1905 / 127 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

raghen - Moos, Condurangorinde, Angofturarinde, ; Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassiabru<h, Kassiaflores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinishe Tces und Kräuter; ätberisde Oele; Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl,

lzessfig, Jalape, Carnaubawahs, Krotonrinde,

iment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonka- bohnen, Quebra(crinde, Safsaparille, Kolanüsse,

Parasitenvertilgung?mittel, Mittel gegen die Neb- laus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen

Harss{wamm; Kreosotöl, Karbolineum, Sal- peter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filz-

büte, Seidenhüte, Strobhüte, Basthüte, Sparterie- hüte, Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schube, Stiefel, Pantofel, Sandalen, Strümpfe, geftri>te und gewirkte Unterkleider; Schals, Leibbinden; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder ; Koller, Lederja>den, Pferdededen, Tishde>en, LWüufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Krawatten, Korseits, Strumpf- balter, Handshube; Lamven und Lampenteile, Laternen, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenliht- lampen, Glüblihtlampen, JIlluminationslampen,

etzoleumfadeln, Magnesiumfa>teln, Pechfateln, Schcinwerfer, Glübstrümpfe, Kerzen, Wachsstôte, Nachilihte; Kochkefiel, Brutapparate, Obst- und

Mealzdarren ; Ventilationsapparate ; Borsten, Besen, S6rubber, Pinsel, Quäste, Piafsavafasern, Kraß- bürsten, Weberkarden, Teppihhreinigung8apvarate, Bobneravpvarate, Rasterpinsel, Puderquäste, Streich- riemen, Kovfwalzen, Frisiermäntel, Lo>enwid>el, Bartbinden, Refraihisseurs, Menshenhaare, Perüen, lelzten; Phoëphor, Schwefel, Alaun, Bleiorvd, Be Blutlaugensalz, Salmiak, flüssiger Sauer- toff; Aether, Alkohol, Schwefelkohlen stoff, Holzgeilkt- destillationévrodukte, Zinn(lorid, Härtemittel, Gerbe- ertrafte, Gerbefette, Kollotium, Cyankalium, Pyro- qallutfäure, salpetersaures Silberoryd, unters<weflig- faures Natron; Gold(lorid, Eisenorxalat, Weiniteins aure, Zitconensäure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Quedsilberoryd, Wasserglas, Salpetersäure, Stick- toForvdul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, KnoSenkoble, Brom, Jod, Flußsäure, Pott- he, Kodsalz, Soda, Glaubersalz, Calciums- karbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitricl, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin; phbotograpbis{e Trod>enplatten, photographische Papiere; Kesselsteinmittel, Vafeline, Saccharin, Sikkativ, Beizen, Chlo:kalk, Kate{u, Braunstein, ‘e, Marwor, Schiefer, Koblen, Steinsalz, Tons

a V r

erde, Ozokerit, Marienglas, Asphalt. Wärmescuß- mittel, nämli: Korkiteine, Korkshalen, Schladen- wolle, Glaëwolle, Asbest-Feuershutzmasse, Asbeft- fcicfer, Asbestfarbe, Asbestvlatten, Asbeslfilzplatien, Jute, Kork- und Asbest-Ifoliers<nur, Moos-Torf- Stalen. Flashen- und Büchsenvershlüsse, Asbest,

Ä 7

Lal ie

bestpulver, Asbestpapven, Asbestfäden, Aibestgeflet, besttu&e, Asbestvapiere, Astest!{nüre, Pußwolle, Guano, Superphosphat, Kainit, , Thomaës(la>enmehl, Fischguano,

L Knocenr

Mflanzennährsalze, Roheisen; Eisen und Stabl in Barren, Blöôden, Platten, Blechen, Röbren;

Stabldraht; Kuvfer, Meising, Bronze, ei, Ni>el, Neusilber und Aluminium ilweise bearbeitetem Zustande, und r Rosetten, Rondeelen,

latten, Stangen, Röhren, Blehen und Drähten; Berta, Mellble$, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- {{<rot, Stahlipäne, Que>silber, Lotmetall, N-llowmetali, Antimon, Magnesium, Palladium, Ii Wolfram, Platindraht , Platins{wamm, Platinble<, Maaganesiumdraht, Vieb-, Schiffs- und Eraibtcttes Anker, Eisenbabns>ienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Drahtstifte; Fafsonstüde ;

Eisen- und Zink, Zinn, n rcbem und t

d in Form von Barren,

co

Es zwar

raphiealbums, Klappstühle, Bergstö>e, Hutfutierale, eldstecer, Brillen, Feldflashen, Tasenbecer, Maul- förbe; Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum ; Petroleumätber, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Knövfe; Matraßten, Polîterwaren; Vöbel aus Holz, Robr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelkne{hte, Garnwinden, Harken, Kleiderstäider, Wäscheklammern, Mulden, Holzsvielwaren, Fäffer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, Gold- leisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; Sticfelhölzer, Bootsriemea, Särge, Werkzeughefte, Flashenfo:fe, Flashenhülsen, Korkwesten, Kork- oblen, Korkbilder, Korkplatten, Nettungsringe, Kork- mebl ; Holzspäne; Strobgefle{t; Pulverbörner, Schub“ anzieher, Pfeifenspißzen, Türklinken, Scbildpatthaar- pfeile und -messer}<alen, Elfenbein, Billardbälle, Würfel, Falzbeine, Elfenbeins<hmu>, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbro!cen, Zigarrenspigen, Jetuhrkeiten, Stabl- \<mu>, Mantelbesäge, Puppenköpfe, gepreßte Orna- mente aus Zellulose, Spinnräder, Treppentraillen, Schafiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Starkäïten, Ahornstiste, Buchsbaumplatten, Uhrgebäuse; Ma- \{inenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztliche

und zahnärztlihe, pharmazeutishe, orthopädisde, gymnastishe, geodätishe, physitkalisbe, chemisde, elektrotehnishe, nauti!he, photograpbishe Initru- |

mente und Apparate, Desinfektion2apparate, Ver- j faufsautomaten, Göpel, Mähmaschinen, Dresc- | maschinen, Kellereimashinen, Schrotmühken; Shreib- | maschinen; Eismaschinen; Kaminshirme, Reibeifen, ;

Kartoffelreibemashinen, Brotshneidemaschinen, Kasse- rollen, Bratpfannen, Eisscbränke, Trichter, Siebe, | Papicrkörbe, Matten, Klingelzüge; g?räucerte, ge troËnete und marinierte Fische; Fish-, Frucht- und Gemüsekcnse:ven; Gelezs, Eier; Kaffez, Kaffee- surrogate, Tee, Zu>ker, Reis, Graupen, Sago, Ge- würzz, Suppentafeln, Essig, Sirup, Malz, Honig, Netsfuttermebl, Baumwolleusaatmehl, Erdnußkuchen- mebl, Traubenzu>er ; Schreib-, Pak-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunk-, Ton- und Zigaretten- pavier ; Papve, Karto, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlateraen, Papierservietten, Brillen- futt:rale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillon- orden, Tüten, Tapeten, Holziapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; Preßspan, Zellftoff, Holz- |

Photographien, vhotographishe Dru>- | ise: Etiketten, Siegelmarken, Steindrüd>e, !

E f

Cbromos, ODeldru>kbilder, Kupferstiche, Radie- rungen, Diaphanien; Eß-, Trink-, Koch-, Wasch- geshirr und Standgefäße aus Porzellan, Stein- ut, Glas und Ton; Demijohns, Shmelztiegel, Netorten, Reagenzglä!er, Lampenzylinder, Nohbglas, Fensterglas, Baugl Hokblglas, farbiges Glas,

ovtisdes Glas: Tonrôohren, Glasröhren, Glas- und Porzellanisolatorcn, Glaëpverlen. Ziegel Verblendsteine, Terrakotten, Nivpfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Gla8mosaiken, Blatvrismen, Spiegel, Glasuren, Srarbüchsen, Tonpfeifen; Schnüre,

r, Heftklammern, Hefltzwe>en, Mal- | [einerwand, Siegella>:; Klevoblaten, Paletten, Mal- bretter, Wandtafein, Globen, Rechenmaschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anshauungs- unterri&t und Zeicenunterridt ; j Federkästen, Estompen, Schiefertafeln, Zeichenhefte ; ündbütden, Jagdpatronen, Pußtücher, | Stärke, WasWhblau; Brettspiele, Turngeräte, Blech- | spielwaren, Ringelipiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater; Sprengstoffe, Amorces, Schwefel- Fäden, 2ündschnüre, Knallsignale: Lithogzrapbiesteine, litbogravtishe Kreide; Müblsteine; Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, >abvappen,

R n, 4 N c M I Et t+ 57; * Be Nor Kunititeinkabriiate, een; Ti er-

ps

na Lc

j D Aloe 101eut!n,

FtucÉroî Ai Ulli.

° Cy c Gat Min L HP sennige, Noliskuyzwänte, Segel T “4 c Ds M 5 t

und Glatjalousien, Sade, Detten

Webstoffe und Wiriitoffe aus L

aus Gemischen _

E O “(eel Uun?c

aus SHhmiedeeisen, Stabl, shmiedbarem Eisenguß, ! Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konfcle, Balluster, Trevpenteile, Kransäulen, LTele- gravbenstangen, Shiffs\<rauben, Spanten, Bolzen, Miete, Stiste, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern. Ambofie, Sperrbörner, Sieinrammen, Pflugschare, Schaufeln, Blase- bâälce; Stacelzaundraht, Drabtgewebe, Drabt- förbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln | 10 ashinennadeln), Fish- j , künstlihe Köder; Netze, sien, Hufeisen, Hufnägel, ene Sign <hen- innte, ge! L us

SI 2 Bagger,

C Ain

äne, ase i n, Auf:g2: Nadreifen aus Eisen, aus Stab aut Guinmni: Achsen, Geschütze, Handfeuerwafen, Ge- \<ofe, aclodite Blehe; Sprungfzedern, Wagenfedern, RNoftitäb Möbe!- und Baubeschläge, S{hlöfser, Geldihränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß; j Sn 5 fen, Oesen, Karabinerhaken, Bügel- isen, eigbügel, Kürasse, Blechdo!en, Leut

gedrehte, gefräste, gebohrte und

imetallteile; Metalikapseln, Flaschen-

D 1 4 1 d v Á f, at r

apseln, Drahtseile, Maßstäbe, Spi>knadeln, Sprach- robre, gestanzte Papier- und Blechbucbstaben ; S@ablonen, S<{mierbüchsen, Buchdru>lettern,

Robrbrunnen, Rauchhelme, Taucher- E A L rauben, Feldshmieden, Faßhäbne ;

r Al irt

S@litten, Karren, Wagenräder,

Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen,

- inder; Farben, Farbsioffe, Farb-

ralie: Leder, Säitel, Klopfveitshen, Zaum-

zeug, lederne Riemen; Treibriemen ; lederne Möbel- beige: Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Soktlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Akten- marven, Schubelastiks; Pelze, Pelzbesat, -schals,

ls

«muffen und -stiefzl, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Dertrin, Leim, Kitte, Wichse, Bohnermasse, Näb-

« Degras ,

was, Sthuisterwaßs, Wagenschmiere , Waistbleinen, Tauwerk, Garte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Secgras, Nefscifajern, Rohseide, Bettfedern; Bier, orter, Ale, Malzexirakt, Malzwein, Fruchtwein,

R or eisafite, Kumvys, Saucen, Pickles, Marmelade, Fieisertrafte, Fruhtätber, Preßbhefe; Gold- und Silte:i&mu>, echte Schmudperlen, Edel - und Halbedeliteine; leonishe Waren; Gold- und Silber- drábie, Trefsen, Gold- und Silbergespinst:; Mefser- bänf-, Tafelaufiäge, Teller, Schüssen und Be- {läge aus Alfenide, Neusilber Bzitannia, Ni>el und Alumirium; Shlittensbellen; Schilder aut Metall und Porzellan; Gummischuhe, Hanfschläuche, vielwaren; Dosen, Büchsen, Serviettenringz;

vieiwa - Federbalter aus Partgummi;

Gummibandschube,

! Wirkstoffe aus Wolle, Kun!tw Bau le, Seî und Kunstseide und aus die! fe Stü>k: Samte, Plüsche r; leinen ¡lein aumwollene, wollene und ]eidene f Ledertu<h, Filztub; Bernstein, Ber ein!<nud,

C.

E (+7; J 4 ; _- inmundstü>e, Ambroidplatte

er, Oeillets und Wachsperlen. nische Präparate für photographische 78 957. L. 6418S,

roenWolle |

fabrikati! und Trikotazenweberei. F

W : Wollene Stri>-

garne.

B. G. F. Bedgifer

93/3 1905. Fa. Julius Janz, Berlin, War- \hauerstr. 57. 16/5 1905. G.: Herstellung und Vertrieb aller Sorten Gasglüblichtkörper. W.: Ga-*alüblichtförper, rob, imprägniert und gebrau<hs- fertig. 6.

S. 5806.

On.

Pansol

3alata, Ko Reisetaîcen, Tabakébeutel, Tornister, Geldtaîchen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo-

0) Q A m 2 e) I 4 G es 8 Z "S 2 Q

6/2 1905. G. Siegle & Co. G. m. b. S., Stuttgart. 16/5 1905. G.: Farbenfabrik. W. :

: E LL i 15/3 1905 rüglichinf OaTkeilu farha

Lindenau & Pinc- S j

fohn, Berlin, i

Neue Friedrichstr. 79. | 16/5 1905. G.: Ver- ! fauf von wollenen und baumwollenen Stri>-

zarnen 1 j

| und Zwirne.

16 Þb.

Quasten, Kissen, angefangene Sticereien; Franfen, |

Spizen, Tintc, Tusche, NRadiermesser, Summi-

aläfer, Tintenfäfser, Gummistempel, Geschäftsbücher, 1

Schulmappen, :

Putleder, !

| mann, Berlin NW. 6. 17/5 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Kognak. W.: Kognaîë. 16 b. 78 984. G. 5829.

Abbeizmittel zur Entfernung von Oel- und La>auf- strihen von Holz, Metall und anderen geftrihenen

Gegenständen. 9. E. 4270.

78 960.

7/2 1905. : fabrik, Wilhelm Baier, Eßlingen. ) .: Kleiderbügel

Eßlinger Draht- & Eisenwaren- 16/5 1905. G.: Handel mit Kleiderbügeln. mit und ohne Beinkleidhalter.

14, 78S 961.

9/8 13904. J. D. Grushwiz «& Söhne, Neusalza O. 11/59 1909 S: Leinen- und Hanfgarn- spinnerei und Zwirnerei, Fabrik von leinenen Zwirnen, baumwollenen Näh- fäden und Hanfbind- fäden. W.: Garne

16 b. 78 962.

Magenschluss.

Ci e

myegierischer Liqueur

g

I N F ill p

1 | ||

| qt l E e

1 |

i

tit : ge j

j! n il

n il I

|

E. W. Jaeschke, Strcahwalde-H:rrn- G, : Likörfabrik. W. : Likör. G. 5676.

23/4 1904. but. 17/5 1905.

N FONDÉE Ex

E. Mao

u (C7 Uf U

i É C H

E T: - Zte Éhamfagne : S

20/1 1905. F. Geoffroy & Fils, Cognac; Bertr.: Pat „Anwälte C. Gronert u. W. Zimmer-

danta Chnistina

Emil Gründling, Berlin, Mittel-

17/5 1905. G.: Wein- und Spirituosen-

h g. W.: Bier, Stout, Ale, Weine, Spiri- tuosen, alfotolfreie Fruchtgetränke, Fruchtweine, âtberishe Oele e 16b. 78 965. F. 2543.

Côlestiner“

95/3 1975. E. Juniz & Sohn, Ziegenbals i. Sl. 17/5 1905. G. : Likörfabrik. W. : Liköre. Ge 78 966. H. 11151.

Eisblümchen.

27/3 1905. 17/5 1905. G.: Fabrikation äâtheris{er Dele und Essenzen. W.: Brause-Limonaden, Frucht-Essenzen, Frucht-Ertrafte und a!kobelfreie Frvu<t: Getränke.

16 e. 78 967. 8. 5649,

Milchperle.

Heßler & Herrmann, ‘aguhn.

11/10 1904. Aribur Winkler, Halle a. S, Götbestr. 42. 17/5 1905 G.: Fabrikation und Vertrieb von Milchgetränken, Fcucht'äften und Fruchtsirupen. W.: Milchgetränke, insbesondere moussierende.

23. 78S 968. E. 4112,

S 6/10 1904. Fa. Albert Ehrhardt, Halle a. d. S. 17/5 1905. G.: Herst:llung und Verkauf von lard-

78s 969. A, 5093,

RADIX

31/3 1905. Aktiebolaget Gefle Akerredêkap,

Gefle (Schweden); Vertr. : Pat.-Anw. Arndt, Braun-

weig. 17/5 1905. G.: Herstellung und Vertrieb

R A Tee Geräte. W.: Landwirtschaftliche eräte.

78S 970. Z. 1226,

SENDO

7:95/3 1905. Fa. J. W. Zimmer, Frankfurt a. M.-Bodkenheim. 17/5 1905. G.: Haargroß- handlung und Frifeurartikel-Fabrik. W.: Friseur- stüble.

25. M. 7888.

78 971,

val Band

11/1 1905. Chr. Meßner & Co., Troffingen (Württemberg). 17/5 1905 G.: Muntharmorika- fabrik. 26 a.

MW.: Mundharmonikas. 78S 972.

L. 6453.

27/3 1905. Fa. Paul Lohrmanu, Lübted>. 17/5 1905. G. : Fishkonservenfabrik. W.: Heringe, Heringékonserven und andere F:s{konserven.

78 973. B. 11 802,

Dortmund,

Biertüämpel, G : Herstellung und Ver-

1905. CGarl 17/5 1205.

5242 Lecpoldf\tr. M

B. 11 735.

Frische

trieb von Fleis- und Wurstwaren. und geräuderte Brat- und Mettwurst. 78S 974.

27.

10/2 1905. Vieuengräber & Seiuc>ke, Plauen i. V. 17/5 1905. G.: Papier: Großhandlung sowie Spezial-Geschäft für de Terxtil-Jndustrie. W.: Stech-, Zeichnen-, Melië-, Schablonen- und Paus-

papier, Pa>- und Szidervavier in Rollen und Bogen. E. 4245.

27. 78S 975.

20/1 1205. E>ert & Fin, Leipzig, Neumarkt 29. 17/5 1905. G.: Papierhantlung engros. W.: Papier und Kartonpapier.

34,

18/2 1905.

Mar Fiedler, Wilmertdorf-Berlin, Uhlandstr. 112/143.

17/5 1905.

G.: Parfümatriefahrik. W.: Nagelemail und alle Präparate zur Nagel- vflege.

38.

21/10 1904. Fa. A. Schönherr, Lorsch. 17/5 1905. G. : Zigarrenfatrik. W. : Zigarren. 2 7s 975. O. 10114,

Ophthalmin

4/10 1904. Ferro - Phosphat - Gesellschaft Emilio Shramm «& Co, Hamburg, Graskeller 1. 17/5 1905 G.: Kommissicns- und Exportgesäft. W.: Arzneimittel, Verbandstcffe, diätetische Nähr-

wirtshaftlihen Maschinen. W.: Buttermaschinen.

mittel.

burgerstr. 19.

Farben und Mittel zum Imprägnieren. Beschr.

78 979. S. 11165

Veloxius

31/3 1905. burgstr. 45. trie

, 17/5 1995. j cinc? Mittels zur Vernihtung voa Ungeziefer

W:.: Flüssigkeit zur Vertilgung von Ungeziefer und

Insekten. 3a.

78 980.

20/2 1905. Klein & Co. G. m. b. H

., Liegniß.

3b. 7TS 981,

WUODMILNETTS

22/3 1905. The Revolving Seel Company, Aron (England); Vertr.: Pat.-Anw. O

hodes, Berlin W. 9. 17/5 1905. G. : Herstellung und Vertrich von Gummikifsen und Platten. W.: Kisscn oder Platten aus Gummi für die Spigen und Absäte von Stiefeln und SHuben. 10. 78 982,

W. 5747.

10.

78 983.

Alligator

Weinland & Co., Nürnberg. G : Fabrrad- und Näbmaschinenband-

9/12 1901. 18/5 1805.

lung. W : Fahrräder, Pnzumatiks, Laternen, Nähs- mas<hinen, Motorfabrzieuge für Land.

“S 984, B. 11 719,

Ovient-Express

7/2 1905. Fa. S. Burgëmüller, Kreiensen (Harz). 18/5 1905. G.: Waffen- und Fahrrad- fabrif W.: Fabrräder. Beschr.

T

T2. O Sa. (Harz). ) fabrif. Beschr 11.

78-985.

lana

H. Burgsmüler, Kreiensen G.: Wiffen- und

W. 11 721.

A Fahrräder,

- Gesells<haft sür Auilin- G.: Herstellung

25/1 1905. Fabrikation, Berlin. 18/5 1905. und Vertricb von Farbstoffen, pharmazeutischen und !

Actien

photograpbis<en Produkten. W.: nisde Farbstoffe

11.

Künstliche orga- |

78 987,

| | | j

| | | |

Fabvrikcu vorm. | | |

21/3 1905.

Chemische Weiler-ter Meer, Uerdingen a. Rb. G.: Fabrikation von Anilinfarben und <emis<en Produkten. W. : Facbstoffe, Präparate für Pharmazie und Photogravhie, künstliche Ricchitoffe, anorganische <hemishe Verbindungen zur Lersteliung vorbenannter i Fabrikate. |

18/5 1905.

| J. 2535. |

unkers NornalMineralfirben

22/3 1905. Alex Junkers, Berlin, Neuen- 18/5 1905. G. : Fabrik wetterfester für Malerei und Anftri>. W.:

11. 78 988.

ineralfarben

David Horowitz, Berlin, Branden- G. : Hertteliung und Ver-

L, 6372.

Lieguißzer Dutfabrik vorm. F. ( ¡7/5 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Hüten. W.: Hüte.

R. 6630.

L e Fahrrad- i Mectorräder, Pneumatifs. ij

78 986. A. 4988. |

| 26a. 78996. W. 5789. 29/12 1904. ODitmar

j Wafsler, r | maerstr. 6. 18/5 1905. | Fabrik pharmazeutischer Prä-

| parate und Fruchtfäftefabri- ¡ kation. W.: Zitronensaft,

78 989.

Terpineoloso

7/2 1905. Gustav Ruth, Wandsbek, Feld- strafie 184/86. 18/5 1905. G.: ChemisLe Fabrik. W:. : La>k-Erxtrakte, La>kz, Fußbotenö!le, La>farben.

16h. 78 980. G. 5798.

Glotzbachsbitter DieNrane aller Samariter

15/3 1905. F. Glo8ba<h jr., Mainz- G. S Weinbau und Weinhandel, Likör. W : Uköre, Bittern und andere Spirituosen.

78 991. F. 5568.

Nogi.

18/5 1905. fabrik. 16 h.

5-21/3 1905. M: Friedlaeuder, Orpeln. 18/5 1905. G.: Weinband?l, sowie Herjiellung und Ver-

trieb von Bier, Liïôören und anderen Spirituosen. W:.: Bier, Wein, Liköre und andere Spirituosen. 16 b. 47S 992. S, 5567.

COGNAC

[T TT T1 RT T L A e E

COGNAC

Goupil, Léoni Fils & Co.

30/11 1904. Goupil, Léoni Fils Wiesbaten. 18/5 1905. G : Produft trieb von Koanak W.: Kognak. Bef 22a. 789983.

„Smaltid“ |

15/3 1905. Fa. C. A. Loreuz, Leipzig, ( plaß 1. 18/5 1905. G.: Fabrik und Handlung v zabnärztlißen und zahntechnischen 2 W. : Zahnfüllungêmaterialien 22a. 78S 994, K. 99929,

Klaes'sche Universal-Leibbinde

6/3 1905. C. Klaes, Côln, Siernengafse 79/81. 18/5 1905. G.: Herstellung 1nd Vertrieb >irurgi-

W

D Bn Ln f

her Insirumente, ortbopädisher Apparate und Bandagen sowie Verbandstoffe aller Art und Artikel für die Körperpflege. W.: Leibbinten.

| 22 b, 78995. B, 11 812,

alo”

D. Brauckmanun «& Co,, Hamburg. G.: Optisches Institut. W.: Fern- ! robre, Doppelferrrohre. Brillen, Bril!engläser, Lupen, | Mikroskope, optis<e Spiegel; insvesondere Ansichts- | postkarten.

|

os | 7/3 1908. | 18/5 1905.

e Wte

G. :

Nüruberg ,

Zitronen - Limcnade - Sirup, itronen - Limonade - Pulv:r, Zitronen - Essig - Essen, Zitronen- Zucker, Himbeersaft, Essig - Efsenz, Ba>vpulpver, Banillinzu>ker, Husten-Bonbons, Kletterrourzel-Haar- Tinktur, Klettenwurzel- Haar-Potnade

26€.

E / Wafier

E

E. 10081.

Venlona

78 997.

27/3 1905. J. P. Küppers, Kaldenkirchen (Rhld.). 18/5 1905. G.: Kaffze-Import und -Ex- port. W.: Kaffee, Tee, Schokalade, Zud>erwaren,

Kaffeesurrogate, Kaffeeessenzen, Südfrüchte, Gewürze aller Art, Kolonialfrüchte und Mehl.

26 e. 77S 999,

N. 2838.

Maigerta

30/3 1905. Norddeuts<he Melafseverwertungs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Ham- burg, Neiberstieg 18/5 1905. G.: Faßb:ikation und Vertrieb von Futtermitteln. W.: Futtermittel. 26 d 47S 998, A. 5053.

STEMLER

8/3 1905. Fa. Ferd. Stemler, Fricdrihsdo1f

R. 6196,

Mehle und Mehblprodutte, Präparat», Schokclad-z, Kakao und Zuckerwaren. 34. 79 000.

N E S : Me t i Unübertroffen zur Herstellung eleganter, haltbarer Bartform

1905. Stephan Ketels, Fabrifation von Pirfümerten,

Bremen.

18/5 1905.

Seifen, kos-

2/3

metischen, bemish te<n:\{<h2n und hemisd-pharma- zeutis<ea Prärararen. Bart- und Haarpomaden.

79 001.

W.: Bartwihse, Bartcreme,

34. K. 9989,

h

der Vairtlunde

evH#u] uoanvI cop puomnya

| 20044 wazgInoz 14 41090 Ai

op uuvp qo dom em Abnehmen dor Ba Jart dio ihm gogobene Fo

nd laano

[} U c

Stepan Ketel3, Breinen 18/5 1905. Parfümerien, Seifen, ko93- ish-teh-i<h n urrd <hemish-pharma-

ten. W. : Bartbindernmafer, sorftige Bart- und Haarpflegemittel, koëmtishe Präparate und Parfümerien, Zabn- und WMuntpflezemittel

G.: F

ire

34. è 79 002,

V, 2358,

N

E

S

A E, F E

7 B P E

L

L201 », N

D A

3/3 1905. Vereinigte Seifenfaövriéen G. m. b. S., lntertünthzim. 18/5 1905 G.: Seifen- fabrik. W : Toilett: seifen.

10/3 1995. Fa. Georg Dralle, Hamburg u.

Altona. 18/5 1905. G.: Fabrikation von Par- fümerien und Toilett.seifen. W.: Parfümerien,

Puder, fo8metis>&e und sonstige Toilettemittel.

34. 79 6001. L. 6286.

30/1 1805. Aug. Lubr & Co., Ges. m. b. H., Barmen. 18/5 1205. G.: Chemische Fabrik und Export-Ses>äft. W.: Harte, weiche, flüssige und gepulverie Seifen, Wasch- und Bleichmittel.

2 0008 CH 1678.

4 31/1 1900 Anton Schranzhofer,

Gerhardstr. 6 18/5 18305. Vertrieb eines Haarwafssers.

r, Berlin, G.: Herstellung und W : Haarwasser. _ E. 4370.

El Bien Publico

21/3 1905. Leopold Engelhardt Bier- mann, Bremen. 18/5 1905. G&.: Fabrikation und Vertrieb von Zigarren, Zigaretten, Rauch, Kau- und Sénupftabak W.: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und SPnupftabak. | 79 007. A. 5049, |

Ancianillos

K. 9987,

sowie Veitrieb von Nahbrurgf- und Genußmitlieln.

W.: Ba>waten aller Art, bzfonders Zwiebäe, Biékuits, Cakes, Waffeln, Bregeln und Brot;

Kindermehle, diätetische

“9 908. B. 11 930.

„Olombi_

Castona

29/3*1905. Wilbelm Bäsfen, Kar!srube i. B.

18/5 1905. G.: Vafertigung und Vertrieb von Tabakfabrik.teu. W.: Raub-, Kau- und Schnupf-

tabak, Zigarren und Zigarett-n Fe 1 Beschr. 38, 79 010, B, 11797,

23/2 1905. Brunner , heim. 18/5 1905. G.: Verfertigung urd Vertrieb von Tabakfabrikaten W : Rauh-, Kau - und Swnubftabaf, Zigarren. 41 c. T9011. K. 10 094,

COrd

Fa. Eduard Keffel, Tanrenbergs- B. 18/5 1905. G.: Leder- W.: Leder-, Zelluloid-,

29/3 1905.

b. Jägersgrün i. : und Wachstuch*abriken. Ls : :

Del- und GBummituche.

79 012.

t. 6629.

22/3 1305. Roß «& Co., Bierbraucrei Act.- Ges, Dortmund. 18/5 1905. G.: Bierbrauerei. W.: Biere. 38,

79013.

6/3 1905. Alt & Döbvrner, Lors{< i. Hessen. 18/5 1905. G.: Tabakfabrikaten.

(Taunus). 18/5 1905. G.: Nahrungsmittel fabrik

tabak, Zigarren und Zigaretten. Beschr. .„

H. 11 178,

v

J. H. Häger, Cigarren-Fabrik, ( 18/5 19053. G Herstellurg und Vertrieb igarrèen, Zigaretten, Nauch-, Kau- und Schnupf-

W.: Zigarren, Zigaretten, Nauch-, Kau- und

4/4 1305. Bremen. von tabak.

Schnupftabak

79014.

Sch. 7548.

18/4 1905. Fa. Friß Schulz, Leipzig, Kaiser

Wilhelmstr 42/44. 18/5 195. G.: Chemische Fabrik. W. : Chemis-vharma!eutishe Präparate. 79 015. H. 10 805,

Rubidia lee

31/12 1904. „Serba“’ G. m. b. S., München, Gösthepl. 2/00. 19/5 1905. G.: Herstellung und

Vertrieb von Kräute1präparaten. W.: Tee für medizinishe und Genußzwe>e. 2. 79 017. F. 5598,

BUTYPYRIN

3/4 1905. Aktiengesellschaft Farbwerke vorm.

Verfertigung und Vertrieb von | Meifter Lucius & Brüning, Höchst a. M. 19/5 W.: NRauch-, Kau- und Sc<hnupf- | 1905. G,: Chemische Fabrik. W.: Chemisch-pharma-

zeutis<e Präparate. Bejchr.