1905 / 124 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage

[17571] i M è i 2889 i [17254] : . Mai a. c. stattgefundenen außer- B 3556 t 500, Nr 4 NE 3760 3838 5871 3884 6 Kommanditgesellschaften Spar- und Kreditbank Ceubsdors. d E a liale wurde an Sbne U Deu en Rei gan i P : F ? j 4 3924 3935 3974 3983 4029 6, 2511 3035 3048 | af Akkien U Aktiengesellsh. | „A1 unserem Auffichtsrat ist der siellvertreende | zes versiorbenen Herrn Generalon| 0 A rur Me m zeiger un onigui reunnaien faatsanzeiger j à 4 200, Nr. 4 : y orf : err Konsu Herns i é | 3531 3846 4394 4418 4421 4467 4468 4605 4609 fanntmatbungen über den Verlust von Wert-| Herr Clemens Feudel aus Chemni gliede des Aufsichtsrats erwählt. ¿ ¿ : : 4619 4622 4630 4644 4659 4660 4774 4776 4783 S befinden sich aussließlich in Unterabteilung 2. | freiwillig ausgeschieden; an defsen Stelle is der Hamburg, 19. Mai 1905. , M 124. Berlin, Freitag, den 26. Mai i 1905 4872 4902 4859 5024 5087. A Gram E d Schumann, Kaufmann in Leubsdorf Société commereiale de I’Oecéanie, I 00S E L e B /oîge Pfan : ' E - s ucungs}a<hen. S etreten. [17573] ; L ® 6. i E i 5 bilfases 4. Wten 18 Mai 190%. | [Astien-Ducerfabrik Rethen a. d. Leine, | Seubsborf, dey, 20- Sothand- D D Le Burcu gti Y L Dns und, ngdiits ¿e eder sentli nzeiger. | (L B Die Direktiou i L t N «Lori 4. e, Verpahhtungen, Verdingungen 2c c . Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. der Bekanntmachung oben genannter Gesfell- Donat. Göt. rren Gutsbesitzer F. Rudolph zu Löberiß, jeßt ' S . 4 l der Landschaft der Prov. Westfalen. G Bilanz pro 31. März 1905 betreffend, | 11781] Viöblas bei Zannepäls H. Stork zu Zebbis und 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. B Btiantniodunara anutm ; abgedru>ti in Nr. ritte Beilage d. Bl., mu e L nr _ L. Go zu Zörbig, und an ] er , E. 1 eq im Mehnunggjabr 1905 plan- S Es tert: s etn“ lg uten: S eibe Preasiige Ce edit- hex. fein Amt nevergeDl Le m Fal 6) Kommanditgesellshaften N Divideullansähein Nr. nuseree A S) Neues Hansaviertel [17565] Fig vorzunebkmenden Tilgung der 34 und 4 °/oigen | unter 12 talt: „S. Dan S c Orgel : , Sa E: Nr. 6 unserer Aktien für | Terrain-Aktien-Gesellschaft in Liqu. zu Berlin. | In d ndelsregister B -d:2s Gr. Amtzgerits Anleihen des Provinzialverbandes der Provinz t U: der G cane ia 10 April ds. Is. Pa eepter f G ai 1006 auf Aktien U. Aktiengesellsh. das Me schattonaha 10s gelangt mit Die Herren Attionare [laden wir Vérturd zu der | zu Olibetea find untere: “3. Avril 90S M T Westpreußen V., VI. und VII. Ausgabe, welche 17850] a L Ÿ El, f S an eundltäpitaol Le Radegast i. Anh., den 23. Vîa . L s da h M 70,— am Dienstag, deu 20. Juni d. Js., 10 Uhr | Firma folgende Entera Ci el: 5 bei unserer auf Grund der Allerhöchsten Privilegien La S éfter [ Die Herren Aktionäre der Actienzu>erfabrik Jerx- E el Daftum 3600090 aufNominal 39 6000004 Zud>erfabrik zu Radegasi i. A. [17853] ; w : Bank in e, Sale der Deutschen E aud bi M Architektenbause, Wilbelm- | a. Durch Beschluß der «Generalversammlung soll Ermddiidaie Mai Ministerialgenebmigung vom | beim werden zu ciner „Senerain e Nis zu erhöhen und zu diesem Zwece A er fbee je G. Heinrich. L. Hoffmeier. e Tue R s ge Mo „PEUE Erttel, Freyberg & Co., E verfa ctha dn E S Lan ERRLLEREEN ny a6 S0 VEO —. MERDgeseRt 2 - ‘r: Z 10 Millionen und Freitag, en P unt , AER Le Juli 1905 Q tvtdendenDer g e T U 7 G L r ri H ; lenge e a in ro en ain. j zig, Tagesordnun s : T : f E 2! vällionen Mark für Zwede ber S L L I O eingeladen. E M E ift auf 172,60 °/6 zuzüglich N ta Generalversemmiuna vom ns Os A es Ne errn Artionice erer Eee Vi zer Senate Dank, E 1) Vorlage des GesSäftöberichts und des Abschlusses 16. E E soll. s Su 16 Provinzialhilfskafse ausgegeben worden }ind, geangen " Der Vorftand Aktienstempel festgeseßt wurden zu Mitgliedern unseres Auffichtsrats die 0 E Ae E S „S0 | von jet ab jur Auszablung p Ae “E co é 324 000 herabgeseßt werden. In Gemäßkbeit f leibesheine bezw. Schuldverschrei- : : E D bar S ; : mittags 4} Uhr, im Fabriklokal in Großenhain anung. 2) Entlastung des Vorftands und des Aufsichtsrats. | des $ 289 Abs. .-G.-B. fordern wir bier- bungen zur Einlösung fi b der Actien-Zuderfabrik gerxheim. L fen n s En M Slrneimeiiter Richard Uffeln in Moringen, S Be ordeutlichen General- E den 19. M 1905. E 3) Besdlußfafsung über die Verteilung S Ge- durch die GiEiiaee be Sell ihre A i L. Dureh seid nen Provinzialanleihe Tagesordnung: find, ein Dritteil, die übrigen Attionäre nah Ver- | Pastor Fr N Vese in Holenstett Tagedorduung: + Dippe, Masthinenfabrik, E i v Bectectubdtvitbäliuige | Vde anjtteiet be über $8 Millionen Mark. 2 DrSstanks, und 3 Aufsichtsrats- | bältnis ihres Aktienbefiges zwe/ : lkereidirektor Philipp Eitel in Drüber 1) Vorlegung des Berichts des Vorstands und Auf- Aktiengesellschaft. der Gesellschaft. y ° ter v us 1) Bacbfinbe a Nr. 240 306 508 bis 523 525 V iter Âe Be Zeit vom 1. Juli 1905 bis nes ¡um Ca A L an, prr R Bit lieu (inie sichtsrats sowie der Bilanz und Sewinn- und [17847] Diejenigen Aktionäre, welche sich an der General- Löwenbrauerei Eich, Actiengesellschaft. s noR F 7 ‘985 986 = 27 Stü j L C É : em; ir DIE Á ' E ; ; i Verlustre<nung auf das Geschäft2jahr 1904/05 ° versammlung beteili i [l baben i ; Der Vorstand. bis 528 530 531 903 985 986 27 Stüd zu je 30. Juni 1909. S as lußfrist Fugenieur Freier Meerburg in Northeim I eœnung a! : 1 904/09. A D A 1g beteiligen wollen, baben ihre Aktien N SGEN M über a Âc s Uk 81 000 [17854] Is ‘Mai bis E 27. Juni ds. Js. ans dem Au vhioeat anondies. 2) das aver diese olen und die upliner Hôtel Gesellschaft. E E E e ia E O, E I. M. Bechte l. Nr. = y t“ ; j ä : ny: J l rre ä e u i - s Le SORE t e e Dis 4000 , Sächsisch-Thüriugische Actien-Gesellschaft cinen B ¿ûgs bat bet Boiikéibind Rortheimer “Perkehrs- Aktiengesellschaft. 3) Ans an Vorstand und Auf- GefeliSaft zu p am Mittwoch, dex 1a, N Can dacihnet Le die Artie E M h em & Dincentins-Verein Baden-Baden. H s : Pi | i î j ) i io ; 2 D , t , i i A i - ' en um S ¡B C D) f ei S S Dr > d f 96 131 BBB 752 753 902 925 1034 bis für Licht & Kraftanlagen Erfurt. des Auss{lusses innern eni Votenaunean B G. Klapproth. Handlow. Diejenigen Aktionäre, wel<e an der General- | selbft Einganz vom Bala fait: Generalversammlung beim Notar in Verwabr Hiamit die Aktionäre stecs Wesel ge Le 1037 = 25 Stü zu je 1000 über 25 000 , Die außerordentliche Generalversammlung in Berlin bei E E [16948] versammlung teilnehmen wollen, baben gemäß $ 24 | findenden außerordentlichen Generalversamm- bleiben, mindeftens 3 Tage vor der General- | Mittwoch, den 21. Juni a. c Nachmittags

4) Buchftabe D Nr. 40 41 139 223 bis am 29. Mai cr. wird hiermit aufgehoben. Gese sopati, se S. Bleichröder, | Lind ühl A. G vormals Lübenburger unseres Gesellschaftsvertrags ihre Aktien oder Hinter- | lung ein. versammluug, den Tag der Geueralversamm- | 23 Uhr, im Vincentiusbause bierselbst Ti deuben 996 234 bis 236 355 385 bis 388 423 Fraukeuhausen a. Kyffhs., den 25. Mai 1905. | bei dem E l f Divtation Gas tndesm f- . De Dr e legungsfcheine der Reichsbank bezw. einer fonstigen | Zur Teilnahme an derselben ist jeder Aktionär lung und der Hinterlegung nicht mitgerechnet, | 23. ordeutl. Generalversammlung ein E 1084 1133 1134 1172 1182 1254 = Der Aufsichtsrat. in Franksurt a. De Let ver L in Bad Kissingen. geleglih zugelassenen Hinterlegungéstelle über solche | bere<tigt. Jede Aktie giebt das Stimmrecht. Das | bei der Gesellschaftetafse, Berlin NW., Tagesordnung :

D SME ju je 500 M üer O Panl Landgra!, M i L L: deim Bunthasse Sal. Oppenheim | In der Generalversammlung vom 29. April 1905 spätestens bis zum Ablauf des dritter Ge- | Stimmre<t wird nah den Aktienbeträzen ausgeübt. Wikinger-Ufer L, in den Stunden von 10 bis | 1) Genehmigung und U-bertragung von Aktien.

5) Buchstabe E Nr. e O E (17570) “Ii, & Co., wurde zwe>s Abschreibung an E Aae e e graigaurs art T Versammlungstag, diesen eis Ton erung der Aktien hat bei der Berliner Marr ser N tecato «arien a Ee 2) Geschäftsberiht des Vorstands und Vorlage der 1529 1586 bis 1595 1844 bi 1848 6800 , |i Ke Na set bas die Ge as in rie A estalt v o Es ie Herabsetung - des Grundkapitals um “aal Vorstand unserer Gesellschaft in | Bank, Dice, nut e E Ta Delbrü Leo GesSäftöftunten ¡u hinterlegen, wogegen ibnen e 3) Bericht des Aufsichtêrats über die Prüfung der 34 Stüe zu je 200 M über . . O as | U SENN nis gelebt, DAY Ne ital | ws hei ieder Stelle üblihen Gesäfts- | 46 280 000,— dur Zusammenlegung der Aktien im Großenhain oder «& Co, hier, bis zum Abend des 10. Juni cr. | c !\Flntgung, in weier die Stimmenzabl angegeben Iabresrehnung, der Bilanz und der Vorschläge

5 D7 S0 90. Febr. de. Is. beschlossen bat, das Grundkapital | während der bei jeder Stete s STata uon 5 <2 Hen bei der Dresdner Filiale der Deutschen | zu erfolgen ift, die zugleih als Legitimation zum Eintritt in d Gewi ilung E

im Gesamtnennwerte von . - « «“ ; 127 500 Æ | n 180 009 % auf 60009 & herabzusegen. In | ftunden unter Einreichung der alten Aktien (ohne | Verkbältnis von d : 3 bes{lofsen. Mai 1905 E n Sedan j gen. E e Ersammlung dieat. ausgeländi in die zur Gewinnverteilung.

1 af ; F j Ir. - S L E t è 7 » tet q > Note 4 Ma î ) . B E s : N ¿UNÇ il, ndîat werden wtrd. 4) Beschlu fafun über d Gen É mio N mit den Zinsscheinen 1V. Reibe Nr. 6 bis 20 und | F, mäßbeit des $ 239 des H.-G.-B. werden nun die- | Gewinnanteilsheinbogen) und Beifügung zweier nah | Nachdem diese Beschlüsse unterm 17. Mai 19 Vis Tagesordnung E g dient, au8gebändigt w: : ußfassung ü ie Genebmigung der

L Ct f S C DES S E A ; Norteihnii in da 8 Kgl. Amtégerichts Schwein- oder bei einem Notar gegen Empfangnahme von | 1) Beshlußfassung über Erhöhung des Grund- er Geschäftsbericht und die Bilanz liegen vom Jabresbilanz und die Verteilung des Reingewin Zinesczemanwe ungen i selben aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. der Nummernfolge geordneten Verzeihnine Wre | fu bas Dandelt egisten deG A ir biermit Hinterlegungssheinen zu hinterlegen kavi inen 2 qung des Grund- | 5 Juni d. Ïs. ab in unserem Geschäftslokal für die | 5) Bescblußfaf ; E Senne,

b. von der 32°/zigen Provinzialauleihe Ouedlinbur "94. Mai 1905 ETA T lare fönnen bei den Bezugéstellen | furt eingetragen worden sind, fordern wir Hierm S ngs)<elne! hinterlegen. apitals um einen Betrag bis zu 2 000 000,— . Js. ab 1 j eshâftslofkal für die | 5) Beschlußfassung über die Entlastung des

f illi g, 24. Piat 199. folgen. Formulare C Mer ant ¿Kro Aft , ¿ Der Geschäft3beriht liegt in Gemäßheit $8 2 7 Aktionär: zur Emvfan bereit. Norfianna ung en Ea

VI. Ausgabe über S BUUEnen P48 Der Vorstand fostenfrei in Empfang genommen werden. unsere Aftionàâre auf, Sre Men an L Bober H-G-B. ba E “pas Gesells haft De En E 2) E E ea, Berlin, M I ane eret L rst e und des Au ichts rats.

1) Buchstabe A Nr. 1296 d n R « | der Sattler & Bethge Aktiengesellschaft. | Oben genannte Firmen sind von uns beauftragt, | seinen L Talan E EA e . D Ne bie Retiueäre ral E DO e atung des Grund- Der Auffichtsrat. O Le LnA A j S a l Boe E H. Sèdel. vie Muobinigung, der neurn Atien an de LG | V nigen "Atiien, melde Ho gm 1, fter Sooher beine L -tsahl aas Maschinen, | Y Wem d Mfirie/ * des Statuts Auguit 9d Heyden, Borsipender az Ner Auffichtörat 4 Stüdt zu je 2000 A über . . 8000 , - en I S Msfiien zu je 600 M wird eine neue | 1905 einsließli< zum Zwede der Zusammenlegurg FONENYMREE SSENUU R N ajcYinen- 4) Wablen zum Aufsichtsrat. [17587] t on- S I e s ; -

e Buchstabe D E od (idem die Vereinigung der E E E A zue Kurse uon 173,60 %/a. zw nit eingereiht sind, fowie eingercibte „Aftien, Sabats Mae ihant. Moriis, vat M M Actien Gesellschaft Spiun- & Weberei Bramsche.

2 Stü zu j? M U L ——- Akti i i ¡gli Aktienstempel gewährt. welche die zum Gr]a! y E « Mz Q: _De . . . Dezember : Pasfiva. Z tien-Bierbrauerei Querfurt zug 3 Eg : 0 : l ni>t cen und der Gesellschaft nit 5. Wächtler. A, Winkler. M. Mattb äi. a. H. We D R C S N. E O-A I C S O RAME C P C: A 2AM N S RIE T: A O S T ARE: SERTNNIA 7 MD-MN S E

im Gefamtnennwerte von. . 96 000 M mit der Unterzeichneten stattgefunden hat fordern | Bei der Anmeldung find für jede Aktie 25 %/ des liche Zah nicht errei 2 213 PP. 8. 9. erner. A 1A R

f ns\@ei fung ei C CLQU E i ; 3 Agi : Verwertung für Recnung der Beteiligten zur T ; r; : S - a É“ M : Á 13 mit den ZinssSeinanweisungen 1. Reibe anleihe | wir biermit die Gläubiger diefer Gesellschaft | Nenn E eastempel gleiy 1213 72,60 7a ial | e fügung gestellt find, werden für kraftlos erklärt. Eisenwerk Braunschweig, Actien-Gesellshaft in Braunschweig, n 4 O S E: f A

T n S L elte ; 2 9 213,20 F Mad ; ; - s 2 . ! O i aan e 82 285641] 2) Reservefondskonto 00 VIL. Ausgabe über 2 Millionen Mee | “Halle an E ben 22. Mai 1905. Kaffenquittung zu zahlen. «Die Restzabuns 50 Gleidhueitig fordern wir d bipen Generalver früher: Tarnowißer-Actien-Gesellshaft für Bergbau und Eisenhüttenbetrieb. | ) Posdinerkonto 236 668 37|| 3) Spezialreservefondskonto | 16 053 12

1) Vuchftabe A “r. erag Es s Hallesche Aftieubierbrauerei. 5 9/9 glet é. ti Ipaleltens am 32. n E t E IK Forderungen Nah dem Beschlusse der Generalversammlung der T iter Actien: Lf E O aaen a 11 382/37} 4) Erneuerungsfondékonto 3 379/44

: Nr. 68 bis 74 = Fe i S S tempel | sammlurgébes{luß hiermit auf , ihre Forderung Ee : 5: Tung der Zarnowißer Actiengesells<aft für Bergbau | 5 i 797 70ll : loren “T 195 6013: 7 Sti zu je 000 Thee A O0 Schneider. O ie vit Si eiavrrce aiten Aliien bei uns anzumelden. E d E E Ene A e diejenigen Stammaktien à 300,— #, welche infolge 8 O R T Lte 20 z , e 6 ten e: L 195 601/33

im Gefamtnennwerte von. . . . . 10090 Æ | [16951] werden abgestempelt und dann zurüdgegeben. Bad Kissingen, den 21. Mai f ra R find ies es iltnis von s ¿1 in Tonveriierte Staonüflien semen, à 300,— # umgewandelt | 7) Weselkonto, Wechselbestand abz. Diekt. . 3 823/45 Abschreibungen bis Ende |

it de “Zinsscheinen 5 bis 20 und ZinéerneuerungSs Nachdem dur< Beschluß der außerordentlien Die Aushändigung der neuen Aktien mit Gewinn- Lindesmühle A. G. vorm. Lüße ger. ' Sie Teil dieses Sthanemvakiien R r if E egen. 2 S) Bunn@lläónto, Lager am 31. Dez. 1904 15 70aIEE Nan en He Aude ie E Generalversammlung vom 15. April 1905. die Auf- | anteilsheinen erfolat na< völliger Bezablurg des L E nit eingereiht. ' islang ¡w:>3 Zusammenlegung no< 9) Warenkonto, Vorräte an Garnen, Geweben, Desgleichen 2;

11. Durch Auslosung find am 17. April 1905 | [ösung unferer Geelli<aft beslofsen ist, fordern | Bezugspreises gegen Rückgabe der Kafsenguittungen e Uen Die ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellshaft vom 28. November 1904 hat Kohlen, Del, Maschinenteilen und Mate- | pro 1904. 4389,86| 224 352/77 : K zur Einlösung beftimmt: wir biermit die Gläubiger unserer Gesellschaft | bei dejenigen Änmeldestelle, von der die Quittungen | [17848] x Zusammenlegung der obenerwähnten Stammaktien à 300,— „4 geriteten s ember V den auf rialien für Spinnerei und Weberei . . 66 109/83|| 7) Gewinne Ir Betr 224 352) der 4 °/cigen Proviuzialanuleihe auf, ihre Ansprüche anzumelden. ausgestellt sind. El ft icitätswerk Wannsee wiederbolt und leich bestimmt, daß binsihtlih di-st , 9 en De]dluß bom 20. August 1887 | 10) Afssekuranzkonto, vorausbezahlte Prämien . . 1 490/80 hie tet L pa A E Iedgabe fder 2 Millionen Mark "Bais 93. Mai 1905 Für Beträge von weniger als 30 Stü> glei T y f Grund s S 15 8 290 des Handelsgese Mr gr Bien O ih dieser Aktien das Kraftloserklärungsverfahren gemäß | 11) Debitoren . e 83 356 06 Vortrag auf 1905. 197/75 . 7 Le - E ; 29, Lat . O E N E E 5 M : : tionä werden au run S 15 2 ì f | l ; i S U 390 O |

1) Buchftabe A Nr. 1030 1048 os E Actiengesellschaft für E e Maia n S E I O des cs Doéiierbtass den 15. Juni ü Demgemäß ate wir die Inhaber der Stammaktien unserer Gesellshaft, lautend über je d L el 767,12] 86 588/94 i 4 Stüûs zu je 3000 E 1155 1173 | Fabrikation tenisher Gummiwaaren E rechte: zit -vetmitiela L 1905, Vormittags 11 Uhr, im Sißungésaale 00,— M auf unsere frühere Firma Tarnowitzer Actiengesellshaft für Bergbau und Eisen- 510 884/41 510 884/41

2) -Maeiiins E Zir. B S AHO 6 090 E i b 5. M i 1905 der Allgemeinen Elektricitäts-Sesellshaft zu Berlin, hüttenbetrieb in Tarnowit O./S., auf, dieselben behufs Zusammeulegung im Verhältnis von 6:1 | „Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit = 3 Stü> zu je 2000.4 über “ad , C. Schwaniß @ C2 in Liquid. Berliu, den Cent L. Bodenkredit - Aktien- | Schiffbauerdamm Nr. 22, stattfindenden ordeut- in konvertierte Stammaktien S E (S E S E _ n

3) Buchstabe © Nr. 1151 1166 118 E. Krôdel. P. Plüschke. Preußische Ceutra“- lichen Generalversammlung hierdurch eingeladen. . E bis zum 28. Auguft 1905 einshließli<_ . 1) An Amortisations C i s # | z G A 3 Stúd zu je 1000 M über . . . 3000, gesellschaft. S 2 L is s [b bei der unterzeichneten Gesellschaft einzurei ter der A c ; ) mortisationskonto, Abschreibungen auf Gebäude- und 1) Per Warenkonto 20 Buchstabe D Nr. 982 1022 1176 Die Direktion. we>s Ausübung des Stimmre{ts E E nit zur Eiacdibuaea gekommenen Stüde für kraftlos klärt D daß alle bis zu diesem Termine Maschinenkonto pro 1904 . R a 4 389 86 Ueberschuß = 3 Stü zu je 500 A über . . 1500 | [17857] U [17821] / E Se None r M E ber Kase Ss Brauuschweig, den 24. Mai 1905. E T 2 Debitorenkonto, 2 °/o auf die Ausstände vom 31. Dez. 1904 | 1767 12 pro 1904 , | 6354/73

im Gesamtnennwerte von... - 22500 Aktiengesellschast für Malzfabrikation |" Die Herren Aktionäre unseter GelcAsGast A Gesellschaft oder der Allgemeinen Elektricitäts- Eisenwerk Braunschweig Actien-Gesellschaft. 1 Tes and E L “i ha den Zinsscheinen I. Reihe 11 bis 20 und Zins- (vorm. Treyens) in Siltigheim. i E e S Ube, e otel Saftes (Gera: Gesellschaft zu Berlin in ben nes E T Der Vorftaud. Fr. Borchhardt. Gr. 95. Avril 1006 t 6 354/73 S s 75d 73

einanwelungen. ita itr Die Herren Aktionäre unserer Sesellichaft werden G aop NHTARe j 4 [ stunden gegen Empfangnahme etner Dei y 75 ; ; z U 7 4D: . 2 en Büchern und Belegen, zum Teil dur

D ausgelosten Anleihese e des P biermit zu der am Samstag, 17. Juni 1905, N i Gs hinterlegen. : A L „Spinnerei Colmar i/Liquidation““ ZU Colmar i/Elsaß. Spiuu- & Weberei Bramsche. Stichproben, verglichen und stimmend gefunden.

E S go MEreeE H Ee S i E i der Umtsftube u en S Dari L Bilarz sowie Gewinn, und e Mal ce. an in ftiv. Eröffnunugsbilauz vom 1. April 1905. Pasfiv. A. Asseter. Nie p E 1905. Gs i

a ETORL I S ; - « | Herrn Notar Ritleng, Blauwolkengafie 6 zu Straßp- G n rb Zfteberidts _| der Geschastsberi<t werden, CLE b E E S EREE T S f Wieman. Fr. Ellermann i. V. a gekündigt, Las BEN DEE S L e burg im Elsaß, stattfintenden Generalversammlung 5 Sage t A r nida a V0 E dem Gesäftslckal, Berlin, Luisenstraße 35, 11, ui e u ld ais P A S | [17589] Bilanz per 31. Dezember 1904

US3 ung es KapIlalbettags E : Kae 2) C uUB UTS ET us aliegen. J n Und DEeitIeDSmobIltat e e o ienkavita L ee @ , . hauptkafse der Proviuz Westpreußen in Dauzig | Uns atze Tagesorduunug : a. Genehmigung det tra s e Ves e Tagesordnung: z S 2 r e S Ce 6 at 469 748 79|| Obligationen . . . | 203 715/— | „Aktiva. der Kölner Castan's Panoptikum A.-G. gajiva gegen Rückgabe der Anleibescheine "ligen Zins: Auflösung und Liquidation der Gesellschaft. b. SULLE Ens des. SRRAETEUEE 1) Vorlegung der Bilanz sowie Gewinn- und Ver- n B L .| 96 423/56|| Verschiedene Kredi- | E E E E R R R R E R gebörigen, „nah dem Jae armen gen E *| Schiltigheim, dzn 25. Mai 1905. 3) B dGTE voin Aufsichtérat [ustre<hnung und des Geschäftsberichts p S Bona E E a4 14 295 40] v S O 1537 689/48 | s “A d M A A 4 seinen und, Zinéschei: E erigen Der Vorftand. L Atea a M e Lilie A Beschlußfassung über Genehmigung der N erluste : / | | |1) Grundstüdsfonto ......... 593 654/24} 1) Aktienkapital . . | 500 000|—

Die Verzinsung E gg E ble de Zinsscheine Martin Mar >. Sta maktien in Vorzugsaktien: und des Geschäftsberichts sowie Erteilung der a. aus dem Vorjahr . . . . . . . #123 149,68 | | 2) Gebäudekonto: | | 2) Hypothekenkonto 600 000|— auf, während der Betrag [ur E e Biné|deine D Dio Gen Iveri ati wolle bes{ließen Entlastung. b. aus dem laufenden Ges<äft8jabr . 176 342,96] 299 492/64 | Bu@hwert am 1. Januar 1904. . | 304866 54 | 3) Kautionskonto . 10 000'—

E O H eis “stehen uno aus: [17856] ; E Sakabera Le no bestehenden Stamm- | 3) Wabl zum Aufsichtsrat. worunter 4 49 147,17 Abschreibungen. | Zugang ee 99/30 | 1 4) Kreditoren . . .| 4668577

B e n e Anleilei@dein des Provinzial- Verlagsanstalt und Druckerei aktien die Abstempelung in Vorzugsaktien Wannsee, des D x Whauniee.: T ted art 4 E 305 721 59

verbandes von Westpreußen 1V. Auégabe Lit. E Actien-Gesellschaft (vormals I. F. Richter) A fa B N S Der Auffichtêrat. Der Vorftaud. „Spinnerei Colmar i/Liquidation.“ | 3) R ivie e E Vere —S E

up g Pi oleigen Anleihes@eine des Provinzial- in Hamburg. . i Ausführung eine Frist von 14 Tagen zu be- R. Guthmann, Versipender. C. Zander. Colmar i. Elsaß, den 12. Mai 1905. Buchwert am 1. Januar 1904. . | 17558473

verbandes von Westpreußen V. Ausgabe Buchstabe A | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiers willigen. Es wird dem Aufsichtsrat über- [17820] i Der Liquidator : S 10 636/29 |

Nr. 249 über 3000 #, Buchstabe © Nr. 476 über | durch u einer außerordentlichen ¿Seer lassen, eine furze Nafrist zu gestatten. ; Schantung-Eisenbahn-Gesellschast. Albert Karcher. —TRE 531 | N ir chf F 9E 315 132 ung einaeladen, weil , c bts i , die Aende- ; e E mm- -; i e ä i S z S I | | 1343 L N Bubstabe K Nr 953 954 bee den 1E, Juni 1905, Vormittags 114 Uhr, B R g Lu i p er Séainien eni: Die Pee E E S uni, Nach- 17591] Zuckerfabrik Niederhone, Act. Gesellschaft. E A S | je 200 n 6 : S lele Les Éribinzial R Geschäftslokale, große Bleichen 33, Il, 5 sPrelend. vern sollen gie Wer E Ag ne U E U Behren- Aktiva. Bilauz am 30. April 1905. Pasfiva. Ged e 8 309/301 157 876/72 c. die 33 /otgen Anletbe e 3 inzial- indet. h Die ei n Det * | ftraße 14/16, eire Ireppe, s J y ) Mascinenk / be B euß? abe abe Tagesorduunug : eTU - 8 verwandt 0 : É 9 3 4) Va|<inenkonto : j | Dervar19 über pre bsiate L Ne, 1446 ber 1) Genehmigung des Verkaufs des Grundeigentums thg E 1) Di E E e g Aussihtt- An Faieanlagctento L 679 432/—|| Per Aktienkapitalkonto . . . | 460000 2 Buchwert am 1. Januar 1904. . 27 666/55 |

2000 „6, Buchstabe C Nr. 35 36 57 892 950 1405 der Gesellichaft, belegen an den großen Bleichen | Aktionäre, welhe sih an der Abstimmung be- ) ats und Beschlußfassung über die Bilanz und e ay n n wg M Ps, Mt N « POpeteEonto J MU too E i i o 6A 2 230/—| |

108 1810 102) dfer fe 1000 dk, Buffe 1 | un der Blenbriie jür den Kaufpreid pas |teligen malen, baben die Ufer, welae (fe per, | die Verteilung des Gewines ie der dle ie F, Herbeiubifon ua | 880080 : grabificdifono 88 | Sol Wsheeibung E 28 401/72

Nr. 1208 1209 über je 909 #, f, E O A s L reten, n i : Í Verwaltung zu erteilende Entlastung. / 1 M tis Ea | o dgULTI o A 3—| 9% Abschreibung .. . .... 494/83) 7:

â. die 4 oigen Anleibeseine des Provinzial: | sls der gesamten Mose an Vier, be: | SoBlaBer vem Verm S. P. Oppen- | 2, Aussthtsratowablen gens erelversammlung if : O A E 7675|] : Kontotorreniklo. für 7 De:| | |5) Druksaten- und Vorrätekonto 130148

verbandes von Wesipreußen 1. Zuogare DUSLa ee E O Kiorscibit 21 Tonilituls A i Le i, ur Teilnahme an der j - G 4 E B i E R | 1887/78

E E ler 2000 14 Bubslafe 1 Ne: 108 der | Wehen on e r d n nene: | deimer Îe. in Hane r Lor Pei Ter ci | (irc, Mond e A un He rect, Y : Cgulotonentforto fe do” Besitócd : : | 100 8198} Gewane ui Varlaitoits | 43 76982 | 5) Kautions | P | 900 Æ / l 2g r E Ea Aber: vi Lo e sell- E N ; eshüúfsen find nur diejentg ona f . Effektenkonto .…..….…. N i Ta I S 10 000 | Ÿ erdet wid auf Grand ter $6 4 dex zu des | 2) Slbiana dfer ti A bet S | Ld (er eid, P gen Haa | walde Ire Aft auf (he Mamen MNaiseneO Ÿ : Ms Tom ) Serie eiriwvat:Bei: || | B

Allerböcsten Pr PRegnA vom 2 E Le Eo standsmitglieder Paul Hartung und Richard a octaude la arte 2A ei Stem und | zum 26. Juni entweder bei einem Notar oe S lie} ooo oes | 58 246/94 |

Séhiigung exteilien Minifterialgenebmigung vom Thum zu Liquidatoren, sowie Bestellung des | Vorzugéaktien find getrennt anzumelden. S in aeg 14/1 P Tie, aber 1 Ga L L G E E aas Ls 80 T "TTzatES

21. Juni 1901 gebörigen Bedingungen hierdurh Bücherrevi]ors VOUDA Lok Hamburs Die Hinterlegung der Aktien darf unter ten im Effekten-Bureau der Direction der y Soll. É ite fi tebt E oda E

veröffentlicht. S um Liquidator [ur ¿dat e i O eite U Bedingungen au< bei einem Notar oder bei der Disconto-Gesellschaft, Behrenstraße 43/44 An Accétitationtlm |- Mel So E A

Danzig, den 16. Mai 1905. den anderen Liqui arren Linder (l Reichsbank erfolgen. , in Frauffurt a. M. im Effekten-Bureau der A ifationslkonlto .. .. „.. . 35 843) Per Zu>ker- und Melaffekonto | 489 662/15 H M A Der Landeêhauptmann P Ausübung des Amts verhinte Í s ite t time Vorzeigung Direction der Discouto - Gesellschaft , ee für Tal itien Appa- E ais s 945/48 1) Galboberlust bis 31. Dezember N) Mleseelialien 12 676/21 L L ien bezw. eugnifse - ; . Kl. E | : O | Mes Vroving FRENDLELRER. Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- Ten wird tine Eintrittskarte ausgegeben, welche | ; Roßmarki, Bank . O 376 2727 9) Zinsenkont 2) Generalbetriebseinnahmen . . . .| 8321405 i In Vertretung: Kru] e. eng i ; egung _ : g ' in Hamburg bei der Norddeutschen Va 72| S O N Saldoverlust Anno 1903 versammlnng Fehn R, haben ihre Aktien | ¿ur Ie n der S fotgs und | egen Bescheinigung bis zum Ente der Generalver- ° Feierung, n N Steuernkonto . 2 2 N 3 À Un oten onls A o. 42 473,73 / 7 s zum - Un . t Sti ausweist. 2 Ki e “ZUNen Uno Proto . 4 +6. «s | i : , j

l! Zur Auslosung der für das Etatsjabr 1905 zu in Hamburg [f dos Horrn Notar Dr. dir Höxter, den 24. Mai 1905. - sammlung binterle n und des Aufsichtsrats : eian 14 Beate. 769 6: E “E Wi | L 7E „_15773,21|__58 246/94 |

tilgenden Anleihescheine Le A5. Juni 1905, , Bartels, gr. BéSetrafe 1% r eren von | Höxter’ se Portland-Cement-Fabrik | sowie die Bilanz und view E ®e 91 468] 491 468/78 T54 137 20 154 137 120 h

Nachmittags 4 Uhr, im hiesigen Rathause, Erlanger « Söhne : Aktien-Gesellschaft T Lttörgu O E tel der Aliionäre and. Niederhoue, den 30. April 1905. 5 Die Uebereinstimmung obiger Bilanz nebs Gewinn- und Verlustkonto mit den ordnungsmäßig B

Zimmer Nr. 25, anberaumt worden, was bierdur | in den Geschäftsstunden von 9 bis 12 Uhr Vor- vormals I. H. Eichwald Söhne. Berlin, den 25. Mai 1905. Der Vorstand der Zuckerfabrik Niederhone, Act. Ges. geführten Büchern: wird bierdur bescheinigt. d

zur allgemeinen Kenntrois gebracht wird. mittags» zur Abstempelung und Guigrdmnans R er Auffichtsrat N Der Vorstand. f * “Direktion von Sharfenberg. E. Raabe. C. Otto. Cöln, den 24. März 1905. Hugo Gelsamm, vereideter Bücherrevisor. - F

Ee B De: Poi figande e btera, Sins Mai 1905. aid Kellerboff, Dr. Valeur. der Schantung-Eisenbahn-Gesellschaft. f der Schuldentilgungskommisfion. Der <têrait, Der Vorstaud. Juftizrat. C, Brenner. Fis@er. Gaebery. S ¡B

P d