1905 / 139 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

längerung der Schußfrist bis auf zehn Jahre an-

Dresden, am 5. Juni 1 Königliches Amts8ge Liebau, Schles. Fn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 5. Waldewar Hefse in Liebau, ein Küchenbüfett, Fabriknummer 590, Schuß am 17. Mai 1905, Vormi Liebau i. Schl., den 3. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Lüidenscheid. “n das Musterregister ist eingetragen worden : Firma Paulmaun & Croue zu er für Abzeichen in einem ein- ern 0777, 0778, 9290, plastische

selbe, ein Paket mit D bezeichnet, enthaltend 50 Stück Gratulations- für Flächenerzeugnisse,

4108—4114, 4115a, 4115b, 4116a, 4117b, 4118—4129, 4185a, 4189b, chußfrist drei Jahre, angemeldet am 5, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Dieselbe, ein Paket mit E bezeichnet, f Ste D ür ächenerzeugnisse, ern 4147—4159, 41608, 4160b, 4160 41692, 4169b, 4170a, 4170b, 4171la, 4173b, 4174a, 4174b, Toa, 4175b, 4176a, 4176b, 4177—4184, frist drei Jahre, angemeldet am 25. Mai ormittags 11 Uhr 15 Minuten. Dieselbe, ein Paket mit F bezeichnet, nthaltend 50 Stück Gratulations- Muster für Flächenerzeugnisse, 4187—4202, 4205, 4207a, 4207b, 4209b, 4210—4213, 914d, 4215a—4215d, 4216a—42164d, 4222, Schußfrist drei 25, Mai 1905, Vormittags

ein Paket mit G bezeichnet, tüdck Sratulation8- Flächenerzeugnisse, 4237—4239, 4242, 4259—4262, 978, 4306—4309, 4329—4344, 4376, 0642—-0658, Schußfrist drei Jahre, Mai 1905, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Dieselbe, ein Paket mit H bezeichnet, blih enthaltend 50 Stück Gratulation®- Flächenerzeugnisse, 0659—0668, 0673, 0674, 0682, 177—2180, 2245, 2246, 2251, 2292, 2299 —2302, 2306— 2308, drei Jahre, angemeldet am 25. Mai 1995,

Paket mit I bezeichnet, 50 Stück Gratulation8- für Flähenerzeugnifse, 92322 2363 bis

Nr. 4307. Die versiegelt, angebli und Postkarten,

abriknummern 4107a, 4107b, 4116b, 4117a, 4130—4146, 95, Mai 190 versiegelt, angeblich enthaltend und Posk Fabriknumm

4161— 4168, 172a, 4172b, 4173a,

6510—6513, 65134, 6514—6530, Schuß- { am 1. Mai 1905,

aket mit TII bezeichnet, haltend 50 Stück Spiten- Flächenerzeugnisse, 1380—1385, 2531, 2583, 90, 2595, 2601, 2602, 2604—2610, 2623, 2626—2628, 9990, 95591, 65, 5563, 95634, 5566— 9569, Schußfrist drei Jahre, 1. Mai 1905, Vormittags 9 Uh Paket mit 1V bezeichnet, thaltend 36 Stück Spiten- er für Flächenerzeugnisse, 573— 5577, 5580 —5583, 5989— 9601, 5603—5612, Schußsrist drei Jahre, 1. Mai 1905, Vorm Nr. 4293. F ein Umschlag, ver graphie von einem fnabe mit Blumen Steingut, Metall 2c., Fabriknummer 90, Schußfrist

. Mai 1905, VBor-

irma Urbas & Reifßhauer in offen, enthaltend 11 Ab-

1—11, Schuh- ldet am 1. Mai 19095,

Reiche in Dresden, lih enthaltend 50 Stüd formen und Dosen, Muster für Fabriknummern 5202—9291, angemeldet am 1. Mai 1905, 3 Uhr 45 Minuten. UAktieugese

es Vorstehers Josef Weber Bauer in Obertalheim, als

Laue gewählt. ai 1905.

Amtsrichter Schmid. Bz. Cassel.

Bekanutmachung. tsregister if i 1905 un

r- und Darlehnskafsen- Genossenschaft mit uu- marshauseu. ist Hebung d Mitglieder und Erreichung dieses Zwecks

irts{aftlihen

und Stellvertreters d wurde Johannes Ade, Vorstandsm

enstand des Unternehmens aft und des Erwerbes d d Durchführung aller zur Maßnahmen, der wirtsastlihen Bet Wirtschafts ands sind: Josef Weiand zu lei als Vereinsvorsteher, Oberhattert, zug insvorstehers, Emil bah, Vinceni Strauch zu Astert. Sta lihen Bekann cheGrfklärungen enthalten, v dern, darunter der ellvertreter, in anderen Fäll erzeichnen und chaftsblatte zu n demjenigen

drei Jahre, angezmelde

aft mit beschräukter Uhr 45 Minute

eute in unser Genofsen- eingetragen worden. i Gegenstand: Betrieb einer it Einrichtungen für Licht-, Luft- r und sonstige Gesundheitspflege für Rechnung der Mitglieder. - Geschäftsanteil. Geschäftsanteile erwerben. städtisher Volksschul- Standesbeamter, Rudolf Sandmann, Kauf- Bekanntmachungen des ter der Firma, unterzeichnet Norstandsmitglieder (Direktoren), {en Zeitung. Aufnahme, \ deres Blatt be-

eingetrageue Genofseus Haftpflicht errihtet und schaftsregister unter N Der Sitz ist Bre Schwimmanstalt und Sonnenbäde emeinschaftlihe umme 109 4 für jeden nofse kann höchstens 20

Carl Meinert, Carl, Amtsgerichtssekretär, mann, sämtlih in Bre Vorstands erfolge dur mindestens zwei und zwar in der Schlesi Blatt ein oder verweigert es die bis die Generalversammlu \{ließt, der Reich Die Willenserklär mindestens Die Zeichnung ge\ch Firma ihre t der Liste d

Vormittags 9 Nr. 4291. Dieselbe, versiegelt, angeblich ent

Vibnas der Wirts 905 richt. Abt. III.

insbesonders riebsmittel

erzeugnifsse.

Zweckcks geeigneten hafte Beschaffung und günstiger

Mitglieder Agelgift, zug

Naumburs, geschlossen, Flächenmuster,

ahre, angemeldet ttags 10 Uhr 35 Min.

2584, 25686—29 2612—2615, 2618, 5554, 5559, 99 5571, 9972,

auf Grund der

unser Genossenscha} I voler Genn ter Nr. 4 ein-

Verfügung vom 5. I tragen worden : Heimarshäuscr Spa Verein, eingetr beschräukter D Gegenstand Wirtschaft und des Durchführung a geeigneten Maßnah . vorteilbafte Betriebsmittel,

b. günstiger Absaß Zu diesem Zwe mit der Annahme von Darlehn an Mitgl en Anschaffung von n\{aftlihen Absaß Erzeugnissen und dergl. mehr. Der Vorstand besteht aus: Landwirt Heinrich wirth Wilhelm Orth,

Ludwig Heerdt, Landwirt in Heimarshausen. Das Statut d 3. Dezember 1904.

Die Bekanntmachu unterzeichnet von darunter der V wenn sie red enthalten, in anderen Fäll einsvorsteher. sind in dem blatt“ bekannt zu machen. Die Willenserklärungen destens 3 Vorstandsmit Vereinsvorsteher oder

muß.

Die Einsicht de der Dienststunden Naumburg,

ranz Wind- leih als Stellvertreter Schneider zu Müsch Oberhattert, Josef tut vom 21. Mai 1905.

tmachungen sind, wenn fie on wenigstens Verein8yor-

angemeldet am

tpflicht, zu Hei des Unternehmens Erwerbes der

Alle öffent rechtsverbindli drei Vorstandsmitglie dessen St ch den Vereinsvorsteher zu unt tschaftlichen Genossens u machen oder i Rechtsnachfolger desselben zu be- ie Willenterklärungen ds sind abzugeben von m unter denen \stich Stellvertreter befinden muß. für die Genossenschaft erfolgt, indem Unterschriften der Zeichnenden hinzu- Die Einsicht der Liste der Genossen Dienststunden des Gerichts jed den 12. Juni 190%.

versiegelt, an

Lüdenscheid, 8 Must mal versiegelten Paket, Fabriknumm C ane e ußfrist drei Jahre, angemeldet am 5, Mai 1905, Mittags 12 Uhr. Y i‘ Firma Schauerte & Kleine zu Lüdenscheid, 2 Muster für Stockapseln in einem dreimal versiegelten Paket, Fabriknummern 2549 und 9550, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. Mai 1905, Vormittags 9 Uhr

Firma Gebr. Noelle zu Lüden- Muster in einem einmal v zwar 5 Muster für Ansi ster für Eßlöffel, 1 Muster für Teesieb u d Messerbänke, Fabriknummern 970 5, 970/3 B. K. X Em. 970/ 12%5T, 10, 11, 12, 10, che Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, 17. Mai 1905, Vormittags 11 Uhr

Bei dem für die Firma Paulmann & Crone zu Lüdenscheid am 17. Mai angemeldeten Muster, m weitere sieben 17. Mai 1905,

Büren & Loers zu Lüden- ster für Phantasieknöpfe in einem l elten Paket, Fabriknu i mit 1466, plastishe Erzeugnis Fahre, angemeldet am 18. M 10 Uhr 5 Minuten.

zu Lüdenscheid, 6 Muster einem einmal versiegelten P 60721, 60754, 60774, 6071é, Schußsrist drei Jahre, 8 10 Uhr 48 Min.

ust. Hüttebräucker zu Muster für Möbelknöp aket, Fabriknummern 200, 217, 37, 338, 339, 340, 341, 342 fe, Schußfrist dre

angemeldet am ittags 9 Uhr 45 M Nichard Klemm in Dresden, fegelt, angeblich enthaltend 1 Originalfigurenmodell (G tôpfen in den Armen), herzustellen Muster für

Geht dieses | steher oder

men, insbesondere:

Beschaffung

der Wirtschaftserzeugnisse.

befaßt ih die Genossenschaft von Spareinlagen, ieder, mit der gemeins Wirtschaftsbedürfnissen, dem von landwirtschaftlichen

versiegelt, angebli e 9282, 9283, 92 und Postkarten, Erzeugnisse, S abriknummern

908b, 4208c, 4209a,

in dem Landwir Neuwied bekannt z Blatt, welches trachten ist. des Vorstan Vorstandsmitgliedern, vorsteher oder Die Zeichnung der Firma die

ng ein an ger als Ersa des Vorstands erfolgen durch Norstandsmitglieder ieht, indem ¿zwei Direktoren der schriften beifügen. Die Ein- st während der Dienst-

(Direktoren). indestens drei Bewillkgung

der Vereins- 4223, 4225, 4226, 42:

Jahre, angemeldet am T1 Uhr 15 Minuten. Nr. 4310. Dieselbe, angebli enthaltend 50 S und Postkarten,

plastishe Erzeugnisse, drei Jahre, angemeldet am mittags 10 Uhr. Nr. 4294. Dresden, ein Umschlag, l, bildungen von Pianofortegehäusen, Fabriknummern

Namen®unter er Genossen i tunden des Gerichts jedem gestattet. den 3. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheinl. Bei dem Hastenrather Spar- eingetragene Geno

Breslau,

ereinsvorsteher, Land- cheid, 13 Stellvertreter des Vereins- Michael Sauer,

Adam Pfennig, sämtlich er Genofsenshaft is datiert vom

em gestattet.

Hachenburg, Königliches

Amtsgericht.

Hohensalza. Fn das Seno Genossenschaft Hohensalza“ eiug beschränkter Haft

Rentengutsbesi

und an ih anowski zu Sobiesie lob Menze zu Radewi

öniglihes Amtsgericht.

Kaiserslautern. 1) Betreff : getragene Haftpflicht“ Stelle des ausges Geib III. wur weiler als Vor 2) Betreff :

getragene G ( Haftpflicht“ mit dem Si Beschluß der G 1905 wurde § 36 Abs. bestimmt, da Genossen\chaf „NRationellen Landwirt“

Kaiserslautern,

+ | plastische Erzeugnisse, rist drei Jahre, angeme ittags 12 Ubr 30 Minuten Nr. 4295. Firma Anto

de T au

enschaft mit 97 75 r Nr. 38 unter eter Simons und nd aus dem Vorstand ausgetreten der Hauptlehrer Adam Kaiser zu Hastearath

6 Muster für 970/4, 970/ D2 G2 matt. Em. 3308 14, 15, plasftif angemeldet am 50 Minuten.

angemeldet

Fafsenverein, änkter Haftpflicht zu das Genossenschaftsregiste „Die Ackerer P

er Nr. 2 ist bei der reitagsheim Kreis etragene Genofseuschaft mit eitagsheim ein- Rosinke und der

senschaftsregist Molkerei F versiegelt, ang?

und Posikarten,

0690—0695, 2 290, 2293—2296,

Nr. 2 eingetragen : Egidius Joussen fi und an thre Stelle und der Bäkermeister Peter Schaaff in den Vorstand gewählt.“ Düreu, den 8. Juni Königliches Amtsgericht. 4.

Bekanntmachung. nossenshaftsregister ist heute unter Genoffenschast eingetragen worden : und Darlehnskafsen- ofsenschaft mit un- mit dem Sitze Statut vom 28. Mai 19059.

des Unternehmens ist: der Betrieb Darlehnskafsenge{chäfts zum Zwee : chterung der Geldanlagen und Förde-

Darlehn an die Genofsen haftsbetrieb. Genofsenscha

ngen erfolgen unter der Firma, igstens 3 Vorstandsmitgliedern, oder dessen dtsverbindlice Grklärungen en unterzeichnet vom V A fentlichen Bekanntmachungen „Landwirtschaftlichen Genossenschaf\ts-

plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dr Nachmittags

drucck in Niedersedlitz, lich enthaltend 38 en für NReklamezwede, iknummern 83281, 3282, 3297, 3284, 0572, 3314, 79 a—2172 f, 2159, 0573, 3292, 962, 2180, 2193, 2215, 2225 a—2225 f, gemeldet am 2. Mai 50 Minuten.

ein Umschlag, versiege von Flächendekorationen, iknummern 338—-

flicht zu Fr siger Johann er Heinrih Loewenstein, nd aus dem Vorstand ausge der Rittergutsbesißer Adam und der Gastwirt ÿ gewählt worden.

ereinsvorsteher Nachmittags 53 Uhr, nummer 5329, ist die Schußfrist u Jahre verlängert, angemeldet am Nachmittags 12 Uhr

scheid, 18 einmal versieg

; llschaft für Kunst- ein Paket, versiegelt, an- tück Abbildungen von Bild- Muster für F 3054, 0570,

Vormittags 11 Uhr 15 Min

Nr. 4312. Dieselbe, ein versiegelt, angebli enthaltend und Postkarten, mern 2309—2311, 2315 _—9394, 2419—2429, Schußfrist drei ldet am 25. Mai 1905, Vormittags

ein Paket mit K bezeichnet, 50 Stü Sratulations- Flächenerze Schußfrist drei

n r i e ns ul E erzeugnisse, 5 Minuten. „Leuscheide Verein, eing beschränkter Leuscheid und Gegenstand eines Spar- 1) der Erlei rung des Sparsinns, 2) der Gewährung von für ihren Wirtf Die von der en sind, wenn

find abzugeben von min- unter denen dessen Stellvertreter befinden

Hoheusalza, K mmern 1449 bis

Schußfrist drei 1905, Vormittags

3296, 3293, 2203, 2206, 2209—2212, chußfrist drei Jahre, an- 1905, Nachmittags 4 Uhr

Donath & Co. in Dresden, f lt, angebli enthaltend 5 Muster Muster für Flächenerzeugniffe, 342, Schußfrist drei Jahre, Idet am 4. Mai 1905, Nachmittags i

« Maak angebli ent- gegenständen, Muster nummern 2766, 2767, Schutzfrist zwei Mai 1905, Mittags

Sächs. Ofen- u. Chamotte- Heiurich Witte & Co. in egelt, angeblich ent- efen, 10 Zeichnungen chnung von Fronten, Muster Fabriknummern 111, 6, 119, 121, 122, 128, 130, M 233, 234, 235, 321, 322, frist drei Jahre, Mittags 12 Ubr F

Moritz Gabriel in Dresden,

r Spar- etragene Gen Haftpflicht“

2366, 2371 Jahre, angeme 11 Uhr 15 Minuten. Nr. 4313. Dieselbe, versiegelt, angebli enthaltend und Postkarten, Fabriknum angemeldet a 15 Minuten.

ensfasse, ein- beschränkter sweiler: An tglieds Jakob zer in Hefers-

„Spar- und Darleh enofsenschaft mit un mit dem Sitze zu Hefer iedenen Vorstandsmit der Ackerer Jakob Den standsmitglied bestellt.

„Spar- und enossenschaft mit un e zu Hirschh ammlung vom 9. A 2 des Statuts geändert und tmachungen der n ersheinenden

r Uste der Genossen is während des Gerichts jedem gestattet. Cassel, den 5. Juni 1905. önigliches Amtsgericht.

C. Aufermann & Söhne für Gürtelshlöfser in Fabriknummern 60734, 60764, plastische angemeldet am

mern 2430—2479, m 25. Mai 19095, Vormittags 11 Uhr

Dieselbe, ein Paket mit L bezeichnet, versiegelt, angeblich enthaltend 50 S und Postkarten, Fabriknummern 9539, Schußfrist drei Jahre, 1905, Vormittags 11 Uh Nr. 4315. Dieselbe, versiegelt, angeblich enthaltend und Postkarten, Fabriknummern 2540—2576, 2578— 2594, Schußfrist drei Jahre, an emeldet am 25. Mai 1905, Vormittag Nr. 4316. Dieselbe, versiegelt, angebli und Postkarten, Fabriknummern 2595— angemeldet am 25. Mai 1905,

Erzeugnisse, 93. Mai 1905, Vormitta

Lüdenscheid, 15 einmal versiegelten P 332. 333, 3 343, 344, 8

sfafse, ein- beschränkter orn: Durch

rsdorf’er Darlehuskaffen- H., ist heute in das Ge-

che und August Jüttner d ausgeschieden und an deren Fohann Böhm I., der rlich und der Gärtner- Görlih, sämtlich in Dppers-

Verein, E. G nossen\schaftsregister ein Josef Jüttner, P find aus dem Vors|tan Stelle der Bauergutsbesißer Bauergutsbesitzer stellenbesißer

dorf, gewählt worden. den 9. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

40 Minuten. Dresden,

tück Gratulation8- Flächenerzeugnisse, 2480—2495, 2500—2595, 2912 bis angemeldet am 25. Mai c 15 Minuten.

ein Paket mit M bezeichnet, 50 Stück Gratulations- für Flächenerzeugnisse, 2581, 2586 bis

ft ausgehenden Bekannt- je Dritten gegenüber N llen, vom Vereinsvorsteher tellvertreter und mindestens einem d des Vorstands zu unterzeichnen, die Zeichnenden zu der Firma der Namensunterschrift beifügen. Die find dur das in Côln erscheinende zu veröffentlichen.

Firma Lindner fe in einem

ein Paket, end 5 Muster von Metallgu stishe Erzeugnisse, Fabri 2768 rechts, 2768 Fahre, angemeldet am 9. 12 Uhr 45 Minuten.

34, 336, 3 76, plastishe Erzeugni Fahre, angemeldet am 23. Mai 11 Ubr 7 Min.

Lüdenscheid, segelten Pak knôpfe und

66779, 667 66800, 6682 9210, 18517, 185 frist drei Jahre, angemeldet am 29. miitags 10 Uhr 50 Min. Nr. 1614. Lüdenscheid, 41 M

nummern 6141, 6143, 6145, 6249, 6263, 6265, 6267, 6269, 6271, 6273, 6279, 6281, 6283, 6285, 6287, 6289, 6295, 6297, 6299, 6303, 6304, 9, 6311, 6313, 6315, 6317, 6323, 6324, 6325, plastische Erze drei Jahre, angemeldet am 29. mittags 10 Uhr 59 Min.

Lüdenscheid, mer 2567, plastishe Erjeu

ß alle öffentlichen Bekann t in dem in Kaiserslauter aufzunehmen find.

oder dessen S weiteren Mitglie in der Weise, daß Genofsenschaft ihre Bekanntmachungen „Rheinische Ge Der Vorstan 1) Heinrih H einsvorsteher,

2) Gerhard B

3) Iohann

links und 2769,

92 Muster in einem einmal zwar 19 Muster für 3 Muster für Gürtel 66766, 66767, 66771, 82, 66783, 66787, 66788, 6678

A S 7, 66831, 66834, 66837, 66262, 6680 Der Gerichts\hreiber des Königlithen Amtsgerichts.

Esslingen. ß. Ämtëgeriht Eßlingen. [22983] Ueber das Vermögen des Otto Bauer, P. C. Turck Wwe. zu Provifionsreisenden, früheren Bijouterie-

uster für Hosenträgerschnallen | fabrikanten hier, ist am 9. Juni 1905, Nach- 2, | mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet

261, | worden. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Sar hier. 6277, | Konkursforderungen sind bis 30. Juni 1905 bei dem 6291, | Geriht anzumelden. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin findet am T. Juli 1905, Vor-

6319 6321, | mittags 104 Uhr, statt. Offener Arrest bis se, Schußfrist 30. Juni 1905. ai 1905, Bor-

Halbe, Saale.

Jn unfer Genossens {aft mit be Consum-Vere An Stelle des Shuhmachermei welcher sein Amt niedergel Carl Ritter in Kalbe a. S. S., den 7. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Schwaben. chaftsregiftereiuträge. nossenschaft Ruß

nofsenshaftsblatt“ d besteht aus folgenden Mitgliedern : eidhues, Pfarrer in Leuscheîid, Ber-

Ack&erer in Reidershof, Stell- 8 Vereinsvorstehers, Wilhelm Engelbert, Ackerer in Nieder-

Fuhr, Ackerer in Obersaal, 5) Wilbelm Biter, Aerer in B Die Einsicht

während der

der Genofsen-

„Calbenser waarenu-Fabrik

Leuben, ein Umschlag, ve haltend 17 Zeihnungen von Kacheln und 1 Zei für plastische 11la, 111b, 112—11 133, 429, 218, 327, 329 und 31, Schu angemeldet am 10. Mai 1905, 30 Minuten.

Nr. 4300. Firma

2 Etikettenmuster, fnummern 1 [det am 12. Mai 1905,

10 Minuten.

Kunstdruck in Niedersedlitz, lich enthaltend 27 Stü fen für Reklamezwecke, Fabriknummern 179% 8,

chaftsregister ist bei fter Haftpflicht

in Calbe a. S.“ heute eingetragen: sters Friedri Arnold, ift der Maurer in den Vorstand gewählt.

fer Spar- und Darlehns- G. m. u. H., ist heute in das ingetragen : Blashke und der pensionierte sind aus dem Vorstande Stelle die Bauern Josef d August Sabisch, beide in

Bei dem Bösdor fassenverein, E. Genoffenschaftsregister e

8 11 Uhr 15 ein Paket mit N bezeichnet, ch enthaltend 50 Stü Gratulations- für Flächenerze 2644, Schußfrist dret Bormittags 11 Uhr

Dieselbe, ein Paket mit O bezeichnet, versiegelt, angebli enthaltend 50 S

; Erzeugnisse, 1 Ï i O u T ile 19, plaftishe Erieugnisse, Schuh- Müller I1. un ai 1905, Vor-

gewählt worden.

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [23168] Genossenschaftsregister Lauber Darlehenskafsenvere H. in Laub. Für Andrea Bauer in Laub, neu în den einsvorsteher gewählt. Neuburg a. D.,

nd an ihrer 15 Minuten.

Kempten, Genossens

1) Sennereige

. H. Die Vertretungsbe

ift erloschen.

2) Darlehens

u. H. Das Vorstandsmitg

tück Gratulations8- Flächenerzeugnisse, 2699, 2716, meldet am 25. Mai

ein Paket mit P bezeichnet, tück Gratuldtions- Flächenerzeugnisse, —2758, 2770 bis meldet am 25. Mai

der Genofsen ienststunden des Gerichts jedem

den 10. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 1.

K. Amtsgericht Eßlingen. [23138] schaftsregister wurde heute bei der G. m. u. H.

versiegelten Paket , Fabriknummern 2645—2686, 2694— 0209 2717, Schußfrist drei Jahre, a 1905, Vormittags Dieselbe, versiegelt, angeblich enthaltend 44 S und Postkarten, Fabriknummer 2792, Schußfrist drei Jahre, a 1905, Vormittags 11 Uhr 15 Nr. 4319. F fabrik in Dresd geblich enthaltend nebst Trägerstüße, Fabriknummer 1,

Ioh. B. Hegele

ein Wald, e. G. m. ied Kaspar Klöck ist ge- ltes Vorstandsmitglied :

Juni 1905. . Amtageriht.

Königsberg, Pr. Genossenschafts

Am 10. L bei Nr. 84: Für die Koenigsberg Vaugenossenschaft mit beschräukter Haftpflicht aus dem Vorstande ausgeschieden Redlich und Poftassi \chaft8assistent Pa und der Regierung! berg, in den Vorstand gewähl bei Nr. 98: für Laudwirtschafts-Betrieb Verwertung, eingetragene G beschränkter Haftpflicht ift de Averdieck aus dem Vorstande Gutspächter Richard Bilio in d Lüdinghau Im Genossen Sendener Spar- u. Dar m. u. H. zu Senden an Stelle des ausge

Neuburg, Donau. 1 ( end für Flächhenerzeugnise, F

00 und 101, Schußfrist drei : Bormittags 11 Uhr

Aktieugesellschaft ein Paket, versiegelt, F ck Abbildungen von Muster für Flächen- 2518, 057d, 8, 3244a, 3244b, 328, 7, 3308 a—3308 f, 3310, 0560 b, Schußfrist drei Jahre, 1905, Nachmittags 5 Uhr

irma Dresdeuer Etiquetten F & Nierth in Dresden, ein Um F angeblich enthaltend 47 M

12509—12512, 12566 12554, 12570—12573, 12564 bis 541— 12544, 502 & 12503, 12580 & 12398, 12529 & 12588, 12530 & 12384, Schußfrist dr 15. Mai 1905, Vormi

irma Dresdener Werkstätten für Karl Schmidt in Dresden, bezeihnet, versiegelt, ange Spielwaren, Fabriknummern 111—119, 149—156 und 161—164 emeldet am 23. Mai 190%,

Süß, Aktiengesell ierfabrikation in Dresden , versiegelt, angeblich ent lations- und Postkarten

in e. G. m. u. 11 Ubr 15

fassenver

Esslingen. Fm Genofsen

Meggergenofseuschaft Eßlingen e.

en eingetragen :

ist aus dem Vorstand ausge-

Friedrich Barth, Megtgermeister in

orstandsmitglied bestellt.

de Zwerger, August, orstand und als Ver-

den 6. Juni 1905. K. Amt3gericht.

Neuburg, Donau. Vefanntmachuug. [23167] Genossenschaftsregister betr.

Die Firma des Vereins l kassenverein Berg, mit unbeschränkter hr. v. Welser wurde der in Berg neu in vertreter des Vorst Neuburg a. D.- den 8. I K. Amtsgericht.

s Lechner wur

Mayr, Oekonom in

9A 2718—2722, 2743 n —2792,

schieden, dagegen

Eßlingen, als V

Landgerichtsrat S ch o ch.

Breslau. schaftsregister ist bei der Genossenschaft: „Spar- Langwaltersdorf““ ein-

erzeugnifse, 3272, 2090, 263 3304—330

irma Otto Deroce, Cigaercren- en, ein Umschlag, versiegelt, an- 1 Modell einer Reklamezigarre Muster für plastishe Erzeugnisse, l Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Mai 1905, Mittags 12 Ubr. rma Anton Reiche in Dresden, enthaltend 50 Stü Dosen, Muster für 5252 bis 5301, 29. Mai 1905,

Cigarectten-

register des Königlichen Amts- chts Königsberg i. Pr. unt 1905 ist eingetragen :

er Wohnungs- Genofseuschaft sind an Stelle der en Bauinspektor der Generalland- ueblpfordt, Königsberg-Huf ¿bureaudiâtar Aloys Hoppe, Köônigs-

f‘ Genossenschaft und Lebensmittel- enosseuschaft mit Kaufmann Gustav ausgetreten und der en Vorstand gewählt.

3303, 3303 a, 3311, 3315, 0551, angemeldet am 12. Mai 30 Minuten.

Fabrik Sch

Zigarrenkistenausstattungen, Fabriknummern

Darlehens- tragene Genossenschaft

ohann Blank

Friedland, BzZ. ist drei Jahre, Ii An Menonen s 11 Uhr 55 Min. unter Nr. 2 eingetragenen rma Gebr. Noelle zu L und Darlehnskasse in i G j getragen worden:

Der Gutsbesißer Hei aus dem Vorstand ausg der Brauereibesizer No in den Vorstand gewählt worden. edland (Breslau), den 10. Juni 1905.

Königliches Amts8gericht.

Gardelegen.

dem Allgeme Gardelegen und Genoffenschaft mi ist heute in das G An Stelle des ausge ift der Werkführer W zum Vorstandsmitglied be

Gardelegen, den 7. I hes Amtsgericht.

Haftpflicht“. Oekonom J! orstand gewählt ; chers is nun Leonhard Stengel.

eingetragene ein Paket, versiegelt, angebli Muster von Blechformen und plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern Schußfrist drei Jahre, angemeldet am Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten.

Fabrik Max versiegelt, angeb Muster für nummer 793, Schu 29. Mai 1905, Na

Nr. 4322. Firm drucck in Niederse geblih enthal weiken für Reklamezwede, erzeugnisse, Fabri 2974 d, 2341, 0573, 32 3318 a—3318 f, 3319, 35 3324, 3325 a—3329 f, 3329 f, 3331, angemeldet am

Bei Nr. 2195. Firma Fabrik Schupp «& Nie

--

tent Frommer ai 1905, Vorm

gemeldet am 31.

Nr. 1353. Bei dem für die zu Lüdeuscheid a 3 Uhr 50 Min., nummer 2607, ist die Jahre verlängert, angeme Bormittags 11 Uh i

Nr. 1354. B zu Lüdenscheid 3 Uhr 50 Min., nummern 2608 und 2609, weitere sieben Jahre 31. Mai 1905, Vorm Nr. 1357. Bei den

Lüdeuscheid am

919, 113 und 4, ift d Zahre verlängert, angeme Vormittags 11 Uhr 6 Min. Lüdenscheid, den 2. Juni 1905. Königliches Amisgericht.

nrich Langer ist infolge Todes eschieden und an seine Stelle bert Scholz in Langwalters-

erzeugnifse, bis 12559, 12551— 12567, 10410—10413, 12 12527, 12455 & 12581, 12157 & 12587, 12381 gemeldet am 35 Minuten.

audwerkskunft eine Rolle mit l haltend 50 Muster von Erzeugnisse,

120a und b, 121 Schußfrist drei Jahre, an Vormittags 10 Uhr 45 D

schaft für Luxuspap ein Paket mit A bezeichnet haltend 50 Stück Gratu

Rendsburg.

n das Genossen Spar- und Darlehu folgendes heute ein Die Genossenscha versammlung vom 21./ Die bisherigen Vorstandsmi

angemeldeten Muster, Fabrik-

chaftsregister if unter Nr. 13 ¿kasse Hohn e. G. m. u. H.

ch Beschluß der General- 31. Mai 1905 aufgelöst. tglieder sind Liquida-

Dresduer Lang in Dresden, ein lih enthaltend 1 Zigarettenpackungs- Flächenerzeugnisse, F brik frist drei Jahre, angemeldet am mittags 4 Uhr 20 Minuten. Akticugesellschaft für Kuust- dli, ein Paket, versiegelt, an- tend 50 Stück Abbildungen von Bil für Flächen- 200 a, 1697 a, 0574, 36, 3316, 3317 a—3317 f, 20, 3321 a—3321 f. 0322, 6, 3327, 3328, 3329 a bis 80, Schußfrist drei Iabre, 30. Mai 1905, Nachmittags 5 Uhr. Dresdener Etiquetteu- rth in Dresden hat für

ei Jahre, an

inen Cousumverein für ttags 11 Uhr

eingetragenen t beshräukter Haftpflicht, | chaftsregister eingetragen : schiedenen Heizers Albert Bock ilhelm Kuhrt zu Gardelegen

Umgegend,

Rendsburg, den 10. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 2.

und Darlehnskafse für

aftsregister ist eingetragen: udwig Ihnow ist seines Amtes eine Stelle ist [t-Küstrinchen

ster ist bei Nr. 6, betr. den lehuskafsenverein e. G. vermerkt worden, daß chiedenen Vorstandsmitglieds Senden der Brennereibesißer , zugleih als stell

verlängert, me ittags 11 Uhr 4 Min. Zehden und Umg Fn das Genossens „Der Ortserheber als Vorstands der Amtsvorst

28. Juni 1902, Vormittags

rüggemann daselbst ten Mustern,

Vorsteher, gewählt ift. lies Amtsgericht.

vertretender

Lüdinghausen, ldet am 31. Mai 1909,

Gardelegen.

Bei der Ländlichen Sp Eftedt eiugetra schränkter Haftp

mitglied enthoben, an eher August Kläcke zu

den 7. Junt 1905.

ar- und Darlehuskafse enosseuschaft mit be- as Genossen-

des ausge-

Malmedy.

flicht ist heute in d Elsenborner Spar

und Darlehnuskafssen-

10. Juni 1905, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- anwalt Justizrat Heisterbergk in Freiberg. Anmelde-

bis zum 24. Juni 1905. Brand, den 10. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

\{ließlich. Bremerhaven, den 9. Juni 1905. Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts : Lindemann, Sekretär.

Stockwe Côla, den 10. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Abteilung 111 1;

1905. Königliches Amtsgericht Eibeuftock.

Elbing, den 10. Juni 1905.

fe

Amtégerichtssekretär Schindler.

Anzeigepflicht bis 30. Juni 1905.

angemeldet am |" Freiburg i Bad. den 8. Juni 1905. K Kt roßh. Amtsgericht. II…. für die Firma Gebr. Noelle Der Selb iosereiter: Banzhaf. ! : Fabriknummern Friedeberg, Queis. [22998] ie Schußfrist um weitere sieben Konkursverfahren.

Fabriknummern 30: 4020, Schutzfrist dr! Mai 1905, Vormitta

be, ein Paket mit B bezeihn thaltend 50 Stück Gratulation*

Muster für Flächenerzeugni)| 021—4063, 4065a, 4065b, 40668, t drei Jah

\chaftsregister eingetr chiedenen Pastors spänner August S mitglied bestellt. Gardelegen, den 8. Juni 1 Königliches Amtsge Meck1b. chaftsregister ift unter und Dar-

Muster für Flächenerzeugniffe, bis 3066, 3127, 3137, Fahre, angemeldet am 29. 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4305. Diesel versiegelt, angeb und Postkarten, Fabriknummern 4 4066b, 4067a, angemeldet am 29. 15 Minuten.

versiegelt, angebli ent und Postkarten, Fabriknummern 4068 4072a, 4072b, 4074—4084, 4086b, 4087a, 4087b, 4088a, 4090a, 4090b, 4091—4097, 40 4099b, 4100, 41 4103b, 4104a, gemeldet am

15 Minuten.

Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Leipzig ver3

sterregisters niedergelegten, 7089, 7161, 7218, 7213, ten Muster die Verlängerung f fünfzehn Jahre angemeldet. Dieselbe hat für die unter Nr. 2432 des Musterregisters niedergelegte den Fabriknummern 11073, 111 11205, 11207, 11182, 1 11262, 11263, 11264 die Verlängerung der angemeldet.

Bei Nr. 3433.

zu Elsenboru. ert Josef Louwens und der Land- sind aus dem Vor- d zu Elsenborn ist den Vorstand eingetreten.

die unter Nr. 2195 des M mit den Fabriknummer 7173 und 7168 bezeichne der Schußfrist bis au Bei Nr. 3432.

iele ift der Halb-

Hermann Sh taehr in Estedt zum Vorsftands-

Der Pfarrer l wirt Gnnen, beide zu Elsenborn, stand ausgetreten an Stelle Ennen in

Malmedy, den 8. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. L Meidorf.

Fn unser Geno Konsumverein für Meldorf eingetragene Genofseuschaft am 7. Juni 1905 eingetragen : schiedenen Arbeiter Io s Jacob Frerk aus

Konkurse.

Koukurs.

des Gerbermeisters Hein- heute, den 13. Juni | Friedeberg a. Queis,

Fosef Herbran Boxberg, Baden.

Ueber das Vermögen ch Beutz în Unterschüpf ift Vormittags 12 Uhr,

Grevesmühlen, Muster werden unter

Fn das hiesige Genossens Nr. 5 zum „Roggenstorfer Spar- n“ beute eingetragen: Roggenstorf ist aus dem und an jeine S Stellvertreter des Vereins- zu Gr.-Voigts-

das Konkursverfahren Konkursverwalter : Kaufmann Wil- | Glatz. [23224] Offener Arrest und An- | Ueber das Vermögen des Zigarrenfabrikanten Erste Gläubigerversamm- | Albert Nieder zu Glatz, Kirchstraße 5, ist am li | 14. Zuni 1905, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gustav Mihlan zu Glaß. Anmeldefrist bis zum 9. Suli 1905. Gläu- bigerversammlung den 3. Juli 1905, Vormittags 91 Uhr, Zimmer Nr. 24. Prüfungstermin den 23005] | 81. Juli 1905, Vormittags 94 Uhr, Zimmer des Kaufmanns Carl Nr. 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum alleinigen Jnhabers der 5, Juli 1905. „Saxonia‘‘ Paul Glas, den 14. Juni 1905. wird heute, am Königliches Amtsgericht.

201, 11202, 11261, d 11267 bezeihneten Muster Schußfrist bis auf zehn Jahre

Dieselbe hat für die u Nr. 3433 des Musterregisters niederge abriknummern 11243, 11244, 11249, und 11248 bezeichneten Muster die Ver- is auf zehn Jahre an-

a Aktiengesellschaft für dli hat für das unter Musterregisters niedergelegte, Fabriknummer 1936 bezeihnete Muster di

Dresden. In das Must Firma Dre Spitzen - Mauufactur - Dresden, angeblih entha für Flächenerzeugnisse, 848—853, 850—862 1451, 2864—2868, 4 frist drei Jahre, ange mittags 9 Uhr 45 *“ Nr. 4290. Dieselbe, versiegelt, an

eröffnet worden. belm Thoma in Boxberz. meldefrist: 5. Juli 1905. lung und allgemeiner Prüfungstermin: 12. Ju 1905, Vorm. 12 Uhr. Boxberg, 13. Juni 1905. er Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts: Kirchgeßner. Brand, Sachsen. i Ueber das Rudolf Paul Menzel, irma Tafelglashüttenwerke Brand i.

4067b, 4068a, Schußfri Mai 1905, Vormittags 11 Ub!

elbe, cin Paket mit C bezeichn haltend 50 Stück Gratulation® Flächenerzeugni|!“ , 4070b, 40718, 4071b 4085a, 4085b, 40868 4088b, 4089a, 4089b 98a, 4098b, 409% 02a, 4102b, 4103f 104b, Schußfrist drei Jahre, 4 95, Mai 1905, Vormittags 11 ub

erregister ift eingetragen worden sduner Gardinen- Actiengesellschaft t 1 bezeichnet, versiegelt, ltend 50 Stück Spitzenmuster, M \ Fabriknummern 864—870, 872—874, 1450, 148—4157, 4159, 4160, Schußtz- meldet am 1. Mai 1905, Vor-

ein Paket mit 11 bezeichnet, d 50 Stück Spiyen- Flächenerzeugnisse ,

, 4164—4182, 6500

senschastsregister ist zur Nr. 28: und Umgegead, mit beschränkter

lehusfafsenverei

Der Kulscher Harms zu Norstand ausgeschieden Vorstandsmitglied und vorstehers der Hausgutspächter Bade

en, den 8. Juni 1905. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Westerwald. register is heute ein- Spar- und Darlehns- ene Genossenschaft mit cht zu Müschenbach bei

Haftpflicht Für den ausge der Weber Klau Vorstandsmitglied bestellt. Meldorf, den 7. I Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht Genoffenschaftsregister bei dem Darlehenskassen Verein

dgetretenen Vorstandsmitglieds ! nummern 4161, 4162

hagen getreten. Meldorf als Grevesmühl 245, 11246,

Großberzoglih

längerung der Schußfrist

Bei Nr. 3435. Kunstdruck Nr. 3435 des

01a, 4101b, 41

e aser Genofsenschaft

n unjer enonen|qa 6 k getragen: Marienstatter in Niederse Fafssenverein, eingetra

unbeschränkter Haftpfl

Bd. 111 Bl. 9 wurde

eblich enthalten

heim eingetragen: An Stelle des zurü

10. Juni 1905. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Görlitz. Ueber das Vermögen des Dekoratiousmalers Wilhelm Blaukeuburg in Görliß ist am 9. Juni 1905, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zum Konkursverwalter der Kaufmann Alfred Henschel in Görli ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Juni 1905. An- meldefrist bis 7. Juli 1905. Erste Gläubigerver- fammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 27. Juli 1905, Mittags 12 Uhr, Zimmer

Ber Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts zu Görlitz. Hamburg. KRonfurêverfahren. (22995] Ueber das Vermögen des Jugenieurs Rudolf

Hamburg, Oben-Borgfelde 8 Il, achmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Buchhalter Bernhard Henschel, gr. Theaterstraße 39 a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11, Zuli d. I. einsließlih. Anmeldefrist bis zum 25. Juli d. I. bigerversamm 10; Uhr. A

verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts-

frist bis zum 10. Juli 1905. Wahltermin am 22. Juni 1905, Vormittags 9 Ußr. Prüfungstermin am 29. Juli 1905, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht

Bremerhaven. Konfurêverfahren. [23113] Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Georg Adam Hoffmann in Bremerhaven, Mittel- straße 11a, wohnhaft, ist heute, am 9. Juni 1905, Nacmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Claussen in Bremerhaven. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1905 einschließlih. Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 4. Juli 1905, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin: Dienstag, deu 1. August 1905, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1905 ein-

Gliemann zu wird heute, N Verwalter :

Cöin, Rhein. Koufurseröffnung. [23122] Veber das Vermögen des Kaufmanns Jean E alleinigen Inhabers der Firma Jean Pütz «& Cie. in Cöln, Luxemburgerstraße 90, Privats- wohnung in Cöln, Beethovenstraße 18, ist am 10. Juni 1905, Nachmittags 1 Uhr Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Vertroalter ist der Rechtsanwalt, Justizrat Eilender in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. August 1905. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 10. Juli 1905, Vor- mittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 9. September 1905, Vormittags 11 Uhr, an Ftesiger Gerichtsstelle, Glockengasse 9, erstes

der Konkursforderungen \chließlich bestimmt. über die Wakhl eines anderen Verwalters, eines Gläubigeraus\{hufses, dann über die in §S 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen auf n 28. Juli 1905, Vorm. 105 Uhr,

Freitag, de i Prüfungstermin auf Freitag, den

und allgemeinen Juli 1905, Als provisorischer 1) Geschäftsagent Ad. Eilbott in Zweibrücken, 2) Geschäftsagent Ludwig Altvater allda, 3) Geschäft8agen 4) Friedrich Wa 5) F. W. JIenyer in Waldfishbach. Homburg, den 13 Juni 1909.

Der Gerichts\hreiber des K. Amtsgerichts. Kaiserslautern. Konkursverfahren. [23117] Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, des Vormittags 115 Uhr, Kaiserslautern wohnhaft gewese verlebten Väckers Johaun Fischl verfahren eröffnet und den Ge| in Kaiserslautern zum Konkursverwalter Offener 1. Juli 1905. Ende der Anmeldefrist: 15. Juli 1905. Termin zur W Verwalters, zur Bes eines Gläubigeraus| über die in § 13 Gegenstände+ Freitag, den "7. Juli 1905, Vormittags 10 Uhr, \ termin: Freitag, den 4. Au mittags 10 Uhr, je im Sitzungs K. Amtsgerichts Kaiserslautern. Kaiserslautern, den 13. Juni 1905.

Kgl. Amtsgeri ts\chreiberei. Koch, K. Obersekretär.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Müllers eruer Fallier in Kleve- Bormittags 114 Uhr, der Ko verwalter : Rehtsanwalt Arenz in Kleve. frist und offener Arrest mit 19058. Erste Gläubigerversammlung 4. Juli 1905, Vorm. 11è¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 117 Uhr. Kleve, den 8. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Mülhausen, Els. Ronfursverfahren. [22984] Ueber den Nahlaß der am 25. Mai 1905 zu Neppertstraße 19, verstorbenen, ledigen ferin Maria Theresia Boot ist

EibenstoeckK. [22991] Ueber das Vermögen des Bauunteruehmers Autou Schimana in EibeuftoÆ wird heute, am 10. Juni 1905, Nachmittags 15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Haßfurther hier. Anmeldefrist bis zum 7. August 1905. Wahltermin am 29. Juni 1905, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 17. August 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. August

Elbing. Konkursverfahren. [22999] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johannes í Fothem n O E Zeit Ende H ; er Strafanstalt in ewe, i eute, ends 1905, Vormittags | gx Ubr, das Konkuröverfabren eröffnet. Konfurs, ; verwalter: Kaufmann er eimer in ing. Firma P. C. Turck Wwe. iu | Anmeldefrist bis zum 20. Juli d. I. Erste Gläu- Damn bigerversammlung: am 4. Juli d. I., Vorm.

11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: am 29. Juli

66774 Ge d. I., Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit An- 9, 66792, | jcigefrist : bis zum 30. uni d. I.

; Esslingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [23139] auerte & Kleine zu Ueber das Vermögen des Friß Müller, ür eine Metallbüchse mit | machers in Plochiugeu, ist am 13. Juni 1905, einem dreimal versiegelten Paket, | Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet nisse, Schuß- | worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Neef in angemeldet am 25. Mai 1905, Bor- | Plochingen. Konkursforderungen sind bis 4. Juli Í 1905 bei dem Geriht anzumelden. Gläubiger- ( i üden- | versammlung und Prüfungstermin findet am 12. Juli für Korken in einem einmal ver- 1905, Vormitt. 11 Uhr, statt. Offener Arrest abriknummern 318, 319, 320, | bis 4. Juli 1905. rist drei Jahre, an- Gerichts\hreiberei K. Amtsgerichts. ¡age Be E io Grundler. irma Gebr. Noelle E E C T m 13. Siri 1902, Nachmittags | T XEIBRET, O Eig [23112] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Ern hupfrist um weitere fn | Selle in Freiburg ift heute, Nawmitiags 4 Uhr, / E E eperapren cosne wes M rater, e walter aufmann Carl Montigel hier. Anme des ei den für die Firma Gebr. No elle frist : 30. Juni 1905. Erste Gläubigerversammlung : am 13. Juni 1902, Nachmittags | g Juli 1905, Vormittags 9 U N angemeldeten Mustern, Fabrik- | ¿¿rmi s 8 ili Es Off R E E ist die Schußfrist um min : . Ju . ener rrest und

Uhr-

Mülhausen, Weinverkäu durch Beschluß des am 10. Juni 1905, kursverfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- verwalter wurde hausen, ernannt. Anzeigepflicht bis zum versammlung am 22. 10 Uhr. Allgemeiner 1905, Vormittags 10 Uh ebäude, Hoffnungsstraße, Saal Nr. 23 (N. 26/05).

ie Forderungsanmeldungen lihe Konkursgeriht" zu senden.

Mülhausen (Elsaß), den 10. Juni 1905,

Der Gerichtsschreiber: Bachmann.

Oberhausen, Rheinl. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Ghef zu Oberhausen wird heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. NBerwalter: Rechtsanwoa Anmeldefrist f 20, Juli 1905. 7, Juli 1905, Vormittags 11 Uhr; Prü termin am 4. 11 Uhr, vor dem unterzeichne Nr. 15. Offener Arrest mit Konkursverwalter bis zum 30. Juni 1905. Oberhauseu, Königliches Amtsgericht. Osnabrück.

Bekanutmachung. Konkursverfahren. das Vermögen Wilhelm Huxoll 1905, Nachmittags 1 Uhr, Konkursverwalter : Auktionator Nudolf Meimberg in Osnabrück. lung am 83.

Ueber den Nachlaß des am 5. Juni 1905 in Gebhardsdorf verstorbenen Amtsvorftehers August Schubert aus Gebhardsdorf ist am 10. Juni 1905, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rehtsanwalt und Notar Giebelhausen in Friedeberg a. Queis. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Juli 1905. Anmeldefrist : 95. Juli 1905. Gläubigerbersammlung am 7. Juli [23160] 1905, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin

am 19. September 1905, Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am "7. Au Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Juli 1905. Osnabrück, den 9. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. IL. Plauen, Vogtl.

Veber das Vermögen des Kau Rudolf Heinriß in Plauen, Blücherstr. 56 alleinigen Inhabers der Firma Max Rudolf Heiuritz das., wird heute,

[22997]

einshlicßlih. Erste Gläu-

lung- d.- L2.- Juli d. J., Vorm. [llgemeiner Prüfungstermin d. 9. August . J., Vorm. 10 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 13. Funi 1905. Homburg, Pfalz. Das Kal. Amtsgericht Homburg Pfalz hat über das Vermögen des Emil Hirsch, Homburg, z. Zk. unbekannt wo abwesend, den Konkurs eröffnet. mann, Rechtskonsulent in Homburg. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser uli 1905 eins{ließlich und Frist

[23115] Kaufmaun aus Konkursverwalter : Jakob Bach-

Richtung bis zum ] zur Anmeldung bis z'm 7. Juli 1905 ein- Wahltermin zur Beschlußfaffung Bestellung

Vorm. 10#¿ Uhr, bestimmt. Gläubigeraus\{chuß wurde bestellt :

t Ludwig Stubenrauh in Homburg, zner, Kaufmann in Homburg, und

über den Na(hlaß des in nen und daselbst er das Konkurs- chäâftsmann Karl

Arrest mit Anzeigefrist bis

ahl eines etwaigen anderen Pf fassung über die Bestellung

usses und eintretenden Falls 9 der Konkursordnung bezeichneten

owie allgemeiner Prüfung8- gust 1905, Vor- saale T des

22400]

Materborn ist am 8. Juni 1905, nkurs eröffnet. Konkurs- ve. Anmelde- Anzeigefrist bis zum

25. Juli 1905, Vorm.

Kaiserl. Amtsgerichts Mülhausen Vormittags 107 Uhr,

Geschäftsagent Schoenlaub in Mül-

Anmeldefrist, offener Arrest mit 10. Juli 1905. Erste Gläubiger- uni 1905, Vormittags rüfungstermin am 20. Juli r, neues Amts3gerichts-

sind an das „Kaiser-

[23116]

rau Peter Mauuns am 10. Juni 1905,

lt Dr. Theilemeier in Ober- für die Gläubiger bis zum Erste Gläubigerversammlung am

fings- August 1905, Vormittags ten Geriht Zimmer Anzeigepfliht an den

Rhld., den 10. Juni 1905.

[23120] des Möbelhäudlers zu Osnabrück ist am 9. Juni das Konkursverfahren Erste Gläubigerversamm-

Vormittags 10 Uhr. uft 1905,

[23004] fmanus Max

am 13. Juni 1905, Vor-

2 f