1905 / 114 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sebr Vetter, Aktiengesellschaft Badisch Anilin- & S “0 | . Vetter, a adishe Anilin - oda-Fabril andwerker- i Ziegelwerke in Pforzheim u. Mühlacker. | Hierdur< bringen wir zur a unserer h aug e Bau Spaichin gen, Aktiengesellschaft in Spaichingen, Wir geben hiermit bekannt, daß Herr Adolf Vetter, | Aktionäre, daß Herr Geh. Kommerzienrat Dr. Gustav êvro 31. Dezember 1904. Pasfiva, Architekt in Baden-Baden, aus unserem Auffichtsrat | von Siegle in Stuttgart aus dem Auffichtsrat Kasse: “4 Ei; E f unserer Gesellshaft ausgetreten ift. Bestandam 1. Jan. 19046 4314,39 Einbe E Natan : K ahe MBEDER T, q 0 Mai 1905. L gSGRE N ne d 10. Mai 1905. | Gesamteinnahmen .__, 1445 360,49 Einlagen / E 4 102 319 aud. er Vorstand. E A e So a S oes 8 | M1 449 674,88 Reservefonds, bar. . Ee Rajavort e 1 355/20|| Div. Reserve. 3 000 [ 9 4] Debitoren: SPezialrelete a, 3812 Soll. Vilanzkonto pr. 31. Dezember 1904. Habeu. Kontokorr.-Guthaben bei Mitgl. . .} 520751/97}| Ausstellungskonto ........, 1 604 E R ER T RCHORR E P MERI T O T : Kontokorr.-Guthaben bei Banken . . 42 190/26 Kreditoren: I E « M M 0 W |3 Guthaben bei der Reichsbank. . .. 5 000|—|| Aufgenommene Anlehen . . .., 750 48650 n Grun O 122 526/77} Per Aktienkapitalkonto . . | 1500 000 ene Pfanddarlehen. 167 090|—|} Schuldig im Kontokorr. . 50 7875 s g ARDeTON O A 344 370/80 Prioritätsanleihekonto, Or S 267 619|— || Schuldig im Girokonto . .. 2 770 i HOGROE Cs Ea 85 99 rüd>zahlbar zu 105 9% 500 000|— eti HROE e E V B S E 31 383 65 S: f —T71 L635 Reservefondskonto . . 36 971183 N C s A 52 600|—|} Vortrag vom Gewinn- u. Verlustkonto : 39% Abschreibung . 10 333/70| 334 122/65] « Rükstellungskonto für N Meilngewnn O 12 7243 « Maschinenkonto . . . —T7D271/36 E 145 000/— 1 087 990/08 1 087 990/0 Aa ee 2 mod i Soll. Gewinn- und Verluftkonto. Haben. Y —T75 6636 E I A e N 15 598/39 oupons per Cnde ; M 99 1E 7 008/75 | An Zinsenausgabe . . . 28 190/93] Per- Zi i 194 261/04 . Rüstellungskonto . . | 10000— | « Ünkostenkonto ... i Me s O 10/0 Abschreibung . . 19 426/14 174 834/900 , Abvalkreditorenkonto . 10 500 2 Neinaerimn 20 2 « GintritiogelD E. 231|— « Lichht- und Kraftanlagekonto . 42 394/28 « Nü>kstellungskonto für | S TSZISE —_E B N 908 88 Prioritätsanleihe 500|— [47 166/37 47 166/318 —T73303|T6 Keevliiun (7 900 122/09 Spaichingen, den 12. März 1905. Vorstand. D 209/6 Abschreibung . . 8 660/62] 34649|54|| « Gewinn- u. Verlustkto. | 119 894/91 Stellvertreter: A. Merkt. J. Schumacher. " e L 8 928 L [13973] (0 MAOIMTCIOUMA .. « 2187 8 035/60 : ° ° oi Em [—ES Lederwerke Friedrih Feldmann Actiengesellschaft Saa N ——- Aktiva E Broich a. D. Ruhr. ca. 20/0 Abschreibung . . 1 343) 14 5 372/61 | E n auz per E: SeAcuter d Pasfiva. . Inventarkonto E 16528 528 E Grunbiine S 800 000 Sea N E E Maschinen urd Inventar“ . . : : : | 3763387) Ahepte - .. Abgang 157.5C Dreibriemen abt s e e 18 8621 Be a S ———— 22 Konsignattonsläager 10 254/63] D O s : 30 076 54 Ran eubelitas S0 See elonds H A S 50/0 Abschreibung . . . .|__10038|/27| 10038/27 O Ï Werkzeugkonto i 26 589/58 | Meaterialienbestand E E 6 848/70 | Aa 131/32 Warenbestand 2 a 83 361/65 —SE E458 Deb G 68 591/16 Saa 4a 6 406/23 BU A 8 166/57 : 32 860 19 638 674|98 B s R 16 430/29) 16 430/20 Soll. Gewiun- 2 Verlustkonto val . 4 de ¡le | E T AR O E E D en. Zugang E S 7 656|— | Vorirag 300 000! R E E I P 5 _—_—_— L S l E L |} Kapitalherabsezung lt. Generalver- | C55 | | Unkosten aller Art inkl. —— 31 623! L Ae. 7 696 /— N Kundenverlust . .. E e E 441/86 A R 00 O2 4 Zeichnungen- und Projektekto, |T= Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen | Raa be Sei 9 BeeIN 2 Sa 8 020|— und Inventar 9 482/34 va des Warenkontos . . . .| 129 743/52 S 8 001/— E E e N 8 166/57 O N S000: 1|— L 449 547/63 P a6 4 s O T | | ie Aktien unserer Gesellschaft Nr. 411 460 49: 4 S 112.70 | | 519 520 521 522 523 527 532 533 534 552 560 562 563 561 570 572 576 B77 DTE, Om S Sus J S | | werden, da dieselben bis zum 15. März 1905 behufs Zusammenlegung nit eingereicht sind, hiermit für Absüreiuna 112.70 1 EeE erklärt. Die aus den für kraftlos erklärten und in ungerader Zahl bezw. einzeln eingerei<ten E S E Zu Ss Vie 0E, Be S S ergebenden 21 neuen Aktien unserer Gesellschaft werden ar E 50 Be S rmgA a tbe, f Base Dunz I 1a Beil Min Men me A 311\— roich, Ruhr, den 10. j Ada 310/— 1¡— N E Bs Vorftand. „X Konto Zentralen Thum, Pausa, | | N e is C a ae A ZEOE | [13962] M 3 890/57 Aktiva. i i N T6 509 H | E ia an Vilanz am 31. Dezember 1904. Passiva, S S 16 | M D j | An Kassakonto . 98 ; ; M 4] E G38 209 51 E E 2 864/40]] Per Aktienkapitalkonto . . tas 3% Abschreibung . . . .| 1914628] 619 063/23 e c R 6216 50| , Hypothekenkonto. . . | 149 740 . Zentralenzählerkonto . T3575 75 | Pn A 100 000—|} , üller-Hirt-Stiftun 99 409/26 M e n 4 1 112/85 | « Immobilienkonto . . . . & 288 340,77 | Reservefondskonto 5 25 169/36 ; Sn | abzüglih 23/0 Abschrei- Spezialreservefondskto. 62 934 /— f 244 94 E 6 u C0077 1 981197 Divid ; F E Aa 3 584/62 : L E " ibidendenkonto . . 70 E E aaa | e Mashinenlouto #4 296 007,39 | Lobnprämienkonto . . 4141/8 F ca. 25 0/4 Abs\{rei 33 829 56 4 abzüglich 99% Abschrei- Kreditoren . 409 811 J nas Ra: schreibung. . . 8 457/481 295 372/08 ua . 35 336,39 Reingewinn: : é Avaldebttorentonto: da S | S E A 00G L | Vortrag von 1903 We Hel ion hinterlegte zuzügli Neuanschaffungen , 23 273,07 | 283 944/07 E 229, Dc S O 21 JOROO 4 Laa E 3 099/96 Gewinn : a n Sine onto: | « Steno 19 428/89 per 1904 39 408,73 39 637 Debitoren nah Abzug | « Flahs- und Werglonto... 466 526/52 zweifelhafter Außenstände| 534 202/10 | + DObE o E 17 745/62 9 9/0 für Skonti, Zinsverluft a v R 97 100 96 und sonstige kleine Ab- | | « O N 5 067/76 A 26 710/10] 507 492|— ¿D L 7 923 69 e O 2 56 08317 | 6 erti 8 472/27 509% für Abschreibungen ; 9 80417 53 279/30] - Brennmaterialkonto E 2 014/70 « Effektenkonto: N j SQmierölkonto E, 353/92 Zurükgekaufte Obligationen | | ; S o S 108/19 Al aht É 155 900,— . .} 138 780|— N E q E Le nom. | | « Rontoruteilleat, A 706 05 Kautionéeffekten nom. uri fi «B e 2 1 529/40 C 0: L e Ao L D 3 000 g 28 671 59 16s 061159 - Emissionskostenkonto . . ...... . .| 4088/75 Y Waren. Ae Ms: | N v CDITDtEN. I a E 232 926/33] M S 411 620/67 1 545 913/20" 1 545 913/20 E e D A A4 T D 4 Elektrici | 12529 997/58 T T —— E Erluftkouto pro 1904. Kredit. .. M . _ a dis E M T eftricitäts Aktiengesellschaft vorm. Hermann Pöge. |An Abschreibungen . 8 xd Per Vortrag von 1903 220/2 0 ; ; Bl 0ge. Gehalte, Steuern, Reisespesen u. Beil Ïge Hs a 0 Doi Arc Tod stimmt mit P NE aren tes Dlevern erein, ot, Arbeiterversiherg - « Beiträge 49 848/36l| wedsel auf Nüd- A 4 , l. ' nne eyer, vereideter Bücherrevisor. Diskontverlust E 389 6M SFabrifationgaewhmn Á Soll Gewinnu- und Verluftkonto pr. 31. Dezember 1904. N A « Feuerversicherungsprämie ...... g Su Fabrikation8gewinn 180 540/20 E e is j 7 T4 E | » RAS had Oa eeraromiion ir 29 51241 / : , d K » Heparaturen an Gebäuden ....... 3881 M R Ls Rd e | Per Fabrikationskonto inkl. 2 | 7 Kosten für Herstellung des Roten Weges und E Rer efen B Per erung 75 215 Vortrag von 1903, des Zaunes abzüglih Entschädigung 3047/13 e zan ungs-, Be- vereinnahmten Strom- Abschreibung auf Debitoren... . 3117/87 E - und Reparaturkosten 39 277 erlôs, Zinsen 2c. 398 288/41 | « Reingewinn: | e Dl Eo e 22 500 Vortrag von 1903... #4 229,— f Rüd tellurgsfonto für Priori- / Gewinn per 1904 . . .. , 39408,73 | 39637/73 Ie A 00 L Saite Abschreibungen... 114 190/39 | 180 924/25 26 Abschreibungen auf Debitoren Freiberg i, Sa., den 1. Januar 1905. it S ia e 6 26 710/10| 140 900 d Der Vorstand R achfi î ri : eaen er Tau len Lowe - Fuduftrie- Gesellschaft T ; / 398 288/41 orma . C. Müller & Hirt, A.-G Elektricitäts-Aktiengesellschaft vorm. Hermann Pöge. Die vorsteh Lv Tee L Mita Á Willv Pöge. dab t v Blich e ene Gewinn- und Verlustre<nung sowie die Bilanz pro 1904 sind von uns geprüft orstehendes Gewinn- und Verlustkonto stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein eq ANFAIIEnon garen Aen: Dresden, 7. April 1905. Johannes M eyer, vereideter Bücherrevisor. Rit Sie E (lon,

Dr. Knes<hke.

1114.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger.

1905.

Berlin, Montag, den 15. Mai

C O mea n 1. Untersuchungssachen. / 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell 92, a pet erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirtshaftsgenofsenschaften. S 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Öffentlicher Anzeiger.

9. Bankauswei}e. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[13939] Bekanntmachung. Ordentliche Generalversammlung der Husumer Möbelfabrik Aktiengesellschaft,

Rödemis-Husum, am 31. Mai 1905, Vormittags 10 Uhr, im Kontor der Herren Dres. Crasemann und de Chapeaurouge in Hamburg, Rathausstr. 22 I. Tage®sorduung : 1) Vorlage dcs Geschäftsberichts 1904. 9) Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos. 3) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

[14310] s Gos- & Elektricitäts-Werke Berlinchen

A.-G. Bremen.

Einladung zur siebenten ordentlichen General- versammlung unserer Gesellshaft auf Freitag, den 2. Juni 1905, Vormittags 10? Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116.

Tagesordnung : 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Berlustre<nuag pro 1904/05.

9) En!lastung des Aufsichtërats und Vorstands.

3) Wabl in den Aut!sichtsrat.

Stimmberechtigt sind nur \ol<e Aktien, welche späteftens am 30. Mai 1905 bei der Direction der Discouto - Gesellschaft, Bremen, der Deutschen Treuhand-Gesellschaft, Berlin, oder auf dem Vürgermeisteramt in Berlinchen hinter-

legt werden. Der Vorstand. [14320]

[ed ; ç

Fnternationale Baugesellschaft.

Zu der am Donuers®stag, den S. Juni 1905, Vormittags A1 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschafi, Hochstraße 45, in Frankfurt a. Main stattfindenden 33. ordentlihea Generalver- sommlung beehren wir uns, die Herren Aktionäre hierdur< einzuladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und

des Rechnungsprüfungsberihts.

2) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor-

stands und des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über die Verteilung tes Rein-

gewinns.

N von Aufsichtsratsmitgliedern.

iejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- versammlung teilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Aktien spätestens am 3. Juni d. J. bei

der Direktion unserer Gesellschaft oder

der Deutschen Vereinsbank zu Fraukfurt a. M. zu hinterlegen oder die fristgemäße Hinterlegung bei einem Notar re<tzeitig na<zuweisen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen.

Nach $ 23 des Statuts geben je 5 Stammaktien oder 10 Prioritätsaktien oder soviel Stamm- und Prioritätsaktien, daß deren zusammeagere<hneter Be- tra M 3000,— ist, Anrecht auf eine Stimme.

Fraukfurt a. M., den 13. Mai 1905.

Der Auffichtsrat. Ritter. Heinrich Flin\.

[14294] Accumulatoren-Fabrik Aktiengesellschaft Berlin-Hagen i. W.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 9. Juni d. J.„ Vormittags 11 Uhr, in den Sizungsfaal der Berliner Elec- trizitäts-Werke, Berlin NW., Luifenstraße 35, er- geber eingeladen.

: : Tagesorduung :

l) Bericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren über das Geschäftsjahr 1904 unter Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Verlust- re<nung; Bes&lußfassung über die Genehmi- gung der Bilanz und die Gewinnverteilung.

2) Beschlußfaffung über die Entlastung der Ver- waltung.

3) Wablen zum Aufsichtsrat* und Bestellung von Revisoren.

4) Beshlußfafsung über die Erhöhung des Grund- kapitals um M 1 750 000,— zur Verwendung gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 7. Mai 1904, unter Aus\<luß des Bezugsrechts der Aktionäre. Entsprehende Abänderung des 8 3 des Gesellshaftsstatuts.

Zur Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung sind aemäß $ 21 unseres Statuts nur diejenigen Herren Aktionäre berehtigt, welhe \pä- testens am dritten Werktage vor dem Tage der Generalversammlung bei der Gesellschafts- kasse in Berlin oder bei einem der nachstehenden Bankhäuser :

Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin,

Deutsche Bauk, Berlin, und deren auêswär- tigen Filialen,

Delbrück, Leo & Co., Berlin,

Gebrüder Sulzbach, Fraukfurt am Main,

Ernft Ofthaus, Hagen i. Weftf, ihre Aktien oder einen mit Augabe der Aktiennummer versehenen Hinterlegungsschein der Reichsbank oder eines deutshen Notars binterlegt haben und den Nachweis darüber in der Generalversammlung durch eine Bescheinigung der Hinterlegungsstelle führen.

Der Geschäftsbericht liegt vom 25. Mai ab im Geschäftslokale der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus und kann au<h von dort be- ¿ogen werden.

Berlin, den 12. Mai 1905.

Der Vorfißende des Aufsichtsrats: C, Fürstenberg.

[14289]

Vilanz der A

dlerbrauerei A. G. in Voppard

Aktiva. per 30. September 1904, Pasfiva. « “« 1d end 10 050/84]} Aktienkapitalkonto. ........ 195 000|— S 33 081/94] Obligationenkonto. ...... 155 000|— MasMientonlo os 176 330 2M Dvpothekenkonto 116 400/— A a ee 5 S9 Derjonalkonto 15 874/91 SImobielono e oie 292 225/591 Akzeptenkonto 153 207/50 i eaen Ta S 36 220/ 16 Kellergeräte, Flaschen, allgem. Geräte 51 203/69 Been a e as 179/21 Vorrat 18 679|— Gewinn- und Verlustkonto. . . .. 16 952/64 E 635 482/41 635 482/41 Soll. Gewiun- und Verluftkonto per 30. September 1904, Haben. : «4 | M 19 Saldo der Generalunkosten 131 018/18} Saldo der Einnahmen aus Bier, | | Treber, Eis, Kohlensäure 2c. 2c. . 114 065/54 0 Gewinn- und Verlustkonto. .. .. ___16 952/64 131 018/18 131 018/18 Adlerbrauerei Act.-Ges. Der Vorstand. [13965] Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva. T Os 2 936/41 | || Attienkapitalkonto . . . . | 499 000 Abschreibung 5% . . 146/82 2739/59] Darlehenkonto. . . . 63 000 Eisenbahnbaukonto. . .. 47 995 56 | }} Prioritätsanleihekonto 163 000|— Abschreibung 2% . . n O —T725 000 Grund- und Bodenkonto . 25 670/26 | }} Prioritätsobligationen- Abschreibung 2% . 513/401 25 156/85]| tilgungsfonds . . . 60 952 02 Baukonto —336 Ti 3S | || Reservefondskonto . . 23 104 86 A “S EGDINO ‘alf Spezialreservefondskonto . 75 801/54 Abschreibung 2% . . . .|___ 652222] 319589083 Prioritätzinsenkonto L R Maschinen- und Fabrikgerätekonto 303 209/40 | Biber 91 S E eon E 16607 A u Neu MAGEROS Sc{nigteltro>nungéanlagekonto . . | 1__68 680/99 751 301/14 Ge S 41 906 81 RANAToNIO a E | 6 893/16 Kontotorrentlonto | 448 506/93 INDenturtonlo, oe es | 1__983452/16 s | [T322 059/801 T3102 0959 50 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. Saufelifen ‘und Nübensamen «2. + ME, . „[;3440093]| Zuder E as Brennmaterialien und Kalkstene. ee 38 217 I Sirup . .} 667 863133 Maschinen- und Gebäudereparaturen .. 22133/10 Geschäfts- und Betziebsunkosten. „eee 96 294/37 | r G E E R 23 302/82 | Ueberschuß zur Bezahlung der von Aktionären gelieferten Rüben |_ 453 721/38 2 667 863/33 667 863/33

Vienenburg, den 31. März 1905. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie des Gewinn-Verlust-Kontos vom 31. März 1905

mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbücber Vienenburg, den 3. April 1905.

Bilanzkonto.

Hilled>

T.

Abschluß vom

Aktien-Zuckerfabrik Vienenburg. Herm. Ful st,

e. C. Dege.

17.

G. Fuh st.

Februar 1905.

n der Fabrik wird hiermit bestätigt. i Paasche, amtlich bestellter und beeidigter Bücherrevisor.

F. Hühne.

Kredit.

1903| Aktiva. # [M a [M | Passiva, A [4 Febr. | Grundstü>sfonto ; 61 739/70 | Febr. | Aktienkapitalkonto : | 17. | Gebäudetonlo .… . .} 1(o00— | A | Boa ae 236 739/70 | | a E L ffi e ———— O aa F 48000 Abschreibung . . 36 780/80| 200 000'— | Kontokorrentkonto 213 821/28 | Kontokorrentkonto ELS R E Hypothekenkonto . . 23 000 (Forderungen) . .. 25 946/84 R —- Abschreibung . . 2 000|— 23 946/84 Getientonto . . . + 500|— Wechselkonto . . 800|— A | Abschreibung . . 11/85 788 15 O | 219/60 | Gewinn- u. Verlustkonto | N | C) e | 449 366 69 S Sa. | 674 821/28 | Sa. | 674821/28 Werdau, den 31. März 1905. L A e Lat : Geprüft und richtig befunden. Motorenfabrik Werdau Actiengesellschaft Paf und TUP tg Den 05, in Liquidation. Bruno Ullrich. Hans Heter.

2) 3)

Forkmann.

Verlustvortrag .

Modellekonto . . Mobilien- und Ut Maschinenkonto Werkzeugekonto

Zinsenkonto Salärkonto . Handlungsunkostenkonto Provisionskonto Reklamekonto Neisespesenkonto Betriebéspesenkonto

S6

Möbius.

Gewinn- und Verluftkonto.

Fabrikations- und Montage- fonto

10 E

enfilienkonto

#0 #

Abschreibungen :

« Wechsel » Forderungen

1) auf Grundstü> und Gebäude

Sa.

Werdau, den 31. März 1905.

Motorenfabrik Werdau, Actiengesellschaft

in Liquidation.

Forkmann.

Möbius.

M d | 99 196/17 3 874/33 6 093/13 23 153/88 9 437/98 TS 053/64 6 696/48 9 675/89 3 078/45 806/98 90/10 2 572/19

36 780/80 11/85 2 000|—

Abschluß am 17. Februar 1905.

«O 304 194/05

71 755/49

40 973/73

38 792/65

|

455 715/92

1905 | Fehr. | Kontokorrentkonto

| Arbeiterunter-

| stüßungsfondskonto

17.

Wegfall jährigen referve

der vor- Zinsen-

| Bilanzkonto . ..

Q 2

Geprüft und richtig befunden. Werdau, den 26. April 1905.

A 3 070/05

1 279/18

2 000)

449 366/69

455 715

Bruno Ullrich. Hans Hegter,

[14314] Filderbahn-Gefsellschaft.

Wir nehmen ergebenst Bezug auf die bereits ver- öffentlihte Einladung nebst Tages8orduung zu der am 29. Mai 1905, Nachmittags 5 Uhr, im Hotel Marquardt. in Stuttgart stattfindenden 21. ordentlichen Generalversammluug und geben hierdur< befannt, daß im Anfhluß an die unter Punkt I11l und V der veröffentlihten Tages- ordnung zur Beschlußfassung stehenden Gegenstände unter Punkt ŸVII no< Beschluß gefaßt werden foll über die mit der Bes>klußfassung über vorstehende Punkte zusammenbängende Aenderung des $ 1 des Statuts (Firma der Gesellshaft) und $ 2 (Gegen- stand des Ünternehmens) sowie bezüglich eines Zusaßzes zu $ 25 des Statuts (Auêweis der StimwHherechtigten). Stuttgart, den 12. Mai 1905. - Filderbahun-Gesellschaft.

[14316] Actien Gesellschaft Johannisbrunnen

in DPollhaus (Hessen-Nassau). Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- sammlung auf Douuerstag, den 8. Juni 1905, 11 Uhr Vormittags, na< 4 Stratford Place, Orford Street, London, eingeladen. Tagesorduung : 1) Ges<äftsberiht des Vorstands, Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verluftrehnung. 2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung. 3) Bericht der zur Prüfung der Bilanz ernannten Revisoren. i 4) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und die Verwendung des Reingewinns fowie über die Entlastung für den Vorstand. 5) Ergänzungéwahl für den Aufsichtsrat. 6) Wabl zweier Revisoren zur Prüfung der Bilanz. Zollhaus, den 13. Mai 1905. Der Vorftaud.

[14319]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zu der am Freitag, den 2. Juni d. Js., Vorm. 11 Uhr, im Sizungsfaal der Leipziger Filiale der Deutschen Bank hierselbst stattfindenden ordeutlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung : 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1904. 2) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Ser ans

3) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat und

den Vorstand.

4) Beschlußfassung über Verkauf einer Geshäfts-

abteilung. :

5) Wablen zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind alle diejenigen bere<tigt, wel<he si< beim Eintritt in die Generalversammlung als Aktionäre aus- weisen entweder dur< Vorzeigung ihrer Aktien unserer Gesellshaft oder dur< Depositenscheine, in wel<hen von einer öffentliheu Behörde oder von einem Notar oder von der Deuischen Bank in Berlin oder dercu Zweiganftalten oder von der All- gemeinen Deutschen Creditanstalt in Leipzig die Hinterlegung von Aktien mit Angabe der Num- mern derselben bescheinigt wird. S

Der gedru>tec Geshäftsberiht über das abgelaufene Geschäftsjahr nebst der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung liegt vom 23. d. Mts. ab in unserem Geschäftslokal sowie bei der Leipziger Filiale der Deutschen Bark hierselbst aus und kann dort in Empfang genommen werden.

Leipzig, den 13. Mai 1905.

Kunstdruck- und Verlagsanstalt Wezel & Uaumaun Aktien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrat. Erich Schulz, Vorsitzender.

SRRERD SREZ S ERE T TRCDC L S HE P E 7) Erwerbs- und Wirtschasts- E genossenschaften.

Einladung zur ordentlichen Generalversamm - lung am Montag, den 22. Mai 1905, Abeuds 7 Uhr, im Geshäftelokale der Firma Wolf & Co.,

Beuthftr. 4. Tagesorduung : 1) Bericht über die Jabresre<hnung. 2) Genehmigung der Bilanz. 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. 4) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. Berlin, 9. Mai 1905. Diskont- und Lombard - Bank eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpfliczt. Wolf. Har.

8) Niederlassung Rechtsanwälten.

[14279] Bekanntmachung. :

Der zur Rechtéanwaltschaft bei dem K. Lands gerihte Deggendorf zuzelassene geprüfte Nechts- praktikant Julius Spitta wurde unterm Heutigen in die Anmwaltéliste des K. Landgerichts Deggendorf eingetragen. i

Deggendorf, den 12. Mai 1905,

Der K. Landgerichtspräsident :

(L. S) Fischer.