1905 / 132 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N Filderbahn-Gese llschaft. 1206091 Körting & Mathiesen Attiengesellshaft, Leußsh bei Leipzig. 5 . i aale lena ver Su, Dezember A0 E | L: L m - Dritte Beilage E M H M. j K 15 D z | Aktienkapitalkonto ..« - +- 2 050 000|— i ; ; : An Areal- und Gebäudekonto . - - 804 937|0ó]| Per Altienta S 9 A4 « 1) Bahnanlagenkonto: M | 1) Attienkapitalkonto:. ; O 17\—| , Kreditorenkonto « + + + + 320 044/80 U S 9 : s a. Rahnradbahn . 096 396,19 s E E L Betriebe eselkonto e D Ls Ï Reservefondokonto a Are 37 546/15 c y en ci an ciger un onig l reu l én aatsan ct ct b. Degerloh-Hohen- 759 91 b. Pi e " Effektenkonto. „. + + + 149 011/50] « Re E s oe eei a 242 532| M 132 bes 0 A jah Mine 600 0VD— ; Debitorenkonto - - - - - 7: -| gl8 6200 Z ata E Berlin, Dienstag, den 6. Juni 1905 Ó . 40 , p - 9 rama ama tian 1129 785,05 | 1 989 933/45 c. Per 31 Dez, 2 650 122/95 L dn E E 1 UntersuGungssaßen. E ä l 4 9 987 84686 1 weitere - : G , und Verluftkonto per 31. Dezemper s redit. ; ufs e, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 0 6. Kommand i for E. R S8 65 46 300 009 n T —— Unfal: und Invaliditäts. 2c Bersüßerut e Of î f 7. Enverbs: und Wirt Ügftägenofen af 4) Verfügbare Betriebsmittel und 2 neue Bod r R E S L Verlosung N E 2c. cCN Î c nzetger. E A olafng 2c. von ééiéanwälten. 5) E E ‘8 890 14 eingezahlt sind) _300 4 300 000|— s Abs@reibungen E dl 421 827 85 ¡ S s ruten s s M 4 B t 10. Verschiedene Bekanntmachungen. R y E 17 178/25] 2) Obligationenkonto . 900 M O 242 532(—} - ins- u. Kurgewinn u. orte|__11 788 20 ? 906 3 O) Btind des ftatutmäßigen Er- | ab. geillele N ol ano : T 958 622 40 | 6) Kommanditgesellshaften |—,,„ tiengeselshast E Gazgesellschaft Klagenfurt R 69 697,40 | 3) R A ns 11 520|— Vorstehende Bilanz wurde dur die am 2. Juni 1905 abgehaltene Generalversammlung auf Aktien U. Aktiengesellsch. Se Toruniu“. im Bab S beehren uns, die Herren Aktionäre zu der am E Juni 1905 Nachmittags 2 Uhr A Effe E e ro 2815s 9 V: U EEE | geneh migt. Gs fommt dne Dividende von H 0/9 zur Verteilung. [20756] z þro 31. Dezember 1904. m Bahnhofhotel in Herbesthal E ordentlichen Generalversammluug ergebenst einzuladen. 8) Bestand des Unterstügungspand E - gar R 2 12654 Sai Sis VDer Auffichtsrat. Der Vorftand. Gegen Rückgabe der Talons vom 1. September ; Aktiva. 1) Vorlage und Genehmigung g: 7 i a Effellen. : T8440 / Ls d E G O 29 W. Mathiesen. Körting. E De AERER Si Den peRRogen zu den Anotlen: Grunditide .... 96 942/53 5 Delubfalang über die S vinverläluna G E! E 5 242 ; N ax ——S i i it. B unserer Gesellschaft E reo t 431/60 3) Entlastung des Aufsichtsrats und : 9) Bestand des Veisicherungsfonds flage pro 1904 36574 | 41910/09 | C. A. Schietrumpf & Co. Commandit-Gesellschaf! auf Actien M, | vom 21. Juni d. Is. ab in unserem Kontor Debitoren ee O 300 | F. S ,Eintrittokarien können en Voclage Lr Aktien bis spätestens 22. Juni 1905 bei Herrn E A | s er : . | , wenn de |Mobllien oooooo . S. er, äf ; c C A des e E _| 7) Statutmäßiger Erneuerungsfonds“ , | ———— E Ì her Aftie der Ausgabe niht widersprochen hat. esiver-| Gewinn- und Verlustkonto . . . . E s o Blei lobe me A E a i a Eten. E 1 S l N 4 1 1M tavitcifónt ; Zuis e D E A A —TOLORAIE Herbesthal, 1. Juni 1905. L E CT S 77 erstüßzungsfondsfonlo * GEL rend, tienkapitalkonto. . - + / erden die neuen Dividend i ———————— in vi 2 r Es 85 429 29 9) Versicherungs fonds der Akkumula- «edles Gm E e TT6l69 569 314 Reservefondskonto - E 1 un : h L Behper der Attie geaen Grundkapital Pasfiva. Eis S: L A | torenbatterienkonto - «_+ | N “S ROGILE | Aktienreservefonds. . .+ + 2 orlegung derselben au3gehändigt. ae S 38 200|— - 12) Rückständige Einzahlung auf edo 10) Rückfstellung für Pensionsver- | Fabrikeinrihtungkonten . - - 313 829 29 aal ata: S e eere R A 98 200|— Salzwedel, den 2. Juni 1905 E S4 000. 1AM Geraer Handels « Creditbank i. Liqu. 4. 300 000,— Men «2,0 49 | sicherung der Beamten E - 992(9 Abschreibungen p A 33 991 20 E G Hypothekenkonto T 177 393|— n Zuckerfabrik Sal wed l reditoren A 7935/82 Bestand f Akti Vilanz per 31. Dezember 1904. Pasfiva 11) Attienspesenrefervekonto . - 73 716/32 | Effektendepotkonto Budapest 33 876/50) Staatsdarlehnsfonto Budapest. | 834 566/65 : F el. E 900|— | Subitre gener an _ 60 600|—]| Aktienkapitalkonto ...... 3 000 000|— 12) Diverse Kreditoren u 191 984/63 Mee as Jena ck + # | aid Kreditorenkonten (eins{l. A 0 H. Freydanck. A. Lenze. E o Qo 5 020 0 Melttederetoo 4 780 857/48 13) Gewinn- und Ver usikonto: | ent SZiE Ute s o ooo 0 9 a A A E | / Vortrag aus 1903 71421 | Ter S S Ä e Dei refonten E 3 029 06 L, gas E Velaüuima@ung, Gewinn- und Verlusikonto. Éftttenkonio S e 08 js i î L A4 | 1 1 5 8 t der de 5 - E E S Lai ge B Pr 0137459 | 102.088/80 Debitorenkonien r 131 007 66 N g E, 1214 90 4 ba, in Gemößteit des unseren Prioritäten e Öiasei Debet. t Gewinn- und Verlustkonto. . . |_2 692 763/88 eim aiGtiiaiw jdn | |— , F | S8 " E S c F F = TQ D P 5 640 304/29 Patentkonto ena . iUt is L |—-|} Akzeptationskonten . « + 35 50011 4 ruckten Tilgungsplanes stattgehabten fünften Ver- S 75 M | 7 780 857 48 S0 357 5 640 304/29 t Vorräte in Jena u. Budapest ; 212014 65} 6 0/9 Zinsen a. # 28 200,— losung wurden dur den K. Notar Dr. Popp zu S ung olen N 772/48 Gewinu- und Verluftkouto per 31. Dezember 1904 Cy Gewinn- und Verluftkonto au 31. Dezember 1904. Haben. = | Mobilienkonto Budapest . 5 045/24 | Genußscheine - R 1 692|— t Kulmbach folgende Nummern unserer Prioritäts obilienabschreibung. . 51/60 | Vortrag von 1903 D 00 2061008 Ainsenko zember . E E E v5 R T 4 Abschreibung . - - 75699) 428829) Gewinnvortrag . - S 42435 E anleihe vom Jahre 1895 gezogen: en __140/— | Unkostenkonto E Saone As S 690 A 2 Betriebsauszaben pro 1904 | 268742} Bortrag aus 1908 71421 [1260 286/56 T2o0o26686 M 112 158 195 170 185 248 282 422 521 590 614 E O E l Allgemeine Geschäftsunkosten : e 8460/06 : Betzuiebs8einnahmen 478 770l76 Gewinu- und Verluftrehnung per 30. November 1904. D 662 671 696 703 721 727 753 788 972. Miet Kredit. e A Lc Ce aua Wilb Ls M 2692 831 78 Oberleitung bes E 11 969,27 E Gd R Le n Ae I A E 3 L E L, Statutenmäßige Entschädigung an den - M A E , “979/33 E E E S 385 1417 1544 3 362/83 Aufsichlsrat . E 7 L 600 27 030 03h rHreib / | | Gewinnvortrag a. 1902/3 . 279 j 1549 1744 1753 1795 1798 1830 1857 1862 1899 f di i =1T+ ini î -®irhi O rp L —EE | Tia: O Baerkonto Sa i 0928 Y 1947 1961 1663 E Auf die Dauer von dre Iahren wurden gewählt: Vereinigte Brauereien Stuttgart-Tübingen A. G. Saldo des Zinsenkontos . S a LORER 41 288 64 Z Sa Miungen N 33 591/20 ae S E G s : 1 020/20 z R D E R sind noch: 1) Herr Eduard v. Donimirski aus Lissomit, aaa an die Aktionäre und Gläubiger der Gesellschaft. Abschreibung auf die verfügbaren Betriebsmittel und | z An. 756/99 4 Fabrikationskonto Budavet [161 97775 : 2 600 1 B 762 und 1989 2) Herr Wiktor v. Loga aus Posen, Beschlüsse gefaßt BELO Ene Generalversammlung vom 31. März 1905 hat unter anderem folgende Sherbaumaterialin. *** on A 10 000 | e Paten Ee 42 228/88 Kautionswertpapierzinsenkonto | f Die Einlösung erfolgt ab 1A 3) Herr Dr. Leo Szuman aus Thorn; N ‘Das G i j G f eserve daj Rüdlae pro 180 WÖ| gge 0 M A mae E g Yai nd aje GotiaiiSiaset n *| "g Sein Ba Dad Mendtapttal uon bitfer d 20 0 nuit bars Susrmmealegung v h 106 710,09 , E 2 20 Q | Zinsenkonto S | l 2 Delkrederekonto S EC s 66785 E | Kulmbach d Lveller Qu zczh sft aus Lhorn, b. An Stell : E ez Es r Je eßt. A E 2 80 | c, | 78 423131 e und 2) Herr Ludwig v. Slasfi aus Trzebc . An Stelle der infolge der Zusammenlegung ungültig gewordenen Akti d Reingewinn. 1): 2 2 So DOd ; 10805 | | Handlungsunkosten Jena - | ( | | Dresden, Laurinstraße 1 3 Nets S Genußscheine über A 300,— und zwar für j ilti N Si J Divi c 20 | ¡Fations1 | 40' i Ln ' L S 8 ein d N r 9 i S auf 4 2500 d E B S 141 340 14 | : durch das Bankhaus Albert Kunze «& Co., ) E anwalt Wladislaus Szuman aus 10 Genuß Beine: ausgegeben, fobal mt T N n A G Sen S U, | lo ; ' | | en, \ : t ; entfällt. L e E 9 088 80 "ai E | 1 692|— \ 4) Herr Rechisanwalt Witold Mielcarzewicz aus E u ; Rortrag auf neue Rechnung —— T | D V E | Milo | dur dad Bankhaus Dresduer Bark, Dresden, Thorn, | z C. I ut 60 qi a E herabgeseßte Grundkapital wird um den Betrag von 479 184 97 479 484/97 | Gewinnvortrag - | 424/35 L | Medhitte und gemeine Creditanstalt, 5) Here Schuhmahhermeister Adam Szwaba aus mit den in artei Bleikenven 220 e ie E ¡hb E | | | e orn, 2 l 2 n Aktien gleihberechtigten tien zum Die Dividende für das Geschäftsjahr 1904 wurde in der am 292. Mai d. I. sutigehanten A 273 245/36 / i E 245/36 due e Bankhaus S. Schwabacher Nachf., 6) Herr Rittergutsbesißer Eustahius von Dzia- Aae von je #4 1000,—. Die neuen Aktien sind ab 1. Oktober 1905 vivi- ordentlichen Generalversammlung auf 4'/o für sämtliche Aktien festgesept. Die Auszahlung der Seri, Vorstehende Bilanz und Gewinn- unfd Berlustrechnung wurden in der Generalversammlung vou Kulmbach, d 2. Juni 1905 Iwan aus O, In Ausführu es üsse f ie biermi A : anteile erfolgt gegen Aushändigung der Gewinnanteilscheine für das Jahr 1904 bei der Ea 30. Mai a. e. genehmigt. | as j d (Borfigender des Auffihtöräts) und E - den 2. Junt 1909. G 7) Herr Rittergutsbesißer Michael von Sczaniecki ach: Gewiaunanteils L i ieser eschlüse fordern wir hiermit unsere Aktionäre auf, ihre Aktien bergischen Bankanstalt vorm. Pflaum & Co., bei dem Bankgeschäft Stahl «& Federer in utt» Saßungsgemäß schieden die Herren Lr. 1. E. Harmening ( Vr Bert nic t) L ececablt rste Kulmbacher Actien-Exportbier- aus Nawra. Genußscheine bei der D Ee e D nt@a Zusammenlegung und Empfangnahme der art oder bei der Gesellschaftsfaffe. ; _| Rentner Herm: Struve aus dem Auffihtsrat ¿us und wurden (ersterer in gleicher Gigen]cha] ergewäHIL, Brauerei Der Vorstand. Pra A aftskasse in Stuttgart oder bei den folgenden Stellen, nämli der Ï Ferner geben wir hier bekannt, daß Ler M rat ewalt t A s va Das E A ufsichts Der persöulih haftende Gesellschafter : | G Walter S s PR f 0E LFUS S DO Landesbauk in Stuttgart und deren Filialen in Heilbroun Nor @önigli —+ -teFnanzverwaltung in ten Aufsichtsrak gewa worden 1, TD Der Aufsichtsrat. : D S Tone: f h ; r. Leo Dzuman. “M ; ; Tai Königlichen Stg her dietiährigen I rdentlichen Gentralversammlena u En E Rechtsanwalt Dr. ir. E. Harmening. C. A. Schietrumpvf. [20624] q E pen Fen A Fe Meit A Spn in Tübingen, talted, He t8anwalt Konrad Haußmann, in der ordentlihen Genera versammlun ——— f [204 4 E ° e :2 13 y uri a. M, L ratom gien Derr zhlt worden ist. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus folgenden Herren: 1) Bank- U. Vilanz für 31. Dezember 190 4. Pasfiva. : Chemische Fabrik Rhenania. E E dr (U Se 1905 einzureihen, und auch diese Aktien, soweit sie die zur Zu- direktor Albert Heimann, Cöln, Vorsigender; 2) Rechtzamvalt Konrad Haußmann, Stuttgarì, stell- | omman E E 4 E 4 E Pater QUEA Kaufmann in Cöln-Lindenthal, wurde in der ordentlichen General- | F der Beteili E Zahl zehn nicht erreichen, der Gesellshaft zur Verwertung für Rehnung vertretender Vorsitzender; 3) MinifterialrŒ Dr. Karl Pie Vasen StuitgaL: éapitive a R Ai #4 s S tileglanitallont # S # S Ï ee ung vom 15. Mai d. I. an Stelle des verstorbenen Herrn Franz Merkens in den Auffichtsrat aselbst find POE fenden Anmeldeformnlare erbältli t. f) Modaîe Baurat a. V. Fran Lohse, Karl8rude ; ENE D R if : | tienkapitaltonto: | E : 7 : L io hi C ete ; tr L : E S u Tolle erungs eue Müller vou E Werta, Vexlin; S), Gisenpaynt ee gal Be Q: E, | “fait Stammaktien - + + + 2s o A an / Aachen, den 31. Mai 1905. Siri 8 290 H i a e rage Se gie ind in dieser Weise eingereihten Aktien werden gem. S h D ri Rettich, Stuttgart; 10) Oberamts aumeister Kaspar Vogler, AtereLoeum. U 1 QiAE | Sama [—| 276 E er Vorftand. S Mea : S arl werden. 9) Gemeinderat Dr. DeinriN nalung i E flossen worden: a. die Könzefsion der Strokgäubahn E dat Se 2 360 961 79 D e ia Ao 4 ———| 100 000— i 0 e E den seitens eines Konsortiums übernommenen 4 1000 000,— neuen Aktien wird ein zu übernebinen; b. einen Vorsuß von 1, Mio Mark bei dem Finanzfonsortum der cnelih zum | G nbe U. Dobentonto " } Aelaibetonto 1: Kreis Saaßig. + + | 4080104) 999 q T ; Ü i A R i 880 000,— (Eisenbahngesellschaft aufzunehmen, Rd frühestens Wm chn. Gesellichaft in Berat rie E des caéatacltlid Tilgung 1904. - 5 571/70] 455 229 34 s Futernationale Transport Versicherungs-Gesellshaft in Düsseldorf. unseren Aktiorären biermit zum Bezuge in der Weise angeboten, daß der Bezugsberectigte auf je bewi vi it N e ee Siat 2E 0) puändern; 1. dem Betriebsvertrag mit der Westdeutschen erhaltenen Grund || Anleihekonto 11: Kreis Saaßig - - | 294 079 50 E ; Die von der heutigen Generalversammlung beschlossene Dividende von K 56,25 (Sechs- fünf ursprüngliche Aftien zwei neue gegen Bezahlung des Nennwerts zuzüglich S#lußnotenftempel Nebenbahnen, Aktiengesellschaft zu Sturtge E Sl RotriebSfü der ad Bodéns + + +} 100000, Erneuerungsfondskonto : | © Uundfünfzig Mark 25 Pfg.) ver Aktie = 7249/6 des eingezahlten Aktienkapitals kann g N zu beziehen berechtigt ist. Eisenbahn-Gesellschaft, betr. die Betriebsführung aus der Filderbahn und dle etriebsführung auf de tertalienkio.: Best d 1. 4. 04 145 643/49 | Dividendencoupons Nr. 7 als kann gegen Rückgabe der Die Zahlung von Stückzinsen k : ¿ Strobgäubabn, ¡uzustimmen, d F Lade E erba Is S, 00 2E L Relcfiand (t Inventur: 4236/29 S vro 1904 A S 4 876/25 E in: Düsseldorf bei der Bergisch Märkischen Bauk, L Die ÄAftionäre haben en eotclihe Ecklirung bei den obengenannten Stellen bis Ünjerneymenn) 1 He D gemäß abzuändern. R Rüdlage pro 1904 Î Ae —— | f Cut Bk o A O E i lotodggemdi fans d. J. abzugeben. Zugleich mit der Abgabe dieser Erklärung sind die ¿îten S , e x ; eilefonto: | 163 951/28 | D ; oe b i ; Filberbahu-Geseusha!. Bestand l. Inventur GOIAPIE n agrel O: «a emie-ieZ s 9 37424| 161 577/04 j Elberfeld bei der Bergisch Märkischen Bauk, L 25 9/0 des Nennwerts sind gleichzeitig mit der Ausübung des Bezugsrehts, der Rest von C ——————— Erneuerung8fondsmate- Weikitätterabschreibungskonto : E | E Roten e Dee 30 R «& Zoonen 79 0/0 ist S Bli h zu bezahlen. A CE E T 29" VEY T F - . i ; j À ° | x | E Q | L E m1 ° S 33. ts,. 1142) d î \ î 5 if T5 f 5 F ° „Co c c [20612] Versiherungs-Gesellshaft Union i. Liqu. Elsfleth. "estand L Inventur 1846/17 Nülage (1904 4 Jahre N A 207 35 12 777138 M His Ende Juni cr., später nah Tageskurs, bereits von heute an erhoben werden. sich wegen Befriedigung oder Sibeellellung bei uns ju Velde. Gs P 05A Debet Gewinn- und Verlustkonto pro 31, Dezember 1904. Kredit. | (Frneuerungsfondseffek- ytüdlage Tur S E Düsseldorf, den 20. Mai 1905 Stuttgart, den 3. Juni 1909. S „Debet mm E E E I tenkonto: G Abschreibungskonto : ¿ 6 40 | E Juternationale Transport Versicherungê-Gesellschaft. Vereinigte Brauereien Stuttgart-Tübingen A. G. M A i M „2 Bestand l. Inventur 149 389/92 Bestand am 1. 4. E 10gloe | . Der Auffichtsrat. Der Vorftand. Oskar Bachner. Brimmer. Vortrag per 1. Januar 1904 . . 13 249/21] Prämieneinnahme . + ch++ +2 2224351 | Werkstättenkonto: p P 168186 : Court h, Vorsigender. Lamers. E S M A A OE A R A M D I M C I E IZNEII AITE N :ZhCZATI: Handlungêunkosten S 969/75] Zinseneinnahme . - «eo o 3 386/21 | T Bestand l. Inventur | 131 585/42) Zinten pro 1904 T : 4p 8 430 11 M A 9 Srbalte E 584/87] Reserven aus dem cia 24.000 | Mobilienkonto: a les Rücklage pro p S Ae: -. ___ 2220100 E CLoGOAI Z E Gaswerf H eidingsfeld Aktiengesellshaft, Bremen. = a A 221 . Schadensreserve . . S \ . Iav 28 68} Spezialreservefond : | F f j A : 28. . si Ss bezahlt. - - -| S387 D. Dehinienreserve . ;_. » 2 000,— | 66 000|— ¿Desian l Mthesianv | 1646/02 Erla viloo | Az Bilanz der Waltersdorfer Aktienziegelei in Liquidation E ilanz per 28. Februar 1905 m A: Rückoersicherungéprämien A 723 /75|| Reservefonds: Uebertrag ..+ -+- 829|— | Effekteufonto : —— Zinsen pro 19094 5 Jahre » + 284 O f i E (B L I den 31. Dezember 19 0f. Pasfiva. An Gaswerks M 2 M S aile Sn 08 59 907/33} Verlust „..+ i 19361260 1 Sestand 1. Inventue 28 859 L1] WMüdlage pro 1904 È Jahre - - 102/94 213/34 Ñ C e has as O [a u Dage E o Ss Ma Lee s Per Van N 120 000/— ven pro 1905: | | | Spezialreservefondtesfel- | liches Reservejondskonto: | | H af H n 52 „italkonto G n L E C s Qu s 2! E 60 000 Rer E adensreserve V6 14000 | | tenkonto: | e am ch O 91 985/50 | 7 S E 3778 NABIiAIIOIO ai 165 000 | * E Debitoren e 9 624 24 Vorträge für Zinsen, Unkosten, i b. Prämienreserve . _=- 4 800, —- J 18 800|— L itd ala ada Lt Aapentne 61/06] Rüdlage pro 1904. . - + E O M B 77 918/61 " F egenen. (A 1 900|— Pa 2. S 993|— pes a0 | @ tfonto: | 2 ads L. L R E (16S E E E S A MAGIAS » Lagervorrate (Kohlen, KNol8, Leer Erneuerungékonto x s 521/73 [9439516 94 395/18 | Kont. 60 775 69 Freiwilliges Reservefondekouo | M E e 57 768 03 und Installationsgegenstände). | 161977} » Gewinn- und Verlustkonto: al 1905 Pasfiva tokorrentkonto: 1 Kreditor -, 361 : Gewinn- und Verlustkonto 29 200/63 1 É | 37 i Aftiva. Bilanz pro 1. Januar L L O otorr Berlusikonto : Reingewinn | 2040417 M V s 9 200/63 209 Vorausbezahlte Assekuranz . 3836 74 Gewinn aus 1904/05 . . .. 2 783/61 wun s S N E X 13 [M Reus U, Der : [Tax 69986 e 165 000 165 000|— 184 298 34 184 298 34 Fah v | c c | 8 2 E L D i 84 298: Effekten S 73 747190|| Aktienkapital . . . - - M 336 000,— | 3 846 629,86 L | Kredit. E Debet, S Gewinn- und Verluftkonto zu vorstehender Vilanz. Kredit. Debet. Gewinn- und Verluftrechuung. Kredit. Bank- und Kassakonto. . . - + + 14 335/96) ab: nicht eingezahlt. 252 000— | 84 000 | Debet. Gewinn- und Verlu R A , i E E E E E I D E T O I H EE O R I R E E E D Sten alia 1905 » + «o. * 1581/06} ; i | | : 7 163/69 : M 2 ; 5 ol M ea fällig is L 9 iw Ne: eitdreserde L Ot | M. 5 4 S d oel S J S Montraa e Ra N 17 463 Gebäudenuß- und Unterbaltungskonto 595|— | An Betriebsunkosten a 12 792/33|} Per Betriebseinnahmen ..... 16 542 Z E ea aim 1 882/49 T 6 017! N too oed 0A 3 342/11} Gewinnvortrag * “uf | | i itoforrentkonto ....... _ 623 70} Zinsenkonto 1232/53 | - Anleihezinsen S500 SAATAHORONIE « „evo 6e 0 2 026 17 En e S 11 936/46 b. Prämienreserve : | O (l: o e ie L 14 175/28 1 9/6 Dividende auf | gls M Se s e oed d 3 2681891 Dividendenkonto «e o d Aen 00 400 Zinsenkonto 307/29 tw R | } Gehalte, 1905 zu zahlen... 584 87 E euerungsfondékonto: 4 Jahre . 13 431/54 4 848 000 Prior. |___8489/— 428 : Dekortfkonto A 15/46/| Amortisationsfondskonto . .. . 148 837 14 | - Anleihebegebungskfonto . . . . 200 —| E O S E | _} Dividentenkonto: é | Merfkstättenabschreibungskonto : 3Iahre 1 807/85 ) fh par S A ddie | / D a bnkonts A 4820 E Mo Ns C O 45 000|— | - len eil fol Ni cbe ivi E 0: ibungsfonto: E 2220| innahmen « +. L aal alt r E 17 Reingewinn, wie folgt zu verteilen: a A E Pt 0 N 40 Ab rei dun A o rocfandókonto s 5 571/70 Ausgaben | 13602944] 6958678 73 LONNETONIO «o so nee 6 0s 40410 Gen IONIO a os 6000 1 164 07 5 9/9 Reservefonds . i f 4% 139,18 09 | T03 481/87 Betriebsfonto: | aus dem Betriebe wW | y Maschinenkonto „…..... 26 662/47} Verlusisaldo 99 20063 | 2°%/o Dividende . . - « - «2400,— 103 484/81 10 9/6 für Oberleitung des Betriebes | übernommene Re- | L i Ao E pennenbautono ai 767 01 | Vortrag a. neue Rechnung „24443 |_2783 61 | Elsfleth, den 31. Dezember 1904. Yorftaud Giscnbahnbetrieb 1904 } Jahre | t serveteile cbirios | 120786 ff P a itcato a 387 89 R E Ee Tes E : 1E Als | ckrfstättenbetrieb8T10.: N S ga. B im März 1905 H Ad. Schiff. E, tom Die. G. Bolte. dto. aus 1903/04. . 120,79 | Giaaaben Se 37 437179 j erwaltungsunkostenkonto S C 1422|— remen, im März 1905. : Pontsi ; Büchern übereinstimmend gefunden: Morktättenbetrieb 1904 | : : A 32 024/96 541283 F Immobilientoulo.. « « + o o 0 153 226/28 | L Geprüft und mit den ordnungsmäßig gefü Revidiert und mit den E Bea n Ee O Bahre. E 360,55 4 783/31 Luêgaben i 118|— M Trockenshuppenneubaukonto . . . - 5 329/70 | Der Vorftaud. Der Auffichtsrat. Geschäftebüchern übereinstimmend o E Spe ialreservefondskonto 2A 102/54 Pastkonto | | Betriebäunkostenkonto . .. . . + - 1141/45 | R. Dunkel. R. Hengstenberg. Bremen, den 24. März 1905. [20813] | auf jede Aktie besGosen Sani s gee t Reingewinn T Cte 20 40417 c cvidiquiviiclión M Bi tatonio Runge ¿E N Dur Beschluß der Generalversammlung vom 31 Mal’ 1908 n arge A de f O Le 0 Ï 10. uni au im sfleiher anfkverein s ags Dn U 4 49922 | ¿d ZREER De J B Ee l ng Pon dl Lal 5 wurde die vidende für Versicherungs Gesellschast Union i. Liqu. | “¿gen Bie emzelung der vorzulegenden Aktien in 65 845/1500 : 65 849 36 051/19 Ps bas Geschäftsjahr 1904/05 auf D 9/9 festgeseßt, und wird der Dividendenschein Nr. 2 unserer Aktien bei Elsfleth. Emvfang genommen werden. : In der S entra ver Ee i “erelli chaft ati er Kl einb ahn en“ / Freiberg, den 9. Mai 1905. O S N N e LOlCI, GabivrrL von S an e R eren R u Er Bach- Nachdem die Generalversammlung der Akticnäre E Der Vorftaud. ( ec a aay1 + : Waltersdorfer Aktienziegelei in Liquidation. S [OFEID R O uns S Qs e „-— eingelôst. / d att: Rückzahlung von - Ad. Schiff. G. Bolte. G. tom Dieck. Der Vorstand der ct engee "P y : Der Auffichtsrat. _ Des Goritunk. R Ir Eur, Aug. Veit, Bremen, welcher durch Los aus dem Auffichtsrate ausschied, K 200,— @ Rechtsanwalt Steyer, Vorsitzender. W. Bretschneider, Direktor u. Liquidator. E :

Gaswerk Heidingsfeld Aktieugesellschaft.