1905 / 137 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tie Prokuca tes Em!'l Huzc Beyer zu Jena ist e:loschen. bei der Firma Nr. 26 Hôtelbetriebs-Aktieugesellschaft. Conrad Uhl’s Hôtel Briftol Ceutralhôtel mit dem Sitze zu Bexliu:

¿mäß dem {hon durchgeführten Beschluß der Generalversammlurg vom 2. Juni 1905 ist das Me um 1 600 002 auf jeßt 7 000 000 4 er :

ferner die durch dieselbe Kitnevalbersammtwg der Aktionäre und die Generalversammlung derselben vom 3. Mai 1905 noch beschlofsene Aenderung des Gesellschaftsvertrages. \

Als nicht einzutragen wird noch bekannt gemat :

Auf die Grundkavital8erböhung werden 1600 aus den Inhaber und je über 1000 A lautende Aktien ¿um Kurse von 2564 9/6 ohne Vergütung von Stück- zinsen mit Gewinnanteilsberechtigung seit 1. April 1905 unter Uebernahme sämtlicher Kosten, einschließ- li der Stempel aus dieser Grundtfkapital8erböbung, ausgegeben, von ihnen find 1080 Stück den alten Aktionären derart zum Bezuge bis 19. Juni 1905, Mittags 12 Ubr, aniubieten, Aktien eine neue Aktie über zum Kurse won 2719/6 unter Veraütung von Stückzinsen vom Schlußschein- und des verwendeten

1000 4 Nennbetrag 49%/0

Akiienstempels

bezozen werden ftann. Geschäftsführer : i j

Das gesamte Grundkapital zerfällt zur Zeit in | Kaufmann Robert Schroeder in Berlin. 7000 auf den Inhaber und je über 1000 4 lautende Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- Aktien schränkter Haftung.

bei der Firma Nr. 2131

„Berolina“‘‘ Versicherungs, Verein auf Gegen- seitigkeit in Charlotteuburg

mit dem Sitze zu Charlottenburg: 0

Die dur die Generalversammlung der Mitglieder am 23. Februar 1905 bes{lofsene Aenderung der Satzung. |

Berlin, den 6. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht T. Abteilung 89.

ERerlin,. Handelsregifter [22291] des Königlichen Amtsgerichts T Berliu. Abteilung A. A

Am 7. Juni 1905. ist in das Handelsregister ein- getragen worden: _ J i: :

Nr. 27 022. Offene Handel3gesellshaft Chriftiansen & Hartge; Berlia, und als Gesellschafter 1) Frau Valeéca Christiansen, geb. Bkieling, Berlin, und 9) August Hartge, Architekt, Berlin. Die Gesell- haft hat am 2. Januar 1905 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlid ermächtigt.

Nr. 27 023. Firma Aibert Sporket; Berlin. Inhaber: Albert Sporket, Kaufmann, Bell

bei Nr. 4850 (Firma Adolf Buchwald; Berlin): Die Kaufleute Max Kosmowsfki in Friedenau und Felix Kauffmann in Berlin baben die Firma von der bisbherig-n Inhaberin erworben. Offene Handels- gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1905

begonnen. E

bei Nr. 10 120 (Offene Handelsgesellschaft Cohn Æ Foerster; Berlin): Die Firma lautet jeßt: Cohn Foerster Nachf. Die Gesellschast ist aufgelöst. Die Firma ift an den Kaufmann Leopold Cobn in Berlin veräußert. Der Uebergang der in rem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ift bei dem Grwerbe des Geschäfts dur den Kauf- mann Leopold Cohn ausgeschlossen. A

bei Nr. 11170 (Warenhaus für zahuärzt- lichen und zahutechnischeu Bedarf Commandit- gefellschaft Emil Simonis; Berlin): Achtzehn Kommanditisten mit Einlagen sind neu eingetreten. Die Einlagen von sech3 Kommanditisten sind erhöht. Ein Kommanditist ist ausgeschieden.

bei Nr. 11239 (Firma Jos. Neuß ; Berlin): Dem Techniker Anton Eduard Schmidt in Berlin

ist Profura erteilt. : :

bei Nr. 24171 (Offene Handel3gesellshaft E. Krzesuy « &Co.; BVerlin): Der bisherige Gesellshafter Albin Rubert ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift durch Ausscheiden d-r Witwe Else Krzesny aufgelöst. j

bei Nr. 11960 (Offene Handelsgesellschaft Nr Bietor & Weftmaunu; Wiesbaden mit Zweigniederlassung in Charclotteuburg): Die Li- quitation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Gelôs{cht sind die Firmen:

Nr. 5003. A. Schultz; Berlin.

Ic, 9243. Rudolph Freudenheim; Berlin.

Nr. 18 026. Hecmann «& Bartrow ; Berlin.

Nr. 18 230. Franz Herter; Berlin.

Nr. 23 910. Friedrich Merteus; Berlin.

Nr. 24 426. G. Teichfischer ; Berlin.

Berlin, den 7. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 99.

eri. [22292] Au das Handelsregister B des Königlichen Amts- gzriáts 1 Berlin ist am 7. Juni 1905 folgendes einoetragen worden : (L Ae a E E Ic. 3104: A. Schwartzkopff Gesellschaft mit beschräntter Haftung. Sh ist: Reinickendorf. Gegenstand bes Unternehmens ift: Dec Betrieb einer Schraubenfabrik und Fafson- treberei, inébesondere die Fortführung der unter der Firma A. Sck{warßkopf früher betriebenen Schtauben- fabrif und Fassondreherei in Reinickendorf. Dos Stammkapital beträgt: 272 600 Geschäftsfübrer : Albrecht Schmwarßtkopfff, Fabrikbesißer in Reinicken- dors. Ernst Sfovnik, Ingenieur in Finsterfvalde. Friß Reichelt, Ingenieur in Charlottenburg. ie Gesellichaft ist Gesellschaft mit be- schränfter Haftung. Der Gesel schaftsvertrag ist am 8. April, 11. Mai 1905 festaefiellt. Die Gesellschaft roird vertreten durch zwei Geschäfts- fübrer oder cinen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen oder zwei Profuristen. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Die Gesellschafterin Reichelt

eine

hörige früher Albre

e

cin unter Anrechnung dieses Betrages auf ihre Stamm-

einlage. Nr. 3105: HGeselischaft mit beschräufkter Haftung. Sitz ift: Berliu.

\{ränkter Haftung festgesiellt.

bringt sein zur Zeit in bestehendes Seschäft mit dem

überläßt der Gesellschaft sein ibm gehöriges Deutsches

Reichapatent : / Gesellschaft zur alleinigen Ausübung und Verwertung

¡um festgesezten Werte 5000 4 auf seine Stammeinlage angerechnet werden.

Betriebs-Gesellschaft mit beschräukter Haftuus.

daß auf je fünf alte Nee und ause Betri-b verwandter Geschäfisbetriebe in Berlin und

1. April 1905 ab sowie des ganzen | f

festgestellt.

kanntmachungen der : Deutschen Reichsanzeiger.

shräukter Saftuug.

Metallshrauben- Aktiengesellschaft in p met bringt die thr ge-

f t Schwarzkopff*she Schrauben- fabrif und Facondreberei in Reinickzndorf mit allem Zubehör zum festgescyten Werte von 217 551,85 M

Leo Rohm & Co. Vergrößerungs-

Dice Hezrsieürng rnd der Vertr«b von photogra-

Das Stammkapital beträgt: 20 000 4 Gesæ%äftsfühbrer : :

Leo Rohm, Kaufmann zu Berlin. j

Die Gesellichaft is eine Gesellschaft mit be-

Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Mai 1905

Außerdem wird bierbei bekannt gemadhi: /

Der Gesellschafter Kaufmann Leo Rohm in Berlin Berlin, Köpenickerstraße 87, gesamten Inventar und ämtlihen Utensilien in die Gefellshaft ein und Nr. R. 15 179/57 b für die Dauer der

von 10000 G, wovon

Nr. 3106: Weinhaudlungs und Reftaurant- Sig ist: Berlin. d . :

Eegenstand des Unternehmens ist: Betrieb einer dea Restauration3wesens in dem

Unter den Linden 27 zu Berlin sowie der

einen Vororten.

Das Stammkapital beirägt: 100000 .

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Mai 1905 Es wird ferner bekannt gemacht: Oeffentliche Be- Gesellschaft erfolgen durch den Nr. 3107: Lebeusreform Gesellschaft mit be- Sitz ist: Berlin. S Gegenstand des Unternehmens Ht: Die Herausgabe einer der unier dem Namen „Lebensr-form* bestehenden Neformbewegung dienen- den Üteratur, vornehmlich aber der in die Gesellschaft eingebrachten Zeitschrift „Der Mensh*. Das Stammkapital beträgt: 20 000 # Geschäftéführer : : j Kaufmann Heinrich Polte in Berlin, ; Frau Martba Polte in Berlin (Stellvertreterin). ie Gesellschaft ist eine Gelellshaft mit be- \h:änkter Haftung. E f Der Gesellshaftsvertraz ift am 4. April 1905 festgestellt. a Tie Dauer der Gesellschaft ist bis 31. Dezember 1907 bestimmt und verlängert sich, falls nit e mäßige Kündigung erfolgt, jedesmal um ein Jahr. Außerdem wird hierbei bekannt gemat : E3 bringen in die Gesellschaft ein: 1) Der Gesellshafter Kausmann Heinrich Polte in Berlin sein in Liquidation befindiiches Agentur- geschäft ¡um festgesegten Werte von 4000 M 9) Frau Martha Polte in Berlin die Zeitschrift „Der Mensch*® zum festgeseßten Werte von 5000 4 3) Der Buchdruckereibesißer Ernft Zitelmann in Berlin Verlagswerke und Bücher zum festgeseßten Merte von 500 # unter Anrehnung dieser Beträge auf die betreffenden Stammeinlagen. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen in der Zeitschrift „Der Mensch* und, falls dies unmöglich ist, in der Vossishen Zeitung. Nr. 3108: Ansiedlungs - Gesellschaft mit be- \chrönkter Haftunug. Sitz ift: Berlin. i Gegenstand des Unternehmens ift : : Beleihung, Ankauf, Bewirtschaftung, Aufteilung und Verkauf landwirtschaftlicher_ Grundstücke sowie Durchführung aller damit im Zusammenhang ftehen- den Betriebe und Unternehmungen. Das Stammkapitak beträgt 230 000 Æ Geschäftsführer : / ; Dr. med. Franz Oppenheimer, Deutsch-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. S ; Der Gesellschastävertrag ist am 9. April 1905 errichtet. E 29 Die Auflösung der Gesellshaft darf niht vor dem 31. Dezember 1916 erfolgen. S Die Gesellschaft wird vertreten, \ofern nur ein Geschäftsführer vorhanden ist, auch durd zwei Pro- kuristen, sofern mebrere Geschäftsführer bestellt sind, dur zwei Geschäfisführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch zwei Prokuristen. Außerdem wird hierbei bekannt gemadht : Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen durch den

Reichsanzeiger. Nr. 3109: Berliner

\czaft mit beschränkter Haftung. Siy ist: Berlin. - Gegenstand des Unternehmens ift:

Blatt Nummer 54 errichteten Kalfsandsteinfabrik. Das Stammkapital beträgt: 105 000 4 Geschäftsführer :

sellschaft auch durch zwei Prokuriften, sind mehrer Geschäfisführer bestellt, durch ¿wei Geschäftsführe

vertreten. : Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Die Gesellschafter 1) Rentier Eduard Weißmülle

Maschinen und Utensilien Í 1 werte von 83000 #, wovon den beiden Gese

gerechnet werden. Oeffentliche erfolgen dur den Deutschen Neichsauzeiger. bei Nr. 1729: Spiege!berger Terrain

Gegenstand des Unternehmens:

haft Gesellshaft mit beschränkter Haftung gebörigen phischen Verg: dßzrungen auf elektris@em Wege. egenen.

Lange zu Bahnhof Neuîtadt a. D.,

Carl Fohbannes Scherping zu Spiegelberg ist beendet.

und der Barkprokurist Martin Granert in Nixdorf

Kalksandfteinwerke ,Steru‘’ Schier, Weißmüller & Co. Gesell-

Die Uebernahme und der Weiterbetrieb der in Waidmannslust auf dem erpachteten Grundstü : Libars Band 1 Blatt Nummer 42 und Band II

oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen

in SWöneberg, 2) Kaufmann Louis Schier in Berlin übertragen auf die Gesellshaft und bringen in dies ein die biéeher von ihnen betriebene Kalksandstein- fabrik in Waitmannslust mit Zubehör, als die auf dem Pachtgrundftüke eeres Ce S

amt- ¡um festgeseyten Ee [l- | die Firma Eduard

shaftern je 35000 4A auf ihre Stammeinlage an- Bekanntmachungen der Gesellschaft

esell- schaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gemäß Beschluß vom 18. Mai 1905 ift nunmehr

ie Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Gmil des Kaufmanns und des Malermeistecs

oesecr zu Berlin

Der Bankveamte Heinri Wiese in Schwerin i. M.

beschränkter Saftung. i Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Franz Aufrecht ist beendet. bei Nr. 3084. Deutsche Nürnberglicht-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. 4 ¿ - Die Vertretungsbefugnis des Ge châftsführers Carl Gotthold Hildebrandt ist beendet. / Der Gisenbabnbetriebsdirektor außer Diensten Curt von Unruh in Berlin ift zum Geschäftsführer bestellt. bei Nr. 280i: Bodeugesellschaft Augusta- ftraße Gesellschast mit beschränkter Hans, Die in der Bekanntmachung vom 15. November 1904 veröffentlichte Eintragung ist dahin berichtigt : Der Vorname des Geschäftsführers Soboita lautet: „Marx“ niht „Franz“. Berlin, den 7. Juni 1905. i Königliches Amt3gericht I. Abteilung 122. Berum. BEERHR a gung, i [23311] In das hiesige Handelsregister bteilung A Nr. 4 ist eingetragen ¡ur Firma Gebr. Müller in Nefßmerfiel, daß ter Kaufmann Meino Müller in Nekmersiel aus dem Geschäft ausgeschieden ift. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Behrend Müller in Neßmersiel seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fort. Berum, den 5. Juni 19058. Königliches Amtsgericht. Breslau. s : [22295] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 142 Auguft Scherl Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung hier, Zweigniederlaffung von Berlin heut eingetragen worden: Der Verlagsbuchbändler Mar Kirstein, Berlin. is zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt mit der Be- fugnis, die Gesellschaft in Eemeinschaft mit einem stellvertretenden Geschäftsführer oder einem Prokuristen zu vertreten. Die Prokura des Mar Kirstein ist er- loschen. Breslau, den 3. Juni 1905. Könialiches Amtsgericht. Döhlen. j [22299] Auf Blatt 17 des Handeltregisters, die ofene Handel3gesellshaft C. Eugelmaun Nachf. be- treffend, ist beute eingetragen worden, daß die Gesell- haft durch das Ausscheiden des Herrn Ernst Kurt Schöne aufgelöst ist und daß Herr Maximialian Corstantin Engelmann in Potscappel da3 Handels- geschäft unter der veränderten Firma Constantin Engelmaunu allein fortführt.

Döhlen, am 7. Juni 1209. Köntaliches Amtsgerit. Driesen. [22301] n unser Handelsregister B Nr. 5 Steinugut-

fabrif Vordamm, Sesellschaft mit beshränkter Haftung, ist heute eingetragen worden : / Durch Beschluß der Gesellschafter vom 20. Mai 1905 ist das Grundkapital um 185 000 M aus 550 000 A erhöht. Driesen, den 3. Juni 1999. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [21646] Unter Nr. 318 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Gesellshaft mit beschränkter Mies in Firma Rheinisches Seifenwerk, vorm. Guftav Ruloffs, Geselischaft mit beichränkter Haftung, mit dem Sie in Düsseldorf. Der Gefellschafts- vertrag ist am 15. Mai 1905 festgestellt. Gegen- fland des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Toiletteseifen und ähnlichen Artikeln, insbesondere die Fortführung des von dem Gesell- schafter Wilbelm Stinsboff unter der Firma Gustav NRuloffs in Crefeld betriebenen Seifenfabrikgeschäfts. Das Stammkapital beträgt 35 000 4 Zu Geschäfts- führern sind bestellt die Kaufleute Par Theodor Thalheim und Gustav Ruloffs, beide in Düsseldorf. Die Gescllschaft wird, falls ein Prokurist bestellt wird, au durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Der Gesellshafter Landwirt MWilbelrz Stin8hoff zu Gut Neubaus bei Erkcath hat zur teilweisen Deckung feiner Stammeinlage die im Gesellshaftsvertrage bezeihneten Utensilien und Materialien zum Preise von in38gesamt von 13700 A eingebraht. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im „Deutscheu Reichsanzeiger“. Bei der unter Nr. 179 des Handelsregisters B eingetragenen Gesellschaft mit beshränkter Haftung

Eduard Weiß müller, Rentier, Schöneberg, in Firma Rheinische Reform-Klappftuhl-Fabrik Louis Schier, Kaufmann, Berlin. i Krum & Cie. in Liquidation mit dem Size in ¿E Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Düsseldorf wurde folgendes Le Die astung. L s iguidation ist beendet und die Firma erloschen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Mai 1905 | Düffseldorf, den 31. Mai 1905. feste L Fu Königliches Amtsgericht. Ft ein Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- | 1 yrensfriedersdort. [22302]

| Auf dem die Firma Paul Bretschneider & Co. in Ehrenfriedersdorf betreffenden Blatt 265 des Pan areue ist eingetragen worden, daß die esellschaft aufgelöt und der_ Mitinhaber Grnst Ku Mai au3geschieden ift, ferner daß Paul [bin Bretschneider das Hantelsgeshäft unter der Ö bisberigen Firma allein fortführt. Ehreufriedersdorf, den 9. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Eisenberzs, S.-A. Bekanntmachung. [22303] Im Handelsregister Abt. A ift heute bei Nr. 45, Sippach & Sohn in Eisen- berg betreffend, eingetragen worden, ai, dem Kauf- mann Hermann Voges in Saasa b. Gisenberg Pro- kura erteilt worden ift. Eisenberg, den 8. Juni 1905. Herzogliches Amts3geriht Abt. 3. Gera, Reuss J. L.

r

Franz Förftermann, Georg Loße, mann Thiele erteilte Prokura gelö\{cht worden.

Gmünd, Schwähbisch.

Nr. 1053 die Firma ¡u Görliß, und als deren des Görlißer Stadttheaters Fuß Brehm daselbft eingetragen worden.

Gotha.

brüder Kühn““ in i f Der Gel nate Carl Kühn E in Gräfenroda ift infolge Ablebens aus der Gesellshaft ausgeschieden. Gleichzeitig ift Kühn das. in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind die Gesellschafter : Friedrich (Frig) 1 mann Kühn, c. Schlosser und Maschinenbauer Carl Kübn I1. und 4. Buchhalter August Köhn, in Gräfenroda, ermähtigt.

[22317] Unter Nr. 11 Abt. A des Handelsregisters für

vem Gustav: Emil Frenzel, dem Her-

dem Ludwig Wille und dem

Gera, den 8. Juni 1905.

Das Fürstlihe Amtsgericht.

[22318] K. Württemb. Amtsgericht Gmünd.

Im Handelsregister für Ginzelfirmen wurde beute

find zu Ges ftsfübrern bestellt. Jedem d elben | eingetragen : steht gemäß Beschluß vom 18. Mai 1905 die selbst- | - 1) die Firma Jzlius Hartmanu, in Gmünd, ständige Vertretung der Gesellschaft zu. ¿ Inhaber: Julius Hartmann, Gasthofbesiger ¿um bei Nr. 2182: Berlin Hamburg Syudicate | Bären“ in Gmünd, Betrieb der Gastwirtschaft Gesellschaft für Miueugeschäfte mit beschräukter | ¡um „Bären“ ; valiung. / a Es 2) die Firma B. Stüt, in Gmünd, Inhaber: eat L vom 30. Mai 1905 is die Ge- Bexithard / ird, L Pepe in Gmünd, ellshast ausgeloit. mmiereiîge t mi am ewert. Liguidator ist der Kaufmann Arthur Lefser in B 8. Juni 1905. EUE Berlin. Amtsrichter Simon. bei Nr. 2762: Beka-Record, Gesellschaft mit | örlits. S S [22319]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter riß Brehm, Stadttheater Inhaber der Direktor

Görlitz, den 6. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

[22320] In das Handelsregist-r ifi bei der Firma uSe- Srâäfeuroda eingetragen worden :

Hermann

der Holzwarenfabrikant

a. Holjwarenfabrikant Kühn, b. Holiwarenfabrikant Her- sämtli

Gotha, den 5. Juni 1905.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3. Hagen, Westf. [22323] Bei der im hiesigen Handelsregister eingetragenen Kommanditgesellhaft auf Aktien Barmer Banuk- vereiu, Hinsberg, Fischer Co. zu Hagen, Hauptniederlafsung ¿u Varmen, ist beute eingetragen: Den Bankiers Moriy Löwenstein und Iosef Lzwenstein, beide zu Iserlohn, ist saßung8gemäße Gesamtprokura erteilt.

Hageu, den 6. Juni 1205. : Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. [22324] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 1554, beireffend die Firma Guftav Stamm Nachf. Halle a/S. ist heute folgende Eintragung bewirkt: Die Firma ist in „Karl Kuckenburg““ geändert. Halle a. S., den 5. Juni 1305.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Harzburg. [22327] n das biesige Handelsregister A Band 1 Blatt 134 ist beute bei der Firma Hugo Vetter eingetragen: Das Handel8ge!chäft ist an die Ehefrau des bis- berigen Inhabers, des Kaufmanns Gustav Vetter zu Bad Harzburg, Minna geb. Kleemeyer, daselbst, ab- getreten.

Passiva sind von ihr nicht übernommen. Harzburg, den 30. Mai 1905. Herzoglides Amtsgericht.

Heide, Holstein. Befanntmahung. [22330]

In das hiesige P Abteilung B ift beute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Gesellschaft Heider Anzeiger, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hride, folgendes eingetragen worden : An Stelle von Albert Friedrich Christoph

\chaftsführer bestellt Gesellschaft zu vertreten. Heide, den 5. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Heiligenstadt, Eichsseld. [22331] Die unter Nr. 49 des Handelsregisters A ein-

loschen.

Heiligeuftadt, den 7. Juni 1905. Königl. Amtsgericht.

Hildburghausen. [22232]

Firma Franz Holdschuh hier gelös{cht worden.

Hildburghauseu, den 7. Junt 1905.

(H.-R. A 168): Firmeninhaber ist jegt der Schlachter- meister Wilbelm Reinecke in Sarstedt.

D (H.-M. 2 i

ur ist aus der Gesellschaft ausgesdieden.

3) zur Aima E. «& G. Stoffregen, offenen

ande dgeie saft in Hildesheim (H-R. A 22): ie Firma ist geändert in Hildesheimer Leineu-,

Deckeu- und Zelte-Fabrik E. & G. Stoffregeu.

Abteilung B.

4) duftrie, Gesellschaft mit beschräukter Ha Sarstedt (H.-N. B 15): Das Stammkapital ift von 200 000 auf 100 0C0 M herabgeseßt.

5) zur Firma Zuckerfabrik Algermifseu, Kleiu-

Bücken, L Hermann Stührmann daselbst eingetragen worden.

Hoya, den 9. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Gera, die Firma Ultzen’ sche Wollenweberei in

Gegenstand des Unternehmens ist:

erwertung der der Spiegelberger Terraingesell-

Gera betr., is heute die dem Osfar

Karl Grnst

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Ferdinand Krüger ist Friedri Iohnsen zum Ee- f Ticser hat die Befugnis, die

getragene Firma Dorothea Frohnue hier ift ers |

Im Hantelsregister A Uünter Nr. 108 ist die

Herzoal. Amtsgericht. I. 8 Hildesheim. [21290] E Im Handelsregister ist heute eingetragen : Abteilung A. 1) jur Firma Wilhelm Reinecke, Sarftedt F

5) zur Firma August Dux & Co., Hildes- A 132): Fräulcin Therese gen. Thea F

¡ur Firma Norddeutsche Zündholz - Ju- M ng, |

Algermifsen (H.-R. A 26): An Stelle des auê- scheidenden Vorstand2mitglieds Heir Brönneckte | aus Klein-Algermiser ist der Hofbesitzer Mea | Becker aus Klein - Algermissen in den orftand ÿ gewählt. Hildesheim, °. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. I. Ei f Handels8regist Nr. 88 S m hiesigen ndel3register A Nr. ift he

die Firma „Hermaun Harry Stührmanun“, ?

und als deren Inhaber der Kaufmann f

Drudck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag F

Neunte

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Beriin, Dienstag, den 13. Juni

137.

‘V

«L : Der Inhalt dieser Beilage, in welcher zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie

Zentral-Handelsregister sür da

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, i in G E as eule Ell) I ) ( O) alten, in Berlin für Selbstabholer auch dur die Königliche Ervedition des Deutschen Rie ien und ‘Königlich Prei en |

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen

die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre

1965.

2 f tr ck v r 42 ? zei T. 7 : n 20 ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren“

die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem befonderen Blatt unter dem Tite

werden.

f l Î

s Deutsche Reich. (Nr. 137 E

Nag ° e Solaro t F 5 J i 5 f i 5 7 B __ Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. ezugspreis beträgt 1 Æ 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 =. nfertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -. E

.) Der

Handelsregisier.

Hamburg. Eintragungen iu das Handelsregifter. 1905. Juni 6.

Paul Oetker. Diese Firma ift erloshen.

August Scherl, Gesellschaft mit beschränkter

Saftung zu Berlin mit Zweigniederlaffung Hamburg.

führer oder einem Prokuristen zu vertreten. an den genannten M. Kirstein erteilte Prokura erloschen. Albert Sareix. Sareix, Weinhändler, zu Hamburg.

Nöltiug & Reimers. Die Liquidation ijt beendigt

und die Firma erloschen.

Bellwinkel, Fischer & Co. zu Dortmund mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Die an Karl

Bellwinkel und Otto Burgardt erteilte Profu

ist dahin geändert, daß jeder für fich allein zur

Vertretung berechtigt ist.

Die an A. H. P. Rosenkranz erteilte Prokura

ist erloschen. Rum - Import - Company Gesellschaft mit b schränkter Haftung, Zroeigniederlassung d Eci ania Firma zu Altona.

aftsvertrag ist am 22. April 1905 abgeschlossen

worden. Der Sit der Gefellshaft ist Altona.

Gegenstand des Unternebmens ist der Br bindlichkeiten und Forderungen auf den Kaufmann

Ernst Podlech zu Königsberg t. Pr. übergegangen, der

des bisher von der offenen Handelszgesellscka „Num Imvort Company“ A. C. Albert Schul

& Co. in Altona mit Zweigniederlaffung in Ham- burg betriebenen Geschäfts sowie allgemein der

Ankauf und Verkauf von Num. Das Stammkapital beträgt 4 20 000,—. Zu Geschäftsführern find bestellt : Anton Christoph Albert Schulze, Fabrikan Cari Christian Alerander Schulze, Kau mann, und Cark Ferdinand Paul Schulze, Kaufmann, sämtlih zu Altona; zum Prokuristen ift: Otto Block bestellt worden.

_Je zwei Geschäftsführern oder je einem Ge- {äftsführer und einem Prokuristen steht die Ver- tretung der Gesellshaft und die Zeichnung der

Firma zu. Als nit eingetragen wird bekannt gemacht :

Die Gesellschafter 1) Anton Christoph Albert 2) Carl Christian Alerander Schulze und 3) Carl Ferdinand Paul Schulze bringen

Schulze,

in Anrebnung auf ihre Stammeinlagen in di

Gesellschaft ein das von ihnen unter der Firma

„Rum Import Company“ A. C. Albert Schulz & Co., Altona, mit Zweigniederlaffung in Ham

burg, betriebene Geshäft mit allen Aftivis und Pasfivis und insbesondere auch mit allen Nechten und abgeschlossenen Verträgen zum festgeseßten j und zwar zu 1) in Höhe von M 10 000,— und zu 2) und 3) in Höhe von je A 5000,—, sodaß diz Stammein- lagen der genannten Gesellshafter voll gedeckt find. Rum Import Company A. C. Albert Schulze

Werte von 20 000,—,

«& Co. zu Altona. Die hiefige Zweignieder

lassung ift aufgehoben und die Firma fowie die an

O. Block erteilte Prokura sind erloschen. Seinr. Ad. Jensen. Maack, Kaufmann zu Hamburg. ist als Gesell

schafter eingetreten; die ofene Handelsgesellschaft

hat begonnen am 1. Juni 1905.

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen des bisherigen Ge- \chäftsinhabers sind von der Gesellschaft nit übers

nommen tworden.

Blass & Co., Commandit - Gesellschaft für Die L'quidation ift be-

Pateut-Gummiräder. endigt und die Firma erloschen.

Juni 7. Otto Bernhardt.

mann. Deckelmann, Kaufmann, zu Hamburg.

I. Frerichs «C Co. Attiengesellschaft zu Ofter- holz (Osterholz - Sharmbeck) mit Zweignieder- laffung zu Samburg. In der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 29. April 1905 ist eine Erhöhung des Grundkapitals um X 1 500 000,—, also von A 1 000000,— auf Æ 2500 000,— sowie die Abänderung des $ 3 Absag 1 und des L Absatz 1 des Gesellshaftsvertrages beschlofsen

en.

Der Beschluß auf Erhöhung des Grundkapitals ift dur Zeichnung von 1500 auf den Inhaber lautenden Aktien à A 1000,— ausgeführt worden.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 462500 000,— und zerfällt in 2500 Aktien von je M 1000,—, welche auf den Inhaber lauten.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht, daß die Ausgabe der neuen Aktien zum Kurse von 1120,— pro Aktie erfolgt ift.

E. Weber Hamburg Gesellschaft mit be- schräukter Haftung.

Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenftand des Unternehmens ift die Herstellung

und der Vertrich von Kolonialwaren, sowie der

Betrieb aller mit diesem Gegenstande des Unter- nehmens im Zusammenhange stehenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt # 50 000,—.

[21939]

rg. Mar Kirstein, Verlagasbuchbändler, zu Berlin, ist zum stellvertretenden Geshäftsführer bestellt mit der Befugnis, die Gesellshaft in Ge- meinshaft mit einem stellvertretenden Geschäfts- Die

Inhaber: Albert Charles Louis

Der Gesell, des E E

Carl Heinrich Ferdinand

ie an H. K. Dögter und M.

R. Naupert erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Hamburger Lachsräucherei Johaunes Deckel- Inhaber: Martin Andreas Johannes

1905, der Natrag vom 3. Juni 1905. Geschäftsführer find:

Ottensen,

¿zu Hamburg

Profurisien; es kann aber au in diesem Fall die Einzelvertretung ) den Gesellschaftern bestimmt werden.

ist Als nicht eingetragen wird bekannt gematt :

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. Tifeild. In das Handelsregister Abi. A Nr. 29 ist heut

ra haber der Kaufmann Richard Sydow daselbst ein getragen. Ilfeld, den 8. Juni 1905. 3 Königliches Amtsgericht. Königsberg, Pr. Handelsregifter [22340

Am 7. Juni 1905 ist eingetragen Abteilung A be Nr. 937: Das am hiefige| Otto Sperber bestehende Handelsgeschäft des Kauf manns Otto Sperber ist mit Aus\{luß der Ver

¿e e - ck! dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Königslutter.

_ Zufolge notariellen Vertrags ist das von dem Kaufmann

t, | Firma: f- J. H. Willeke

Königslutter, den 31. Mai 1905. Herzogliches Amtsgericht.

Königstein, Elbe.

heute eingetragen worden: Die dem Kaufmann Hermann Richard Heim er- teilte Prokura ist erloschen. Königliches Amtsgericht Königftein, den 9. Juni 1905. ï T y [22343] Bei der im Handelsregister Abteilung A Nr: ‘15 | eingetragenen Firma Sermaun Schulz, Kyritz, - j ift beute ‘er Kaufmann Willy Fris Schulz, Kyrißy, als Inhabec eingetragen und ebenda vermerft worden, daß die ihm erteilte Prokura erloschen ift. Kyritz, den 8. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

e | Kyritz, Prignitz.

Leipzig. 22344] In das Handelsregister ift heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 5324, betr. die Firma C. L. Lasch |& Co. in Leipzig-Reuduiz: Die Prokura des

Adolf Leopold Perl ift erloshen. Die Beschränkung des Prokuristen Martin Julius Gustav Ullner, die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen © | Prokuristen zu vertreten, fommt in Wegfall :

2) auf Blatt 10 256, betr. die Firma Schiffel

«& Schuell in Leipzig-Gohlis: Die Firma ift erlos(en.

Leipzig, den 9. Juni 1905.

Königl. Amtsgeriht. Abt. TIB.

Linz, Rhein. [22346] Unter Nr. 74 des Handelsregisters A wurde heute die offene Handelsgesellschaft Dessauer & Bosten zu Erpel und als deren Gesellshafter der Kauf- mann Reinhold Deffauer und der Kaufmann Wilhelm Bosten daselbst eingetragen. Die Gefellshaft hat am 1. Juni d J. begonnen. Liuz a. Nhein, den 5. Juni 1905.

Königlihes Amts3gericht. Lobberich. [20551] „Stickelbrock, Nothen & Cie.“ Ziegelwerke, Gesellschaft mit beschräukter Hastung. Unter dieser Firma ist eine mit dem Sitze in Kalden- kfirhen errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister Abteilung B unter Nr. 8 beute eingetragen worden. Der Gesellschafts- vertrag ist unterm 20. Mai 1905 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens is die Errichtung eînes Ringofens und die Herstellung und der Vertrieb von Ziegelsteinen Das Stammkapital beträgt 30000 A In An- rechnung auf ihre Stammeinlagen haben eingebrat : 1) der Gesellschafter Mathias Stickelbrock die Hälfte der Parzelle Flur 6 Nr. 602 bei der Land- wehr in Kaldenkirnhen, angenommen zum Werte von

0G

2) der Gesellschafter Peter Engelbert Nothen die andere Hälfte der oben bezeichneten Parzelle sowie E Mete T Nr. 583, 603/X 31

X 02, is mit 609, angen ' °

Lon 2500 M ngenommen zum Werte Geschäftsführer sind: 1) Peter Engelbert Nothen, Ackerer, zu Kalden- kirhen wohnend, und 2) Theodor Nothen, Schreinermeister, zu Tegelen

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 2. Juni |

Iwan Willy John, Kaufmann zu Altona- Eduard Hermann Johann Weber, Fabrikant,

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt zu | die Vertretung der Gefellichaft und die Zeichnung der Firma dur zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer in Gemeinshaft mit einem

und Einzeluaterschrift von

_ Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Hamburgischen Correspondenten.

[22330 s e 2 | die zu Varbezieux bestehende Kognakbrennerei zu íöInhaber

die Firma Nicharòd Sydow, C. Hammer’s Nach- | * 6 ist der Kaufmann Gustav Boutelleau in Barbezieurx

folger in Niedersachêwerfeu und als deren In-

Orte unter der Firma

[22341] vom 31. Mai 1905 8 vo i und Stadtrat Jo- bann Heinrich Willeke zu Königslutter unter der

betriebene Handelsgeschäft durch Eintritt des Kauf- manns Hans Willeke zu Königslutter als Gesell- schafters in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandelt und wird als solche unter unveränderter Firma fort- geföhrt, was heute im Handeléregister vermerkt ift.

L i [22342] Auf Blatt 88 des hiesigen Handeléregisters, die Firma J. C. Ritter in Königstein betreffend, ift

Jeder Geschäftsführer vertritt für sich allein di

{ Gesellschaft und ist berechtigt, allein die Firma zu

zeichnen. _ Zur Uebernahme von Bürgschaften und zur Ver äußerung von Grundstücken ist die ausdrücklihe Ge nehmigung der Gesellschaft erforderlich.

Lobberich, den 29. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

e

geführt wird. Löbau, den 31. Mai 1905. Königliches Amtsgericht. Mainz. G A [22350 In das Handelsregister wurde heute eingetragen : Fernaud Etournaud. Unter dieser Firma ha

Mainz cine Zweigniederlassung errichtet.

| (Charente).

Mainz, den 8. Juni 1905.

Großh. Amisgeri®ßt.

Mass0W. E [22352 ] Die unter Nr. 2 der Abteilung A unseres Handels . | registers eingetragene Firma Karl Müller, Maffow i fist heute gelös{cht worden. Masfsotv, den 29. Mai 1905. - Königlihes Amtsgericht.

* | Mass0W.

selbst eingetragen worden. Massow, den 29. Mai 1905. Königliches Amtsgericht.

Meissen. Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist heute auf Blatt 234, die Firma Ernft Teichert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Meißen betreffend, eingetragen worden, daß der Gesellshaftsverirag durch Beschluß der Gesellschafter vom 2. Juni 1905 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden ist. Meißen, am 8. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Sandelêregifter [22356] des Königl. Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 137 des Gesellschaftsregisters, die Firma Hamburger Engros Lager Augusft Levy & Co in Minden (alleiniger, persönlih haftender Gesell- hafter Kaufmann August Levy in Minden) be- treffend, ist am 5. Juni 1905 eingetragen : Die Kommanditistin Handelsgesells haft M. J. Emden Söhre zu Hamburg ist mit ihrer Resteinlage aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der bisherige, persönli haftende Gesellschafter Kaufmann August Levy seßt das Geschäft auf eigene Rechnung fort. Cn, [22357] In dem Handelsregister A des unterzeichneten Gerichts ist heute verlautbart worden tis _1) auf Blatt 365 das Erlöschen der Firma Max Hönig in Mittweida, 2) auf Blatt 373 die Firma Max Bäßler in Mittweida und als Inhaber der Traiteur Marx Bruno Bâßler daselbft. i Angegebener Geschäftszweig zu 2: betrieb.

Nestaurations-

Königliches Amtsgeriht Mittweida, Mosbach, Baden. [22358] _Nr. 11737. In das Handelsregister Abt. A Band T wurde zu O.-Z. 259, betr. die Firma Moses Vogel hier, eingetragen: Nunmehrige In- haberin ift Moses Vogel Witwe, Sofie geb. Sw{leßinger, hier. Mosbach, den 7. Juni 1905. Gr. Amtsgericht. Naumburg, Saale. [22359] In das Handelsregister A ist bei Nr. 256, Firma Kourad Ficht, Naumburg a/S eingetragen : Die Firma ift erloschen. Naumburg a. S., den 5. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Neuhaldensleben. [22360] In unser Handelsregister A Nr. 64 ist heute bei der Firma L, Meyer Neuhaldensleben die Ein- tragung bewirkt, daß das Geschäft auf den Kauf- mann Ernst Meyer zu Neuhaldensleben übergegangen ist und von ihm unter der bisherigen Firma weiter geführt wird. Neuhaldensleben, den 6. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Neustadt, O0.-S. [22362] Bei der in unserem Handelsregister A urter Nr. 59 eingetragenen Firma „Conftautin Alker“ ¡u Neuftadt O.-S. ist heute folgendes eingetragen : Die Firma lautet jet: „Karl Mazur vorm. Conftantin Alker““, Inhaber derselben ist Kauf- mann Karl Mazur zu Neustadt O.-S., der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur Kal Mazur ausgeschlofsen. Amtégeriht Neuftadt O.-S., 7. Juni 1905. Nordhanusen. [22364] _.In das Handelsregister A ift heute bei Nr, 42 Firma C. Schulze zu Nordhausen eingetragen:

Löban, Westpr. Befanntmachung. [22347] _In_ unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 8, die Firma J. Lichteuftein betreffend, eingetragen worden, daß die Firma auf den Kaufmann Isidor Lichtenstein übergegangen ist und unverändert weiter-

a s L [22353] „In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 24 die Firma Georg Müller zu Maffow und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Müller hbier-

[22355]

e | Rudolph Schulze jun. in Nordbaufen it Gesamt- prokura erteilt.

Nordhausen, den 8. Junt 1905. s Königl. Amtsgericht. Abt. 2. * | Oelsnitz, Vogtl. [22366] Auf dem die Firma Vereinsbrauerei Oelsnitz i. V. Actiengesellschaft in Oelsuit betreffenden Blatt 280 Abt. T des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß dem Gasthofsbesißer Nudolph Kuhn in Oelsnitz Prokura erteilt worden ift.

Oelsnitz, am 8. Juni 1905.

Königliches Amt3gericht.

OMenkbach, Main. Bekanntmachung. [22367] In unser Handelsregister unter A/373 wurde eingetragen :

Die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma ] | Ackermann & Schweikert zu Offenbach a. M. Persönlich haftende und beide vertretung8berechtigte t | Ge}ellshafter sind: Margaretha, Ehefrau des Handlungsgehilfen Wilhelm Ackermann, Handelsfrau zu Offenba a. M., und Carl Schweikert, Reisender zu Lorh i. Württ. Dem Handlungsgehilfen Wilhelm Ackermann zu Offenbach a. M. ist von den Gesellshaftern Prokura erteilt worden.

Offenbach a. M., 7. Juni 1905.

] Großberzoglihes Amtsgericht. » Ohlau. [22368] 5 In unser Handelsregister A ift beute bei der unter Nr. 103 eingetragenen Firma „J. Reichel“ zu Ohlau eingetragen worden, daß der Kaufmann Josef Thamm zu Ohlau als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten ist, daß die ofene Handelsgesell- schaft am 1. Juni 1905 begonnen hat, der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderunzen und Verbindlihkeiten auf die Gesell- haft ausges{lossen und zur Vertretung der Ge!ell- schaft jeder der beiden Gesellshafter ermächtigt ist. Ohlau, den 7. Juni 1905.

Kgl. Amtsgericht,

Ohligs. : [22525] Der Kaufmann Louis Jansen in Ohligs hat das von ibm unter der Firma Louis Jansen in Ohligs betriebene Geschäft, eingetragen im Handelsregister A unter Nr. 85, an den Kaufmann Jacob Ermbter in Nas ert, weiler das Si unter der irma Jaco rmbter vorm. Louis i Ohligs fortführt. , As M Ohligs, den 7. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Oppeln. [22040] In unser Handelsregister Abt. A_ ist unter Nr. 286 die Firma Anton Goldmann, Oppeln, und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Goldmann zu Oppeln heute eingetragen worden.

Amtsgericht Oppeln, den 2. Juni 1905,

Oschatz. E [22369] _ Auf Blatt 19 des Handelsregisters für die Stadt Oschatz ist heute verlautbart worden, daß der Kauf- mann Herr Karl Reinhold Kühne aus der bis dahin unter der Firma Wilhelm Herold in Oschatz be- standenen offenen Handelsgesellschaft infolge Ablebens als Teilhaber ausgeschieden ift. Oschatz, am 8. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Pegau. [22370] Auf Blatt 300 des hiesigen Handelsregisters, die Braunkohleugewerkschaft Berthagrube zu Groißsh i. S. betr., wurde beute eingetragen, daß Herr Bergwerksdirektor Friedri Stolz in Neu- weißstein i. Schlesien aus dem Grubenvorstand aus- geschieden und daß Herr Kaufmann Benjamin Schröder in Barmen zum Mitglied des Gruben- vorstands bestellt worden ift.

Pegau, am 8. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

PetershageB, Weser. [22371] ; Bekanutmachung.

Dn unser Handelsregister A ist unter Nr. 25 die Firma H. Lefelmann zu Windheim und als alleiniger Inhaber der Molkereibesiger Hermann Lefelmann Nr. 115 zu Windheim heute eingetragen. Petershagen, den 3. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Plauen, VogtI. [22374] Auf Blatt 2309 des Handelsregisters ist beute die FirmaConzessiounirtes Leihhaus Arthur Heidecke in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Karl Mar Arthur Heidecke daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Pfandleihgeschäft. Plauen, am 9. Juni 1905.

Das Königliche Amtsgericht.

Reetz, Kr. Arnswalde. [22375] In unser Handelsregister A ift heute eingetragen : Nr. 30 Firma: Paul Henuing, Inhaber : Drogist Paul Henning.

Neetz, den 2. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Rostock, MeeklIb. [22379] Im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma Albt. Egersdorff Nachfolger hier gelöscht. Noftock, den 7. Juni 1905.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. : [22380] Offene Handelsgesellshaft F. J. Maurer in Geisenheim.

Die Witwe Jakob Maurer, Anna Katharina geb. Jungblut, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Rüdesheim, den 6. Juni 1905.

i in Holland wohnend.

Dem Buchhalter Karl Müller und dem Kaufmann

Königliches Amtsgericht.

S

E Ei ia

E E P Le a0 d,

ÄdiÄicectinie ace ie: E