1905 / 128 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T A

4

0

der Deutsche Reichsanzeiger solange an ihre

o # N S | Oltaschin Ba at Fe de gewä, 905. Blau E Bekanntmachungen der Genossenschaft : S T c b E n t E B E Î Í & g E i 1 4E e- hin. Í y i , s mmt ha dadur j

Wesel. Jeder der beiden Gesell\Va} T Lina be- | Breslau, den 22. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Die Zeichnung der Genofsenshaft geschieht dadurs, y ° E e s ; schäftsführung und zur Zeichnung dlichkeiten, Königliches Amtsgericht. [17802] | daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins z D N s d @ l ( Ï E E E ug ata und Wee e bbetriebe reslau. “toreaister ift b E Ne eirit den Röhrda'er Darlehnskasfenere i} Hamenduntexlrift binnefügen: jer Nettdwer i ns um ci én cl anl cl cl un omg | ren | en us aa S anzeiger. |

. . e.NTe F f - ï l p Ä n.5 . If : s (4 üblichen, dark ein Gesel ae eriters olen. iodebiguèr Galas ‘Spar - Genossenschaft | e Be Setannim L va 1 Mai 19:5 wird iee Norstandsmitglieder , von E Uuk S A2 128 fte os prov Ms” @ ist die Uebernahme e Sediitt, Eingetragene Genosseuschaft i daf beri btigt, os nit der Sattlermeister Iakob | Rorsigende oder defsen Stellvertreter sein muß, ®

G es dieslieferungen, Ausführung änfter Haftpflicht in Liquidation m

und Auéführung von Kieslieferungen, beschrä

Berlin, Mittwoch, den 31. Mai

einhard eingetragen worden: Die Bertretungébefugnis der Trebing, sondern der Ackermann und Müller R forderlich.

1905. d Miets- Der Inhalt dieser Beil ie Bekanntma ï R D atte Bauarbeiten. da als Vorstandsmitglied gewählt | Yeher laufende Beitrag?zahlungen und. : er age, in welcher d anntmahungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Mufter- und istern, j i Z Das Wasserar pee träat 75 000 k Die Stamm. Liquidatoren ist beendigt. E-SSRE E ft. Ia a ame ai rechtsgültig geihen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und F admlauSeannkmaBuncen der Eisenbahnen enthalten e eint auch in Ee M bra Se d der UebeDevredudein rag8rolle, über Waren einlage jedes der beitea G: sellschofter beträgt Breslau, u i Le Amn ta gerit. Netra, 20. au Ea r aióaerubt E an ie Wasserbauinspektor Friedrich 37 500 : hard Hillsfen über=- Auf die Stammeinlage des Gerhard HUNe

L 00 L E tral-Handelsregist das D R , B. H. K. | Briesen, Westpr. [19157] | astrowo, Bz. Posen. [19165] L Kurland gn Tilsit at e Steh er rut, dis Zen l a P an e re i er 6 Ï a Ï A 7 7 L R d GeseUshai 2500 sowie dessen anteil | Bei der Molkereigenossenschaft Coucordia Bekanntmachung. : Nr. 1 zum Preis von 19 t. dessen ? e

1 T x tor ist bet ter stellvertretender Vorsißender, : Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin ( i 5 ; E r; | beschräufter nossenschaftsregister ist bei der un e / triebswerkmeifter : f en, in Derlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Rei t e Elcvator Hüúléken & Cie. Nr. 1 mit 4000 & | eingetrageue Genoffenscha} mi L Mai 1905 ia a2 50 n ien Deutschen Brennerei- und | c. der Königlise tht enba hit als Bau- Seb Tuer au dur die Königliche Expedition des, Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Deter s Clheink Mae Ras g O quf die Stammeinlage des Courad S P L R N (a fieredifter eingetragen, daß an Stelle | Molkerei-Genofsenschaft, eingetrageze E Mars QLORE , aatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „4. ; | nimmt die Gesellichaft den Glevatornachen B. aci E E idelièn Pfarrers Friedrich Hundédol! | nofseuschaft mit beshräukter At ch 4 ver R afteur I. C. Hubaish in Tilsit, als —— T T———————————____ _ _———————————————— Nr. 2 zum Preise von 15 600 M 101€ mit 4000 Mb f Nie wienc der Lehrer Becnhau:d Hipp in See- | Raschkowek folgendes eingetragen wor s Von * Sthriftführer Konkurse “vi vg - Konkurêverfahrenu. [19011] | am 15. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr. | in Altona, kl. Bergstraße 8, wird nah erfolgter tis Elevator Hüléken & Cie. Nr. 1 mit fe. | in Vlezy!r Norstand gewählt worden ist. Dur Beschluß der Generalversammlung Þo ialidhe meister a. D. Julius Modrow . eber das Vermögen des Konsumvereius Det- | Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 27. Juni 1905, | Abbaltung des Sc{hlußt ins hierd an dem i 19085 heim in den Vorstand gewählt x S, f 200 M erhöht | 6s. der Königliche Hegemei mold und U i : ng ermins hierdurch aufgehoben. Wesel, den 19. Mai 100 ; den 25. Mai 1905. 4. März 1905 ist die Hastsumme au in Tilsit, als Kassenführer. Altona, Elbe. Ronfursverfahren. [18987] | ! n mgegend eiugetrageue Genofssen- Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abt. [[ A! Altona, den 29. Mai 1905 ' Königlickes Amtsgericht. BLMEN ‘Königliches Amtsgericht. worden. : ie Ei cht der Liste der Genossen ist während eber den Nahlaß des am 15. November 1904 | \Vaft mit beschränkter Haftpflicht wird heute, | Nebenftelle Johannisgafse 51, den 27. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. N. 15/0: d Befauntmachung. [19133] Pee 18188] | . Oftrowo, den 25. Mai 1£05. Die Sa den des Gerichts jedem gestattet. hiex verstorbenen Schlachtermeisters Christoph | M _26. Mai 1905, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- nunebu&. [18986] tsgeriht. Abt. 5. N. 15/03. e daipalaregister A 791: Bützow. \caftsregister ist heute zur | Königliches Amtsgericht. der o Lags Mai 1905. Simon Köster, wohnhaft gewesen große Berg- | Verfahren eröffnet. Der Kaufmaun Ernst Brock- | Ueber das Vermögen des Geflügelhändlers | “Sbers. Konkursverfahren. (19275] Gustav Bickel Wiesvadtn. In das hiesige Genossen! tin eingetragen: Reichenbach, Schles. A [18908] Königliches Amtsgericht. Abteilung 7 iéótar firaße Ne: i P wid vente vormittag 11 Uhr, | annt E E R s pen 23g n uftav Flügge in Mechtersen ift heute, am E s ie Firma i sen. lfereigeno}rc De i u@storf ñ aftsregister unler Ir. 1 e onkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücher- ; « Junt | 27. Mai 1905, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- ; : 2 GEe

Die Firma ist erlo i 1908 Mi dem 10. Mai 1905 1st der Schulze Huesto! In unser Genofsenschaftsreg Traunstein. Befanutmachung öttin visor Theodor D i Matbi 1905 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur 3 D 1 C ronturs' | hard Geue in Hachen ift nah erfolgter Abhaltun;

LBiesbaden, den 20. Mai 1909. Mit dem 10. s dem Vorstand auêgeschieden und heut folgendes eingeiragen worden : ¿ Darlehenskafssenverein Wald bei Neuötting N or heodor Drews in Altona, Mathildenftraße Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannt verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Justizrat von | des Sthlußtermins aufgehoben ( J Königliches Amtsgericht. : ¿u Zepelîn au ¿bter Ne. 1 Hans Voth zu Centralmolkerei Reichenbach Schlefien ein- Genosseuschaft mit unbeschränkter r. 7 I —. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis der die W e g ernannten | Mangoldt in Lüneburg. Anmeldefrist bis zum Arnsb den 27. Mat 1905 A 19134] | ftatt setner der Erbpächter Ie. en chaft mit unbeschräukter | eingetrageue zum 1. Juli 1905 einschließlich. Erste Gläubiger- | 2er die ahl eines anderen Verwalters sowie über die | 7 Juli 1905. Erfte Gläubigerversammlung : 16, Juni rusberg, den 27. Mai 1905. Zeulenroda. Bcfanzt vie P B list bei | Zepelin Vorstandsmitglied cewcrden. getragene Genoffens lef. Haftpflicht. iedenen versammlung den 19. Juni 1905, Mittags | Bestellung eines Bläubigeraus\Gufses und eintretenden | 1905, Vormi 14 16e g Un : König, Sekretär, s ter D S olies ck Riedle, Gesellschaft M Bügow, den 2 z “Uibcs Amtsgericht DastpiliEt Ne en bens: Die vorteilhaltese O F des 400 Reuter wurde Leonhard 12 Ube, Anmeldesrif R s 16: Aucut e Falls übe: die in S 182 der Konkurdordnung bezetchneten 21. Juli Os Bormitaas E G Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. M A Haftung betr., heute eingetragen E Pte d bestmögliche Verwertung der E ; ; Beisitzer in den Vorstan ns{ließlich. Allgemeiner Prüfungstermin den S - Sormittags | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Juni 1905, | Vorlin. Konkursverfahren [18990] mit beschränkter Haftung betr. E S: [58] | Verarbeitung und defumoa ¡ebs zur Förde- | Ritthaler in Anzing als Beis 18. September 1905, N 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- tali i r: S E P : S N i h tmachuug. [19158] | Tittel teinschaftlicen Geschäftsbetriebs zur Fôrd z . September 5, Nachmittags 1 Uhr. Königliches Amtsgeriht Lüueburg, 27. Mai 1905. | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des worden: al ift auf 1C0 000 4 erhöht | Colmar, Els. Bean e registers ist bei | mittels gen d der Wirtschaft der Mit- | gewählt. 905 Altona, den 29. Mai 1905. ogen auf den Æ, Juli 1905, Vormittags | yglehow, Me Fabrikauten Hugo Blumenfeld einget

Dos Stammkapital ift aus Hinz | In Band 111 des Genossenschaftêres n, | rung des Erwerts und de Traunstein, 25. Mai 1905. : Köntalicbes Amtsgerit. V 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin | “Cow, Mecklb. (18982] | Fi A Me ggNe

s ) ur Johann Hermann D D 5: Darlehnskafsenvercin, | 1; A ¿ êgericht Registergericht. nigliches Amtsgericht. V. N 18/05. Konkursêv h Firma Schüßler & Rosenberg Nachf. hier, E O Étma als neuer Gesellschafter tellt Nr: 2 e E enofsenschaft mit uubeshräukter E anda 1) Adolf von Seidlit, Königlicher A E {19169} Andernach. Konfuröverfahren. [19062] e E J S gele E jur Kon, ber das Vermbaen o as Wilveila Geschäftslokal Ritterstr. 43, Wohnung Nachodftr. 2, getreten und zugleich als Ge/Bd F Gosellsbafters | Haftpflicht, in Rumersheim-“ cingetrngen worn | rat in Habendorf, 2) Kuno pon Pee ard Tiee, | Jn unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- tglcber das Vermögen des Schwemmsteinfabri- | Konkurömasse etwas sGuldig find, wird aufgegeben, | Feuer Hiepselbft wird beute, am 29. Mai 1905, | 1 4' pril 1905 angenommene Freren W228 worden. Die Vertretung? e det. Die Gesell: | Dur Generalversammlung S et der Aterer | gutébesißer in Suttman ble, a. Statut vom | nossenschaft Nr. 21: „Spar- und Darlebn 9 auten Thriflian Ringelftein in Auderuach ift | nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | Dorn) s r, das Konkursverfahren eröffnet. | „5 tsfräftigen Beschluß vom 1 Al “bestäti Liebelt gls Gesan ers U éftoführer oder dur 1905 ist a M rer C in den Gute 0h eien pa, R Migen erfolgen eingetragene Genoffenschaft p, T Eiiaea D riéhatet E S O oinel Betwüller : fe leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem alt Dr, Groth Herselbt wird zum es N a els O e April 1905 bestätigt lun Geschäftefübrer gemeinsam mit einem sonst | Fsand gewäblt worden. unter der Firma, gezeichnet von zwei BorstarTon | Haf pit f O MRittergutsbesiger Bolko Freiherr frist bis 10. Juni 1905. Erfte Gläubigerversamm: | welche fie aus der Sache abgesonderte Besciebiqung | bis zum 21. Juni 1905 bei dem Gerichte anzumelden. | V. u 10 zur Zeichnung E Mai (1905. Colmar, den “Rat exit ers Manni Landwir [a illenserklärungen und Gn Richthofen in Nieder-Glauche gus din): Bor- ane und Prüfungstermin am 20. Juni 1905, | in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum e cue A e N die Beibehaltung A A 2 D Stil oiber

Zeulenroda euß Plaui. Amtsgericht. —— 19159) | die Zelchnung des Vorstandes erfolgen tur} 2, Vor» | stande aubgesGieden igte in Dber-Glauthe in den e A E walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger, | es Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 31.

Deutsch-Krone. ¿N [ 12/28 standsmitglieder. Die Zeichnung geschieht, Me Müblenbesiver Ä worden ist. dernach, den 26. Mai 1905. Fürstliches Amtsgericht. IT aus\{husses, ferner eintretenden Falls über die in § 132 | Berlin. Konkursverfahreu [18971]

Zer S Geno aelehnotafseuverein ein- [2 B E ihre Namen lh Blatt 3 Etat Trebnitz, den 25. Mai 1909. 15) Königliches Amtsgericht. Dikei R nug Oa E und zur | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

z - ? Noser Spar- 1 i Î Z ; beifügen. Das esinde é ——— 189 S AEEORE I S1: Po öbelIln. 18969 rufung der angemeldeten Forderungen auf Donner®s- | Firma „Deutschland“ - -

Genofsenschaftsregisler. getragene, wat tatt Aa Wh "Besißer Firm eten, Die inst der LUe DS n geftattet ist Flag ome I ai chaftsregifter. l E Des K mier A T. it Besu N ee gs E e am 25. April 1505 E E ven E. S Gag E s Uhr, Doi GübeuversBeenig ern E

j 5 heute e G D I Dienstf*unden de ( . : Band 1 O.:Z. . s orbenen Zigarreufabrikauten Franz Hermaun | vor dem unkerzeihneten Gerichte Termin anberaumt. | nofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht zu

len. [18433] Ba lf Nose aus dem Vorstand autge- | in den Eule, 25. Mai 1905. In das Genofsenschastsregister Dan vom 27. Mai 1905, Nachmittags 54 Uhr, das Kon- | &; - Allen Pers l ; ¿ L S h z

Aalen. K. Amtsgericht R 11 Biatt 32 | Rudolf Mielke U Dle der Maler und Besier | Reichenbach u. Eule, n i r Ó ; Fikenwirth in Döbelu, Inhabers der Firma Her- | Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse ge- | Berlin, Schönhauser Allee 71, ist Termin zur Er- {tsregister Ban att 32 ; Stei : Ö sgerit. de heute eingetragen : : ; ursverfahren über das Vermögen der Franziska E an A | /

Zn das Genossens ebensfafsenverein Ober- E A T als Vereinsvorsteher in den Königliches Amtsg [18906] wee S Kreditverein Mönchweiler: ries Wick, Besigerin der Gastwirtschaft „zum Güister- 29, MtcN 1906, Boas Li Ih es Dics 0 hörlge t s Suldig fi U ut ga O er n vou Meivalker vorgelegte Borshuß- E a “G. m. u. H. in Oberkochen ein- | BOftard gewählt ist. 2. Mai 1905 Ri N ntsgericht Riedlingen. getragene Vena iee. aci des A q urn: M ees tale 24, er- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechts- | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | 111 Uhr, por Vet Valin Atnitarikt L ia etragen worden: N anittalle Deutsch-Krone, den 22, Mai 149- : tracuna in das Genossenscast8reaister. Haftpflicht in O er Spar- und Darlehens- neë. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Stlederer | anwalt Reimer, hier. Anmeldefrist bis zum 22. Funi | auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besi g Al “y Stelle der aus\heitenden Vorstant mea Königliches Amtsgericht. s E A ite eingetragen die Firma: Ünternehmens: Betrieb einer Sp in Augsburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

t Iakob Sapper, Gemeinderal, 19160] m 20. 2a Sghultheiß Bucher, Jakod SaPP?t, ti Ge: furt. L [

L Soin S nd Xaver Geißinger, Sè- | Erfa

Heinrih Sei, Satiler, u

é Í Samstag, den 17. Juni 1905, ift erlassen. For- zu aft Dürmen- | kasse. ; Lehmann, Bürgermeister, y t e TonsMaft8regifter i te bei der Obere Moltereigenossez\{ be- | Vorstand: Christian 28 derungen sind bis zum 17. Juni 1905 beim Gericht Deinderat, wurten durch Besbluß der Genzral- | In day Ge n oNensehast für Schlosser ingen, einge E ent dem Sig in Dürmen- | 1. Vorstand, Iobannes Hoot, "Lehmann, Bieter anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung und all n 2. April 1905 cewählt: cuen 0 : haft | schränkter stand (Stellvertreter), ' r versammlung vom 12. April 1209 her, Wilibald | und Schmiede, cingetragenen Genoffens Stultheiß Frank, als Vorsteher

e | Berlin, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock Zi D 1905. Wakhltermin am 23. Juni 1905, Vor- | der Sache und von den Forderungen, für welche fie 106/108, e 7 s mittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 30. Juni | aus der Sawe abgesonderte Befriedigung in Anspruch | Berlin, den 23. Mai 1905. 1905, Vormittags L0t Uhr. Offener Arrest | nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Juni

mit Anzeigepflicht bis zum 14. Juni 1905 1905 Anzeige zu machen des Köni liche Au Ab Prüfungstermin am Montag, den eplich U . Jun ; R D s L : es Koniglichen Amtsgerichts T. Abt. 82, N ül beschräukter Haftpflicht in Erfurt einge- | tingen. tut vom 7. Mai 1905 enthält folgende | Erhard Lehmann, Fugen Georg Fleig, saar Juni 1905, Vormittags S{ Uhr, Sigunes Königlijes Amtsgericht Döbelu. P ILYerzou. s r L E verinses Amtsgericht Berlin. Konkursverfahren. [18972] A ner, und Mülle i r L | E L : ; weiler. . IITL, Li i: E 2 E u i ü : Geißinger, Sie 0 wad T tragen, daß Friedri Shneider n E L Bestimmungen: i ift die Verwertung Male n batgen erfolgen unter der E it “Augöburg, den 29. Mai 1905. af: Meta Ätcófmciià Sped E rz, Mi Mere Kaufmanns Max, ‘Toeuet in Borlin, Clausies ; Sieber, A 95 Mai 1805. Günther in den P Be : Der Zweckck der GenofleniGa t 2 L und Gefahr. | Genossenschaft, gezeihret von j blatt er Gerihtsf{reiber des K. Amtsgerichts. tionsgeschäft sowie Handel mit Holz, Koblen, E 4 S T Ds Dee Paltiel straße 27, Hof links 111 (bisheriges Geschäftslokal La Oberamtsrichter Braun. S 2e olidhes Amtsgericht. 9. A auf gemein [G e elärung Luv Zeichnung S una O Al VOi amenduntersckuift MWischofswerda, Sachsen. [18979] (Wei ieser o) MtdarD Ernft Shüt hier mittags 12 Uhr, E Sie: eilfuct Tele T N A e Cg nas [19149 L i Gens f erfolgen tur den Vorsteher | Die Zeug es Stelivertreters und eines Ueber das Vermögen der Kohlen- und | (Weimart|chestraßze 2), In Firma „Hugo Trapp“, | ift der Kaufmann G. H. Hempelmann zu Mülheim- e L E T P orden. AldenhoveW bei Nr. 9, woselbst Vekauntmachuug. [19161} | für die Genossenscha [04g i ; Mit- | tes Direktors oder seines i des Düngemittelhändlerin A : wird beute, am 29. Mai 1905, Mittags 21 Uhr, das C Se T O : Berlin, den 25. Mai 1905. ee oaisie Nr. 9, wo Exin. efaunt E L H c eli Stellvertreter und ein weiteres Dl j talieds unter der Firma gemittelhändlerin Auguste Amalie verw. ' 41 WHT, Ruhr. Anmeldungsfrist für die Gläubiger bis zum ; ; Im Genossenschaftöregiier Darlet - in enschaftsreaisier sind bei Nr. 15 | oder seinen Ste i weiteren Vorstantsmitg E Î ; Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Os bof ; Der Gerichtsschreiber der „Langweiler SÞaL- und Dar hs Jn unser Genosen ib Absahverein, einge- | glied des Vorstands. Die S A inie Vereins. r vTiste ift während der D en, N 1902 Büemittacs T Aae Kaufmann Georg Pohle hier, Steinstraße 9 WeN Ee N bos O age Li Ua UNR am des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. | Verein, eingetrageuc Genossenscha! Ut | „Koln t mit beshräuktexr Haft- | der Firma die Unterschriften der Zeichnende G Die Eirsicht der - Genossenliste ist währe Ti Ae y , B01 g C, | meldefrist bis zum 19. Juni 1905. Wabl- und Prü- « JUn ck, Bormittags 11 Uhr. Prüfungs- ——— j d schräukter Haftpflichi“ E dem S! F ae. F Nane Me N Stelle der ausgeschiedenen | gefügt werden. Die Ses und Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet. T ¡“a Main M G pa i Aen fungstermin am 30. Juni 1905, Vormitta gs i an ae d LD E Ls n OES M ne R ge Ko E meinen, B O ; i ien steht, heute fo:gendes P?TI1 pflicht in SXin I Qa i : rfolgen unter der Firma deren : 94. Mai 1905. [ n Vischoféwerda. i Mee e L immer Ir. 19. Anzeigefuist bis zum 23. Jun O mm oronlurLversahren uver das Vermogen des red oa Oi i e O Marimilian “Gutsche und Binzent Kaw E riolaus ne aae R den Vorsteher bezw. De Dal o Villingen, Seb. Amtsgericht. I. L Anmeldefrist R Mi ÎS Suxe E ns Gor ana Arreft mit Anzeigepflicht bis zum L ia A agen, Gerichtsaktuar Eu eametiters Franz Quit, in Firma F. Butt An Stelle des Vorstandsmitglieds / Deattgi0s Brenner Leon Zee 8 [s Vorstandsmitglieder cin- | des Aufsichtsrats im Amtsblati des eramtéDezirle. L e [19170] L a n g + Juni - Vor- S IEbGE bêir 29. Vat 1905. s Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim-Ruhr. 4 o. in Berlin, Frankfurter Allee 150, ist zur iets V her Eer a S Mitglieder des Vorstands nd. ort Knor, Bauer, | Jx unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Mags O he. Fifener Arrest mit Anzeigepflicht * Königliches Amtégericht Ghormpackel. „Bekanntmachuug. [19063] a A L T N Tao Le {n den Vorstan getreten. etragen w : ; L ; , Bauer, En l ' ' L ñ unbe- oe n 5 j : j i ( . : "Vo, ° ms A bv O g Mai 1909. Y Exin, den 26. Mai cal rit a Déoel Bauer, in Dürmentingen. K unter Nr. 11 eingetragen Ceaidere Spar- A Königliches Amtsgeriht Bischofswerda. Eisenach. E E E [18963] | 28. Mai 1902, ‘Mittag io A N dahier No mittags L107 Uhr, vor dem Königlidden Amts- VO ales Geo enschafreregister wurde heute ein- Ia IEE, E ttdreisier Nr. 68 ift der dur der a uen 306 worden:

Statuts ist ge G Le Laas Vermdgen des Müdlenbesiters Gott. | Eisenach gestorbenen Frau Hermiue Anna Marie | Wagner von Sitters das Konkursverfahren er- | 111. Stockwerk, Zimmer 102/104, bestimmt. L A . : : des 8 28 des Statuis Ul ge o emens Kotte in Oberputkau wird heute,

L ae l Len L iber E U Sfatut vom 25. Apriï 1909 begründete Konsum- Oberamtsrichter Hartmann. en: e WsE g

Darlehnsfkasse zu Erbes-Büde He! S

j Wetter, gev. Dietz, in Eisenach ist heute, am | öffnet, der Geschäftsmann Johannes Betz in Nieder- | Berlin, den 26. Mai 1905. i 19166] | strichen und an dessen Stelle geseßt: Jedes Vereins- am 27. Mai 1905, Na{mittags 6 Uhr, das Konkurs- 27. Mai 1905, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs er- | moschel als Konkursverwalter ernannt, der ofene des Könt A Anger Abt. 831 flleec Ct Gnoevlidalt, a nee *Jim Genosleri c G itglicd ist verpflichtet, einen 4 Ee A verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- | öffnet worden. Verwalter ist vorläufig der Rechts- | Arrest erlassen, die Anzeigefrist auf 17. Juni 1905, gtichen Amlsgeri1s I. : L m. u. H. Hiinrih Neuvecker ausgeschieden un etrageue Senosseuschaft mit beschränkter | "Jn Genossenschaftsregister N ibiiee Eber werben Derselbe beträgt fünfzig Mark, wovon di mann Oscar Wagner in Bischofswerda. Anmeldefrist | anwalt Dr. Heller in Eifenah. Offener Arrest mit | die Anmeldefrist auf 29. Juni 1905, der Wahltermin | Berlin, Konkursverfahreu. [18974] Direktor bineingewäblt worde Gt E Dammendorf und as Einkauf von unter Nr. 26 aufgeführten Würbener Spar- M f sofort beim Eintritt in die Vereinékasse eîn- bis zum 21. Juni 1905. Wahltermin und Prüfungs- | Anzeigefrist bis 10. Juni 1905; Anmeldefrist big | auf Dienstag, deu 29. Juni 1905, Vor-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pilze den 27, Moi 10s. des Unternehmen? der gemeinschaftliche Einkau] von und Darlehnskafsen-Verciu e. G. m. Uu. S zahlen sind. termin am 28. Juni 1905, Vormittags | 17. Juni 1905; allgemeiner Prüfungstermin und | mittags 8,35 Uhr, und der Prüfungstermin auf | Handelsmanns Adolf Klaar in Berlin, Grüner- Alzey, den 27. Mai 1509. Lebensmitteln, Genußmitteln und flonjügen Der cingetragen, daß der Stellenbesiger Stefan K e ‘Siegeuhals, den 22. Mai 19059. 411 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | erste Gläubigerversammlung: 24, Juni 1905, | Samêtag, den 1. Juli 1905, Vormittags | weg 18 und 20, ist zur Abnahme der S&lußrechnun4 Betaanimachun, 511 | braucheartifeln im Großen r Seinen, einge Mit- | us dem Vorstante ausgeschieden und an seine Stelle Königliches Amtsgericht. zum 29. Juni 1905. Vormittags 11} Uhr. 8,35 Uhr, im Kgl. Amtsgerichtsgebäude dahier, | des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen A reg ins Genossenschaftsre At glieder gegen Barzahlung, ie! Zak t etage s der Gastwirt Iohann Hoffmann in Kallendorf in Königliches Amtsgeridt Bischofswerda. Großh. S. Amtsgericht Eisenach. T aNoa, seNlge)eBt worden. gegen das Schlußverzeichnis. der bei der Verteilung Gintrag ins Genossenschaftsregister betr. e | Haftsumme 20 Höchste DaN e S Louis den Vorstand gewühlt wowen 4A f : Bonn. Konkursverfahren. [18058] | Friedberg, Bayern. [19172] AEMEIN E e ifi zu g t Forderungen der Schlußtermin cene fa delte E Chett in Que, far! Scrocter, in Schwert und SPGiE agldes Amtsgericht. Musterregister. s D E des Mnn Carl | Das K. Amtsgericht Friedberg hat am 29. Mai | (L. 8) F ischer, K. Sekretär. N dem Könialihen Amtögecigte 1 dieselb Neue “Infolge i 1 t die Firma | Lei Würker i dorf ie Befkannt- L ———— ohann Petri in Bonn, i se 9, wi i : j 3 Wer, K. Setrelar. 7 r de j l S Snfolge S Scliau, einge» Karl Würker e e ag A e V Genossen: Seehausen, Er: e E (Die ausländischen it. a E Bone am 26. Mai 1905, Mittags 12 Ubr, e Roetndfs Ie das Béerindien 2 Gäctermz tens M Vermögen des Kauf ¿ Nui a "B, den 26. Maï r aa O PRR t An E s t. Die Billers, ändlichen S r und Darlehus- SEIP 61A VELSIENIIUNS Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt | und Spezereihändlers Michael Ott in Lech- Engler in Zittau Weststr 12d “i s h i É “Der Gerichtsfcreiber ban Ln D pi Bec E L jo e Die Be e) | tasse Wormödorf eingetrage schaft C. [11208] eters zu Bonn. Anmeldefrist bis zum 30. Juni | hausen, Snbabers der gleihnamigen Firma dort- | 29 Ma; : L 1 S Se U des Königlichen Amtsgeri®t A: vei por Haftpslicht (Ne. 1, unser Do B S Misterreyi ist ei : 905. etgefri ; T hf 7 v j 30. Mai 1905, Vormittags {10 Uhr, das Konkurs- niglihen Amtsgerichts I. Abt. 34. hai Liban des Vorstands erfalep hard mie ps | ffe geicgrünttee Sostpfic (Ne, 1 unsers Ge: | YSaaas Muserreollee t einge au, de Y 21 Sant Le Gese Blbublgenenmtg fm pet P N dee ronn Pol l Mus (erfabren erôfnet- «De Nedibantali Thiemer ‘n | Borlin. Nogfuroverfahnen. {18875 ——— pi Mali e ciandsmitglieder if Namens nter- | nossenschastregisters) ist heute eingetragen, 5 Ferdinau Ornament- 21. Juni 1905, Vormittags 10 Ubr. All- | der Kork: j Er au wird zum Konkursverwalter ernannt. An- as Konkursverfahren über das Vermögen des E s N | | Br r s it e E ibenerzengni}e uf Sant g . der Korkursforderungen unter Beilage der urkund- | ineldefrist bis 20. Juni 1905. Gläubi S ; A [19152] | indem ywei Borsta Lo Gesbäfteiahr: 1. I li | Stelle des Landwirts Andreas Schwieger in Worms- | yersiegeltes Paket, L R isse, Schuß! gemeiner Prüfungstermin am 19. Juli 19085, |lihen Beweitstücke oder einer Abschrift ders HECEVEITH zum 20. Zuni 1905. Gläubigerver- | Jugenieurs Karl Wilhelm Schraplau, alleinigen E i alta E de Cigsicht der Liste ter Genossen | dor i lm Bremer in Wormêdorf Nr. 5a mit 10a für Flächenerzeugnt}e, * é , n Beweiéstücke oder einer {rift derselben fammlung und Prüfungstermin den 29. Juni | Inhabers d i C. S «& rhn iben Pr erer n scbasts'asse | lis 30. Juni. Die Cin Lis Genossen | dorf der Landwirt Wilhelm glas r 27. April 1905, Vor- Vormittags 10 Uhr. eine Frist bis 16. Juni 1905 einschließli festgeseßt - Juni | Inhabers der Firma C. Schraplau Sohn, R Seen E las [if Ver Dienststunden des Gerichts jedem | gewäblt isl. frist 3 Jahre, angemeltet am 2. ' F S äAe O z Bu) Teilgelc8t, | 1905, Vormittags § Uhr. Offener Arrest | Berlin, Schüßtenstr. 68, ist infolge Schlußverteil rer Hei vinzial - Genofsenschaftsfasse | bis 30. Juni d) ¿ 8 its jedem | in den Vorstand gewà : j ri Voun, den 26. Mai 1905. O L B, Mie, feige L i | fe i eta fir e tat Brandenburg urd YE Nelederlagsid| E IRENT R S msn de Lai 1909. König, Sechausen, K Fels Ataigeriót E m0 endorf, 1. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 9. anderen Verwalters, die Bestellung eines Glkubigee, | t dum “Königliches Amtsgericht Zittau E ingetragene Geuofenh t e 1009 tient fortan | lich 8 Amtsgericht. Abl. 19 nigli : : S RE CeiGt. 1 | aussusses und die in den §8 132 und 137 Konk.- tse i i . Mai 1905. ingetragene Beo e 3. Mârz 1905 dient fortan | lich s Amtsgericht. Abil. 19. : e „Mai 1905 | S E A : R E dds Pabfutionsoraan de: Seicferfdast ¿Dig Land L E hu [19162] Sinzig. d Beta nschatidre ister ein- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst 100 ZNQUEK Sragen sowie ten allgemeinen | Aachen. Konkursverfahren. [19009] des Königlichen A nideacit L Ab 82. als P E e Benesse icbafts-Zeituna für die Provinz | Hannover. Bekanntmachung. Nr. 15 ist zu E Ra Stelle des Landwirts Johann Peter : t 6 olle Nicolai, Inhabers der Firma Nicolai « Petri Dung Boe M0 S i den #26. Juni | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | merlin. Konkursverfahren [18977] Dee wt f tes delemulus ter ”gandes0 noffenschaftokasse, eingetragene Feictsam 4 Waldorf der Landwirt Josef Seul Urheberrechtsein rag l . a Me g ) tviaba ti x ‘tet deus; a, anberaumt ‘offenen Arrest clafiea und die Ae E e ern Sofef e Eta a Das Konkursverfahren über das Vermögen der E enero Sn 1905. | Genossenschaft mit änkte flicht in i Norstand des Waldorfer Spar- [19143] . Ma , Vormittag r, das Konlurs- | ¿rist hiezu bis 16. Juni a 1A Daa : * j na) erfolgter altung des Schlußtermins hier- | offenen Haudelsgesellschaft Gebr Schloch Deuids Reiteamurien alia dex 18, M i 1905. | Genossenscha R etragen: Dun O b baseloit i en Ser ins e. G. m. u. H. in | Leipzis- ; s te de verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johannes | frist, hiezu bis 16. Juni 1905 bestimmt. dur aufgehoben. in Berlin, Grünstr. 5, is iurolge S E igl 6s Mntsgeriht 1. Abi “Ableitung B ver beute eingetragen: Did (905 Ter | und Darlehnskassenvereins e. V. U. L. F jer geführten Eintragsrolle ist heute Vormeng hier, Tauenzienstraße 22. Frist Friedberg, den 29. Mai 1905. : Aacheu, den 26. Mai 1905. n Berlin, Grünstr. 5, ist ufolge Schlußverteilung Shnigides Matager 1 Metan ugo) | Sencealoesammiana von a6 abgeindet and vex | BElueid, Vex 18, Mal 1908 vaFezfiilidhe Gintrag bewhft worden e wer F Anmeldung der Konkursforderungen bis einseliehlih | Der GeriBiosreiber des K Amtägerichts: VeW Fhnialices Amtocericht. 5, rat Abbaltung dos Sobteemins aufgehoben worden il e ‘bei | Sn Ln een nddisize À CRItS (A Do e wai ericht. Nr. 331. Die Firma Gu a n 10. Juli / te Gläubigerversammlung M A ' Altona, Elbe. Koutfursverfahren. [18 : : | VSa unser Genofsenshaftzcegülier f heuie ger | wdigieri, Die hch zuläisize Zal vex Gel Königl. Amtsgerich 18912) | lagêbuchhandlung in Stuttgart, V ci) am 21. Juni 1905, Nachmittags 12: Uhr, | Garaslegen. [18964] | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | des Königlißen Amtägeibes 1 Abt. 82 Ne. 62 (Wirtschaftsgeaossenihaît Sch0neLerg?r | anteile beträgt 60. E Tilsit. : rid f ( ter | Frau Else Wildhagen, geb. Fr Q r ¿o V Urbeberit Prüfungstermin am 26. August 1905, Vor- | Ueber den Nahlaß des am 19. Januar 1905 hier | 9. Oktober 1902 verstorbenen Delikatessenhändlers | wer1i Aua S EC a Ta Cveit E r dbesiver, eingetragene Genofsensaft mt i; | Hannover, den 26. O N In unser Genossenschaftsregister ist beute unke geboren am 10. Januar 1863 in Tetps/g, Nerlagt mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, | verstorbenen Zigarreufabrikauten Karl Falke | Carl Gustav Paul Schulg in Altona, Bahren-| S p PRERLEHpL1ayreRn. [18991] schrärfter Paftwfliht) cinaetragen worer : E Königlich-s Amtsgericht. 2F. (101631 | Nummer 14 die Genonen a Ee des im Je S pseudonym in ihrem De IL Stoe. Offene Areest mit ALn uer 20 im | von hier ist heute, am 29. Mai 1905, Vormittags | felderstraße 138, wird nah erfolgter Abhaltung des d B Al cal vig R L eueit À des ausgeschiedenen Fri Troip'z L A Sin den | farburg, Elbe. A ! | nungsbau - Verein Tit ftpflicht“ mit | unker dem LUillet: Brautzeit od. ener Arret mit Anzeigepflicht bis | 115 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet. Verwalter: | Slußtermins hierdurh aufgehoben. Berlin, Geschäftslokal : Schönhauser Allee 9/9 “u iu den Vorstand aci ht L, Abe | I ‘fige Genossenschaftsregister ift heute bei aft mit beschränkter Haftpfl Trotkopfs Brautzeit. 15. Juli 1905 eins{ließlid. Kreisauktionskommissar Ernst Ri ; ¿ E L ONAT ( , âslélotal: nhaufer Allee 9/9 a, S Mas 1905. : Kdnialittes Ae L E lee Ne E S icten *Einkaufs-Vereiu L Sive K Tilfit eingetragen und dabei folgendes Aus dem Nachlaß von SE Les Rhoden, Amtsgericht Breslau. frist bis 15. Juli 1905. Erste e ‘vadiy Wg fat 7 Sudd 3a. N. 31/02. naa: E An t ist zur Ab- ( wuttere a Spar u 3154) | dex Colouial und Feine Genosens@ast mit | "Bes Statut ift am 20. Mal 190 festgestellt cinen B mre [18997] | lung: 20, Juni 1905, Vormittags 9 Uhr. | a1tona, Elbe. Konkureverfahren. [19271] | Ecbebuns von Ebtwendunnen gegen deg Sur Vei der gnotai burg g. d. D Ftpslichs, De N en Das Statuk a E ternehmens ist, dur Bau, ershienenen t sdung: 6. Mai 1905. Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Prüfungstermin: 7. August 1905, Vorwittags | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zeihnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden | lebivih, eingetragene. jen seuschaft mit e Rol Ga p e ee Heinri ien e us Oman E (t pon Wohnhäusern, den Tag der 9 ai 1905. Vernhard Reichelt von hier, Zietenstraße 15, 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum | T eziers Dan Heinrih Camillus Hitscher | Forderungen der Schlußtermin auf den 23. Juni eschränkter Haftpflicht i hrute emq!irage ; An [10h Le S eiten un t “Stelle d r Erwerb Un BDerwarzung esunde und preiswerte Leipzig, am Nat der Stadt Leipzia, wird heute, am 27. Mai_ 1905, Mittags 12 Uhr, 15, Juni 1905. : in Altona, Jultusstraße 371, Geschäftslokal: Cck- | 1965, Vormittags A1! Uhr, vor dem König- See des Kauf manns do une il Vio cinivetior An orsalmarenbändler G tilie lt in arburg inderbemittelten Sewoien g f) Kurator dcr Eintragrolle. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Nechts- PEertim, den 2 O a9 haus Sculterblatt 67 P und Juliusstraße 37 1 und 11, | lihen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, Stelle des Kaufmanns N. Kunze ist Bio, t, | Kolonialwarenbdändler Gottlieb L501 g Bean Thuncen des Vereins erfolgen durh die Dr. Tröndlin. anwalt Reisner hier, Schloßstraße 5. Frist zur An- nigl. Amtsgericht. wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom | 111. Stock, Zimmer 106 —108, bestimmt. Otto Häberer in Glebitsch in den Borttcuh 87" | ¡um Vorstandémitglied gewäblt Ul. Bekan mau Me Tilsiter Allgemeine Zeitung M meldung der Konkursforderungen bis einsließlih | Leipzig. [18995] | 7. April 1995 angenommene Zwangsvergleih durch | Berlin, den 26. Mai 1905. E E oIE Gárburg, det O R [IT r Dia Va der Firma die Unterschriften des ; kt den 10. Juli 1905. Erfte Gläubigerversammlung am | Ueber das Vermögen des Schuhmachers und | rechtökräftigen Beshluß vom 7. April 1905 bestätigt Der Gerichtsschreiber Soi La E Berstantéporids bent pueridesen Eis E Verantwortlicher Redaîleur S2. Juni 1905, Vormittags 11 Uhr. Prü- | Shuhwarenhäadlers Franz Wilhelm Kündiger | ist, hierdurh aufgehoben. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82, Ie ler Be ird Dav in Tatieno Hohenusalza. (19164) Borstandopor f Be er bemitgliedes oder, wenn sie Dr. Tyrol in Charlottenburg. fungstermin am 26. Juli 1905, Vormittags | in Leipzig-Reudnitz, Nostißstr. 39, ist heute, am | Altoua, den 26. Mai 1905. E verein, Elugerzagene Geno: schaft mi unbe. Im Genofsensaltreaister Nr ragene Ge: vom Aufsichtsrat auëgehen, die Unterschriften feines Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Schroeid- schrünk S Haftpflicht. E eie heute eir ge» „Kreisgenofsseuschaftskasse eingetragene schränkter Haftpflicht zu a beute etr ge

27. Mai 1905, Nachmittags 33 Uhr, das Konkurs Königliches Amtsgericht. Abt. 5. N 19/04 B V Das Kal, Amts ht Blie faflel hat d ch Be:

L, i ce iger Stadtgraben Nr. 4, Zimmer 89, im [1. Stock. | verfah öffnet word Verwalter: K 1 | Alt S C as Kgl. «mlegert eéfajlel hat durch Be-

j 3 t werden. : D i Buchdruckterei und Verlag O ; / erfahren eröffnet worden. Berwalter: Kaufmann ona, Elbe. SFonfurêverfahreu. [18983] | {luß vom Heutigen das Konkursverfahren über de je Firma ift durh Beschluß der | nosfenfchaft mit E Pentitr Martin As eine dielbe Zeitungen oder beide éngeren e | alt edin G „Wilhelmstraße Nr. 32. cini mit Anzeigepflicht bis 15. Juli 1905 | Johs. Müller in Leipzig, Leibnisir. 5. Wahltermin am | Das Konkursverfahren über das Vermögen des l in L

ragen worten: Die Firma 111 du “i Spar, | Hohensalza, ist eingetrcgen: Der enter öffentli in ihnen unmögli werden, s ?

Tagen P m3: 1905 acändert in Spar- | Soheasalza, l y Norstande aus- | Veröffentlihungen in 19

Genossen vom 12. Wal 1305 geandert 1n ;: dem Vorstan

Nachlaß der Eheleute Karl Martiu, früher Amtsgeri@ßt Vresêlau 20. Juni 1905, Vormittags 11 Uhr. An- | Eisen- und Hausftandswarenhäudlers Joachim früh ; á (0 1 in Hohensalza 1¡t aus : und Darlehnéka#senvereia, eingetrageue See Wundsch in Hohen

nittas E ; Väcker, zuleßt gewerblos, und Auna geb. Hoe, meldefrist bis zum 3. Juli 1905. Prüfungstermin | Wilhelm Ernst Grage, in Firma I. L. Züchtig | beisammen in Blieskaftel wohnhaft eien nach-