1905 / 135 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21809] Rheinische Nährmittelwerke [21728] Braunkohlen-Abbau-Gesellschaft und der Bilanz auf das Re<nungtjahr 1904/05

C. Linkenba<. Louis Nöôder.

f [ : S F î Bilanzkonto 31. Dezember 1904 i 918 Friedensgrub d Beslußfafsung über Erteilung der E 91293] Mm Hagelbera Akt. Gef. ! [21491] M < s W 3 Y 7 vg e Debet. anzfo per . De er s Kredit. [21823] ___ Friedensgrube. : / und Beschlußfaffung über Erteilung der Gnk- I eren C N es ¿n ber aim 6 Juli emani}e eberei n 2 ittau. Pasfiva Actiengesellschaft in Liquidation. A E E Aktionäre der Braunkohlen-Abbau-Gesellhaft lastung und Verteilung des Reingewinns; 1905, N nittano 11 Vbr, zu Berlin im Situngs- Aktiva. Vilanz pro 30. Avril 1905. 7 Einladung zur ordentlichen Generalversamm- E t S M A i i M [4 | Frieden8grube in Meuselwis werden bierdur zur 2) Ergänzung8wahl für den Aufsichterat. ; ale des À Schaaffbausen’sen Bankvereins zu j « |A lung auf Freitag, den 30. Juni 1905, Vor- Grundstückekonto: s | Aktienkapitalkonto . . . . | 8 500 000 diesjährigen ordentlichen Generalversammlung, Der gedru>te Geschäftsbericht wird vom 17. Juni Berlin, Französische Str. 53/54, stattfindenden M |s S 1M i rvliattowi 1 200 000 | mittags 11 Uhr, im Hotel Reichshof zu Cöln a. Rh. Saldo am 1. Januar 04. 2 601 791 46 Anleihekonto T K welhe Dounerêtag, den 29. Juni 1905, | ab von der Betriebêverwaltung unentgeltlich aus- ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Grundstü>3- und Gebäudekonto .| 3339932] _- 213 4c Attien ar ti r 0A L 120000— Tagesorduuug : #°% Abschreibung . . . 13 008 9% i 950 000,— Nachmittags 32 Uhr, im Hotel zum Europäischen | gegeben. E dentlich e ana iss ab 29%/5 Abschreibung . . + - 6679 85] 324 313 40 S octs s 1000 | 1) Wabl zum Aufsichtsrat. 75587825 | Anleihekto. TT 1 262 000,— H Hofe zu Altenburg stattfinden soll, ergebenst eins Meuselwitz, am 7. Iuni 1905. 1) Geshäftsberi<t und Bilanz nebft Gewinn- und | Webereiutersilienkonto . . . . «| 12415999 Untecstügungsfondäkonto “| 10811020 | 2) Berit des Liquidators. E 4 119 30 | Anleihekto. TIT 1 349 000,— | 3 561 000/— E G 6A : ves Seit ï Der Auffichtsrat. Verluftre<hnung für 1904/05. c Le ab 84 °/o Abschreibung . . - - 10 346/30 Gewinn- u. Verlustkonto .| 11528220 | 3) Beschlußfassung über die Bilanzen 1901 Aue 7503 01 S1 | Delkrederekonto . A 1 54690 | Tage®orduung : 1) Vortrag des Se hâfttberihts Va] e. 2) Gewinnverteilung und Entlastung des Aufsuht- E 114 137/25 A A ps E < Abgang... | 482 260246981] rbeitervenfiongfenksfonto. | 1148163 | [21726] Bilanz der Buirer Walzenmühle Actien Gesellsch. rats und Borttands. Zugang S A 328— i 29 des Voritands. A S | Gebäudekonto: | nento SDurg, | ¿ i : i ; a3 C LLZS t. o 5 457 i j E c Cc M iaen (es pad ° L ; s f E s - , , Die Hinterlegung der Aktiea oder Depotscheine der | F rbereieinrihtungskonto . . . - 90 594/78 4) Beschlußfafsung über die in der vorjährige Se Saldo am 1. Januar 04 . . .| 781867323 Reservesonds R 60 301 88 vorm. L. & A. Kolping in Buiîr pro 31. Dezember 1904. Reichsbank behufs Teilnahme an der General- C R ale Abschreibung 7 549 56 neralveramma Eg vorgelegte Ver ita 10/0 Abschreibung 78 186 71 | Ae Levate, o : ar 2 ei Gesellihaftskafse, Marien- Os E E O tellung und Rechnung des Liquidators. ® “o s—— —= MLCICCIEIONDS . . » » + 12096321 E E E A ; G N E G GEEGENA E E iet be S M leichen 83 045 22 12753 38 5) il Don N soren. 7 740 486 52 Obligationezinsenkonto . . 38 000 | 1) An Generalvorratsftonto, Bestände | 320 368 95 1) Per Aktienkapitalkonto 240 000/— BicxHiceein zu Berlin, Côla und Düsseldorf M1 Js «s aa O 113 198/28 6) Wakbl eines Liquidators. E dd . + -,. « - « «c L A RReS Afzeptekonto . . . . . . | 126588/90 | 2) - Suhrkonto . . . . 164,— ; 2) Hyppothekentonto 69 000/— erfolgen. Pferde- und Wagenkonto . . . - 1 650 59 ¿ Diejenigen Aktionäre, welche diefer Generalver- 777652353) _ E Avalakzeptekonto . A 180 000|— t Abschreibung 642, 1000 —} 3) , Reservefondékonto y 13 (88 39 Berlin den 9. Juni 1905. ab 20 9/9 Aktschreibung . « « - 330/10 1320 49 sammlung beiwohnen wollen, werden ersubt, gemäß =— AUOOUÜ «ea 0 9200—| 7 776 323/53} Kreditorenkonto . . . . .1 7133 087/3213) - Anlagekonto . . . 194 942,02 4) , “erag: maar L 2 172 30 e n. DEN: S 3 l I D 0 E S A Í ta A wi d - 7 E amm | * 41 E. L - c g "Q RNO 5 onto T1 Vent en 1 T m Der Vorstand. Marenlono «ao 345 063 90 S 24 des Statuts bis spätestens 28, Juni Maschinenkonto: O E | Abschreibung 15 442,02 | 1/9200 6) 7 tit aceh A eren 117 331l49 Gershel. Hagelberg. Garni. «<2 203 147 70 1905 ihre Aktien bezichungêwet]e Interimsscheine Saldo am 1. Januar 04. . .| 4216 33998 O lilionto. ..….-.-- 4891 5M 2 - En Eis ( 3d C 17 TERD A Färberecifonto .. .--+-- 4 E mit einem doppelten Nummerverzeihnie brik: 69/6 Abschreibung . . . . . |__252 980 39 o... | S * Borirag ans 1903 581,47 21722] O Cn 60 Liquidator der Gesellschaft - Vos O 3 963 359 59 6) Debitoren laut Kontokorrent . | 290 624 36 A OSEDs 3 896 87 44 408/34 & V N ú L e En Í ® . _— {1 bas S N S L E 5 520,5 A 7 Elektrizitäts - Aktiengesellschaft MeDarainrentonis A 1 vas E Ludwig Schreyer in Ï s __89 739 06] 4 053 098 65 —— S: y Feuerungsfonto . ... « + + 30 48 E fi Utensilienkonto: Ln 798 572.75 798 572 75 Hydrawerk zu Berlin. Afsekuranzkonto . . .. „+ +- J n a Der Aufsichtörat. S U bir e Li La Ei 1s N, Degetihet AGA, p onrto G E M R E [s . Z L E q 0 FEAiaa C E Bilauz per 31. Detemiee ug N ix ra 63 880 T2 15ND] 109/60 Abschreibung . . E OAE 1) An Sa@konto 839/72] 1) Per diverse Konti 16d 6ER K a E I P S O L m 21912 L S8 752 V6 S e A > O L ) Per dtver!e Xontl G O e Debitorenkonto : Außenllane n E +10 Deut che Hypothekenbank B LOS CIEIO 2) Koblenverkaufskonto E 119/99 2) Vortrag aus S L S La D Bankierguthaben 95 867 65) >12 499/43 T ] ; j D +9 4570,40 3) - Generalunfostenkonto ......- 93 676 88 I, 581/47 An Kassakonto . 178 72 723 392 40 1 723 392 40 (Actien-Gesellschaft). insscheine 183 322 45 : . 4) Abschreibung Anlage- und Fuhrkonto. . 16 084 02 Wethfelkonto . . 101/65 Gewinu- und Verluftkonto pro 30. April 1905. Kredit. Die am L. Juli 9B Age E Abgang . O 10 L D L Mora aus 1904... -. 58147 o D E e N MEÉI U I! (SRGRNGS G erien a Gs O C Gieisänlagentonto: D Wewin . . 24 e + < ©+ « 8268 F 4440808 \hußkorto . Z( UBU E A 1M M [A1 Ee I L ; e Saldo am 1. Januar 04 . 483 323 46 ——— T E Al ———TES inenfonto 3 969 “5 489 ; 87863 . Juni 1905 ab - 60/ FHreibuna . 98 0 155 128 95 55 128/95 Majchinenkonto . S I An Afffekuranzkonto 5 489 —|| Per Gewinnvortrag 14 878 63 Ges T Le laRe Dorotheenstraße 54 60/0 Abschreibung . . . .. 28 999 40 I 15 e O o S 480 * Milo... E 2 998 60 Interessen, und ia ection der Disconto-Gesellschaft, : 454 324 06 Des B, Ua: aée c vort r s Handlungsunkostenkonto (inkl. Provision) E 98 e. S Os R G M evitiés Handels - Gesellschaft sowie bei der i Dis T E T 1943 35 De ° Fabrikationskonto: ranktenkassekontlo . …. - «e * S r T : 304 | Nationalbank für Deutschlaud hier und auêwarl 156 267 141 Z L A E « E « Srvaliditats- und Alteröversiherungskonto 3 131 08] » Webekonto . . | 668229 | neden E Sein gelie E s 7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. besiände 61 306 29 Zerufêgenossenshaftéfonto ae E | in, den 7. Juni 1905. | Pferde- und W : - A, E Se 2 ‘eis : S be iko to U => 4 093 94 | Verlin, “S Vorftand. P A Mono 9E 7g [21724] Unfallgenofseuschaft der Deutschen Steinindustrie, p Beteiligungskonto . 12 (50 e MFAarvereilenid E S L er j Saldo am 1. Januar 04... 26 444 78 : : S 2 L E N 3 168/76 | h - O F Brot »SG ES | eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Berlin Kontokorrentkonto: e Sarntono - «E : | [21829] 609/60 Abschreibung . . . .. 1 586 68 Debet Bilanzkonto am 31. Dezember 1904 y Kredit Debitoren . . 52 895 99 Abschreibungen: A L L A Hlas-Versiherungs- i I 35S TC ebet. : . Dez . h s P s auf Grundstü>t8- u. Gebäudekonto 8 679,52 Vaterländische Glas-Verh g i A 7 488 30 F s O - Webereiutensilienkonto - - + « 19249/56 Actien-Gesellschaft. Köln. E See S UICA Dey Vok, Nile, Bed t S Nerlustsaldov.1.1.04| 176 127/52 * Färberecieinribtungsfonto . . « 7549,98 E | a, aiceizhriae ordentliche Generalversamm- | : E13 wg A An Devolloulo A .… .…-. 176 799 90} Per Rob. Rohde, Berlin . __209 Br Mtienkavitalkonto 975 000!|— Pferde- und Wagenkonto ._. 330,10 24 905 81 | Die diesjährige ordeutlihe Se : 1905 3 Abgang . è 1 086'— 31 260 40 B. 13 823 30h , Reservefondskonto .. .. . .| 10572231 Per Aktienkapital An n 308 65 Rei d E E E S 115 282/20 lung findet 1tatt Montag, den 26. Juui N | Steinbruchsanlagefkonto: Æ Gerichtskafse I, Berlin 30 —| „, Entshädigungsreservekonto .. . 35 569 73 e F - f E L E O E Nachmittags 5 Uhr, im Amtszimmer des Kgt- | Sald 1. Sanuar 04 133 113 03 Kassakonto . : 109201] „, Deutsche Bank, Devositenkafse Q 226141 Akzevtenkonto 18 000 welder rit folat verteilt wtrd : Z - C F S F l >tein- A o am . „Zanu T S-W Ô Î ; E Jaa K E Y L & D " Kontokorrentkonto : Tantieme an den Aufsichtsrat 2 020,20 Notars PeON "E B E | 19/6 Abschreibung 133112 Genofenschaftiêmitgliederkonto 21/30 « Kontotorrenttonto - -- 179 98 e an den AU E feldergafe Nr. 13. : L: e oBIftaanteilefonto 33 585 Kreditoren . . 75 179 28 | Tantieme und Gratifikation an Direktion : CIergaNe De D acSorinittigi 131781 91 ® G E L “D A T LET () 2549 96 s 1710,10 Á i ge E S j A E 248 9 S 630/11 Ü ewinns und Verlustkonto. . . 456451 An Verlust pro 1904 . 13 542 96 Dn und Beamte . . + e + . * C00 S 000 1) Bericht -des Vorstands und des Aussichtérats i Sa a4 5 848 20} 1386301 —— Z =— E T O Q T tut > U S E ROE G E er =ci 9 - C Z i L L —_— 1 - 7 L azle 368 487,931 368 487/93 L d E e a E 5 551 90 : über die Lage des Geschäfts im allgemeinen und Vorräte an Zement, Koblen, Sä>en, : A 1 191745 211| N 1E 1745/21 Verluft- und Gewinnkonto. ortrag an E E über die Resultate des verfloffenen Jahres Tannen, Holz, Ersagteilen und - 1 Die vorstehende Bilanz ift heute geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten L n<zrn der Debet Kredit. wie oben... R T6 besondere. j As : Ma ae 716 413/22 Unfallgenofsenshaft der Deutshzn Steininduitrie, e. G. m. b. H., in Uebereinstimmung gefunden worden. = 222 635 38 222 63538 | 9) Bericht über die stattgefundene Revision der Kassakonto E 5 196 57 Charlottenburg, den 8. Mai 1905. S A d M S E Rechnung unter Vorlegung der Jahresbilanz und i Fette 148 000 Heinr. Laas. N. Obme, gerihtl. Bücherrevisor. H. Hoffmeister. M ; 7 S 1905 è g ¿egung Geo ah po) 8 00 O Í : i: An Patent- u. Muster- Zittau, den é. B ‘Ditliia der Mechanischen Weberei Erteilung der Entlastung. : ; I Quo... 8 000 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1904. Kredit. subkonto: 3 008 85 Herm. SH{neider. 3) Beschlußfaffung über Verwendung des NReins Kantine E, Kapitalkonto . 29 54210 P L L T 7 R E T. U Ung f G 1 - e s r e - 5 : nd M 17 B î B ern N ot ns. F î Le avi Dee 7 ap S & itz Pte i Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie ee ean. O Verlustkontos mit den Büchern 1 R der Mitglieder des Aufsihtsrats E E io Ta _ 10 779/17 Wee Devoilonio A 1 022 S! Per Zinsenkonto É 361 S e Ptas<inentonie. E e SSNELoft besheiniat de Aufsichtsrat delegierte Neviior Lab der ZItgies fd aaren Ve ungs ienkfonto, vorauê- : E O t es be P abre reg E E B oe Abschreibung . . - 953/30 | j der Aktiengesellschaft bescheinigt der von dn n Buddeberg 5) Wahl der Revisionskommi}tion. gezahlte Prämien L 9 402 16 . Entschädigungékonto . . . E s2 Satritagelderfönlo : s tru l 1s nd j é 2 y L L E 6 ui s g unl H. c E ee D aah n592 709 ntî *diaunas Al ve 10 08 L B aaëfkonto . 29 : 87 - M e | Dividendenschein Nr. 16 wird von heute ab an unserer Kasse, bei dem Bankhause | Cölu, den 3. Juni 1905 A Debitorenkonto . . 1 023 792/29 S LaD C E eonts I 91008 eitragétont 9 368/70 Abschr: bui E 945.77 Hardy «& Co. G. m. b. S. in Berlin, bei der Leipziger Filiale der Deutschen Bauk in Leipzig Don M nas, E riors E Gewinn- und Verlustkonto 2 442 535/08 e Biblioth: it onTo 2e <0 chreibung . . « D | L e O ; ; eingelöf W. t. D V L E SOIAE t tbltotgellonto . D (U Einrihtungskonto: | und bei der Dresduer Filiale der Deutschen Bank in Dresden mit 80 eingelôit. olin T9 621 082 95 T9 62108295 R E rals B EEE - n e o F Cs S S . S 4 Abschreibung . « 830/71 | E Fye » - , . [4 Lehrte, den 20. März 1905. " Geshäft3unkostenkonto . . . . . .| 443665 , Effektenkonto : | | [20792] Gesellschaft des Emser Vlei- und Silberwerks zu Ems. : eriland: Cementiabrik „Germania“ Z resiätize bierdur die Nichtigke E [aSooI Abschreibung . . 24 000|— | : Bilanz am 31. Dezember 1904. Pasfiva. E S _ Ih bestätige hierdurh die Richtigkeit der vor- 35 834 80 35 834 80 too .. -- 37 538/89 | tiv. A A A Aktiengesellschaft. stehenden Bilanz ver 31. Dezember 1904. : j nt H S 5 / i 99 834/80 Disfkontkonto . . . 3 33059 4 oll A S S Bremen, den 21. März 1909. __ Z Das vorstehende Gewinn- und Verlusikonto ist heute geprüft und mit den ordnung®maßig ge- * Konto dubio . . 948 30 r ; 13 084 19} 1) Per Aktienkapital : E Der Vorftand. c L Albre<t Wagner, beeidigter Bücherrevisor. | führten Büchern der Unfallgenossenschaft der Deutschen Steinindu!trie, e. G. m. b. H., in Uebereinftimmung , Handlunzsunfkosten- 1) An Kassatfonto E e E T eo o 0s 34 576 40 L 9000 Stüd Stamm- Dr. Vet ïe, E. B, von Buggenh agen. Thomi en. gefunden worden. S 45 651 58 2) - Gfeftenfonto S C 4 14880 aktien à Æ 6090 Debet. Gewinn- uud Verlustkonts per 31. Dezember 1904. Kredit. Charlottenburg, den 8. Mai 1999. N Fabrikations- O Reicbsbankgutbaben e E 58 198 53 = 1 200 000 E E T T M A T Heinr. Laas. N. Ohme, gerihtl. Bücherrevisor. H. Dossmeisler. __

* aolleatonis . 24 23797 D s E Squldner c b. 1000 Stüd [S A Zu Beginn des Jahres 1904 waren 445 Mitglieder vorhanden; es traten binzu 21 Mitglieder, Per Fabrikationékonto 127 883|— | 5) - Inventarionto: E oen vero 1904 2uaana [ Bestand am Vorzugê- An Bora a eee 1 664 946 28} Per Zement-, soda bis Ende 1904 vorhanden waren 466 Mitglieder. Ausgeschieden mit Schluß des Jahres sind 22 Mits Verlust pro 1904 . 13 542 96 Bettand tis Abschreibungen pro 19 S 1 Dezember aktien . Fabrikationsunkosten: l - L Mergel- und glieder, sodaß 444 Mitglieder in das Jahr 1905 übernommen wurden. E :

E SE T 111225 96 31, Dezember T _ S. 1904 TOOT : à 41020 = 1 000 000] 2 200 000 Koblen, Löbne, Materialien, Reparaturen, Krankenkasse 2c. | 2 547 307 81] Zeimenikalf- E Die Geschäftäguthaben und die Haftsummen der Geno)en ermaßigien ih im Jahre 1904 um

| 101 S “A E 1303 Amortisation | Abgang | Da. - : 2) Per Sbarkafsenkonto . | 315 240 Aligemeine Unkosten: - , N onto . . . | 2888 421 01 | 1605 „#4 Die Haftsumme, für welhe am Jabres\<lufse alle Genoffen aufzukommen hatten, betrug 33585 M Die rorstebende Bilanz sowie Eewinn- und Der- K 0j, M Me M M M 3) Bankschulden 647 168 48 Gebalte, Versicherungen, Steuern, Porti c... . . 265 398 49} Per Saldo 2 442 535 08 Charlottenburg, den 31. Mai 1909. : lustre<nung für das Geschäftéjabr 1904 der Eleftri- ———— 1 S oro 2613 S5 295358581 4) 7 verschiedene Gläu- E ae 3491 50 Der Vorstand der Unfallgeuofseuschaft der Deutschen Steiuindustrie, ¡itäts. Aktiengefellshaft Hvdrawerk zu Berlin stimmt | s. Grundgut . _. -- 295 701,981 1 | 299,02 S 2A R e 149 738 11 E O i S O 968 54 eingetragene Genofseaschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Berlin. mit den von mir geprüften, ordnung2maz!s geführten | b. Zechen (Blei-, Silbers, 5) Reservefonds . 4 628 23 . Abschreibunge 394 843 47 S H. Weinmann. Alfred Roscher. P. Wagner. Gegen E E S. 233 794,98] 5 | 1168971) [1168971 222 105,27 6) Spezialreservefonds 5 330 956/09 5 330 956/09 | [21384] | [21789] Bekanntmachung. E E S Ae: ZFentl. angestellter beeidigter | c Ge E (B triebs» N S am 31. Dez. Et Lehrte, den 20. März 1909. Privatschiffer - Transportgenoffenshaft Der Rechtzanwalt E T Mohr bier f O e E er U E S ne E =22 N41 7a 2 | 1566010 A 5 660,1C 767 344,69 300 020,22 - p : v : E izt, Gi L S E a i ne Genoffenschaft mit beschränkter | heute in die Lite der det dem H9tengen Landgeri B sserrevisor im Bezits der Hane e t auf Wohngebäude) i 188.006,79) 2} 10ER. is e Hiervon ist in | Portland- Cementfabrik „Germania“ _ Ich bestätige, bierdur Fe Nichtigkeit vor- CingeivagenE A S rprlicht. g zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Die nal S 9 des Gesel aa s en Herren | masdhinen, Turbiner e V Afktiengesellshaft ftedender Gewinn- und Verlustrehnung pro | x, Sonnabend, deu 17. Juni 1905, Vor- | Koblenz, den ò, Juni 10. Auffichtêrat turnuêma318 quêgesiedence Prttel, a a LUERM 430 698 5 10 | 43 069,85) | 43069,85| 10 032,141 397 660,81 bringen die iengesellshaft. E, 2 März 1905 mittags 10 Uhr, findet im „Fürstenhof* zu Der Landgerichtspräsident. Hermann Fretherr Von Hodendberg, MA1obesDI £l, UmDER E E S É tf gte P 2 220 70 >50 52 ilanz er Vorstand. , i 21. o C Ç N . s T roroan ——— | âdnat Hans T Meting Wulfiode, und Georg | e. Aufbereitungs8apvarake 84 695,44 5 6 775,64 _— 6 775,64) 13 330,0 91 750,93 Matern 190 732,58 Dr. Vebse. E. B.vonBug enbagen. Thomsen. Albre<t Wagner, beeidigter Bücherrevisor. Magdeburg eine außerordentliche Generalver [21793] Bekanntmachung. E, Mekbner. Berlin, find in de 5. Juni 1905 ab- | f. Oefen und Rauch aus 2E Al e ——— —— - sammlung statt, zu der die Mitglieder der Ge- | Rechtsanwalt Dr. Dix zu Lampertbeim ist in die Wehner, Berlin, find in dex am at zp ge ft B arte E BLE ald verbleibt als Spezial- 91802 91821] nossenschaft hiermit eingeladen werden. Liste der bei dem unterzeihneten Amtsgericht zu- gehaltenen Generalverara Lng unserer Geer Goie “ana anis 95 628,21) 12 | 15 075,39 15 075,39 456,26) 111 0099,08 u. 109 294 30 ent r< teilen wir den Gläubigern unserer E - , Tage®ordnung : A gelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. j als E Et M E Ta Gebe, L 15 | 1590,93 1590,93] 5 325,— 14 340,25 Gesellsaft mit, daß die E iemlung as E oppener Dampfbrauerei Aenderung des $ 14 der revidierten Geshäftê- Lampertheim, 3. Juni 1909. gewandt worden. Ps O 10 - 2792 97 —- 7 373 96 558 91 7917,88 k ir I 4 Ms e e e anweis ie Genossenshaf ie Leute- b. Hef tägeri Berlin, den ò. Juni 1905. h Dienstmaterialien 10 | 730,29 7 373,291 1993,9 ibi t aa 21. Februar Es Miete hat, das Grund- Aktien Gesellschaft. e Detrellii die Genossenschafter, d l s Großh. Hess. Amtsgericht. Der Vorstand. i. Magazinbeitände (Des | kapital der Gesellshaft herabzuseßen, und fordern ie He ionä 2 E 6 uni 1906 C E ; A E Schenk. stände an Erzen, Me- fie unter Hinweis auf diesen Bes<luß gemäß S 289 Die S E Aktionäre werden zu der am Donat, Magdeburg, den 6. Zuni 1309. In die Liste der beim - hiesigen Amtsgericht zu- Dee L Bi | Í r” E E E e S, den 26. Juni 1905, Vormittags 10, Uhr, Der Vorstand elafenen Rectsarwälte ist heute der Rechts l E E R E R tallas>en, Metallen R L c: *n0 O z -2c Co 9/0 fe aao N 19 Abf. 3 des Handelsge ebu<s aus, ihre Ansprüche i Neside b tel 4 B eslau it ttfindenden außer- A 1rl M 5 b T B ilbel S <6 P71 gela lenen f e<téarnwa te s eule der U eht8anwalt ay und S7) tor ion! 469 65 53 api oui 3 (99D G9 I (00,09 110 301 J D U, V g D im 10eNj ote zu res a L L L > Kar -( EEN e ur g. 1 c m S warz. (G l bié be ¡u Gobenfalza einaetraa worden. 7 und Materialien) . . D I, anzumelden. Ä g L alon, biéher Hoben/alza, getragen de [21727] E (02 Mühle Goldap, den 6. Juni 1905 ordeutlichen Generalversammlung ergebenst ein-| Nichtmitglieder haben feinen Zutritt. Lauban, den 7. Funi 1905 Bilanz am 31. Dezember 1904. k. Berechtsame (Lans 2A NDO 60 000,— Mühle Goldap, den 9. Zun! 192. eladen. S L , den (. ZUNn i I . - ma! f ar 60 000, E E J U A -G M G ld 3 E ———— ——— —_—— Könital Amtsgericht UAkiiva. Passiva. wasfertrafl) . - - - red Goldaper Mühlenwerke A.-G. Mühle Goldap. Tagesordnung: önigl. 8g ; —. n «4 [4 L Eleztrij@e Dare Betke. 1) Berit des Vorstands. E : [21788] BETRUN I & i - 2 6 2 Lindenbah nebît den I: 9) Beshlußifaf - J f Ritterautes L N d [ In die Liste der beim hiesigen Amtsgericht und Immobilien u. Einrich- dazu gebörigen Ge- L Gebrueder Luß A-G. i: is Dung über Verkauf des Rillergutes 5) 1€ 4 a ung A. von Landgericht ugeláfsenen L e<tsanwälte ift der Rechts» tungsfonto 4602 315,47 bäuden, Maschinen, Maschinenfabrik & Kesselschmiede 3) Beslußfassung über Zusammenlegung der Aktien Rechtsanwälten anwalt Eugen Müller in Tilsit eingetragen. m E 107193,—| 495 122147 Sn 2E edi 516 400,33] rund] 50 000,— _ 50 009,—1248 373,36]*) 714 773,69 Darmstadt. “in einem von der Generalversammlung zu be- E Tilfit, den Me egn ib ngéfonds 107193, I5 122 4/ Pumpen X + - ; 400,: nd J, L : A A E ct; Nor ZTtnie Sor Ti 91787 öniglies Landgericht. Snventarkonto 4 090|— > 2 083 528.01 4191,89 576669 159 958,581392 491.77] 3 316 061 20] 3 316 061 20 Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden stimmenden Verbältnis zum Zwe> der Tilgung | [21787] Bekauntmachung. A : O arti Siam d “aur 47 wri E S 133 683192 Sa. . | 3 033 922,1 154 1E ——— S Az bierdur® zu der am Mittwoch, den 28. Juni der Unterbilanz. _ 3 E, Fn die Rechtsanwaltsliste des K. Landgerichts | [21791] __ Bekanntmachung. Debitoren R F e le 3 426 069 12} 3 426 069 12 1905, Nachmittags 32 Uhr, in den Geschäft8- 4) Eventuell Beschlußfassung über Liquidation der | Augsburg wurde beute der Rechtsanwalt Friedrich | In die Liste der beim biefigen Amtsgericht ¡uge- E O 12 464 13 a z e S ; räumen der Geselli<aft zu Darmstadt, Landwehr- Gesellschaft. _ L : Z Hartmann in Augsburg eingetragen. lassenen Rechtsanwälte ist unter Ar. 3 der Gerichts- O EE f e Tai 243 45 *) Diese Gesamtsumme tes Inventars der 2entrale Lindenba< am 31. Dezember 1904 ijt Zet der Uebertragung auf 1905 den einzelnen Cy trafe Nr. 38, stattfindenden diesjährigen ordent- Koppen per Lossen, den 8. Dun 1905. Augsburg, den H. Juni 1905. añefsor a. D. Karl Scholz aus Oels eingetragen Borräte S D 943 22 l E , e R e S L G E L e C 44 92 E s x E S ° ; ; zerihtépräßi orden. Aktienkapitalkonto. . . 350 000 | vositionen in Zugang gebra<t worden und zwar au! „Zechen be vie Stuben d S «E T o S lichen Generalversammlung eingeladen. Me O Der K. Landgerichtepräsident. w Ee erlitt Luadéubera, 6 Mid: 1005, Hvpotkekkonto . . .. 109 $89 23 | und für die „Elektrische, Zentrale Lindenbah“ au! „Gebäute* a E ] : Tagesorduung : : E t [21794] Bekanntmachung. S j „6. J E Ee X 121 862 50 E S O AT 1) Bericht des Vorstands über das abgelaufene | [91805] Der Rechtsanwalt Dr. Otto Eiswaldt ift zur [21792] : : 2 S Eouto - O. 90 895 27 auf „Dienstmaterial“ E E o 16 766,20 v 620 729,17 - Geschäftsjahr. _ i -.- 2 c G Rechtsanwaltschaft Let bem Könial. Amtsgericht 11 Zufolge Aufgabe der Zulassung ist der Rechts- Spezialreservefondskonto 7 145 30 Sa... M 714 773,69 2) Do egung Ter Bilan sowie der Seins: und Preußische Portland Cementfabrik ¡zu Berlin mit dem Wohnsiß zu Dt. Wilmersdorf oar Oa a, Meindars Irn s in der “0% ed EAD E 164 413/75 ; : Verlustberehnung über das Geschäftsjahr 1904/05. 5 uu Se und beute in die Liste der Rechtsanwälte | hiesigen Anwaltsliste gelö|Gt woBen. Seins 6 Verlustkonto 12 150 29 Soll Gewiun, und Verluftre<uung an TE.: Dezember A aben 3) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein- : Neustadt Wpr. i reriigoth worden. i A Amtsger. Dresden, 7. Juni 1905. O T C 298 60s is S S Æ 14 gewinns sowie guter oe Entlastung des Vor- | Nah E bes HUeN IV Zee S Berlin, den 6. Juni 1905. (21786! S j (00 39 (59 39 S, 4 ; er. 4471990 1) 5 Notriohatheriduß f stands und des Aufsichtsrats. für unsere 44 9/6 PartialobligationSanlethe . Dypotl Q. aufführen] : 3 Königl. Amts- e Mata 7 7 ; ¿v V ; E e L : ¿hörigen Nebenbetriebe 5 9} 1) Per Betriebsübershuß der | ; ú Tae E H 4x D e E N Der aufsihtführende Richter des Köntgl. Amls Der Rechtsanwalt Herholt ist heute in der Liste Gewinn- und Verluftkonto. 1) An Betriebszuschuß der Gruben und der dazu gebörigen O aRs, E O É S E Ñ 1) P De eees 1 Lai de | Die zur Ausübung des Stimmrehts gemäß $ 15 maden wir hierdurch bekannt, daß die fünfzehnte E gerichts 11. G L L Bera ls Lan e E Soll. Haben. |2) , Betriebszuschuß der Menaden, S E R E S 1 93769 Zortaen Nebenbetriebe 168 626 82 der Statuten erforderte Hinterlegung von Aftien Auslosung von Partialobligationen am Diens- f E E nwälte aelös<t worden E 7 ——————— 13) - Quius der Beamten- und Arbeiterfamilienwohnungn „ooooooo „1 f 5 Cs Ee 5 626 52 findet andér (ag, den 27. Juni 1905, Nachmittags [21371] __ Bekanntmachung. Z a T D E. t 1006 i an d [2 Tul 0414) - eneralunkosten, Steuern, Abgaben, Feuer- und Haftpfliktversicherung t S e E 1030M E M sd E Zhiia » 079 66 bei der Kasse der Gesellschaft 3{ Uhr, im Kontor der Gesellshaft zu Worle, In die Liste der bei dem hiesigen Herzoglichen s Köni liches Amtsgericht Bruttogewinn an Zaren r vage. 10)5 » O HBN Ugen Zinsen und Skonto von Erzankäufen und Erz- und Bleiverkäufen . 75 S v F un h L E e bei der Vank für Handel «& Industrie, | Kreis Neustadt, Wrr., stattfinden wird. . Amtsgerichte zur Rechtsanwaltshaft zugela}enen s atg : (Sesamtuniottien d A 12 160 Sa 6) - Verlust an Effekten S E o S 154 191 39 D) s Der r “D C1 Darmstadt, Zu diesem Termin ift jedem Vorzeiger von Obli- Rechtsanwälte ist der Rechtéanwalt Waltber Lezius, [21790] Bekauntmachung. E u Gewinn . 1215902) __— |7) Abschreibungen für Amortisation des E s ee S E A stait. gationen der Zutritt gestattet. bisher in Dessau, mit dem Wohnsitze in Cöthen Der Man MuaN E Lan A ag - bi 87 447 04] 87 447/04 364 439/06 364 439/06 Darmíftadt, den 8. Juni 1905. Neustadt, Wpr., 7. Juni 1905. Sngrtragen rag t aas vie M f E Sciitamo zl E neten Geri Schweinfurt, den 27. Mai 1905. Ems, den 25. Februar 1905. / i M E Der Vorftand. r e is ° p Sre q S otheS ioalî< Anbaltisches Amtsgericht. Minden, den 6. Juni 1905. Cramer’s<he Mühlen Actiengesellschaft. Der Generaldirektor : Lug. Vorligender. 7s Säwinue. De Worliand. Königl. Amtsgericht. A

. Cramer.