1905 / 146 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O ald A (A,

Gegenstand des Unternehmens:

Erwerb, Verwaltung und Mea von Grund- stüden, insbesondere im Norden von Berlin und in dessen nördlichen Vororten.

Grundkapital: 10 000 000 Æ

Vorstand: L /

Paul Bus, Kaufmann, Berlin.

Aktiengesellschaft. : i

Der Gesellschaftsvertrag is am 19. April 1905 festgestellt. : N

Nach demselben wird die Gesellschaft vertreten

1) wenn den Vorstand nur Eine Person bildet, au durch zwei Prokuristen, i

2) falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern bestebt, tur zwei Vorstandsmitglieder oder dur ein Vorstandémitglied und einen Prokuristen gemein- \haftlich. i

Stellvertreter von Vorstandsmitgliedern haben mit diesen gleihe Vertretungsbefugnis. i

Zur Vollziehung von Postbescheinigungen über den Empfang von Briefen oder sonstigen Poststücken, au Wertbriefen und eingeschriebenen Postsendungen u. dergl. genügt die Unterschrift eines Borstands- mitglieds oder eines Prokuristen oder eines besonders hierzu ernannten Bevollmäthtigten.

Als nicht einzutragen wird noch bekannt gemat :

Das gesamte Grundkapital zerfällt in Inhaber» aktien über je 2000 Æ, und zwar 2500 Stü Lit. A und 2500 Stück Lit. B, die sämtli zum Nenn- betrage ausgegeben werden. Auf jede Aktie sind bei Ecrichtung der Gesellschaft 25 Prozent eingezahlt ; auf die Aktien Lit. 4 sind nah Eintragung der Ge- sellshaft in das Handelsregister weitere 79 Prozent einzuzahlen, während auf die Aktien Lit. B weitere Einzahlungen nur auf Beschluß des Aufsichtsrats zu [leisten sind. f :

Der Vorstand besteht nah Bestimmung des Auf- sihtêrats aus eirer oder aus mehreren vom Auf- sidtsrat, dem auch der Widerruf der Bestellung ob- liegt, zu ernennenden Personen, für die fur Be- binderungsfälle vom Aufsichtsrat auch Stellvertreter erwählt werden können. Dem Aufsichtsrat steht au die Entscheidung über die Zusammen]eßung des Vorstands zu.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden je einmal, soweit niht eine Wiederholung vorgeschrieben ist, im Deutschen Reichsanzeiger veröffentlicht; der Gesellschaft bleibt die Veröffentlihung in jeweilig vom Aufsichtsrat zu bestimmenden Blättern vorbehalten, ohne daß jedoch bierdurch die Rechtsgültigkeit der Bekanntmachurig berührt wird; erlassen werden sie vom Vorstand, soweit nit hiermit der Aufsichtsrat betraut ist ; die des Vorstandes führen die Firma der Gesellschaft und die Unterschrift der zu ihrer Bertretung be- fugten Person oder Personen; die des AussiŸhtsrats

tragen zu der Firma der Gesellschaft die Namen?- unter\{rift des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters.

Die Generalversammlungen werden von dem Vor- stande oder Aufsichtsrat dur einmalige Bekannt- machung einberufen. : S |

Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: :

1) Die Aktiengesellshaft in Berlin in Firma: Nationalbank für Deutschland, vertreten durch das Vorstandsmitglied Bankdirektor Julius Stern zu Berlin und den Prokuristen Curt Sobernheim zu C barlTottenburg, E A

2) die Aftiengesellihaft zu Berlin in Firma: Norddeuts%-e Immobilien-Aktiengesellshaft, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Direktor Franz

entschke zu Berlin und Regierungsbaumeister Jo-

annes Hirte zu Berlin, G 3) die Kommanditgesellschaft zu Frankfurt a. M. in Firma: Baruch Bonn, vertreten dur den per- \önlid haftenden Gesellshafter Bankier Emile Ferome Julius Weßlar zu Frankfurt a. M.,

4) die Aktiengesellschaft zu Berlin in Firma: Neue Boden - Aktiengesellshaft, vertreten durch_ das Vorstandsmitglied Regierungsrat a. D. Dr. Otto Droste zu Berlin und den Prokuristen Paul Kroll zu Berlin, l i

5) die Aktiengesellschaft zu Mainz in Firma: Süddeutshe Immobilien-Gesellschaft, vertreten dur die Vorstandsmitglieder Direktor Dr. Philipp Brand und August Nheinboldt zu Mainz, legzterer stellver- tretender Direktor, :

6) die Zweigniederlassung in Berlin der Aktien- gesellshaft zu Darmstadt unter der Firma: Bank für Handel und Industrie, vertreten durch das Vors standsmitglied Bankdirektor Hermann Marks zu Berlin und den Prokuristen Rechtsanwalt Dr. Carl Beheim-Schwarzbach zu Charlottenburg.

Den ersten Aufsichtsrat bilden : E

1) der Stadtälteste Johannes Kaempf zu Berlin,

als Vorsitzender,

2) Bankdirektor Julius Stern zu Berlin, als dessen

Stellvertreter,

3) Justizrat Maximilian Kempner zu Berlin,

4) Direktor David Sinzheimer zu Berlin,

5) Bankdirektor Hermann Marks zu Berlin,

6) Regierungsrat a. D. Dr. Otto Droste zu Berlin,

7) Direktor Franz Hentschke zu Berlin,

s) Bankier Emile Weßlar zu Frankfurt a. Main.

Die neue Aktiengesellshaft übernimmt folgende Grundftücke :

1) zu Berlin, Grundbu des Königlichen Amts8- gerihts I Berlin von den Umgebungen im Kreise

Niederbarnim :

a. Band 138 Blatt 5110 und Band 49 Blatt 2368 von dem Direktor David Sinzheimer zu Berlin für den Kaufpreis von 3 402960 Æ laut Angebot zu

notariellem Protokoll vom 19. April 1905,

þ. Band 4 Blatt 252 von dem Kaufmann Franz George zu Berlin für den Kaufpreis von 1 530 009 Æ laut Angebot zu notariellem Protokoll vom 19. April 1905,

c. Band 22 Blatt 1133 von dem Landwirt Carl Nauck zu Berlin für den Kaufpreis von 713 609 # laut Angebot zu notarie[lem Protokoll vom 19. April

1905,

d. Band 4 Blatt 2A Ba 21 E, MES Band 40 Blatt 1980 Müllerstraße 152/154, 153, : ; eb 153 a für den Kaufpreis von 730 000 von dem | „Lindau & Winterfeld Filiale Boun'“. Hofmaurermeister Karl Otto Star ardt zu Berlin und dem Kaufmann Heinrich Wilhelm Pfahler zu Wiesbaden laut notariellem Angebot vom 19. April | Bonn.

1905,

2) zu Reinickendorf, Grundbuch des Königlichen | dort unter Nr. 19 eingetragenen Kommanditgesell- Amtsgerichts 11 zu Berlin von Reinickendorf, Kreis schaft in Firma Bouuer Maschinenfabrik und Niederbarnim, Band 4 Blatt 138 und 146, Band 31 Blatt 964 für den Kaufpreis von 1069 530 Dottendorf, folgendes eingetragen worden: laut Angebot zu notariellem Protokoll vom 19. April | : i a 1905 von dem Direktor Edmund Nöhring zu Char- | loschen. Dem Ingenieur Rudolf Haack ist Gesamt-

von dem Prüfungsberihte des Vorstands, des Auf- sichtsrats und der Revisoren kann bei dem unter-

Revisoren auch bei der Handelskammer Berlin zu Berlin Einsicht genommen werden. bei der Firma Nr. 721 Deutsche Grammophon- Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zwetg- niederla\sungen: i ) Der Kaufmann Norbert Mortimer Rodkinson zu Berlin-Charlottenburg is zum Vorstandsmitglied bestellt. bei der Firma Nr. 169 Deutsche Gas-Selbftzünder Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin: L Der Kaufmann Louis Kröbl zu Leipzig ist aus dem Aufsichtsrat vom 13. Juni bis 15, Fuli 1905 zum stellvertretenden Vorstand ernannt. bei der Firma Nr. 924 E Accumulatoren- uud Electricitäts-Werke- Actiengesellshaft vormals W. A. Boese & Co. mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlafsungen : N Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 9. Juni 1905 sollen nach Maßgabe des Protokolls die 484 Stammaktien nahträglich zur Zuzahlung be- hufs Erlangung eines Gewinnanteilscheins und der Umwandlung in Vorzugsaktien zugelassen werden. Berlin, den 16. Juni 1905. :

Königliches Amtsgericht I. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregifter [25359] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abteilung A.) Am 19. Juni 1905 is in das Handelsregister ein- getragen worden : Nr. 27056 Firma: Berliuer Futterftoffe Jouas Jwan Nußbaum, Berlin, Inhaber Jonas Iran Nußbaum, Kausmann, Schöneberg. Nr. 27 057 Firma: Hermann Schwind, Berlin, Inhaber Hermann Schwind, Kaufmann, Berlin. Nr. 27 058 Firma: Carl Feige American Phonographß Stores, Berlin, Inhaber Carl Feige, Kaufmann, Berlin. i Bei Nr. 7565 (Firma: L. Neumann jun., Berlin): Inhaber jeßt: Hermann Neumann, Kauf- mann, Berlin. Der Üebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lihfeiten ist bei dem Erwerbe des Geshäfts dur den Kaufmann Hermann Neumann ausgeschlossen. Bei Nr. 13 645 (ofene Handelsgesellschaft: All- gemeine Automaten Gesellschaft Pelzer & Co. in Liq., Berlin): Der Liquidator Carl Voß in Berlin ist abberufen. An seiner Stelle ist der Bücherrevisor Reinhold Altrock in Berlin zum Mit- liquidator bestellt worden. Derselbe it nur in Ge- meinschaft mit dem Liquidator Albert Ballewski zur Vertretung der Firma ermächtigt. Bet Nr. 21 180 (Firma: Emilie Böhme Ver- sandthaus „Selbstshut““, Berlin): Offene Han- delsgesellshaft. Der Zahnarzt Hans Struppeck, Berlin, ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1905 begonnen. Die Firma ist in E, Böhme «& Co. geändert. Bei Nr. 15711 (Firma: Gartenbau-Verla Paul Lehmann, Berlin): Offene Handelsgefell- \{aft. Der Kaufmann Franz Fenselau, Berlin, ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1905 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und _Verbindlih- keiten auf die Gesellshaft ift ausgeshlofsen. Gelö\cht die Firma Nr. 21005 Otto Charlé, Berlin. Berlin, den 19. Juni 1905. /

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Beuthen, O0.-S. : [25360] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 610 die Firma Carl Mucha mit Nieder- lassungsort Beutheu O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Mucha zu Beuthen O.-S. ein- getragen worden. i Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 17. Juni 1905.

Bielefeld. [25361] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 668 die Firma Versandthaus Max Laugen- dorf zu Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Langendorf daselbst heute eingetragen. Bielefeld, den 27. Mai 1905. Königlihes Amtsgericht.

Bieleseld. [25362] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 672 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma J. N. Apel in Bielefeld, Zweigniederlafsung der unter derselben Firma in Braunschweig bestehenden Gesellschaft, heute eingetragen. Persönlih haftende Gesellihafter sind: Alfred Tenzer, Kaufmann, Braun- \{chweig, Kurt Tenzer, Kaufmann, Bielefeld. Die Geellschaft hat am 1. Oktober 1898 begonnen.

Bielefeld, den 15. Juai 1905.

Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. [25363]

In unser Handelsregister Abteilung A ift bei Nr. 673 (Firma F. W. Pralle in Bielefeld) heute folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Ferdinand Welshof in Bielefeld ist Inhaber der Firma.

Bielefeld, den 17. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Bonn. Bekanutmachung. [25364]

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 395, Firma Lindau & Winterfeld in Magdeburg mit einer Zweigniederlassung in Vonn, it heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelö. Der bisherige Gesellshafter Arthur Lindau in Magdeburg ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Zweignieder- lassung in Voun wird betrieben unter der Firma

Boun, den 19. Juni 1905.

Königl. Amts3geriht. Abt. 9. Bekanntmachung. [25365]

In das Handelsregifter Abt. A ift heute bei der

Eisengießerei Fr. Möukemöller & Cie.,

Die Prokura des Ingenieurs Friy Haß ift er-

na@trägli eingereichten Schriftstücken, insbesondere | kuristen Knetsch und Benscheid die Firma zu zeihnen.

zeihneten Gerihte, von dem Prüfungsberihte der | Braunsechweis.

Band 111 Seite 121 eingetragenen Hammer Maschinenfabrik Aktiengesellschaft | Dreifuß in Königsbah ist in die Gesellschaft als ist heute vermerkt, daß in Berlin eine Zweignieder- | persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Gr. Amtsgericht Durlach. Ebersbach, Sachsen.

Boun, den 19. Juni 1905. Kgl. Amtsgericht. Abt. 9.

Bei der im hiesigen Aktiengesellschaftsregister Firma:

lassung errichtet ist. Braunschweig, den 20. Juni 1905. Herzogliches Amtsgericht.

Bremervörde. Hinrich Oerding

Gnarrenburg, _ afselhorst bei

Firma Guarrenburg in ‘renb Molkereibesizer Hinrih ODerding in Gnarrenburg. Bremervörde, 21. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Bromberg. Befanntmachung. [25368] In das Handelsregister Abteilung A ist am 14. Juni 190 bei der unter Nr. 575 eingetragenen offenen Handel8gesellshaft in Firma Lindau «& Winterfeld mit dem Siße in Magdeburg tin- getragen, daß

Richard Scholle und Otto Loewe ist erloschen. Bromberg, den 19. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Burgstädt. [25369] Auf Blatt 400 des hiesigen Handelsregisters, die Firma S. G. Seifert in Taura betr., ist heute eingetragen worden, daß die genannte Firma ihren Sitz von Taura n3ch Burgftädt verlegt hat. Burgftädt, am 16. Juni 1905.

Das Königliche Amtsgericht.

Celle. Bekanntmachung. [25370] In unser Handelsregister A Nr. 234 ift zur Firma Adler-Drogerie Otto Petersen in Celle ein- getragen, daß die Firma jeßt Adler-Drogerie Otto Peterseu Nfl. Juh. Oskar Müller lautet und neuer Inhaber der Kaufmann Oskar Müller in Celle ift. Celle, den 19. Juni 1905.

i Königliches Amtsgericht. I.

Crefeld. L [25371] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden die Gesellshaft mit beschränkter Haftung Gobbers’sche Vermögensverwaltung, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Crefeld. Gegenstand des Unternehmens ift die Verwaltung des gesellshaftligzen Vermögens, somit alle der Ver- waltung dienenden Geschäfte, insbesondere der Kauf und die Weiterveräußerung bewegliher und unbe- weglider Sachen, von Wechseln und Wertpapieren, die Uebertragung von Forderungen, Gesellschafts- anteilen, Hypotheken und ähnlihen Rechten, die Aufnahme und Gewährung von Darlehen gegen Zins und die Belastung von Grundeigentum mit Hypotheken. Das Stammkapital beträgt 3 760 000 drei Millionen siebenhundertundsechzigtausend Mark. Geschäftsführer sind: Wilhelm Gobbers senior und Dr. jur. Karl Josef Gobbers, beide in Crefeld wohnend. Der Gesellschaftsvertrag ift am 6. September 1904, der Abänderungsvertrag am 18. November 1904 errichtet. Jeder Geschäftsführer vertritt für sich allein die Gesellshaft. Er zeichnet dieselbe, indem er der Firma seinen Namen zuseßt. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur den Reichsanzeiger. Crefeld, den 16. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Dresden. [25372] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 1561, betr. die Firma Weber & Niezel in Dresden: Ein Kommanditist ist in das Handelsgeschäft eingetreten. Die bierdur begründete Kommanditgesellshaft hat am 1. April 1905 be- gonnen. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Rudolf Niezel in Dresden; 2) auf Blatt 3202, betr. die Aktiengesellshaft Voigtländische Vereins-Brauerei in Dresden: Nah beendigter Liquidation ist die Firma erloschen. Dresden, am 21. Juni 1905. Königl. Amtsgeriht. Abt. III. Düsseldorf. [25250] Fn das Handelsregister A wurde heute eingetragen unter Nr. 2269 die Firma Wilhelm Nieder- reuther mit dem Sitze in Düsseldorf, als In- haber Kaufmann Wilhelm Niederreuther hier, und als Einzelprokurist Kaufmann Franz Niederreuther in Düsseldorf. Nachgetragen wurde bei der unter Nr. 988 ein- getragenen Firma Jaeger & Comp., daß die Ge- samtprokura des Carl Schrammen erloschen ist. Düsseldorf, den 17. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [25251] Fn das Handeléêregisier À wurde heute nachgetragen : j Bei der unter Nr. 753 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Lindau & Winter- feld, Hauptniederla\fsung in Magdeburg, Zweig- niederlassung in Düsseldorf: Die Firma der hiesigen Zweigniederlassung is in „Lindau «& Winterfeld Filiale Düsseldorf“ geändert. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- schafter Arthur Lindau ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei der unter Nr. 1751 eingetragenen Firma Weinessig- und Kouserven-Fabrik Rhenauia, Fosepy Seidel, mit dem Sitze in Düfseldorf : er Ort der Niederlafsung ist nah Fintheu verlegt. Düsseldorf, den 17. Juni 1905. Königliches Amts8gericht. Düsseldor f. [25249] Nachgetragen wurde heute bei der unter Nr. 29 des Handelsregisters B cingetragenen Aktiengesellschaft in Firma Hein, Lehmann «& Co., Actiengesell- schaft Trägerwellblech-Fabrik und Sigualbau- Anstalt, mit dem Sitze der Hauptniederlassung in Berlin und Zweigniederlassung hier: Nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 20. Mai 1905 soll das Grundkapital um den Betrag bis zu 1 356 000 4 erhoht werden. Düsseldorf, den 17. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Düsseldor Tf. [25252] Bei der Nr. 2036 des Handelsregisters A einge-

[25366] | Durlach. Karges- | & Sohn,

Flensburg.

Bon dea mit der Anmeldung der Gesellschaft und | ist, in Gemeinschaft mit je einem der beiden Pro- | Catharina geborene Sto, hier, jeyt Inhaberin der

Firma ift.

Düsseldorf, den 20. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

[25373] Handelsregister eingetragen zur Firma S. Dreifufß Königsbah: Kaufmann Leopold

[25374] Fn Ergänzung der Bekanntmachung vom 2. Juni

__Dony. _ 1905, ‘die erfolgte Erhöhung des Grundkapitals der i h s [25367] | Firma Löbauer Bank in Neugersdorf betreffend, Eingetragen im Handelsregister Abt. A Nr. 81: | wird noch veröffentlicht, daß die neuen 1500 Aktien Dampf - Molkerei | zum Nennwerte von 1000 Æ zum Kurse von 110 9/9 Inhaber | ausgegeben worden sind.

Ebersbach, den 20. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. i [25375] Eintragung in däs Handelsregister A vom 19. Juni

1905 bei der Firma Autoni Jensen, Flensburg :

Die Firma ist erloschen.

_ Königl. Amts3geriht, Abt. 8, in Flensburg. Forst, Lausitz. 5 25378] íIm hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 319

die in Bromberg errichtete Zweig* | ist heute bei der Firma G. Klinke

4 i p i: r L ¿u Forft i. L. niederlassung aufgehoben ist. Die Prokura des | [s Inhaber derselben der Kaufmann Alfred Menzel in Forst i. L. eingetragen worden.

E (Laufitz) Königliches Amtsgerit, 18. Juni 9.

Forst, Lausitz. [25377] In dem Handelsregister Abteilung B ift bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma: Glashüttenu- werke Baldermann & Co., Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Liquidation, Doeberu N/L. heute edt 4 worden :

Die Vertretungsbefugnis des Liquidaters, Kauf- manns Kurt Poeschmann zu Döbern N.-L, ist mit dem 8. Juni 1905 erloshen und an seine Stelle ist der Kaufmann Oscar Poenicke in Döbern N.-L. zum Liquidator bestellt. :

Königliches Amtsgeriht Forft (Lausitz), den 18. Juni 1995. Forst, Lausitz. e [25376] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Firma Forster Holzwollwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Scheuno, eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Walter Mörle zu Forst als Geschäftsführer ist erloschen. Königliches Amtsgericht Forft (Laus.), 18. Juni 1905, Frankenberg, Sachsen. [25379] Auf dem für die Firma Max May & Sohn in Frankenberg bestehenden hiesigen Handels- registerblatt 396 ist am heutigen Tage verlautbart worden, daß der bisherige Gesellshafter Ernst Max May ausgeschieden, die Frau Amalie Emma verehel. May, geb. Krahnert, in Frankenberg als Gesell- \chafterin eingetreten und dem Kaufmann und Zigarrenfabrikant Ernst Max May in Frankenberg Prokura erteilt worden ift. Königl. Säch\. Amtsgeriht Frankenberg, den 11. Juni 1905. Freiburg, Breisgau. [25380] __ Handelsregister. In das Handelsregister Abteilung A Band I O.-Z. 226 wurde eingetragen : Firma Reinhard Romba, Freiburg, betr. Gemäß § 31 Abs. 2 H.-B.-B. von Amts wegen gelöscht. i Freiburg, den 15. Juni 1905.

Großh. Amtsgeri@t. Fürstenbersg, Oder. [25381] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 49 eingetragenen Firma Ww Wutke Nachf., Inhaber Richard Ißmer, Fürstenberg a. O., eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Fürftenberg a. O., den 17. Juni 1905, Königliches Amtsgericht.

Fulda. Bekanntmachung. [25253]

In das Handelsregister A Nr. 227 ist heute ein-

getragen worden die Firma:

Germania Drogerie Josef Spinuenhiru

: in Fulda.

Inhaber is Kaufmann Josef Spinnenhirn in p E .

Dem Kaufmann Martin Fischer in Fulda ift Prokura erteilt.

Fulda, den 19. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Geestemünde. Befanutmachung. [25382]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 274 ist heute zu der Firma Vogel & Heuer eingetragen, daß Ingenieur Ernst Heuer in Geestemünde als weiterer Teilhaber in die ofene Handelégesellschaft eingetreten, daß ferner jeder Gesellschafter zur Ver- tretung der Ge]ellshaft ermächtigt ist.

Geeftemünde, den 19. Juni 1905.

Königliches Amts8geriht. VI. GelsenKkirchen. Handelsregifter A [25383] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelfseukirchen.

Bei der unter Nr. 254 eingetragenen Firma Lud- wig Blumeureich Nachf. zu Gelsenkirchen (In- haber Kaufmann Jakob Siegelwahs zu Gelsen- firhen) ist am 10. Juni 1905 eingetragen worden:

Die Firma heißt jet: Ludwig Blumenreih Nachf. Meyer Schapiro zu Gelsenkirchen und ist auf den Kaufmann Meyer Schapiro zu Gelsenkirhen über-

gegangen. / 5 i : Die Handelsschulden sind nicht mitübernommen. Giessen. Venachrichtiguug. [25384]

Betc. die Firma Albert Rübsamen in Gießen. Der Inhaber der genannten Firma Albert Rübsamen, früher in Gießen, z. Zt. unbekannt wo abwesend, wird benachrihtigt, daß die Löschung der Firma im Handelsregister beabsichtigt ist, und ihm zur Geltend- machung eines Widerspruchs eine Frist von 4 Mo- uaten vorbestimmt.

Gießen, den 7./17. Juni 1905.

Großherzogliches Amtsgericht. GÖPpPingen. K. Amtsgericht Göppiugen. j

In das Handelsregister ist am 17. Juni 1905 ein- getragen worden:

Register für, Gesellschaftsfirmen :

1) Zu der Firma Gebrüder Frankfurter in

Göppingen:

[25386]

lottenburg.

prokura erteilt mit der Maßgabe, daß er berechtigt

tragenen Firma C. F. Müller, hier, wurde heute nagetragen, daß die Ehefrau Carl Franz Müller,

Der Teilhaber Mar e ist am 1. Juli 1904 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

9) Zu der Firma Württembergische Metall- | 1904 bis 30. Juni 1914 ges{losen worden i

arenfabrik Zweigniederlaffung Göppingen | diesem Zeitpunkt aber erf orden ist, nah

ware E E eir ie Geiotinciaz.| ad G dun Kündigung aufs Dem Karl Groschopf, Oberwerkführer in Geis-

linaen, ift ofura erteilt.

Fn der

haft von 3 975 000 M um 525 000 M, - hiena

auf 4500000 durch Ausgabe von 525 Stüdt | Grünberg, Sehles.

Inhaberaktien VI. Emission im Nennwert von 1000 # zu erhöhen.

s, 2 der Statuten atgeändert worden.

Jede Aktie VI. Emission berechtigt in der Generak- Die bes{lofsene Er- i i Von den neuen Aktien find 198 Stück zum Parikurse und 397 Stück zum Kurs von 325 9/9 atisgegeben worden.

3) Zu der Firma Süddeutsche Möbelfabrik Bertrand & Baum in Göppingen : Die Firma

versammlung zu 2 Stimmen. öhung des Grundkapitals ift erfolgt.

{t erloshen. Den 20. Juni 1905. Landgerichtsrat Plieninger.

6otha.

Konsul a. D. l Hummel in Gotha ift Profura erteilt. Gotha, den 16. Juni 1905. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. R L delsregister ift In das Handelsregister ist eingetragen Firma „Karl Rog 5 Brhal Kaufmann Karl Koch daselbst. Geschäftszweig: Seifenspezialge\häft. Gotha, am 19. Juni 1905. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. 6otha. In das Handelsregister ist die Firma „Schuh

warenhaus Theodor Marodt““ in Ohrdruf und alé Inhaber Theodor Mackrodt daselbit ein-

getragen worden. Gotha, am 19. Juni 1905. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. 6otha.

ringisch Mechanische Mufikinftrumenteufabri

„Fidelio“ Junhaber Funk & Ludwig“ in Klein- shmalkalden G. A. eingetragen worden : Die Ge-

ellshaft ist aufgelost. Die Firma ift erloschen.

Gotha, am 20. Juni 1905. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Greiz. Bekanntmachung. [25391]

Auf Blatt 98 des hiesigen Handelsregisters Abt. A

die Kommanditgesellshaft in Firma Eduard Brösel

in Greiz betr., ift heute eingetragen worden :

Dem Buchhalter Mar Demmler in Greiz ift

Prokura erteilt. Greiz, den 20. Juni 1905. Fürstlihes Amtsgericht. 6rimma.

getragen worden: in Abteilung T:

Die Firma ift in Grimmaer Filiale der All- gemeinen Deutschen Credit-Auftalt geändert | Hamburger Filiale

worden. in Abteilung II :

Die Generalversammlung vom 3. April 1905 hat

teihlofsen, das Grundkapital um fünf Millionen und ierbundert Mark, zerfallend in 4167 Aktien zu 1200 , zu erböhen, und zwar

a, um eine Million ahthunderteinundfünfzigtausend- chéhundert Mark, zerfallend in 1543 Aktien zu 1200 M zur Nückgewähr des der Allgemeinen Deutshen Credit-Anstalt von der Direction der Diéconto-Gesellshaft in Berlin darlehensweise über- lassenen gleich hohen Nominalbetrags alter Aktien;

d, um zwei Millionen ahthundertneunundneunzig- ausendzweihundert Mark, zerfallend in 2416 Aktien ¡1 1200 M, die, der Direction der Disconto-Gesell- haft in Berlin zum Kurse von 160 9/9 zur Zeichnung ¡erlaffen werden :

2, um zweibundertneunundvierzigtausendse{shundert Nark, zerfallend in 208 Aktien zu 1200 #, zur Ge- vihrung dieser Aktien an die Aktionäre der Vereins- ank zu Grimma als Gegenwert für die an die All- ¿emeine Deutsche Credit-Anstalt erfolgte Uebertragun 2 Vermögens der Vereinsbank zu Grimma o Naßgabe des Vertrags vom 24. Februar 1905.

Die Erhöhung des Grundkapitals ift erfolgt. Es trägt nunmehr a&Gtzig Millionen und vierhundert Nark. Das Grundkapital zerfällt in 100 000 Aktien iu 300 Æ und 41 667 Aktien zu 1200

i in Abteilung ITT:

Gesamtprokura für die Grimmaer Filiale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt ist

2. dem Kaufmann Alfred Schachtebeck in Grimma,

d. dem Kaufmann August Schulze in Grimma teilt worden.

Jeder dieser Prokuristen kann in Gemeinschaft mit ‘inem Mitgliede des Vorstands der Allgemeinen cheutshen Credit-Anstalt oder mit einem Prokuristen er Grimmaer Filiale dieser Anstalt oder mit einem vandlungsbevollmächtigten dieser Filiale die Firma ttêverbindlih zeihnen.

Grimma, am 21. Juni 1905.

Das Königliche Amtsgericht. Grimma. S j : [25394] Aus, Blatt 358 des Handelsregisters ist die von ipzig nach Naunhof verlegte Firma Schäfer & Schönfelder mit dem Sigze in Naunhof und W deren Inhaber der Buchhändler Bruno Her- mnn Schönfelder in Naunhof eingetragen worden.

Königl. Amtsgeriht Grimma, am 21. Juni 1905. 6rimma. f [25393]

Auf Blatt 44 des Handelsregisters, die Firma Otto Gottschald Nachf. in Golzeru betreffend, % beute eingetragen worden :

l) daß der bisherige Firmeninhaber Georg Paul u ausgeschieden ift;

2) da 4 0uRe Helene verw. Wayppler, geb. Gottschald, n Golzern,

b, der Ingenieur Paul Otto Wappler in Golzern, 2°. Auguste Helene Johanna verehel. Demmering, #%. Wappler, in Leipzig,

J. Georg Paul Wappler in Golzern,

Paul Fritz Wappler in Golzern

E [25387] In das Handelsregister ist bei der Firma „Ernft

Mun“ in Gotha eingetragen worden: Dem Rioïs 23 ‘e : Hermann Friedrich Traugott Carl Josef Narbeshuber. Diese Firma ist erloschen.

[25389] in Ohrdruf und als Inbaber der

[25388]

[25390] In das Handelsregister ist bei der Firma , E L TIEN 1D p - d Fe Bezüglich des Gesellschafters L. E. E. Hermes

ist ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eins

[1 . : S [25392] |

Auf Blatt 347 des Handelsregisters, die Firma Allgemeine Deutsche Credit-Auftalt Depofiten- fafse Grimma betreffend, ift beute folgendes ein-

Königliches Amtsgeriht Grimma, ch am 21. Juni 1905,

eingetragen worden. Grünberg, den 19. Juni 1995. Königliches Amtsgericht. Me, L [25973 agungen in das Handelsregister. 1995. Juni £7, gift

an Hugo Johannes Dahm. Herrlein & Schoppe.

am 15. Juni 1905.

Juni 19. .Dohrmanu & Co.

-

gesetzt. Carlos Brandt. Hugo Werlich.

Ar A he Le

Edwin Hermes & May fort. shaît niht übernommen worden.

geiragen worden. J. H. A. Heuer. Ferdinand August Simmer. Leuck & Co. Diese offene Handelsgesellshaft ift aufgelöt worden; das Geschäft ist von dem bis- herigen Gefellshafter M. Seligmann mit Aktiven , } und Passiven übernommen worden und wird von ibm unter unveränderter Firma fortgeseßt. N. P. Reimer. Diese Firma sowie die an L. F. Reimer Wwe., geb. Bülau, erteilte Prokura sind erlo‘chen. Schmelze des Central. Shlachthofes.

An Stelle der ausgeschiedenen W. G. I. Müller, I. F. E. Gernant, F. W. Knothe, C. A. H. Rosen- berger und G. M. L. Bürck sind L. Giebenrath, M. David, W. Faust, H. Hölting und H. W. H, Uhrlau, sämtlich zu Hamburg, zu Mitgliedern des Vorstands der Innung für das Sch(lachterhandwerk und verwandte Handwerke (Zwangs8innung) zu Hamburg gewählt worden. ur‘ J; der Deutschen Bank, Zweigniederlassung der Aktiengesellshaft Deutsche Bank zu Berlin. Carl Michalowskv, Bank- beamter, und Berthold Naphtali, Kaufmann, beide zu Berlin, sind zu stellvertretenden Vorstands- mitgliedern bestellt worden.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 29. März 1905 ist eine Aenderung der §§ 15 und 36 Absf. 1 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden. Zimmermann jr. & Co. Diese ofene Handels- gesellshaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellschafter J. Seligmann mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fort- geseßt. Gebr. Schmitz, Zweigniederlaffung der offenen Handel s8gefellshaft in gleihlautender Firma zu Düren. Gesellschafter: Robert Emmel zu Merken und Hermann Schoeller zu Düren, beide Papier- fabrikanten.

Die offene Handel8gesellshaft hat begonnen am 1. Januar 1902. F. W. Olsen « Co. Persönlih haftender Ge- sellschafter: Friedrih Wilhelm Olsen, Kaufmann, zu Hamburg.

Tie Kommanditgesellschaft hat einen Komman- ditisten und hat begonnen am 15. Juni 1905.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. Befanntmachung. [25396] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen : unter A Nr. 11s zu der Firma Louis A. Fischer : Dem Alfred Fischer und dem Julius Frankenstein, beide in Hannover, ift Gesamtprokura erteilt ;

unter A Nr. 617 zu der Firma Seiler «& Schläfke: Die Ebefrau Anna Seiler, geb. Stege- mann, in Hannover ist in die Gesellshaft als per- sönlich haftende Gesellschafterin eingetreten. Von der Vertretung der Gesellschaft ist die Witwe Juliane S(läfke, geb. Wollbrecht, ausges{lofsen. Kaufmann Julius Seiler und Ehefrau Anna Seiler, geb. Stegemann, sind jeder für sich zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. Dem Franz Schmidt in Hannover ist Einzelprokura erteilt ;

unter A Nr. 2547 zu der Firma Adolf & E. Mumme: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bis- herige Prokurist Carl Röhrig ist zum Liquidator bestellt ; :

unter B Nr. 45 zu der Firma Deutsche Gram- mophon-Aktiengesellschaft: Durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 22. Mai 1905 is nach Maßgabe des Protokolls der Gesell- schaftsvertrag (§S 27, 29) geändert. Hiernach wird die Gesellschaft vertreten: 1) von zwei Mitgliedern des Vorstands, 2) von einem Mitgliede des Vor- stands und einem Stellvertreter, 3) von einem Mit- gliede des Vorstands bezw. einem Stellvertreter und einem Prokuristen, 4) von zwei Prokuristen gemein- shaftlih, 5) von jedem durch den Aufsichtsrat zur Alleinvertretung ermächtigten Vorstandsmitglied; unter B Nr. 191 zu der Firma Hannoversche Erdölraffinerie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dr. Ernst Asbrand in Linden ist als

6, Vesell hafter geworden sind ; d) daß die Gesellschaft auf die Zeit vom 1. Juli

j f j 25

ie | In unserm Handelöregister Abteilung 4 ift heute s x i t Rer Ke un r. le Firma Nicha

Dementsprebend sind die §8 5 Abs. 1 und 31 | deren Inhaber Kaufmann Richard Lenbgene p

Grünberg und als Ort der Niederlassung Grünberg

Heinri Car 2 1915 vereinbart; erfolgt nicht 6 Monate vor Ablau Ingenieur, zu Hamburg, ist als ag der Gesfellshaftsdauer eine Kündigung durch Ein getreten; die offene Handelsgesellshaft hat begonnen schreibebrief, fo wird die Gesellschaft stets auf weiter

ohrma1 1 Diese ofene Handels8gesell- Portug, mit Siy in. Hannover. schaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gefellshafter W. F. H. Dohrmann mit Aktiven und Passiven übernommen worden é und wird von ihm unter unveränderter Firma fort- Unterlag6plaiten.

Prokura ift erteilt an Paul Ihlefeld in Hannover. Edwin Hermes. In das unter diefer bisher nicht | Hermes, Kaufmann, zu Hamburg, geführte Ge- : E, , | {châft ift Robert May, Kaufmann, zu Hamburg, | 92N uen mit einem Pro ; F:

als Gesellschafter eingetreten: die damit errichtete Eon und zux ZeiGuung ihrer Firma he- ofene Handelsgesellschaft hat begennen am 15. Juni rechtigt. 1905 und seßt das Geschäft unter der Firma

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lihkeiten und Forderungen find von der Geselle

Prokura ift erteilt an Martin

JFnudusftrievertretung,

ftsführer der Kaufmann Curt bestellt. \ gerichtlich und außergerihtlich zu vertreten ; unter B Nr. 286 die

in Haunover.

Haftuug, mit Siß

Schaumburg-Lippe.

Meyer «& van deu B / :5 sellshaft8vertrag ist am 2. Mai 1905 festgestellt. Ey ergh. Prokura ift erteilt | Hie ‘Dauer der Gesellschaft ist bis 31. Daember

5 Jahre verlängert ; unter B Nr. 287 die Firma Träger-Verkaufs

Das Stammkapital

am 26. Mai 1905 festgestellt.

zeichnen. Haunover, 20. Juni 1905. Königl. Amtsgericht. 4A.

Harzburg.

folgt ift. Harzburg, den 16. Juni 1905. Herzoglihes Amtsgericht. tertes.

Heiligenstadt, Eichsfeld. Als Inhaber der unter Nr. 44 des Handels- registers A eingetragenen Firma Wilh. Bodungen in Heiligenftadt ijt heute der Kaufmann Friedrich Strube zu Heiligenstadt „eingetragen. Die Firma lautet jegt Wilh. Bodungen Nachf. Heiligenstadt, den 19. Juni 1909. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Heiligenstadt, Eichsfeld. [25399] Im hiesigen Handelêregister A ist beute unter Nr. 112 die Firma Dampf-Sägewerk Leinetal Wilhelm Bodungen zu Heiligenstadt und als Inhaber derselben der Kaufmann Wilhelm Bodungen daselbs eingetragen. Heiligenftadt, den 20. Juni 1905. Königl. Amtsgeriht. Abt. 5.

Höchst, Main. [25400] Aktiengesellschaft Höchster Gasbeleuchtungs- gesellschaft in Höchst a. M. Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 3. Mai -1905 soll das Grundkapital um 5009 000 4 erhöht werden. Höchst a. M., 16. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 6.

Homburg v. d. Höhe. [25401] Veröffentlihung aus dem Handelsregifter. Landgräflich hessische concessionirte Landes- bauk, Homburg v. d. H. Dem Kaufmann Friß Küssing zu Homburg v. d. H. ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er berechtigt sein sfoll, die Firma gemeinsam mit einem Mitglied des Vorstands oder mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen. om AE v. d. H., den 19. Juni 1905. oônigl. Amtsgeriht. Abt. 4.

Jöhstadt. [25081] In das Handelsregister ift eingetragen worden : 1) auf Blatt 65, die offene Handelsgesellshaft in Firma E. C. Flader in Jöhftadt betr. :

a. die Gesellshafterin Louise Thekla verehel. Langenstraßen, geb. Flader, ift jegt verehelichte Reichenbach, wobnhaft in Annaberg,

b. die Gesellshafterin Marie Rosa Flader ist jeßt verehelichte von Wolodko, wohnhaft in Moskau,

c. die Gesellshafterin Anna Johanna Flader ist jeßt verebelihte Beckert, wohnhaft in Jöhbstadt,

2) auf Blatt 84, die Firma F. A. Anger «& Sohnu in Jöhstadt betr.:

a. der bisherige Inhaber, Chatouillenfabrikant Julius Ottomar Anger ist ausgeschieden,

h. Inhaber sind der Werkmeister Kurt Georg Anger in Iöhstadt und der Geschäftsgehilfe Eugen Richard Ua Iöhstadt,

c. die Gesellshaft hat am 3. Juni 1905 begonnen. _ 3) auf Blatt 89, die offene Handels8gesellshaft in Firma Joh. Gottlob Siegert in Satzung betr. : _ Die esellshaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Johann Gottlob Siegert ist ausgeshieden. Der Gesellshafter Robert Ferdinand Siegert führt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

4) auf Blatt 108 die Firma Franz Salzer, Sägewerk und Holzhandlung in Jöhftadt und als deren Inhaber der Brettshneider Franz Salzer in Jöbstadt. (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Sâägewerks und Holzhandlung.)

Jöhftadt, am 17. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. [25402] Eintragung in das Handelsregifter. Firma Burchard « Viereck, Kiel.

Der Kaufmann Carl August Hausmann in Kiel ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellshaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und hat am 7. Juni 1905 bes gonnen.

Kiel, den 10. Juni 1905.

Geschäftsführer Agen. Die Prokura des Paul von Lüderiß ist erloschen;

unter B Nr. 260 zu der Firma Handels und | Klötze. E ier Gattung: Dur SiGl6 bee Gesel |

i aftung: Dur z\chluß der Gefsell- dri Ös ; j e den eee 2 S d, e genannten Sesell- [waer vom 15. Juni 1905 ift als weiterer Ge- E e o a E Tse wothen. J _Generalversammlung vom 3. Mai 1905 | geschlossen find. g der Sesellshaft aus- | f ¡ft beshlofsen worden, das Grundkapital der Gesfell-

; A Woge in Hannover Dieser ist berechtigt, allein die Gesellschaft

irma Manzauil-Gesell- s i L schaft Hannover, Seit eit E unter Nr. 7 eingetragenen Aktiengesellshaft Mittel- Gegenstand rheinische Bank zu Koblenz mit Zweignieder- des Unternehmens ift die Herstellung von alkohol- lassung in Duisburg und Mes eingetragen worden, freien Getränken und deren Vertrieb in der Provinz daß das Grundkapital um 3 000000 Æ erhöht ist Hannover, Herzogtum Braunschweig, Großherzogtum und jegt 12 000 000 Æ beträgt. Oldenburg, freie Reichsstadt Bremen, Stadt Caffel | ., T: : N mit Umkreis bis an die Grenze von Hannover, je 1200 A werden zum Kurse von 120 9/6 auëgegeben. _Das Stammkapital beträgt ] 40000 Æ Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann | Jonas Faerber in Breslau bestellt. Dem Heinrich | Königsbers, Pr. Handelêregifter [25405] Herter in Hannover if Prokura erteilt. Der Ge- | des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

ret Auch können zwei Prokuristen die Gesell- schaft vertreten und die Firma rechtsverbindlih

[25398] f Laasphe und der Kaufmann Otto Strack in

| Liegnitzer Hutfabrik vormals F.

[25403]

Im Handelsregister A ist heute die Firma

Klöte, den 20. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. Koblenz. [25404 In unser Handelsregister Abt. B ist beute bei e

Die neuen auf den Namen lautenden Aktien von

Koblenz, den 20. Juni 1905. Königliches Amtsgericht. 4.

Am 17. Juni 1905 ist eingetragen : , Abteilung A : x | bei Nr. 734: die Firma Otto Kunz hier ist er- , | losen. i S e Am 19. Juni 1905 ift eingetragen : : blellmg B: ; bei Nr. 65: für die „Königsberger Terrain-

Koutor Hannover, Gesellschaft mit beschränkter | Aftien-Gesellshaft Oberteih-Maraunuenhof““ Gegenstand | ist durch Beschluß der Generalversammlung vom des Unternehmens ist die Leitung des Verkaufs der | 15. April 1905 der § 21 des Statuts durch Er- von den Gesellschaftern gehandelten T- und |_]-Eisen | weiterung des Zeitpunkts für die Abbaltung der von 80 mm und böber, sowie Zores-Eisen und Generalversammlung auf die ersten sech3 Monate e 7 beträgt | geändert. 60 000 A Geschäftsführer ist der Kaufmann Guido | Kottbus Der Gesellschaftsvertrag ist : Gesellshaft ist das Nähere im 7 des Gesell chafts e aft ist das Nähere im §7 des Gesellschafts« | üger““ vermer f die Gesellshaf eingetragenen Firma von Ludolf Edwin Eduard | Vertrages bestimmt. Sind zwei Geschäftsführer Nt, 406 fun ver HOlctiee Seel dafiee S ernannt, fo sind diese gemein\{aftlich, oder je einer

f Vekauntmachung. [25406] In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 363 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft

aufgelöst und daß der bisherige Gesellshafter Kauf- mann und Fabrikbesizer Theodor Albert Krüger jett

, J R _— T rofuristen zur Vertretung der | alleiniger Inbaber der Firma ist.

Kottbus, den 19. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Laasphe. Bekanntmachung. [25407] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 2 die Firma „Mirella“‘, Fabrik elek- trischer Koch- und Seizapparate, Gesellschaft

i [25397] | mit beschränkter Saftung, mit dem Sit in Die Bekanntmahung vom 30. Mai 1905, betr. | LTaaSLpYe el das Handel3geschäft des Kaufmanns Guftav Vetter | ift Fabrikation, Verkauf und sfonstige Verwertung hieselbst, wird dahin abgeändert, daß die Eintragung | von eleftrischen Apparaten zu Koch-, Heiz- und ähn- bei der Firma Guftav (nicht Hugo) Vetter er-

Laasphe eingetragen. Gegenstand des Unternehmens

lihen Zwecken, von elektrischen Heizkörvern und da- mit in Beziehung stehenden Apparaten, wie überbauvt der Betrieb aller mit solher Fabrikation zusammen- bängenden Handelsgeschäfte. Das Stammkavitak beträgt 45 000 # Zu Geschäftsführern der Gesell- schaft sind der Elektrotehniker Gustav Teuber in

bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Juni 1905 errihtet. Die Einlage des Gesellihatters Gustav Teuber auf das Stammkapital besteht an Stelle einer Geldleistung in dem Werte der von ihm eingebrahten Erfindungen, Patente und Gebrauhs- muster zum festgeseßten Betrage von 15 000 M Laasphe, den 19. Juni 1905. Königliches Amtsgericht.

LausigK. [25408] _ Auf Blatt 61 des Handelsregisters für den hie- sigen Amtsgerichtsbezirk, betreffend die Gewerk- schaft Graf Moltke bei Stockheim in Stockheim, ift heute eingetragen worden, daß aus dem Gruben- vorstande der Superintendent Paul Fleischbauer in Burg ausgeschieden und der Kaufmann Hermann Rathgeber in Gotha Mitglied des Grubenvorstands geworden 111. Lausigk, am 21. Juni 1905.

Das Königliche Amtsgericht.

Leipzig. [25409] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 12571 die Firma Max Richter «& Co. in Leipzig. Gesellschafter sind der Architekt Mar Richter und der Baumeister Johann Paul Haferkorn, beide in Leipziz. Die Gesellschaft ist am 16. Juni 1905 errichtet. (Angegebener Geschäfts- zweig: Eisenbetonbaugeshäft) ;

2) auf Blatt 11 705, betr. die Firma Johannes Hofmann in Leipzig: Die Firma ift erloschen ; 3) auf Blatt 11 762, betr. die Firma Friedrich® «& Co. in Leipzig: Die Firma wird nah Ueber- gang des Geschäfts auf eine Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung gelöst.

Leipzig, am 20. Juni 1905.

Königliches Amtsgeriht. Abt. TIB. Liegnitz. [25084] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 243 bet der Firma S. Lubowsfi Nach- folger, Liegnitz, eingetragen worden, das das Ge- \châft auf den Kaufmann Otto Bertram in Liegnitz übergegangen ift. : Liegnitz, den 10. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [25085] _In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 259 ist heute bei der Firma Albert Paetzold, Liegnitz, eingetragen worden, daß dieselbe auf den Kaufmann und Möbelfabrikanten Anton Bartke in Liegnitz übergegangen ift, welher das Geschäft unter der Firma „Albert Paetzold, Inhaber Anton Bartke in Liegnitz“ fortführt. Liegnitz, den 13. Juni 1905

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [25086] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 4 ift bei der Firma Brau-Commune zu Liegniß ein- getragen worden, daß der Kaufmann Paul Leuschner in Liegniß an Stelle des verstorbenen Hausbesitzers Anton Meyer zu Liegnitz in den Vorstand gewählt worden ift. Liegnitz, den 14. Juni 1905. Königlich-8 Amtsgericht. Liegnitz. [25087 In unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 21 Klein und Gesellschaft mit beschränkter Haftung t ist in Spalte 2 eingetragen worden: d E, Hamburg ist eine Zweigniederlassung er- richtet.

Liegnitz, den 15. Juni 1905.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. S [25410] _ In unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 22 ist bei der Firma: Ziegeleiverband Liegniß, Ge-

Königliches Amtsgericht. Abt. 14.

sellschaft mit beschränkter Haftung, Lieguigtz,. eingetragen worden ; daß der § 16 des Gesells ft

A i

reg E r 7

A R E ETP

qu P O e G E R T E V Tg T