1905 / 134 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zur Abnahme der Schlußre Erhebung von Einwendungen verzeihnis der bei der Verte enden Forderungen sowie zur iger über die Erstattung Gewährung einer Vergütung Gläubigeraus\{chuf S 23. Juni 1905,

Friedrichstraße 13/1

den 31. Mai 1909. Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 84. Konkursverfahren. über das Vermögen des Thürling in Berlin, Abnahme der Schluß- Schlußtermin auf den 8 11: Uhr, vor Neue be-

es der D

Berlin.

óIn dem Konkursverfahren Schlächtermeifter Petersburgerstraße 3 rechnung des 13. Juni dem Königlichen Amts8ger Friedrichstraße 13/14 I.

den 3. Juni 19095. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abt. 84.

Cöthen, Anhalt. Konkursverfahren. fursverfahren über das ndelsgärtners Max bnabme der Schlußrechnung des von Einwendungen ge bei der Verteilung zu und zur Beschlußfassung niht verwertbaren chlußtermin auf den 4. Juli 8 10; Uhr, vor dem Zimmer Nr. 27,

1905, Vormittag j iht 1 hierselbst, Stock, Zimmer 143,

In dem Kon des Kunst- und Ha in Cöthen ist zur A Nerwalters, zur Erhebung das Sqhlußverzeichnis der rüdcksihtigenden Forderungen der Gläubig mögens\tüde der S 1905, Vormittag lihen Amtsgerichte hierselbst,

Cöthen, den 2. Juni 1905. Der Gerichtsschreiber des Herzog j Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der chaft „Tabak und Ci Pascha Paul Krüger deren versönlih haftende Ge- n Paul Krüger, Wiebe in Zoppo ltung des Schlußtermins hier-

er über die

Danzig.

offenen Handelsgesellf garettenfabrik Os «& Co. Danzig“, sellschafter der Kausman der Kaufmann Rich nah erfolgter Abha dur aufgehoben.

Danzig, den

In der Schoen' F verteilt werden.

7808 61 A durhweg ni h forderungen. Ein Verzeichnis ist auf \hreiberei des Königlichen niedergelegt.

Darkehmen,

Deutsch-Oth. Das Konkursver Bäckers und ; Vivin in Rüssingen wird, chstermine vom Zwangsverglei J, Mai 1905 best Deutsch-Oth, de Kaiserliches Dortmund. In dem Kon üllers Car des Königl. wertung der Mas M Die 4 Verzeichnis dieser Gerichtsschreiberei niedergelegt.

d, den 6. Juni 1905. Der Konkursverwalter: Dr. Wagenknecht, Rechtsanwalt.

Einbeck. :

Durch Beschluß Königlichen 1905 ift das Mühlenbesitzers

fursverfahren über das Ver l Decker zu Dortmund Amtsgerichts Dortmund ist die V Der Massebejtand be- u berüdsihtigenden Forderungen Forderungen ist auf der Es soll Schlußver-

je erfolgt.

teilung erfol Dortmun

vom 5. Juni das Vermögen des maun in Mackensen ein Verfahrens

ck, den b. Juni 1909.

chtss{chreiber Königl. Konkursv Das Konkursverfahren üb

fmanns Otto Hensel z1 ter Abhaltung des Scklußter

Gnesen.

cherner, denburg a. H., 4 Schlußtermins hierdurch auf-

30. Mai 1905. Schles. 21173] verfahren über das Vermögen Steiunbruchunternuehmers nberg wird zur A alters Termin & 10 Uhr,

rodt in Greiffe echnung des Verw 1905, Vormittag neten Gericht, Zimmer Nr. 6,

Greifenberg, Fn dem Konkursver mauns Adolf Bachmaun d zur Abnahme der Schlußrechnung, zur von Einwendungen gegen das S luß d zur Beschlußfassung der Gläubiger Vermögensfrücke fowie Grundfstückten aus freier Hand 5. Juli 1905, neten Gericht, Die dem Verwalter zu- chließlich des Betrages der auf 232 A4 30 4. den 2. Juni 1909. gl. Amtsgericht. Sachsen. über das Vermögen des ifters Karl Emil Schmidt

berg wir

verzeihnis un über die nicht verwert über Veräußerung von Séhlußtermin auf d mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 6, anveraun de Vergütung ein] Auslagen ist festgeseßt Greiffenberg i. Schl

baren

vor dem unterzei eraumt.

GrossSchöÖnanu, Das Konkursverfahren verstorbenen Fleischerme

nung des Verwalters, zur

gegen das Schluß-

ilung zu berücksickti- Anhörung der Gläu- Auslagen und die an die Mitglieder des chlußtermin auf den Vormittags 1A Uhr, vor cht 1 hierselbst, 4, TII. Stock, Zimmer 143, be-

30. Mai 1909.

8 Amtsgerit. Abt. 11. DarKkehmen. Befanutmachung. hen Konkurssache sollen 2810 M berüdsihtigen find t bevorrechtigte Konkurs- der Gerichts- Amtsgerichts

Zu

den 6. Juni 1905. Cohn, Konkursverwalter.

Konkurêverfahren. fahren über das Vermögen des

Spezereihändlers

hierdurch aufgehoben.

n 5. Juni 1905.

Amtsgericht.

[21364] mögen des Nr. 45/03

gestellt, da et

entspre@ende Masse nicht vor-

erfahren.

den 5. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Gottesbers.

Das Konkursverfahren Steppers Auguft T gt zu Bran erfolgter Abhaltung des

gericht Gottesbera- den

Greissenbers,

Fn dem Konkurs des Fuhren Otto Weißb nahme der Schlußr auf den 17. Juni vor dem unterzeih

Greiffenberg i. Schl., den 2. Juni 1905.

Königl. Amtsgericht. Schles. fahren üb

.,

in Großschönau wird nah termins und Vollziehung der mit aufgehoben.

Groß: shönau, am 6. Juni 1905. Königliches

Hannover.

Das Konkurs Kaufmanus Beuno Jac na erfolgter Abhaltung des

den 31. Mai 1905. lies Amtsgerichts 4A.

Neue aufgehoben. Hannover, König Hohensalza. Fn der Konkurssache des Kaufmanns Elkan aus Kruschwitßz soll die Schluß- Der verfügbare Maff die bei dieser Verteilung zu berüdsihtigenden festgestellten Forderungen betragen er Forderungen f der Gerichts-

[21127] | Miodowsfi verteilung erfolgen.

beträgt 17 082,41 M,

117 002,82 M liegt zur Einsicht de schreiberei hiefigen Königlichen Amtsgerichts aus. salza, im Juni 1909.

Der Konkuréverwalter : Hohenwestedt, HMolstein.

[21143] Vermögen old

qu €- Ber-

Herzog- gen zum

lichen Amtsgerichts. 3. [21137]

In dem Konkursverfahre meisters Franz Urban aus bme der Schluprechnung Erhebung von Einwendungen ge chnis der bei der Verteilung zu sowie zur Anhörung der Gläubiger Vergütung an die der Schlußtermin

Danzig und t find, wird

Forderung Gewährung einer des Gläubigeraus\{chusses auf den 3. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlichen A Amtsgeziht Jauer, den 2. I)

Kamenz, Sachsen. Das Konkursverfahren übe Skaskaer Kohlenwerke und Briquettfavriken, Aktiengesellschaft in Liquidation mit gewerb- sung in Skaska, ist nach Abhaltung | Kaufmanus Johanues prinzenstraße 27, wird nach erfolgter

[21176]

licher Niederla

des Schlußtermins Kameuz, den 2. Juni 1909. Königlich Sächs. Amtsgericht. Konkursverfahren kursverfahren über da Papierhänudlers in

[21149]

Symphor nachdem der in dem Mai 1905 angenommene rechtsfräftigen Beschluß vom

In dem Kon Buchbinders und

einrich Chriftian Ehmke straße 13, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des nach erfolgter

Erhebung von Einwendungen gegen der Verteilung zu be- Rheinsberg,

[i : b d zur Beschlußfassung K der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- | miesa stücke der Schlußtermin auf den 5. 2

Vormittags 113 Uhr, richte hierselbst, Ningstraße 21,

Kiel, den 31. Mai 1909. lihes Amtsgericht. Abt. 14.

ren.

Verwalters, zur ) das S(hlußverzeichnis der bei rücksihtigenden Forderungen un

König Koblenz. Konfurêverfah Das Konkursverfahren über das Vermögen der Spanner in Metternich ! nachdem der in dem Nergleichstermine vom 6. nene Zwangévergl kräftigen Beschluß vom 8. Mai hierdurch aufgehoben.

Firma Gebrüder [21359] Amtsgerihts Einbeck Konkursverfahren über Emil Göh- ine den Kosten

1905 angenomt

KöüÖpenickK. Das Konkursverfahren übe Kaufmanns Carl Eberhardt zu Köpenick wird nach Bestätigung des Zwangsvergleihs und nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch vom 1. März 1905 ang dur rechtsfkräftigen Be] bestätigt worden ist, aufge Schmölln, den Der Gerichts\reib Schwetz, Weichsel.

Konkursverfahreu.

Amtsgerichts. [21124] er das Vermögen des zu Gnesen wird nah

mins bierdur auf- aufgehoben.

Köpenick, den 31. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. fahren über das Vermögen des andelsmanus Carl Müller_ aus Bladen wird ung des Schlußtermins hier- In dem Konkursverfahren über das RermZgen des Gastwirts August ist zur Abnahm zur Erhebung von verzeihnis der bei

Leobschütz.

[21159] Das Konkursver

über das Vermögen des früher in Gottes- wird nach

nach erfolgter Abhalt durch aufgehoben. Leobschüß,

Liebau, Schles. Das Konkursverfahren ü

Handelsfr ‘maun in Liebau wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben. Liebau i. Schl., den 30. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Kaufmauus zur Beschluß [21174]

er das Vermögen des in Greiffeu-

Maurer- uud in Loitz wird, nah April 1905 angenom dur rechtskräftigen Beschluß aufgehoben. i

Loitz, den 29. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg.

„Magdeburg

Konkursverfahren.

verfabren über das Ver obi in Haun Schlußtermins hierdurch

Ein Verzeichnis dies

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Firma Cls. Voß in Hohenwestedt wird nah Abhaltung des Schlußtermins und völliger Ver- teilung der Masse hier

Hohenwestedt, den 3

den 3. Juni 1909.

Königliches Amtsgericht. 4.

Mündnich.

Liegnitz. : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Bruno Claudé in Lieguitz wird fassung darüber, ob das Warenlager im ganzen verkauft werden soll, Termin zur Gläubiger-

versammlung aus i 10 Uhr, vor dem unterzet anberaumt.

Lieguitz, den 6. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Koukursverfahrenu. Das Konkurêverfahren über Zimmermeist dem der in dem Ve

Abhaltung des Schluß- Schlußverteilung hier-

Amtsgericht. Mannheim. möôgen des over wird

r Beteiligten au

Galon, Rechtsanwalt. Vermögen der

dur aufgehoben. 60. Mai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Hoyerswerda. Fm Konkurse über 1991 verstorbenen Handels aus Wittichenau soll die Dazu sind 14 019,34 M4 verfügbar. find Forderun

den Nachlaß des am 2. Dezbr. manns Johaun Dubau Sclußverteilung erfolgen. Zu berüdcksichtigen Betrage von 45 728,30 M, darunter 7,50 A bevorrechtigte. Das Schlußver- zeichnis liegt auf der Gerichts Amtsgerichts Hoyerswerda aus. Hoyerswerda, den 6. Juni 1905. Rechtsanwalt Wolff, Konkursverwalter.

reiberei V

n über den Nachlaß des Jauer ist

des Verwalters,

erücksichtigenden

mtsgerichte hierselbst bestimmt.

r das Vermögen der

aufgehoben worden.

[21170] s Vermögen des

. Juli 1905, vor dem Königlichen Amts-

[213595]

vird, Mai rehts- 1905 bestätigt ist,

Konkursverfahren. [21131]

ber das Vermögen des

[21456]

den 3. Juni 19095. Königliches Amtsgericht. Konkuröverfahren. 2 der l er das Vermögen der | Forderungen der S au Luise Scholz, geb. Biedermaun, | 1905, Vormittags 10 Uhr, vo lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 21 des Verwalters für die

f 300 M und seine Auslagen seßt. [21132] H

Vorm.

den 15. Ju eriht, Zimmer 31,

chneten G

[21146]

mit beschränkter Haftung nach erfolgter Abhaltung des aufgehoben.

14 in Magdeburg wird Schlußtermins bierdur

Magdeburg, den 31. Mai 1905.

Nr. 8181. Das mögen des Wirts

heim wurde durch Mannheim vom 27. S@blußtermins und er

gehoben. Manuheium, 30.

Der Gerichts\hreiber Gr. A Marne. Konkursverfahren.

Das Konkursverfa Kaufmanns Heinri

Marne, den 6

Mülhausen, Els.

Beschluß Gr. Mai 1905 nach Abhaltung des folgter Schlußverteilung auf-

Mai 1905. mtêgerihts, 14: Mohr.

[21162] hren über das Vermögen des ( ch Gustav Müller in wird, nahdem der in dem Bergleichstermine vom 27. April 1905 angenommene

rechtskräftigen Beshluß vom 27. April| bestätigt ist, hierdurh

Bäcker und

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Konkursverfahren. [21360] Konkursverfahren über das Ver-

Eefert in Mann-

Zwangsvergleih durch 12. Mai 1905

aufgehoben.

Königliches Amtsgericht. Koukursverfahren. [21166]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Alois Nachbauer, hausen, wird nah termins hierdurch auf

N 47/04.

Mülhausen, den 31. Mai 19095.

München.

Das Kgl. Amtsgerich für Zivilsachen, hat mit

das unterm 17.

Der Gerichts\

reiber: Bachmann.

Shlußverteilung beendet aufgehoben.

München, den 9. I

uni 1909. Merle, Kgl. Sekretär.

Der Gerichtsschreiber : (L. S.)

Neumarkt, Schles. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das verwitweten Schuhmacherme Wunderlich, geb. Kelle, wird nah erfolgter Abl hierdurch aufgehoben. Neumarkt i. Schl,

Neustettin.

aufgehoben.

aus N

Das Konkursverfahren üb Kaufmauns Louis Falken nach erfolgter Abhaltung des S

[21157]

i [21168] er das Vermögen des ftein hierselbft wird lußtermins hierdurch

Neustettin, den 3. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Posen. Konkursverfahren. Das Konkursverfa

S{lußtermins bierdur aufgehoben.

Poser, den 2.

dur aufgehoben.

fahren üb

In dem Konkursver riedrich

69 Schlossermeifters F | Riesa ist zur Prüfung der Forderungen Termin au Vormittags 9 Uhr, vor dem

Juni 1909. Königliches Amtsgericht.

Rheinsberg, Mark.

Johannes Das Konkursverfahren über das Stift- | Kaufmanns Otto Lappe in Rheinsb Abhaltung des S{lußtermins

den 30. Mai 1905. öniglihes Amt3gericht.

[21135] Vermögen des erg wird hitèr-

Amtsgericht anberaumt worden.

ätigt ist.

termin auf

Konkursverfahr [21153] | hierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Stolp, den 31. er Simonsbrotfabrik, Gesellschaft

Riesa, den °. Königliches

urt Wen aufgehoben , Mai 1905 re

Roseuberg W.-Pr., Königliches Schmölln, S.-AÀ. Das Konkursverfahr offenen Handels Schmöllu ist, nah

gesellschaft dem der in

Bobrows chlußrechnung des Einwendungen gegen der Vexteilung zu berücksichtigenden chlußtermin auf den 11. D r dem Königs»

stimmt. Die Vergütung Geschäftsführung ist au sind auf 49,90 A festge Schwetz, den 4. I 1905. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. KFoukursverfahren. [21128] das Vermögen des Haruacck aus Eydtkuhnen ist uldner gemachten leihe Vergleichs- den 27. Juni 1905 vor dem Königlichen Amts- Der Nergleihsvorschlag ift Einsicht der Beteiligten

Stallupönen. In dem Konkursver Uhrmachers Otto infolge eines von

Vorshlags zu einem

fahren über

dem Gemeins Zwangsverg

Vormittags 10 Uhr, gerichte hier anberaumt.

auf der Gerichtsschreiberei zur Vermögen des | niedergelegt. ers Karl Kirchhoff rgleihstermine Zwangsverglei bestätigt ist, hierdur

Stallupönen, de Pik

Stolp, Pomm.

Das Konkursverfahren Molkerecibefizers wird nach erfolgter

Funi 1905.

l Amtsgericht. Rosenberg, Westpr. Beschluß. [21125] Das Konkuréverfahren über Brauereibesitzers K berg W.-Pr. ries; alia vom 18. t

905

n 2. Juni 1905. i t, Gerrichts\chreiber

des Königlichen Amtsgericht. Abt. Koukursverfahren. über das Vermögen des Theodor Stabe in Abhaltung des Schlußtermins

Mai 19095. ches Amtsgericht.

Ueberlingen. 11 Nr. 8199. Das Konkursverfahren über den Nathlgs

des Schreiners Josef Morgen in Beuren wurde luß Gr. Amtsgerichts vom 30. Mai d. F [tung des Schlußtermins und erfolgfer Schlußverteilung aufgehoben.

Ueberliugen, d Der Gerichtsschreiber Gr.

Weissenhorn. Befkfanutmachung.

Das K. Amtageriht Weißenhorn hat am d. Jun 1905 das Konkursverfahren über das Vermögen der Ulrih und Viktorig ausen nach Abhaltung dz

nach Abha

Amtsgerichts

Oekonomenseheleute Stempfle in Oberh Schlußtermins aufgehoben.

5 reiberei des K. Amtsgerichts Weißenborn,

arne Wals, K. Sekretär.

] Norddeutf} Norddeutf\cch-

i Tönning wird zu in obige Tarife aufgenommen.

den 31. Mai 190% gliche Eiseubahndirektiou.

Bekanntmachung. -Hesfisch-Südwestdeutscher Verbandsgüterverkehr.

Fn Auéführung der Bekannt Eisenbahndirektion werden zum 1. Ju Tarifheften 1, 2 un anderweite, MWürttembergishe Stati können vorautsih

Wirt in Mül- erfolgter Abhaltung des Schluß-

geben Ausfkunit. [21139] : t München 1, Abteilung A VARn E Beschluß vom 3. Juni 1905 1905 úber das Vermögen des Korbwarenfabrikanten Konrad Dummerth

in München eröffnete Konkursverfahren als dur

Norddeutsch

Frankfurt a.

Vermögen der ister Johanna eumarkt i. Schl. altung des Schlußtermins

i. den 30. Mai 19059. Königliches Amtsgericht.

] Oesterrei

[21134] hren über das Vermögen des Kern in Posen, Kron-

Abhaltung des | Mübhlackter—

von Pafsau— lautern Saargemün Schnuelldorf woog—A

Mühlacker “4 abzuändern;

hmetarif für die Beförderung bon ationen der K. K. priv. ôsterr.-ungar. Staat Delle transit, Avricourl it der Bestimmun] Mat 1893: 8 für den Verkehr na henen Routen treten au?

über Eg 1

mantwoeiler

und Borstenvieh von Sît Staatsbahnen und der

enbahn, Gesellschaft nah d Amanweiler transit m Paris und weiter vom 1 Die auf Seite 8 des T Amanweiler transit vo Kraft und erfolgt die

Schnelldorf Mühlacter Pforzheim— Röd

chen aus\chließlich ch Neuulm Mühlacker

St. Pölten, Wien s\{ließlich über Schnelldorf Mühlacker— Pforzheim

[21141] er den Nachlaß des Moritz Winkler in nahträglih angemeldeten f den 13. Juli 1905, hiesigen Königlichen

aus\chließlich

b. von Mauerkir

RNöschwoog““, c. von Penzing, St. Marx

Röschwoog““; 3) Ausnahme und Borstenvieh von St n Staatseisen on der K. K. priv. ch Delle transit,

bei Wien au

das Vermögen des drich aus Rosen- nahdem der tsfräftig be-

den 3. Juni 1905. Amtsgericht. Konkursverfahren. [21172]

en über das Vermögen d Krug « Co. in

dem Vergleichstermine enommene Zwangsvergleich chluß von demselben Tage boben worden. 2. Juni 1905.

er des Herzogliche

bahnen un

Linien) na Amanweiler transit mit d und weiter vom 1. Mai 1893 :

Die Instradierung nah Am 8 Tarifs sowie au

auf Seite 7 de J u ab Passau

trages IIT hierz Schnelldorf— Mühla 4 abzuändern. am 5. Juni 1905.

K. K. Oefterr. Staatsbahuen,

n Amtsgerichts. 2. namens der beteiligten Verwaltungen.

[21155]

fi in Kruposchiu Verwalters, das Schluß-

längstens je 06, wer

Beförderung v nit gekämmte, folgende Fracht

Reichenberg |

am 6. Juni 1905. K. K. österr. Staatsbahnen,

namens der beteiligten Verwaltungen-

[21356] Verantwortlicher Redakteur

Dr. Tyrol in Charlottenb Verlag der Expedition (Scholz) in

Orudck der Norddeutschen Anstalt Berlin SW.,

[2 40

Amtsgerichis: C. Beg,

(2136)

M4 TEMOOn

Tarif: x. Bekanntmachungey der Eisenbahnen.

Bekauntmachuug. ch - Hessisch - Südwestdeutscher un) Bayerischer Seehafenauêsnahme

m 15. Juni mit direkten Säßen Die Tarifstationen

chung Königlicher M. vom 11. v. M. li 1905 gültige Nachträge zu den d 3 herausgegeben, die weiterhin e ermäßigte Säße onen enthalten. tlich vom 10. d. M. ab a ionen eingesehen und käuflich bezogen werden. Hannover, den 4. F Köuigliche

für einige

Die Nat:

9 Eisenbahnudirektion.

chisch-Ungarisch-Französischer isenbahnverband. Aenderung der SR As auf deutschem

Mit Gültigkei nachbezeichneten

rungen hinsihtlih der Leitu 1) Ausnahmetarife für die vom 1. Oktober 1898:

Die Instradierung ift, Verkehr mit Oesterreich als au mit Ungarn von Maxau-— Lauterbur Aschaffenburg—Mainz— d— Amanweiler

t vom 1. Juli 1905 treten in da Ausnabmetarifen folgende Aende ng der Sendungen ein: Beförderung von Pferde

sowobl im Tarif für de ch im Tarif für da Pafssau— Craileheim— g— Amauweiler unt Alzey—Kaisers in. „Paffau PVforzheim—Rösd

über „Sin

Pforzheim

N: C. B „(Wien)

tarif für die Beförderung von Sha! ationen der Königl. Unz d von Szombattd dbahn-Gesellschaft (uns Avricourt tranit er Bestimmung nah #8

anweiler transit ! f Seite 2 des Nf durhwegs in „Passa Pforzheim RÖ\®

1441] Oesterreichisch-Ungarisch-Französischer Eiseubahnverband Teil Ux, Hest L Einführung von F Baumwollabfälle Mit Gültigkeit

1 April 1902. tsätzen für Tranéporle * Belfort nah Reihenbers vom 1. Juli 1905 bis Durchführung im och bis 1. Februar 19 on Baumwollabfällen, ge verpadckte, bei Aufgabe als sätze berewnet :

| Bei Frachtzahlung fi ____mindelten?__ | 5000 kg | 10 000 8 für jeden rachtbrie] | A

Franken für 1000 kg 54,70

| l | l | \ l

zum Deutschen Rei

M 134. Amllih fesigestellite Kurse.

Kerliner Börse vom 8. Juni 1905.

1 Frank, 1 Lira, Gold-Gld. = 1 Krone dsterr na, a5 = 0,85

d. holl. W, = 1,70 s 1 fffand. Krone = 1125 « “PRNeo 1 (alter) Goldrubel = 83,20 „s 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling

1 Peseta = 0,80 GO ire B S E 7 Gld. südd. W.

1 Rubel =

Aa o. o. Brüffel und Antwerpen

I Sia

(00 d0 6.0.0 0.0

4 0 C 06'S 0

D 0 C DS c e o N D L O 5 S 00 DO f O C C0 D I C0 DD S DO CO O N D A

Sm ERSAS

0d: 0.00 0&0 D

Bankdiskouto.

Berlin 3 (Lombard 4),

Italien. Pl. 5, K Amsterdam 2x.

1 copenhagen 4. Lissabon 4 :

Madrid 44. Paris 3. St. Pete n Bn T7: ; k sb

Schwed. Pi. 44. Norweg, Pl’ 4 Sibrei 31 Mies 27

Geldsorten, Banknoten und Coupons. ankn. 1 £/20,47bz

Holl. Bfn. 100 fl Jtal. Bkn. 100 L./81,30bz Oest. Bk. p.109 Kr.!85,25bzB do. 1000 u. 2000Kr. 85 25b1 Ruff. do. p. 100 R. 216,05b3 __500 R. /216,05bz do. do.5,3u.1R./216,05bz

u Sunil Swei N 10e. and. N. 1112,65 Sollep” 100 G. 323 70L do Vell,

Sovereigns , ./29,42 bz 3 Frs.-Stüde .16,29bz Guld.-Stücke|—,— Gold-Dollars .|—,— Imperials St. .—,— do. alte pr. 500 &'—,— do, neue p. St.

Amer. Not, e do, Cp. z. N. i 41925b:

Belg. N. 100 Fr. 81,20 Dän. N. 100K 112,65

Schafen

Oesterr Deutsche Fonds und Staatspapiere.

D.R-Schaß 1900 , 4 | 1.1 . 1904 unk. 06/34) vers. . 1905 L, unk 0734| 1.4.10 as 7 34! 1.4.10/ , Reichs-Anleihe ./33| versch.!| 5000—200/10

do. Inter. 3x] D i; L 2E :/3 | versd.|10000—-200/90,40bzB

ck41 f J 9 Mes, fonsol. Anl. ./3t| versh.| 5000—150{101 40B 13 | vers, 10000—-100[20,40B

3000—2001103,90G

Burg 1900 unkv, 1910 Cassel 1868, 72, 78, 87/33! ve

Coblen

Goburg Cóôpenick 1901 unkv. 194 Göthen i. Anh. 1880

| 3000—200|—,—

100 10028 ‘| 5000—200 E

do. Bayer. St,-Anl. d d

0. o. | Do, EifenbabwOb. 3 . Ldsk.-Rentensch. Brnih tin S E

Y

do. Deffau 1896! Dt.-Wilmersd, ukv. 11 Dortmund 91, 98, 03) Dresden 1900 unk. 10

M fin Lf f

S A o. /1900 34 do. 1896, 1903,04,05 D ¿s Hamburger St.-Rnt./34| 1, d „1004 | 1.1.7 ' j {v \ of do. 93 99/34 vers. 904/34! 1.4.10

. do. amort. 1897|

Lüb.Staats-Anl.1899/34 do. do. ukv. 1914/34

0. do. 95 Mel, Eisb.-Schuldv. kons. Anl. 86/3

do. 01uf.11/35 St.-A, 1903/34

do. Bod.-Cr. Pfdbr. 34 Sa. -Alt, Ldbh.-Obl./34 “Gotha St.-A.1900/4 do, Landesfr. unk.07/4 do. 1902, 03/34

S Mein. Ldskr. 4 pOsischeSt.-Anl. 69/34

p 2,

do. do. Grdrpfdbr. T u. TT do. [I,IVuf.1912/13 do. Grundrentenbr.,T| Düren 7 1899

. . [A Ao

O

D

do.

do. G 1891 fonv.

Düsseldorf 99 ukv. 06 (

do. ]

do. 88,90,94,1900,03 Duisburg 1899 do. 1882, 85, 89, 96

do. 2 Eisenach 1899 ukv. 09 Elberfelder v. 1899 T'-

d IT-IV

o. do. konv. u. 1889 Elbing 1903

Ems

Erfurt 1893, 01 I—LII

do, 1398/ 01 L

EŒEffen 1901 unkv. 1907|

do. 1879, 83, 98, 01

Flensb. 1901 unkv. 06 d 1896

o. Frankfurt a. M. 1899/34 do. 1901 I u. TTI/3t

auf ZIF Tarifitt) den für? fämmte O Fra

bk pst pmk Pen dera Pen ermd fm meh fred ermd jmd —N b s J] OD

Ti I 1 H n Pt J Ps P C0 D

e SISSSSDD

o

S,

j j

EL jn prt uns prad duc Q

LacA

0. ult. Juni Swrzb.-Rud. Tue (84

wrzb.-Sond. 1900/4 Landeskredit 34 dôkred, uk. 10/4

0, do. Vürtt. St.-A. damm-Kolber 3 ergisch- Märki ITÉ 32

t —I

&

do.

auftadt 1898/34

eiburg i. B. 1990/4 1903

do. ürftenwaldea.Sp.00/34

p e bei jd

Sm —me m 2

O —_

3000-300199 70

300 ,70bzG Glauchau 1894, 1903 Gnesen 1901 ukv. A 1

do. 1901 Görliß 1900 unk. 1908 í

do. 3

Gießen 1901 unkv. 06/4

eck-Büchen gar. . ; bg. Friedr.-Frzb.|33

S

urg-

“J [Jda

do. do. VILVITI 189 do. X, X -XVIL|

Do LA. I o. do. 02 ukv. 12/3

Westf.Prov.-A.ITL,IV 4 do. do. IVufv.09/3 Do DO ILTLCIV S do. do. IT'3

Westpr. Pr.A.VIuk.12 4 do. do. V—VII

4 R; . 06/4 Sonderb.Kr.99 ukv.08|4 Teltow. Kr.1900unk 15/4

do. do. 189013 4 4

Aachen St.-Anl. 1893| D. do 1902

Altenburg 1899, I u.IT

Altona 1901 T

Aschaffenb. 1901 uk.10 4 Augsb, 1901 ukv. 1908 4

Bamberg 1900 unk. 11/4 | do. 1903/3{| Barmen 1880/4 |

do, 1899/4 do. 1901 ukv. 1907/4

do. Stadtsyn.18991 do, 99, Il, ITI 04/31 Bielefeld D 1898/4 do. E 19004 do. F, G 1902/03/4 Bochum ... . 1902/35 Bonn 1900/33 do. 1991/33 do. 1896/3 Boxh.-Rummelsburg 35 Brandenb. a. H. 1901/4

D

4 do. 1895, 1899/34

i

o. I, I 1901/34]

84, 90, 95, 96, 1903 31 |

Cottbus 100 ukv. 104 |

do. 889 34 do. 1895/3 | Grefeld 1900 4 |

do. 1901 unkv. 1911/4 do. 1876, 82, 8834| do. 1901, 1903 [34

Danzig 1904 1/33 Darmstadt fl 33

902 3 |

T de C0 CS ———

i

do. 1893 1900

j

S

1901

Co H Ma ia C3 Mi

u wp ge

I Co we-

1903

D C3 Ms C3 vi C33 de E E S

1903/34

hi. B. 1901 uk. 10 1901

Berlin:

ruckerei und Vet elmstraß

gard-Cüftriner .|3 lémäár-Carow N s Bi

do. 1900 500-100 Faure Eraudenz 1900 ukv. 10/4 |

Nr. 32

e .

Brdbg. Pr.-Anl, 1899!

Caff. dofr KIK uk 07 3

Hann. Prov. Ser. 1X33 3

©

O

Oftp.Prov.VIIL'u,IX 4 do. do. I—IX 33 Bs Provinz.-Anl. 33 osen. Provinz. -Anl.|34 5/3

J Jp J] brs s O pat C) Pru

d. do.

Rheinprov. XX,XXT 4 do. XXTTuy.XX1I 37 do. TI, IV fv, , 133 do. V—VII .,,, 133

5000—200/101/10b 5000—500/99/49G

b im pn Pi P jl br pr pri jt jt j A

S far Jin Hie Hr 1 1D 1 far Put Ft Pn 1a D, ire 1e 1 Fra F T 1 P Pt jan Cv D 1 m i j —J De

O0

XXIV-XXVIL 3 ha XXVUL unt 16 33 E i

co

A

z , X1V 3 SdlL-H. Prv.-Anl. 98/34 do. Landesklt. Rentb, 3x| 5000—200|—

b p bt i A A A

3x

I ¿ pi pr pr prt pk pt purá pmk prmcá pr pmk pr ps É

Fe S

Su Fannadenth SSS | S2 8s

p f A | P A A t Si:

Mm bas Mm | 3fck J

do. 1893/34

_ K

tre

4 | do. 1887,1889, 1893 31 Apolda 1895 34

T

25, A —] S S

bk prt perek M N

do. 1889, 1897, 05 3x| Baden-Baten1898,05 311 5

co

R,

. o

do. 76, 82, 87,91, 96/33! vers do. 1901, 1904, 1905 31 139 Berlin 1866/34| 1.4.10 5

do. 1876, 78/34! do. 1882/98/34 ve ch. do. 1904 I'34 do. Hdlskamm.Obl./33

3 4 | 3

5000-—500/88,60: 0/ 100020 10 5000—100|—,—

10, 00 100|— /| 200 99,80

10 5000—200 10240G .10/ 5000—100/98,75G 2000—100/102,90G 2 l Bs Charlottenb. 1889/99 4 | 2000-200199, 40G do. Ent | 3eS. 2000—1001102,90G o. J untv. 4 1210| S000 O do. 1885 fonv. 1889 34| vers. 2000—100/109,00ba do. 189, 29 02/04) veri. 5000—100/109,00bz

7 94 | 1.1.7 | 5000— )

do. 188bkonv. 1897/34 verf. 0 9 10aVI 3000—100|—,—

| 1,4.10 2000—200/103,20B

do. 1901/34 Breslau 1880, 1891/35 Bromb. 1902 ukv.1907/

5000—100/102/90G

1902/34| 1,17

| 600—300— 0| 5000—500/102, 90G 0 5000—500/99,25G 10| 5000—500/91,50B 5000—200/100,49bz 5000—200/103,25&8 | 5000—200/98,60G | 5000—200/99,00G | 5000—200199,10bzG 2000—2001— 0/ 2000—200/98.70G

| 5000—200/99,80G 0| 1000—500/108 19bz

2

Tj

Spandau 1891 4 M 1895/3 Stargard i. Pom. 95 3 Stenda!1901 ukv.1911/4

D 1903/3} Stettin Lit. N., O., P./34

M s Vin C C3 n S

„r A p jt jr & . . . o

G A Yan D

Predi Pr feiifnilt s O0

Weimar 1888

Wiesbaden 1900 O do. 1901 ukv. 06/4 do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, 03 1/34 Witlen 1882 [TT/34 Worms 1899/4 do. 1901 ukv. 07/4

"Oa 1 5000—-200}98,75& 2000—200/100,60 2000—200/98 bzG

Io A A S

oOOoOOmOoOI

E E D M M C CO pk jk p pu pk bmi Pr

: Börsen-Beilage hsanzeiger und Königli

Berlin, Donnerstag, den §. Juni

o. 1

Inowrazlaw 1897 Kaisersl, 1961 i do. do. fonv. Karlsruhe 1990 do. 1902, 1903 L II do. 886, 1889 Kiel 1898 ukv. 1910 do. 1889, 1898 do, a 02 do. 904 [-X Köln 1900 unky, 1996 do. 94, 96, 98, 01, 03 Königsb. 1399 .,, do. 19091 [uky. 11 Do 1891, 92/95 D 190 I Konstanz 1902 ,, Krotosch, 1900 Tuky,10 a. W, 90u.96 a

Langen]alza 1903 Lauban 1897 Leer i. O. 1902 Lichtenberg Gem.1906 Liegniß 1892 Ludwigshafen 1894 I

do. 1900 gef.1.1.06

Do, 1902 Lübed 1895

Magdeb. 1891 uf. 1910 Mainz 1900 unk, 1910

L

Merseburg1901uky,10

do. 1993/3 Offenbach a. M. 1900 4 S do. 2, 05/34 Offenburg 1898/34

do. 1895/3 Oppeln 1902 1/3 Peine 1903/3 Pforzheim1901 uk |

do, 1895, 1905/34 Picrzasens 1899 uf. 06/4

lauen 1903/3}

osen 1900/4 |

do. 1894, 1903/3 Potsdam 1902/34 Regensbg.97,901-03,05/3

do. 1889/3 | Remscheid 1900/4

D 1903/3 Rhevdt IV 1899/4

do. 1891/34 Restok 1881, 1884/34

do. 1903/34

D 18953 |

Saarbrückden 1896/34

St.Jchann a. S. 1902/33 do 1896/3

Schöneberg Genu. 96/33 do. Stadt 1904 1/34 Schwerin i, M. 1897/33 Solingen 1899 ukv. 10/4 |

do. 1902 ukv.12/4

do. 04 Lit. Q., T-IX Stuttgart 1895 “4 do. 1902/33 Thorn 1900 ukv. 1911/4 do. 1895/34 Trier 1903/34 Viersen 1904/33 MWandsbeck# 1891 1/4

O

Gr. Lichterf.

E L

een 1903/33 alberstadi 1897/34

0 P D IES pot —]) —] =—] drk

O

D 902 I B Halle1900L IT;2.06/07 4 do. 1886, 1892/34

œ L D pk dect dure Jama

m ti e _QA=A5A

OIDOSOO

[e]

ameln 1898)

amm î. W, 190332 annover 1895/34 arburg a. E. 1903/33 eidelberg 1903 34 eilbronn 1897 ukv. 10 e 1903 ilde8heimn 1889,1895 Mee 1896 omburg v. d. H, 1902

Jena 1909 4 1910 do. 1902

mm D S O

A L n l nt T bt l

H O2 0 H e S R . e]

3

vas —YY n m

C

[S] 18

Ee M A d n pt bi J 3 =

S 2 P M T m O, A i. e

En

Hr M C5 M C0 ——— tor De

C O

Go M E Se

1 A —] m

Mx ©S

C

Mis L M C3 I E m O08

07G

O

M

G S —] A —] A i A A] P

C3 03 p Pm t jt pi Pn P A p Pt P M brt M M 1m n . .

s s 1e d Df P 1 1 Jn Pn Jf Pt Fd

r

do. 75,80,86,91,02 T|

do. 1888, 91k», 94, 05/1 Mannheim 1900/- do. 1901 unk. 06 -

_ck

Do, 2088, 97, 983 do. 1904 3 Marburg 1903 3

v wer wr

Minden 1825, 1902 35 Mülh., Rh. 99 ukv. 06 4

E 189, 0413 Müth., Rubr 1889, 97 33 München 1892 4 do. 1909/01 ut, 10/114 do. 86, 87, 38, 90, 94 34/ do. 1897, 99'32|

do. C M.-Gladbach 1899 4

do. 1880, 88 31 DO, 1899, 1903 34 Münden (Hann) 1201 4 Münster c Nauheim i. Heff. 1902 34 Naumburg 97,1900 kv. 33 Nürnb. 99/01 uk. 10/124 | do. 1902, 04 uf.13/144 | do. 91,93 kv.,96-98,05 33

=I=J

1897 33

O

J fund J J

S

5000— 5000—

2000—500 1000 u. 500 9

5000 u.1

do. 1903 do. tonv. 1892, 1894/34 Preußisch Berliner. i 15 | D a 44) DK- s C 4 D «r B do Heute. « « do DÓ: ps Ls 3 do D o oe 3

h Preußishen Staatsanzeiger.

1000—200198,75G 3000—100/98/50G

98,75G

2000—200 R 2000—200/93,90B 5000—100|101,25G

.| 5000—100/99,75G

3000—500/98. 90%

2000—200 9875G 5000—509/99 25G 5000—500/98,60&G

2000—200

99,00G

5000 —500|— 2000—200|— 5000—500|—,—

1000—200 1000 1,500 1000 u.500 2000— 200 2000—100

2000—209 2000—2009 2000—200 2000—500 2000—509 2000—500

5000—500

5000—500 2000—500 2000—500

2000—500,

99/2 5B

104,50G 98,89B 100,25bzG 92/60G 103,30G 99,00bzG 99,00bzG 99,00bzG O ,90bzG 103 30G 98,90G

2000—500/98,90G

1000—200/98/,50G 5000—200/98/50G 2000—200/101,49B 2000—200|—,— 2000—200/100,20G 2000—200[100 20G 2000—200|—,— 2000—500|—,—

7 1 5000—1001103,50G

.| 5000—100/99,70b;¿G

| 2000—500/108,60bzG .! 2000—200/98,60G

| 5000—200[190,3)G

5000—100[101,00B

ch. 2000—100/99,00G

5000—100/99,60G

| 5000—200/98 90G

1000—200[103,C0‘5 1000—300198,60G

1000 u. 500/100,50S 1000 u. 500/99,00G | 5000—200/98,75G 0) 5000—200/101,90G

5000—200/103 90G

fandbriefe.

| 2000—100}98 70bzB

.| 5000—200 98,70bzB j

5000—500/99,208G

5000—200 102 10bzG

5000—500198,70G

5000—200199,60G

5000—500/99,00G

500189,10bzG G

3000—150/101,60G 5000—100/102,20B

100/99,70bzG

5000— | 5000—100188,30bzG

1905.

D E LELMeIS 100 es a a 08 i Be 1 a 35

J J

M M Jr j ÞA

I I I J J] bund dus

e D

do. d Landschaftl.

20. o Ostpreußische DO,

doe]

do. : Pommersche pes

omm. n s

do. chit - Vas j Posfensce S. VI-

do. XI-X

de

Ha G5 G5 OS CE E

E: E E P Os dR P

A I’ A A’

10000-10001 | 5000—100 10000—100

A wotckLB M C0 C Es C3 M C5

Dr

00s

C I

bUUaaabrck r

5 if C5 O H C0 3 H I O He

do. e3w.-Hlst, L.

ry T c

L

et

do. Westfälische do,

do. do. Westpreuß. ritters{. T do. do. IB'3

. neulandsch. IT 3x

Hefs.Ld.-Hyp

do. Kontm.-Obl[.L

A [A

Sächsische

Pfandbriefe Landw. Pfdb, Kl | | s E

XIV-XYI L B XVIL XIX RXL _KXTV, XXY Kreditbriefe

N

do. TA, VA

XBA XT-XVLXVIT X U NNY

Renteubriefe.

Hannoversche « « « « 34] versch.

do. O Kur- und Nu, (Brdb) 4 | ee, E, do. . ./34] versch.|

auenburger 7 Pommersche E [3x

o. Rhein. und do. /34 versch.|

4 | 1410| ¿

S Bus S ugsburger „L Bad.Prám. Anl. 1867/4 | 12 Baver. Prämien-Anl.| raunshw. „L, Cöln-Md. a6 ‘or SA

beder 50 Zlr.-L, . 3x Meininger 7 fl.-L, . .|— Oldenburg. 40 Tlr.-L, Pappenheimer 7 fl.-L.|

Anteile uud Obligationen

; Deutscher Kolonialgesellschaften. Ostafr. Eisb.-G. Ant. |3 om Neich mit 3% insen und 120% Rüd3z. gar.) Dt.-Oftafr.Schldvsch. (v.Neich sicher gestellt)

Ausländische Fonds.

Argentin, Eisenb, 1890 , .. do do.

A

@ Sa P

46,60et. bzG

P 1,1,7 | 2000—50U

——— A per A T L

do. P E 1887

pr

äußere 1888 20400 4

DíODOO

bo. Bercn. Kant.- Anleihe 87 k Bosnische Landes-Anleibe .

do. 192 unky,1913|

Cd

Bi L s jm Mi 1m Jn Hn LIS DIO P Ft Fa Fs Lth

.-

E] bt O —Y Prt Punk Peri bend bs O O A J —JZ +2