1905 / 123 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dem Gesellshafter Willem August Engel wird seine ihm als Gläubiger der Firma Turley & Engel wegen eines ge|äftlihen Darlehens

eingetragen. mund Landau und Leo

bestehenden offenen Handels Gesellschafter

Abraham,

gesellshaft S. Gottlieb sind die Kaufleute Sieg- beide in Berlin.

be-

die Firma Heinrich gelöscht worden.

Neuhaldensleben. In unserem Handelsregister A

Nr. 100 ist- heute Schulze Neuhaldensleben

[17418]

Stolp, Pomm.

Schlenger mit dem Siye in : haber der Kaufmann Paul Schlenger hier eingetragen

Bekauuntmahung. [17434] In das Handelsregister ist heute die Firma Paul Stolp und als Jn-

von Æ 50 000,— zustehende Forderung als Die Gesellschaft hat am 1. September 1901 ) i S inlag ; en. Neuhaldensleben, den 20. Mai 1905. worden. voll eingeaablte Stammeinlage angene 199 20. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Stolp, den 19. Mai 1905.

Turley Engel. Diese Firma ist erloschen.

Kottbus, den

Königliches Amtsgericht.

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Amtsgeriht Hamburg. Königliches Amtsgericht. Neurode. [17419] : Abtei für das Sreaister. E 2 +5 - | Stromberg, Hunsrück. [17433] Abteilung E da Handel register 17400] Leipzigs. i M : [17411] In anen D A Sbiens In das Handelsregister Abt. A Nr. 59 wurde My, 14 123. Berli Donnerst d 97 , e dea Bius in GEE E D das e f he elngentagit e Firiua A ea Fiber ‘u Neurode“, Inhaber | beute bei der Firma Fritz Krieger in Binger- n, ag, den 2d. Mai 1905 5 F REEE A N : 1) auf Blatt 129 ie Firma S+ Htejense ; Pf - brück folgendes eingetragen : Der Inhalt die ; e D E ist auf dan “linen Carl & Co. in Leipzig. Gesellschafter sind der Kauf- NIunnan Kurt Rosenthal daselbst, heute gelöst Die Zweigniederlassung in Bingen unter der ¿eitdin, Gotti: M irauiaiiie, Katie O Teri manangen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Must d B u i rúck in Hanau ubergegangen, wée er es unter un- | nann Sally Riesenfeld in Leipzig und der Kaufmann | P0rPell. den 13. Mai 1905 Firma Hotel Starkeuburger Hof ist aufgehoben. s ie Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint , Muster- un öôrsenregiftern, der Urhbeberrechtseintragsrolle, über Waren- E Bm E Nan fortführt. Bernhard Loewy in München. S Ge- | Neurode, S nigliGes Amtsgericht Stromberg, den 15. Mai 1905. e1 L ais id, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel j anau, den 20. 0 shäftszweig: Vertrieb von Neuheiten); e i Cönialiches Amtsgericht. t l- D [8 i Königlihes Amtbgerth. ° 4021 d auf Blatt 11 291, betr. die r Brauerei- | xidda. L [17420] | Tanga. e E a chUng. [17435] î ra E 1011 c regIî CVC T as Deutsche Met (Nr. 123 B zannorer, Befannimaduns. ps2] | verein Leipaig, Gefe tra i a | wie der: Firma 1E, F, Shwarg- Söhne in | 1e: eus Ostafritanisthen Gesellschaft, Zweig Das Septral-Handeltreister fle das Deatsbe Reis kann durch alle Postans : h S Nr. 138 ist zu der Firma Geemania-Brauerei, Geshäftöführer TETIE oen, Zum Geschäftsführer Eczell “etriebene "Handelsgeschäft îñ mit dem der Deuii P Oft en G a Zweig- Sehne A R Königliche Se ion des Deutschen Neichsanzeigers und Könielid Peri én Bezugs Le entral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der. Regel tägli. D Gesellschaft mit beschränkter Gan, (ens: ist estellt der Rechtsanwalt Dr. Karl Georg Zöphel | 1. Mai 1905 auf ten Kaufmann Thomas Scairer | Der E Fosl ‘Bourjau N Berlin ist aus can e, - Wilhelmstraße 32, bezogen werden. l Fu E R E S E E O NOIe, Einzelne Nummern kosten 29 A, L Gua A rg ea Gerellschaftsvertrag 2 A Bra 11815, betr. die Firma Alfred L E O E dem Vorstand ausgeschieden. G ; aftli e E E E E R E A T T iti ia Mena: R tom 1%, Bemer J904, it der Gei Be | nei Eommanditge seas in Leipyig = | Ber ete des Golhtfts begró eten Verdinblihfelien | 1, Zun! 1904 it der Geselsdaftéverttag dabin g enossenschaftsregister, | ez, Zrodutie, der Petri einer Mütle "g A 12. 190 [1 ay Skelle des rerftgrbenen | 16. Juni 1905, Vormittags 104 Uhr, und mitglieder, 40 Abnahme bon Lagerbier). Feigniederlasiung —: Die Protura des Friedri des früheren Inhabers haftet der jeyige Inhaber | ändert 26), daß der Vorstand aus einem oder Berlin. [17497] | Futter- und Bedarfsartikel äuf gemeinschaftliche Mle tun Son E Oekonom Josef Reicher | allgemeiner Prüfungstermin e den 4. Heid Hannover, den 22. Mai 1905. errv ist erloschen. Prokura ist erteilt dem aftali | Thomas Schairer niht. Eintragung zum Handels8- mehreren Mitgliedern besteht, die vom Verwaltungs- Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Nechnung und Gefahr. | i 9) bei en Sovei I Vormittags 10 Uhr, vor dem unter l erein eim, | zeichneten Gericht, Augustastraße 89, Zimmer Nr. 8.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Benedict in Temeêsvar; 4) auf Blatt 10 504, betr.

die Firma Carl

r

egister ift heute erfolgt. Nidda, den 13. Mai 1905.

rat gewählt werden. den 25. April 1905. '

Technischen Verkaufêgenofsenscaft, Jngenieur-Bureau

vereinigter Fabrikanten, eingetragene Genossenschaft

Gelderu, den 18. Mai 1905 e. G

Königliches Amtsgericht. |

. m, u, H. in Oedheim:

An Stelle des verstorbenen Valentin Karle ist

anberaumt.

Heldburg. [17403] | 2; ; Q Q: E A ; Tanga, S n, L Zu Nr. 8 des Handelsregisters, betreffend Firma S iitia n Zebaigt Sh D ist erloschen. Großh. Amtsgericht. Der Kaiserlihe Bezirksrichter. pt E Dat Berlin, vom 25. Fe- Geldern. [17507] Sloffermeister Franz Denz in Oedheim zum Vor- Kgl. Amtsgericht, Abt. ®, in Aachen. Ernst Hartig in Heldburg, ist eingetragen worden : Königl. Amtsgericht. Abt. I1 B. Oberglogau. S . [17421] | Tiegenhof. [17436] Publikations f «Deutsche Reich3anzeiger“ als | , Bei der unter Nr. 5 des Genofsenschaftsregisters standsmitglied gewählt worden. F Aachen. Konfursverfahreu. [17460] _ Geschäftsinhaberin ist jezt Witwe Iohanne Hartig E In unser Handelsregister Abteilung A ilt heute | In unser Gesellschaftsregister is bei der unter s vis As a Genoffenschaft fortgefallen eingetragenen Winnekendonker Molkerei, einge-| Den 10. Mai 1905. Ueber das Vermögen des Elektrotcchuikers in Heldburg. A e Liebenwalde. F [17412] | unter Nr. 106 die Firma Robert Willimsky, | Nr. 6 eingetragenen Tiegenhöfer Creditbauk aci D Men E worden. Zu Liqui- | trageue Genofsenschaft mit unbeschränkter Haft- | Oberamtsrichter Herrmann. Wilhelm Schuen zu Aachen, Temvlergraben HSeldburg, den 22. Mai 1909. In das biesige Handelsregister A ist unter Nr. 17 | Oberglogau und als deren Inhaber der Spediteur | Hermann Stobbe eingetragen worden, daß zufolge erli de ‘rad effter und Hermann Stephani pflicht in Winnuekendonk ist heute folgendes ein- Neu-Ruppin. Befanutmac S Nx. 18, wird beute, am 23. Mai 1905, Vormittags Herzogl. Amtsgericht. L die ofene Handelsgesellshaft in Firma: „Deutsche | Nobert Willimsky zu Oberglogau eingetragen worden. | Beschlusses der Generalversammlung vom 29. April Boni liches A Hs ; P den 10. Mai 1905, } getragen: Mathias Muisers aus Winnikendonk ist In unser Genofsensatta e O M3 S) 9} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rects- Hettstedt. 7 : [17404] | Champiguons-Kulturen & Konservenfabrik Amtsgericht Oberglogau, 22. Mai 1905. 1905 die Gesellschaftsdauer bis zum 1. Juli 1925 mng mtsgeriht T1. Abteilung 88. B A S ausgeschieden und an seine Stelle lebener Mil per e Ce A A E _Koelges zu Aachen wird zum Konkurs- Im Handelsregister A ist heu get L Schlof Bischofswerder. Gris Stadfleth. Oberhausen, Rheinl. [17422] veclängert worden ift. : 1905 Berlim. E L (17498) Geldern ag Pag s I tat getreten. für den verstorbenen Hermann Steinberg der Büdner fowie Anmeldefrisl “rena UA mit Anzeigepflicht Unter Nr. 9 die Löshung der Firma „TSLye'm Liebenwalde““ und als deren Gesellschafter: Georg Bekanntmachung. Tiegeuhof, den 17. Mai 1905. In unser Genofssenschaftsregisier ift heute bei * SULHE ai 1909. | Hermann Müller zu Radensleben als Vorstands- | Gläubi R Erste Sommer“, Großörner, unter Nr. 35 die Löschung | Lipke, Fabrikant, Berlin, und Friÿ Stackfleth, | Jn unser Handelsregister B unter Nr. 23 Königliches Amtsgericht. Nr. 197 (Credit Verein der Friedrichstadt, einge- öniglihes Amtsgericht ; mitglied eingetragen worden. S Tg Eng wird auf den 20. Juni Velbert, Rheinl. Haudelsregister. [17437] tragene Genoffenschaft mit unbes{ränkter Haftpflicht, Gommern, Prov. Sachsen. [17508] | Neu-Ruppin, den 20. Mai 1905. E Ns auf be A Ee einer S i L gSte [ de . UNt 5, Vor-

der Firma „Gustav Maina e Hettstedt, unter Nr. 102: die Firma: „Otto -ndlich‘‘, Hettstedt,

Fabrikbe\izer, Bischo dem Bemerken eingetragen worden,

begonnen hat und

fswerder bei Liebenwalde, mit daß die Gesell-

Ver-

Eiswerke Gesellschaft mit besch zu Oberhausen ist beute folgendes ein

ränkter Haftung

getragen :

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 188 bei der Firma Karl Witte, Velbert, folgendes ein-

Berlin) eingetragen worden: An Stelle des ausze- schiedenen Flo:enz Gundlach if Hermann Frie zu

Unter Nr. 13 des Ger ofsenschaftsregisters,„Fousum- |

Verein für Gommern & Umgegend, Einge- |01desIloe.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [17519

mittags 10 - vor d erzeinete l E. s Uhr por dem unterzeihneten Gericht, ] | Augustastraße 89, Zimmer Nr. 8, anberaumt.

Snhaber: Kaufmann Otto Endlich in Hettstedt. haft am 1. April 1905 zur Dur Beschluß der Gesellschafter vom 2 Februar

ettftedt, den 20. Mai 1999. etung derselben jeder der beiden Gesellschafter allein A007: c / : : Berlin in den Vorsta äf tor Ti tragene Genofsen i z E s n itmahung.

Königliches Amtsgericht. befugt ist, jedoch feiner von ihnen ohne Zustimmung 0000 p: D Sia Ua um 20000 M auf | L Qaufmann Karl Goldbach in Velbert ift 19. Mai 1905. Königliches Amtsgericht 1. ' Ab | pflicht zu Son if vente Ac Mi n ne LWE reer n beute zut Kgl. Amtsgerict, Abt. 5, in Aachen.

Kaiserslautern. [17405] und Miitunterschrift des anderen Gesellschafters | * Oberhausen, den 15. Mai 1905. Prokura erteilt. teilung 88. Stelle des ausgeschiedenen Karl Voigt ift Friedri für Ec E A ON Breslau. U, E [17285]

Si i i autern i erlo]|ckMen. s i S A R P ontglide mtêgeriMT. TensMaftäregi tor Not E N S » _DEN 1D, ial D, | Stelle des Limm A H ie D Et Sl ) n Breslau, Geshäfts-

S Das 4 dem in Kaiserslautern wohnhaft Liebentvalde, den 17. Mai 1905. Oranienburg. Bekauntmachung. [17423] Villingen, B 5 Tis : is Ie eg lee: Bei der unter Nr. 6 ein- Köni-li4-5 Aintagericht | dran C nus H. Körting ist der | lokal: Gartenstraße 48/52, VciiEvohunna: aecing

gewesenen, nunmehr verlebten Buchbinder Max Königliches Amtsgerichl. R ¿ae Dandeferap ter ¿f A denie uu Fn gon, Lien Pte Lite U. Gin Wasldkappel Aa S R. [i [16873] | ftand t Detlefs in Ol:esloe in den Vor- | straße 33, wird heute, am 20. Mai 1905, Vor-

S Sat ; Sine daselbs y Nr. 45 die Firma ermi i r N e L : L h m 17. Mai 1906 ein l Q aur T E -Chdriztas ir O O / ittags S Ga E E

Lbwig Hofberr mit dem Sige daselbst unter der | anmHeim. Handelöregifter. _[17414] | Hugo Ostermann Nachfolger mit dem Sige in | heute eingetragen: | L getragen, daß an Stelle des Vorstandsmitglieds | 1905 unter Ne. 5 vie Les Ciatue vor e M 0 Fönigliches Amtsg: e Sie e D E x O.-Z. 205: Firma Josef Eisen, Villingen. Schreinermeisters Karl Wilhelm Fiege zu Wald- | 9 unter r. 62 die durch Statut vom 25. April | Königliches Amtsgericht. Körnerstraße 41. Frist T. nel E T:

; G : De Es C zu meldung der Konkurs8-

Firma „M. L. Hofherr““ betriebene Handel8geschäfl

Zum Handelsregister Abt. B, Bd. III, O.-Z. 44,

Birkenwerder

und als deren Inhaber der Kaufmann

Fnhaber Iosef Eisen, Kaufmann in Villingen.

fappel Franz Lannefeld zu Waldkappel gewählt

| 1905 errihtete Elektrizitätêgenosseuschaft, ein- / Osterburgs.

[17520]

forderungen bis einschließlich den 1. Juli 1905.

Sgreibmaterialienhandlung isi an desen in | 2. : l

fers twe Sovbi Sp Badische Affecuranz-Gesellschaft Aktieu- | Karl Kunze zu Birkenwerder eingetragen worden L F | 1 Kaiserslautern wohnende Witwe Sophia geb. Spang Firnia „SABNe M im wurde heute ei ie Fi i ü j ‘T O.-3. 206: Firma Burghotel Kirnach. Alois worden ist. Gn. R. 6 61. | getrageue GScnofsenschaft mit unbeschränkter} Jn unserem Genosszn\chaf E i d G i ü angen, die dasselbe unter der biéherigen Firma gesellschaft“ in Mannheim wurde heute ecinge- | Die Firma betreibt Herstellung von Mühlenfabrikaten, : I L EAO MLUE L | Haftpflicht mit Ss A Ge, er | unserem Genossenschaftsregister ist beute bei | Erste Gläubigerversammlung am 17. Juni 1905, übergegangen, d G Joerger, Unterkirnach. Inhaber: Alois Joerger, Vischhausen, den 20. Mai 1905. | R N dem Sitze in Gr.-Escherde ein- | der „Molkerei Genoffenschaft Späaingea ein- S arwiites E Ube Bet r diee S

am gleihen Siye weiterführt ; der Eintrag bezl. des

tragen: : i Friedrich Weinmann in

Mannhcim ist zum

stell-

Handel mit solchen sowie mit Getreide und Futter- mitteln aller Art.

ÜnterkirnaW. O.-Z. 207: Firma Kurhaus Doniswald mit

Königliches Amtsgericht.

Gegenstand de

j i | getragene Genossenschaft mit ¿\chrä A L S / unbeschrän Unternehmens ift die Beshaffung Nachschußpflicht“ zu Späningen Eta |

12. Juli 1905, Vormitiags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Schweidnizer Stadt-

Marx Ludwig Hofherr als Firmeninhaber E L : ; L l : L | 5 genannten Max Ludwig Do! F vertretenden Mitgliede des Vorstands mit dem Titel Orauieuburg, den 17. Mai 1905. L Bail S Borken, Westf. Befanntmahung. [17499] | von elekftrishem Strom für die Wirtschaft de j ) D E EAE ! noi hem Strom für die Wirtschaft der Ge- | ausgeschiedenen Lauburg Friedrih Grube in Shmerfau | graben Nr. 4, Zimmer 83, im [l, Stock. Offener

wurde gelöfcht.

„stellvertretender Direktor“

bestellt.

Den Vorstands-

Königliches Amtsgericht.

Erholungsheim Villa

Strohm in Königsfeld. Persönlich haftende Ge-

“Bei der unter Nr. 6 des Genofsenscaftsregisters | eingetragenen Ger ossenschaft: „Bäuerliche Bezugs- |

no}en.

¡ als Borstandsmitglicd eingetragen.

Arrest mit Anzeigevflickt bis 1. Juli 1995 einschließli.

3) Betreff: Firma „B. Eugelhardt & Cie., | iedern Carl He d Friedri Wei eriefabrik, Gesellschaft mit beschränkter mitgliedern Carl Herzog und Friedri Toemmain ¿ 7494) | Cf af - - Die Bekanntmachunzen erfolge 4 2 05 M : A e Gd Œ schaf De: ist die Befugnis erteilt, je für sich allein die Ge- E aan i A Us Ene lellscbahier Fercan L An O A und Absatz-Genoffenschaft Reken, eingetragene | im Hiltesheimer Stangen Femgea trier dex AINY | Ofterburg, 22. Mai 1905. Amtsgericht Vreslagu. Durch Beschluß der GesellsGafter Han E 1905 B rtta e Ss e ft hnen J. Schwarz ¡u Paderborn (Nr. 202 des Re- | und Eaaai Strobm, Kaufmann, beide in Königsfeld. S R S Haftpflicht zu unter der Firma durch zwei Vorstandsmitglieds A in "N E gericht Crbfols, Konkursverfahren. [17478] wurde das Stammkapital der Gesell|chast von | : 4 i S Men. | Tfters) beute eingetragen worden: ¡Q 45: Firtna: ) ; ¿ls S A ute vermerkt, daß an Stelle | Vorstandsmitglieder sind: Ernst Wolters, He ns Betanntmachung. [17521] | eber das Vermözen der Ehefra es E 20 000 4 auf 30 000 M erhöht; ferner wurde der Mannheim, den 11. D r s De Mita ist erloschen. B Bie Fina tit f rat En 2 Ens Borstandômitgliets, Landwirts | Ziegemeyer und Altert Tôlfe, rämtli® Heraus | enn unser Genossenschaftsregister ist heute Ceres | mauns Arou Falf, As C EAT Kaufmann Philipp Korrell in Kaiserslautern als 109: G Paderborn, den 20. Mai 1905. Qu O.-2. 112: Firma: Rud. Tormin in Vil- Beenats Ae g rfen wi L Dee Landwirt j Escherde. Die Einsicht der Liste der Genossen ist j E bei der Firma FPomoec, spólka budow- heim, zu Crefeld, VDítwall 271, i heute, am weiterer Geschäftéführer bestellt. _ Mannheim. Sandel8regifter. [17415] Königliches Amtegericht. lingen. Die Firma ist erloschen. i va Vaeitand D ablt it irW\piels Groß-Reken, | in den Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. s Eingetragene Genoffenschaft mit be- | 20. Mai 1905, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Kaiserslautern, 23. Mai 1905. Zum Handelsregister Abt. A wurde beute ein- —————— S m; 90. Mai - S d gewahlt 1. Gleichzeitig ist die | Hildesheim, 18. Mai 1905. schränkter Haftpfliht zu Posen eingetragen verfahren eröffnet worden. Recht8anwalt Dr. Des8w Roda, S.-A. Befanutmachuu [17425] | Villingen, den 20. Mai 1909. Genoffenschast nah Nr. 7 des neuen Genosse Zniali worden, daß Auz j F 8 i feld if T, See Al g- 7 Großk. Auisaerict enoslen]|@a]t na Ar. es neuen Genofsenschafts- | Königli®es Amtsgericht. 1. , daß Auzust Cihowicz aus dem Vorstande tines in Crefeld ist Konkursverwalter. Anmeldefrist roßh. Amtsgericht. 1egisters übertragen. —————————— ausgeschieden und an seine Stelle Johann Komen- | bis zum 20. Juni 1905. Erste Sit fanenee

K. Amtsgericht.

getragen:

Handelsregister Abt. A Nr. 6 ift

Karlsruhe, Baden. (174061 | 1) Bd. L, O.-Z. 212, Firma: „J. R. Dreyfuß“ | Jn unser : irma | Wattenscheid. Befanutmach [17440] DUELER deg 2, ZUA A | Su un bei der | Pasen, den 20. Mai 190: s in Mannheim. Nathan Dreyfuß in Mannheim beute eingetragen worden, daß das unter der Firma - Vekanutmachhung. (440 , „20. Piat 1909. ŒX 5 C S S tr 7509] } dzinsfi zu Pofen in den Vorstand gewählt ift. lung am 28. Juni 1905, V i 2 Bekanntmachuug. in h fu h Moriß Schilling ia Roda betriebene Geschäft | In das Handelsregister ift unter Nr. 164 die Königliches Amtsgericht. | unfer Nr. 2 indStigeiea Spa A Davies | E r" ôniglicbes Amt icht 1905, Vor it E L 2% Jui ä 2 Am 8gericht. „Vormittags L1è Uhr, Zimmer 20. Offener

Fn das Handelsregister A ist eingetragen: 1) Band Il O.-Z_ 381 zur Firma: N. Wolfinger,

2) Bd. I1, O

ist als Einzelvrokurist bestellt. -Z. 176, Firma: „A. M. Lewisohu““

auf Paul Emil Thieme,

von dem Spediteur Moriß Albert Schilling in Roda Ingenieur in Roda, unter

Sn Fauny Dieckhoff und als deren Inhaberin räulein Fanny Dieckhoff zu Wattenscheid eingetragen.

Cöln, Rhein.

L 17502] | In das Genossenschaftsregister ist am 22. Mai |

beschränkter Haftpflicht, Prausrnitz,

kasse cingetrageunen Genossenschaft mit unu- Kreis

| Rathenew. {17522]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3

Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. Juni 1905 Crefeld, den 29. Mai 1905. 9. Juni 1905.

Karlsruhe: Nr. 2. Die offene Handelsgesellshaft in Mannheim. Die Firma ist erloschen. I abluß der in dem Betriebe des Geschäfts bis Wattenscheid, 20. Mai 1905 1908 ata.

wurde unterm 1. April 1905 aufgelöst. Richard 3) Bd. 111, O.-Z. 12, Firma: „Heiurich Söllner““ | “uU2i@ Uy DET Gs Mos e N L: Ergen, , i | Jauer, eingetragen worden: An S des au E E

x p g in Mannheim. Heinrich Sllner ist gestorben. | ¡um 15. April 1905 begründeten Forderungen und Königliches Amtsgericht. Nr. 15 „Einkaufsverein Kölner Kolouial- } Norstand ocEDirienen Cailts CS | Vieznizer Milchverwertungsgeuofsenschaft, Königliches Amtsgericht. Wattenscheid. [17439] waarcenhändler eingetragene Genossenschaft E LTID ottfried | Eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter | Dinslaken. Konkurseröffnung. [17466]

Wolfinger und Karl Rau sind aus dem Geschäft ausgetreten; dieses ift übergegangen aus Franz Hug, Kaufmann dahier, welcher solches als Einzelkaufmann

der Firma auf

Das Geschäft mit Afiiven und Passiven und jamt

seine Witwe, Barbara geb. Kle

in, in

Verbindlichkeiten übergegangen ist. Noda, den 22. Mai 1905. Herzogliches Amtsgericht.

f _Bekauntmachung. In das Handelsregister ist bei Nr. 19 Firma Gottfr. Könen zu Wattenscheid eingetragen :

mit beschränkter Haftpflicht“, Cöln. Für Jakob Mohr ift Kolontialwarenhändler Jean

| Prausnig Nr. 6 în den Vorstand gewählt. Kgl. Amts8geriht Jauer, 15. Mai 1905.

Dietrich ist der Gutsbesizer Hermann Kretschmer zu

| Haftpflicht in Vietzuitz beute folgendes eingetragen : | Spalte 5. August Guthan, Landwirt in Vieyniß.

Ueber das Vermögen des Ei er das Vermögen des Eisenwarenhändlers Theodor Borgmaun in Walsun ist am 17. Nai

i eänderten Firma: Fran ug, vor- | Mannheim übergangen, die es unter der bisherigen : : 3 j E L ODT 1 S E 4 a O (na: Sans e eie im | Firma als alleinige Inhaberin weiterführt. Balthasar Rostock, Meckl. [17426] 1) Die Protars des Wilhelm Könen ist erloschen. D in Côln in den Vorstand gewäblt. | Kaiserslautern. l Spalle 6. Der Landwirt Wilbh-lm Neffe ist aus | 1995, Nachmittags 7,40 Uhr, das Konkursverfahren Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und | Heinri Söllner in Mannheim ist als Prokurist | Im hiesigen Handelsregister ist heute das Er- 2) A einiger Inhaber der Firma ilt jeßt Kauf- atis 74 „Landtwirthschaftlihe Bezugs- und| Betref: „Sippersfelder S [17510] | dem Borstande ausgeschieden und an seine Stelle der eröffnet. Konkursverwalter: Herr Redtäanwalt Verbindlichkeiten sind bei der Uebernahme des Ge- keins Geschäftszweig: Frachtflößerei und Holz- ia Vér Firma Theophil Zorawski hier ein- mas E i Arr anem Sai RU Celéeintee B, CUT | lehenskafsenverein ria a | a E Ungnas A Dinslaken. Konkursforderungen sind bis \Häfts dur Franz Hug aus8geschlofsen. andlung. : ñ geIragen. ; _ o E E, ( 4 aftp , Cöln- ; ; Ls G i i el ow, den 18. Mai 1905 zum 23. Juni 1905 anzumelden. Offener 2 rest mi 1% Band 111 O3. 307: Nr. 1. Firma und Sig: | 4) Bd. I1V, O.-Z. 72, Firma: „Dreifuß Roftock, den 22. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. L Sen S R L Sipperéfeld E, E Em Königliches Amtsgericht. Anzeigefrist bis zum 23. Juri 1905. Erste Öläubicer: Scheiffele & Nirshl, Karlsruhe. Persönlich Sohn“ in Mannheim. Salomon gen. Sally Großherzogliches Amtsgericht. Wattenscheid. Bekanutmachung. [17441] ftellvert m E ist ia den Vorstand zum | denen NVorstandämitaltieder os Mall E | Uelzen. [17526] versammlung am 6. Juni 1905, Vormittags haftende Gesellshafter : Jakob Scheiffele und Johann Jacobsohn, Kaufmann in Mannheim, ist als pzr- | Saargemünd. Handelsregister. [17427] | In das Handeléregister A t unter Nr. 16d Ne 70 (af ?n Direktor gewäblt. Philipp Dech Buer G F tob Ko!b [L und | Konsumverein für Oldenftadt und Un- 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin am 27, Juni Nir\{l, Handeleleute, Karlsrube. Offene Handels- föonlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft ein- Am 22. Mai 1905 wurde im Firmenregister folgende Firma eingetragen : der Sch ers g und Verkaufs-Verecinigung i Georg Bechterger * beioe E Les e i und | gegend, e. G. m. u. H., zu Oldenftadt. Vor- 1905, Vormittags 10 Uhr. aesellihaft. Die Gesellschaft hat am 17. Mai 1905 getreten. S A S Band 11 Nr. 1022 bei der Firma Oskar Scheibe Otto Schlingschroeder, Wattenscheid ; eia dit pa E e Geseflen-Hospitium zu Cöln | Kaiserêlautern 19. Mai 4905. petHseld. | stand: Au3geschieden Wilbelm Giltmann, Olden- Königliches Amtegeriht Dinslaken. begonnen. (Fish- und Wurstbandlung ) 5) Bd. 1X, D.-Z. 51, Firma : „Bischoff «& | Nachfolger Otto Steinbicker mit dem Sit in | alleiniger Inhaber Bâdermeister und Kaufmann Hast iht i S Nen are mit beschränkter | & Amtsgericht E | stadt, neugewählt Karl Kionenberg, Oldenstadt. Bekannt gematht: Risse, Sekretär. Karlsruhe, den 22. Mai 1905. Hensel“ in Mannheim. Die Gesellschaft ist mit | Mörchiugen eingetragen : Dem Bernbard Voigt | Otto Schlingschroeder zu Wattenscheid. D PED L S - Cöla. E i L | ——————— | Eingetragen am 20. Mai 1905. Königliches Amts- | Döhlen 17 Großh. Amtsgericht. IIT. Wirkung vom 16. Mai 1905 aufgelöst und das Ge- | in Mörchingen ist Prokura erteilt. Wattenscheid, 22. Mai 1905. Die E Lau datoren i beendet. | Minden: L [17541] ! geriht Uelzen. E 5 Ueber das Vermözen der Produktiv-G [17294] : öntalides eri gi. Amtêege öln. Abt. 2 Di: U Benossenschaftäregister if nto hot R E S Oen der iv-Genossen- A E E Mer Een a rener ill heute bei | WARSRL Ms, Telow. [17527] | schaft zu Zaukerode, eingetragenen Genossen-

schäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma

K. Amitszeriht Saargemünd.

Danzig. Vekannutmachung.

| Nr. 10, betreffend die Dampfmolkerei Langenau

schaft mit beschränkter Haftpflicht, in Zauckerode

Kiel. [17407] | F ven Gesellidafter Walter Hensel überge En : i 5 : auf den Gesellschafter Walter Henfel übergegangen, | & - ¡50! | Weissensels. 17442 17503] | N i L Eintragung in das Handelsregifter. | der es als alleiniger Inhaber unter der bisherigen Saarlouis. _ e N [1762011 Gn ufer L areatiter Abteiluna CEREN In unser Eencssen\aftsregister ist [l 3] | e. G. m. u. H. zu Langenau, folgendes einge- | zu ei der Molkerei-Geuofsenschaft E. G. m. b. H. ! Firma Hermann Jacobs, Hamburg, Zweig- : E Im hiesigen Handelsregister A ist bei Nr. 58 beute Ín unl]er Handelsregiiter Abteilung A ist am Ne 32 Ver Sie Mahlen eger 1 eute bei | tragen worden : Gust o t E Ne ege 1 Iu Niederlosheim ift heute in das Genossenshafts- (Gegenstand des Unternehmens: (Einkauf von Roh : s 22. Mai 1905 unter Nr. 288, Firma „Dr B. r. 32, betr. die „Mühlenbäerei Dauzig, ein- | tagen worden : Gustav Klein ist aus dem Vorstand | register eingetragen, daß an Stelle des ausscheidenden | stoffen der Tabak-, Woll- und Schuhwarenbranche, w T e T V A w V E , A E w =( uywa Al J ,

Firma weitexführt.

Witwe Antou

| ausgeschieden und an seiner Stelle Johann Maiß in

Johann Müller Woll\cheid -

niederlassung Kiel. S 6) Bd. X1, O.- Z. 162, Firma: „Magdalene vermerkt worden, daß die Firma e O a S S i E L getragene Genossens J, e ofe

Inhaber ist der Kaufmann Ingwer Heinri ane ua in Mannheim. E ari Eignens in Differten Frlolhen ift Sie O r Cguivator R Eulen HaftpAicht“ init E E | Krotfeld gewählt worden. Medea: ie der A Da E Da boa Gegenständen aus diefen Stoffen

Hermann Jacobs in Hamburg. if Robert Niusche Gbefrau, Magdalene geb. Weidner aarlouis, den 20. Mai 1999. l Stabio tet in Löblagu bei Danzi Paul Gens ist als Vorstandsmitglied Hiodon | Ratscher, den 17. Mai 1905. Amtszeri "E 3heim zum Vorstandêmitgliede bestellt ist. | und deren Berkauf, was die Shuhwarenbranche an- at ; n ci Bio E L ODETL VUDINE Ur O O ata taneridht Anna Stadie jeßt in Löblau bei Danzig. Paul Gen\ch ift als Vorstand®mitglted ausceschieden. P /. Vèai 1905. Amtsgericht. Wadern, den 19. Mai 5) ] ie Verwe aar MARART o

Firma Singelmaun & Müller Hartfteinwerk, | jy Mannheim. Geschäftszweig: Zuschneideakademie s Königl. AmisgerGl. 6. m Königliches Amtsgerichi Weißenfels. Be Sazung ist dur Generalvzrsammlungtbeschluß | Kempten, Schwaben. E [17512] D E Aufvrertdt S Nee ju Nepa-

. E Apri 5 binfiMtli : Fe C E S %t d heute, am 22. Vai 1905, Vormittags

enorndor [17547] om 19. April 1905 hinsichtlich der Vertretungs- ; Geznofseuschaftêregistereiutrag. ; 10 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet A

Kiel. Gesellschafter sind die Fabrikbesißer Han® Heinrich

für Damengar 7) Bd: A1

derobe. : O.-Z. 163, Firma:

„Carl Scheffel“

K. Württ. Amtsgericht Schorndorf. In das Handelsregister Abteilung für Einzel-

Wiesbaden. [17443]

Oeffentliche Bckanntmachung.

befugnis dahin geändert, daß unter den beiden zur Zeichnung erforderlihen Unterschriften sich fortab die

| Sennercigenofsenschaft NRieggis, e.

u. H e. M,

|

Musterregisier.

verwalter: Nehtsanwalt Dr. Klo in Döhlen.

Ler. V 1 An- meldefrist bis zum 24. Juni 1905.

Wabltermin

obannes Singelmann und Johannes Friedrich | Mannheim. Inhaber ist Carl Scheffel Qauf- 1 1 j Müller in Kiel. Die Gesellschaft ist eine L Mo nnbols ostttagveia- Agentur- en Band T L j : Handelsregister A.) és Wilüöudon oes setnes S 6h ‘Dor off L Ei e E L. L A Poril 1905 liana s Mnn. Geschäftszweig: Agentur- und Prien “runs R Las De E E Firma Oito SUA R Wiesbaden. Unter id O oder scines Stellvertreters be- Ma A er Alexander Shmid is aus dem Vor- am 15. Juni 1905, Nac&Gmittags 3 Uhr. begonnen. 8) Bd. X1, O.- 3. 164, Firma: „Merkel & Gescäftsaufgabe erloschen. diejer ma E ver O A pap L Danzig, den 19. Mai 1905 Scöll ‘Ditoaom D: rbe a neugewählt: Josef (Die ausländischen Muster werden unter E am 3. Juli 1995, Nachmittags ; o S t M )S “e P firis S E G dais D S f A, L 2 L -- G | A s D E nt A1 e Ÿ S S 5 E A Lei zt Ö s Sus 1€ © Î n Anzeigepfli î iel, den 19. Mai 0 o qi 14, |Frieger“ in Mannheim Offene Handelögeseu, | Pen 19. “Pheramtdrihter Ley gus Se dn E E R E Königliches Amisgerikt. 10 Mempren, ten 20. Ma 1905. | ipzig veröffentlicht 2 Uher. Hfener Arrest mit Anzeigepslcht bis zum a an E «17400 | (Wait, «Die GeseniGars Yat am n L O O Wiesbadeu, den 15. Mai 1905. Friedberg, Hessen. [16373] K. Amtsgericht. T [17479] Königliches Amtsgericht Döhl Klingenthal, Sachsen. [17408] | gonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: N E i Bekanntmach Iierpen. Bz. Cl —_ In unser Musterregister ist folgendes einzet : amtsgeri{t Döhlen. Auf dem die Firma Gebr. Glaß in Unter: | Michael Merkel, Gipfermeister in Mannheim, und s Ayr E A oi ba Mia F Ls wels „Ndniglides Amger h 12. 17444] In unserem Genofseuschaftsreoilter wurde beute Sai Genofienfwbatidrocifier ist bei dem B s) Nr. 340. Firma A. W. Kisker i Bielefeld, Freiburg, ee [17305] sachsenberg betreffenden Blatt 135 des biesigen | Sebastian Krieger, Gipsermeister in Mannheim. zn das Pandeldregi er it zu der Firma g; L olsenbüttel. : bei Nr. 7: „Ob r-Wöll ad G i S ed Ÿ rüggener | ein versiegeltes Paket mit 15 Abbild E onfursverfahren. Ede ats Gilusoccei Bitt un Lern. | Sritsche““ beute eingetragen: Das Handelsgeschäft ie im hi i i . 32 E aft städter Darlehenêfassen- | Spar- und Darlehus?afsenverein, e. G. m. u. | Mus tir 9 N Unge Von} Nx, 21/058. 8 Vermög g Geschäftézweig: Gipsergeshäft und Handel mit cin Fritsch P Q Die im hiesigen Handelsregister Bd. 1 Fol verein, e. G. m. 1. H. in Ober-Wöllftadt“/ | H. zu Brüggen heute cingetragen: Für den d nit BB Flä dn R S 44 bis | manus Bega Caûis Gieidien Salt , dzenmuste , SMQuBIri P , Moi Ds

Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Messinginstrumentenmaher Hermann August Glaß in Untersachsenberg aus der Gesellschaft aus8- geschieden ift.

Klingenthal, den 22. Mai 1905.

\{lägigen Art

Reimling“ i [chaft.

9) Db. 21,

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1

ikeln. S O.-Z 165, Firma:

n Maunuheim. Offene Handel

„Walter &

8gesell-

905 be-

Großherzogliches Amt3gericht.

ist durch Grbgang übergegangen auf die Witwe

Christine Fritsche, geb. Nee, und den Garl Paul

Theodor Hans Fritsche, beide in Schwerin. Schweriu (Mel.), den 22. Mai 1905.

cingeragene Firma A. L. Samson hier ist heute gelöst. Wolfenbüttel, den 17. Mai 1905. Herzogliches Amtsgericht. Neinede.

eingetragen :

In der Generalversammlung vom 7. Mai 1905 wurde an Stelle des aus dem Vorstand au8geschiedenen Vorstehers G2org Philipvy Brauburger von Ober- Wöllstadt der Joseph Hof Zweiter von da als Vor-

geschiedenen Peter Buschheuer ist Wilhelm zu Brüggen zum Mitglied des Vorstands Eer Kerpen, den 16. Mai 1905. Königliches Amts8gericht.

Q u e 3 Jahre, ange- meldet am 21. März 1905, Vormittags 114 Uhr. Vielefeld, den 24. März 1905. Königliches Amtsgericht.

ist heute, 19, Mai 1905, Nachm. Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechts- agent Karl Kuhn hier. Anmeldefrist: bis 19, Junt 1905. Prüfungstermin: Dienstag, 27. Juni 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest und

Königliches Amtsgericht. ) gonnen „A haftende Pee les ne io [17430] y À [176483 mee Marklissa [17614] Königshütte, O0.-S. [17542 inrich Walter, Kaufmann în Peanndetm, und Kar = C1. i H Wolgast. ekanntmachung. _ lteber gewählt. E ei 175 S i itta i E

Die unter Nr. 49 unseres Handelsregisters A ein- Reimling, Vergolder in Mannheim. Geschäftszweig : Eintragung in das Handelsregifter. In unser Handelsregister Abt. A_ ist heute unter Friedberg, den 19. Mai 1905. s bee Tie Me: 3 OEA n R A Börsenregister “eibe n Weis D i 1905 getragene Firma Friedrich Schletter Königs- | Rahmen- und Spiegel - Fabrikation, Glaß8bandlung. | Abt. A. Ne, 151. Firma Breuer & Schmitz, | Nr. 92 die offene Handelsgesellschaft in Firma Großb. Amtsgericht Friedberg i. H. Steinkirchex E SeuosseusGast . A E Breisgau, 20. Mai 1905. hütte O/S. ift heute gelöfcht worden. U, Bd. X1, O.-Z. 166, Firma: ¿Max Kuhu E o de Protura des Kaufmanns S Tones „Wolgafter Beutel-Judustrie Dowig «& Co. Geldern. B E E [17505] | u. H. in Steinkirch“ Folaëndes ei A n e. G. m. | amburg. Eintraguug [17446] roßh. Amtsgericht 1l1 zu Freiburg.

Königshütte, den 16. Mai 1909. junior“ in Mannheim. Inhaber ift: Max Kuhn uis Pouiny des Technikers Alfred Paul zu Wald ist | mit dem Sihe io FISagas eingetragen worden. : Ju dem Genossenschaltsregister iff bei L Slatifeied Trautimavi verso A orten: in das Börsenregister für Waren. Se E, . (O

t Die Gesctitalt i e O a Ma Twistedener Spar- und Darlehnskassenvcrein | Stelle Restbauer Karl Junge zu Nieder-Steinkirch I N Friedrich Franz Voit Witwe, ;- Zt: in Zürich,

C , « L, « ,

Königliches Amtsgericht.

Eisen-, Meta

junior, Kaufmann in Mannheim.

[le- und Papierhandlung.

Geschäftszweig:

Soliagen, den 19. Mai 1905.

Dowig zu Charlottenburg und der Kaufmann Marx

eingetragene Gevofsenschaft mit unbeschräukter

in den Vorstand gewählt worden.

Eilers & Hausen, ofene Handelsgesellschaft Hamburg. E O EE

fowie 2) der Erben tes Fiiedrih Franz Voit in

Köpenick. Bekanutmachung. [17409] _SUPieE l G Ô i L 1 - s Kae il t Hei Manuußheim, den 20. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. 3. Sprenger zu Wolgast. S f s i L Ee ) : 2 unser Handelöregifter benn t 9 Weiß Gr. Amtsgericht. 1. “R E Mas (17432) | Die Gesellschaft hat am 2. Mai 1905 begonnen. a E S E ens S Amts8geribt Marfklifsa. Amtsgericht Hamburg. Grünberg, als a. Verta Emma Voit in Zürich, u. Co. mit dem Sig? in Friedrihshagen, und | Marienburg, West1pr. [17416] Jn E e Penang À L E Wolgaft, ten Ee cntaeriibt In der Hauptversammlung vom 2. April 1905 it | Jn unser Genossen schaftsregister ist M Abteilung für das Handelsregister. Dle « Mean Rae L P doi Voit, d. Ella D perin N ae G ee Nantmann In das Firmecregister ist heute eingetragen : E Sie D R RUL it D Ie bia E Eo Ta A 1746 E Lomm aus Twisteden in den Vorstand ge- | Reichthal’er Darlehuskasseuverein 1 e, b bis f Genannten wegen Minderjährigkeit gese evmann Weiß zu Friedrichshagen und der Kaus- e S e N 1 n ; ha E / j ; : p M Ï f s te gen Minderjährigkeit gesegli j e „Die Firma Th. Stoboy in Marienburg ist | der Apothekenbesiger Paul Hoffmann in Christian- Die Firma „Julius Krieg“ mit dem ige a Gelderu, den 18. Mai 1905. O é beute Ti lfralen des Va Wicces K onturse ies V ain 20, Mai 1905 Bort, "d ee Ac { n, 3 der rrer . ie, ¿U Ca JVD, Zormittag l T,

Leo Daniel zu Berlin eingetragen worden.

mann i e April 1905 begonnen.

Die Gesellshaft hat am 15.

Zur Vertretung der Gesellshaft find nur beide

erloschen.

Marieuburg, den 8. Mai 1905.

Königliches Antsgericht.

stadt eingetragen worden. Sorau, den 19. Mai 1905. Königliches Amt3geriht.

Zweibrücken ist erloschen. Zweibrückeu, 22. Mai 1905. Kal. Amts3gericht.

Königliches Amtsgericht. Geldern. [17506] Bei der Molkereigeuossenschaft zu Vernum,

Dworsfi_ aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Pfarrer Paul Nieborowski in Reichtbal zum Vereinsvorsteher gewählt ist.

Aacherr. Konkursverfahren. [17459] Veber das Vermögen der Ficma „Cudell-Motor-

das Konkursverfahren eröffnet. in Grünberg wird zum Korkursvoerwalter ernannt. Frist zur Anmeldurg der Konkursforderungen bis

Der Rechner Kark

Gesellschafter in Gemeinschaft mit einander er- mächtigt. S Metz. [17417] | Sorau, N.-L. _ . : [17431] y ekingetragene Genofsenschaft mit ä Amtsgeriht Namslau, 20. x Compagnie mit beschcäufter Haftung“ zu |1. Juli 1905 E t E NEPemte, den E t Tf In das Firmenregister Band 11 Nr. 2704 wurde Die in unjer Handelöeeginer Abteilung i: D Qeran wart ee E. Haftpflicht zu “vedlba tg (A Led O tOew: Ba ACeREOR a E N 1906, Aachen wird heute, am 22. Mai 1908 Nachmittags 16 “Juni 1905. “Erste Silaubigerueri in e Königliches Amtsgericht. Abt. 6a. bei der Firma L. Schauté in Met beute einge- getragene Frma E Knothe“ in Zeschau ist B an 5 H E S à Brrlin Pur Beschluß der Hauptversammlung vom N. Amtsgericht Neikarsulu [16440] e Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der | 16. Juni 1905, DocmiiiaaD O E s tragen: Die Firma ift erloschen. heute g OTDEN. erlag der Sxp à é : April 1905 ist der § 1 der Satzungen wie folgt | Im Genossens{aftêregister wurde heute eingetragen : S iee oann Of A f: E An- eee E en Bun 1905, ° , ener Urre|t mii Un- d ,

Iiottbus. Bekanntmachuug.

[17410]

Mes, den

In unser Handelsregister A_ ist unter Nr. 569 die hier errihtete Zweigniederlassung der in Berliu

22. Mai 1905. Kaiserliches Amtsgericht.

Sorau, den 19. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Druck der Norddeutschen

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Buchdruckerei und Verlagb-

paßt : Der Gegenstand des Unternehmens ift die ! erwertung der Milch oder auch anderer landwirt-

1) bei dem Darlehenskasseuverein Neckarsulm,

zeigepfliht sowie Anmeldefrist bis zum 22. Juli

Vormittags 9 Uhr.

Grünberg i. Hessen, den 20. Mai 1905.

e. G. m. u. H, in NeckŒarsulm :

1906. Erfte Gläubigerversammlung wird auf den

Großh. Amtsgericht Grünberg.