1905 / 134 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ait [Bu Continental-Caoutchouc- Eis

59] 21451] L, S S S Strigarns k en arbarossa Act.-Ges. : Generalversammluug der Geltin : Katholishes Vereinshaus A. G. Werdauer Strickgarnspinnerei und Gutta-Perha-Compagnie. Ei) werk V rbarossa Ac G L Gasgesellshaft Klagenfurt. | baut, Aktiengesellschaft, der Geltinger Kredit- | [214447

Straßburg i E. Actien-Gesellschaft, Werdau/Sa. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | gußerordeutlichen Geueralversammlung auf Die Unterschrift unserer Ausshreibung vom n E S 26. Juui d. J., Nach- Meh. Zwirnerei Heilbronn, vormals C. Ackermann & Cie,

Die Herren Aktioräre der Aktien - Gesellschaft | Die Herren Aktionäre der Werdauer Strickgarn- bierdur zu der am Dieustag, den S7. Juui | Dounerstag, den 29. Juni 1905, Nachmit- 1. Juni 3. c, Generalversammlung betreffend, | der Saßungen. 2) Krug: 1) Fesisegung Sontheim a/Neckar Bilanz auf 31. Mär 1905.

„Katholisbes Vereinshaus“ werden bierdur zu der | spinnerei zu Wertau/Sa. werden hierdurh 1u der ds. Is., Nachm. 5 Uhr, in unserem Geschäfts- | tags 3# Uhr, in den Saal des Hotels Kaiserin soll lauten: des s. 3) Wahl am Montag, den 26. Juni 1905, Nachmittags | am Mittwoch, deu 28. Juni 1905, Nach- | hau!e, Vahrenwalderstraße Nr. 100, stattfindenden Aunusta Ls O Der Vorstaud. ie Cry Gründu i S 2 Uhr, am Siye der Gesellichaft, in Straßburg, mittags Ane im E Kaiserhof rg ufer Geueralversammlung e€r- À Tagesorduung : S : F. Brenning. I A: N a tomlies: [21465] UPE G M E: 2-3 R ai E stattfindenden außerordentlicheu Geueralver- | Sa., stattfindenden siebenten ordentliheu Ge- | geden]t etnge aden. 1) Vorlage des Gutachtens und einer Tare über 1386 e 2s E . er; / Ï [s sammlung ergebenît eingeladen. neralversammlung eingelaven. : Tagesordnung: die Werte des Werks. [21386] Rheinische Portland-Cementwerke Cöln «agi : «r 4560 897,64 | | Aktienkapital 1 A S Straßburg, den 6. Juni 1909. Die Ausweisung als Aktionär hat bis 4 Uhr Beschlußfaffung über Erböbung des Grund- | 2) Mit Rücksicht auf Punkt 1 Genehmigung zur Bilanz am 31. Dezember 1904 f . O e S | l Freditoren ol 00 Der Vorftand. bei dem anwesenden Notar zu erfolgen: Durch favitals um 1200 000 dur Ausgabe von Aenderung einiger Konten. ani M E T C E . 573 872,84| 1 134 770/48 94 129 81 E. Doll. Vorzeigung von Aktien oder Bescheinigungen über 1000 neuen Aktien über je 1200, Feststellung | Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind A Aktiva. R R S e onto E a 2 965 ogl| Disvositionsfontskonto Le 000/— Tagesorduung : Hinterlegung von Aktien bei deutscheu Notaren, des Mindestbetrages, ¿u welchem die Begebung | sämtliche Aktionäre berebtigt. N Grundstüe: : | I. E E 9 298 30|{ Erneuerungsfondsfkonto 128 335170 1. Abänderung der $8 1, 2, 4, 6, 13, 17, 22, 27, | dem Vorftand der Gesellschaft oder der Allge- zu erfolgen hat, und der sonstigen Modalitäten Stimmberechtigt sind aber nur diejenigen Aktios i ; Bestand am 1. Januar 1904 | e 391 729|53]| Fonds für Wohlfahrtszwede . 473 64 E 30, 39, 42, 43, 45 der Statuten. meinen Deutschen Credit - Anftalt Leipzig, der Erhöhung und Begebung sowie über Ab- | näre, welche ihre Aktien im Sinne des $ 20 des Steinbrüche und Tongrube : 186 372/44 ren s L Reservefonds s 205 999 (0 11. Wablen in den Aufsihtêrak. sowie der Reichsbank. . änderung des $ 9 des Statuts. Gesellshaft3vertrags binterlegt haben. | Bestand am 1. Januar 1904 | E [L IIN A Erltareservesonds . ._. . . - - 205 229 40 III. Uebertragung von Aftien. Tagesorduung: : Diejenigen Aktionare, welhe an der General-| Sangerhausen, den 7. Juni 1305. ; 9 0/0 Abschreibung 3 054) 1E g les e * * * | 1 002 311 20([ Gewinn- und Verlufikonto: 1 1650 000 L) 3 e ——————— | 11) Statutenänderung. E l versammlung teilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Der Auffichtsrat. Ì Fabrikgebäude und Wohnhäuser: | 345 993/07 aren und Materialien . . . . . 1 1399 957/61 “Die Aktionäre der Aktienaesellshaît Scchlofß- 2) Genehmigung des Geschäftsberichts und der | Aktien späteftens am 26. Juni ds. Is. ‘bei dem A. Schneider, Vorsitzender. Bestand am 1. Januar 1904 | | e Chemnitzer Bau-Verein werden biermit zu der Jahresbilanz. : Vorftande der Gesellschaft vorzuzeigen oder ihre 21396 9 070 Abschreibung 85376 “Toeiuislis Freitag, den 30. Juni 1905, Nachmittags 3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und | Legitimation in etner sonst nah $ 29 des Statuts | ) L i Soli. i R U Z 5 Ubr. im Svpeisesaale tes Hotel „Stadt Gotha“ Aufsichtsrat. t __ | wlässigen Art nachzuweisen. Deutsche Palästina - Vank. : ' 6567 a0 Gewinn- und Verluftkonto auf 31. März 1905. in Chemnis, Friedrih-August-Straße Nr. 8 T, statt- | 4H Beschluysatjung Uer L a Ns L U L Die Generalversammlung der Deutschen Palästina- N Zementöfen: ___16 364/87 Et s K s findenden 31. ordeutlichen Generalversamut- E E Continental-Caoutchouc- Bank vom 11. Mai 1905 hat beshlo}en : | Bestand am 1. I 19 id | | An allgemeine Unkosten 335 407/391] Per Vort M |S lung für das Geschäftsjahr 1904 eingeladen. 5) Ersazwabl zum Aufsichtsrat. i und Gutta-Percha-Compagnie. 1. Zum Zwecke der Vornahme von Abschreibungen : Q )04 246 20926 Erträgnis in 1994/05 M3 er O T E S Tagesorduung: E 6) Beschlußfassung über Erhöhung des Aftien- Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. und ver Bildung von Rüdlagen wird das Grund- | /o Abschreibung S 9 848/37 M 1135 243,70 y leberschuß der Fabrikationsfonti | 1412 062/83 1) Vortrag des Geschäftsberichts für das Jahr kapitals. E : Bernhard Caspar. A. Prinzborn. kapital von #4 800000,— auf 600 000,— ; | Vortrag vom Vor- / T D E 68 588/21 1904 und des vom Aufsichtsrat “1 erstattenden Der Gesck&äftsbericht, die Bilanz und die Gewinn- | [21391] S. Seligmann. herabgeseßt. A l ì j und Verlustrechnung_ liegen im Geschäftslokal der | 91388] Die Herabseßung soll in der Weise erfolgen, def L | S L 2) Deli E tassung über die Entlastung der Gesell- | G erdau mg i: Se S aus. | Steinkohlen-Actien-Geselishaft Bowa- | po Aftionâre aufgeforert meen binnen einer Frist D o E 7727 is E 1 598 376/29 schaft8organe. ck S S : S : n: . von 6 Wochen ihre ien bei einer von der Weis F /0 reibung 2 LEA | ; 10ge Dele Der Hen igen Genera versammlung unserer Gesellshaft gelangen S 3) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- WW E ur mü. agi ; : Hohndorf-Vereinigt-Feld bei Cichtenftein. saft zu bestimmenden Stelle einzureichen. Jedem : A | ee Ee Æ Geschäftsjahr mit 46 690,— Veo. Sóióa E vas Dal aaen S gewinns. der Ma Al Sr Tri „Vegas Bei der am 6. Dezember 1904 erfolgten notariellen | Einreicher werden gegen 4 Aktien 3 mit dem Y Zugang [14 | zur Einlösung. ank in Heilbronn und der Herren Rümelin & Co., daselbst, sofort 4) Aufsichtsratswahlen. Max Ullri ch, Sorge _— Auslosung von Schuldscheinen unserer Anleibe | Stempelaufdruck : : : 311 7: s ein E n OO 5) Beschlußfafsurg über etwaige rechtzeitig ein- [21099] sind nahstehende 149 Nummern gezogen worden: „Gültig geblieben als Stammaktie lt. Bes{luß : Außerordentliche Abschreibun ck5 36G R | . Neckar, 6. Juni 1905. j gegangene Anträge der Aktionäre. Aktien - Gesellschaft s Reufiengrube 9 40 45 47 73 85 101 121 127 183 185 217 der Generalversammlung vom 11. Mai 1995.° N Elektrische Licht- und Kraftanlage: g : 3/ 604 693/47 A Der Vorstand. Chemnitz, am 7. Juni 1909. - ‘rblendsteinfabril 919 220 222 382 386 393 425 452 476 533 547 | zurüdgegeben, während eine ‘als ungültig geworden n T ain 1 Sanias 150 E E | —— Fr. Ackermann. G. Ellinger. Der Vorsizeude des Auffichtsrats: Erdfarben und Verblend| einfabrik zu | 565 651 692 730 774 800 844 885 913 229 948 | jurüdbehalten wird. Bezüglich der Kraftloserklärung í E ¡02/0 Abschreib 340 '89 | | [21097] Rechtsanwalt Dr. Robert Müller. Krebshwiß bei Gera-Reuß. 959 967 976 992 1005 1006 1009 1027 1073 1074 | nit eingereihter und dur 4 nit teilbarer Aktien- i /o reibung Ss Aktiva. E L L Bezeriheu Hs E [21443] Bilanz am 31. Dezember 1904. 1076 1095 1113 1123 1165 1183 1200 1203 1225 | beträge, welche der Gesellschaft nit zur Verwertung : S e | A T O S E E E Pasfiva. ini t K d W rf e ———————— | 1239 1315 1321 1333 1336 1349 1356 1360 1415 | für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung geftellt j Außerordentliche Abschreibung 5 990 L acies E N A [4 E R IPIS “M E M Vereinig c kammerith she erie Aktiva « A 1425 1436 1450 1453 1487 1497 1534 1536 1558 | find, wird nach den Bestimmungen des $ 290 l Brunnen- und Pumbpenanlage: S 349 74 An Grundstückskonto ._. 39 688 08 } Per Akticnkapitalkto o | H A Aktiengesellschaft Bergwerkseigentumkonto . . + + - - 496 61 | 1588 1636 1651 1659 1668 1669 1680 1705 1715 | H.-G.-B. verfahren. E é Bestand am 1. Januar 1904 j : Zugang N i caalodi Sonentto “| 250 000 A L as E Kiipinit Grundstückonto 97 769196 | 1746 1749 1784 1797 1813 1903 1912 1929 1939 Die Rückgabe derselben Nummern ist nicht er- : 59% Abschreibung 2 3 _ ‘Maschinenkonto . . . | 99 601|33 S o, 80 000!— Die Aktionäre un!erer Gese e werden TSOE Grubenfonto 14 199 62 | 1961 1962 1974 2054 2061 2081 2087 2088 2108 E E e S Î Tredenanlage: E 40 66012 2 248/18 | Hyppotheken- zu der am Mittwoch, den ak Juni S Maschinenkonto 74508 43 | 2119 2124 9127 2148 2166 2172 2198 2210 99281 I1. Das Grundkapital wird um hôcbitens d Bestand am 1. Januar 1904 L —TDTEOST \{uldenkonto s Vormittags 11 Uhr, im _ Norddeutschen O0), | Riemenkonto : 4017/12 | 2247 2263 9305 2325 2327 2368 2388 2499 9495 | 4 2C0 000 durch Ausgabe von bôchstens 200 Stück E 5 9/0 Abschreibung 96 436/38 7430/4 Abshreibung A 94 les Ent e 40 000 Bei, Srotreteae S R aao Gleise- anb Wagenkonto 33 539 08 | 2514 2517 2542 2584 2992 2595 2613 2642 2678 auf den Inhaber lautenden Vorzuggaktien zum E | 4 821 81 C tudefonto 8h S 210/76 E. licheu Genera E ung rge enst eingeladen. | F erüstrabmen- u. Ziegelbretterkonto . 8954 61 | 2690 9703 2718 2726 2728 2743 2772 2782 2790 | Nennbetrage von je 1000,— erhöht. 254 . 91 61457 Aigang el O n 0s | Rüditellung für : Tage ordnung: E Boräte- und Utensilienkont 12 252.74 | 2802 2821 9836 2842 2845 2858 2863 2873 9909 | Die Vorzugtaktien erhalten etne Vorzugsdividende , 6145/28 | g 3 75 | Oblicatioren- 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und | SerS ierauf wae E 1 303 62 | 2910 2934 2973 2976 2989 2997. von 5 9% ab 1. Januar 1905. i i i i e S FESIRE 5100553 E __ der Gewinn- und Verlustrechnung fr 1904. E G —_— 1308/30 | Die Beträge dieser Schuldscheine von je 500 Menn in einem oder mehreren Geschäftsjabren der ¡ : Außerordentlihe Abschreibung 9 775 98 19% Abschreibung 2104 —| 208 301/83 O al 2) Beschlußsahung Uvex Genebmigung der Bilanz Ea: r A i 35 000|— | werden vom 30. Juni dieses Jahres ab gegen Reingewinn nicht ausgereicht hat, um auf die Vor- i Babn- und Werftanlage: = 9: , Oeferkonto 575 | E und Seins 1 Verlustrechnung für 1904 10- D o 377 022/21 | Rücktgabe der betreffenden Schuldscheine und Zins- | zugsaktien die Vorzugsdividende zu bezablen, so ist : Bestand am 1. Januar 1904 lia | Z O. | Rüdtäntigs E GOUOES der Entlaikung. S rort, n 12 439/17 | bogen __| der zur Verteilung einer Dividende bestimmte Nein- : 40/0 Abschreibung a A S2 | “ahne gt 3) Wahl der Repi'ocen [Ur E, s „1 Reubankonto © “P 16683789 | bei unserer Kafse in Hohndorf, Bez. Chemniß, gewinn der folgenden Geschäftsjahre zunächst dazu f 987 23 N, Abs@ribnna U dos iat , Stimmberechtigt sind die]eutgen Aktionäre, welhe | Si af t 3675180 | bei der Vereinsbank Abteilung Hentschel & | zu verwenden, auf die Vorzugsaktien nachzuzablen, V 398 093 77 | Ri Huppenkont N 9360 s , ihre Aktien ohne Dividendenbogen oder die daruber Kauttonêton1o E: i id was in den früheren Geschäftsjahren rüdständig ge- E 1 305/44 \Guppenkonto 22 197 19 | Handlungê- lautenden Hinterlegungssckeine der Reichsbank oder Inventurbestände . l 2200000 s Schulz in Zwickau, i: ] l 1 A i | E 58484 L 10: eines deutschen Notars spätestens am 24 Funi | Kassakonto, Bestand A 3 89592 | bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Auftalt blieben ist. é vie: Vorzuic ; Außerordentlihe Abschreibung 399 399/21 | 576755 | Vortrag pro o E O oie Gel M a Di | Debitores i 127 064/24 (Abt. Veer & Co.) in Leipzig, Die Dividendennahzahlungen auv} 9e orzug Y Geräte, Utensilien i. 57 082 61| 342 31660 L L 22 761 99 r au L 1905 während der ublichen Ges&äfisftunden bei DELOTES e 2 bei der Filiale der Allgemeinen Deutschen | aktien werden au] die Dividendenscheine des jeweilig Best lay E Mobilien: | /o Abschreibung 1138/10 o Eo becuibis | 5 200/— dem Bankhaus Ernft Marcuse, Berlin, Oberwall- 1 200 175/63 Credit-Auftalt in Chemuiß __| laufenden Geschäft8jahres geleistet. Die Dividenden- ; estand am E Lao 98 49999 | Werkzeuge- und Uten- E | abi 0 A to 90 729 36 straße 19 oder bei der Geselischaftskafse, Berlin N-, Pasfiva. [D | eingelöst. Die Verzinsung hört mit diesem Tage auf. seine früherer Jahre berechtigen also, auch wenn /o Abschreibung 9 349!96 u 17 67005 | oige R Fennstraße 27, binterlegt haben. Ftktienkapitalkonto 570 000!— | Sohndorf, den 6. Juni 1909. in letzteren Dividenden rückst ndig geblieben sind, —— S F Zugang 765 60 f She anca o: Berlin, den 7. Juni 1909. Prior roe inlionenkonto S... L Das Direktorium nicht zum Empfange nahzuzahlender ividenden. E | ETEGE E is __ Dies Deo rioritätsobligationenkonto “1 200009 | der Steinkohlen-Actien-Gesellschaft Boctwa- | Nach Zahlung von d °/o Dividenden au! die Vor- | ——— —- | 15 9/0 Abschreibung . 9 765401 1567025 E R der Vereinigten Kammerich'frhen Werke. Couponseinlösungskonto S 1. . - $05 | Hohnudorf-Vereinigi-Feld bei Lichtenstein. | zugsaktien und der etwaigen Rüdkstände erhalten die 29 995 99 | ai C Kempner, Borsißender. Couponéeinlôösungskonto S e. 675|— Richard Strauß. Ernst Sandmann Stammaktien 4 °/o; bezügli eines darüber hinaus Warenvorräte . . __29 994/99 konto B an a. s i Arbeiterftra fac e ete o „UELEE [21389] Her Reingeneras eee Vorzug?aktien | Magazinvorräte . . .. s a . LEN Die Herren Aktionäre unserer Gesellichaft werden | Obligationentilgungskonto . . « - - 2 000|— : : und Stammaktien glei behandelt. L E S N 899/67 N 361 17 bierdur zu ciner außerordentlichen General- Reservefondskonto T O Steinkohlen-Actien-Gesellsczaft Bomwa- Bei Auflösung der Gesellshaft erhalten aus der ; L E . 953 L T 0s d 2 I oi 4 9 2 2 : 4 ç A j s s [ 8s Nenns- : / A, 3,18 97 M unga . 383 z 5 394/26 n Hohndorf-Vereinigt-Feld bei Lichtenstein. | Masse vorweg die Vorzugöaktien A izidenden Debitor 27] 9081840 | | isenbahngleiotonto 283108 | Beteiligung bei Rhbein.-westf. Zement-Syndikat, Bohum S í 10% Abschreibung . 994 74 2 652/66

Pasfiva.

Vortrag vom Vorjahr A 427 725,20

Gewinn pro 1904/05 , 1135 243,707 1 562 968/90

5 96441818 Haben.

Maschinenanlage: S 236 760/99 27 725/20 |_1 562 968/90

275619

1479415

versammlung am ewinn- und 2 Qs M 15 unt Take w 3, zuzügli ständiger Dividenden und i Iuli 1905 S oriroa ai 1008 M 7 G17 e Zinss es E werden | Asgbann die lid twetien 100 0/0 des Nennbetrags. R Rbein. | L, | . Ö ASLEF Gewinn in 1904 S 442,2 106 125/46 Bei vas ‘Vereinsbank Abteilung Hentschel & Der hbiernach verbleibende Uebershuß wird auf die | Nicht begebene Obligationen I. Serie N | Kontokorrentkonto . E T7 621159 Nachmittags ) Uhr, 1 200 175 63 Schulz in Zwickau E ret S im Verhältnis des II | Abschreibung . 900 16 721/59 e : A , E i t GI ; ch : tf Nennwerts verteilt. im Direktionszimmer unserer Gesellichaft, Berlin N. Gewinn- und Verluftkonto. bei der Allgemeinen Deutschen Credit Austalt Zunächst wird den Inhabern von alten Aktien ein Kassak S ranfeestr. 81, berufen Deb Kredit (Abt. Becker & Co.) in Leipzig, ea L | Im voraus gezahlt e Le | O 1740/17 S L eer: ——— bei der Filiale der Allgemeinen Deutschen j Bezugsrecht a! die neu auszugebenden Berzugs- } Effekten: Aktie e Feuerverficherungsprämie | 995 Inventurkonto: y Tagesorduung: S E 4 E j Credit-Anstalt in Chemnitz und aktien in der Weise eingeräumt, daß innerhalb einer Sin N S So E Portl.-Zement-Syndikats, Hannover ch Bestände lt. Aufnahme Wabl cines Aufsichtsratêmitgliedes. Saldovortrag a ck t A] hei unserer Kasse in Hohndorf, Bez. Chemnig, vom Aufsuht8rat feu een A O J ' r 1. Obligationsanleihe : in balbfertigen und Diejenigen Aktionäre sind stimmberechtigt (S 29 Fabrikationskonto . a 91: eingelöst. i E Ñ egre Tis Da gretán « 106 u Pari zuzü lich / 411185402 fertigen Fabrikaten des Gesellshaftsvertrags), welche ibre Aktien oder - Pachtkonto E O Hohndorf, den 6. Juni 1209. Toi f 0h el fab Kosten Ls Zinsen E i E S eins{l. der Bestände einen ordnungsmäßigen Hinterlegungsschein _ über Szmtliche Betriebskonti Das Direftorium der i Q e 1E ab geben 5 R | Aktienkapital : : | an Fabrikations- und deren bei einem deutschen Notar erfolgte Hinter- | laut Buch 84 919 81 Steinkohlen-Actien-Gesellschaft Bomwa- | Diejenigen Stammaktien, auf welche das Bezugss Vorzugsaktien Lit. A : 1 182 000/— o k lezung spatestens am dritten Tage | Abscreibungskonto 30 019 31 Hohndorf-Vereinigt-Feld bei Lichtenstein. | ret au8geübt ift, erhalten den Charakter von Vor- | Stammaktien ; ¡190 000|—/ 1 372 000|— : Hinterlegte A

. , mins nd Be +4, | : jf E L q , ç n 1) L 4 L LIE E A S vor demjenigen der General- | Gewinn- und Verlust- | 0612546 | Richard Strauß. Ernst Sandmann. ¡ugsaktien mit den oben dargelegten Rehten_und be- Dbligalionkautens 2 T0 theken 375 000

7 e F 5 e L fommen an Stelle des zu I erwähnten H M 0 B E as, versammlung (den Einberufungs- 221 064 58| 221 06458 | Q aufdrucks den Aufdruck: | Kreditoren: 600 000|— | * ° Beruf 104 169/59

] o x 9 9 ; My (E f T4 : a S A is s r: | ï . und Versammlungstag nicht mit- Die in der beutigen Generalversammlung auf Berliner elektrische Straßenbahnen „Gültig geblieben als Bor) Jai 1509-" C S 747 371|— | 375 000|— 971 123 05 inni | vei der Gesells Ft binter- | 15/0 = 150,— vro Aktie festgestellte Divis- i ; E Dof G E N}; i E S 90 254 744 837 62574 i S 375 000|—| 971 123/05 gereGnues) i; Gesellschast dende aus 1904 fann gegen Einlieferung der S Aktiengesellschaft - S ber BelGleb 7 I a Bs Nicht erhobene Obligationszinsen 1. Serie —— oss ai Mosaikplatten-Fabrik _ Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den kaufs E li e œuni 1908 Dividendenscheine S 11, Nr. 3 der Aktien bei vem i Die Herren Atlionüte UMSO Gesellshaft werden | des Königl. Am zu Deren uge | Zu ftundende Obligationszinfen 2. Serie 77 669 - , männish ordnungsmäßig gefübrten Handelsbüchern der Mos Aan Laa E A Bankhause Geraer F wr E K d. Js. g e itte S Ube in De R Nie e di Vietionáre unserer Gesellshaft biermit auf | Ge Ca 20 000 Dt.-Lifsa fabrik Dt.-Lissa in Deutsch-Liffa wird biermit bescheinigt. ias L Jo : ; / : ; d. ., Vormittag r, in dem Kalau i 1e Aitionare Un! Dee g r s J zialre]erve : N | E E s Deutsch-Lifsa, de . Mai 0E dia Georg Gerlach & Co. Elektro- Peutsdes : Breu Gerne der Stadi Berlin, Zimmer Nr. 109 I1II, statt- j ihre Aktien mit Dividendenschein pro 1905 und ff. | Buchgewinn durch Zusammenlegung und Zuzahlung 1 362 000 | Hüppauff. sch ML Oos Polier, Biiderrevifor

Ab D J) a / L 1 d

. Emvfang genommen werden. G 7 ¿ s : Eer 25. Zuli s | Photographische Gesellschaft Reußengrube bei Kreyshwiß, den 5. Juni 1209. gebenst eingeladen. n ds. Js. bei der unten augegebenen Stelle | Verlust per 31. Dezember 1903 e S | —Sewiun- und Verluftfonto ver 31. Dezember 1904. dis

Der Vorftand. : ad:

- + N Tagesorduuug : Zusammenlegung bezw. soweit sie durch vier n! t 1904 917 079 97 | E s

Äktiengesellshaft. L A. Weiß. 1) S atatnennai 0e V (Deshät8berihts des Vor- teilbar sind, zur Verwertung einzureichen. Die Ges S el E 167 06 a, P Verlustsaldo aus 1903 Lal M - Bie Mvcatinis f L E Der Aufsichtsrat. (21100) stands und Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- | samthbeit der zur Verwertung für Rechnung der Be- | e ———-— 37 98422) 17401578 Eingang an abgesriebenen Forderungen 474444 86 574/08 i: Verlustsaldo 104 189 39

| Kafsenbestand | ; ——— Ì Wechselbestand . 4835/64 | °* Kautionenkonto . 400|—

Die Generaltersammlung der unterzeichneten und Verlustrehnung T ¡ligten ei Hten einzel! en Aftien wird in gleicher - A

A E ee R T d V nung für tas verflosjene Ge- | teiligten eingereichten einzel en gleiche F Tai 5 Handlungsunkostenkonto . S a

L S Paul Sgact: Attiengeleliwon A hai E 2 ari häftsjabr 1904. A Weile im Verhältni von 42 T e : Bewinu- und Verluftrechnung am 31. Dezember 1904 ny Zinsenkonto P E 2 Bs ze

21449] Z U 19gar 2) G zigun von dem Vors - ch aûltig gebliebenen Aktien werde Reh- T E R A Sra SEMCIIN S E Sm . bireibunaen: 9 012

l 4°; Schuldverschreibungen der Werschen- | neuer Inhaberaktien zum Nennbetrage von je de igung pr nufsichtsrate “evrliften Bilanz a S Beteiligten dur öffentliche Versteigerung | S1 i ÆW 8 i 1A E A l talbineatonto 7} 9% von M 101 849,51

Weißenfelser E IRRREs T i E erhöhen. No aa Fa nens Gan: und R sür T verkauft und der Erlös den Beteiligken ausbezahlt | waw aus 1903 . 705 377/96]! Fabrikatione- 2 Gebäudekonto 10/0 von X 210 405,83

zu Halle a. Saaîe. ersolgt ¿l e E A O flossene Geschäftsjahr 1904 und DelQuu Oa E | é | 80 805 47 t Ar Gf l Oefenkonto 5 9/6 von M 7 7 S Ausgabe vom Jahre 1898. fenmpes und V SUS Ansaffungölten pes die über die Verwéridung des Neingewinns. Gleichzeitig wird hiermit denjenigen Aktien, welche | Saeralumfosten, Steuern, Dekort und Diskont, | E Gnditück- j 231 POLIES Holzshuppenkonto N E 39 761.99

l Bei der R vor einery Netar elan e S eti 1905 Pas taten 5 Grell/baft 3) Erteilung der Entlastung des Aufsichtsrats und iron erfolgter Aufforderung nimenlegung eingereicht E | 1112202 ca 530|— 0E aue SchæÆlonenkonto 20 9/6 von

osung von 20 Stua S rc 41g D. 4 E S G des Vorstands. geschriebenen Frist zur Zulam gere 8 : | £0 0001——Ù Bilanifaldo O 2 “P uaagig /

unserer Geselshaît Au3gabe vom Jahre 1898 bei der Geraer E E Allgemeines 4) Wabl von Aufsitsratsmitaliedein. werden sowie eingereichten Aktien, welche die ¿um Bankzint: I ¿"Qu Muriden).. « 30 000! anzfaldo . | 1187 984/22 Werkzeuge- urd Ütensilienkonto 15 0/6 bon

wurden die Nummern E u Deutschen Soebitans t in E Seen E 4 Diejenigen Aktionäre, welche fi an der General- Griaye durch neue Aktien erforderliche Zabl nit ae snten as verpfändete Obligationen 1. Serie | 6220497 | o 1843569 . 2 765 40 44 85 180 235 296 264 298 322 431 470 531 Den bisherigen A tionâren werden term, Sr neu | versammlung beteiligen wollen, baben ihre Aktien | erreichen und der Gesellschaft nicht zur Berwertung Zire esellschaft zufallende Zinsscheine auf | | Eisenbahngleiskonto 10 994 74 | |

674 683 750 779 819 833 965 976 984, auszugebenden Aktien mit etner SriN es : n oder die Depotscheine der Reichsbank über diese für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt 4 978 000 hinterlegte Obligationen 1. Serie | | Kontokorrentkonto 960 99 595 |— |

im Sa a4 Mh, gezogen i E us vorzugSweisen BesöK (ejenigen 2 nee wilde Akiien späteftens dres Werktage vor den bem fins die Kraftloder lls Sahaber der Citi weifelbatte Fork __48 900|— 13 304/97 R201 “p T A

er Betrag det teloven Ir ag?agzn Hu oe e Lene] 9 geboren. Ell S / LAN i | E 5 t ett- | f j | | 879 9 09 C [ie ausgelosten Stücke vom 1. Oktober 1908 ab | diesem Angebot Gebrauh machen wollen, baben samm lung E relischaftskafse), Berlin 2W. 13, | gelegten Aktien auf, ebenfalls bis zum 25. Juli Äpfgeihafte For BEGLEN | 1984/68 Mosaikplat i, Dio: Ulbetetätlbniting ia beliekenbéi Si tar bei unserer Kafse in Halle a. S. oder ihre Aktien ohne Bogen und die von ihnen in ollmannstraße 34 I, einem Notar oder dem 1905 das ihren zustehende Bezugêreckcht auf a. ordentliche 162 233 62 | | pla ten-Fabrik fontos mit den faufmännisd ordnungêmäßig Sen U bäder bei S Bankhause Reinhold Steuer in Halle doppelten Gremplaren Bud eist bei, ver Ge: agistratêdepositorium iu Bedin „Natan Borzugtaktien unter eibe nh noar bei den deren b. außerordentli®e . . 265 533/991 427 76761 | Dt.-Lissa. der Moa ain Deutsch-Lissa wird hiermit bescheinigt

. . L n i i N i - f ODE eg î L - j —_ | Eis S R ih. Li j P : 5,

ura eiSit und cs bort von viesem Zgtvantte ab | Malt, ien von e Gesel Lresen Lee Zmer 45, ta Viele /empel ver Geselsäeft | uon der Heydt S Co. Berin #4 4 es teile Véetlau-Teabieiwete. E rutsch Lil, ded Polier, Bichereevisor

die Verzinsung derselben auf. Ler Mert etwa | \heinen können von der À ellshaft bezogen 1 ¿ : - ie Sti be- | straße 8. nische Portlaud-Cementtwwerke. |

fehlende, no6 nit fälliger Zinsscheine wird bei der | Die Zeichnung wird unverbindlich, wenn nicht die und einem ionirs „iber die E d dient ; Vie Kosten des Schlu \cheinstempels trägt die Ge- __ Dr. Albert 0ahde g. G Eier. Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht jeßt | [21387)

Einlösung in Abzug gebracht. : Erbößung des Grundkapitals bis zum 31. Dezember als Legitimation zum Eintritt in die Nersammlung. sellschaft. Den einzurei nden Aktien sind. doppelte c Dke Uebereinstimmung der borstehenden Bilanz, absließend mit M 411185402 in Aktiva und aus folgenden Mitgliedern : Preußische Hoden-Credit-Actien-Bank n O au Een Z V ael S Dar i 1006 eingetragen it. Jm Sehen kann as Aniente pu NAE De enun e r S Se Ger pa n ads Gewinn- und Verlustrechnung, mit den Büchern und Inventuraufnahmen der Gesellschaft E Mie Saline, Breslan. ne Die am 1. Juli 1905 Fan N a Auszabe von 1890: Ir. 40 955 L ' d : evollmächtigten vertreten werden. le etreffenden | mulare und Yel C L DOSE . : D er, 4 u, : - . 5 fälligen Coupons 2 1898: Nr. 61 zu 500 A Aktiengesellschaft - Reußengrube, Nollmachten sind in der Generalversammlung genannte Stelle zu beziehen. P i: Porz, den 11. Mai 1905. E : L Fan Trautmann, Breslau, unserer Hypothekenbriefe werden vom 15. Juni

Halle a. S-, den 5. Juni 1909. Erdfarben und Perblendsteinfabrik zu dem Auffichtsrat zu überreichen. Gleichzeitig fordern wir die Gläubiger un} erer D i Frig Forberg, vereid. Bücherrevisor. D ch gui Lepke, Breslau. E e. ab in Berliu kei unserer Couponsfasse

Wershen Berlia, ten 8. Juni 1909. Gesellichaft gemäß $ 289 H.-G.-B. auf, ihre An- ie Bilanz und Gewian- und Verlustrechnung sind durch zwei Mitglieder des Aufsichtsrats eutsch-Lifsa, den 6. Juni 1905. eingelöst.

s F d S L s - 2 , -Weißenfelser Krehschwihß b/Gera. Bohm, Vorsigender des Aufsichtsrats sprüche bei uns anzumelden. geprüft worten. Mit dem Bericht des Vorstands find wir einverstanden. Mosaikplatten E Fabrik Dt. - Lissa. Mas L d z e in Moe M ) V U ouen.

ch ¡ien-Geî á D d li leftris Straßenbahnen Berlin, den 7. Juni 1905. Der Auffichtsrat. : malt / Braunfohlen-Aftien-Gesellchaf! der Vorftand. }\*Biner cler hen, Strnbenbahnen | Borliie He, che Palüftina-Bank, are uh a ug Pan Bextine im Zuxi 190 ecion