1905 / 138 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22576]

Holzbearbeitungs-Act S Bil

ien-Gesellschaft vori, Otto Mauksh, Görliß. a ——

Per Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Akzeptenkonto : laufende Akzepte Kontokorrentkonto : Kreditoren Neservefondskonto Dividendenkonto Gewinn- und Verlustkonto : Gewinnvortrag aus Re4 É

Abschreibungen auf Kontokorrentkto. , 15 000,—

Reingewinn . . 24 605,17

Debet. auzkonto per 31. D M A Ai atn s C 2196/10 D E 5 688/74 * Waren L. P 99400003 Kontokorrentkonto Debitoren . . | 204 516/97 . Grundla. 160 000|— ¿_ Gebaude e s 54 690/50 dato E 74 210/85 Werkzeug- und Utensilienkonto . 5 866/70 ata acn G 375|— « MUBYWETLOINRIO = « 6 « + 6 4 165|— Wleiseanlagelonto. . « » + . 3 828/50 . Dampfhetzungsanlagekonto . . . 2 849|— e Elektrische Lichtanlagekonto . 10 582/60 Betriebsunkosten, Vorräte | R N 800|— 1 083 775/67 Debet. Gewinn- und Verluftkonto M d A Noatriebaunlolielnt « e cs ee O ae Handlungsunkostenkonto eis Mieten-, Provisions-, Zinsenkonto . . Kontokorrentkonto, Abschreibungen auf zweifelhafte Forderungen. ... Abschreibungen : (Head S a os d e 2 278/81 Maschinenkonto 10 °/0 8220/08 Werkzeug- und Utensilienkonto 15 9% | 1035/30 Mobilienkonto 25 °/ N 125/50 Fuhrwerkskonto 20 °/o N 1041/15 Gleiseanlagekonto 10%... . 425/43 Dampfheizungs8anlagekonto 10% .. 316/95 Elektrishe Lichtanlagekonto 10%. . 1175/95 « Mang O |

bei der Gesellschaftskasse in Görlitz zahlbar.

Unser Auffichtsrat besteht Bankdirektor Dr. jur. Weber, Kaufmann Ernst Endert, Löbau i. S Kaufmaun Cecil Hentschel, Dresden, Rittergutspähter Nobert Naumann, Görlig.

Görlit, den 10. Juni 1905.

GSlREREPEHURgG E ER E

zur Zeit aus folgenden Herren : Löbau i. S., Vorsitzender,

Aktien-Zuckerfabrik Wierthe zu Wierthe.

rdentliche Generalversammlung findet am

„„ Nachmittags 3 Uhr, ir unsere Aktionäre hierdurch einladen.

Die diesjährige 0 Donnerstag, deu 29. Juni d. I in der Friedri Meyershen Gastwirtschaf

1) Geschäftsberiht pro 1904/05 und Dechargeerteilung. 2) Bestimmung über den Reingewinn. g des § 51 des Statuts. dur öffentlihe Blätter erfolgen.) 4) Genehmigung von Aktienübertragungen. 5) Einführung von Entfernungsgeldern bei Wierthe, den 10. Juni 1905.

t hier statt, wozu w

Aktiv Tagesordnung: H IBERSS

0 S

G00 M

3) Abänderun (Streihung der Bestimmung, daß die Bekannt-

machungen

A ck S A0 E RLE d: 00S V BILD

Der Vorstand. H. Wasmus,

Bilanz per 31. Dezember 1904.

i

Dez. 31 Per Aktienkapitalkonto Ser. A . Aktienkapitalkonto Ser. B . .. Aktienkapitalkonto Ser. C .. Hypothekenshuldenkonto . . . Reservefondskonto Ss

: Verein Hütte, Beitrag zum Hüttenanbau .

An íInventarienkonto . | | . Grundstückskonto .| 298 461/78 per 31. Dezember L

E Budapester

Per Gewinnvortrag aus 1903, . Warenkonto, Bruttogewinn 16 000,— Sa. M 17 953,82 —- Tilgung der Unterbilanz

365 74762 Gewinn- und Verlustkonto.

s 1904 | i 144/50} Dez. 31/Per Reservefondskonto | Mietskonto

andlungsunkostenkonto . .

s o & L S D E AE O O L S

Grundsftücksunkostenkonto . .

4 52788

9 206/20

[198 873/40] Die in der Generalversammlung vom 10. ds. Mts. festgeseßte Divid per Aktie ist gegen Gewinnanteilshein Nr. 6 bei der Löbauer Bauk i. S. un

Berlin, den 9. Febr ende von 4 9% 40,— d deren Filialen sowie

haus-Aktiengesell schaft. Der Vorftand. Carl Zimmer Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Ver mäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, den 14. Februar 1905. Der gerichtliche Bücherrevisor: Ernst Bierstedt.

lustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungê--

sellschaft vorm. Otto Mauksch. de Vos.

Lursche

[22571] Zuckerfabrik Straßburg U.-M.

Bilanz am 30. April 1905.

Aktiva.

Fabrik in Strasburg i. U. I e

Gffektenkonto . . .

Grund- und Bodenkonto. . . . O Gean s Feuer, Unfall- u. Juvaliditätsvers.-Kto. orrâte: Kohlen, Koks, Materialien, Melasse, Kunftdünger 2... . . Geschäftsanteilkonto. ... C O S Wasserleitungskonto . .. . . Gen babnbauionto . .. s. e Gia pat D 4 elasseentzuckerungsfonto . . .. Nane ooo e Geschäftsutensilienkonto . . . ia Beleuchtungsanlagekonto . . . …. Aen Une Coo 066 Wasfserversorgungskonto . . R Eg anio a Deo o 6 SIHNGHIGOCON O i,

j Fabrik in Prenilau. fandbrieftilgungsfondskonto . .. O ae Fac c E O E O MECTUNgOlonIO . ., ch NDEDIGDIONIO ea E ces n clo Wasfserleitungskonto . .. . .. MADFITGCDOUDCLONIO . «o Fabrikmaschinenkonto ... Beleuchtungsanlagekonto . . . E CIONI O a0

Fabrikutensilienkonto

O G6 Mp a tamio C E afferversorgungskonto . . .. G EL En eo 00 O e e Landw. Gebäudekonto ... . Landw. Inventarkonto. . . .. S O, T

abrikation8unkosten in Prenzlau . . andwirt\haftlihe Unkosten in Prenzlau

Abschreibungen in Strasburg é 98 911,84

De 4 + 6 6: 177 416,76

Gewinn in Strasburg . 4 150 031,98 Gewinn in Prenzlau . 369 582,03

fabritationtunkosten in Strasburg

Abschreibungen in

Der Auffichtsrat.

T4182 905|—

4 170 12862 Getwinn- und

1 296 485/69

3 175 771/91

3001/42 15 676/54 112 157/859 65 300 |— 2 550|— 3 158/32

190 652/30 700|—

11 000/— 1153/49 31 207 04 37 041/62 176/17 328 431/30 9 137/95 422 460/10 17 635 10 138 906 68 25 000 23 261/22 50|—

5 000 39 248/40

5 570/94 29 321/91 400|—

95 878/80 51 192/30 6 694/95

7 807/80 47 400|— 12 132/70 51 161/80 60 755/10 566 265 65 660 234/55 18 132/70 63 85325 10 990/60 39/30

45 540/60 639 817/17 2 328/15 162 014/85 55 927/65 36 400|— 41 435|— 14 805|—

K 1A 919 507/56

163 836/45

276 2400 519 613/61

Aktienkapital

Grundstückskonto Gebäudekonto Abschreibung Maschinen, Werkzeuge, Betriebs- anlage und -Einrichtung, Kontor- einrihtung und Bibliothek Abschreibung

00. D M §/#.@&

Dispositionsfonds . . .. Garantiefonds Reservefonds

Bürgschafts-

s 309 600'— Fabrik in Strasburg i. U. | Hypothekenkonto Kautionskonto Zinsenkonto Viverse Kreditoren

Fabrik in Prenzlau. Hypothekenkonto Pfandbriefkonto iverse Kreditoren

Insgesamt. Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Extrareservefondskonto Neingewinnin Strasburg. 150 031,58 Reingewinn in Prenzlau

. #6 153 094,03

277 843/15

255 248/85

d. S D TAAD 026 B S @0 ‘0.20 (0707; @

Movelle und Versuchsapparate. . Abschreibung

Kassakonto Wechselkonto Effektenkonto Warenkonto

305 200|— 1150 482/54

1521 900|— 223 713/30

367 369/25

467 35211 1614 383/33 nto am 31.

e

d. 0 D. 0.0 04G U. E E 0 S S 9 9+ D 0.9

E D T0 S A S 4 ®

ch Bürgschafts\chuldner

e‘ e. T. 0.0 0 H Wn U I P. 0 E..0. 6.0 &

Zinsenkonto Arealunkostenkonto Ehvldbuchkonto: Abschreibung vom Konto

D Lem. ave

Gewinu- und Verluftko Dezember 1904.

E « 354 973,23

Neingewinn in Prenzlau Landwirts(heft . .

919 613/61

Per Gewinnvortrag aus1903

An Abschreibung : Mieteerträgnis

Maschinen, Werkzeuge, Be-

triebsanlage Kontoreinrich- tung und Bibliothek . . Modelle u. Versuchs8apparate

Arealkonto Totes Inventar der Lotes Inventar der Nußbolzkonto

Maschinenkonto Gebäudekonto Gebäudekonto Hardershof Mobiliarkonto

Waren ,„ 406 860,50

Druksachen und Anzei Handlungsunkosten und

befserungen Reisekosten, Provisionen und

E R

i a: r: S 2 E

420 095/51

Die Dividende für das Jahr 1904 ist gegen Zinsschein Nr. 7 mit 5% = #4 50,— pro Aktie bei der Gesellschaftskasse oder bei der Pfälz. Vank in Ludwigshafen a. Rhein bezw. deren Niederlafsungen von heute ab zu erheben. - Gleichzeitig geben wir bekannt, daß die Herren Kommerzienrat O. Kromschröder in Osnabrück und Ingenieur Dr. E. Schilling in München aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgetreten sind. Ludwigshafen a. Rhein, den 10. Juni 1905. Der Vorftand.

Die Offerten werden in einer am Tage des Ab- laufs der obenerwähnten Frist stattfindenden Sißung ciner engeren Kommission des Aufsichtsrats unter Zuziehung eines Notars eröffnet und die Zuschläge in der Weise erteilt, daß die niedrigste Offerte zuerft und so fort die jeweils niedere bis zur Ausgleichung der zum Rückkauf gestellten Stück 400 Aktien den Im Falle fich hiernach bei gleichen Offerten ein Mehrbetrag von ca. 4 400 00 geben sollte, fo findet der Zuschlag der zu kaufenden ro rata der gleichen Offerten statt.

i eit renen Meisen 4 Zuldlag gn wird, rd seitens der Pfälzishen Bank im Auftrage der Gesellshaft bievon Anzeige G

F O ; Lux’she Fndustriewerke A. G. in Ludwigshafen a/Rh. Die ordentliche Generalversammlung der Lux schen 1) vom 9. Juni 1905 hat be- s{lofsen, das Grundkapital der Gesellschaft durch Rückkauf und Vernichtung von Aktien um den Betrag von höchstens „4 400 000,— nominal herabzusetzen. Die Aktionäre der Gefellshaft werden hierdurch aufgefordert, binnen einer auss{chließenden Frist von 14 Tagen vom Datum dieser Aufforderung gerechnet, also bis zum 28S. Juni, ihre O kauf ihrer Aktien in ges{lofsenen Pfälzischen Bank in Ludwigshafen a. Rh. ab-

Der Umschlag ist mit der Aufschrift zu versehen : „Angebot von Aktien der Lux'shen Industriewerke A. G.“ Die Offertshreiben müssen enthalten : 1) Stückzahl und Nummern der Aktien, 2) den Kurs, zu welhem die Aktien zum Kauf angeboten werden,

JIndustriewerke A. G. Zus(lag erhält.

4170 128/62 Verluftkonto.

rte zum Rück-

emaht d reiben bei der gemaht durch

spätestens am 2. der Kommis fißung folgenden Tage zur Post gegebenen Brief und bleibt der Offerent solange an sein Offert gebunden, als ein rehtzeitig abgegangener Brief ihm zugegangen

Die infolge des Zuschlages gekauften Aktien find l ag Tage des Annahmebriefes ab bei der, Pfälzishen Bank in Ludwigshafen a. Rh. mit Verkaufsrehnung und Schlußnota zwischen den Verkäufern und den Lux’shen Industriewerken ein-

A | 1168 450/98 geschriebenen,

abrikationseinnahme in Strasburg . abrikationseinnahme in Prenzlau

Landwirtschaftliche

binnen 14 Tagen vom

Penmmmenmammes

H. Rabe. H. Boldt. A. Tavernier, Satow.

&ohannes Siebe, gerihtlih und öffentlich bestellter Bücherrevisor.

3175 7711/91 zureichen und bleiben daselbst deponiert. Die Zahlun

der Kaufpreise erfolgt durch die Ge Ablauf des geseßlihen Sperrjahres an denen der Zuschlag erteilt worden ist. Ludwigshafen a. Rh., den 13. Juni 1905. Der Vorftand.

3) genaue Bezeihnung des Offerenten und seiner Der Vorftaud. M. Stenzel.

ans Schmidt.

P, Wolter. einem höheren Kurs als 100 9%

ie Akti Der Kurs von e Aktionäre,

G, v. Arnim. Die Revifionskommisfion.

v. Arnim-Züsedom.

werden nicht berücksihtigt. oder weniger versteht si inkl. der Dividendenscheine und ohne Zinsvergütung.

do

ffir das Iahr 1905 u. ff.

d.

| Grundstücke und Gebäude Fertige und halbfertige Waren Î Metalle und verschiedene Vorräte Metallformen und M Gipsformen und Modelle, Terrakottenformen und Nervielfältigungsrechte : Ì Maschinen, Utensilien und Stanzen ferde und Wagen Pbidrude, Preislisten und Klischees Ginrihtungskonto Berliner Abteilung und Ver- | A E bezallt rän Nersicherungskonto : vorausbezahlte Prämien . Norausbezahlte Künstlerhonorare Kontokorrentkonto : Debitoren Kassen- und Wechselbestand Geshäftserwerbskonto der Berliner Abteilung . Filiale: Grundstücke, Gebäude, De- bitoren, Bestände Kr. 230 285,89 | Verlust der Budapester Filiale 1899—1903 ab- züglih Gewinn der Inlandbetriebe 1899 S O abzüglich Gewinn der Jnland- betriebe 1904

Ï Rortrag aus 1903 Handlungsunkosten Obligationen, sonstige Zinsen und 3 9/o

eloste Obligationen .

Agio auf aus enstände und Prozeß-

Verluste auf Au T E

Rücklagen auf Außenstände

S Abschreibungen Gewinn 1904

[22868] 7 Debet.

Arealkonto, Selbstkostenpreis . . Totes Inventar der Ziegelei:

j Abschreibung de Á. 9984,42

ca. 109%

ca: 10 9%

F. ,

Inventarienkonito : ca. 109%/, Abschreibung dos M 870,40 Unkostenkonto hier i Inkostenkonto Hardershof

teuernkonto

Jnbentarienkonto Neubaukonto (Villa) traßenbaukonto Konopackishes Stift Kassakonto bendes Inventar der Landwirtschaft Vepotkonto Vereinsbank andwirtshaftskonto Srundstücksfonto Mittelhufen 348/349 Miegeleikonto huldbuchkonto Srundstückskonto Mittelhu Vrundstückskonto Mittelhu Rihard Leest, hier runo Nolde, hier Diegeleigenossenshaftsanteilkonto dewinn- und Verlustkonto:

100 1 r eise

Königsberg i. Pr., j Terrain-Aktiengesell} Der Vorstaud.

. Legien.

: Die Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und Verlu n geführten Geschäftsbüchern ) hie

hiermit.

Tiepolt-

Der Auffichtsrat

edern :

E Sw S Map 0 C 02S H

S S 0:09 E 0 050 4 0: C #

D D S 07/@

Á. 289 893,30

T0 0.0: E

N [22577] Aftien-Gesellschaft vormals H. Gladenbeck & Sohn Bildgießerei : Berlin-Friedrichshagen.

Vilanz am 31. Dezember 1904.

Pasfiva.

Aktienkapital uldvershreibungen

S

nsen- u. Agiokont Kontokorrentkonto s be Kontokorrenltonto:_ Rück

agen auf Außenstände . Akzeptenkonto G Budapester Filiale: Rück-

lagekonto Kr. 157 836,96

| S

399 053 319 603

260 399

Gewinn- und Verlustko

S 0 E 0.9 § S

Hugo Lewy.

Gewinn- und

Verluftkont M 4

ae 984/42

Totes Inventar der Landwirtschaft : |

| Abschreibung de

Áé 12 493,90

Maschinenkonto :

ca. 10% Abschreibung dos M. 11 498,35

Gebäudekonto Ziegelhof :

ca. 19/6 Abschreibung de M 4050,

Gebäudekonto Hardershof:

19/6 Abschreibung deo #4 131030,—

Mobiliarkonto :

ca. 109% Abschreibung des

1 243/90

Pa 0 E E Q

1 148/35 50|— 1 310/—

S E S

67/—

| 90/40 6 623 58 6 200 26 1 856/79 58 486/60 9 371/15

D M M M0 E P

S 4 E 0E 0-0 E @& 00€ oq

500 122 035/45 zfonto am 3

S E S. 0-0. Ss. 0- S (#:-09..S

9 000|— 11 250|— 187/60

10 350|— 4 000|— 129 690|— 630|— 780|—

12 734

R S

70 000 41 088 19 940 14 620

S (9 S E

23 892 5 700 23 790 900

d S0 0. E: È

M 31 551,86

1 2 345 288 /46| den 31. Dezember 1904. O chaft Tiepolt-Hardershof.

Der Auffichtsrat. Brzezinski. ; \strechnung und Bilanz mit den ordnun der Terrain-Aktiengesellshaft Tiepolt-Hardershof hier beschei

Königsberg i. Pr., den 24. April 1905. E. Goerbig, vereid.

Terrain-Aktiengesellschaft-

ardershof. steht aus folgenden Mit- |

A 289 893/30 160 530 69

40 338/05

3 040/34 5 063/20 38 350/91 29 493/53

2 233 798/64 | 2 233 798

nto am 31, Dezember 1904.

I Debet. z

Bruttoüberschuß aus den Fabrikbetrieben in Friedrichshagen und dem Verkaufs-

lager Berlin 930 669/47

Ueberschuß der Berliner Fabrikabteilung Zinsen aus Kontokorrentforderungen . Eingang aus niht bewerteten Forde-

S: 30 @ A D E 0 E M S o

Verlust aus den Vorjahren . 289 893/30

566 710/02 Aktien-Gesellschaft vormals H. Gladenbeck « Sohn Bild Felix Görling. Paul Lewy.

s

63 72 10 54 24

40 63

566 7 10/02 gießerei. J E

o am 31. Dezember 1904.

Arealkonto : erzielter Verkaufspreis Milchertragskonto : Uebershuß aus dem Betriebe . . Grundfstücksunkostenkonto: Veberschuß an Mieten Lebendes Inventar der Landwirtschaft : Vebershuß aus dem Betriebe . . Villaunkofstenkonto : Mtietsüberschuß Landrwoirtschaftskonto : Uebershuß aus dem Betriebe . .

k aus dem Betriebe . . für Verlust in 1904

S E E: 0E É

Ziegeleikonto : Bilanzkonto:

122 035/45 1. Dezember 1904.

Aktienkonto Vorzugsaktienkonto Hypothekarshuldvershreibungskonto . 6 Hypothekenkonti P chuldvershreibungszinsen-

0 S 0. 6 0 D È# O

T E

S: 6-H 00S #: É

iverse Kreditores

S

1 1

1) Rechtsanwalt Oscar Brzezinski, Königsberg Pr.,

Vorfißender Amtsvorsteher NRiebensahm, ertretender Vorfißender.

Königsberg Pr.,

of

Bilanz vom 31. Dezember 1904. l,

E E R E R T E atte 2ER Es: M d M | S Kalsatontd e 286/93}| Kontokorrentkonto: Kreditoren . . . 8 174/29 Kontokorrentkonto: Debitoren . . . .. 6 379/401 Geshästöantetllonto .. „.. «.«« 4 375|— Oa as ba E 50|—

Se eltont a ea 5 532/50

Gewinn- und Verlustkonto ... | 43541 E 12 599/29 12 599/29

Bücherrevisor.

3) Kaufmann C. O. Brust, Königsberg iemer, Königsberg laaß, Königsberg Pr.

mann Paul 5) Kommissionsrat 6) Kaufmann Paul Piper, Stettin.

7) Baumeister Dröge, Grunewald-Berlin. Königsberg Pr., den 10. Juni 1905. Terrain-Aktiengesellschaft Tiep Der Vorstaud. L, Legien.

niemand; die Gesamtzahl der Genossenshaft am Jahresshluß angehöriger Genossen Haftsumme von #4 11 500,—.

olt-Hardershof [22869

Fle t b 4 L s 4900 e Le 190 178 448 501 526 529, V, 02 850 901 993.

efan envrau vorm. L. Rühl, Die T à 105 Proz. erfolgt am 1, OF-

Worms a/Rh. tober 1905 außer bei der Gesellshastskafe in

: Worms a. Rh. auch in Hannover bei der Vank In der am 7. Juni 1905 vor Herrn Notar | für Handel & Jnudusftrie, Filiale Gautkales:

Dr. Wallenstein erfolgten Ziehung der am 1. Dk- G tober 1905 zur Nückzahlung gelangenden Obliga- obe; 10, Junt 1905. E R

tionen unserer 43 9/9 Partialobligationsanleihe vom Jahre 1895 wurden folgende Nummern ausgelost: | D D E i

[22575] Filzfabrik Adlershof, Actiengesellschaft.

Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1904. Passiva. E N S S a | Z K F A An Grunditlaskonto. .. | 84 800|—]| Per Aktienkapitalkto.| 250 000|— o dae 214 541/78 | } Vorzugsaktien- | O ei e 2 949 60 fonto . . . .| 200 000|— i 217 491/38 | Reservefondskto. 4168/98 M bsMreibung 2%... 4 349/82] 213 141/56] » matte is ada) Maschinenkonto . , 318 71002 E t ei J O o i O 5 0e | Darlehnskonto . 50 654 21 E A —51T55957 | o Hypothekenkonto 85 000|— Aaána 38 ails Aktzeptenkonto .| 182 765/75 A ———ck | é D, 31 201/18 : 238 780/84 | Gewinn- und MRMreibuna 8 19 102/46) 219 678/36 Verlustkonto . 14 640/30 enen 7113/94 | B _____ 45940 | : 7 573/34 | Abschreibung 10% | 757/33 6 816/01 | Msbel- und Kontorutensilienkonto . 2 371/84 | | Uan. 505 50 , 2877 34 Abschreibung 15% . . 431/60 2 445/74 ¿ Mulementonlo 578345 Ad. 529|— | 6 312/45 | | Abschreibung 10% 631/24 5 681/21 | A Beleliingetonto 3 318/69 | | Abi@reibung 10% L. | 331/86 2 986/83 | ¿ Wasserreinigungskonto ... . 3770/35 | | MBiereibung 100 «5 | 377/03 3 393/32 E, ed ves | 2544/83 D e 87725 3 422/08 Abicreibung 10%... ____342/20) 3 079/88 Pferdegeschirr- und Wagenkonto . . D 798/82 M C 400|— | 2 398/82 Ua s 2 464/30) | j 186312 | Abschreibung 16%... « 729/47 413365 ¿ Glefftomotorentonto .... 2 022/15 | | Ua, c 1 695 65 | 3717/80 Abschreibung 10% . . . 371/78 3 346/02 | O e 90 000 | | S e 5 195/801 84 804/20 | Konto pro Diverse: S Debitoren für Waren . . 91 599/61 | | IANTIETCII Gen -. 4 235415] 93 953/76 | Generalwarenkonto, Bestand . T} 182 027/20 Nohmaterialienkonto, Bestand. . | 65 822/99 „_…. APPtetürtonto, Bestand. . | 872/40 « Betriebsvorrätekonto, Bestand . . | 1 882/90 | Färbereivorrätekonto, Bestand . | 936/70 s e und Impr.-Konto, Bestand | 545/50 | 2 Rob Dad e | 720|— | Reparaturenkonto, Bestand . . | 271 30} | Handlungsunkostenkonto, Bestand . . | 1 368/85 | ¿ Kassakonty Bestand... . | | 8 173/28 | 2 Wecleltonio Daiamnd .. . + + « __12 548/76 A 953 430/42 953 430/42

Verlin, den 31. Dezember 1904. Filzfabrik Adlershof, Actieugesellschaft. O, Rose r:

Filzfabrik Adlershof, Actiengesellschaft.

Debet. Gewinn- und Verluftausweis am Zk. Dezember 1904. Kredit. : Abschreibungen: h A M D A |& M Gebe ee 4 349/82 | Per Bilanzkonto, Vor- | Made 19 102/46 trag vom Jahre | Ga s e 371/78 | O 2915/09 Mienen aao oel 631/24 « Generalwarenkonto, | tee 757133 | Fabrikationsgewinn | 39 150|/— Mvöbel- und Kontorutensilienkonto . . 431/60 | | DoleUG O E 331/86 Waffer unan ¿o oa 377103 Wet. 342/20 | Pferde-, Geschirr- und Wagenkonto 729 47| 27 Y Bilan | A4 640 30 | | 142 065/09 42 065/09

Berlin, den 31. Dezember 1904. Filzfabrik A L E E AIIRRE(eR ins, « Koster. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontos mit den

ordnungsma geführten Geschäftsbüchern bestätige ih hierdurch in Gemäßheit meines heutigen Berichts.

dlershof, den 29. April 1905. Friedrich Bünger jun, vereidigter Bücherrevisor, Leipzig.

7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

Gewinn- und Verluftkonto.

C 10 : Fe

i s S

An Abschreibung a. Mobiliarkonto 100|— Men SUIEntonld Cr 44/89 4 Unton e 886/00 PropHionelonlo « « e u 6) 5/75 lin U e E a 435/41

486/05 486/05

Die Zahl der im Laufe des Geschäftsjahres eingetretenen Genossen betrug 23 ‘ausgeschieden war betrug 23 mit einer

Berlin, den 24. Mai 1905. [17564] Diskont- und Lombard-Bank Fngeivagene Le mit beschräukter Haftpflicht. 017. y arb.