1905 / 144 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

In der Genera wurde der dur< A lfd. Is. zum Ste 1 ernannte Landwirt Adam Ewald in Großostheim als folher endgültig ge Aschaffenburg, den 15. Juni 1905.

K

s Inhaber der Molkerei-

Lethen zu Lackhausen und a: er / Bossigt, Gemeinde

Wilhelm Lethen zu Haus Ladhausen, eingetragen.

Wesel, den 7 Königliches Amtsgericht. W esselburen. In unfer Hande eingetragen :

OppPein. : Abteilung A, ist bet

au und Wiuter- d als deren Inhaber der Maadeburg ein-

Juni 1905.

Hettstedt. Im Handelêre

Nr. 27 der Ueberg

Hettstedt,

Handelsregister, 7 heut die Firma feld Filiale Opp Kaufmann Arthur

geriht Oppeln, den 15.

Bekanntmachung. Handelsregiste unter Nummer in Poseu und als dere Goldner zu Posen einge Posen, den 16

ri Ce

ister Abteilung A ist ang der Fir von dem Kaufma Ernst Janthur î

ma „Emil Hilper Otto Hilpert auf den 1 n Hettstedt eingetragen Winterfeld zu

lsregister ist am 17. Juni 1905

D h oi

Doriíimund. ; In unser Genossenschaftsregister ist heute die „Einkaufsgeuofseuschaft selbstständiger Milch: händler von D getragene Geno <t‘“ zu Dortmund eingetragen.

stand des Unternehmens ist Einkauf von Milch, Hafer und anderen Nobprodukten im großen fauf an die Genossen gegen Barzahlung, Der Verkauf von Milch an die Genosen geschieht zum Zwette de und ayderen R zur De>kun

15. Juni 19095. gliches Amtsgericht. Kalkberge, Mark.

Fn unser Gesellschastsregiiter nsäure - Werk w“ ist heute folgend Die Gesellschaft ist aufgel

Kaltberge, au 15.

Hettstedt, den Offene Handelsgesellschaft er in Wesselburen. Gastwirt Wilhelm fionäâr W

r Abteilung A ist heute Firmx Georg Goldnuer nbaber der Agent Georg tragen worden.

Witt’'s Nachfolg Gesellschafter : Wesselburen un Graba in Wesselburen. 1. Juni 1905 begonnen. selli<aft ist j

Le

tto Witt in ilhelm August Gesellshaft hat am Zur Vertretung der llshafter ermähtigt. <es Amtsgericht Wefselbure wr öllstein, HesSen.

Bekanutmachung- In dem hiesigen Handelsregister wurde heute eingetragen : Die Firma „W. Sch ÊFnhaber is Fritz Ke Angegebener Ge} Wöllftein, 14.

Nr. 36, betr. das Erkfuer Ba<h «& es eingetragen worden : ie Firma ist erloschen.

d Kommis

liches Amtsgericht. Potsdam. Die in unserem Hand

Langsch, Pot Potsdam, d

Amtsgericht. elsregister A unter Nr. 69 ein-

Süßbrich, vorm. Otto sdam'“, ift heute gelost.

en 15. Juni 1905.

Amtsgericht. Abteilung 1.

Kalkberge, Mark. Fn unser Handelsreg Motorbootsaktienge s eingetragen worden: Grundfapital ift um beträgt jeßt 31 600 M Kalkberge,

Nr. 5, betreffend die

sellschaft Kalkberge, Abteilung A

> Söhne“ in Wöllftein. rn in Wöllstein.

zweig: Weinhandlung.

Funi 19095.

Gr. Amtsgericht.

Bekanntma

138 000 M erhöht und Priebus.

r Handelsregister

Heinze & Co

den 16. Jun A Nr. 18 ift heute bei Königliches A in Priebus eingetragen Koblenz. as Handelsre eingetragen s. Corneliu Die persönlich hafte osef Cornelius ! \sef Cornelius jun

Die Prokura des Kaufmanns Gustav Bôölz ist er- Amtsgericht Priebus, 16. Juni 1905.

Rheinbach. Im Handel worden, daß

<ungen des [24872] ts Registeramts Wür Handelsregister :

beute unter Handelsgesellschaft zu Koblenz.

nden Gesellschafter en., Kaufmann, und , Kaufmann,

Würzburg. Kgl. Amtsgerich

Elise Ritzer in Würzburg.

den 15. Juni 1905 1) Max Oppenheimer in Firma ist erloschen. imer & Sol stehender Firma

Mar Oppenheimer und Ernst Ho mit dem Sie daselbst seit 1 llshaft ein Manuf

s & Sohn ie Fi urd cl Die Firma wurde fen. Der Die Zeichnung ge C nenden der Firma ihre Namensunters<rift hinzufügen. Vorstandsmitglieder find: Mil{bhändler Anton Knüppel, Milbbändler Heinrih Heidtmann, Milchhändler Kaul Hevder, sämtli<h zu Dortmund Die Einsicht d Dienststunden des Dortmund, Königliches Amts3gericht.

unter Nr. 51 eingetragen Jos. Esser & Cie in gelells<haft umge- brikant Friedrich Geschäft als persôn- treten ist. Die G 1905 begonnen.

tebe- des Geschäfts be- nd Verbindlichkeiten auf die

llschaft sind beide Gesell- Ioseph Effer

sregister A ist die Firma F-+ Rheinbach in eine ofene und der Selter Nheinbach in das Gesellschafter ei

L2

Würzburg,

L

i Kitzingen.

as

hat am 8. Juni 1905 begonnen, zur Vertretung der Gesellschaft jeder der

Heiden ermätigt.

inger in Kitzingen. etreiben die Kaufleute lzinger in Kitzingen ai 1905 in offener akfturwarenges<äft.

Karl Esser in li<h haftender sellshaft hat am Vebergang der in gründeten F Gesellschaft ist ausg Zur Vertre

10. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 4. Krotoschin,. unser Handelsregister * ¡ter Nr. 10 eingetcagenen offe gesellshaft Adolf Kagtzen folgendes eingetragen:

An Stelle der dur Katzonellenbozen,

A ijt heute E E Handel8gese nen Handels- WWuegburg,

Krotoschin, geriht Registeramt.

Ehefrau Franz Fer ermächtigt. 10. Juni 1909. rgl. Amtsgericht.

Rheinberg, Rheinl.

Bekanutmachung. ster Abteilung A ist heute ilhelm Thüssing Adler Orsoy eingetragen aber ift Wilhelm T

ellenbogen, Wurzen.

Auf Blatt 29

Snhaber der Gleï Bion ebenda eingetrage Angegebener Geschäft te<nishen Installatio Wurzen, am 19.

Friedri Karl E Friedri Kar Eichstätt.

Rheinbach, den Handelsregisters ist

in Wurzen und trotehnifer Ludwig Franz

9 des hiesigen a : i Darlehenëkafseuverein

G. m. u. S.

Katenellenbogen, Generalversammlun

ellenbogen, d Kaßznellenbogen, versönlid haftende

geborene Kaßen genellenbogen und Schöneberg Gejellsaster eingetretlen. Zur Vertretung der

Geilellscafter Ludwig [enbogen bzreMtigt. Die Profura de Krotoschin, den 183.

wurde $ 12 Abs.

¡weig: Betrieb eines eleftro- | wu 2 De daß an Stelle der „U

In das Handelsregi unter Nr. 25 die Firma W Apotheke in V lleiniger Ink Rzeinberg (Rh

Gesellshaft sind nur Juni 1909. R lihes Amtsgericht.

Katenellenbog

hüssing in Orfoy cinland), den 16. Juni 1909. lies Amtsgericht. Rheinberg, Rheini. Bekanntmachung.

Handeléregister Abt Frauz Öebeftrei beute folgendes eingetragen Philipp Hebesteit ist au

Zellerfeld. In das Handel bei der Firma Andrea®Lberg

: Der Kaufmann 16, Mai 1905 aus d ld, den 14.

Abteilung A Nr. 174 ist A interfeld i ng) folgendes ein-

Gommern, Pro. Sachsen. In das Genossenschaftsregister ist Dampfmolkerei Gommern - eingetragene Genossenschaft mit besch Vehliß eingetragen : Die Vertretung8bcfugnis folge Beendigung der Liquidation

genelleabogen ist erlosen. Juni 1909. Amtsgericht.

Befauntmachuug. Handelsregister. t beschränkter Geschäftsführer ist mit 15 Mai 1905 aus

Liudau «& D (Zweigniederla) eilung A Nr. 14

t in Rheinberg Mar Lindau

er Gesellschaft ausg Juni 19095. Königliches Amts

Genossenschaftsregister.

Aachen.

Unter Nr. 33 des G eute die Genossenschaft -,- nossenschaît, einge t beschränkter Saftpf Breinig eingetr

Landshut. Eintrag im O

„Adolf Hertter, Haftung“‘; Rilbclm Kl der Gesellschaft ausges Landshut, 17.

Gesellschafi mi 7 ge der Liguidatoren il zu

Landshut. 3 der Gesellshaft au?-

16. Juni 1905. alies Amtsgericht. DüssecIldorf. lsregister wurde eing l Quact— Esser ber ist der Kaufmann Karl

en. Rheinberg, den unt 1909. : ÿ 9 Kgl. Amtsgericht. Greisenberg, Pomm.

Lengefeld, Erzgeb.

Auf Blatt 90 des gerihtsbezirk L in PRocfau betr „Der unter Nr. 1b ist ausgeschieden.“ _

Lengefeld, den 19. J

Rheydt, BZ. Fn unser Hande Die Firma „Car Sige in Nheydt. Inha Qua> zu Rheydt. Rheydt, den 1

rs für den Amis- 3 mit dem Je À Gebrüder Vach j „Greifenberge efend, ist beute eingetragen wo

cingetragene Ernst Mocriß

enossenschaftsregisters wurde Breiniger Bezugs- und tragene Genofsen- icht“ mit dem Das Statut ist tand des Unternehmens t\chaftliher Bedarf tscaftlih:r Erzzugnisse für gemein- gen erfolgen unter r für die Zeihnung der- in dem zu Köln G:nosfsenschaftéblatt“. Genossen beträgt 200 MÆ, äfisanteile, auf wel<he ein , beträgt 9.

eher, Paul Berger Genosjenshaftsvor- fall, Hermann Hille- Brammertz zu Kra | llexserflärarg:n und Zeichnung f «ur< mindestens zwei denen sh der Genossenschafts- rtreter befinden muß; der Weise, zunterschrift Liste der Genossen ist Gerichts j2edem ge-

Verteilung des Gen 1 ist die Vollmacht der L'quidatoren erloschen.

0. Juni 1905. Greifenberg i. Pomm , den 7. Juni 1909.

gliches Amtsgericht. Rostock, MecKk1b.

In das hiesige tragen die Firma Inhaberin Frau

schaft mi

vom 1. Juni 1909. ist der Bezug der Absay landw same Rechnung. der Firma na selben bestehenden erscheinenden „Rheinischen Haftsumme der einzelnen ie bôhste Zahl der Gesch Genosse sich beteiligen fann Borstandes

Geno :nschastêvorste Stellvertreter des Koch zu Zwei zu Vicht, Eduard

ande _isjt heute einge- Mathilde Ruffow in Nathilde Russow, geb. L

F S 8artifel und „Schmidt & Schattmann“ uit eingetragen : Sghattmann

Wagdeburg.

1) Bei der Firma Handeleregisters À Gesellshafter Gustav Gesellschaft ausgeschieden. er unter Nr. 16 des L

Aktiengesellschaft

; N y —— Bekanntmc Nach Statut vom 74 Pai Maßgabe de unter der Firma

Bestimmungen

nossenschaft zugs- Und

Haftpflich

Juni 1905. : ¿oalihes Amts8gerii. Rostock, Mecklb.

c 5 af Evof iefige Handelêreg

Rostock, den 19.

ister ist heute einge- „Arthur Mylau, Fnhaber Kaufmann 2 Nosto>: Prokurist: Leopold von Meerheimb.

Roftock, den

„Magdeburger weigniederlaffung in . “Dem JIorge Alfonfso ergestalt Prokura erteilt haft mit cinem Vor-

verzeichneten Privatbank“ die Firma

handlung“ in Rosto,

zu Breinig, 19. Juni 1905. zu Breintig, Sherzoalihes Amtsgericht. Ssaalseld. Saaïe. Die Firma Franz Renner, Saalfeld,

zur Vertretung be-

co

Welt- Reklame-Agentur & r die G? Engelke & Deder- Vorstands- A ift eingetragen: ie Firma 11 er-

Burkhardt, Juhaber

"r Y nossenschaft erfolgen ist im Handelsregister ens A

mitglieder, vorsteher oder die Zeicwnung Zeichnenden zu Die Einficht der der Dienststunden des

3) Bei der Firma „„SV Commission Germania, _ c>Œ“ Nr. 2029 des Regiîters Die Gesellschaft ist aufgelöt. D

dessen Stellv glieder des ges<teot in

Funi 195. der Frma ibre Namen

ericht. Abt. II…. Bekanntmachung. andelêregistec Abteilung ndes eingetragen :

; ricdrich Altena zu Schwelm ist erloschen a und Passiva Gesellschaft mi Dortmund übernommen.

Juni 1905. Amtsgericht.

Saalfeld, den 15. , Ar G5 ¿00a E 5) 8a Juni 1905. Herzogl. Amtsg N

Magdeburg, den 17. ZU geriht A. Ab

Königliches Amts Schwelm.

A ift heute

Maschineu-

unter Nr. 209 folg &Funi 1909.

gericht. Abt. 9. anntmachung. Nummer 23 des

Nachen, den 17.

andelsregister wurde heute cingetragen: Kgl. Amts

& Helffenfstein zft ist auf eine offene Hande übergegangen, Maiuz am schafter sind 1) ranffurt a. M., Bauamtmann Conrath, Gerber Karl Stroh Witwe,

In unser Ô

s esellschaft gleiche i L [szesellshaft gleicher sind von der Firma

Sämtliche Aktiv der f t beschränkter

Altena & Co, Haftung în ' Schwelm, den 2.

Ahrweiler.

ler 23 di Genossenshafts- Genossenschaft „Moltkerei- ihrweiler Gr

Mai 1905 begonnen hat. Heinrich Conrath, 9) Karl Conrath,

eingetragenen aft der D Genossenschaft Vettelhoveun Landwirts Heinrih Josef der Landwirt Heinrih Ulrich in den Vorstand gewählt wucde. Ahrweiler, den 13. Königlices Amts Altensíadti, HeSS2E. Bekanutmachung- tand ter Spar- und Darlehns- zu Glauberg sind aus-

af\chaft ein- bes<räufkter wurde vermerft, daß

Privatmann in

Königl. Bayr. lbeim (Bayern), 3) Christian in Offenba a. Glan, 4) Frau , Privatin în Kirn Zeichnun g8befugnis und 4 genannten Gesellschafter aus- Privatmann i

geuossens< getragene Haftpflicht zu

an Stell2 des

Königliches

delsregister A ist heute bei Nr. 1116 ellsHaft in Firma „Lindau 4 n Magdeburg mit Z eingetragen : lassung lautet je le Stettin‘“. bisherige Gesellshafter iger Inhaber der Firma.

gliches AmtsgeriŸt.

In unser Han (Offene Handel Winterfeld‘““ i lassung in Stettin) hiesigen Zweignieder Winterfeld, ist aufgelöst Lindau ift allein Stettin, 19.

geb. Conrath p zu Ringen

Vertretung und

weignieder- Firma der t: „Lindau e Die Gesellschaft

ind die ad 2, 3 wurde. geschlossen. _ Juni 1905. Mainz, ift Ei

Labiau. j) In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. | beute eingetragen : „Schwimm- und Badceausta!! cingetragenec Genosseuschaft m! ftcr Haftpflicht.“ Gegenstand: „S und Betrieb einer Shwimm- ad

Haftsumme: 24 M. Höchste Zahl ?& Geschäftsanteile: 100. Vorstand: Friedri Leha!l! Rechtsanwalt und Notar, Arthur Neumann, pral: zcisard, Buchdru>ereibesiter, in Labil 16. Mai 1905 Bekanntmachungen el eitung unter der Fi fiäcungen des Vorstandes erfolgen dul mindestens zwei Mitglieder. Diz Zeichnung ges<it% indem zwei Mitglieder ihre Namensunterschri!t 7 Firma beifügen. Die Einsicht der Liste der C nossen ift in den D'enststunden des Gerichts jedes

nzelprofura erteilt 2) Maria Aufderheide. Mainz, den 17.

ije Firma ift erloschen.

Funi 1909. zu Laviau,

Maulbronn. kasse c. G. m. u. H. K. Amitsgericht

In dem hiesigen Blatt 157 wurt irma Jakob K Firmeninhaber Kunz depots eine i

Landwirt zu Glaubzrg, Goll ŸV., Zimmermeister zu Glau r- bzw. neugewählt wurde:

nri Goll V., ilh¿lin Müller [.,

in das Genossen! adt, 14. Juni 1905. Bekanutmachung.

Fn der Generalversammlung de faFenvereins Illshwang e. G 1. Fani 1905 wurden an itglieder Georg Englhard 2astwirt Johan der Oekonom Þ Vorstand gewählt. den 16. Juni 1905.

Kal. Amtsgericht.

| Aschaffflfenburs. Befanutma ¡ ODarlehenskafsenverein Groß e Genoffenschaft icht in Großostheim.

für Einzelfirmen 1) Heinrih Winter V L, e heute eingetragen : unz in Dürrmenz: Der t nad Aufgabe des Biere

Hantdelsregister A 44 0 S rbe heu elsregister A ift heute bei Nr. 1469 Winkel in Stettim) eingetragen: Prokura erteilt.

Fn unser Hand

Arzt, Otto C

Statut vom : ) der Labiauzr Kreisz

ot

Dem Carl Winkel in Stettin ist 15. Juni 1909. Königliches Amtsgericht. Stralsund. Befanntma<huug. Fn unser Hande | Nr. 1 Firma C. Holtz 3 neuer Inhaber der Kaufmann Stralsund eingetragen. Stralsund, den 16.

Landwirt zu Glauberg. aftsregister ist erfolgt.

Weinh1r.dlu 17. Juni- 1905. Oberamtsrichter Wagner. Bekanntmach andelêreaitter A z Josef Bergmaun, Metallwareufabrik in Geshä't 1

lsrezister Abt. A tachfolger Berthold Staudt

Neheim, Amberg.

In unser H Firma Fran Apparate- und eingetrazen, taß das unveränderter Firma auf Bergmarn in Neheim üker

Neheim, den 15. Jani

Königliches

s Darlehenus- m. u. H. vom geschiedenen

und Johann 1 Englhard in < Dehling in

Nr. 116 ift bei der Armatureu-

Stelle der au?

Juni 1905. Amtszericht. 3.

r Fortsegung unter

den Kaufmann Jocsiandsm

Georg UVebler dcr G JIllshwang und Woffenricht in den

Landau, Pfalz. [

Spar & Darlehnsfkafse, eingetragene nossenschaft mit unbeschränkter Hafipflih! J Oberschlettenbach. orstandsänderung. e

Uelzen, BZ.

In das Handels unter Nr. 167 Uclzen und als deren

eaister Abteilung A ist heute cma Johanues Ziufser in j Kausmann J0- eingetragen lihes Amtsgericht.

s Amtsgericht.

Bekanntmachung. s Handelsregister A Nr. Preuße Neu-Ruppin” Neu-Ruvpin) etngetragen

Inhaber der

Neu-Ruppin.

ist die Firma 14 (Inh. Kausmann

Uelzen, 19. Juni 1905

ostheim einge- unbeschränkter

Adolf Preuße in 3 : Neu-Ruppin, den 19. - Könialiches Am

bteilung A ist unter

erin Handelsregifter A Bosfigt Wilhelm

diz Firma Molkerei

[versammlung vom 4. Juni 1905 ufsichtsratsbes<luß vom 13. Februar slvertreter des Vorstehers vorläufig wählt.

. Amtsgericht.

[24060]

ortmuud und Umgegend, ciu- senschaft mit beshräufkter

8 Weiterverkaufs. Verkauf von Hafer ohprodukten an die Genofsea geschieht des eigenen Bedarfs.

umme beträgt für den eirzelnen Genossen 100 A Die bô< einzelnen Genoffe Das Statut if Die vollständige Jahreërehnung muß der Vorstand ztestens 31. Mai des folgenden Jahres dem Aufsichtsrat vorgelegt haben, anderenfalls dieser berechtigt ist, sie unter feiner Aufsicht dur andere sonen auf Kosten des Vorstands anfertigen zu Vorstand zeichnet für die Genossenschaft

ste Zahl der Geschäftsanteile des

fen be:rägt 3.

t am 30. Mai 1905 errichtet.

schieht in der Weise, taß die Zeich-

er Liste ter Senofsen ist in den

Gerichts jedem gestattet. den 3. Juni 1905.

Bekanntmachung.

. Amtsgericht.

Gommern, den 19°. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

o

In das Genossenschaftsregister ist beut: bei Nr. 7 r Vferdezuchtgenofseuschaft e. G. tre>entin““ eingetragzn: Nach voll- ossenshaftsvermögen?

Fönigiiches Amtsgericht.

Halle, Westf. Befanutmachuug. [24829

2. April

Genossenschaftsregister eingetragen. nd des Unternehmens ist i lie Ein- und brauchs\toffen und Erzeugnissen. Die Bekanntmachungen erfolgen dur< die Welt fälishe Genossenschaftszcitung zu Münster i. V. unter der Firma der Genosjenshaft, gezeihnet voi zwei Vorstandsmitgliedern. E Die Hastsumme beträ t 200 Mark ; die höht zu lâssige Zahl dec Geschäftäanteile zehn. Die Mit- Vorstands sind Hermana Gräfe, Gerdtkamv, Friß Farthmann, \amtlih Landwirte 1

Verkauf von landw

-

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. [248N Genossenschaftsregistereintrag. Konsum - Vereiu für Kempten uud Un

‘e. G. m. b. S. Feciedrih Hertlein Ut

K. Amtsgericht.

[24331

den 8. Juni 1305. Königliches Amtsgericht.

Andreas Neysch. Neugewählt :

Boell, Lehrer in Oberschlettenbah. Landau, vat, den 19. Juni 1909,

. Amtsgericht.

des Genofseuschaftéregisters 1 zum rlehnsfafseuverein, e. G. usfeld, beute folgender Ein- Lehrer Ferdinand Döhler ist Vorstand auszescieden, an seine Eduard Ludwig Koh in Stedtlingen in d gewählt.

den 16. Juni 1905.

l. Amtsgericht. Abt. T.

Westf. Bekanntmachung. 7 de-s Senossenscafisre2gisters, diz Ein- fégenofseuschaît ciagetragene Ge- mt beschräukter Haftpflicht lde betreffend, ist heute eingetragen : es<luß der Generalversammlung ist $ 39 Höhe des Geschäftsanteils) geändert

sfelder Da H. in Herman ewicfkt worden:

den Vorstan Meiningen,

Minden,

und Verkau uossenscha

des Statuts ( Minden, den 9. Juni 1905. Königl. Amtsgericht.

ershausen, Bz. Cassel. Im Genossenshafts Richelsdorfer

register ist bei der Genofszn- l __ Darlehnskasseuverein H. in Richelsdorf eingetragen:

chriftliher und mündlicher Willens- Mitwirkung des Vorstehers Stellvertreters und zweier Vorstands-

Juni 1905.

G - , , - Zur Gültigkeit f erflärungen gen

Neutershausen, den 16. Königliches Amts3gericht.

Neunkirchen, Bz.

In unser G:ncssenschaf 3 eingetrazenen Neunkirchen eingetragene beshräukter Haftpflicht, Siß

eingetragen Christian Müller ist aus dem e Stelle der Maurermeiîiter en Vorstand gewählt und

téregister ist bei dem unter n Vorschuß - Verein Genossenschaft mit Neunkirchen, heute Kaufmann

ausgetreten und an sein

Martin Hoffmann in d

zwar als Direktor. Neunkirchen, Reg.-Bez, Trier,

è

L

¿

[24826]

Weimers: Königliches Amtsgericht.

\ Bekauntmachung.

n unser Genossenschaftsrezister ist 30 bei der Posener gemeinnützigen ft eingetragene DBenossenschaft Haftpflicht zu Posen eingetragen r aus dem Stelle Georg Jaffé zu ewählt ist.

Juni 19095.

Königliches

g vom 4. Juni 1905 4 der Statuten dahin abgeändert, »teuts<2n Landpost" als Ver- öffentlicung8organ das „Weijsenburger Wochznblatt“ bestimmt wurde. Eichstätt, den 17. Juni 1905.

K

Baugenosseuscha mit beschréufkter worden, daß Dr. Fri Orgle Dori ge M M! S ofen 1n den Borsland g [24827 Posen, den 15. y veute bei Nr. 11 Amtsgericht. Bekanntmachung.

aftsregister ist beute unter Tarnowo’er Molkerei- Genossenschaft mit tpflicht zu Tarnowo eiogetra;, en ur< den Generalversammlung vom 10. Mai 1905 Firma und Siß î Schlehen eingetragene Genofsen- 1d „Schlcehen

ränkter Haftpflicht u Sn aser Genossens

nossenschaft eingetragene

beschränkter

worden, daß d

[24828] R S

| Geuofseuschafi

schaft mit bes

Kreis Posen Wes Posen, den 15. Juni 1909. Königliches Amt

<ränfktec Haftpflicht“ u t“ geändert ist.

Spandau.

In unserem Genosse die Spar- getragene Genossenschaft Haftpflicht, mit dem Sitze zu getragen w

Gegenstand eines Spar-

1) der Gewährung von Darlehn an für ibren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung rung des Sparsinns, we Spareinlag:n machen können.

Der Vorstand bestebt aus dem Bauer Gustav Hintze? und dem \ämtli<h zu Wansdorf. Funi 1905. haft erfolgen von zwei Vorstands- Landwirtshaftlihen Ge- Provinz Brandenburg zu

ister ist beute unter und DarlehnSsfkafse, it unbeshränfter Wansdorf ein- - 1905 wurde eine Ge a e Bais 1 è „Bäuerliche Be- i M do Absaz-Geuofsenschaft Bokel, ein Genoffenschaft mit beschränkter t mit dem Sitze zu Bokel gebildet und

des Unternehmens 11 und Darlehnskassenzeschäfts zum Zwe>e die Genossen

der Geldanlage un ¿halb au< Nichtmitglieder der gemeins<as!- irtshaftlichen Ver Luther, dem besizer Emil Werni>e, Das Statut tatiert vom 7. Die Bekanntma unter der Firma. gezeichnet mitgliedern, und sind in de nossenschaftszeitung für die veröffentlichen. Die Willenserklärungen des Vorstandsmitalieder.

hungen der Genoffens

Vorstands erfolgen Die Zeichnung ge- daß die Zeichnenden der Firma Namensunter! <rift beifügen. ste der Genoffen ist während

dur< zwei schieht in der Weise, der Genossenshzft ihre Die Einsicht in die Li der Dienststunden jedem gestattet. den 15. Juni 1905. lihes Amt?gericht. Abt. 5. Steinheim, Westf. Vekanztmachung. aftöregister i i Genofsenshzft Molkerei

tand zeihnet für die Geno} haft in der Weise, daß zwei Mitglieder des Ver der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Einsicht der Liste der Genossen ift in Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

WW., den 5. Juni 1909. Spandau,

O

In unser Genossens unter Ne. 3 eirgetragenen Steinheim e. G. m. u. H. eingetragen:

An Stelle des Landwirts Johann Lôdige Steinbeim ist der Landæirt Carl Düwell zu Stein- bim a!s Vorstandémitzlied gewählt.

Steinheim i. W.,

aus dem Vorstande a Neugzwählt zum Kontroleur : Rudol! derzurihter in Kempien. Kempten, den 7. Juni 1905. den 17. Juni 1905.

Am18aoricht.

Stolberg, HarZ.

In unser Genossenschaft getragen urter Nr. 9 di- Darlchnsfkasse Breiteustein, nossenschaft Gegenstand des

éregister ist heute ländliche Spar- eingetragene Ge- Haftpflicht. Betrieb eincs

zum Zwc>-e:

beschränkter Unternehmens ehenéfassengeshäfts von Darleben an die Geno] und Wirtschaftëbetri-b, 2) de Förderung des Nichtmitglieder Spar- “Die Haftsumme beträgt sige Zahl der Geschäfts- Vorstandes Gottlieb Haase,

und B?

1) der Gewährung für thren Geschäf:8 Erleichterung der Geldan wesßalb au einlazen maden fönnen. 200 M, tie höchste zulä Mitglieder Christian Prinzler, zu Breitenstein. fanntmachungen erf Unterschrift Sangerhäuser Zeitung. am 1. Januar und en Willenserklärungen zwei Mitglieder, die fügung der Die Einsicht der

Sparsinns,

Statut vom olgen unter der Firma

Borftandsmitglieder der

Das Geschäftsjahr beginnt <âfte) ON Frankfurt a. M., den 17. Juni 1905.

Die Uri a. ie | Dèr Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts, Abt. 17.

det am 31. Dezember. tandes erfolgen dur Zeichnung geschieht dur schriften unter der Liste der Genossen ist in den

2483: Bei-

Namenêunter Firma.

Dienststunden des Gerichts jedem ge!

(Consum - Verein für Tangermünde,

beziebt, wie folgt abgeändert ist: Bearbeitung und Herstellung von Lebens-

Herstellung von Wok nungen. Tangermünde, den 15. Juni 190. Königliches Amtsgericht.

Oeffentliche Bekanutmachunug. Genoffenschaftsregister.

Heidemaan sind aus dem Vorstand geschieden. getreten.

mitglieder. Wiesbaden, den 14. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 12.

In unser Genosfsens(haftéregister ist bei Nr. 3 eingetragenen Genossenschaft mit unb Haftvfliht Langeudorf'er Darlehunskaf

worden :

des au8ges<ied2znen Bauergut!sbesiger8 Schroth in Langendorf der Bauer Confstart

besier Albert Elpyel dort gewählt worden. Ziegenhals, den 13. Funi 1905. Königliches Amtsgericht.

Tangermünde 24843 s pt 2 L R ó In das Genossenschaft8reaister ist bei e ;

getragene Genossenschaft mit bes<hräukter Haftpflicht) heute eingetragen worden, 0 E Beschluß vom 21. Mai 1905 der Gegenstand des Unternebmens, soweit er sh auf die Herstellung und den Verkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürsnissen

Wirtschaftsbedürfnissen in eigenen Betrieben und Ab- gabe der von der Genossenschaft bearbeiteten oder hergestelltzn Gegenstände au< an Nichtmitglieder,

und daß der Gegenstand des Unternehmens aus» gedehnt ist auf Annabme ton Spareinl232n und

Wiesbaden. [24506]

Beaimtenwohnungsverein zu Wiesbaden, E. G. m. b. H. Regierungêrat Leymann, Oberpost- praktikant Waltzer, Kanzleisekretär Bachmann, Polizeikommissar Bohwit und Regierungébausekretär

Assessor Heinrih Reush zu Wiesbaden ist in den fortan aus nur 5 Mitgliedern bestehenden Vorstand

Die Willenzerklärungen des Vorstands und die Zeichaung für diesen erfolgen dur< 2 Vorstandês

Ziegenhals. [24509] i der unter es<ränkter l envereiit zu Langeudorf beute nachstehendes eingetragen

Zum stellvertretenden Vereint vorsteher ist an Stelle Theodor n Zacher

daselbst und als neues Vorstandêmitglied der Guts-

Musterregisier.

Leivzig veröffentlicht.)

-

Sgußfrist 3 J1hre, angemeldet am 15. Mai Nachm. 4 Uhr. 7. Mai 1905.

Mörs, den 27. V Königlihes Amtsgericht.

(Die ausländishen Muster werden unter

A [24845] In das Musterregister ift heute eingetragen :

Nr. 36. Firma Kaufmann Johaun Springen in Vluyn, ein versiegeltes Paket Nr. 39, angebli entbaltend 17 Muster für baumwollene Bettstoffe, Fabriknummern 357—373 eins<[., Flächenerzeugnisse,

Konkurse.

Barth zu Berlin, Pallasstraße 16, ist

14. Juli 1995, Vormittags [1 uhr. mittags 11: Uhr, im Gerichtsgebäude,

Berlin, den 19. Juni 1909. Der Gerichtsschreiber

Dresden, den 19. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. IT.

_—_

versammlung auf den 7. Juli 1905,

Eberswalde, den 19. Juni 1905.

I. Sto>, Zimmer 10.

Glogau.

Harz, den 15. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

Stolberg,

Rechtsanwalt Fränkel zu Glogau. Offener

Berlin. [24639] Ueber das Vermögen des Kleiderhändlers Karl

Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Gonkursverfabren eröffne. Verwalter: Kaufmann Guilletmot in Berlin, Friedrichstr. 239. Frist zur Anmeldung der Konkurs7orderunge 19. August 1905. Erste Gläubigerversammlung am

fungstermin am 6. September 1905, Vor-

Friedrichstraße 13/14, 1II. Sto>werf, Zimmer 102/104. Fener Arrest mit Anzeigevflit bis 19. August 1905.

d:8 Königlihen Amtsgerichts 1. Abteilung 81.

Dresden. [24775]

Ueber das Vermözen des Schneidermeisters Franz Karl Moysa hier, Wallstraß: 6, wird heute, am 19. Juni 1995, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter: Herr Kaufmanr. Alfred Canzler hier. Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1905. Wahbl- und Prüfungs8termin a: 21. Juli 1905, Vormittags 9 Uhr. Oferer Arrest mit Anzeigevflit bis zum 10. Juli 1905.

Eberswalde. Koufur8verfahren. [24632]

Ueber den Nachlaß der Witwe Auguste Özr- mine Wolter, geb. Heuning, zu ESberswalde ist beute, am 19. Juni 1905, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Oëcar Bunzel zu Eberêwalde. Offener Arrest mit Anzeigepfliht an den Verwalter bis 1. Juli 1905. Frist zur Anmeldung von Konkurs- forderungen bis 1. August 1905. Erfte Gläu

mittags Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin auf den L9. Auguft 1905, Vormittags 95 Ußr, vor dem hiesizen Amt3gericht, Zimmer Att. 2e

Der Gerichts\hreiber des Königlien Amtsgerichts. Frank sort, Main. [24786]

Neber das Vermögen dcs Tapezierers und Möbelhäudlers Moses Seligmaun, Pr wohnung und Gesäftélokal hier, Börnestr. 50, ist heuie, Mittag 12 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt, Dr. Gustav Spier dahier, Börsensir. 11, ift zum Konkursverwalter er- nannt. Arreil mit Anzeigefrist bis zum 3. Juli 1905, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 1. August 1905. Bet sriftliher Anmeldung Vor- lage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen.

Karl Prinzler Gríte Gläubigerversammlung: Donnerstag, deu M 6. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr, allge- mit der | meiner Prüfungêtermin : Dienstag, den S. Nugust 1905, Vormittags 11 Uhr, Seilerstraße 19a,

Ueber den Nachlaß des am 18. Februar 1999 verstorbenen Kaufmauns Guftav Stemmer u Glogau ist am 17. Juni 1905, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der

mit Anzeigepflicht bis zum 4. Juli 1905. Anmeslde- frist bis zum 4. Juli 1905. Erste Gläubigerver- sammlung am F. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am S. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr.

Glogau, den 17. Juni 1999. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Grätz, BZ.Posen. Roufurêverfahren. [24643]

_Ueber das Vermögen des Kaufmauns Max Sandberger in Buk, Inhaber der Firma Veuj.

Sandberger in Buk, ist am 17. Juni 1209, Nahm. 2 Uhr, ter Konkurs eröffnet. Bertwalter : Rechisanwalt Stams in Grä. Anmeldefrist bis

17. August 1905. Eríie ( läubtigerversammlung ten S. Juli 1905, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner

Prüfungstermin den 24. Auguft 1905, Vorm.

9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. August 1905.

Gräs, den 17. Juni 1905.

Der Gerichts\Hreiber des Köntalichea Amt8gerichts. Grossenhain. A [24771] Vebzr das Vermögen des Bäermeisters Otto Böhme in Großenhain, Berlinerstraße Nr. 10 wird beute, am 17. Juni 1905, Bormittags 212 Ubr,

Kaufmann Georg Theodor Pfeffertkorn in Großen- hain. Forderungsanmeldefrijt bis zum 5. Juli 1905.

30. Juni 19095. Königliches Amtsgericht zu Großenhain.

d. I., Vorm. 10 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 19. SFuni 1909,

Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbrouy. Konkurseröffnung

am 18. Juli 1995, Vorm. 115 Ußr.

-

zeigefrist bis zum 19. Juli 1905. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11A,

A L

c «ATL

_— y

München, Neubau serstr. 16/I1, Offener Arre lassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und ¿51 Zimmer Nr. $

gebäudes an der Luitvoldstraß,, bis Dienétag, d 4. Juli 1905 einschließlich bestimmt. Wohlterm zur Beschlußfassung über die Wahl eines ander Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}

strafe bestimmt. München, den 17. Juni 1905.

DIR

plaß 3. Poser, den Juni 1905.

Lr Königlickes Amtsgericht.

Ueber das Vermözen des Bäckermeifters Albe

öffnet, Verwalter : Kaufmann Ernst Köblau Stettin. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zu

Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Ne. 64 Stettin, den 17. Juni 1909.

fungstermin 12. Jul 10 Uhr. Toftlund, den 15. Juni 1909.

Königliches Amts3gericht.

ZwickatB, Sachsen. [24766]

das Konkur8verfaßien eröffnet. onkurêverwalter :

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 14. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrisi bis zum

Hamburg. fonfurêverfahren. [24769] Ueber das Vermögen des Shuhwarenhöändlers Fdor Kat, alleinigen Inhabers der Firma Jacob Katz, zu Hamburg, Neuer Steinweg 73, wird heute, Nachmittags 24 Ukr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Hermann Fri>e, Gänse» markt 3. Offener Arre}t mit Anzeigefrist bis zum 11. Fuli d. F. eins{ließli<. Anmeldefrist bis zum 25. Juli d. I. einschließlih. Erste Gläu- bigerversammlung d. 12. Juli d. J., Vorn. 10: Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 9. August

Heiibronn. [248146]

über das Bermögen des Karl Fricdrich Hummel, Bäckers u. Wirts in Southeim a. N., am 19. Juni 1909, Vorm. 9 Uhr. Konkursverwalter : Bezirkênota Brü>ner in Sontheim. Offener Arret mit Anzeige- und Forderungeanmeldefrist bis 11. Juli 1905. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

Leipzig. [24773 Ueber das Vermögen der Putmacherin Martha Mathiid2z Elise Otto, Inhaberin des Putz- geschäfts unter der im Handelsregister niht ein- getragenen Firma: Dora Otto in Leipzig, Thomas- ring 17, ist heute, am 19. Juni 1905, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Paul Gottschal> in Leipzig, Kur- prinzstr. 9. Wabltermin am 11. Juli 1905, Vor- mittags 21 Uhr. Anmeldefrist bis zum 25. Juli 1905. \rüfungstermin am S. August 1905, Vormitiags Ak Uhr. Offener Arrest mit An-

Nebenstelle Fohannisgafsse d, I, den 19. Juni 1905.

München. [24768] Das Kg!. Amtsgericht München I, Abteilung A für Zivilsachen, hat über das Vermögen tes Schuh- fabrikanten Johann Baptift Stangl in München, Schellingstr. 124, am 17. Funi 1905, Nachmittags 44 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Georg Rudolf Ott in

:stt s ift zur Anmeldung der Konkursforderungen, leßtere îm 81/1. Obergeschoß des neuen Justiz

in 5

dann über die in 88 132, 134 u 137 K.-V. be- zeihneten Fragen in Nerbindung mit dem allgemeine Prüfungêtermin auf: Freitag, den 14. Juli 1905, Vormittags ¿10 Uhr, im Zimmer 85 I. Sto> im neuen Justizgebäude an der Luitpold-

Der Gerichtsschreiber : (L. S.) Merle, Kal. Sekretär. Posen. Koukursverfahren. [246241]

U:ber das Vermögen des Schäftefabrikanten und Hausbesitzers Franz Knaflewski in Poseu, Gr. Gerberstraße 38, ift heute, Nachmittags 12,15 Üßr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Ludwig Manheimer zu Pofen. Offener Arrest mit Anzetge- sowie Anmeldefrist bis zun 9. Juli 1905. - Erste Gläubigerversaminlung am 15, Juli 1905, Vormiitags 11 Uhr. Prüfungs- termin am 22. Juli 1905, Vormittags 15 Uhr, im Zimmer 6 des Amtsgericht8gebäud:e8, Wronker-

Ueber das Vermögen des Webermeifters und

Schnittwarenhäudlers Friedri<h Augusft Seifert in Schöufels Nr. 10 B wird heute, am 17. Juni 1905,

Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Vizelokalrichter Dito hier. Anmeldefrist bis zum 9. Juli 1905. Wahltermin am 12. Juli £905, Mittags 12 Uhr. Prü- s a L 1905, Erm age Z ener Arrest mi igepfli i ¡um 9. Juli 1905. Fee atauts Königliches Amtsgeriht Zwickau.

Zwickau, Sachsen. [24767] Ueber das Vermögen des Mechanikers Coftam Albrecht Schuecider jr. in Niederplanitz Zwi>auerstraße 260, wird heute, am 17. Juni 1905, Nachmittags $5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Stiebler hier. Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1905. Wakbltermin am 1. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr. Prüfungétermin am 18. Juli 1905, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1905. E

Königliches Amtsgeriht Zwickau.

AsehersIeben. [24847] “In der Wilhelmine Erbershen Konkurssache soll eine Abschlagéverteilung in Höbe von 40 9/9 er- folgen. Zu berüd>sihiigen find #4 20 001,53 For-

derungen oßne Vorrecht. Aschersleben, 17. Juni 1909. Der Konkursverwalter: B. Hooijer.

Berlin. Konkursverfahren. {24621] _Das Konkursverfahren über das Vermögen des Engrosshlächtermeifters Hermounn von Rein hier, Landéberger Allee 56, ist infolge Schlußverteilung na< Abhaltung des S<hlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 8. Juni 1905 4

_ Der Gerichtsschreiber

de3 Königlichen Amtsgeri@ts 1, Abt. 81.

WorIlin. Konkursverfahren. [24633 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offeuen Handelsgesellschaft A. Fischer, Berlin, Charlottenstr. 22, ift zur Abnahme der Schluß- reGnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeihr.is der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\<usses der Schlußtermin auf den 6. Juli 1905, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- lihen Amts8gerihte I hierselb\t, Nzue Friedrich- straße 13/14, 111. Sto>, Zimmer 101, bestimmt. Berlin, den $8. Juni 1905. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abt. 83.

Berlin. Konkursverfahren. [24634]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Meta Gontard, geb. Nade>ke, in Firma: Schuhwarenhaus Neform Gustav Goautard in Berlin, Greifêwalderstr. 1 (Wobnung: Frietenstr. 10) ist infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 8. Juni 1909.

Der Gerichtsschreiber tes K3nigliczen Amtsgerichts 1. Abt. 83.

3eCrTlin. Koukursverfahreu. [24627]

18 Konkursverfahren über das Vermögen des | Engrosschlähters Herrmann Oschmann zu Berliw, Thaerstr. 32a, ist na< Abhaltung des SZcblußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 9. Juni 1905. S Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82.

Werlin. Konkursverfahren. [24628] Das Konkursverfahren über den Na&laß des am

A F 2 (7 c p S März 1904 zu Berlin, Halleschestr. 1, ver-

storbenen Prokurifteu Hermann Danielowsfki ift na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben

[9

worden. Berlin, den 9. Iuni 1905. Der Gerichtsschreiber tes Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82,

Berlin. Konkursverfahren. [24638]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Sigiêmund Brück zu Berlin, Straßmannstr. 27, ist, nahdem der in dem Ver- gleihétermine vom 1. Mai 1905 angenommene Zroangsverglei< dur re<tsfräftigen Beschluß vom 1. Mai 1905 bestätigt und der Schlußtermin ab- gehalten ift, aufgehoben worden. i

Berlin, den 9. Juni 1905.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 81.

Berlin. Konkursverfahren. [24642] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Schmidt, Berlin, Alte Leip- zigersir. 12, ist infolge eines von dem Gemein- schuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleihstermin auf den 14. Juli 1905, Vormittags 1A Uhr, vor dem König- [ichen Amtsgericht 1 in Berlin, Neue Friedrih- traße 13/14, I1I. Stc>, Zimmer Nr. 106 —108, an- beraumt. Der Vergleihsvors{lag und die Erklärung des Gläubigerausshusses sind auf der Geriht8-

Stettin. [24629] } B lf e2 L T rt! Derlin, den 13. Juni 1909. Rückert in Züllchow, Chausseestraße Nr. 12, ist i Os, beute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er-

6, Juli 1909, Anmeldefrist bis zum 17. Juli 1905 eins<ließlih. Erste Gläubigerversammlung am } 6. Juli 1905, Vormittags 10 Uhr, al gemeiner Prüfungstermin am 27. Juli 1905,

Der Gerichtsschreiber des Köônial Amtsgerichts. Abt. 5.

-_—-_—_

Tosilund. Befanntmachung. [24777 Ueber das Vermögen des Klembvnermeifters Diedrich Dir>seu in Scherrebek ist heute, Nah mittags 6 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann August Jensen in Serretefk ist zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest | mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 3. Suli 1905. | Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- i 1905, Vormittags

[reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Der Gerihtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abt. 82,

|

/

|

| Bernburg. Konfursverfahren. [24770] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Handelsmanns Johaun Marfschat in Berun- | burg wird na< erfolgter Abhaltung des Schluß- | termins hierdur< aufgehoben. j

| Bernburg, den 15. Juni 1905.

| Herzogliches Amtsgericht. Abt. 5.

| Veröffentlicht durch: (L. S.) Henne, Bureauassistent, j als Gerihtssreiber Herzogl. Amtsgerichts.

' Bojanowo. Befanutamachung. [24636] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanns Wladislaus Rajewski zu Punuit [in Firma A. Rajewski wird infolge des re<t3- kräftig bestätigten Zwangsvergleihs vom 27. Mai 1905 aufgehoben.

| BVojanowo, den 16. Juni 1905.

Köntgliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. KSonufursverfahren. [24783] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Architekten und Bauunternehmers Gottlob