 2000—500/92,00G

1125 Westf.Prov.-A.ITTL,IV 260 E IVufv. 09/33 4 do. do. MELE 34

20'47 do. do. S0ReDe s Wefipr. Pr.A.VIuk.12 | ‘1.7 | 2000——500/99'00G 61'80b do. do. V—VII 4,10| ¿ : Ï 1904 T-X/34| 1.1, , 99,00G e Ain 100 nto 1900| LLIO 2000 —eool102.60B 05S AnklamKr.1901ukv.15 5000—200¡103,80G do. 94, 96, 98, 01, 03/34 i 35bz 4,205B Slensb. Kr. 01 ukv. 06 5000—200/101/30G Königsb, 1899... „4 | 1,410 2000—500/101,00¿tbzG 81'30’G |[ Sonderb.Kr.99 ukv.08 2000—200[102/30G do. 1901 Tufv.11/4 | 1.1.7 | 2000—500/103,50G 81.05G Teltow.Kr.1900unk 15 5000—1000[105 60B do. 1891, 92, 95/34| 1.4.10| 2000—500|99,50G E do. do. 1890 1000u.500|—,-- qute E 34 1.1.7 | 2000 500/99,50G l j onstan 1384| LL7 | 2000— : R Aachen St-Anl, 1893 5000—5001100,80G Road 00 Lutv.10 T E l A e D R O 5000 —200/102,00G Landsbg. a. W.90u.96 34 1.4; Schlesw.-Hlsi. L.-Kr. [12,50G A ONS S0, Sigeniala 1908/84! LL do, do fi “i Altenburg 1899, T u.TT 1000—100|—,— S ban 1897/34| 14. Ka, 2000 E0OI C 0 Seer i. O. 19023i| 1.4 Westfälische 1000—100 N G Lichtenberg Gem.1900/4 | 1,4, do. Ö 2000—200 R: Liegniß 1892/34| 1,1, 5 Ö 5000—100 89,754 5000—2001102,756;,G | fudwigshafen 1894 1/4 | 1,4, ; IL. Folge!'34| 1. 5000—100199,00B 5000—200 99 10G do. 1900 uky. 06/4 | 1.1, ; do. 13 | 1,1,7 | 5000—100 89,75 bz 2000-200199 00G __do. 1902/34| 1.4,10/ 2000— 20 . ITL, Folge/4 | 1.1.7 | 5000—100 102,80G 2000 —200/99,00 Lübed> 1895/3 | 117 | 2 ; j do. 184/ 1,1.7 | 5000—100/99,00B 1 n Magdeb. 1891 uk. 1910/4 | 1,1.7 | 5000—100/103,70G do. „Do. (3 | 1,1,7 | 5000—100/89,75bz 5000— 2001 do. 75,80,86,91,02 1/34 .| 5000—100199,50G Westpreuß; rittersh. 1/34| 1,1,7 | 5000—200/100,00G 5000—500[100.70 Mainz 1900 unk. 1910/4 | 1.1.7 | 2000—500/103,75G do. do. B34 1.1.7 | 5000—200/99,50G E C do. 1888, 91kv.,94,05/33 .| 2000—200/98,70G ; do. 13 | 1.1.7 | 5000—200/87/80G 000 10020 et.b3B | Mannheim 1900/4 | 1,39 | 5000—200/100,21G : do. IT/34/ 1.1.7 | 5000—200/99,10G 5000500199 00R do. 1901 unf. 06/4 | 1.2.8 | 5000—100|100,60bzG : do. IT/3 | 1.1.7 | 5000—200/87,70G 5 75 1100 50d do. 88, 97, 98/34 «/ 2000—100/99,00B . neulandsch. Il 1.7 | 5000—60 199,10G 5000—75 110 50G G 1904 34 1,2,8 | 5000—100/99/20G . bo. IT/8 | L1.7 | 5000—200|87'50G 2099 90B Mersebreal90lufu.10 4 | L410 1099209 103 50G Hefs.Ld.-HvppfdbrI-V (: 100,00G („5000—100/100,75bzG inden #1895, 1902 34| vers. 1000-—300/98 63G bo: do, VEVIBE 11 * [100'00G

N QAAAAAAZA I

pi »>> Ik pk jer pk pr rk prak purck rer pre pre pack pee X

M t t l bt t P 4 A Or .

I S me

S) pk 000

D 4 D _ w ë

SAMASHSRSRS

O

P

C5 M Hr r H S

bUEOSacc> P

S S5 R G5

p puri pri | jk fi Pk J) Pri So I

5000—200/98/40G 5000—200|87,40G 5000— 100/102 80G 5000—100/99,00B

bi D Co dD S 00 00 0 Dr T k fred fund | jen fut fruh ree fand

P H C0 H H wes

S)

O7

E . 1 Altona 1901 unkv. 11; 89,15B ", ] “do. 1887,1889, 1893/31

S e . Ged eie [1e S

e

R s t funk J S E

d oe

NNANNANNNANAAAAAAAíAAA

g m L P

j ee

mm R R Z

A080 —J

D

pm pmk pen Pr pmk jk D S

S et

pi pk p E

[4 S m S A

J Peneb A

1000 u. 500/99,00 do. Komm.-Obl.TulI|34| 1,1, i 100,00& 5000- : G O, DD; TTT/34| 1,1. Í 100,00G do. do. 1 ¡ 100,2

Sächfische Pfandbriefe. Landw. Pfdb. Kl. IA, XXIT 4 117 108256

do. Kl. TÂ, Ser. TA-XA; XBA,XI XILXIOA' XIV-XYŸI uy. XVIB, XVII X%I, XXIV, XX verschieden [99,75G

Kreditbriefe l X, NX-x ‘Pir: 117 [102,70G do. A, VIA el ŸVIIL, IXA, IXBA' XBA,XI-XVIXVIIL| XIX, XXIIT—XXV| 34 | verschieden [99,75G

B B m t b S e D

O

Am

A OO i

Rentenbriefe.

Hannoversche 4 | 1,4.10| 3000—30 [103,80G do. 24 vers<.| 3000—30 199,90B Heffen-Naffau . . . 4 | 1,4,10| 3000—30 |103,10G do. do. , , ./34| versh.| 3000—30 [100,25G Kur- und Nm. (Brdb.,) 4 | 1,4.10} 3000—30 1102,75G do do. . ./34| versh.| 3000—30 j100,00B

4 | 1,1,7 } 3000—30 j103,00G 10} 3000—30 |102,890bzG do. .| 3009—30 199,70B Posensche 4 | 14,10} 3000—30 [103,10G Do. C .| 3000—30 /99,70G Preußische 4 | 1,4.10/ 3000—30 [103,10G „256 do. « « «/34) versh.| 3000—30 [99,70G 6 500/100,10B Rhein. und Westfäl./4 | 1,4.10| 3000—30 [1604,50G | 5000—500]/99,00G D do. [34| vers{.| 3000—30 |[100,00B 0/ 2000—500/101,90G Sächsische 4 | 1,4,10/ 3000—30 [102,8:G |

©

Lauenburger

T Aa I La

a E

O

—1 002

ZE bund pk jmd Pk jertek jc S E L 2

bk pk pr prr pri: OOSOODT

7 4.1 4

1000 u. 500/98,50G Schlesische [4 | 1.4.10/ 3000—309 |102,60G

3000—200}98,90bzB A 7 [34 versch.| 3000—30 100,005

5000—100j98,90bzB Swleswig-Holftein. ./4 | 1,4.10| 3000—30 |102,75G o.

J J

Ol t M ti ori At

101 x G H L U OHTI L771. oh ahn H - Lie

I He j

Elberfeld. [138157 | Marienwerder, den 6. Mai 1905.

L e_r p trn orn KonturSverfa bren or Ha

Schreinermeisters Fato Ö L

bunt pem C jk pn pn purrcd pa S: D

E Ua. Könialiches Amtagori, Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom : i __ UVET LaS Bermmogen de Königliches Amtsgericht. i 18. April 1905 bestätigt ist, Dlerdind a S a Hamburger St.-Rnt.

b Augufi in l 13645 > > Mat E T E S 3 do. amort, 1900

E fer t E L j) S E Cn A £5] Samter, den 6. Mai 1905. L (4e «M H l Vohwinkel, ToliaAeitictitr. 16, Dat der Ge zein- f Ss Kgl. Amtsgericht München E, Abteilung für Königliches Amts reridt Mellen-Saalow . É 8 4 do. Do. |œuldner unter Bortegung der zustimmenden Er- | Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 9. Mai 1305 L S i 8 p do. do.

M4 Ma

Nehagen-Clausdorf . 4

das unterm 25. Oftober 1904 über den Nachlaß des | TRSrm. A Aeg atouersaheen. Ñ G Sperenberg Ae O 1 do. St-Anl. 1886

r Or Tottyammer, Privatier in München, | An dem Konkursverfahren über den Nachlaß des önigl. Direfti ilitärei i - do. amort.

: | erêfnete Konfurbverfahren als dur Shlußverteilung | am 24. März 1903 zu Stettin verstorbenen Schiffers E Piveltion der Militäreisenbahn. do, do. amort, 17/1 | beendet aufgehoben. d Theodor Kohllöffel aus Thorn ift zur Abnahme Zu Heft 10 des Se A L£üb.Staats-Anl.1899 München, den 9. Mai 1905. der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung Gâtertarifts f C euts< - Prinz - Heinrichbabn- do. do. uky. 1914:

4 Der Gerichts)chreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | v0n Einwendungen gegen das Slußverzeichnis der She fr E au : Le Zuni d. Is. direkte ps, de, p

subt der Konkur2aläubiger nizderzelzzt if Hünchen F 136461 | bei der Verteilung zu berü>sihtigenden orderungen Frachtsäße für den Verkehr der Station Cromba<h Mel. Eisb,-Schuldv, Elberfeld, den 10. Mai 15, Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilues 4 | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nike Tarife, abere Ausfunst erteilt unser do. do. 1850/94 je 5000—

D aa EEA 19 c C G - H i U 1, LiCt4UTg Í verwertt S n ( e / 2 t S - Kgl Amtgerict. 13. _____ für Zivilsachen, hat mit Beshluß vom 9. Mai E S Sani Legi dde zet S&<Hhlußtermin auf Strafburg, den 6. Mai 1905 do. do, O0luk.11/: C O Ellenach 1899 u R do, 1902/31 E 200 1104.000 vom Reich mit P , Konkursverfahren. 113522] | 1905 das unterm 4. Februar 1901 über das Ver- | Æ7 Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zünder 37, Kaiserliche Generaldirektion Oidenb, Sb, LNEs 1,1,7 | 5000--1001089,90 T E N Atv, [T | LD 5000 200/98, 20G infen und 1%

Das E z eher A N27 R S Zge d of . - , U - +- - t 1 1 e »c 6 baoaó . O ¿ L G t T j «L, E G 98 f F . V )

Kaufmanns Joseph Edelmuth zu Fulda t-i München, Tode Ars E bestimmt. E der Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen. +4 Bod.-Gr. Pfdbr, 34| versch. 200000 99,40G „do. konv. u. 1889/34/ LL7 | Sn Trier 1908/31 d, s A 8 80G S. gar.) S117] Snnn_ Enras

f, rsets Edelamch zu Fulda wi Butt E Es pi i als du Thorn, den 9. Mai 1905. [13877] Bekauntmachung. Sachs.-Alt, Ldh.-Obl, .| 5000—100]100,75G Elbing TROE E 11, | Viersen 1904/34| 117 | 99,00G Dt.-Oftafr.Sldv\.|3i] 1.1.7 E

tur< aufgehoben. : ; , München, den 10. Mai 1905. a Wierbowstl Im Verfolg unserer Veröffentlichung vom 18 April S.-Gotha St.-A,1900 T R Erfurt 1893, 01 1—IT/4 | 14 G E E | 2020) A200 B S | Lg ey A Der Gerichtsschreiber: (L: 8) Merle, Ke. Seöreitz Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgeri<ts. 1905 geben wir befannt, daß mit der Einführung do. Landeste BNELUI eto) 2000-— 100 99'508 ‘do. 1893, 01 LIT/34| 1.4.10| 1000—200[99 50G Soeunar SRAIE T 20002001100 058 Uländis ouds

Königliches Amiégrribt. Abt. 3. München [13647] | Truckhtersheim. Konkursverfahren. [136651 | des, Hefts 9 zum Deutsh-Prinz-Heinrihbahn. Güter GSahsen-Véeln, $döte. (4 T17 | Wg 10011t a ffen 1901 unkv, 1907/4 | 14,10 5000—1000/102,10G do,» T01 ufv. 0614 | LCIO| 0200S i Mes,

E um E E a aa: E 13647] as Konkursverfahren An He Bera w tarif a l-itt 1906 die im Hest 6 des Deutsch- SächlischeSt Anl 60: 1,7 | 1500 u.300|—,— go, 1879, 89, 98, 01 "iy ;/ 2000—200/98,90b do, 1879, 80. 8334| vers. 2000—200[99 0B Vrgeutin, Elend, 1, E örI S E I L Kgl. ( : i ing Á e ( O rinz-Deinri (C ic Ï Ae at G4 L unkv. 6 ' do. do. 100 Lyr | !

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | für Zivilsachen, bat mit Beschluß vom 10. Mai 1905 MEEEers Loreng Ziegler in Schnersheim wird | fäge Vie Schnittpunktziffern 4 ey groe pu, Br / 6000-100188, 01G ba, 1896/34

Dampiwaschzauftaltsbefizers Emil! Mürbe, in | das unterm 8. Oktober 1902 über das Vermögen zom A ENS@er Abhaltung des Schlußtermins hier- Verkehr der Station Müblade: Bad D, e e Schwrzb,-Rud, Ldkr, 1000—-2001—. Frankfurt a, M. 1899/34

Mürb SmOges Dampfwaschanftalt i Emil des Baumeifters Andreas Pabsft_ in München e Ar ees Ll 16 Bd: Stationen der Bahnstre>ea Wil bis Schiwmpach Schwrzb,-Sond, 1900 z000—a00 R E “¡908/81

Murve, 12 Gorlis wird nactem der in dem | eröffnete Konkursverfahren als dur St{lußverteilung Cte ven 10. Mai 1905. Grenze und Grevenmaher bis Bövingen unter teil- eim, Eddfred uE 1014| T B El 9000200 graustad! 2 z

t

1904 ange- : fgehoben. ai e 1 j O0 04 ?* | beendet aufgehoben K serliches Amtsgericht. weiser Erhöhung aufgehoben und erseyt werden. Weim, Ldsfred, uk, 10 181 3000 1 n reiburg i, B, 11s

¿fräftizen Be, München, den 10. Mai 1905. Vandsburg. Konk : do. do,

E E d E ln r Str! erat H - kurêverfahren. [13641 Straf:burg, den 10. Mai 1905, i N : Ó c DOOIL G OOG do. 34

lbluß vom 14. Deze âtigt ift, hierdur< Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | In dem Konkureverfahren über das Vermögen _ Kaiserliche Generaldireftion A O/S E vers, A M Otrltenwaldeg Sp. E

"Seile ves À es 1906, L au 72908] | Händlers Ffidor Veruftein in Vaudsburg | der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen. Bergisch-Ma t trt sgt 1742019000 As E E, Kèrizlib-2 Amtszeribt Pn a fr e a nen IT bat dur< Be- | if zur Abnabme der Shlußre<nung tes Ver: Braunschweigische 3000-00 Gießen 1901 ukv. 06/4 E E luß vom Gestrigen das unterm 6. Mai 1904 | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Dortm,-Gron,-Ensch, “1000 [10,00 Glauchau 1894, 1903/34

Hagenow, Meck1b. L: [12652] | ber das Vermögen des Schuhmachermeifters | das S<lußverzeichnis der bei der Verteilung zu bes Verantwortlicher Redakteur Lübe-Büchen gar, . L )

S Z Nonfurêver ahren. Xaver Luber in Höhenkircheu eröffnete Konkurs- rüdsi<tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Dr. Tyrol in Charlottenbur Magdeb,-Wittenb, A, j

as em Romuéveratrea éber bas Vermögen ter | verfabren als dur Zwangsvergleich beendigt auf- | der Gläubiger über die nit verwertbaren Ber- A0 Ä 9- Metlbg, Frledr.-Frah,

t i vg on ne „Zuduftriewerke, Gesell- | gehoben E mo g rúg vi und über die Erstattung der Auslagen Verlag der Expedition (S<ho1z) in Berlin, Stargard-Glistriner

i mit be En ag 5 E erag mr E München, 10. Mai 1905. und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- | Dru> der Norddeutschen Buchdruterei unh Verlags- Wisutar-Carow , ,,

eti Pes Jm tis fa Pm ermm ael (e e ema: jem ema S S S V M S S E

I

s

&e

17 2000—200/100,60B do. 95, 98. 01 08 184! )| 2000— 2001 5 1,7 1100,20 FOOO_ SOOND 00D Witlen 1882 111 81| 1.4.10 1000 {99'80b4G _ I D O1 LLE IULTI 9000-—200/99,40G Worms 1899/4 | 1,4.10| 2000—500}100,100 do R 117 N@A 5000—200 9 40G do 1901 ukv 0714 j 2000—500 101 40G v0 Gold-Anleibe 1B | < E q e L d LOOO Q00]99, 40G do. 1903/84| 1.1.7 | 2000—200/99,80G D amn» 1 L URRE 9) mem (2 A m 2 O 18 las & UR v) ADA. « 8 O 4 OZFS 2000 900 100,50B do. konv, 18 2, 1894/34! A, 6 v NG c aba f 3 1,7 Jod G „d¿S 2000-200 a0 bG Preußische Pfandbriefe. L [S

98,766 2000—200[— Berliner. . 3000—1501127, G 2000-—200/98,50G do, 3000—300/114,10G 2000—-1001100,50W do, 3000— 150169 XdG d ) JO6 1000 u, 500198 S0G do, 30001504102 70G do do 48 L410 Fo6 Bbz 5000-—200/103,40G do, 5000—100/102 %BbzG do do. 18906 48, 14,10 88 40bzS

' ' do, 8 1. 5000-100199 60G Vern. Kant» Valoibe 87 konv.! 3 11.7 ; 5000— 100] do, do, . 8 | L117 | 5000100080 90G Votsniscde Vanded-Anloide 5000-100199 BG Galenbg, Gred, D, V3! versch. 50000-10098, 75G da do. 898 41 h 1000-—-2001102,80G do, b R ündb. [341 veri, 50000— 100199 50G do do. 1202 mnt. 1918 Lj 102,10bzE&

"a

© 5%»

INNCTe

By C

cinc R IdzG äußere 1888 20400 4 4 1.4.10 395,40dz do 10206 14,10 95 G0dz 2040 « L410 TO6 N dz

es

» D

r 438 S 3 5

_=A—ANI=J

2000 M Gnesen 1901 ukv. 1911/4 600 i do 1901/34 BDOOMOD-—BDOE—, Görlih 1900 unk, 1908/4 1000-900 do. 1900/34 BOO 100) T, Graudenz1900 uky, 10/4

M e. s - E E E E

Al d Y

D Eme Ee A S Ss M Hi bf bk C35 a S SUE e E S S S E e S

_— =_

Imi nd fmd: endi Pren Smd fp enh Pen Spmn pre Pm Jom Peri Prem Jar Perrmdii urm: - * *

_———————— _—=— J

ia

R R —2- Coo

Prüfung der nalhträgli<h angemeldeten Forderungen Der geshäftsl. Kgl. Sekretär: Lettner. glieder des Gläubigeraushusses der Schlußtermin Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32