1905 / 145 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; d Stol Bottlieb Althoff enann in] An Stelle des aus eshiedenen Borstandsmitgliedes | Neuburs, Donau. [25189] Spar- und Darlehuskafse, eingetragene | ohlau. 95159] | in Koblen L a ; Teilhabe F di dey 2 S rats S tdecigsn A Friedri Beanninghaus zu Kaiserau- | Genossenschaftsregister retr. Waidhofener Spar- | Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | Wo Genossenschaftsregister des Kreidler Sra 12 Uhr. Bde erige n N U Ne Mittags | Ka mans N nen d’Huvelé, Alleininhabers der | Wächters Buen. Koukursverfahren. [24925] Finna allein weiter Die den Kaufleuten Emil Methler ist der Landwirt Heinris F zu N E e. G. m. u. H. in n Bottschow mit dem Siße in Bottschow ein- und Darlehuskafien Vereine Bi Grofß-Kreidel | Koblenz. Offener Arrest mit Anzeigefrist è ‘cam L udwigsstraße 46, das San net Fink ju Si liertacs s E an 18, Wini 1905, tho und Karl Althoff, beide in Zweibrüdcken, er- Niederaten zum Vorstandsmitgliede tellt. aidhofeu. i Z [ getragen worden. , V eingetragene Genofseuschast mit unbe- | 15. Juli 1905. Ablauf der Anmeldefrist am selben Konkursverwalter : Kaufmann Karl Kublan in * Ñ Erditlags b4 U eute, am 10. Zun J ; : ol rohurà. bes ei 15. Juni 1909. ür Pfarrer Krieg wurde Pfarrer Johann Knittl- | Gegenftand des Unternehmens ist : ¿nkter Haftpflicht ist eingetra en: Stanisl Tage. f Jubi s : rc ublan in Nürn- | Xachmtag2 92 hr, das Konkursverfahren eröffnet. eili Se Sani E aas den Fnialahes Amtsgericht. Bb tas Ds neu in den Vorstand und als Ba und D E un ift Da bei Vorstand ausgeschieden E 0 E R O Ce Ia Mlcaüner Prie dert s ea 1905 Mere N a. 2 S Dr A "a SS oe DO E E 351 Borsteher gewählt. 1) der Gewährung von Varteven an ie Genossen ? e Stelle der Pfarrer Josef Kothe gewählt. termin am 22.- Juli A : ; 1 ‘15 Zuli L, a alter ernannt. Konkurs orderungen pet Kempen, M l egenofenschaftsregister ist e ia Neuburg a. Bee Aen N ri 1909. f en S Nen N Wirt Ga E : 1 F ntsgeriht Wohlau, 16. Juni 1905. an hiesiger Gerihöstelle, Zimmer Nr. 21 E ee Sie e inde Dis une T alen E fa 4 fie S Sar, Und D g i . Amtsgericht. 9) der Erleichterung der Geldanlage und Förderun | Koblenz, den 17. Juni E h ermin: 2 hes ‘ibeball nBIaNung

ges A R IO d Dark E Neuburg, Donau [25190] pf O S auch Nichtmitglieder Spar i N Fe N Aimibgeriht 4 Pm: Lr UG 1e n N n O Salina O Mi A N rie YY 5 ° 2 F E S p : f i R E einlagen machen önnen. f e E , f F L P Has - bh Le " ie BesteUung eine Genofsenschaftsregiser. |Ligäutter "Basplie in Menden Bil | vecie "Denualiheim e: G m: ur De in | uge Mah bth iee Mglibe rad) dn Grand | Konlurse, Lamaeaknt, elt A0 | beta. dn D f [de la LINA de Ponte mag ee E 95,198 g Mi G s ; : A fs E sittli oblfabrt ibrer Mitglied S s j ermogen dét empue Le R i L L D At nkursordnung bezeihneten Wegen-

ug Gf S G fr ded G R) Brzitwa aus dem Vorstande aubae e M De Donaualtheim. L ad E inie: E E eder nah den Grund | AugsÞursg. Bekanntmachung. Em, Alfons Knauer in Rothenbah ias E Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Nürnberg. stände auf den 7. Juli 1905, Vormittags [ÆIn y 2M enA fai tags Er roe O ca Stelle der Arsied is e e m Ful, K rot! D Für Vitus Mengele wurde Schweyer, Xaver, Die ron der Genossenschaft ausgebenden öffernt- Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschlu 20. Juni 1905, Mittags 12 Ubr, das Konkurs- OMenbach, Main. Ronfurêverfahren. [25027] | 105 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Amtsgert 18 n elzig, wolelb]t Unter - r. e und der Kausmann E S in Kempen 1. P. Bauer in Donaualtheim, neu in den Vorstand und [ien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma Ì vom 19. Juni 1905, Nachmittags 34 Uhr, das Kon- verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Erwin Ueber das Vermögen des Reftaurateurs und Forderungen auf den 7. Juli 1905, Vor- Spar- und Darlehnskafsse eingetragene e- | in den Borftand gewählt lind. , 1905 das Vorstandêmitglied Anton Ruf zum Stellver- der Genossenshaft, gezeichnet von zwei Vorstands | fursverfahren über das Vermögen des Wursft- und Müller in Landeshut. Anmeldefrist bis 1. August Spezereihävdlers Carl Heil in Offenbach mittags 105 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte nossenschaft eid n Q 9E E A Kempen i. P, den 16 E bt treter des Vorstehers gewählt. : _ALLLE | mitgliedern ; die von dem Aussitsrate ausgehenden : Delikatefsenhändlers Karl Schießel in Augs- | 1909. Erste Gläubigerversammlung am 14. Juli | L M., Domstraße 65, wird beute, am 19. Zuni | Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Dahnusdor\ Verzei net ste! t, ist am 17. Junt D Königliches AmtlêgertML. Neuburg a. D., den 16. Juni 1905.) i -- | unter Benennung desselben und von dem Präsidenten | burg- Obstmarkt D 754, wohnhaft C 400, eröffnet. 1905, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner 1905, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder folgendes eingetragen worden. L roten [25139] K. Amtsgericht.| unterzeichnet. Sie sind in der ‘Landwirtschaftlihen / Konfursverwalter: Rechtsanwalt Deiler in Augsburg. Prüfungstermin am 22. August 1905, Vor- eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Goldschmidt in | zur Konkursmasse etwas huldig sind, wird aus- e An E S ausgeschiedenen Borstandômb- | In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter | yeubnurs, Donau. 95192] | Génossenshaftzzeitung für die Provin _Brandens | Offener Arrest mil Anzeigepflicht bis Dienstag, den | mittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Offenbach a. M. wird zum Konkursverwalter ernannk. gegeben, nihts an den Gemeinshuldner 1, ver-

8 Go 5 5 1 de G: 7 Ak Af , 2 -_ S5, [ ] G n ch ! z J P j Br den z g : : : :

glicdes Hermann Bergemann t der Hüsner 4win } Nr. 9 eingetragenen Genossenschaft Vorschußverein | Genossenschaftsregister betr. Darleheusfafsen- | burg“ qufzunehmen. Y 11. Zuli 1905, ift erlassen. Forderungen find bis zum | pflicht bis 1. August 1905. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 20. Juli 1905, | abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung Thiele zu Dahn#dor! gewählt. . Bes lufses der | Krotoschin, cingetragene Genossenschaft | „¿rein Wöhr e. G. m. u. H. in Wöhr Bei Eingeben dieses Blattes haben diese Bekannt- } Dienstag, ten 11. Juli 1905, beim Gericht anzumelden. Königliches Amtsgericht zu Landeshut i. Schl. Erste Gläubigerversammlung Samstag, 15. Juli auferlegt, von dem Besige ‘der Sche und von den b. § 36 des Statuts ist lau! Beschlusses der | nit unbeschränkter Haftpflicht, Krotoschin, ein- L Nt G G ' s : ; Gläubigerversammlung fowie allgemeiner S E E RS 1905, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab-

aat C Q Fyumni 5 ; s S T il erle Martin Gertshausfer wurde | mahungen bis zur nächsten Generalversammlunç s Erfte S ; Markranstädt c / L day ei : Generalversammlung vom 8. Juni 1905 dahin ab- s c H nf 8 8 Für den verle ten Lar : a Z 9 : 2 c g eainastermin am Mittwoch, d 19 2 [24944] te L cs S esonderte B d Anspru getragen: Emil Lawrend aus Krotoschin ist aus ; Nic ; Prüfungs 4 och, den L9. Juli R. 2 ¿ fungstermin SamSêtag, 2. August 1905, Vor- ge]ondertle Befriedigung în nspruch nehmen, dem Josef Haltmaier, Gütler von Nicderwöhr, neu in dur den Deutscheu Reichsanzeiger zu erfolgen. 1905, Vormittags 8{ Uhr, Sitzungssaal Nr. 11 Ueber das Vermögen des Frleischers, Vieh- | mittags 10 Uhr, Saal 12. Konkursverwalter bis zum 3. Juli 1905 Anzeige zu

geändert, daß die Bekanntmahung der Bilanz nicht | dem Vorstande ausgeschieden und Julius Arndt aus | den Vors Die Wi 5 Sena Hv bie G den Vorstand gewählt. Die Willengerklärung und Zeichnung für die Ge- links parterre. händlers und Bauuuternehmers Ernft Hugo Großherzogliches Amtsgericht Offenbach a. M. machen. Die Forderungen sind sowohl bei Gericht

mehr im Zauch-Belziger Kreisblatte, sondern in der | Krotoshin zum Stellvertreter bestellt worden ; Tes Haft muf t Nar ¿tali ; landwirts@aftlichen Genofsenschaftszeitung e De n s E . Neuburg a. D., den 16. Juni 1905. nossenschaft muß durch ¿wet Vorstandsmitglieder er- Augsburg, den 20. Junt 1905. Frauendorf in Hartmanusdorf bei Knauthain E Sia: als au bei dem Konkursverwalter Tauber 1s Krotoschin, den 16, Jun! S Gerichtsshreiber des K. Amtsgerichts. wird beute, am 19. Juni 1905, Vormittags #10 Uhr, Pritzwalk, Konfuröverfahren, [24924] E

s R E : gl. ericht. f . Die Zei schiebt in der Weise, daß Provinz Brandenhura erfolat. Eznialiches Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht folgen. Die Zeichnung geschieb , daß J 19 1 s u ren. [2422] | melden, g g das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Ueber den Nachlaß des am 19. April 190d in Königliches Amtsgericht in Wächtersbach.

x Neuss. : Lte _ : n TOINe Könialies Amtsgericht. Landau, Pfalz. L [25188] s ihre Namensuntersri|t beifügen. _ Ï Berlin. / [24962] | Herr Rechtsanwalt NRonniger in Leivzig, Peteréstr. 27. 1 ) Königliches Amtsgerich Spar- « Darlehnskasse, eingetragene Ge- Genossenschaftsregister zu Neuß, Die Mitglicder des Vorstandes sind: | Beer tas Vermögen des Schuhmachermeifters | Anmeldefrist bis zun 15. Zuli 1905. Wabltermin Emil Huth ist heute, Nahmittags 6 Ubr, das | Wormi&eroße: [24973] Zu Ne. 17 des Genofsenschaftsregisters „Molkerei: | Wiuden. Vorstandsänderung: Ausgeschieden: JIo- Josef Schildgen, Fabrikarbeiter zu Neuß, ist der | Friedrih Höhne, Bauer, Theodor Jogsd, Halb- Î beute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen | Prüfungêtermin am_ L. Auguft 1905 [ | Pripwalk ist zum Konkurêverwalter ernannt. An- | Eduard Herrmann in Ilsenburg ist heute, Bor- Genossenschaft Poseris a. Rügen eiugetragenen } hann Philipp Rapp V. Neugewählt: Ludwig Faffeebrenner Christian Krienen daselbst in den | bauer, sämtlich in Bottschow. Ì Amtsgericht I zu Berlin das Konkursverfahren er- | tags 3 Uhr. Offener Rerest ait i meldefrist bis 31. Juli 1905. Gläubigerversamm- | mittags 102 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ist heute eingetragen : 2 S Landau, Pfalz, den 20. Juni 1909. getragene Genossenschaft mit beschränkier | p¿x Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. zrtedrihstraße 235. Frist zur Anmeldung der Konkurs- Markranstädt, dei 19. Iuni 1908 Prüfungstermin am 22. August 1905, Vor: | burg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Frist gur Generalverfammlungsbe|Gluß vom 31. März Q. Amtsgericht. Haftpflicht“ zu Neuf: gewäblt worden. —- S Repyen, den 9. Juni 1905. g : D berigen bis 29. Juli 1905. Erste Gläubigerver- Königlich: s Ti mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | zur Anmeldung von Konkursforderungen bis zum 905 ist § 30 Absatz 4 ver Saug Cs Lüdenscheid. Befanntmachung. [25140 Sani E Königliches Amt®gericht. | ammlung am 19. Juli 1905, Vormittags E | : |

Bergen a. Rg., den 9- Juni 1905. Su das hiesige Genossenschaftsregister is heute e ¿ E Mini Zeeb 3, N Ï E i v | 1 Ubr. Prüfungstermin am 29. August 1905, Metz. Konkurê®verfahren. [24940] Pritzwalk, den 19. Juni 1909. 14. Juli 1905, Vormittags 107 Uhr.

4 der unter Nr. 2 eingetragenen & enossenshaft : Bäuer- Neustadt, Sachsen. 25146 G ee ; Ri ; ; Ia Q A (1e : C

S s S Í : B Auf 2 des Genofenscaftsregisters des L enossenschaftsregister. E | Friedrichstraße 13/14, III. Stockwerk, Zim 01. ipplinger in Queuleu wird heute, am 19. Juni Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Vormittags 11 Uhr. Dülken. VBefanutmachung. [25129] | lihe Bezugs- und Absatz - Genosseuschaft {uf Blatt 3 des Genossenschaftsregisters tes unter Am 14. Juni 1905 wurde Band 11 bei Nr. 112 Df ditraß F Zimmer 101. | 1905, Vormittags 84 Uhr, das Konkursverfahren | meutlingen. C [25185] Wernigerode, den 19. Juni 1905. bei ter Genofienschaft „Waldnieler Spar- und | schränkter Haftpflicht zu Halver eingetragen, daß | Consumverecins Eintracht““ zu Sebnitz e. F t el Fr et mi | Berlin, den 20. Juni 1909. | L M wirs zun A ;

t, lu | ammlu i ‘ai g l l st heut s kafsenverein einge Genossensza i L ST Gerichtsshreiber mann Karl Palber in Med d Anigefrist bis zum Inhabers eines Baumaterialieugeschäfts in Reut- | Witten. [25025] schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ¿u Burg: 1900 bas Statut L Genossenschaft abgeändert ist. bars L s der Koblenbändler Friedrih August | Freibuff eingetragen: Der Pfarrer Iohann Baptist ] des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83. | 1, August 1905. Higerversam ¡um | Fugen, ist heute, Vorm. 94 Uhr, der Konkurs er- | „Ueber das Vermögen der Ida Ewert in Witten, waldniel eingetragen worden: Das Vorstandêmit- Lüdenscheid, den 2 Zu A M Se R Ne nene M E Mever, jet in Tetingen, ist aus dem Narstand aus- Braunschweig. Konkursverfahren. [24927] | 18. Juli 1905, Vormittags 10 Uhr. Prü- Do uitTi ck= G T S N O i glied Jodbann Küppers ¿U Ungeraty ut verstorben : KomgUches mts8geriht. S ut und go a B s anns lede, S A geschieden und dafür der Ackerer Peter Streif zu. Î Ueber das Vermögen des Stellmachermeifters fungêtermin den S. August 1905, Vormittags in Reutlingen. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis Vormittags 11 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren und an deten Stelle der Bierbrauereibesiger Carl Lüdinghausen. E, [25141] | ma ermeister rnit Ft n See in Seoms | Freibuff zum Vereinsvorsteber gewählt worden. Friedrich Schrader aus Wenden ist heute, am | T0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 74. | 7 5 S0 5 A A T ( Jansen zu Burgwaldnitl gewählt worden. Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3, betr. den die entzogen gewesene Vertretungsbefugnis wieder K. Amtsgeriht Saargemünd. 50. Juni 1905, Mittags 12 Ubr, das Konkursver- Kaiserlihes Amtegeriht in Met. Tage. Erste Gläubigerversammlung und Fräfngn, Harßewinckel in Witten, Offener Arrest mit Ano

&önialihes Amtsgericht. m. u. H. zu Olfen, heute vermerkt worden: Neustadt Sachsen, am 17. Juni 1905. Schleusingen. 95154 | ¿1 Braunshweig. Anmeldefrift bis : ; - Konkursverfahren. [24941] | vor dem hiesigen K. Amtsgericht. derungen bis 10. August 1905. Erste Gläubiger- D f E [ ] in B chweig eldefrift bis zum 31. Juli 1905. | Yeber das Vermögen des Kaufmanus Julius | Reutlingen, den 20. Juni 1905. versammlung den 12. Juli 1905, Vormittags Botref: Darlehenskassenverein Kösching, | Landwirt Heinrich Ostrup zu Vinnum und Landwirt | 0 Œenbach Main. 95147] | bei dem Konsumverein „Einigkeit“ in Hirsch- | Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin _ am | Normittags 8 L R e: G. m Kn O. h ying Anton Schulze Kökelsum sind gewählt der Landwirt * Bekanntmachung. i N bach, eingetragene Genossenschaft mit be- 23. August 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Vormittags 84 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Rheinsberg, Mark. [24968] An Ra 10 Uhr. Den n pril 19 C ARYE : T Di E ( M i Í 5 E O s Na L 2 D L L ! i valter in Meß wird zum Konkursverwalter e L : : ¡C ; / | 1an L A L Spi At ien s N [ | Anton Schulze Kökelsum jun. daselbst. daß dur Beschluß vom 6. November 1904 dat Der Gerichts) ¡og Amts Palger in Ves z vater ernann us N i , Iman ; wurde an Stelle des ausge chiedenen Vorstands chulz ] 1 Hilfskasse eingetragenen Genossenschaft mit B ch B 8 er Gerihtsshreiber Herzoglichen Amtsgerichts Anmelde, un : zum 1. August 1905. Meblis zu Rheinsberg ist heute, Nachmittags Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. e @ A 1 - n tAT4 - 5 vi L - o A N 14 Y c non « ol k F aubtge ve la uUnqCQ My C ' i Huber von Kösching in den Vorstand gewählt. Königliches Amtsgericht. vom 22. Mai 1905 wurde an Stelle des aus dem | vom 6. November 1904 ersetzt it. Gegenstard des | Chemnitz. [24939] E "26 i “Delfuncdternin KeG Konkursverwalter ist der Kaufmann Julius Hirsch- Worms. Bekanntmachung. [25182] K. Amtsgericht. In unser Genossenscaftsregister ist heute bei dem Bürgel Philipp Noth von“da als Vorstandsmitglied Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Acetylenapparaten Emil Guido Weber, | de ation Geridd D Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. Juli 1905. All» Markendorf, Wäsche- und Ausfstattungs- a L Nr. 16 eingetragenen Gemeinnüßigen Spar- | neu gewählt. Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Alle Bekannk- alleinigen Inhabers der Firma „Emil Weber E unlerzel men E oceriht in Met. gemeiner Prúfungétermin 19. September 1905, | geschäft in Worms, fowie über dabientge 6 Fn unser Genossenshaftêregister unter Nr. 13 ist | Geno} S: at e L - ; c n8 fowie die denselben verpflihtende Schrif Tae : i i L 5 94929! | Rhei E Bef ; Shtae s ; S L AUSO ck G enossenschaft mit beshräufter Haftpflicht zu | erfolgt. eins, sowie die dene erpflihtenden Schri[l- 1905, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren München. [24932] | Rheinsberg. Termin zur Bestellung eines Gläubiger- | Kaufmaun in Worms, wurde! heute, Nachmittags heute eingetragen : die ländliche Z#Ar- und Dar- } Leudringsen cingetragen worden: Offenbach a. M., 19. Juni 1909, stüûde ergehen unter dessen Firma und werden eröffnet. E Ae oveavallee: Herr uet Das Kgl. Amtsgeriht München T, Abteilung A | ausshusjes und Wahl bezw. Beibehaltung des Ver- | 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der mit beschränkter Haftpflicht in Wesltewiß. | p. Vorstan) A : ck ichnet Zur Veröff tlihung fein Bekannt- s L j : ; i+i Net 108 7 œunt F f j E A tas s T Eee deu Bortand ausgeschieden, an deren Stelle sind C ies ters ur Veröffentlihung letner E ann 19059. Wahltermin am 13. Juli 1905, Vor- möbelfabrifinhabers Josef Kneitiuger, Allein- Rheinsberg, den 17. Junt 1905. kursverwalter bestellt. Konkursforderungen find bis Gegenstand des Unternebmens ist der Betrieb eines Heinrich Niederstadt und Heinrich Heidemeier getreten. O ator n e, lass Bekauntmachung. [25148] | machungen bedient si der Verein des „Henneberger mittags 3411 Uhr. 0E eten am 28. August inhaber der Firma Kaiser & Kneitinger in Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. zum 26. August 1905 anzumelden. Erste Gläubiger- ; cil j ; L ' y E s nel ! i iaevfli is 5», Aua1 bergerstr. 57/II r., am 17. Juni: 1905, Nach- . 5 - . 1905, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Gen. m. beschr. Haftpflicht mit dem Sive in | lichung in diesem Blatt unmöglich werden sollte, mit Anzeigepflicht bis zum 15. August 1909. aifiaad 6 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkursver- Ueber das Vermögen des Paul Heim, Bauers | j¿rmin 21. September 1905, Vorm. 10 Uhr,

Belzig, den 17. Juni 1902. [25145] die Zeichnenden zu der Fiema der Genoftentaae Pritzwalk verstorbenen Bahuhofsreftaurateurë z 92 L e : : An S 8 dem V Sgeidiet e s E E | S s tag) % Sa : e L R Bergen, RügeE. [23091] | nofenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in An Stelle des aus dem Vorllande ausgeschiedenen Martin S&lunk, Pfarrer, Ernst Schulz, Kossät, | Guftav Göhlih in Berlin, Chausseestraße 53, ift | am 10. Juli 1905, Nachmittags 3 Uhr. Konkursverfahren eröffnet. Der Kausmann Linde in Ueber das Vermögen des Fuhrwerksbefißers Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ | Wollen){läger, Kaufmann und Postagent in Winden. Vorstand des „Cousum-Vereins Eintracht, ein- Die Einsicht der Liste der Genossen ist während Î zFnet. Verwalter: Kaufmann Guilletmot in Berlin, | bis zum 6. Juli 1905. [ung am 11. Juli 1905, Vormittags 10 Uhr. | Verwalter : Kaufmann Heinrich Lippelt in Ilsen- : Neuf, den 14. April 1909, bis 31. Juli 1905. 31. Juli 1905. Erste Gläubigerversammlung am Fi licbes Amtsgericht. saargemünd. [25153] i Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, eus Ueber das Vermögen des Wageubauers Peter Fsberner, Allgemeiner Prüfungstermin am 2 . August 1905, e Genofenschaftäreaister ift heute bei : ; ens ; „l eid iht . die Zrwetgnie H O E S Fener Arrest mit Anzeigepflicht bis 29. Fuli 1905. Sée 5 J In unser Genoffenscha tércgister ist beute bei Nr. 11 | Halver, eingetragene Genossenschaft mit be zeichneten Gerichts, betr. die Zweigniederlassung des | fgr ten Freibusser Spar- uud Darlehens- ne zeigepflih Juli 1905. | ¿rzFaet und der ofene Arrest erlassen. Der Kauf- | Yeher das Vermögen des E Königliches Amtsgericht. . . - C - - c c a , e e v F V & p G Darlehnskafenverein, eingetragene Genofen- | dur Beschluß der Generalversammlung vom 28. Mai | m. b. H. in Langburkersdorf, ist heute verlaut- | unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siß zu melde, u ste ubigerversammli E h 2 L : ; i rste Gläubigerversammlung den | zFnet worden. Verwalter i Gerichtsnotar Häker Bahnhofstraße Nr. 28, ist heute, am 19. Juni 1999, L : 14. Juli 1905. Ablauf der Anmeldefrist am selben | eröffnet. Konkursverwalter ist der Nechtsanwalt Dülken, den 16. Juni 1909. Olfeuer Spar- U. Darlehnskassenverein, e. G. zusteht. fabren eröffnet. Verwalter: Recht8anwalt Schrader | ynetz termin am 22. Juli 1905, Vorm. 11 Uhr, | zeigefrist bis 10. Jult 1905. Anmeldefrist der Fors ä ç 951! An die Stelle der verstorbenen Vorstandsmitglieder Königlibes Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ift unter NE s ríte Gläubigerversammlung: 14. i 1905 : n V Ie I FEichstätt. Bekanntmachung. [25130] | g S F ERECTTE A L : cite S 8 8 Juli - | Kopp in Queuleu wird beute, am 19. Juni 1905, H.-Gerichts\chreiber Kübler. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den «L -- î , D .. , : L S das E 2 l o Fo F 4 5 Tor Or ®51f 1 In der Generalversammlung vom 30. April 1905 | Bernard Diekerhof zu Vinnum und der Landwirt | In der Generalversammlung der Spar- und schränkter Haftpflicht, heute eingetragen worden, Arrest mit Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1909. und der ofene Arrest erlassen. Der Kaufmann Karl | eber das Vermögen des Kohleuhäudlers Karl Wstevmannu L ( ; G2 ; Az - , (4 S L v s L Z v L 5) Tos d T ¿eigefris is 4 ° f mitgliedes Wendelin Spreng der Oekonom Iohann Lüdinghausen, 14. Juni 1905. unbeschränkter Haftpflicht zu Bürgel a. M. | Statut vom 6. Juli 1891 durch ein neues Statut | Riddagshausen in Braunschweig: H. Angeritein. Anmelde- und Anzeigefrist b ¿n 18, Juli 1905 3+ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. E ; ä h l Eichstätt, den 19. Juni 1905. Menden, Bz. Arnsberg. [25142] | Vorstande ausgeschiedenen Wilbelm Ströhm in Unternebmens ist der gemeir schaftliche Einkauf von Neher das Vermögen des Fabrikauten vou | 8. Auguft 1905, Vormittags 10 Uhr, vor feld bier. Anmeldefrist 26. Juli 1909. Offener | Ueber das Vermögen der Firma Richard p . , T , Ellemburg- und Vauverein im Hönuethal, eingetrageue Eintragung in das Genossenschaftêregister ist heute machungen und Erlasse in Angelegenheiten des Ver- & Co.“ in Chemuit, wird heute, am 19. Juni Vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht zu | Inhabers dieser Firma Richard Markendorf, lehnska}e Jescwitz cingetrageue Genossenschaft | * Joseph Köttendorf und Heinrich Fischer sind aué Großb. Amtsgericht. mindesters von zwei Vorstandsmitgliedern Uunler- Rutolf Müller hier. Anmeldefrist bis zum 15. August für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Polster- walters am 30. Juni 1905, Vormittags 11 Uhr. Rechtéanwalt Friy Soldau in Worws zum Kon- Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwecke : Menden, den 10. Juni 1905. Genossenschaftsregister ift unter Nr. 951 ein- | Kreisblatis". Für den Fall, daß dieses Blatt ein- 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest München, Landsbergerstr. 79, Wohnung: Lands- | mottweil. K. Amtsgericht Rottweil. [25187] versammlung gemäß §§ 131, 132 K.-O. am 13. Juli Chemnis, den 19. I

1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen Königlides Amtsgericht. getragen der Konsumverein zu Sebexen, eingetr. | gehen oder aus anderen Gründen die Reröffent-

Se Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, 2) der d O ic [95143] G d Inhabers ; Sp ihandl / rlcihtecung der Geldanlage und Förderung des | Mosbach, en. 95143] | Sebexen. tritt der „Deutsche Reichsanzeiger“ so_lange an Fp E, : : anwalt Dr. Paul Bauer i 7 und Inhabers elner ezereihandlung 1" } feiner Saal. ener Arrest und Anmeldefrist bi Sparsinns, wesbalb aud Nichtmitglieder Syparein- | Nr. 12280. In das Genoffenschaftsregister Band [l | Gegentand. des Unternehmens is gemeinschaft- | die Stelle euisbe ties bis für die Veröffent- Königl. Amtsgericht. Abt, B. walter: Vetzantwal Darrest n L Vösingen, wurde am 19. Juni 1909, Nachmittags S t O E lagen machen können. Die Hastsumme beträgt 200 | wurde zu O.-Z. Il, betr. den ländlichen Credit- | lier Einkauf von Lebens- und Wirtshaftsbedürf- | lichung der Bekanntmachungen der Genossenschaft Düren, Rheinl. ta ‘dieser Richtung und Frist zur Anmeldung 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirks- |" Worms, 19. Juni 1905. (zweihundert) Mark. Die höchste zulässige Zabl der verein Aglafterhausen, e. G. m. u. H. einge- niffen sowie von Getränken aller Art, Mebl und | durch Beschluß der Generalversammlung ein anderes Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johaunes | der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer notariatshilfsarbeiter Hummel in Dunningen zum Gr. Hess. Amtsgericht. Geschäfitanteile beträgt 100. Vorstandsmitglieder tragen: Pfarrer Wilhelm Engelbardt ist aus dem Futterartikeln im großen und Ablaß im fleinen an | Blatt bestimmt ist. Zwei Vorstandsmitglieder Neubauer zu Düren, Mirtelstraße 19, wird heute, | Rer. 81/1 Obergeschoß des neuen Justizgebäudes an Konkurêverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- E A E E S 1008 sind: Rudolph Zscherniß und Otto Henze in Welte- } Vorstand ausgeschieden. An desen Stelle wurde | seine Mitglieder gegen Barzahlung. können rechteverbindlih für die Genossenschaft ai 20. Juni 1905, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- | der Quitvoldstraße bis 8. Juli 1205 einschließlich zeige- und Anmeldefrist : 8. Juli 1905, Wahl- und Zerbst. Konkursverfahreu. [24928] wit und Friedrih Jost B Bôtzen. Das Statut ist Mee Ludwig P in Aglasterhausen in | Den S 4 woeits eichnen und Erklärungen abgeben. Höchste Zahl der kursverfabren ne Konkuröherwälier: en bestimmt Wahltermin zur Beschlußfa ung über O M den 17. Juli 1905, Veber das Ber a achalett, Thermometer: vom 31. Mai 1905. Bekanntmachungen erfolgen | den Vorstand gewählt. 1) Hofbesizer Aug. Iörn, u L ZftBanteile: S Mi , A anwalt Thifsen in Düren. Anme defrist bis zum | ¿; L : fal 2 achmittag r. gese , A l 9 e chung folg ) g ) 5 3 Geschäftsanteile: 5. Mit dem Erwerbe eines hif | : die Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Den 19. Juni 1905. fabrik in Zerbst, wird heute, am 20. Juni 190d,

unter der Firma mit der Unterzeihnung zweter Mosbach, den 16. Juni 1905. Cr. Amtsgericht. 9) Molkereiarbeiter Aug. Fischer, citeren Geschäft8anteils extöht t Cf 31. Auli 1905. Erste Gläubigerversammlung und R e ep N A lrt 1905. / ? i Norstanbsmitglieder durch das Eilenburger Tageblatt Münstermaifseld. [25144] | . 3) Kleinkôtner Heinrih Bickmeyer, phie L a e ah N l Ver Geshäftse Wahl eines d. Tubiaeraussufses am 19. Juli S N neten A 75 M Gerichtéschreiber Seeger. Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffne“. und beim Eingeben dieses Blattes, bis die General- j Jn der Generalversammlung des Moselsürscher sämtlih in Sebexen. anteile entiprehende Vielfache der Haftsumme. Das 1905, Vormittags 10 Uhrz allgemeiner Prü- | „nit dem all Sineinen Prüfungstermin auf: Montag, Schloppe —— [24953] Der Rechtsanwalt des. Ernst Lüderiz in Zerbst versammlung ein anderes Blatt bestimmt, durch den f Spar- und Darlehusfassen-Vereins e. G. m. Das Statut tit vom 6. Mai 1905. Die Ve- | Amt der iéherigen stellvertretenden Norstands- fungstermin am 23. August 1905, Vormittags den 17 Zuli 1905 Vormittags 10 Uhr, f Ueber das Vermögen der verwiiweten Fleischer- wird zum Konkursverwalter, ernannt. Konkurs- Deutschen Reichsauzeiger. Das Geschäftsjahr | u. H. in Moselsürsch vom 91. Mai 1905 ist a fanntmahungen der Genossens{ast ergeben unter | mitglieder Moriß Siegmund D S d 11 Uhr, Zimmer Nr. 20. Offener Arrest mit | ; O Or Si i L 2ER 0 : Ds : forderungen sind bis zum 138, Juli 1900 beim ! / ' : A ) s ch ift an I S ; gegen Be tglieder ß g , Paul Sé{lotit und Ee, ; j 2 im Zimmer 82/1. Stock im neuen Justizgebäude an | meister Antonie Krüger, geb. Getlaff, zu | Seri erb Erste Gläubigerv l beginnt am 1. April und endigt am 31. Marz. Die | Stelle des Friedrich Egfkorn der Ackerer Peter Puth deren Firma unter Zeichnung von zwel Borstands- | Hermann Büttner ift erloschen. Anzeigepflicht bis zum 20. Juli 1909. der Luitpoldst Le. bestimmt Schloppe ist am 19. Juni 1905 Vormittags Ger chte anzumelden. ‘r\le äubigerversammlung Millenserklärung und Zeichnun für die Genofsen- j in Moselsü 1 L Norftand aewä E mitgliedern in der Kreiszeiturg in Osterode (Harz). | S fi unt 1905 Köntalidhes Amtsgericht in Düren Abt. 8. er LUttpoldItraye, Vel ar S e. | steht am 13. Juli 1905, Vorm. 97 Uhr, an; 2 2 B ZDeichnung E) in Moselsürsch in den Vorstand gewäblt. S L 3 Ì, : (VAkz Schleusingen, 16. Juni 1905. gui g , Müncheu, den 19. Juni 1909 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : | 7 N den 27 li 1905 haft muß durch zwei Borstandsmitglieder erfolgen, ai den 13. Juni B. Die Willenserklärung und die Zeichnung für die Da ntali agel Bekannt gemacht: a E iko - : Ls E T S : Prüfungstermin ist auf den «U , N 1 T mitg _etsoigen ünstermaifeld, den Funi 1905 LDIUENSETLLCTZS , L ung Jur die Königliches Amtsgericht. ae sz Der Serichtsschreiber : (L. 8.) Merle. Gerichts\ekretär Scharmer in Schloppe. Anmelde- | Yorm. 94 Uhr anberaumt wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit Königliches Amtsgericht. Genossenschaft erfolgt in der Weise, daß mindestens __ _Bellinger, Gerichtssekretär, . _ | frist bis 8. Juli 1905. Erste Gläubigerversamm- orm. 9 s A c haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, i Neuburg “A gz T En [23169] zwei Vorstandsmitglieder zu “der Firma der Ge- | Schleusingen. [25155] Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. #fünchen. i j : [24937] | [ung und allgemeiner Prüfungstermin am 17. Juli Herzogliches Amtsgerich? z1 . daß die Zeichnenden zur Firma ihre Namensunter- j Genossenschaftsregister betr Darlehensfasseu- nossenschaft ihre Unterschrift binzufügen. E In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei Gelsenkirchen. Befanutmachung. [25029] Das Kgl. Amtsgericht Münthen I, Abteilung A für lung Und Sormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Zittau. Koukursverfahreu. [24933] schriften beifügen. _Die Einsicht der Liste der Ge- verein Unter- und Oberbechingeu Bun Ole Die Liste der Geno}ien liegt in den Geschäfts- Ie, 1 Raiffeisen Spar- und Darlehnskafsen- Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kauf- | Anzeigefrist bis 8. Juli 1905. : Ueber das Vermögen des Fischwarenhäudlers nossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem j jn Unterbechingen stunden auf der Gerichtsschreiberei ¿ur Einsicht aus. | verein, eingetragene Genoffenschaft mit un- | Heinri Winterscheidt zu ÆWaune ist heute mauns und Cafetiers Otto Mefsserer in |" Schloppe, den 19. Juni 1905. Heinrih Perlich in Zittau wird heute, am gestatte, Eilenburg, den 13. Junk 1909. j Für Iosef int wurde der Oekonom und Molkerei Ofterode (Harz), den 13. Juni 1909. beschränkter Haftpflicht, in Frauenwald ein- mittag 124 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der | München, Marienplaß 13, am 19. Juni 1209, Königliches Amtsgericht. 19. Junt 1905, Nachmittags #5 Uhr, das Konkurs Königliches Amtsgericht. besitzer Uubwia Qusterer E O A neu Ii Königliches Amtsgericht. I. getragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Kaufmann Jzkob Segall in Gelsenkirchen ist zum Nachmittags 4 Ubr, den Konkurs eröffnet. Kon- s oda verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt R gy [25133] R and und ala Stellvertreter des Norstebers | Prenzlau. Bekanntmachun [35149] Tischlers Emil Kühn der Glasbläser Hermann Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerverjamm- furêverwalter : Rechtsanwalt Justizrat eie in ly N (aliGe Amtsgeriht zu Steele N Dr. Möôtig in Zittau. Anmeldefrist bis zum 18. Juli In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem j gewählt. Dur Bes{luß der Generalversammlung der Tan ist. SIIANIEOS 181A E E lung am 20, Juli P09 Vormittags 16 UB- laffen, f cioofrist in di L Ee 6 Frist qur den 19 Juni 1905 Mitta s 12 Uhr, über das tro Ballen E A A Juli 4.9 E 2 2 - S fa D S SPLGE B F Ui Ö L ; nr 8 21 c f 1905 i, Anzeig e i ° G (j ' d : U o 4 Sandowig'er Darlehuskafsenverein £- G. m. | ' Neuburg a. D., den 6. Juni 1909. Spar- und Darlehnskafse zu Fürsteuwerder, vSchleufingen den 17. Juni 1905 Ter M p E as “S S L Anmeldung Ver Konkursforderungen, leptere im | Vermögen des Schmieds Franz Guntermann Mea gs Bormitiaas F Uhr Ea Arrest und u. H. eingetragen worden: An Stelle des Stanislaus K. Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter H Königliches Â.ntége icht. anzumeldenden Bo O 1 as s N Zimmer Nr. 81, I. Obergeschoß des neuen Justiz- | zu Königésteele das Konkursverfahr:n eröffnet. | Anzeigefrist bis zum 27 Juni 1905 Kluba ist Josef Waida zum Vereinevorsteher | Nemburg. Donau. Bekanntmachung. [25193] Haftpflicht, vom 21. Mai 1905 ist das Statut L dig erun s E | ORaA A E it e Ain Derrif ¡ebäudes an der Quitpoldstraße, bis 11. Juli 1905 Konkursverwalter: Rechtsanwalt Reinold zu Steele. Anzeige N niglidhes Amtsgericht zu Zittau. gewählt. A ; ; ; Genossenschaftsregister betr. Molkereigenofsen- | von 925. April 1903 ‘abgeändert worden. Schönlanke. A [20156] eau S Tee e P T 1908 nmeldefri]l | Lns@ließlih bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- | Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 30. Zuli 1909. | A Amtsgericht Grsß-Strehlit, 16. Juni 1905. | schaft Fremdinger, cingetragene Genofseushaft | Die Befanitmahhungen werden von jeyt ab in der In das Genofsenschaftsregiler ift hente vel vem | e lcativts Es 1.90: g fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, | Erste Gläubigerversammlung den 6. Juli 1905, E F 94952 Hambursg- E [25134] { mit unbeschräukter Haftpflicht. Genossenschaftzeiturg erlassen. unter Nr. 1 eingetragenen Spar- uud Vorschuf- | elfen, h s al Amts its: Bestellung eines Gläubigerausshufses, dann ber | Vormitiags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | Werlin. Konkursverfahren. [24952] Eintragung in das Genoffenschaftsregister. j U aa 1 m 1. Funi 1905 bat sich unter Prenzlau, gen E a schränkt e ficht O net be- j Der Geri Ee L Seirelär. - 8gerihts : die in &8 132, 134 und 137 K-O. bezeichneten tecan den 12. August 1905, Vormittags q 208 ou h Wilhelm Sees Me 1905. Juni 19. { obiger Firma in remdingen eine Genossenschaft Königliches Amtsgericht. ranfter Pa icht, zu önlaufe cingetragen | j I —————— i Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- 10 Uhr. / a V : S(lesische in- fé: if f Deut- | gebildet. Gegenstand des Unternehmens ift Die Er- E S ay rort B E L j Görlitz. [24964] | finastermin auf: Dienstag, den 18. Juli 1905, | Steele, den 19. Juni 1909. Firma J. W. Haeußler in Berlin, Slesische- Ein: und Berk aufo Bes “elugotragene Ge- i bauung, Einrichtung und der Betrieb einer Molkerei Pr.-Stargard. Vekanntmachung. [25150] _ Die Vertretungsbefugnis des Vorstandsmitglieds | Ueber den Nachlaß des am 22. Februar 190% in B iittags 10 Ie s Ae Nr. 84, Königliches Amtsgericht. siraße 20 (Wohnung Wichmannslraße 11a), t gade nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht i auf gemeinschaftlihe Rehnung und Gefahr. Rechts- | , M Genoffenschaftsregister ist bei der unter Nr. 20 | Sally Tobias ist erloshen. Als Vorstantêmitglied | Görliy verstorbenen Restaurateurs Emil Eifler | 7 Stock, im neuen Justizgebäude an der Quitpoldstraße | Striegau 94967] dem der in dem Vergleichstermine bom 2 e Di- Liguidation ist beendigt und die Firma er- | verbindliche Willerserklärung und Zeichnung für die eingetragenen Genossen'chaft „„Fraukenfelder Spar- | 11k der pensionierte Lehrer der böberen Knabenschule aus Görliß ist am 17. Juni 1905, Vormittags | gestimmt. T Rermögen des Kaufmanns Reinbolb 1905 angenommene Zwangövergleih dur, e ay datic dig l Genossenschaft erfolgt dur ¡wei Vorstandsmitglieder. und Darlehnskafsenveretun, eingetragene Ges | Ernst Hanow in Swönlanke gewählt. n 11 :Uhs, Das Konkursverfahren eröffnet und zum München, den 19. Juni 1905. Rößler N Äulinern Greis Striegau, ist heute kräftigen Beschluß vom 28. April 19 2 it A , Amtsgeriht Hamburg Die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden zu nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in | Schönlauke, den 14. Juni 1909. Konkursverwalter der Kausmann Georg Eck in | Der Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, Kal. Sekretär. | am 17 Juni 1905, Nachmittags 83 Ubr, das Kon- nah Abhaltung des Shlußtermins aufgehoben worden. Abteilung für das Handelsregister. der pirma der Genossenschaft ihre Namegbunter- ee E ias QN aA arg Tui rat ves Königliches Amtsgericht. | S S worden Dener Are Me SROE wéritiini GelauntinaGa (25186) Alelbesfahren eröffnet Konkursverwalter : Privat- Verliu, den D I iStsschreiber o i rif oifnaen. Die enofienf a A ande ge!@tedenen F0 Í e d Streigzan S A ri i ¿M De | j / n. eran . 4D. c ( V daa R : 7 E : x i . Herford. Bekanntmachung. [26135] : vir g E ilen e ing in Ofen der Lehrer Marx Engler zu Königswalde in Schwetz, Weichsel [25157 1905. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Das K. Amtsgericht Neuulm hat unterm Heutigen, sekretär Wilhelm remer n E des Königlichen Amtsgerichts l. Abteilung 5. Sn unser Genofsensaftsregister ist heute bei der | unter deren Firma, gezeichne! durh zwei Vorstands- M T Star E G1 L A N A ickmota n ee i R L S Vormittags 10 Ubr, iber ol uer in Neuulm den b bis 10 Aug Os, Vormitiags 10 Uhr, | Berlin. Konkursverfahren. [24951] unter Nr. 1 eingetragenen, hierorts domiiilierten | mitglieder, i er Verbandskundgabe, Org r.-Stargard, den 15. Juni 1909. Spar- uvd Darlehnskafseu - Verein, €1u- 12 Uhr, Zimmer Nr. 59. : manns Joha! | n . 05, , i lber das Vermögen der Genoffenschaft in Firma (Bolzen tion R Dartchendfafenvetcine u. Malfereigenofen E A E a E M Be Sesrciber des Röngliden Amtggerits | Kont sfnee in Neuulm, Dfsenee Arrest fft er Ld Algegeinee Prlangtermin den Bf, BuOUE | werliner Musif- Jude M Vieismana ittefind, e. G. m. [b. S. iu Liquidation““ | \Haften. i N nit, uft eingetragen worden: J u Görliß. ako nger in 2cœuutm. e E L Cre 1A , : F ; „e folaendes e{ngeirogen oren: : [Eer Borstand besteht aus: Oettle, Hieronymus, E G e Cattâ o Mitiee t bel] [25151] | An Stelle von Heilborn ift der Ansiedler Friedri Hohensalza. zu faesveefahren. [24969] | latten, Anzeigefrist in dieser Richtung fowie Fr Offer Amtager it Angeigepfli au Bee É 1905. # Co. Gesellschaft mit ves Fri infolge cines Die Vollmacht der Liquidatoren ist nah beendeter | Vorsteher; Berner, Simon, SteUvertreter des Vor- In unser S enossenschaftéregister ist bei der unter Werkmeister in Prust und an Stelle von Kühn der j Ueber das Vermögen des Tischlermeisters und zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum ener Arrest m ae L ESi S irieau i dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu

Liguidatio! hen. Trera: Saitenberger, Wilhe e E t Nr. 17 eingetragenen Genossenschaft: Spar- und Ansiedler Heinrich Bofse în Waldau in den Vor- i e , | Dienstag, den 1. August 1905 einschließli, bestimmt. Königliches A1 / O in q j E A Juni 1905. | PeS Hattenberger, Wilhelm, sämtliche în Frem- | Darlehnskafse Eingetragene Genoffenschaft mit | ftand ‘ewählt. Möbelhändlers Tho Bird T n Ee ne Wehltermin zur Beschlußfaffung fiber die Wahl | yatningen, Enx. [25030] einem ZwangEergle e orelttags 11 Uhr, e Königlidkes Amtsgericht. | Die Einsicht der Genofsenliste ist während der Une Le Haftpflicht zu Steffenshagen Schwetz, den 13. Juni 109. J 1905, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er- | tines anderen Verwalter®, Bestellung eines a K. Amtsgericht Vaihingen a. E. dem Könglichen Amtsgericht 1 in Berlin, Neue HBöchst wmain [25136] 1 Dienststunden des Gerichts jedem estattet folgendes eingetragen : Die Bekanntmachungen der Königliches Amtsgericht. h öffnet Der Kaufmann 'Sally Kayser aus Hohen- bigerausshu}|es, dann über die in den S8 132 und Konkurseröffnung über den Nachlaß der Amts8- Friedrichstr 13/14 T. Stodiwerk , Zimmer Spar- «& Darl-hnskasse, eingetra ene Ge-| N uburg a. D., den 13 Juni 1905. Genossenschaft erfolgen künttig Ver ar 5158] N s\alza wird zum Konkursverwalter ernannt Öffener | 137 der K.-Ordg. bezeichneten Fragen ist auf | dienerswitwe Magdalene Katharine Schollen- | Nr 102/104 anberaumt. Der Vergleichsvorschlag par- d arl: hnsfa}e, eingetragene We- e A S D : schaftlichen Genossenschaftszeitung für die Provinz Stargard, MecKIb. h: E [29158] : 5 za wird 3 ctc Gt : 1905 ift Montag, 10. Juli 1905, Vormitt. 10 Uhr, | 6h b. Walter, in Kleinsachsenheim er- | j E ¡eridtsschreiberei d Konkursgerichts zu B R it Un e S Oaftpsiisdt, 4 Kal. Amtsgericht. Brandenburg. Der Bauezrgutsbesiger Carl Schröder | In dem hiesigen Genofsenschaftêregister ist Fol. 5, j E mit Anzeigefrift did Pn ocrungen bis had und der allgemeine Prüfungstermin au Donunerstag- E n 19. Juni 1905 Vormittags 10 Uhr. L auf der ESeteiligien AO ete E AFRIETAE B ied. Der Modill’teiner Johann Stephan ift | Neubmr@», BEmn: [25191] | t verstorben und aus dem Vorstande ausgeschieden, | 19 die Firma „Vorschuß - Verein zu Stargard zur Anmeldung rie Gläubi 10. August 1905, Vormitt. 10 Uhr, im «Iu Bezirksnotariatshilfsarbeiter | L R E aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine St-lle / Genossenschaftsregister betr. Molkereigenofsen- | der Kossät Otto Ebmke Et gene 1 4/M i G i ; | 19. Juli 1905. Erste Gläubigerversammlung am | SiZ ungs ; “i E N Konkursverwalter ist Bezirkönotaria Berlin, den 14. Juni 1209. e , I ¡ Seno} en) ister Del ) E V hmke zu Stiffenshagen ift als | l ‘, eiugetragene enosseuschaft mit _un- | ; Sitzungssaale dahier bestimmt. Großsachsenheim. Anmeldefrist bis n R d E 1 2E geren. | schaft Hohenaltheim - Niederaltheim e. G. m. | neues Vorstandsmitglied bestellt. beschränkter Haftpflicht“ eingetragen steht, Kol. 4 | Le S O 0 0D, Bor euulm, den 20. Juni 1905. 1 Sun Ns, coßlalen Prüfungstermin sowie des ava U E Abt. 81. öchst a. M., 14. Juni 1959, ' u. H. in Hohenaltheim. E Pritzwalk, den 10. Juni 1905. vermerkt worden: ; E 4 E Sb a + BUg ? Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Beschlußfassung über die in § 132 K.-O. bezeichneten L Lui Königl. Amtsgericht. 6. | “Der Vorstand wurde auf 5 Mitglieder erhöbt und Königliches Amtsgericht. Für das erkrankte Vorstandsmitglied Kaufmann | ttags 9 Uhr. Juni 1905 Der K. Sekretär: Shwaa b. Gegenstände am 20. Juli * 1905, Vormittags | Vorlin. Konkursverfahren. [24960) ; ck [25137] ; wurden Gber, Heinri, von Hürnheim und Deixler, 9515 W. C. Kaelcke zu Stargard bis zu seiner Ser i Hohenfal3o Migliches Amtsgericht. Nürnberg. (24957) | 94 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bei dem Methlerer Spar- und Darlehns- ; Heinri, von Schmäbingen neu in den Vorstand RepPen- __— E [25152] } berstellung das Aufsichtératémitglied Lehrer E. Müller i g Bekanntm (Auszug.) 11. Juli 1905 Tapeziers und Dekorateurs S. Liebenau, fafsenverein, eingetragene Genoßenschaft mit | gewählt. i Fn unser Genossenschaftsregister ist heute die durch | hierselbst als Stellvertreter bestellt worden. E Koblenz. Konkurseröffnung [25031] Das K Mratsg nand h o 9, 90. Juni Vaihingen, 90. Juni 1905. Berlin, Neue Königstr. 11, ist, nachdem der in unbeschränkter Haftpflicht zu Methler ist beute | Neuburg a. D., den 15. Juni 1905. Sfatut vom 26. Mai 1905 errichtete Genossenschaft | Stargard i. M., den 20. Juni 1905. Y Über das D des Wilhelm Schwippert, as K. 4m1sgerl Urnverg Qs Bermögen des Stkretär Merz. dem Vergleichstermine vom 28. April 1905 an-

in das Register eingetragen worden: ¡ Kgl. Amtsgericht. unter der Firma: Großherzogliches Amtsgericht. [ Konditor, Inhaber einer Konditorei und Cafés 1905, Vormittags 113 Uhr, über

Kamen.