1905 / 125 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

Fünfte Beilage

B 5 | a [g M Die Herren Aktionäre der : Í , s N F eselshaft in Berlin, | fta t" Kursürstendamm-Gesellschaft in Lig. zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger

Wir veröffentlihen hierdurh, daß Herr Rechts- | Bankguthab 138 671|— ¿ 4 anwalt Max Preibish aus dem Auffichtsrat | Beamtenunterstüungskasse 17 O Donnerstag, den 22. Juni 1905, Vormittags 11, Uhr, L Aufgebot 8\achen.

unserer Gesellschaft ausgeschieden ist. Arbeitecunterstüßungskasse 9 768/95 | in dem Situngssaal der Berlin, den g E Reservefonds 19 497/50 Deutschen Bauk, Berlin Kanonierftraß;e 22/23 L E ille, Guftinles L beat 7 F “Stand E R 103 17468 | stattfindenden D Bn E O Aas 2c. Verficherung gen u. dergl. Ö nt o ° 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Akt j : ; . . haf 5 ¿ außerordentlichen Generalversammlung * Bai e r R Pen 1, E lich cer Anzei get. 7. i und Aftiengeselli

9. Bankausweise. e<tsanwälten.

59/0 von 95 458,37 in den Re- servefonds M 4772,91 ergebenst eingeladen. 10, Verschiedene Bekanntmachungen.

[18174] on 2 : / v «e 00000 Tagesorduung : ; Poigt & Haeffner Aktiengesellschaft 4 lo ivie i __ Tagesorduung 2 K : Gratifikationen... . „9 000,— Ermächtigung der Liquidatoren, über Herstellung der Kanalisation mit den Gemeinden ommandit c i ; f rankfurt ¡19 M.-LBockenheim. Vortrag auf neue NRech- Wilmersdorf und Grunewald einen Vertrag zu s{ließen. ) «4 g sellschaften auf Aktien U. Aktiengesellschaften. [17867] Vilanzkouto pro 1904. 13 401,77 Die Herren Aktionäre werden ersuht, ihre Aktien in Gemäßheit des $ 22 des Statuts Mt Portland-Cement-Fab if K Z

: 1.103 174,68 spätestens 5 Tage vor der Generalversammlung, also bis inkl. 16. Juni c., im Effekten E: S ri arlstadt a. Main vorm Ludwig R Aktiva. K A 4 1 f —[— | bureau der Deuts<en Bank, Berlin Behrenstraße 9 part. zu hinterlegen und daselbst Zug um T ] R E E Aktien-G s ll + g oth &mmobilien. | 2 639 148/75 | Zug mit der Niederlegung der Aktien die Einlaßkarten zur Generalversammlung entgegenzunehmen. Grundstü>skonto: E Wäpmögen. Rech -We]e schaft. -

| Gewinn- und Verlustkonto. Grunewald, den 27. Mai 1905. y rribaind 06 096 67 Aktienkapitalkonto: M nungs8abschluß am 31. Dezember 1904.

r 67 qm . .] 371449 1300 Stü> Aktien à 1000 # Fabrikgrundstü>e in Karlstadt amMain «A

Grundstü>e Falk- rundstü>ke Fa Die Liquidatoren de Ÿ

straße 2 u.Wildunger- Gebäudekonto: straße 9 : Soll. M S + s 7 t of gte Reservefond : L P Li t Bestand am 1. Januar | Allgemeine Geschäfteunkoften pro 1904| L g784 Kursür tendamm-Ge ellschast in Liq. q Leftand am 31. Dezember 1904 . | 210000 Geletlide Reserve it Ladepläpen am Main, Stein, e A eg ( i ) : 3 rare]e : ü R Alto dad Eu 904 146 640 (einschließli Steuern und Abgaben) 19 4 j S<hreier. Dr. Schultz Y Barbestaud 909 Ea onio: ag ad, Laudenba, Se melstadi Hyyotberaraulethe: E nventarkonto: f e Reserve ) un etten, Tongruben und Ton- 000 Obligationen ab- | züglich

1 Gebäude Falkstraße 2 Abschreibungen 86 461/15 un NUDUnges, | e d auf Debitorenkonto . . . M 2E p [17877] Pechelbronner Oelbergwerke. abgeschrieben bis auf ; Liquidationskonto : de in Schlü@tern, Sterbfritz Ea | Ne K 95,458,37 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. März 1905. l Effektenkonto: Gewinnvortrag vom 1. Jan. 1904 ambah und Wernfeld E 1115078 : 89 zurüdbezaßlte Ï ‘716, y E 1 E Elektrishe Vorortbahnanteilscheine Tantiemepflichtiger # 214 472,75 è Zugang 2 568/16 C E 911 000! —TTT7 61e SBeseßlihe Nülklage E

Bestand am 1. Januar | Reingewinn pro 1904 . Î dad | T. L 8 c ————————— E j ; p | Saldovortrag aus 1903 „, 7 716,31 103 174 | 4 [4 [ Attienkapitalrü>zahlungskonto: intiemepflichti 2568116 | get Bas Abschreibung are 4 210 095,06

1904 M. | 35D 754 38 | r r. F. L . ne . ar a e c y 533 755/05 | Betriebs- und Geschäftskosten “inkl. T} Saldovortrag per 31. März 1904 . . : zurüd>gezahlt : 2 0/0 Abs E | | L : B : Ne ibnaa 7 115,08 | Haben. Amortisation, Reserve und Tantieme | 1 227 049 74 E-l3s aus Fabrikaten und Zinsen . . | 2031 6981 F Quote von 33 0/o t 429 000,— Jahre 1904. .___, 15510,19| 229982 Gebäude u. Ofenanlagen in Karlst O Zugang für 318 639,30 Saldovortrag aus 1903 771631 Bruttosaldo __811 902/77 S u. e 1A of " Ie o am Main u. Lager ffes. L 2909. G08194 217 177|— Zugang bis Bruttogewinn __526 038 74 2 038 952/51 2 038 952 51 S 150 E T 975000 ; furt gu Main 1242 598/20 e E «50 000|— : L | | : ; ita G AE E E A : ru (l 3- Tie E | $38 759109 M N C SESIERRTZZ E C D ZAIS lanz ber ZL r E P I qn Passiva. Kontokorrentkonto: | 17 048/73 fasse nrerstußungs j J 04 2 143,57 35 58 497 422/87 [18157] M. A A6 |4 E a E 27,— Abschreibung A E E N : Gewinnanteilkonto: O ) Bergwerkseigentumverleihung . . . . | 2641 517|18|| Aktienkapital 1 S anfierguthaben __,„ 88235 —| _38262|— Maschinelle Einrichtungen u. Apparate |T202000/— T a E M 233 N 1 615 622/14 17 585/33 Anleibezinsenkonto: a Qu

Mobilien. | af für die Ti o/gi i api Gemäß dem für die Tilgung unserer S /o Immobilien, Mobilien und Gleise . 3 085 14371] Amortisationskonto .. „+2 +- - < +

Bestand am 1. Januar 1904

| AMong (ausrangierte Mobilier M. | zmlih die N Dp zu d S 0 1) A | nämlich die Nummern 9 903 907/20] Reserve zur Verfügung des Aufsichtsrats 185 959 61 M An Handlungsunkostenkonto: p 2 : Per E vortrag vos 1. Jan. 1904 6 317/85 Cobntoito: |

Anleihe bestehenden Amortisationsplan find am E u : i ; L j

9 Bri d Æ Ani Ltt, | Waren- und Materialbestände . . 403 646/32] Reservekonto (geseßlicher Reservefonds) | 300 000/— 2 33 l

94. März d. J. vor dem Königl. Notar Herrn Justiz 1 SEGI08N) Reuerverfiherungstonts 300 000|— : L Lic idationskouto L Ad Deieilievp:2S0s8. 1615 622 Abschreibung 1 n M 33 | Bu Be (Den A 8 752/50 run 5/33 aut Kontos |

at) D S a S B < 000 rat Pütz bierselbst 14 Stü>k Partiaglobligationen, 37 065 60]| Spezialreserve zur Betriebssiherunz Ae M E “2 p ie Anlagen... 83 530/80 e der Bank 260 412186 a; 289 429/91

14 4,95 / 5 Qg 95 m m r S F. 6 19 47 49 94 111 127 188 258 379 411 472 E Ae Dividende T Beo blgngauntesttento: {reibung 9 290,25 10 - ausgetoN worden und werden vom L. Juli a. €. inde: i neuen , Paht- und 39 848/65 Arbeiterlöhne für De 37 161/02 ab eingelöst: S G : L unen, Ausbesserung vo i ; i Zugang bis inkl. 31.De- E in Cöln bei dem Bankhause A. Levy. : | Saldovertrag per 31. Mars 2'266 10 pi rgerlteimmeliee v für a A 04 oggen mit Eletiauen, Quai- im Januar 1905 N is N E w s G ada ei der Bergisch e E es |_}| Gewinn pro 1904/1909 _- 804 646,07 | 81190277 M, Bilanzkonto: eine Au8gaben . Zinsertrag per 1904 . ngebabnen , i Magen, E N ; 16 927|— Bestand am 1. Januar in Siegen bei der Siegeuer Bauk für Handel 8 382 336/04 8 382 336 04 SOOLEENA vom 1. Januar N usw 250 793/90 konto: E «& Gewerbe, Vom 30. Mai 1905 ab können bei den Kassen der Allgemeinen Elsäsfischen Bank: Ee ee E, . 6 214 472,75 é 8 190/33 Neingewinn . . , .| 203 017/05 5 258 984/23

S | 546 579 ständige D Ó : | Diverse Kreditoren 294 18044 bälter, Erneuerungen von Hites ietekonto: Abschreibun e Ag dies B ___8984/65] 80864 zember 1904, die erst

Abgang (ausrangierte und verkaufte Ma-

chinen) M. 1 848,50

bei unserer Gefellschaftsfaffe. rt a. M. sowie an uuserer Kasse in Schiltigheim für das Betriebsjahr 1904/1905 erhoben werden: l Solingen, 25, Mai 1909. ha ‘% 300,— pro Aktie gegen Dividendenscheincoupon Nr. 16, | | A Gleise, Hof-, Kanal- und Wasser] | ahre 1904. , 15510,19| 229 982/94 N ergangtanlagen , Einfriedigung N Trt - | | 176 02060

Siegen-Solinger “4 250.— pro Genußschein gegen Genufischeincoupou Nr. 5. X A g Der Vorftand der Pechelbronner Oelbergwerke. 239 611 239 611 4 196/28

Gußstahl- Actien- Verein. F, Lippmann. P. de Chambrier. ° a . S Terrain-Gesellschaft Südende iu Liq. Abschreibun | 18021688 g 1802/88 178414

10% Ab-

\hreibung 15 625,46 17 473/96 140 629/19 Sagan Z L 7; - = S 9 ° LUEEE „Wita“, Versicherungs-Attien-Gesellschaft in Maunheim. Der Auffichtsrat. D Benjamin Marx, Vorsigzender. Dri tar: Geräte und Mobilien 37 727 [20]

23 672/58) 164 301/77 | Aftiva. Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahrs 1904.

Tranémissionen. | | | A | - Vorstehende Bilanz und Liguidationskont 7 Ls Z 55 Bestand am 1. Januar | : M S ; 4 9 WVüchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung E e i geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten nid 1904 13 487/98 | I. Wechsel der Aktionäre 2 250 000/— . Aktienkapital ; 3 000 0090— Verlin, den 3. Mai 1905. z Abschreibun 38 629/47 15 9/0 Abschreibung 2 023/14 Grunsbess 4E 2 : T erven Be V.-G., $ 262 3 000— Der gerichtliche Bücherrevisor: Ernft Bier ftedt Fuhrwerkskonto : 386347) 834766 774 | . Hypotdhele 00 ° t : | | ! : é : N DES E A aanátiotr 31D ada * Mündelsißere Weripapiere 50 361 |— 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 1482314116 | Abschreibung I geo E h E E 9 907 49 14 371/93 Norauszablungen und Darlehen auf Policen . | 299 824/65 9) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall 202 175/70] 1 684 489 86 Shiffskonto T5 357/30] E ca S N . Reichébankmäßige Wechsel 25 9523/46 ”, Prämienüberträge für: | Abschreibung 3 ESAREO 31 89: Werkzeuge u. Utensilien. | | . Guthaben bei Bankhäusern 27 940 33 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 267135 R Ei GEZia A S s B Erneuerungskonto S965 s

D am 1. Januar 123 911/53 jestundel mi 81 291/37 5) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall 13/63 28098 = Abschreibung N 4 g “i 90 9/6 Abschreibung 24 782/30 | t Rückständige Zinsen 19 n 28 . Reserve für shwebende Versicherungsfälle | 13 01373 : Kassenbestand ——ES P _ . [— 5975933 | t Auéftände bei General : E 660/58 71. Gewinnreservena der Versicherten 50 913 M N 2 1 | Wechselbestand 11 106/34 99 129108 Barer Kassenbestand 2 . Sonstige Reserven, und zwar: | Immobilien in Deuß und Bayentbal 132 283/23 i ; = | Effektenbestand 3128/15 \ 706/54 NMobilien- und Gerätekonto, Haupt- j E E s PEtlande laut Kontokorrent ui 7168s eteiligungtkonto S ¡I 278 056/45 | | |

| os E | in Solingen bei der Solinger Bauk und a Solin vei der S n in f; i. G.,, Meg, Mi . S, bweiler, lmar, ; i ; | gesellschaft in Straßburg i G., Mey, Mülhausen i. E., Ge weiler, Colmar, Frauk pflihtigerRein- Abschreibung 9 590/23] 956 394 |

Zugang bis inkl.31.De- zember 1904

A t E

Gestundete Prämien

Zugangbis inkl. 31. De- . Anventar und Dru>ksachen 7 924/97 1) Kriegsversiherungsreserv 91205 eit : S E egsversicherungSre}erve. . « « « « zember 1904 « 1101 248/09 . Sonstige Aktiva 41 178/94 2) Reserve für Wiederinkraft]ezung von Versicherungen 3 500 verwaltung rad AR Heizungsanlage. 3) Hilfsfonds für Versicherte i 642/24 E “Abschreibung für 1904. . 2 500 e N j 11 | Versicherungékonto : E 1, Januaë | | 4) Draanisationsfonds 85 628 41 90 477 19 Wautionen s e Kreditoren . | vorausbezahlte bezw. zu Lasten des 1904 15 128/68 anst en L E 82 475/50 13 950 ers<uß für 1904 220 445 Jahres 1905 gebuchte Versih 15 9/0 Abschreibung 2 269/30 | : Gaul Eva | N 62 420 Ceänmien rsicherungs- | É T2 859 38 j L den geseßlichen Reservefonds 3 000/— E 31 500 Materialienvorräte : 10 117/59 Zugang bia ntl Al Wee rial b. Vortrag auf neue Rechnung 17 018/40}___20 018 2 San lea 934 489 R material Koblen, | ¿ e \ 0 L I c 20/62 i - »°, - U. al, | tri —— Gesamtbetrag . . . | 4944 66963 Gesamtbetrag . . . | | 4 944 6696 M Gaswerke Vingst ‘und Porr Urbach und Reparaturmaterial E 247 528/54 | 0 Vorräte an Rohmaterial u. Halb- 5 | !

E. E | Einnahmen. Gewinn- und Verlustre<hunuung für das Geschäftsjahr 1904. Ausgaben. Ende 1903 1533 831 | O « 0 S 7 Pim und Erweiterungen in 1904 |__315 902 gen 237 000 484 529 23 | : uwe T5753 L : —— 2 ult. 1904 1 849 733 Vorräte an Portland. u.Romanzement 44 37859

Bestand am 1. Januar ET. L AEEEAER I E E Abschreibung Ä 834 90 I. Ueberträge aus dem Vorjahre: T I. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle 54973 : a 75 D 1) Vortrag aus dem Uebershuß 11 325/37 der Vorjahre aus selbst abgeschlossenen | dert der Gélet eds u 2 1722 441/20 A s | 9) Prämienreserven 1230 77713 Todesfallversicherungen: Werte etriebsmaterialien auf den L nei F TRTID 391/07 : 3) Prämienüberträge 132/06 1) Geleistet_ Mee 6 910|— Of ega en 29. März 1905. | 4) Reserve für {<hweb 1957/19 2) Zurüd>gestellt 1 239 6 7 zud Mitra. L | 5) Gewinnreserve der Versitherten 38 846 11 II. Zablungen für Versicherungêverpflihtungen | 16 880.— Se _—— Hewinn, und Verluftkouto vi t: | A n R a a a s Vortrag aus 1903 | M Tb 7442 E ( ( j

Bestand am 1. Januar | 6) Sonstige Reserven und Rücklagen . . - 112 672 89 1395 71075 im Geschäftsjahr aus selbs! ige A E 2 967 226/38 2 967 926/38 auf Zen und Mobilien laut abzüglich der laut Ge- ehnungêabs{luß 164 465/88 neralversammlungsbe-

E «L O E ; 3969 . Prämien sür: _ | : Z Í | 15 9/9 Abschreibung S 1) KapitalversiPerängen auf s L ¿z | 1) RAN I IGErnn ges auf dén D | f Gewinn. und Verluftre<uung für das Jahr 1904 Zugangbis inkl. 31.De- # 4. JIbA ne ce E b. zurückgestellt « 1162124) 52682 T E L R H: E E | e e 1904 56 77264 fluß vom 2. Mai Ga S ae 1 615/29 i E - _ S 792 E 2) Ai tate eringe auf den Bevenan A Soll. D 2 Habeu. Betrag Arbeiterver siherungsfonto: 19 778/67 2E jue A R Ie a Q | 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfal: a. geletlel c 249 z A S e 4 Beiträge zur Krank at bewilligten Ver- Bestand am 1. Januar | | ; Ho zurü L e E 53 205 8 WWetriebs, S O e ranken-, Alters-, In-

1904 1058/55 d jetos Bene U 46. 54 460,13 d E L E E i N Up goan tonen 142 096 90|| Vortrag aus dem Jahre " Ie E und Unfallversicherung 19 629/99 gütung von . _. 15000—/ 20 9/0 Abschreibung . 21117 | M EORNOS 54 46013 847 168! - Vergütungen ir «n U ung 05 64400 Meiträge n gaben . . 41 749/07 1903 | eingewinn: 4 A 60 744,32 | Es mi | nommene 9 13 nommene Versihherungen . . - - - 29 041 MN d ta JUT Alters- und Inv.-Vers., Krankenkasse | N Zinsen, - Pai 21 671/47 | Vortrag aus 1903 . . 4 60 744,32 Rohgewinn für 1904 . , 402919,14| 463 663/46 is 846/54 | Policegebühren | 7 820 IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst ab- 9 8030 fn Berufsgenossenschaft 4 561/95 je ap Men Pro- | Reingewinn für 1904 , 14227273 | 203 017/05 | BUgang p ns, Ses n IV. Rapitalerträge: | ges<lossene Versicherungen (Rückkauf) . . - | 19 803 Mandhaltung der Werke, Reparaturen u. dergl. .| 12337 E s +4, 90/068/36 T EGI 76 |

zember 1904 . 364 (2 1) Zinsen 87 044/32 9. Gewinnanteile an Versicherte 5 847 4Wshreibungen für 1904 8 198 a4 Betriebseinnabmen ein- : 463 663/46 463 663/16 5 461108 92 505 V1. Nü>versihherungsprämien für Kapitalversiche- bershuß für 1904 920 Ceelee \{ließl. Uebershuß aus Karlstadt am Main, den 29. März 1905. 146 08 dem Insftallation3- Der Auffichtsrat. Der Vorstand

[5 461 301/92

Zugangbis inkl. 31.De- zember 1904 .. Elektrische Lichtanlage

am

Modelle. | 2) Mietserträge L 3/56 N E rungen auf den Todesfall 22 4009 | | Rad chäft 437 266/36

Bestand am 1. Januar y. Gewinn aus Kapitalanlagen : L Zugang bis inkl. 31.De- l. | 5) Sonsliger Gewinn 331/20) 331 Le Steuern und, erwe eno für in ; 549 686/18 549 686/18 | [17868] Portland-Cement-Fabrik LESIIA zember 1904 . 14 462/27 | Of L 16 450 de>ung übernommene Versicherungen) : l Die Dividende für das Jahr 1904 mit S 9/6 kann gegen Zinss{hein Nr. 27 v i : “SRDTi ¿ Aktienbrauerei Ni T7357 | V1. Vergütung der Rückversicherer 1) Steuern ) bei dem Bankhause Deichmaun «& Cie in Cölu on heute ab: | Karlftadt a. Main vorm. Ludwi Roth | Bei Mee nteln, Rinteln, 157 | VII. Sonstige Einnahmen 49 929 2) Verwaltungskosten : ; e - . S. Stein i: | ir eei, Aktien-Gesellschaft 9 Hér Kechtaanwalt H Z atb d D FAUCL, rotars . M 92 760,70 * A. Schaafshanseu'schen Vankverein , , und Verlin / erho n werden Nach der i i Auslosung unserer 401, Partial Setiakea : a< der in heutiger Generalversammlung statt. | wurden die Nummern 15, 111, 115, 120 E ben / r 1 on

schrei 3127 | M N 9 463/27 E n ' Pest, þ. Inkassoprovisionen . . . » 69 494,99 | Côln-Deuy, den 25. Mai 1905. Cos N Der Vorftand. E. Froißheim. fel abten Neuwahl des Aussichtsrats seßt si der- | unseren 42 0/6 Partialobligatiouen die Nummer 11

j Bestand am 1. Januar | Die Verwaltungs 1904 1 c. on ige Verwaltungs- 0 616 eh : osten 190 419,50 | 348 675/19] 8352 619 e nunmehr wie folgt zusammen : ezogen. Die 5 pr 270] Geheimer Kommerzienrat Hugo Buderus, Hirzen- hiermit aufgefotdett,. dieselben 20 1s GiditEricen

9

bis inkl. 31.De- | | Zugang bis în e | «111. Abschreibungen . . ..... / 1991/8 [18159] hain, Vorsitzender | , Coupons und Talons am 1. Oktober 1905 bei

zember 1904 . 13 488/60 sr L E ei ° : T5 159 60 | IX. verg rit am Shlusse des Geschäfts | nische Wasserwerks3-Gesellschaft ene erighane Masse der Aectien-Zukerfabrik | Bergwerksdireltor Ludwig Roth, Wiesbaden, stell- | dem Mindener B Abschreibun 8 489/60 5 000 1 i : | sen kommt im Monat Juni zur Verteilung und vertretender Vorsi ankverein, Zweiganstalt d... «L R 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall . | 1 482 314 J zu Cöln. fordern wir alle diejenigen, di “Bag pender, Nintelu in Riutelu, bei uns i Waren. : 9) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . | 202 175/70] 1 684 489" WBemäs $ 244 d haben glauben auf, sol e sofort bai E A E Budeel Seen kasse hierselbft oder bei der Mindenex Bank, “und in Arbeit befinde L. Mer ee s Shlufse des Geschäfts- | Mftenntnis, daß Herr Bankdirektor Albert Heimantt V cese: Ecefen geltend dn Si Bill, | Siegmund Hiepe, ‘Weglae L I EIREN oie ED, En Ebsatgnabime 4 ; / 044 878! 1 hrs ür: | E n in der beutigen Generalver l ee en, en 4 ai 1905. 7 Albert Seyberth, Wieshade ; ( ais, ezw. 103 0/0 des Nennwerts, E 627 959 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall} 3 260 Mz O!êrat unserer Gesells<aft elten i | Actien-Zuckerfabrik r. Thorwart, Frankfurt a. M. ein ureeie Die Vériinsung Prt mit dem ‘genannten Beteiligungen an fremden 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall . 13 » öln-Deug, den 25. Mai 1905. i st. nig d ats eeJen “elftadt a. Me, den 93 Mai 1965. älli get stermin e auf Und 24) der Bilros teblates Unternehmungen . . 44 500 X1. Gewinnreserve der Versicherten 90 21 Der Vorftaud. Fr. Meyer. W. E +4 F Bitten Der Vorftaud. Rinitela, E s n gatius gebracht. Effekten und Kautionen 2 144: X1I. Sonstige Reserven und Rücklagen / E. Froizheim. n. Paul Steinbrü> Max Kable. 3. Mai : X1II1. Sonstige Ausgaben s C pati A. Bischof Wil s Si A : s rau.

22 723 14 107 __|XIV. Uebers<huß 2 409 915/51 Gesamtausgaben . .

(er ——

2 639 148 Gesamteinnahmen .