1905 / 148 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pai 27

A. A A

[25860]

Wir bringen hierdurch zur Kenntnis unserer aiv Aktionäre, daß laut Beschluß der Generalversainm- lung vom 3. Juni a. e. Herr Wilbelm Burchardt, in Firma: Zuckshwerdt & Beuchel, Magdeburg, ein- stimmig als fünftes Mitglied unseres Auffichts- rats gewählt wurde.

GUR E Maschineufabrik und Eiseu- gießerci Actiengesellschaft zu Magdeburg. W. Allolio. Berner.

[26098]

In der am 17. Juni a. e. stattgefundenen außer- ordentlichen Generalversammlung wurde Herr Ingenieur Alfred Kühnscherf in Dresden in den Auffichtsrat unserer Gesellschaft neu binzugewählt.

Dresden, den 21. Juni 1905.

Dresdner Gasmotorenfabrik vorm. Morih Hille.

F. Minkwiß.

[26096] l Hierdurch machen wir bekannt, daß in unjerer ordentliden Generalversammlung am 30. Mai 1905 folgende Herren: aufmann Heinri Knoch, Hirschberg a. d. Saale, Kaufmann Max Krautwurst, Berlin, Swhleëwiger Ufer 5b, 4 Kaufmann Emil Seifert, Berlin, Emdenerstr. 42, Kaufmann Heinrich Braun, Berlin-Charlottenburg, Kanalítr. 16, j zu Auffichtsratsmitgliedern für die [t. Statut festgesezte neu beginnende Amtsperiode gewählt worden find. Sämtliche Herren haben die Wahl angenommen. Berlin, den 24. Juni 1909.

Filzfabrik Adlershof, Actiengesellschaft.

Actiengesellschaft für Kohlendestillation

zu Gelsenkirchen.

Aktionäre unserer Gesellschaft werden u ordentlicheu 7. Juli 1905, ngs\aale der Französische

ben bierdurch bekannt, daß Herr Bankier Dresden infolge Ablebens aus Gesellschaft

Max Gutmann in dem Auffichtêrate geschieden ift. Dresden, Deutsch-Oefterre W. P

Die Herren hierdurch zur vierundzwanzigste Generalversammlung auf den L Vormittags 12 Firma Caesar Wollheim, Berlin W., Straße 60/61, ergebenst eingeladen. : Tagesorduun 1) Bericht des Aufsich 2) Genehmigung de der Gewinn- und 1905 und Entlastung des Aufsichtsrats und des Borstands. 3) Wahl zum Aufsichtsrate. Zur Teilnahme an der G nur diejenigen Herren Aktionär Gesellschaftsstatuts vom welde spätesteus am beraumten Generalversammlung,

den 22. Juni 1905. ichische Bergwerksgesellschaft. ch. H. Schaaff.

im Sigu

A Vorstands. i Fahresgeschäftsbilanz sowie Verlustrechnung per 31. M

[25837] Landwirtschaftlihe Sparkasse zu Lüchow

Kommanditgesellschaft auf Aktien. Bilanz am p Dezember 1904.

¿6 90 000,—

1) Nicht eingezahltes Akttenkapital 490 022,78

2) Darlehen 3) Guthabende Zinsen 4) Mobilien 5) Guthaben beim Bankier 6) Kassenbestand

S 00ck §0 E E

Ilversammlung sind e gemäß § 21 d tember 1899 befugt, dritten Tage vor der an-

#00: M

656 D 40ER

é 606 384,78

ihzeitiger Einreichung eine ; D L î t t e B e i l a g E

6 Uhr, und zwar bei gle doppelten Nummernverzeihnifses, ihre Aktien ode

e E Sn} zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

bei unserer Gesellschaft in Gelseukirchen o), bei den Herren Delbrück Leo & Co in Berli:

Berlin, Montag, den 26. Juni 1905.

W. 66, Mauerstraße 61/62, fe der Bes B in Mae urd V 148. eim A. aaffhausenu’ scheu Bauk. Verei E E ma in Cöln oder Essen a. d. Ruh L 6, Kommanditgeseli\ haften auf Aktien und Aktiengese\llch. 7. Erwerbs- und Wi HalBgenoler ten, emtganmw en.

lung deponiert oder den Besi Deponierung dem Aufsichtsrate oder dem Vorstany W 3- Ünfall- und 10. Verschiedene Bekanntmaczungen.

. Ruhr e für die Zeit bis zum Schlusse der Generalversam, F !- Untersuun s\acen. O V 0 ° G Di t Aufgebote, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. p s i | s 9 und die andereits 2 1ofall- urd Invaliditäts» 2c. Versiherung entlicher nzetger. | À Laud

é 100 000,— , 458 741,77

1) Aktienkapital 9) Glilagen 3) Schuldende

kftienge

fapitalisierte

90

An Verwaltungskonto Geschäftsunkostenkonto Zinsenkonto Reparaturenkonto ; Garten- und Wegekonto .

Steuern- und Armenabga Immob.-Bautenkto., Abschreibung Mobilienkor.to, Abschreibung . Spezialreservefondsfonto ,

4) Reservefonds 5) Spezialreservefonds Verwaltungskosten

7) Gewinn- und Verlustkonto

M 606 384,78 Gewinn- und Verluftkouto.

1) Unkostenkonto M 2) Abschreibungen 3) Reingewinn

Tis T9 #0. E

E E 6E: S E

Tantiemekonto An Saldo

0 "4 05M S: E S

M 4249,10

1) Geschäftêsgewinn d 4249,10 M 4 249,10

D, Koster,

[25839] Liquidationseröffnungsbilauz der Breslau-Warschauer Eisenbahn-Gesellschaft (Preußische Abteilung) für die Zeit vom 1. Januar bis 31ck. Juli 1904.

Haben Mb \{Kr. |Hll. 1) Bahnanlage « © «ch - - 8 760 009|— | 1) Aktienkapital O 1 383 584/56} 80 | 70 3) Verschiedene Konten . s} 9 051 141/93 Wertpapiere . . || 892 300|— 4) Don ... - 83 037/71 Wertpapiere .. 39 551/33 5) Erstattete Vorschüsse . | 768 427/66 6) Beamtenpensionsfonds || 34917/92) | 9 Wertpapiere . . \| 593 100(—]} | Z 7) Betriebseinnahme . . 302 706/97} | 3)

Zus. . 121 908 768/08] 80 | 70 Mithin übereinstimmend.

Ausgabe. Gewinnu- und Verluftrechnunung. i M Lo 1) Betrieb8au8gabe . .. « + 229 575/17 9) Betriebsübershuß .... 73 131/86

Zus. . | 8302 706 97 Die vorstehende Bilanz und das vorstehende Ge- winn- und Verlusikonto haben wir in Vebereinstim- mung mit den uns vorgelegten und falfulatorisch vorgeprüften, von der Königlichen Eisenbahnver- waltung geführten Rechnungen gefunden. Breslau, den 23. Mai 1905.

Die mit der Revision beauftragten Mitglieder des Aufsichtsrats der Breslau-Warschauer Eisenbahn in Liquidation.

Julius Cohn. Salo Sackur.

255 Gas- und Eleftricitäts-Werke St. Avold A.-G.

Bilanz per 28.

Uktiva.

M. A

Grundstück und Gaswerks8- | Aktienkavital

E S 214 729/23 Kafsabestand und Debitoren 11 750/97} Kreditoren Age De. E 5 108/39 Vorausbezahlte Versiche- | raturen

rungsprämien . . . 144/20} Nicht eingelöste Dividende Anleibebegebungskosien . . 1 000|—|} Reservefonds

Erneuerungskonto

732 732 7A

Verluste. Mia Tia uts i M 2 Kosten des Betriebs ......+ + 28 167/80 E S |_2 535|— 30 702/80)

Abschreibungen : | Erneuerungskonto . . . . 4 000,— |

Anleibecegebungëkonto . . „1 300,— |_5 300|—

i : , 36 002/80 Reingewinn wie folgt ¿u verteilen : | Méfcrvefonds . M 480,— 69/6 Dividende . . . 8 400,— i O . 668,16 | Vortrag 1905/06 . . . . « 153,98 9 701/74 45 704/54 D reren, im Mai 19095. er Zu tsrat. : Der Vorftand. Winkert, äFohs. Brandt.

Vorsißer.

Bilanz 1904. Geprüft und festge

Immobilien:

Grundeigentum M 629 136,75 | 634 232/20 a. 13 350 Stück Stamm- . M 912 947,49 | . 6 4 005 000 b. 6675 Stüd 912 847,49

Lauten „355 040,30 M 1267 887,79

« 4 005 000 108 660,73

Prioritätsobligationen, ein- \chlièßlich der amortisierten Beruittokonto Verschiedene Konten .

Wertpapiere Zurückgezahlte Depositen .

Wertpapiere

8 010 000|— | Abschreibung Mobilien und Utenfilien :

Mökhilien .. . 70

T Abschreibung . Utensilien...

1 159 227 06

750 000|— 1 383 584/56 9 051 141 93

892 300

768 42766 297 800/|— 229 575/17 21 535 816/71

Beamtenpensionsfonds E Wertpapiere . .

Betriebsausgabe Abschreibung . -

Mineralwafserutensilien

Kassa und Debitoren (Ffffekten und Depositen

Von der Einnahme entfallen auf den Beamtenpensions- fonds derBreélau-Warschauer

G Ac Wertpaptere 295 300,—

Gienbahn :

299 819/57 pro 1904, und zwar für

21 835 636/28 Prioritätsstammaktien

die alten Stammaktien die neuen Stammaktien 1. Juli 1905 ab bei unserer Kafse i bei der Mittelrheini

Daher Betriebsübershuß . s pro Aktie sind vom

. [21 908 768/08 Mithin übereinstimmend. Eiunahme.

üdgabe der Dividendenschein In derselben Generalversa z. D. Freiherrn v Rentner Clemens Mantell d Carl Wegeler zu Koblenz

302 706/97

in den Auffichtsrat der Gesellshaft gewählt.

Vorstehende Bilanz ist von der Generalversamm- Bad Neuenahr, 20. Juni 1909,

lung am 19. Juni 1905 genehmigt worden. i Breslau, den 21. Juni 1905.

Der Liquidator : Hermann, : Präsident der Königlichen Eisenbahndirektion.

Bilanz der

Aktien-Gesellscha

1) Kassenbestand vom 30. April 1905 2) Immobilien . : 3) Mobilien mi 4) Hypothekenforderung 5) Warenvorrat (Kassabücher)

t 20/giger Abschreibg.

Hypothekarische Anleihe

“0 Q 0 C00. S

Vortrag für Unkosten, Zinsen, Salär und Repa- Berlin, den 18. Mai 1905,

R 0 E 0D S P (S 0...#: 0 02/9 D 99 6 S S R E 0 # 6 d E T S4 E

333 031/05 4 - | Gewinn- und Verlustkonto : | der Aktien-Ges Vortrag 1903/04 E O i

Reingewinn 1904/05

9 534,42

1) An Kassensaldo vom 30. April 1904 Zuwendungen der Allgemeinen Baukasse d. Evang. Gemein- schaft i. N.-Deutschland . . Bewilligungen der Missions- verwaltung derselben Gemein- schaft für Mieten Hausmietenertrag Beiträgen : a. von einer Lofalbaukafse

232 732/79

Gewinn- und Verluftrechnung per 28. Gewinne.

Vortrag aus 1903/04 Bruttoerträgnis

b. von Baus-

c. von Privaten 2 46 775,90

Grlôs für Kafssabücher Bankanlage E

T0 6. S

| E R E E

Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Berlin, den 18. Mai 1905.

den. er, beeidigter Bücherrevisor.

Büchern stimmen A. Rédeck

glaubwürdig nahgewiesen haben. | 4, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ; Den, GeiGätaerhi M c Ges GMEahr 19141 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. liegt vom . Juni 1905 ab au unsere E. 2 25858] Geschäftsbureau in Gelsenkirhen zur Einsiht d K mmandit esellschaften [25221] „Ulmer - Zeitung“. Akt. Ges. Ulm a. D. [ Hanseatische Plantagen: Gesellschaft Herren Aktionäre ofen. 6) o g Aktiva Vilanz pro 31. März 1905. Pasfiva. i Gelsenkirchen, den 24. Juni 1905. 5 Aktien U Aktiengesellsh 2 T L Ti E I I E R : L Guatemala-Hamburg. Mes Dana. aus + d # [31 Bei der (ck19 Juni a. c, dur S E pelle Smet Fn e ma 1 S futicbabiea oufer SEe tien ms, Deut] | Betten e: P Hern Deo Borrechtsauleihe find folgende pr ) ch a f t Vad Neuena h V. | Frilihen Generalversammlung wurde einstimmig A v p A4 206 226,51 | ndlungsunkostenkoato . . . 350— | 2. Jauuar 1906 mit. -105 9/0 rüdzahlbare rluftfkonto 1904 Hab die Auflösung unserer Sesellshaft beschlofsen. abzügl. Abschreibungen. » 80 788,10 | 125 438/41] Gesfegliher Reservefonds . 7 026/96 28 Obligatiouen gezogen worden: E s e E E S R E en. “Gemáß § 297 des H.-G.-B. fordern wir ierdurch fac R E E | Außerordentl. Reservefonds . 10 062/94 Nr. 109 153 155 165 169 209 292 339 9 408 1904 E N läubiger unserer Gesellschaft auf, ihre An- eia ie bas Me E | | Gewinn- und Verlustkonto: ,, | 416 619 622 588 668 683 69 707 765 769 795 ï j - 7 i uns anzumelden. erlag d. Squym. ZeUs . # 0 Gua Vortrag vom Jahre 1903/04 . 4 997 36 | 822 866 867 868 869 955 1092. as Sheemalmasserdete enn E E L 22. Juni 1905. Verlag d. Sre L: L204 2 L Reingewinn 1904/05 . . . 5 690|— Hamburg, M au iee 1 +4 9389 2 5 L ¡ : C | Kassakonto, Bestand in bar . . . - - 389 | E + Suitofterietotn e] l fetiengeseG für Zwirnerei ® | Whitocentonto, Aubstände 29 280 69 aw f j n y : ardecrit in liqu. Materialienkonto, Vorräte . . . - 7 891/50 lar E Ung der am Le Qu E 06 C. Adolph. Dr. G. Kißinger. 190 254/41 190 254/41 E le: 0 Hypothekaranleihe er- Ì (26859) C di Soll. Gewinn- und Verluftkonto pro 31. März 1905. Haben. Breslau bei unserer Hauptkasse, Paradtes- h “407 ; E E S straße 16/18, und bei der Breslauer Diéconto- | Steinkohlenbauverein Concordia « 4 | bank : Tant. 2 | An Smmobilien- u. Einrichtungskonto: ex Berlagslono: e ; _| in Berlin bei der Bank für Handel & Jn- Unter Be qu RUeDer En ata L Abschreibungen pro 0040. 2911/98 Ueberschuß auf diesem Konto . . 8 601/98 dustrie. 2E E ny 8. April 1905, die Konvertierung ur serer | - Gr «92° 5 690|— edie Breêlau, den 24. Auni 1905. 437 215/91 i ide s Mit Kill | 43 o/oigen Prioritätsauleihe betr., machen wir A 8 601/98 E 860198 | Pereinigte Breslauer Oelfabriken ellt gemäß S er Satzungen. assiva, ierdurch bekannt, da folgende Stücke zur Abstempe- Ulm a. D., 29. Mai 1909. er Vor 4 B E [A E T pvars 49/0 nit eit Ea H 6 dad : Otto Herrscha] k. | Actien-Gesellschaft. | is A Nr. 82 90 109 138 180 191 199 4 7 p 4 e. : | (2 Stammaktienkapital #46 E Le7 968 270 291 336 337 342 343 345 346 | [25841] eiger Paraffsin- und Solaröl-Fabrik zu Halle a/S. 918 300,— | 247 348 355 356 357 363 364 367 369 442 463 ; 31. März 1905 Passiva Prioritätaaktien- Ls ; | 1 472 473 475 476 477 481 486 = 40 Stüd à Aktiva. Bilanz aut E mm aaen apital . . . 282 000,— | 1 200 300 1000,—. i s A M d A S Hypotheken 764 323M Wir fordern die Inhaber, dieser Teuld 4 Grubenfeld A aaa aao 0 3 582 000|— Reservefonds . . .... 195 250 M ¡hreibungen auf, gegen Rückgabe derselben nten Sen E E e e E SA 2486 650107 Seieuli@e Mlagé «ae aao | | 358 200|— Spezialreservefonds . . . 84 836 Talons und der no nit fälligen Coupons den en d 75570135 Außerordentliche Rücklage... ++- | 98 589/92 Prioritätsaktiendividenden Wh Nennwert der Stücke U E 1153852] 344 162,73||} Hvpolheken . - - - * “x rig! eee ee ee 4 aus Vorjahren . 336 E Le Degemben KSE ahe t Sétha Abe S e eee die o N —FT T3275 Qu ern us ee 20 100 979 900'— A ESGAN ndt E 0 Î yon welchem Tage an die Berzinjung aufh0rt, E S alo „e »'ooll Noch nicht eingelöste Schu dverschreibungen Lit. C Z 1793 459 26 E he u 4014 bei der I Bauk in Zwickau i. Sa. Mbireibina +1 —— 444 356 67} “Nr. 4, E E a 594|— Kredit E 2497-0 in Gmpfang ¿u neymet. i CRNE C4 e ce COEE 241/24 _|__|} Schuldverschreibungenzinsen, - E 290M Selsnig i. Gezgebirge. dex 22. Juni 1909. E Abséhreibung « « ch ++ - * +190 e 993 05 noh de 7 abge obene Zinsen P 990 h | C. H. Weigel. H. Kroschewsky. Zylinder, Pla und Utensilien . . “e cil B e S vol vorgeruGt Me t E Sai |__9799— 0 tudi. (25231) e . Eisenbahnen, Drabtseilbahnen und Wege . « « (0 312 702/98 S Koblenkaufgelder, bis 1918 zahlbar... -- 937 996/38 Elsflether Holzcomptoir. | Abschreibung « - + + « .+ « * * 33 025/91 279 677 07 L E e s e | E o a Gewinn- und Verluftkouto pro 1904. Ga e e a E 17 174/40 : Depositen G Gd S 19 800|— e ae N 3 434187] 183 739/53 Kautionswechsel für Syndilale ce E E l t E Lp 0 S Dividende aus 1902/1903, noch nit erhoben . _45 H 72 4 Handlungsunkosten: Sdwelerei Teutsenthal 62h fudfie A! a5 N 2 Doll 2682763 L 2 { ° ets PeIBUIO: 4 as os 0 5/5 «L a E “d Restlöhne a 25 354/84 162 137 03 Gehalte - S d S S SLE 2 075 L l 23 172/36 “2 9 4 i c1A 12 121 57 j 7 Poft 00|— | Ziegelei SeluttsWenthal ch1 * 0 E agg on orr, |1g]} Beamten- und Arbeiterunterstüßungen . . « - - 2121 265 366|—|}} Gewinn- und Verlustkonto 4 L f ADIMTAbUNg - ch6 o me a B 2917/2341 2025/13) Dispositionsfonds 5 27 863/63 12 l E 40|— s —T779166 S S S | | 1/2294 154/44 / 2 294 1544 Arbeitélohn . o 2 877/03 | Schwelerei Reußen . - «+ - - R A 5 269 ¿gl7ali Sewinn: 2j 34 571107 | Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 20. Juni 1905 festgesezten Dividende B : Abschreibungen: Ri eg oie A C e Or N R L 4 179/70 Vortrag us 1902/1904 U? de 34 57404 | Serätekonto : Abe She. o eo S S 0)o A Lade 97 441| »c, 013/06 C M 24,— Buchwert 4 697,23. Ls L bccibing T R, e 66s R AAROE 314 733/96 E 4 eee pla éa ss 3 462 013/06 E Ba c 0 e R Brikettfabrit Jeb ing” L E 15 202170 71 034/29 Davon laut Beschluß der Generalversammlung | s / J Buchwert #4 1000,—. n ; E —T33373/56 vom 23. Juni 190d: N | n Neuenahr, Abschreibung 10% « + + +“ 100|— Brikettfabrik Döllniß S 18 327/35] 184 946 21 zum Reservefonds ._. + - - M 2102,10 | L | Aa «e +0 29 idtsrat und i hen Bank in Koblenz, Ï Platkonto: | Eo —75 139186 Gewinnanteil an Aufsich 38 214,30 | bei der Rheinischen Disconto-Gesellschaft in Koblenz | Buchwert M 1760,—. | | Grube Döllniß Le E 2 i898 5237088 Vorstand e S 214,3 | heine pro 1904 zahlbar. ' Abshreibung . + .- 160|— R ———- 10 °/9 Gewinnanteil an die Aktio- i 0. | mmlung wurden als Ersay für den verstorbenen Herrn Gener Nettogewinn : | Gribe Doll e os ett L Wo S 916 49366 nâre auf X 3 982 000,— e OUS 20; on Spies E vere urd für den aus Gesundheitsrücksichten ausgeschieder! Reservefonds überwiesen .. « + -+ 130 APIBLbMS «oa ——Z 210 4200: Ueberweisung An dri cungsfonds A0 | z : i ivider Ï | J „Lang E E Zl 1 S 04008 501: | apo vigits i Dividen a 1 800|— Abräumung Neu-Langenbogen E. 7293/65 20 000 Vortrag auf neue Rehnung ._._= 34 226,66 | 462 013/06 und Rittergutsbesißer I. Kreroel zu Vettelhoven Tantieme a. d. Vorstand . . « « + + - M 5 S e E: H 53 38036 ; | Superdividende: Naßpresse Döllniß - - - 5 938/061 47 142/50 | E i E 450|— A a f E e 2 | : E e S 121/60 | Elekirishe Zentrale Döllniß . « «««+-++ 2106 : | Dey Det Gewinnvortrag E E ais à N ee 40 196 31 | —=| Scweleret Räthen . + 85 202 5 | Kredit. | A ¿e do e, erd iti t __22435/83| 162816 87 | Evangelischen Gemeinschaft in Preuße Sid aus 1908 . U S 104142 Séhwelerei Thr Pp ing L A alo a4 S14I24 Gddit 1: Mai 1905. Pasfiva, / e S6 E A Pa ir4 prtl 55 214 51 | ' Mo C u | 499 | b Bilanzkouto am 1. Januar 1905. Ko ) (darunter F 490 080,60 Bankier- | Ao RB Os | 1) Hypothekenkonto . . H 342 700,— | E 45 57695 | 2) Reepitorenkouto - - - A1 987,—| 81468 „auto: Aftiva. E UATE. 1. S | p F 7 ne L ALLE G00 Wohnhautfonto: | s L L | 20 739 15 3)Grundaplial. 0 C 20 000 L s A | 2 E O T O E tra sto Ratio ett: | D181 | Vermögensstand am 1. Mai 1905 |__575 12 üiensiezeanta: E A e 20 000 | s. 8. 1454810 E, | | Versicherungen, vorausbezahlte Prämie - « «eil | 4 077 52 | | : E E 2e M 697,23 l Zinsen, vorausbezahlte Hypothekenzinsen (vom 1. April 6 750|— | 5 gz Fer Vorftaud. au N L il e BED 600;— 8 30 Su O a S0 | E le FRZTSE , Wader. . Barchet. Schuppenkonto: : Kredit. ¡ E But e oos fo M 1 000,— Gewinn- und Verluftkonto.

Gewinn- und Verlusirehnung e D L O- Der E T L r Evangelischen Gemeinschaft in Preuß Papkento: | M E E ia aud 1OUIIDOS aer dete 0) 34 571/07 vom 1 Mai 100 A E tee Uo E C E LNS

Pferdekonto : Bohrkosten T S Stre 96/69 1) Per Geschäftsbetrieb . 121 E ao iat Dae Mp L E A 590 267 15 2) Schuldpverzinsung . . 24 31 L ga E E E T S 462 013/06 L AREE 3) Steuern und Abgaben 478 G Ce S C P o n R M E —— 1 286 523|13 4 MEDAOENTN a paiB adi o e » 000 E 37 095/99 1 286 523/13 | S u C v 87 173/19 Halle a. S., am 31. März 19059. 6) , Neuanschaffungen bezw. Neu- J Der Uusffichtsrat. A Mo E Av 211 580 i Pasfiva, L Leh mann, Vorsigender. i “e „Fabian. ömäßig geführten Büchern der Eefellshcft N O 4 18 2499 R, ab sda hs S Sf 2 168/82 Den vorstehenden Rechnungsabschluß für den 31, März d. I. haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführien QUGetl ( 8) Öypothekanlage . .. A E S A / 3930 57 z in Uebereinstimmung gefunden. E Nee. o - A 3230,07] L ag: Halle a. S., im Juni 1905, S. S. | 2728 Veberweisung - + - 108,00 1 886926 Die Revisionskommisfiou. Di i Gesamteinnahmen . . 4 303 267,41 E Dividendeckonto-. « „+00 2 260|—- Karl Pank. A. Peckmann, gzrihtlih vereidigter Zücherrev L ftie im Nennwerte von #4 1009,— Gesamtausgaben . . . 272 191,54 E Tantieme a. den Moriand » »+ e 98 716d Der Gewinuanteil ift mit 4 50,— für die Aktie im Nennwerte von 500,— und mit 305 bei : alie 1 wer 6 LUUY, Bleibt ein Ueberschuß i: Wene 121 | vom Tage der Generalversammlung ab gegen Einreichung dec G.winnanteilsheine Nr. 2 bezw. 8 für /1909 vet: u Betrage Bib 6 31 075,87 H 87 17319 bem Danlhguie me F. Lehm Me e S., avon für Schuldens ; y 31, Dezember 1904. der tteldeutscheu Sre n V - 197 500|— tilgung bewilligt . . „5 801,72 i MEBE L Q land dem Bankhause Augusft Sonuenthal in Dessau, |—|| Bleiben in Kafsa fürdas | | M hs. der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig 303 267/41) neue Geshäftsjah «k 25 274,15 : L, E. Ggger Bilanz bestätigen und deren Abteilung Becker & Comp. ebendaselbft L E / 7 Vie Richtigkeit, portedender Loh. Rohde, und der Hauptkasse der Gesellschaft in Halle a. S., Magdeburger|tr B 55, E Î uy a p E ) ! Ai Y Der Vorftaud. 2A Revisoren. zu erheben. C. Bader. G. Barchet. E ch E s fi