1905 / 128 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T x [a Bu der Sf ia des Wolfen- | S ü uste BVeila baer Mtetalieertes vormals W. Grobleben & Ce \ um ; r id Es ge zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger

Uebertrag (9 5 2/39 s « 2 E L des F} 5 273 945/311 5 808 561/85 Uebertrag . geme Pen, E o sfr198| e See SoGare: | aus dem | | 1) Rüversicherungsprämi E A 100 022 C PRIOrA itag, deu 23. Juni, 5 Uhr, in ; g für E nit ati | | 2) Schäden abzügl. Artzil der Rüd>- Br. A Bankhauses M Gutfind & Co., Ae Prämien iht verdiente | verficherer : ' raunsGweig, Brabantsir. 8, stattfindet, werden die o 128 Fridien (Prämienüber- E | a aus den Vorjahren : Herren Attionäre gee: t Berlin, Mittw Tri R e O 80 167/74 | | cins{ließlih d [65 , esordnung: ; b. Schadenreserve . . - - - 5 738/54 85 906/26 cinjÄlieBli@ D e Vorlegung der Jahretre<nung und Entlastung. L Aner aIen, d oh, den 31. Mai 2) Prämien abzüglich der Ristorni —]} 197 343/09 a. gezahlt . . S 3 596/85 Aufsichtsratêwabl. F Aufgebote, - und Fundsachen D 190 D t dm A rol e GEOE c Ent a E Bal e Q Ra S anon s deu : 5. ae, anteilige Zinsen | 1603/35] 287 491/62 b. im Geschäftéjahre: =c x . Juni in den übli t, tun i cut ] 0 6. Kom i ; 0 im E der M 76,45 betragenden Geihäftsitunden ber der Bankhäusern M. Gutkind 5. Verlosang x von Wertpapieren UtitcEer n Zet T Eee 100 PNCISat O S | | Scadenermittelungéfosten & Co. in Braunschweig und E. C. Weyhausen C1. 3. Niederlaffung 2. ven aftsgenoffens<aften, E | a. gezahlt . 0. se 43 45973 N R gegen Vorzeigung der Aktien in mpfang 6 K 9 Deni Reczlsanwetken. g. zurüdgestelt . ...---- 5 284/15] 5373023 1 5 î 7 10. Verschiedene Bekanntmachung: 3) L (Rel auf das nächste f Wolfenbüttel oefiand des ommanditgesellschaften auf Aktien U. Aktiengesells aften. Ei Eisenbahn begrenzt wird. Di 1 E | | | eshäftsjabr : e i < rotokoll an | . Die notarielle Offerte if : | | n e 8 ebiet O Wolfenbütteler Metallwerkes y P ro Î ad Die Auflafsung der Grundstücke b fferte ift unter dem 19. April 1905 zu notariellem | | abz. Anteil der Nückoer)ierer . . s 195 f üde de: „Srundilude bat , i 5 stattaef j | 4) Verwaltungskosten 90 968/99 vormals W. Grobleben & C°, p e t Que E na Dee Ter einen Flächeninhalt ip f v rg Die erworbenen Grund | | abz. Anteil der Nüdversicherer : [19208] betreffend 4 2 500 000,—, wel&e P fesigesezt und derart zu bélegct,-h S D qm = 31277 D Ruten. Der „. Pbvisionen und sonstige Bezüge L d Nom, 4 3300 000 Aktien Lit. 4 E E A e Men egen, haß Hypotheken im Gesamtbetrage von der Agenten E -.: 2 19 941 er Boden-Aktien ll der Käuferin in Anre<nuna er Berliner Hyvotbekenbank Aktienges einzelnen Posten von A 58 7C0— bi b. Verwaltungskof | ge c haft am Amts j nre<nung auf den Kaufprei ct iengesells<haft zu Berlin ei R 18 | E l E M 18 860/58 38 801178 Sit. 1650 S K geriht Pankow zu Berlin Cle von 3 000 000 MR pes S übernommen ice ELO stehen, von | Steuern un o s N | : Aktien u je A 2000,— , Zahlungêtage in ba 300,— am 18. April 1205 nebs L 6 O Foy , während der D. Einen o Diebftahl- | | m: Gia Dic 361/43] 283 884/99 Zu der b l ik Ankl 13 t per emem) m0 am Alte Pankow R 2 n 1650). arr; d. M E R E E é de Dalen R Ap L Gia Ret E | i si | d am i ktiengesells<aft von zeitlih ni rde dur< notariellen V nsen vierteljährlih nachbe zum Unäsas von 61, 2e mit der Maligabe kredit äufcrin die 1) Ueberträge (Reserven) aus dem | L _versiherung. ] G eirihtet und am 6. April 1905 in das ¿el ih niht begrenzter Dauer mit d en Vertrag vom vorgängiger se<sm Tf er an den Kalenderquartalgerste 8 /o mit der Maßgabe kr:ditiert, daß ti Vorjahre: l | | | 1) Rüdversicherungspramien . * «5s 51 844/58 0 ______ Der Gegenstand ndelsregister des Königlichen Amtsgeri em Sitze zu Berlin | Diese Kündig Smona!lider, nur zu einein Kalendetguar! s entrihten und die Kapitalien G E E eat || 9) She cid Antel der Rad | Rechnungsabschluß für E E R e au B B de Bie e d Pr Bil fe Prämien (Prämienüber- | T Que den | I-T = sowi L oder in Parzellen, Auf usnußung der zu erwerbenden Grundstücke st dessen | Termin jederzeit zu einem Nas ldnerin d28 Recht zust®Wt, rie Hupotheke bis zum 1. Oktober 1914 aus- L E 32003 10 | äliegl, ver e 40,10 betragenden | das Geschäftsjahr 1904/5. Die Gesellsdaft ist befugt, Kredit in 9 A Feloalone 1) Spaten, vos Hupoibeïazliden Darlehen | Kütftahlungen baberer Le bis ju je 300 000 ist eine ju Teilbeträgen nit mier 1000 & verücine . Schadenreserve . . B | = 5 I | 2 , Kredit i [lshaft8zwe>de fördernd Núückzablungen höherer Teilbe! S ),— ift eine vorgängige Kündi nter 1000 Æ zurúdju- 2) Prämicn «biialih de MH 1 833|— 33 836 10 Scadenermittelungsfosten | Gewinn z und Verl sik t Diskontierung von Wechsel Arkäuf E Anspru ¡u nehmen, dieponible Barmitiel eun Unternebmungen. verpflichtet, : A O Teilbeträge eine sol<e von E Mo vorgängige Kündigung von einem M N ju] 3) Policegebihren er Ristorni | n t 48 2. gea e 418/78 | usuonio. E Ten nugzbar ¡u liáden A e von Wertpapieren aller S A durch Grundstü>e auf rbeit e Käuferin in die e a E Die Gläubigerin it f E C i. | 55 | i di | _ w E i, nehm ; U i ¿f einem Srun i S, ämtlicher i E 2) Roliilertrage, anteilige Zinsen | v O S iurüdgesls «(unn 650, | Eiavábies: S D e „und einzurichten E 08 ax [eten Unternchruvga Ra imteradre | teilung der Hypothek me e tindeitliben Öupottek O li | s: | einschließ. der 4430,81! betragenden | Gewi / a angemessen erscheinen greifen, welche dem Aufsichtsrat zur Erreichung des Ge Beteili und | Bebauungs- und Pc nad Verbältni des Werts und rundstü>e und der blo>. oder par gen, sowie einer | Sadenermittelungskosten | | ewinnvortrag aus 1903/04 . . 4783134 Die ämtlic 2 7 rreihung des Gesellshaftszwe>s | ibrem ngé- und Parzellierung2plans Eine R Maßgabe eines von der Gläubize enwei]en Ver- eiablt E. 0 f | Quiecloito ¿Ae E a0 S 3 351 472177 Herstellun tlihen Kosten der Gründung, eins&ließli S gegenwärtigen Zustand vereinbart wurde, E Preis, welcher für die L genehmigten 5. jurüdgestellt T E 2 E 11 247 96 Melassekonto. .. --+ + + + + 110 880/94 hierfür a, g Cen, ad E Es E amnick toben. m Pg für SO Le Banf a Le bestebenden, Siadt Qa ca. 12,40 pro qm I E 85 | | 3) Ueberträge A auf das nächste i | Aus g aben 3 470 137/05 welche S der MRMAGE iedbert er Gesellschaft Kosten, Stempel und Üdsotfieaee par dex Gelelicast (Berlin W E A der gekauften Grundftüde f D Ou die | | sjahr: 4 . Ie i; rundka x Il, J . 22) ausgelegt. Di y indstücke find i eschäfts! | | G I e Ht verdiente Prämien | Arbeitslöbne und Gebälterkonto . - | 261 337/60 ait. A pi L 0 ad in 250 Allee U: L je je t 2000, - Ausgefertigt fab qunibf aue 7 s Oas L ias as | abz. Anteil der Rückversicherer . 43 573/89 Bren leriatent ms S 130 372/13 po it e Lit. A. Die Aktien ini IhIIG auf de: Ausgefertigt E Ma A D Sen Berlinerftr. und Straße 3) | 4) Verwaltungskoften | | E S 9 588|— : ng der Geselktscaft 25 9/5 ei ih auf den Inhaber. A : it nur Ur- , c ischen Berlinerstr. und E | i L ver ibétel: | | Kalksteinkonto . . - + - - - 26 251 Lit. A am 17. April f 25 0/9 eingezaklt worden. Die restlichen 7 0/ uf die Aktien find bei «3 (zwisden Straf Le N | L aht. Anteil der Mate R oe Pre flentüche rfonio Ee s n N Auffichtörats uu He L Ie: t rigpas Miete Langen auf die Attien ait Ra Mi lien sind bereits ta und - j aen Strafe 6 und Straße 7) | j ; R | miermaterialienkonto . . . - - - 3 903/67 mern mit dem F ile d sind rah der Be‘*immung des Auf ¿ Beschluß des | und 16 es n dex Gemeinde abgenommen. Auf 5 | M er Agente L Ex 9 238/72 He Seleucbtungäfonto L 390907 cufectigen und müsen die eiger 7 Beg! t E otar ded S S M E E Zerrain nid R M a G R, on ‘Per nenen R Tim din den Straßen 6, 3, 7 D . eve L 1ST 118N L ankenkafsen- un erufsgenofsen- | er Vorstand bestebt aus einer / ontrolibeamten traçen. aus- | griffen. Ferner ist s s Geschäftegebäude des Königlichen Amts ernommenen und bezabli E. E 5) s und be 0 S | 202 32 128 981176 gu Saftotonto alivitäio t E 8 548 47 PLENE agu E Der U E Fer Ouer JreiBe vom Kufsicht8rat ¡u notariell tnenigeltlid batircne O gten ein E die \ e B 1 Sau im Ba g ón 2 yadenTé _aus 1: e 37 80 Retroze L : | M L E ranlac 4 l j : Sevies des tands und | E N ung aus einem notariellen Angebo gelegten Planes. Dagegen überni 2) Prämienüberträge aus 1903 389 501/15] 520 308 41 1) RetrojesNonp en - r Ant | 3681 761/09 S 1 789/82 glied des Vorstands der Stadtsyndikus nds ernennen. Gegenwärtig ist alleini, gp und | Errichtung eines Realgy ellen Angebot der Verkäuferi gegen übernimmt die aiS träge aus 1 —— 9) Bezablte Schäden } abzügl. Anteil 660 227|— Abwässerkonto . . . - -. - 15 199/41 Charlottenburg. a. D. urd Bankdirekto einiges ordentliches | ca. 308 [’]R lgymnasiums der Gemeinde Pankow ei Verkäuferin, nah welhem zwe>8 alsbaldiger 3) Prämien abzüglich der Ristorni 5) SchwebendeSchä S ago! Betriebs a | or Herr Bruno Sculzenberg in | Die Käuf Ruten Größe im Falle der 2 de Pankow cin weiteres S<ulgrundstü> von ca. alébaldiger ) der Ristorr S endeSchäden der 81 092/49] 741 31949 jetrie ¿unfostenfonto .. ... +- 21 956/92 __ Der Aufsichtsrat befteht ; zenberg in | Die Käuferin hat e der Annahme tes Angebots es Sculgrundstü> von ca. 4369 qm = E e 4 574 557 83 4) Prämienüberträge ) 2 7 insen- und Provisionsk 94 123 zu wählenden j eht aus mindestens drei und hê<s! : at dur den Kaufvertrag die in Abtei gebots der Gemeinde unentgeltlih zu ü S E 4) Rapitalerträge, anteilige Zinsen 7A GOTIOS 108 616/94 N tâmienüberträgs ) Nufversußerer | 23188768 093 193/03 Kibenfento E t 2 509 76450 Generalverannsuvg in Funktion, „erfie Aufsibtorat bleibt Me ur HGeenbirnsg verleiten vie jept der ai ei La O Ee E rae befindliche Ae Sue F. Sonfti fi E L E | | Abschreibungen [laut Bilanz 200000,— | Handelsregister statt fr bie hg auf eines Jahres seit Eintragu en ordentlihen | von in ° x ung gebörigen Trennstü>en verzichtet ha ¡uitehendes Vorkaufs n gewissen, 1) L Gama : 120 699 87 1) Abitr Sas - ena | | ab Dae e tonto 60000 L 140 000|— jedes einzelnen Mitgliedes e a D taffihtéralwablen ie die Be en0 E See Gast das Grundstü: Ins E Rau preis übernommenen & 2 200 030,— Hypo ra Tes Weten roy T 2) Aktienumschreibungëgebühren “Sli engen ANE | | | Gewinn laut Bilanz 306 037/50 r Ende findet. Vis die Reihe Austri en ordentlichen Generalversammlung Amtsdauer | nit belastet. A veiteren Lasten, Gin/<ränfungen oder ReGten {u Abicilu Hypotbeken sind die gekauf 3 j E ——— N E E L E 7/90 Los. Den e zum Austritt dur die Amts versammlung na< feiner Wa elastet. Auf dem Grurdftä> Band 2 Blatt Nr. 88 ten in Adteilunz 11 oder TIT des Grunt A gr E E 2680 06| 123590 93h „b. Forderungen - „aon 15A 1108/88 AREGLIT Bus Cimann, visubierat bilden vie Herren: Stadiältefer S anes Focravt AEite. Ble IN | S Guiobaiger Luise Sorte, Tis Irie Sevi dieer Gie fie Garten, Kutschero 2) Verlust aus ; : s us, i ; cheime c y ' ender, Di C Luise Schwarße, geborenen Wo e _ DIEIEE Gebäude fte L, G | : Verlusi aus Ke en E P g718/—| 20421/38 Bilanzkonto. Berin, ct A S ernburg, j Kegferungérat a. S E Di E Pircti a batroffene Grund und Boden umfaßt 3634 Tr 2 E zu. Der La Meica Meanaeeit esamteinnahmen . . 16729 471 18 “Wo : # | P ngel zu Berlin und S arlottenburg, Bankier Emil e, sämtli zu | Negulierung age des gegenwärtigen Bebauung Y : 9 Sni | E 703 106149 S die Gesellschaft si eneralleutnant z. D. von Twardowtki, Excell mil Kaufmann, Bankier Eduard | anf rungen waren von der Verkäuferin ti “E auungéplanes und dec Preise bei den bereits E / E l | 4 E 4 Sl, « , ] 2t. C K 6 ¡ : Le EY L t3 auêa f Abschluß. i Soll. M d [A bab er die Mete go bleibt der Aufsichtsrat unverändert Fxcellenz, zu Wilmeredorf. Berlin. Wenn auzelagt Da die vorhandenen Baukle>8 A der weiteren Regulierung auf He usgefüßrten s us Grundstü>skfonto . | Liquidator bezw. ‘d Ea, Geseye und die Saßzzungen Ee und ¡war mit der Maßgabe v G ellast baben Verba um eine bess e A L e P Zens ffen für eixen ander: | s E . ator: enû N y ' e : fscre Ausnußung des Terrai orarbetten sur etnen (

2 : Kanalkonto . -. - 57 500|— 85 674 2 Ecsatz etwai en Liquidatoren gegenüber ausübt. D 1 dem Vorstand gegenüber beilegen, d sellsGaft haben Verhandlungen mi 4 nußung des Terrains zu ermögli J „ander- E d u E n 7 500/— 85 674 22 Ersaß etwaiger Autlagen einen Anteil an der Liqui . Die Mitglieder des Aufsibttrats gen, dem | und Erleichterung der Regulier: igen mit der Gemeinde Pankow wege S ihen. Vor Gründung dr dia dg B h E E 16 77 ge E ata f 4 s —— 51 800/— sâmilicher S E N blibecten Ueteiciles becabaet auf 7 9/0 des neb Rückzahlung S E Gemeindevertreterversammlung vom ?- Febru Die a A PEUanO

i: 4 . E 29 , 2 L Ä S J e e A i rTiammlunaen, die falls d s t [TD - nert. j H R - " uung Þ anes unter de N “T s (. Fe ruar 1905 ih tf f : L l run ) des ; Uebershuß d ¡ahme Do 974! Abschreibung . . - - 950 \—| 86 000— . abgehalten werden, werd Mundt er Auffichtsrat n e rid Karli : 32 m bis ens r der Boraué]eßung einverstand „mit einer teilweisen A ; Aktiva. I. cane er Einnahmen... e E) 226 274/69 Passi Feld- u. Kleinbahnkonto 59 C00 RIDO icichganzeiger berufen. Die Bekanntmachung, Vorstand ant L S Berlin | nit A ren E A werden S Suleecua iee S 1M Ves Ee Krbr als _AttivA, __—"——_— __ u T asfiva. Rug es s 641712 82 | < ung und der Versammlung nicht mit intmahung muß mindestens 20 Tage v rh ung im | find, jedo< mit dem N, L 6 ellt werden, als für die bereits Caüneléatèr Straf ollen von der Gemeinde : 2 - Lg | E ——= | find diejenigen Akiionäre berechti gerehnet, erfolgen. Zur Teil ge vorher, den Tag der | betoniert und daf „Vorbehalt, daß die Granitbords<w i egten Straßen zur Durchführun F Welte] des E n S s Good 1. Aktienkapital M |S S0 4 | Abs@reibung . p? 5 D cs n er uis Feu Hinterle E e R e Frei Lage vor E a8 wässerungs- A R OneR P E R ERAE ero. ' E a oe d i 3 O} 1L Reservefonds (s 37 Pr. V. G L ‘2 | grabtsei ——5- L - die von der Reichzbank oder ei ç , die ibnen etwa ausgestellten Akti n , den Tag | maßgebend. Im Falle einer Abä ind die Bestimmungen des betreffenden j2n „werden. Für die Ent- TIL Ñ ap E E D.G.B.) L „F ide deé QE | E S o s E, | a Een0 S S Aner legen. E L A N Depotscheine nad niberer An: ir ppe entbehrlich werdenden Straßenlandparzellen gegen C E O E 1) mündelsichere Wertpapiere - ‘1 ¿ten „Aft.- 2 526 523 70 hes A t E S dr Ba E eine Bescheinigung der Gesellschaft ber den 2 Interims'<heine richt Mrt wieder übereignet wer enlandparzellen gegen Hergabe des neuen Straß emeinde aufs 2) Pfandbriefe deutscher Hvvothbeken - Akt.- Me L oa s +0 E 75 000. Heberkonto S 470 j Gesellschaft eingetrag ! T den Betrag der Akt Bs au8zesftellt nind, ç erden. S es neuen Straßenl S Uu! Gesellschaften (in Baden mündelsicher) . | 145 722 Zuwans a Geschäftsjahre «2 o 25 000|—| 100 000|— Abschreibung . . - « 30 440|— Stimme. Die geiragen ind, autfielen laffen. In der Drnerilveckamilunn 0 sie im Aktienbuch der ticainiifiènen für bas E U der zu übernehmenden Grundstü>e li E 3) sonstige Wertpapiere . . . . au E 6729670 10 a D Mes pro 1904 Æ 130 000,—) E E i Gebäudekonto Tor 000 | des ersten Cgemrters des Geschäftsjahres statt berufente Generalversammlung E S a Cut P apeten S ay “Pair Saa gu vor. Se Ae von Sachverständizen- 1V. Wesel e : reserven: _ | Zugang 4 7 140 88 | Z ie öfertlihen Bek e y ährlih innerhalb | bestehend aus “E agetid en Actien-Bank zum Zwe>e i Abs<äâßung der Grundstüde d R 4 464 58 1) De>ungskapital für lauf E E | Deutschen ; ekanntmachungen der Gefells r : d aus den Herren gerihtl. S Eni wede ihrer Reorganisation be te der V, Guthaben: ) De>kungStapitat Jur aufende Renten . . | 90677749 | - | utshen Reichtanzeiger, \ ; esellschaft erfolgen dur< ; ae und Bauinspektor D Sachverständiger Adolf D G ganisation betraute Kommi! ab Z 9 Prämenrüd> d rve El / - i 1049 140 88 | ft g , Towett nicht das Gese ein e E H T einmalige Veröffentli , E d 1] petior Dr. Kern hat dei Ns é a : liven, Hypotheken-B nkdi e nion, zt bei Bankhäusern S 694 384 05 i 3) fonfiige Sr ige Meler L. 86 587/52 A Abschreibung s 21 010.88] 1 028 100 soit verm sich. alle sie betreffenden B ae Vekanntmachung vorschreibt. Die Grell: M ra lerta oren gegen die früheren a a. Terrains auf Æ 4876 310 oe Dr. Gerschel A 2 E anderen Versiherungsunternehmungen 1 088 399 51 1762 783 56) 1IV. Prämienüberträge E E01 34 083 74 1027 448 66 | Maschinenkonto T O | eger, A 2 meen zwei Bezliner Tanctzeitun S as E Reihs- und Preuß. sen “ird Aoaumüsion, bestehend aus den L neren Hvpotheken- Actien E E G zen 71. Rüftändige Zinsen“. ._. - - - “+5 | l 4458/40 + Pran S | Zugang E 31 357/55 | di ei der Gesellschaftskasse können bei der 2 gen zu veröffentlichen. E r Bernbard, hat einen Wert v erren Direktor Herschke Direktor Notk em Gericht (in 1905 fällige soweit sie anteilig das Jahr N 1) Transportversicherung. . « « + + 566 021/78 A ——=- | ie von der Gesellschaft ausgegebenen Werte kof ei der Bank für Handel und Industrie i _ | Bank veranlaßten Bohrungen habe „von Æ 5 863 650,— ermittelt. Di En nd, Fausmann Ul 2 8 Jah 5) Un D | | 2zaklungen erte kostenlos Kapitaleinz el und Industrie in Berlin für L L haben für den Baug t. Die von der Immobilien-Verke 1904 treffen) | 2) Ui fallversiherung ie 900 780/13 | L 1023 857 99 | au 2 gen In mpfang genommen werden, K Kapitaleinzablungen geleistet Gewinn ; Von tem Vorstande d n Baugrund durchweg günstige Ergebnisse get obilien-Verkehrs- VT]. Ausstände bei E A 3) Haftpflichtversiherung ...+ -+- 305 116 81 | Abschreibung S 108 257/551 915 6C0|— ¡we>s Teilnahme an der Generalversamml n, Kor.vertierungen erfolgen, Bezugs : Wu und Kapital- | von welchem ei Vorstande der Gesellshaft ist bereits ei rgebnise gehabt. gatte fel Gengralagerten bew. Agenten | e go} H Eubrud id Diettcbbezfheauig S | sett eds Le Pad Gegehtiabr ter Gel shat i das Wencoitfe. D jugéredte auzgelbt urd Uftien | Nach dies‘m Bebauungtrlan, welcher demuäbft iur Be] L Bt N L A ic +3000 7 227701 881 709/90 nbru<- und Diebstablversiherung . 43 573 89 | E 2716/08 | ; r FEEY: A i derjahr. Das erste Geschäft3jab ; werden foll, ergitt sich nad nächst zur Beschlußfassung der zuständi ea werden fann, e E e A S S A t g 6) Feuerrüd>versiherung H E 4 deri | Der Abs{l | ftsjahr endet mit dem | ca. 395 873 na< den Berechnungen des verei ng der zuständigen Behörden geb v1II. Barer Kassenbestand. . . . « + < ‘2 895: r Ref De E * t L e 431 867 68} 1 638 329/24 j 65 716 08 | ewinns s<luß der Jabresre<nung, die Aufs ; i Mvar qm (= ca. 27909 [N en des vereideten Landmessers Brü IVIDER grey D Snventar (inkl. Motorboot) und Dru Hvfei 89 4 nta F Rana L [e Versicherungsfälle | E A «L A 99 302/66 Vorschriften Ton E ae G adt rg eris Mei Send äden S des Rein- O is Ap, r Bemeirde Panfow uf a, Borgartenland, Dieser O | T1 , | | Elefktrishe Anlagekonto 53 000 | schäfte jahres st j nats Dezember innerhalb dsägen und nah den geieglih “mf pril 1905 gruntsägli ge „uf Grund Be\chlusses der Gemei Mrt | 1) Transxportversicherung . . 737 299133 | Zugan Í cjahres statt. Die den Vorstand8mitglied Ib der ersten drei Monate nah Schl Ben geieyenen Straßen sind die Kos dsäglich genehmigt. Für sämtliche in di emeindeverti eters | 2) ünfativer E ee oed 216 811/35 | t 2188/48 Tantiemen werden als Geschäft8unkoften Veh ern bezw. Liquidatoren und Gesellschaf des Ge- | bewegungen nach den i osten für Pflasterung, Kanalif S D diesem Bebauungsplan vor- | : fallversiherung - « - -+ +- +* | | Z N ( t. shaftêbeamten bewill S en Berehnungen des ve isation 2c, jedo< aus\<ließ[i e 3) Haftpflichtversicherung . . - 155 703|— | E 55 188 48 Eine Dividende wird nicht gezablt D illigten | Die Kosten der Erdbewegung sind ni reideten Landmessers Reuter, auf 4 1 836 Uet der Grd- | 4) Glatvec G es L 673165 | Abschreibung . . . - 5 488/48] 49 700|— _ Der Reingewinn wird, wie folgt ‘vertéel __| Straßen und Plä g sind nicht berü>sihtigt worden, weil die Hs 36 632,95 zu verans<lagen | 4) G a ad oe | E t A | / i / , verteilt : ge noŸ nit bekannt sind und weil bei ein eil die Hôbcnlagen de L | 5) Einbruch- und D iebîtablversiherung : 1834| = | Abwässeranlagekonto 115 000 | a. ò 9/6 find zur Bilbung des gefeßli deservef als sicher anzunehmen ift, daß die Aufhö ind und weil bei einer allmählihen Entwi r neuen projektierten 4 b) Einbros FUO A o cidlos “B S A i Teil des Guundfapitals ille n Reservefonds ¡zu verwenden, so lange derselbe nit den zehnten S N stellt ft, daß die Aufhöbung s Arabenaüge f oa mit a E a AER s . Spezialreserve: —— | E T5 256 35 | i ird, soweit er der Gesellshaft bar s : N igentuméübergang entsteh 5 Netto-Bau- und Vorgart T Je | | Sumads im Sh isjad Vorjahres . . . .| 147 859/52 | S A O 108.100 des Yufsbtsrale juni weiteren Sefchäftsbetriee ‘fer qur Bildun E Spe and A Semen der neuen Gesel: fi be tgeändertzn Bebaumgeplans auf 4 268 96 p den etmge Koften fir Etd: | | obs in Ge» 24 59 140/481 200 000|— orrâte: —— | dessen mit g: eihmäßigen Rü>zahlung auf die Aktien Ü n Spezialreserven ni<ht er lizei [lshaf: übernommenen Terrains li ; 268,96 pro QJRtb. Die sämtli ° Piah Zuschreibung pro 1904 6 254 837,03) 43) | erer und Melafse| 946726 en mit der Einschränkung, daß von den gef ie Aktien Lit. A und Lit. B verwendet, i - | polizeiordnung für die Vororte von Be:li iegen innerhalb des Gebiets der B mtlichen von | vo. Gutbaben anderer Versüerungtunter i | | | d. dler Urt «18 437 50| 230 110/10 d LO0O Po, Aüe nid wt idaciehlt meiden darf, Stats nad Gemol windesiketrag, von | einer Hóbe ter Vortergcbiute on Be fi rom 21, Al 1803, fenen ello- sehald die Strefen mi | nehmungen ae oos 40e o | | 1620 049/59 übenkernekonto A 3 138/50 nicht voll gezahlten Aftien Lit en Geschäftsbedür nisse eine weite:e Ei n des Aufsichtsrats | grundstü>en v Dordergeouude von 15 m und be! eimer Ausrußung der äuser mit vier Geshofsen bei | | NVIII. Sonstige iva, und zwar: | 4 | E 1+ G; en Aktien Lit. B nicht erforderli i} ¿e Einzablung auf die etwa O 0 gebaut werden. Di nalisati usrußung der Grundfläche von */ E | | 1) nstige Das Vehufs war Tun i Ga, | E, E N 60/50 E E über A 1000, ben g m RO die Aktien Lit. A und O ven4 An Strafenbahnverbindungen f E stellt die Gemeinde Deiubias Be bei Ed- | | t í E f s | | Li) | 10 968/50 ) ortisiert sind, tritt die Gesellshaft in Liqui 1, auf je M 1000,— aus dem Rei ' _ die Berlizer Straße und die Schö zetraht die von Pankow Ni L | amen E agen tend | | r he tvo ; [1 19028 reen Beihilfe fai einzube: ufen welche di O, Der Vorstand hat in Eri Tei ven Berlin führenden E E E nah dem Westen, dem a Nieder-Schönhausen | | Nano. s « e | 12 201/33 werdenden Beschlüsse faßt. A ¡Mes ie infolge der Auflösung d s sem Falle | fexner ein regelmäßi . Durch die Vorortzüge auf E um und dem Südoften | Bestand am Schlusse des Vorjahres 30 402/50 | ——- sind, zunä diejeni der Liquidationsmasse werden, fall g der Gesellschaft e:forderlih | Schönhaus iger Bahnverkehr mit dem Stettiner Vor ge auf der Bahnstre>e Berlin—Ber y: | Zuwachs im Geschäftsjahre Î On Giadied L173 859/24 Leiazoblun ejenigen Beträge auf vie Aktien Lit. A zurü 1, [aus Äktien Lit. B nitt voll gezahlt usen als von der Station Pankow Hei orortbaonhof, sowobl von der Station * nau ift Zuwachs im Sei Oi 4 0 402,60) E | t > blung gelangten Ginzadl ftien Lit. A zurüdgezablt, um welche di E Gemäß cines vor Abs einersdorf, gegeben. er Station Pankow- (na< Zushreibung pro 1904 # 50402,50 | übersteigen. nzadlungen auf die Aktien Lit. A in; elhe die no< nit zur | voll } cines vor Abshluß des Gründ F | 1 2 ite | ¿&95)— | Aftienfonto Ae 1 000 000 Eni lnger vochanen snd ersolgt die Vécteilung auf deiden Altiouarten uur uod gleich übe Aftlengesellsaft zu einem die Selbsikosien 1 ¿D RO n den Äftionáren der Berliner Hypotheken-Bank i | | mx Gim 1 O 02) t 4695\|— | Öbligationenkonto . - - - - - - S A tnis der Akt ( e Verteilung auf die Akt i ih bobe | einer À L C Ui E e A ypotheken-2 Gesamtbetrag . . | [T 056 613/50 ici 26 1E E N 1 104 599 14 wird unter Ciag dex dan Aufsidis, Rüdfzablung sämtlicher Finale A und Lit. B na Ver- | auf je 10 Ele it a ite D Me demisdt e 3 L L O innerbalb Die in die Bilanz der Se rcétlthen aterfittermig Beh N ibe vit L e am betrag. 17 056 613/50 | Reservefondskonto . . - L / L O auf alle Aktien ohne Rücksdht auf lrot. uepeaven Tantiem?z na< De>ung der Er e ershuß | Lit. A der neu gzgründeten Gefells: gemi der Berliner Se Se Mette T Me i daß dem Betrage von t e Bilanz der Dher lie Prämienreserve GeselsGaft io Nannheim ür den Sghluß des Geschäftsjahres 1904 unter Position 111 mit Grgänzungsfondsfont: A s bec ID Die Eröffzungsbilanz der Gesell erschiedene Höhe der früber erfolgten Ein ahl en gleihmäßig Berlin, im ‘Mai 1905 aft im Nominalbetcaze von A 2000,— i iengesells<haft eine Aktie 12, Mai 1h01 D, was ih hiermit bestätige. i say 1 des Geseges über die privaten Versicherungsunternehmungen vom Sen E E so . M 396 757,96 | Kasse ( Aktiva. esellschaft stellt ih wie folgt : nzahlungen verteilt. Bod en-Aktie ng efellsch t „— bezogen werden konnte. aunheim, den 15. April 1905. L . ierzu von 1904/05 . „4004 : 64 asse (bare Einzahl H a ; bestebt : E egen E in Semyges A E 97 des Gesellshaftsvertrages an, daß der l emel, Vortiehir Jes Fes g pet H Sn abgehobene S M t 75 9/0 feblei de Eimably, E t R Aktienkapital . .. M Da, 4 5 000 £00 E am S Geer Pankow. eht: : erzienrat L. Aug Baum in Mann cim, Vorsigender, Kommerzienrat und Generaldir “ix l olgenden Herren | Gewinn- und Verlustkont ih / 37/5 E s N Auf Grund s j Vorsitzender, Dr. Fri Clemm in Berlin, Emil Magen ; M j d eneraldireftor Carl Gswein in Ludwigshafen a. Rh., stellvertretender E 306 037/50 Á 5000 000, E rund des vorstehenden Prospekts find in Mannheim, Direktor Adolf Sternberg in Cöln Rd, N aatkccneeat Gduard Sthweißer in Vannes oli zen Simons in Düsseldorf, Hermann Soherr 4 173 859/24 eine N Fmmren-Seetehos. Dank hat der neu gegründ s e 5 000 0UU, S R O. Aktien Lit. A ter Boden-Ukti in München. L et. Jos. Stollwer> in Cöln a. Rh., Direktor Carl Thieme Z ble Dividende gelangt mit 23 °/9 sofort ¡u! lih-n A zitdgeii F gemadbt, betreffend den Ankauf A in D cis e unter dem 14 Februar cr ¡um Bözsenhandel an a Berlin Ben Ma 1650 Aktien Lit. A zu e age T san am Amts- e / ahlung. clin v , im ' p@ : : rie zu L ,— A 2. Aug. B ai, DOm ad Vorsitzender. O L E bera, Di tt Anklam, den 5. Mai 1205 Ne 1012 verzeihneten Terroinfomplezes welcher ywis S Bee d Dare Nie. 999 bis einsdließl j A Voi Ne L B L L ae igs , Direktor. ° h und von der Berlinerftraß en Pankow-Nieder-Schönhaus eue Boden-Akti - e, der Prenzlauer Chausse usen und L engesellschaft Der Vorstand e und der Berlin- . 4+