1905 / 149 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26156] Zudckerfabrik Offftein. bauk in München oder bei dem Bankhause Gott- ] [26547]

[26453] Bekanntmachung. [22098] Bekauntmachung. Bei der am 15. Juni 1905 stattgehabten Auslosung der für das Etat8jahr 1905 zu tilgenden 26154] Bekanntmachung. O f t C Bei der beutigen Auslosung der im NRechnungs8- Vom 1. Juli 1905 ab wird die neue Zins- | Auleihescheine der Stadt Barmen \ind die nahbezeihneten Itummern gezogen worden. Die neuen Coupoubogen amt Bezugsshein | Die sämilichen no% im Umlauf befindlichen 4 °/6 | fried Herzfeld in Hannover statt. Mit dem Ii uwi d B nk 7 i I jahre 1905 zu tilgenden Schuldverschreibungen scheinreihe pro Weihna®ten 1905/ Johannis 1915| A. Vou den Stadtobligatiouen V. Ausgabe (33 °/oige). (Privilegium vom 2. August 1876.) unserer 4 °/o Handfestarishen Auleihe von 1899 Partialobligationen unserer Gesellschaft kündigen | 31. Dezember 1905 hört die Verzinsung der Obli- leDer ankverein 1 der Stadt Bonn sind folgende Nummern gezogen | zu den 8 "/o igen Neuen Westpreufßischen Pfand- Lit 4 zu 2000 & die Nr. 1666 1683 1736 1758 1764 1857 1939 1966 2004 2020 2061 M find gegen Einlieferung des betreffenden Bezugs- | wir hiermit zur Rückzahlung à 105 °/6 auf den | gationen auf. Actien-Gesellschaft ; è worden : briefen IL. Serie gegen Rückgabe des betreffenden 92085 2115 2146 2161. \heins, vom 1. Juli a. e. an bei den 2. Jauuar 1906. Neuoffftein, den 26. Juni 1905. x B 2 : r 1) Aus der 32 °/6 Anleihe vou 1885 Talons Lit. B ¡u 1000 M die Nr. 1731 1744 1758 1766 1774 1799 1883 2006 2036 2042 205, M Herren Becruhd. Loose & Co. und Die Rückzahlung findet vom genannten Tage Zuckerfabrik Offftein. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden bier. f (xV. Auëgabe). V der Westpreußischen Geueral-Land- | 2092 2098 2110 2112 2172 2241 9398 2374 2390 2415 2427 2501 2512 2518 2526 2552 2650 2710. der Deutschen Nationalbauk hier ab bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel- | Heinrich Klein. E. Rößler. durch zu der am Donnerstag, deu 20. Juli c Lit. A zu 5000 Æ Nr. 16. schaftsdirefktion zu Marienwerder als Lit, C zu 500 4 die Nr. 1747 1799 1835 1868 1910 1954 1988 2107 2222 2225 2240 M erbältlih. i 1905, Nachmittags 5 Uhr, in unserem Ges

Lit. B zu 2000 A Nr. 168 192 206 229 240 Zentralstelle und 9950 2253 2279 2289 2315 2355 2401 2423 2499 2519 2528 9583 2592 2636 2687 2694 2699 2709 Bremen, Juni 1905. [26158] Hansa-Brauerei-Gesellschaft, Hamburg. häftshause, Hermannitraße 40, stattfindenden außer- i 272 282. b, dei den Westpreußischen Provinzial-Land- | 2724 2737 2843 9865 2881 2908 2915 2980 3024 3029 3060 3099 3164 3205 3281 3322 3328 3473 Bremer Reismühlen G Auf Grund des Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung vom 19. Mai 1905 ordentlichen Generalversammlung ergebenft ein-

Lit. © zu 1000 A Nr. 423 442 475 526 603 schaftsdirefktionen zu Bromberg und | 3484 3529 3586 3598 26 3639 3693 3711 3714. : . b. H. | kündigen wir hierdurch den Rest unserer noch im Umlauf befindlichen 4 °/oigen Vorrechtsauleihe von geladen.

631 670. Schneidemühl, bei der Westpreußischen | 1. Von deu Stadtanleihescheinen V1. Ausgabe (4 °/oige). (Privilegium vom 29. Dezember 1880) früher Bremer Reismühlen vorm. 1897 im Betrage von Nominal # 720 000,— zur Rückzahlung auf den 1. Oktober 1905. _ Tagesordnung :

Lit. D zu 500 A4 Nr. 708 781. Landschaftlichen Darlehnskafe zu Danzig Lit. A zu 5000 M die Nr. 3 16 38. i Anton Nielsen & Co. A. G Die Teilshuldscheine der gekündigten Vorrechtsanleibe, deren Verzinsung mit dem 1. Oktober a. c. 1) Beschlußfassung über die Uebertragung des Ver-

g Lit. E zu 200 Æ Nr. 843 872 916 933 937 “e a dex M E De San as Fe S zu 2000 M die Nr. 52 80 95 108 128 139 146 158 174 196 210 220 254 38g E ausooel, Ano E Roy A tan D eros 1. E d. I. ab zur Empfangnahme r A e A s Ps

70 979. schaft zu Berlin als ermittelung8ftellen 07 323 325 96523 ¡ nsbauk in Hamburg einzure@en. | Í unter Aus|chluß der Liquis

2) Aus der 33 °/9 Anleihe vou 1888 auêgereiht werden. Lit. © zu 1000 A die Nr. 344 359 389 395 411 444 445 455 524 539 540 541 552 578 [N beute stattgefundenen notariellen Aus- Hamburg, den 7. Juni 1905. dation an die Rheinische Disconto-Gesellschaft é (V. AGLg 0 E Talons uns (ia E Namen ies ct an S 619 620 654 672 687 690 738 741 765 773 797 814 896 830 831 854 866 889 833 M losung unserer 4 °/o Teilschuldverschreibungen Emil E Moa Sul i D N rhr D Neu- it. A zu 5000 # ir 9. obnung8angabe Des Einite erers versehenes DBer- 2 2. Sud folgende Nummern gezogen worden : eslphaz. . ulze. EEN E S ctten-WeleuMalt Lit. B zu 2000 Á Nr. 104. ¡eihnis beizufügen, in welchem die Talons nah Buch- Sit. D ¡zu 500 „« die Nr. 943 948 951 969 1003 1025 1047 1059 1082 1094 1101 11 find ‘Nr. 227 363 966 1534 1840 1935 1936 2128 | [26155] T : ; a. für je eine alte Aktie Nr. 1—700 mit Divi- Lit. C zu 1000 A Nr. 234 974 400 421 448. | staben, Nummern und dem Kapitalsbetrage geordnet | 1115 1119 1149 1155 1190 1220 1228 1239 1266 1280 1334 1341 1349 1351 1368 1386. 9349 2369 2371 2420 à 1000 Preußische Boden-Credit-Actieu-Vank. dendenshein pro 1905 ff. und Talon und bare Lit. D zu 500 4 Nr. 454 484. zu verzeichnen und nah der Stückzahl aufzurehnen sind. Lit E zu 200 ( die Nr. 1412 1438 1459 1471 1499 1504 1512 1536. “b. Nr. 2858 2891 3179 3252 3282 3286 3484 Verlosungsauzeige Zuzahlung von 90 d je 1000 „e Zominaz Lit. E zu 200 46 Nr. 564 990. Werden die Talon3 einer Vermittelungsftelle (zu b) | ©- Von den Stadtanleihescheinen V1. Ausgabe (31 %/%ige). (Privilegium vom 1. November 1882) F 3962 3993 4057 4356 à 500 M Bei der laut § 24 des Statuts stattgehabten Auslosung unserer Hypothekenbriefe sind E auszugebende vollgezahlte Aftie der 3) Aus der 32/9 Auleihe vou 1S91L eingereiht, so ist das Verzeichnis in 2 Exemplaren Lit. A zu 5000 M die Nr. 33 98. Die Rückzahlung dieser Teilshuldvershreibungen verlost worden : 3 | Rheinischen Disconto-Gesellschaft mit Divi- (VI. Ausgabe). beizufügen. Der Eialieferer erhält alsdann das eine Lit. B zu 2000 4 die Nr. 5 74 99 129 184 227 314 366 381 446 457 467. erfolgt al pari vom 31. Dezember 1905 ab A 4!/ H othek bri IV. Seri ichzahlb À 115 9/ dendenshein pro 1905 ff. und Talon, :

Lit. A ¡u 5000 Á Nr. 17 22 70 111 112. | Exemplar mit Emvfangsbescheinigung zurück und Lit, © ¡u 1000 die Nr. 9 20 66 71 196 268 356 372 424 500 506 522 542 586 62 M egen Aushändigung der Stücke nebst Zineleisten ° 2 Hypothekenbriefe IV. Serie, [ll zahlbar à 119 ‘/0- b. für je eine junge Ætie Nr. 701—1000 mit Lit B ju 2000 Nr. 232 267 310 351 | reiht dasselbe bei dem Empfange der Zinsscheine | 643 648 665 741 751 781 929 948. “M nd der nicht fälligen Zinsscheine ; à 3000 & 90 268 318 358, à 1500 & 20 31 197 259 345 359 385 499 564 797, Dividendenberechtigung vom 1. Januar bez,

371 435. wieder ein. Formulare zu den Verzeihhnissen werden Lit. D zu 500 ( die Nr. 9 23 56 60 223 290 314 413 476 498 512 564 574 737 74 vei der Gesellschaftsfafse in Dresden, Waisen- à 600 „« 51 336 440 588 750 770 1289 386 425 657 722 878 881 24 984, à 300 M 62 92 109 1. Mai 1905 und bare Zuzahlung von Lit © zu 1000 4 Nr. 454 513 544 561 677 | auf Erfordern von den zu 8 und b bezeihneten | 765 825 859 930 934 941 960 972. hausstraße 8, » Waisen» | 292 244 306 321 842 899 1020 71 211 233 205. S 509 588. 589 627 667 755 943 999 2087 192 M 65,85 je 1000 Nominal neu aus-

747 793 801 818. Stellen unentgeltlih verabfolgt werden. D. Vou den Stadtauleihescheinen VI11. Ausgabe (34°/6ige). (Privilegium vom 9. November 1887) M oder bei den Bankhäusern 214 T 328 462 615 646 692 714 3002 148 169 354 592 626 687, à TLO00 M 38 111 222 610 794 zugebende vollgezablte Aktie der Rheinischen Lit. D zu 500 4 Nr. 903 909 928 935. Hinsichtlich der Portokosten für die Einsendung der Lit. A zu 5000 Á die Nr. 58 228 235 261 358 363. 4 Gebr. Arnhold 801 872 1030 131 173 393 435 474 488 698 755 925 963 973 2278. Diéconto-Gesellshaft mit Dividendenschein

4) Aus der 3 °/0 Anleihe von 1896 Talons und Rücksendung der Zinescheinreihe nehmen Lit. B zu 2000 & die Nr. 419 444 453 479 629 646 712 795 893. Dresdner Bankverein in B. 41!/, Hypothekenbriefe X. Serie, rückzahlbar à 110 06 pro 1905 ff. und Talon L E Ausgabe). js wir auf den Vortlaut des Talons Bezug. L Lit © ¿u 1000 ,% die Nr. 963 1074 1227 1233 1347 1365 1388 1419 1469 1536 13: Dresdner Filiale der Deutschen | Dresden. » 300 «% 5 11 37 54 61 62 70 72 77 88 91 92 98 105 125 129 130 140 149 151 152 | 2) ute Dri M usen deix Nemviäbés Bauk it. zu M. Nr. 107 14 s arienwerder, im Junt H, 595 5. Bauk 154 156 162 16: 7 14 916 917 996 255 257 260 267 27 929 991 994 303 3 215 L ing des zwi! Me euwteder Danl- Lit, 13 zu 2000 4 Nr. 431 524 534 611 622. Direktion dit. D zu 500 4 die Nr. 1675 1698 1731 1732 1778 1943 1964 2090. M iy ber zu Sirbihabbig autadásten | M0 900 301 163 164 166 168 194 214 216 217 226 292 256 597 591 bo4 601 608 628 631 632 315 | verein Actien-Gesellschaft und der Rheinischen

2 E E Nr. 933 973 1245 1329 der Neuen Westpreußischeu Landschaft. E. Von den Siadtauleivesheinen Ln: Maar La, „Prem on 4A en 1M Teilshuldverschreibungen hört mit dem 31. Dezember 716 719 723 744 813 846 855 866 868 869 894 917 946 951 953. 971 1011 12 28 51 56 72 140 177 Oa abgeshlofsenen Verschmel- 2 1562 54, S i zu 4 die Nr. 156 158 27 ) 7 43 À 28 5 2 75 905 auf. 7 9 217 237 279 28 954 257 2 493 425 439 456 486 48 105% 496 497 498 zungSDertrags. 5 Lit. D zu 500 Á Nr. 2095 2097 2136 2217 [26450] . Bekauntmachung. E: Lit. B ¡u 2000 ( die Nr. 1009 1133 1154 1397 1538 1576 1590 1611 1661 1732 178 | Dreobes den 24. Juni 1905. 502 509 510 520 534 566 809 830 653 717 723 724 4s 824 838 344 354 390 399 968 981 987 998 Wegen Teilnahme an der Generalversammlung

2456 2748. vert 26, Mit E e uber 1771 1817 1840 1878 1940 1966 2063 2130 2214 2220 2235 2264 2268 2269 2455 2637 2650 2710 Bauk für Bauten 2000 2 37 93 134 135 143 146 147 148 174 208 526 236 246 265 ‘302 9304 305 309 339 347 353 “* Meutoleb, d E “Juri 19 “D

M, a i V j er) nie 0997-0740 2759 2789.4 . N S E E S 476 516 588 O ARE 040 209 n E 798 147 7 La 2ER euwied, den 27. Juni 1905. q Ne Beträge er b hei, ver hiesigen Stadt- lautenden 3{ °/gigen Kreisanleihescheinen des 2719 N O E A hie Nr. 2876 2044 3060 3145 3243 3258 3980 3329 3359 3421 38 Der Vorstand ch4 390 407 432 447 450 468 479 919 988 623 624 643 654 663 676 702 709 (29 (4 749 771 (20 Der O. fafffle g aab S Ren e dabin | Kreises Steudal zum Gesamtbetrage von 350000 M | 34- E A E R E L S E 4 d fl Karl Denzel. 834 845 847 885 886 925 930 933 934 936 940 986 §036 94 176 195 217 222 227 232 239 242 269 Leo Zakrzewski.

gegen Rückgabe der Scheine und der bis dahin | Fnd heute nahstehende Nummern: * 3459 3461 3559 3600 3657 3678 3679 3891 4032 4064 4072 4097 4169 4174 4283. / arl Denzel. 966 297 308 317 326 330 332 333 355 383 399 420 423 437 446 832 859 860 866 958 964 282 25% vai

noch nit fälligen Zinsscheine ausgezahlt. Von | |" Lit, A Nr. 1 5 35 50 62 69 70 75 96 102 ; Lit. D zu 500 M die Nr. 4391 449 4558 4560 4569 4638 4669 4720 4898 5008 506 [26118] Bi 991 993 999 4066 98 100 102 103 109 110 118 205 997 229 235 241 246 256 268 273 299 325 329

diesem Tage ab hört die weitere Verzin]ung au”. 109 111133 134 154 156 158 161 201 206 über 5088 5096 5125 5136 5140 5141 95191. : E L f irkenwerder 230 331 333 345 348 356 387 399 408 423 490 502 512 545 552 588 573 619 698 666 782 783 784 | [25549] Bekanntmachung Von den bereits früher ausgelosten Anleihescheinen | ;, 1000 46 F. Von den Stadtanleihescheinen X. Ausgabe (32 °/oige). (Privilegium vom 17. August 189) Actien-Gesellschaft für Baumaterial 5121 122 136 137 138 142 144 251 277 278 279 280 286 333 383 384 386 389 393 394 395 448 | In der am 9. Juni dieses Jahres im Saal

sind folgende Stücke bis jeyt noch nicht zur Ein- | * Lit. W Nr. 228 230 246 258 268 272 291 Lit. A zu 5000 4 die Nr. 19 24 112 184 230 260. Hie Generalversammlung vom 7. Juni 3. ‘hat | 487 489 500, à 100 A 41 80 81 85 86 89 101 102 108 112_115 125 144 151 170 198 289 316 | Dresdner Börse, Kaisenhausftraße 93 ats

lôfung vorgezeigt wee: ie von ASSE 307 311 316 340 341 352 359 367 383 385 392 Tit D li 0098 t die Ar. 332 302 461 669 A 14s ties s vesblofsen, das Grundk N ils Gr lit | 364 372 392 414 419 438 527 579 586 590 592 594 602 634 707 720 721 749 799 830 P 1006 | außerordentlichen Generalversammlung ist mit Zu- it. 4 Nr. 8 zu 5000 #, rücfahlbar feit 2. Ja- | “Li über le 235 445 463 468 472 473 478 Sl D u 500 4 die Nr. 1239 E I O um 4 16 800,— herabzuschen dh E A E O L aOL STL 872 915 948 a S011 53 76 1 08129 189 242 243 S 07 Tala M T E

ade 10T ô ' c. Lit. © Nr. 435 43 463 468 472 473 478 | @, Von den Stadtanleihescheinen I. Ausgabe (4°/cige). (Privilegium vom 13. Mai 189) a. Ankauf und Vernichtung einer Stammaktie und | 377 473 475 606 643 68 716 E L S “ads e 242 220 240 a 7 | teilen des in der Generalversammlung vertretenen

Me E s _| 483 486 492 495 497 499 511 515 529 536 544 M S : E R R N : d, AE N b. Zusammenlegung der restlihen 30 Stammakti C So D 43 683 716 717 723 747 788 3826 4420. Grundkapitals beshlossen worden, daß die Aktien-

2 2 e; r z : . [5 S 2 ( 2 2 J) « M g 0 g | 9 m tien / s ° F _

S rüzahlbar [eit | 560 563 über je 200 E A r aba 18 00 06116 S O U E L 600,— in 3 Vorzugsaktien à M 600,—. C. 31/4 9/4 Hypothekenbriefe XV. Serie, rückzahlbar à 100 “9, gesellshaît „Deutsche Straßenbahngesellschaft San 8 der Anleihe von 1888. S . Lit. B zu 2000 4 die Nr. 411 462 478 505 630 706 733 790 909 2013 2074 2080 2110 Der Beschluß ist am 20. Juni o. c. in das Handels- » 5000 A 133 378 1003 762, à 3000 M 511 578 2164 165 178, à 2000 982 | in Dresden“ vom 1. Juli 1905 ab ihr Ver- ait. C Nr. 283 zu 1000 #, rückzahlbar seit 2. Ja- Die ausgelosten Kreisanleihesheine find mit den | 5167 2169 2280 2321 2366 2435 2439 2454 2507 2555 2570 9604 2656 2713 2790 2812 2849 288 register eingetragen worden. 983 1231 250 736 738 739 829 891 2203, à 1000 265 290 1534 747 2566 570 3334 925 926 | 8e ‘ohne Liquidation als Ganzes in Gemäßheit

nuar 1902. ¿ dazu gehörigen Zinsscheinen und Anweisungen vom | 5919 3030 3108 3113 4861 41880 4933 4951 4968 5012 5196 5271 a E Demgemäß fordern wir die Besißer diefer Stamm- | 4130 523 602 860, à 500 #4 499 1424 759 2809 3106 486 626 4982 983 999, à 300 M 76 143 1 21 § 304 des Handelsgeseßbuchs für das Deutsche Lit. C Nr. 161 zu 1000 4, rückzahlbar seit 2. Ja- 2. Januar 1906 ab zur Auszahlung der Kapl- Lit. © ju 1000 A die Nr. 895 930 948 959 1602 1016 1018 1027 1083 1139 3179 338 aktien auf, dieselben zum Zwecke der Zusammen- | 1041 639 865 891 2161 444 682 947 3705 970 4060 61 462 485 596 614 5556 703, à 100 Æ Reih der Stadtgemeinde Dresden überläßt, und E ae E talien und der bis dahin fälligen Zinsen an die | 3354 3381 340 zu LOVO A E 40 2766 3790 3794 38 2G AORA 400 S E legun 1853 923 976 2179 706 740 989 3866 984 4200 l A sre | daß diese vom gleichen Tage ab das von der Aktien-

nuar 1905. E : : 3354 3381 3406 3467 3568 3717 3737 3740 3766 3790 3794 3876 3949 3952 3963 3971 4059 4076 gun. E 4 4200, welhe am 2. Januar 1906 zur Rüzahlung ; Straf S

Aus der Anleihe von 1891 hiefige Kreiskommunalkafse während der Vor- | 1130 5326 5330 5352 : bis zum 30. September a. €- gelangen und von da außer Verzinsung treten. gesellschaft betriebene Straßenbahnunternehmen [einem Lit. A Nr. 126 zu 5000 4, rüdzablbar seit mittagsstunden zurüzugeben. Z E Lit. D zu 500 M die Nr. 1240 1273 1285 1301 1397 1433 4168 4170 4302 4428 4460 bei dem Bankhause L. M. Bamberger, Berlin C., Berlin, 23. Juni 1905. Die Direktion. Ren: Me nah E, Weiterbetriebe auf eigene Lit. C Nr. 506 zu 1000 4, | 9. Sanuar 1904. Die Verzinsung der ausgelosten Anleihescheine | 436 4638 4656 4667 5573 5574 5615 5644 5658 5719. "W einzureichen. : ; NB. Liften find an unserer Effektenkafse gratis zu haben, die Restantenliste ebenfalls. Rechnung übernimml. Als Kaufpreis werden gewährt Ui D Nr. 907 q 600.46 S 1 B dd leichzeitig A ver hab e L {on früher M. Von den Stadtanleihescheiuen RTx: Ausgabe (4 ‘/oige) O al mng M Yr dei [26519] Prettin-Anunabu Kleinbahn Aktiengesellschaft Berli ia bis 1 Sli 1905 fr L U r g g wird de s on ; G E rist nicht oder nicht in gehöriger Anza eingerei 4 2 ° rger engee a erlin. o S 2 9009 fur jede Dorien- un

E ge der Anleihe von 1896 ausgelosten Kreisanleibesheins UO Nr. 462 Lit. A ¡u 5000 E vom 26. Oktober 1901). Ae der Gesellschaft zur L gestellt fi Aktiva. Bil 1. Dezember 1904 Vasfiva. usancemäßig gelieferte Aktie im Nennwerte von Lit. B Nr. 708 zu 9000 A rüdzablbar seit 2. Ja- über 200 M an die baldige Einlösung desselben Lit. B E 2000 ““ die Nr 153 193 918 254 331 356 414 568 570 614 682 683 756 78 werden für fraftlos erklärt. E E E E R | 1 C) M samt Dividendenschein für 1909.

nuar 1905. W P Ebal: bin 2. Iuui 190 822 846 4193 4204 | G E 10 Stati S les Borjugdat und zwar für L | Bahnanlagefont 1 158000} Atienkapitalkont 630 000 besbluf e E Us ideldregifter hat staligefunden.

den 2 i Steudal, den 23. Junt ; E G L - : - 9 117 0 1915 15 - 1% Stammaktien eine Vorzugsaktie auëgegeben und ahnanlageïonto . . . . « . . . 2 —} Aktientapitalklonlo e + z | Qu E elsregister hat slattgesunden. g A er Epe O Ädiüúa Der Vorsitzende des Kreisausfhusses : E T N e Nr. 905 947 1026 1051 1060 1152 1179 1189 1215 1230 1317 138 für Rechnung der Besißer S aminaliien cat E E en 351 94|| Bahnpfandschuldkonto . . . . . 500 000|— Wir seßen unsere Aktionäre hiervon in Kenntnis

[26451] Bekanntmachung. : d E 70 it D ju 500 & die Nr. 2109 2112 2113 2115 2185 2231 2232 2234 2237 2464 werden. Materialienbeständekonto : z | }| Erneuerungsfondsfonto: | T Aktien zur Einlösung vor- Bei der am 17. Juni d. Is. stattgefundenen Aus- | [26520] 9467 2469 2548 2501 2553 2659 2675 2679 2680 2694 2858 2944 2951 8299 3729 2777 278 i „Sleidjeitia e G mit Rüsicht auf den | Betrieböma erien 6. Q nd: Átimateriat N | P A qud 2008

losung von vierprozentigen Neidenburger An- | Die am “i: Dezember 1904 ausgeloften Schuld- | 3798 3822 3823 3992 4009 4010 4039 4040 1063 4065 4071 4077 4078 4425 4449 4473 4475 40M T R bet eschluß die Gläubiger der Gesellschaft | Ferkstattsmaterialien . - 309, 3911113 Rülage lt. Regulativ - 3 425,— | Deutsche S raf nage!

leihescheinen, welche auf Grund des Allerböchsten | vershreibungen der Rostoer Stadtauleihe | 4506 4550 4557 4644 4649 4653. au, D ei uns zu melden. E Es - d eguua E eu she traßenbahngesellshaft

Privilegiums vom d. Oktober 1885 in Höhe von | de_ 189, nämli : Die Auszahlung der unter A, B und G bezeihneten Anleihescheine erfolgt vom D. Janur erlin, den e Du! N Bahnanlageerweiterungskonto: | i E in Dresden

80 000 M ausgegeben worden, sind folgende Nummern Lit. A Nr. 39 113 169 360 511 à 3000 4, | 1906 ab, der unker C, D, E und F aufgeführten Anleihescheine vom 1. April 1906 ab und : irkenwerder Umsthlagstelle, Koblenbansen, Keller- | ab diverse Ausgaben __ | .

O: Si B Nr. 799 922 1172 1368 1475 1529 | unter M aufgeführten Anleibes{.ine vou 1 März 1906 ab durch die hiesige Stadtkasse, außer Actien-Gesellschaft für Baumaterial. anlage Bhf. Prettin, 5 neue z M 327,72 | Stoeßner.

Lit. A Nr. 15 über . . - . - 1000 M 1549 2048 2057 2212 2330 à 1000 M, bet der V., VIL. und VIII. Ausgabe bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. «& Cie. in Der Vorftand. Wagen, Anschluß Kiefernsamen- | für neue F E a Unter Bezugnahme auf vorstehende Veröffentlihung G: M Ne 45 iber ._. -+ » VPV » Lit. C Nr. 2651 2812 2822 2956 2993 3193 und bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, bei der IX. und X. Ausgabe außerde Armann. E C aebi Ss 19 972/74 Wagen . 1 700,— 2 027,72 5 687/36 | der Deutschen Straßenbahngesellshaft in Dresden Lit. C Nr. 39 64 u. 92 über je 3579 3724 3854 4027 4233 4259 4579 à 500 M, | noch bei dem Barmer Bankverein, Hinsberg, Fischer & Cie., bei der VI. Ausgabe bei Delbrü [26468] Amortisationsfondskonto . . . . « « 4 563|75}] Diverse Kreditores . ... 17 826/90 geben wir den Herren Aktionären hiermit bekannt, daß

«a 000, sind vom 1. Juli d. J. ab bei der Stadt. | Leo & Cie. in Berlin, bei der X1L. und XIL. Ausgabe bei den auf der Rückseite der Zind “e , Gewinn- und Verlustkonto. . . 47 909/02) Schuldscheinkonto. ...-«+ +- 50 000 | die Sächfische Bank zu Dresden,

Wir kündigen dieselben hiermit zur Rützahlung fasse ¡u Rosto, der Dresduer Vank zu Berlin, | scheine bezeichneten Bankhäusern gegen Ablieferung der Wertstüke. Spiegelglaswerke „Germania Pan... 3 194 32 | die Dresduer Bank in Dresden,

zum 2. Januar 1906. der Filiale der Dresduer Bank zu Bremen und Die Verzinsung hört mit dem 1. Januar, 1. März und 1. April 1906 auf. Die zu den Tp A G Por -Urbah 1196 708/58 196 708 58 die Dresduer Filiale der Deutschen Bauk, Die Auszahlung des Kapitals und der Zinsen er- | der Deutschen Vereinsbank zu Fraufkfurt a. M. | leihesheinen ausgerei{chten am 1. Januar, 1. März und 1. April 1906 noch nicht fälligen Zinsscheine sui . . . 1E die Allgemeine Deutsche Credit-Anftalt Abt.

folgt gegen bloße Rückgabe der fällig gewordenen | einzulösen. f i mit den Anleihesheinen zurückzugeben. : E Verlosung vom 22. Juni 1905. Debet. Gewinn- und Verluftkouto. Kredit. Dresden, E ins\ceine bezw. des Anleibescheins bei der hiefigen Auz früheren Auslosungen reftieren: Von den bereits früher zur Auslosung gelangten Anleihescheinen sind bis jeßt noch uicht 5 245 Schuldverschreibuugen rückzahlbar ver T0 | der Dresdner Bankverein in Dresden und

N ivaltafse und dem Bankhause S. Lit. C Nr. 3084 32385 à 500 #4 Einlösung vorgelegt worden: 500 Franfs am L. Oktober 05. Zinsscheine | M 2 N M S “Herren Gebr. Arnhold in Dresdeu

A. Samter Nachfolger Königsberg i. Pr. Gegeben im Gewettgerichte. Roftock, den Von den Obligationen V. Ausgabe. } Nr. 14 und folgende anhängend. Norirag aus 1903 «o 41 175/621} Betriebseinnahmen. ... « « . . . 43 061/64 die von der Deutschen Straßenbahngesellschaft Die Verzinsung der gekündigten Anleihescheine hört 24, Juni 1905. Lit. B Nr. 2029. I 19 17 48 54 97 135 156 158 215 229 243 289 Bahnpfandschuldzinsen . « -+ + - + O E a aa os 60 6 aaa 47 909 02 | in Dresden ausgegebenen Aktien mit L6F °/o des

mit dem 1. Januar 1906 auf. : Brinker, Gewettssekretär. Lit. C Nr. 1930 2006 2282 2284 2742 3293. | 991 307 317 320 321 335 366 368 377 395 398 | Abschreibung au! Werkstattsmaterialien . | 0, | | Aktiennennwertes für jede börsen- und usancemäßi Neidenburg, ten 20. Juni 1905. [26528] E Von den Auleihescheineu V1. Ausgabe. | 412 522 540 556 563 584 658 670 694 825 828 Zinsen einschl. 4 2074,30 aus 1903 . . | 4643/49 | gelieferte Aktie samt Dividendenschein für 1905 nebt

Der Kreisausschuß des Kreises Neidenburg. | ; EZTT3 L Lit. B Nr. 112 244 315 318 332. | 830 838 839 945 946 948 959 961 975 979 1053 Betrieb8ausgaben . .... -«. _ 120 760/34 | 4 9/0 laufenden Stückzinsen bis zum Einlöfungstage

N: S@lenth Der am 1. Juli 1905 fällig werdende Coupon Lit. C Nr. 378 406 427 436 514 1054 1063 1095 1108 1161 1252 1269 1308 1357 Erneuerungéfonds: Rücklage lt. Regulativ | 3 429 | längstens aber bis L. Juli 1905 für unsere I. V.: Schlen kder. unserer 5 °/o Teilschuldverschreibungen gelangt Ut. D Nr 983 1081 1283. ; I 1358 1367 1389 1392 1400 1425 1426 1436 1445 90 970 66 2a | UteWnUng

[26465] Kündigung. vom Fälligkeitstage ab bei den nachbezeichneten Lit. D Ne. 98 283. i j y 2009 TRRE O 2227 1687 1RA1 1879 1680 90 970 66 90 970/66 bis 15. Juli 1905 Von unserer laut Gewerkenversammlungsbes{luß Stellen zur Einlösung: ait. B Nr. 252 Von deu Anleihescheinen VIL1. Ausgabe. | n 1s 15S M42 Lohe Se An 1877 1 Prettin-Aunaburger Kleinbahn Aktiengesellschaft. einlôsen Na diesen Zeitpunkte wird die Ein

gen Se Lage E F L Lz “10gen in Berlin bei der Berliner Handels-Gesell- Ut. 6 Ne. A Ì 1910 1912 1946 1999 2004 2059 2065 2100 2105 Die Direktion. Loeser. Dis e ui r Me unferer Stadt- uleige von - b ,— find laut notartetem Lit.. D Nr. 336 410. Î 95127 2166 2188 2249 2281 2346 2364 2373 2376 | [ ) ¿ ita aupttase städter Rathaus, 2. Obergeschoß)

ct i gei Tage L L i A e. énátdauk für Von den Anleihescheinen V1]. Ausgabe. | 2414 2425 2428 2461 2491 2494 2502 2529 2648 1 Aktiva. ui Und Mle teVi ct en. Gala, | bei, anm 18, Juni 1906

e 2 43 65 und 97 Lit. 0 ei de Uit. D Nr. 1871. i 3560 2568 2634 2645 2667 2672 2699 2728 2747 | mm l S E resden, am 18. Juni ,

5000 4, sowie die 25 Obligationsnummern 104 110 D L ; 9751 2754 2755 2793 2834 2844 2853 2857 2896 | Der Rat der 000 M, owie e i 982 311 337 354 377 378 eutschland : _ Vou den Anuleihescheinen UK. Ausgabe. Y 2751 2754 2755 2793 2832 S S 2089 3095 M |S A ,

ere py 104 201 22 A oco i shland, Lit. C Nr. 3397. : Y 2951 2953 2956 2980 2998 2002 3013 3082 309 | Grundftúck und Gaswerksanlage . 108 518/2b0 Alt... o. 112000 | Königlichen Haupt- und Refidenzftadt Dresden.

L S De e ie Ao A bei C. Schlesinger-Trier & Co. Von den Auleihescheineu X. Ausgabe. } 8128 3153 3179 3204 3240 3242 3266 3258 2261 | Kassenbestand und awertganlage - «| 4387/04|| Hypothekarisde Anleihe . . . . 29100 Beutler.

auf den 1. Januar 1906 ausgelost E Dieselbe Commanditgesellschaft auf Ut, 1. Ne. 1999 Von den Auleihescheinen X]. Ausgabe s 3401 3409 3438 3606 3611 3646 3654 3727 3762 B S s E O O U, M 1284/10

findet vom 2. Januar 1906 an bei unserer Actien, Lit. A Nr. 133 178 1633 4821 E N 3751 3805 3940 3950 3953 3998 4007 4037 4070 Verausbezahlte Versicherungsprämien * 568 70 Dies, enne 720 (126% Halle-Hettstedter

Gewerkschaftskafe zu Brühl b. Solbe Comes- | in Breslau bei dem Schlefischen Baukverein. Ait. B Nr. 2210 2515 3115 4941 5322. 4093 4097 4115 4142 4205 4228 4322 4333 4349 fe ree uluidb Aen E 213/20h| Nicht eingelöste Dividende . . . . - “l Eisenbahn-Gesells

frale E eue 4 lena t Partialobligationen | Gleiwitz, im Juni 1909. Lit. C Nr. 851 902 905 947 1088 1113 3411 3665 4012 4151 5484 5485. N 4352 4376 4407 4408 4430 4455 4483 4485 4494 Bln tieabfiadungökonto n 16 0001| Nee aao ao ; 1 150|— ijen ahn- ee schaft.

nen GouVong e 5 I n Stahlwerk Fulienhütte Lit. D Nr. 1305 4177 4194 4323 4675. 4560 4588 4593 4594 4643 4645 4660 4668 4779 | Erneuerungskonto . . 16 800|— | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- T verta Rodder rube G ells ft itb D änkt t i G E den Anulcihesheinen X11. Ausgabe (4°/oige). E N E R a8 En r A Daa 5 | Gewinne und Verlustkonto . S 5 889/23 s, zu N Le L Soneoas:

lz Lit. C Nr. 1248. y 4947 5001 5013 5082 9 5108 91: : 74 | Z | versammlung auf Donnerstag, deu 20. uli i ) grube. [ Vejeuhanm eshränkter Haftung it. D Nr. 2165 2166 2547 3758 3760 3764 3915. N 5179 5205 5227 5267 5285 5296 5300 5370 5376 : 201 808 33 701 808/33 | 1905 Nachmittags 2 Uhr, in das E Mie

[26527] L Z Bekanntmachung. Von decn Aulcihescheinen XULI. Ausgabe (323°/5ige). 9917 9379 5463 5496 5528 5551 5580 5611 5695 L Gewinn- und Verluftrechnung ver 31. März 1905. Gewinne. „Stadt Hamburg“ hier ergebenst eingeladen. leib bein ag? at 2e O d. Is. E enen Auslosung von Halberstädter Stadt- Lit. B N 5214. h 5920 20s E A: SAOL: DRIO 01S D E E S S Tage E H

anleihesheinen sind folgende Nummern ge¿iogen worden : Lt. O Nr. 6100 y 9930 5987. M A M. 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der ilanz und

L. von der Auleihe vom Jahre 1882: Lit. D Nr. 6844 6920 6923 6933 6942 7043 7390 8788 8798. Die Schuldverschreibungen 1407 1565 2457 | Kosten des n E 14 330 451] Vortrag aus 1903/04 .. 173 Ñ " Rie und B Lang per 31. März 1905. _ Abschnitt A Nr. 4 12 15 16 43 51 53 131 142 155 156 212 227 244 297 320 322 393 429 Die planmäßige Tilgung der durch Genehmigungsurkunde vom 26. Oktober 1901 genehmi 2837 4202 sind rückzahlbar seit dem L. Oktober Steuern und Afseküranz ....«+.. 580 89} Bruttcerträgnis .. ..- « +“ 26 885/56 | 2) Genehmigung der Bilanz und Beschlußfaffung

432 473 527 576 610 628 629 über 1000 M Anleihe XUx. Ausgabe (3è°/oige) für 1905 hat durch Anfauf stattgefunden. Es sind angel 1904 Zinsscheine Nr. 12 E D Ane L E s a 0 S 000 e S E 2 458 37 über die Gewinnverteilung.

_ Abschnitt 8 Nr. 10 11 31 64 90 92 106 132 209 217 237 366 386 460 512 528 641 646 worden Á# 123 5C0. bängend. Abschreibungen: 3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Auf-

650 793 804 808 816 820 841 867 909 910 919 929 942 952 983 984 989 1000 1001 1032 1047 1050 Barmen, den 16. Juni 1905. [265 Z2ahlungéstelle: Bamgue Centrale de & Garantieabfindungskonto . . . . 1 000,— La

1111 1114 1127 1165 1167 1188 1197 über 500 4 Die ftädtische Schuldentilguugskommisfion. à Namur und dereu Korrespondenten in Ant- Erneuerungskonto . . . « + . - 2 800,— 3800 —| 4) Neuwahl des Aufsichtsrats.

___ Abschnitt © Nr. 2 8 50 145 191 192 285 350 359 393 394 399 501 503 541 543 571 5% | ms ___————————————EEEEEEE werpen, Brüssel und Charleroi (Belgien). C E : S1 169 169 71) Zur Ausübung des Stimmrechts in der General-

627 636 659 680 686 701 713 727 734 747 über 200 A S Sf L Beschluß: _ Z A : Bekanntmachung. Reingewinn wie folgt zu verteilen : | versammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt,

: II. von der Anleihe vom Jahre 1891: 6) Kommanditgesellschasten eschluß gefaßt „wexden über Sinraume Se Die Herren Aktionäre der Spiegelglaswerke „Ger- Meere Tonds. ¿ « e eo 6 o 0 M 350,— | welche ihre Aktien ohne Dividendenscheine und Talons Abschnitt A Nr. 1 12 56 119 196 232 über 1000 4 5 “e Priorität für eine Sicherungshypothek zur Be! mania* werden hiermit benahrihtigt, daß in der 44 9/0 Dividende. . « ¿ « + + - 5 175,— bis zum 19. Juli 1905, Nachmittags 5 Uhr, Abschuitt 1 Nr. 5 13 41 131 135 159 239 240 261 287 306 366 437 473 über 500 4 auf Aktien U. Aktiengesellsch. Di I Aufre ens Ha nôtigen 2% Generalversammlung vom 22. Juni 1909 eine | 159%/ Tantime . _ „« + + + « 114,88 bei der Gesellschaftskasse (Halle a. S., Brüder- Abschuitt C Nr. 4 25 116 214 318 319 334 413 447 über 200 M ie Hinter egung der chuldvershreibunge" Dividende von 5 9/6 alfo 25 Franks per Aktie Vortrag auf neue Rechnung . 249,351 5 889 23 straße 2) niederlegen.

außer bei der Reichsbank auch bei einem “Fi für das Geschäftsjahr 1904/05 festgeseßt wurde; S TOS 068/94 77 05894 An Stelle der Aktien können auch Bescheinigungen’: E | a. der Bankhäuser H. F. Lehmann und Rein-

Diese Anleihescheine werden hiermit zum 1. Oktober d. Js. gekündigt. Gegen Rükgabe der- | Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- erfolgen. | zahlbar ab 26. Juni 1905 gegen Rückgabe des Bremen

selben nebst den Anweisungen zum Emvfang der Zinsscheine sind die Beträge vom 1. Oktober d. Js. | papieren befinden h aus\s{chließlich in Unterabteilung 2. E : f e é d s Potsdam, den 23. Juni 1905. y Dividendenscheins Nr. 6 bei der: hold Steckner in Halle a. S. sowie der

im Mai 1905. Berliner Handels-Gesellschaft in Berlin,

ab in unserer Stadthauptkaffe in Emvfang zu nehmen; die Verzinsung hört von diesem Tage ab auf. R i : Grnädott Aus der Verlosung vom Februar 1901 ist Abschnitt B Nr. 155 über 500 d ber Arleihe von | [25881] ___Köônigl. Amtsgericht. Abteilung 1. l) Banque Centrale de & à Namur, Emsdetten, au i i s 1882, aus der Verlosung vom Februar 1302 Abschnitt C Nr. 180 über 200 Á& derselben Anleibe, aus | In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | 126514] : 20 2) Société anonyme pour savoriser Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. - Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten | þ. öffentlicher Juftitute und öffentlicher Kafsen, der Verlosung vom Februar 1903 Abschnitt C Nr. 277 über 2-0 M der Anleibe von 1882, aus der | das Vermögen der Zuckerfabrik Ketzin, Aktien- Der am 1A. Juli 1905 fällige Zinss® l’industrie nationale à Broxelles | Jod. Shilgen, Vorsiger. Fohs. Brandt. Büchern stimmend befunden. N ; c. eines Notars | Verlosung vom Februar 1904 Abschnitt B Nr. 112 886 887 888 889 890 891 über 500 e, Abschnitt C gesellschaft zu Ketzin, soll in der auf den 11. Juli unserer 49/9 Schuldverschreibungen wird * und bei deren Agenturen in belgischen i H. A. Redecker, beeidigter Bücherrevisor. über die bei denselben als Depositum befindlichen j Nr. 206 463 über 200 M der Anleibe von 1882, Abschnitt B Nr. 62 252 439 über 500 und Ab- | 1905, 11 Uhr Vormittags, an Gerichtsstelle, Fälligkeitstage ab bei der Î Provinzen, 2 Die Auszahlung der in der Generalversammlung vom 23. Juni 1905 für das Geschäftsjahr 1904/05 | Aktien hinterlegt werden. | \chnitt C Nr. 357 über 200 Æ der Anleihe von 1891 rückständig. N 54/56, Zimmer 10, berufenen Versamm- Berliner Handels-Gesellschaft in B 3) am Betriebsfiß der Spiegelglaswerke festgestellten Dividende von 4# °/9 = « 45,— pro Aktie findet gegen Einlieferung des Dividenden- | Halle a. S., den 26. Juni 1905. t Die Verzinsung derselben hat mit dem 1. Oktober 1901 bezw. 1902, 1903 und 1904 aufgehört. | lung der 4 esizer von Schuldverschreibungen aus der | eingelöft ,Sermania‘ in Porz-Urbach nah 3 Tage | \Heines Nr. 9 vom 1. Juli 1905 an bei der Direction der isconto-Gesellschaft, Bremen Halle-Hettstedter Eisenbahn-Gesellschaft. M ? vorher erfolgter Benachrichtigung. und auf dem Gaswerksbureau in Emsdetten statt. Der Auffichtsrat. Der Vorftand. |

Czarnikow.

Der Magistrat. Obligationsanleiße in Höhe von 1 600 000 au

Halberstadt, den ‘20. Juni 1905. unter dem 20. Dezember 1902 e, f aufgenommene | Handelsgesellschaft für Grundb(} Porz, den 22. Juni 1905. Gas- und Elektricitätswerke Emsdetten. Lehmann. Ó

(