1905 / 122 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Düsseldorfer Allgemeine Ve

ticherungs - Gesellschaft

[16913] Aktiva.

laufende Risifen . . 199 235,94 RNükvers.-Prämien . 4 500,—

f

Vilanz per 31. März 1905. Pasfiva.

[16981] für See-, Fluß- und Landtranusport. E N Bavihees FEED, á E 77 575/50] Aktienkapitalkonto ........... 7 000 0002 60. Rechnungsabschluß, umfassend das Jahr 1904. Boiseilouto - E A 8 NEO Me. Liu M 100 000,— 7 en- und Konsortialkonto 2| o geseßlihe Zuweisung Vilanz. Gewinn- uud Verlustkonto. S U. Einrihtungskonto | dentlich M 31 745,02 M ; | außerordentliche Aktiva. k Einnahme. k 4 |3| Abschreibung . . , 5 102,93 1/— Saciin ._, 43 254,98 , 75 000,— | 175 000|— Solawehsel der Aktionäre . . . | 2700 000—|| Prämiengelder. . . . 3 389 2 A oe lo Hypothekenkonto auto ER Effekten G S G o E a 642 295 25 Policegelder R A í ¡D 8 4 Ausgeliehene Hypotheken A 86 000/— Diverse Stebitoren _ M1607 249,02 Wechsel E E s S L 1 000 n Zinsen E P E As | 19 Kontokorrentkonto : j Abalkreditoren E 96 000,— 9 033 24902 Qn U S 4 100 68 Ui E Los für a. Dantguiza S ie Gewinn- wd-Veclülltint mmodilien: E \chwebende Schaden, | M 2 039,19 2 / A E E N S A Reingewinn per 1904/1906 - 634 90036 O o o S6 4 , F verfih. - Prämien H ebitoren : 57 | S / Abschreibung . . , 278,60 2507360) Gewinnanteile. . . . .| 893 052/06 | c. Avaldebi- i E M676 781,95 Debitoren, und zwar: M. Gewinnvortrag aus 1903 . 8424| 893 136/30 toren L 96 000,— | 5 505 874/94 5 9/0 atéuliGe Pildeinng Banken u. Bankiers 971 241,23 | 4315 710/89 E E | zum E 2 745 02 1) o 9 2859 6 | T | 1 “Vice Dice A A Ae 4 cin ai Ano überwiegenden Teil aus Prämien Bruttorückversiherungs- | E | Zuweisung . 43254,98 , 75 000,— welhe nab dem 31. Dez. 1904 Prien 1919 456 62 | G01 78195 fällig wndWw. | |} Bezablte Schäden, abzüglich | | 4d Dibiteite. 280 000,— | 280 000/— Versicherungs- u. Rükversih.- s Reg und | 1144 10724 E TSLOS Gesellschaften 314 544,65 | 2038 168/54 Verconltinankofiea . | Tantiemea des Vorstands | t} Eclegramme und Reise T6 367 22 Gratifikattonentü Bermte 64 946,80 64 946/80 Pasfiva. O (o 3b 24 | | ——— | gade ic E 8/000 O0 E S 3 178/12 | s A M. 256 835, | L na ck 067 G ck16 | 2 0/ ) 2 0 000,— | 140 000/— Vonder Intern. Transp.-Vers.-Ges., U 5 967 65] 8451299 | 20/0 Superdividende . ._. 140 000, hier, R Teil des Be- adl Provi 5 98 292/40 | __s! Vortrag auf neue Nehnung #4116 8395,15] 116 835 15 E i VU—} Getoinnanteile an Agenten j T9 810 C 810 030/97 "9 810 030 810 030 97 Reservefonds .. . .. .. 482439) und sonstige Verbindungen| 26 550 58| 124 842/98 y L Unterstüßungsfonds für die An- S —TT573919 33 | Soll. Sewinun- und Verluftkonto per 31. März 1905. Saben. gestellten M prakti g M : 113 489 58 Bruttoüberschuß . . 1042791 06 É O R E R E E R E R E R R E E E e ea rie Ss 55 191,69 4315 710 89 | An Handlunysunkostenkonto . . 93 168 98 Per Sub s „41 881 59 Versicherung8- und BruttoübersGuß T Steuern... 160. Sine A 392 812 35 Nüversicherungs- Die Rüdl E 0 I « Mobilien- und Einrihtungskonto: « D i 87 663 27 esellshaften 1168 156,45 1 1/208 348/140 S E 1 s | A e ck Effekten- und Konsortialkonto 268 775 65 G schei Lt A 2300 für ine Oen. : e 466 F Reingewinn Ian N 300|—|| für laufende Risiklen . 935 S Oen __676 781/95 L Genuß s@eindividendenkonto . 861/50 tir Nliverliéberangipeäiaien 4 500 791 132/86 791 132 86 Nülagen für: M für Gewinnanteile . : 33 556|—| 976 757/96 Berlin 5 o (An 739 466 02 inn E : A il 190 schwebende Schäden 739 466,02 Reingewinn. . | 66 033/10 Dresden’ !m April 1909,

Bank für Brau-Judustrie. N. Chrzescins ki. Frank.

, Bee t A 00 P S Die in der ' heutigen Generalversammlung auf G 9/9 festgeseßte Dividende gelangt Ven. __66 033/10 von heute ab Lai i 5 670 614/63 in Berlin bei der Gesellschaftékafse, Behrenstraße 53, [16932] z e Bank für Lr d E E L e : S S » Nationalbank für Deutschland, önternationale Transport-Versicherungs-Gesellshaft in Düsseldorf. , , , dem Bankhause Hardy & Co., Ges. m. b. H., Gegrüudet 1897, f “ade “a e en Sar A E fte M cbluf F Dresden bei der Gese Waisenhausf\tr. 20, L Mga shlu, umfallend das Jahr A. ci t: , x E E S ; inn- Ç Leipzig bei dem Bankhause H. C. Plaut, Bilauz. Gewiun- und Verluftkonto. s München bei der Bayerischen Bank, L ; ; Wien bei der Anglo-Oefterreichishen Bak s O s Drin R Et encêtbes M | alas f zur Bana. Den Dividendenscheinen ist ein Nummernverzeichnis beizufügen. A E 701 6021 —E 29 179 54 Sin den 20. Mai 1905. Betriebsfonds, eingezablt bei Rüdlage aus 1903 für chwebende reLden Ç Au S N der Düsseldorfer Allgemeinen Schäden, laufende Risiken, Bank fur Vrau-Judustrie. Versicherungs - Gesellschaft, G E s S T E ae 30 DeWInnau ee 2 858 i : fe e S 1324 43] Nücklage für Tantieme an den | Aktiva. Bilanzkonto am 31. Dezember 1904. Pasfiva. Debitoren, und ¡war: A 777 64 E E E Bankiers 15 395,50 Gewinnvortrag aus 1903 325 67| 903 962 67 j M | i : # S Se iecund: 8 : T2 eo7 970 36 | Fabriken, Grundstüde, Magazine und Inventarien | 216 369/21} Aktienkapital . . . 725 000/— gesellshaften 1 022 764,67 | 1038 160 17 —== | Pferde und-Wagen . 6 1 377\—]} Diverse Reserven . . . | 246 827/05 E as. nanIRAIE Ausgabe. | | Rohmaterialien, Waren- und Kommissionslager . . 232 381/11} Spezialreserve . . 28 40971 _4 291 086/60 Bruttorückversiherungéprämien 4 | Bank-,Kassen-,Wechsel-, Effektenbestände u. Hypotheken] 550 379 84 Ao. 241 526/06 Aftienk E. 30 5 S erer NüE E E 242 213 39] Gewinn- u. Verlustkonto | 957/73 ferre ici S 3 000 000 Rüdckvergütungen unserer Rück- | R IE T 515 700 Irr E 252 229/12] verficherer . . .. .... 1 13209770 1 242 720 55 1242 720/55 Die 3 322 50} Verwaltungskosten, Porti, Tele- | Debet. Gewinn- und Verluftkonto am 31. Dezember 1904. Kredit. NRüdcklage für : garamme und Reisekosten . . 100 E 33 M E. Brnohon Bd E Steuer! L L, 5 934'— 7 ch & [D [chwebende Sch E 426 80 } dp E auf Effekten L 60 11191793 Mera unrosten S E rats Vorlag aus dem Jahre è párli7 fene Miller 199 925 C S S ———- E 5 000 E 67 17 s Ras C A L E s. O E D 292 736/25 Prämien . . 4500,— sonstige Verbindunzen 24 658 93 91/28 , „zu verteilen wie folgt: E H Gewinnanteile 33556 l 970127|74 D S B ——— =—| 1. Dividende 49/0 auf #4 725 000 , 29 000, 29 000 Nettoübe E E ax ¿ori E 439 38 M 94 802,53 Gi A artin Bruttoübersuß E 14 094,80| 14094/80 r 970 36 j 4 S0 707,73 i Bruttoübersuß . —T035 531/98 | 2. Dividende 11 9/6 auf A 725 000 , 79 750,— 79 750|— Die Nüdcklagen betragen : Vortrag auf das Jahr 1905... M 957,73 9577

Aktiva.

A E. - A E

Schnigeltrocknungskouto .

T

r ; B L; A . vere Debitor...

An Betriebs- und Geschäftsunkosten . ao,

as Bilanzkonto sowie das

«.

An Sch{nigtzeltrocknungsanlage . Ln « O,

94 550 45 96 943 93 112 625/95

1134721655 Debet. Zuckerfabrik-Gewinn- und Ver n, | 1286 764/71] 37 (40 06

1 323 804 77 Der Vorftand.

8 vorstehende Bilanzkonto und das Gewinn- und Verlustkonto gër

_ Goldbeck, den 29. April 1905, E E E Dauermann, von der Handelsfammer zu Magdeburg amtlich bestellter und beeidigter Bücherrevisor. Schnitzeltrocknungs-Bilanz am 34. März 1905. Per Zuckerfabrifkko n Gewinnsfaldovortrag

97 04250

Schnitzeltrockuungs-Betriebskonto am 31. März 1905.

Per Trockznschnizelverkauf Koblenbestand

lichen Büchern übereinstimmend gefunden. Goldbe, den 29. April 1905, A E t j e Herm. Bauermarn, von der Handelskammer zu Magdeburg amtlich bestellter und beeidigter Bücherrevifor.

für schwebende Schäden . für laufende Nisiken é: für Nücversicherungsprämien für Gewinnanteile

Nettoübers{uß . .

[16912] Actien - Zuckerfabrik Goldb

Zuckerfabrik-Bilanz am 31.

März 1905. Per Aktienkapitalkonto

Per Zudcker- und Melafsekonto Melafsefutterkonto

Schnitel- und Kompostkonto .

93 660 3 382 50

Der Vorftand.

M »4 v4 Fantn reh b ODCLTICoeionto wurden

732 83580 199 235 94 4 500 33 996 |—

S Et

stimmen mit den von mir ge- | [17249]

eck überein, was hiermit bes Vereinigte Servais Werfke, Aktien-

d. S 0E P

eprüft und mit den darauf bezüg-

970 127 74 65 407 24

720 000'— —— —— L pas 65 Gemäß § 23 unserer Statuten machen wir hbier-

1 134721/65 Kredit. Kommerzienrat Franz Mackowsky, Dresden,

———————————————————— Ö F § § H , Ç , j 1 316521 79 Konsul Adolph Philipp, Wien,

894 58 995 s j F I- 6 388140 Dresden, 22. Mai 1905. [16925]

1 323 804/77

Pasfiva.

6 943/93 | Freitag, 23. Juni d. J., 3 Uhr Nachmittags, 7 ‘98 57 | zu Trier im Hotel Porta nigra stattfindet.

Dresden, im Mai 1905.

mit den ordnungsmäßig geführten Büchern. Dresden, den 15. Mai 1905.

durch bekannt, daß der Auffichtsrat unserer Gesell- haft bestebt aus den Herren: Geheimer Kommerzienrat, Konsul Th. Menz, Vors, Kommerzienrat, Konsul Henri Palmié, Dresden, stellv. Vors,

Thos. Johnston, Glasgow.

Dresdner Dynamitfabrik. A. Carstens. Bekanntmachung.

gesellshaft zu Ehrang, Rheinland.

Die Aktionäre werden hierdurch zur ordentlichen Generalversammlung eingeladen, welhe am

Tagesorduung :

97 042/90 | 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats Kredit.

| unter Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und

j Verlustrehnung. Bericht der Revisoren.

| 2) Prüfung und event. Genehmigung der Bilanz

| und der Gewinn- und Verlustrehnung. Be- vas | {luß über die Verwendung des Reingewinns.

| 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

| 4) Wahl der Revisoren zur Prüfung der Bilanz

j für das laufende Geshäftejabr.

| 5) Wahl eines Vorstandsmitglieds und event. eines

| Mitglieds des Aufsichtsrats.

Der Vorftand.

295 803 42

295 803 42

Dresdner Dynamitfabrik. Dr. G. Aufschläger. A. Carstens. : A Vorstehendes Bilanzkonto nebst Gewinn- und Verlustkonto befindet si in Uebereinstimmung

Georg Rother, gerihtl. vereid. Sachverständiger für kaufmänn. Bücher- und Rechnung8wesen.

(17223) Landwirthschaftliche Sparkasse zu Lüchow Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Generalversammlung am Sonnabend, den 17. Juni 1905, Nachmittags 4 Uhr, auf dem Natskeller zu Lüchow.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht. ü

2) Bericht der Nevisionskommission. :

3) Vorlegung und Genehmigung der Bilanz per

1904

4) Wabl der NRechnungsêrevisoren. 5) Sonstige Besprechungen. Lüchow, 22. Mai 1905. Der Vorfitzende des Auffichtsrats : Franz Schröder.

{17222 Die Herren Aktionäre der Aktien-Gesellschaft für Verlag und Druckerei „Der Westfale“ werden bierdurch zu der am Mittwoch, den 14. Juni 1905, Nahm. 5 Uhr, im Kaiserhof zu Münster i. W. stattfindenden diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung: 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts. 2) Vorlage der Rechnung und Bilanz pro 1904, ev. Entlastung des Vorstands. 3) Neu- resp. Wiederwahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsrats. | 4) Genehmigung der Uebertragung von Aktien. 5) Besprechung verschiedener Ängelegenheiten. Der Vorfiteude des Auffichtsrats: Freiherr von Landsberg-Steinfurt.

[16915] Rostocker Actien-Zuckerfabrik Rostock.

Debet. Gewiun- und Verluftkouto pro 1904/05.

An Amortisationskonto .... o a Oi E A i ai ¿ Ann S

Sa. . | 1598 540/88 @ Sa. . [Toos 51088 Aktiva. Generalbilanz pro 1904/05. Pasfiva. Siabnamiagetono E 19 277/82 | Aktienkapitalkonto . . . , | 1000 000|— eti. Aae 15 099/08 | Reservefondskonto . 223 344/72 Feldhahntono é 9 186/36 | |} Spezialreservefondskonto . 33 000/— Gespann 3251/55 | || Hypothekenkonto. . , , .| 131000|— Grunditück-. und Gebäudekonto . . 416 089/97 j a O 124 126/38 una ns S Z e 45 | ic 1i 316/93 ashinen- und Gerätekonto 09 51787 | }| Reingewinn . 22 444/08 Mo ai A 416/25 adi 4 N S@Mniüädarrelono „5 128 085/11 | Schiffahrtöskonto. .. ... 17 701/41| 915 256 87 Sue | 302853 03 De C 627 122 21 Sa | 11845 232/11 Sa... . 1 1845 232/11

Roftock, im Mai 1905.

Kredit. Bis [2 E A E 47 902/80} Per Zucker- und Melassekonto 1 588 924/76 O « Juen 9 300/48 963 352/55] Gewinnvortra... 315/64 322 444/08

Der Vorftaud der Noftoker Actien-Zuckerfabrik. H. Obloff.

[16933] Aktiva.

Grundstückekonto : Bestand am31. Dez.1903

Abschreibung pro 1904 . . ..,

Abgang n A

Gebäutekonto: Bestand am 31. Dez. 1903

Abschreibung pro 1904 .

Sai E

Maschinen- und Gerätekonto: Bestand am |

S e

Zung m E E,

Wasserwerk- und Brunnenanlagekonto: Bella ant l Der I Abschreibung pro 1904...

San

Bahnanlagekto. : Bestand am 31. Dez. 1903 Abschreibung pro 1904 . ...,

Zugang n 1A

Steinbruhsanlagekonto: Bestand am E

Abschreibung pro 1904 .

Mobilienkonto: Bestand am 31. Dez. 1903 Abschreibung pro 1904... ,

S

Deckenkonto : Bestand am 31. Dez. 1903 Abschreibung pro 104...

Su M S

Barbeteiligung . Akzeptbeteiligung Vorausbezahlte Prämien ......, A D S B U

Beteiligungskonto

Debet. Ge

Fabrikbetrieb: (Löhne, Koblen, Reparaturen, Säte Und Berriebountoue) Allgemeine Unkosten: (Gehälter, Reisespesen, Bank- und Dis- I) A Ae Steuern und Versicherung: S A BersietungWbräamien 5 Beiträge zur Jnvalidenversiherung und

d S |

Zat

Abschreibungen pro 1904 auf: Suda i , S N Maschinen- und Gerätekonto s Wasserwerk- u. Brunnenanlagekonto . Baumann Steinbruchsanlagekonto. .. .. e E E O N

Lengerich i. W., den 31. Dezember 1904. Lengericher Portland-Cement- und Kalkwerke.

Bilauz am 31. Dezember 1904.

M.

20 103/33 44 451/98 3 760|— 6 21463 16 104 21 1 548|—

84/02

97 271 22

8 539 63 10 000

Scchärf.

492 099|—

978 310 67 5 039/33 983 350/—

514 582 02

3731798] 551 900 90 760|— 3 760|— L S7 O00

81 158!— 6 214 63 74 943 37 1456 63 76 400

5 090|— 16 104 21 21 104 351 16 104/21 5 000|— 15 098|— 1 548|— 13 550|—

[— 13550|— Di 84/02 672 98 83/02 756|— E 443882 1951/98

108 539 63 8 539 63] 100 000

T1250 126 300/—| 140 550|—

M

5 005/05

230 040 54

Aemil Ritter.

«A |4

Arbeiterunter-

998 414 Anleibezinsenkonto . 90 103/33 Buwvidendenkonto ..

Lobnkonto

559 034 S Tantiemekonto 44 451/98 | Kreditoren

ck 87 000/—

3 360/42

85 407 70 269 666 46 208 548 37 301877975

Mh | Kalk

536 107/43|| Erl5s aus Mieten ._. | E,

f 64 959/29 20 000'—

9 172/38 6 000

115 810/85

982 090 49

C. Bruckmann.

Pasfiva.

M S 1 500 000/— 600 000/—

2 099 Aktienkapitalkonto ¿ __ 005/05 Anleibekonto 487 093/95

193/951 486 900|— stüßungsfkonto . .

Akjeptenkonto 4 _| 185 000

s B (Beteiligungen) . | 126 300|— edi r NRüdstellung für

zweifelhafte Fordes

E

I 3 018 779 75

Erl38 aus Zement und | 773 336/95

208 948 37

982 090/49

482/30 5 280 200|— 8 760 99

6 000|—

E

| |

205/17

[16934]

In der Generalversammlung vom 20. Mai 1905 wurden die im Turnus ausscheidenden Aufsichtsrats-

mitglieder: Herr Jos. Krüger, Münster i. W,,

Herr Herm. C. Bispinck, Münster i. W.

wiedergewählt. Ver Auffichtsrat besteht nunmehr Herren :

Jos. Krüger, Münster i. W,,

Herm. C. Bispinck, Münster i. W,,

aus den

Stadtrat H. Horstmann, Münster i. W., Baudirektor Albert Löffen, Münster i. W,, Kaufmann Franz Lücke, Münster i. W Rechtsanwalt C. Plaßmann, Münster i. W. Lengerich i. W., den 22. Mai 1905.

Lengericher Portland-Cemenut- & Kalkwerke,

Scbärf. C. Bruckmann.

wel(he spätestens am 3. Werkta

binterlegt oder Be Aktien bei der Ne

[16952] Breslau-Warschauer Eisenbahn-

ergebenst eingeladen.

3) bei dem 4) bei dem

| Gesellschaft in Liquidation. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch zu der am Montag, den 19. Juni

1905, Nachmittags 5 Uhr, im Sitzun êsaale der Königli Ei i i Eme Ie ant 0 ßunug glichen Eisenbahndirektion hierselbst,

ordentlihen Generalversammlung

: Zur Verbandlung gelangen die unter Nr. 1, 2, 3 und 4 im 8 28

geführten Gegenstände.

Zur Teilnahme an der Beschlußfassung in der Generalversammlung sin!

i ge vor der Versammlung ihre Aktien

in Breslau: 1) bei der Königlichen Eisenbahn-Hauptkafe bier 2) bei der Breslauer Discontobauk,

Bankbause Gebr. Guttentag,

Bankhause Prinz & Mart jr. ;

des Gesellschaftsstatuts auf-

d nur diejenigen berechtigt,

in Berlin: 1) bei dem Barkhause Horn & Busse, Bebrenstr. 31, 2) bei dem Bankhause Gebr. Guttentag, Jägerstr. 11,

3) bei der Bank für Handel und- sheinigungen bei der Gesellshaft eingereiht haben, id8banfk oder einem deutschen

Breslau, den 20. Mai 1905.

Der Auffichtsrat.

Julius Cohn, Vorsitzender.

Notar binterlegt sind.

Industrie, Sginfelplag 1/2,

aus welhen sich ergibt, daß die

[16930]

1) Aktienkapital 2) f

7) Unterstüßungsfkonto 8) Gewinn- und Verluftkonto: C S, I E e

Soll. Gewinn-

An Abschreibungen auf Anlagekonti . | Uet a 256 527/27

ausgeschieden ift

Aktiva.

1) Anlage in Ratingen : So S

0 M S S S Dck 0d +0 S S

2 9/0 Abschreibung : Dampfmaswthinen- und Kefelkonto

10 %/% Abschreibung

E R 2) Anlage in Düsseldorf :

Gebäudekonto

Dampfmaschinen- und Kesselkonto . . Ar c E r c S E Werkzeuge- und Fabrikutensilienkonto r

O aa

R c E

O

O 2 O

S ape

8

Gleisekonto

N

436 629 42 ä Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlu geführten Büchern verglichen und stimmend gefunden. Ratingen, den 11. April 1905. i Stahl, vereidigter Bücherreviscr. Die Dividende für das Rehnungsjahr 1904 ift in uns 3 %%/% gleih 30 Æ für die Aktie festgeseßt und w sofort ausbezahlt bei: i unserer Geschäftskafse in Natingen,

S + e S S

e 3) Avalkonto

E S 0 0 0.0 0 S

a 6 & #ck S S

C 3) Avalkonto 4) Kreditoren 5) Berufsgenossenschaft

6) Dividendekonto: Rükständige Coupons aus 1900

und Verluftkonto per 31.

Bilanz ver 31. Dezember 1904.

S

a0 S T. S chck ch+* S

o a T E Q Werkzeuge- und Fabrikutensilienkonto .........,

Eide DeuMtuaganlage e ee A

S S a 9: +0 9e 0 64ck S S & S

d: 1 S S 0 S S S

E A E U L E E E

d 0d S S 0 S

E E

A S Lm E 0 Ea S S

N |

6) Materialienkonto . . 7) In Arbeit befindlihe Kommissionen 8) Debitoren 9) Versicherungskonto == | 10) Kassakonto inkl. Bankguthaben | C 12) Effektenkonto

Sd S. S S d +_ S

E So E 6 S S

E G. T. 9.0 00 e. 16 0.0 06 0 S S @

S S:

E E 2E

s 0 §0 P. #

Se 620 ȧ 60

E s L R E

Per Vortrag aus 1903

297 932/88

105 460/11

T L O) “i 0D C I

101 907 80

09

O5 —1

b H

S Æ [2

i

D » C

ck O J J N 00

C QC Co O0 V. O

4 637 23 281/13

91 717 02 3 943 24

9 997 26

120 10

11 059 75 4 932 32

|

40|—

360|—

240|—

720/— |

31 136/45 66 45707

Dezember 1904.

Skonto und Zinsenkonto . E

« Fabrikationskonto

nserer heutigen Generalversammlung auf ird gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 16

der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank in Frankfurt a. M.,

der Bergisch Märkischen Bauk in Elberfeld und Düsseldorf. Wir bringen ferner zur Kenntnis, daß Herr Direktor Joly durch Tod ul Baer in Frankfurt a. M. und Emil von Gahlen in Düsffel-

Ratingen, den 20, Mai 1905.

Düsseldorf-Natinger Nöhrenkesselfabrik vorm. Dürr & C°.

Der Vorftaud. G. Dürr. A. Grabhorn.

i und die Herren Generalkonf dorf ihr Amt als Aufsichtsrat niedergelegt b In unserer heutigen Generalversammlung wurde die auf 9 festgeseßt und infolgedessen Herr Adolf Binder in Hambu

Fr. Schhlueter.

aus unserem Auffichtsrat

Zahl der Aufsichtsratsmitglieder vorläufig rg neu in unsern Aufsichtsrat gewählt.

(Claaffenstr. 12) oder

138 908/28

291 974/22

G

227 541/23

960 050

215 773/21 181 443 55 962 283/22

3794775 18

2 500 000 106 201/30 960 050'—

3794 775/18

394 056/73

T6 629/122 strehnung habe ich geprüft, mit den ordnungsmäßig

Lig A ie