1905 / 152 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Saccharin, Salate, Saucen, Speck, Speisefett, Sago, Suppenwürzen, Stärke, Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Würste, Zucker, Zwiebeln,

Porter, Ale, Malzertrakt. Beschr.

L. 6494,

26 b. 79 S876. M. 7931.

Conditora

20/1 1905. A. L. Mohr, A. G., Altona- Bahrenfeld. 15/6 1905. G.: Margarine-, Kakao- und Schokolade-Fabrikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Oelen und Farbwaren. W.: Ananas, Austern, Backpulver, Backobst, Biskuits, Bouillon, Bouillon- kapseln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, Butterfarbe, Brot, Cakes, Kakao, Kaviar, Cham- pignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Konfituren, Cornedbeef, Datteln, Dörrgemüse, Eier- konserven, Eiterfarben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbs- wurst, Essig, Feigen, Fish-, Fleish-, Fruht- und Ge-

Bertectk Fruchtessenzen, Frucht- marmeladen, Fruchtgelees, Fruchtwein, Fischetier, frisches und gefrorenes Fleis, Pskelfleisch, Rauchfleish, gesalzene, gedörrte, geräucherte und marinierte Fische, Geflügel, Gänsebrüste, Gänselebern, Gänseleber- pasteten, Gelatine, Hausenblase, getrocknete Früchte, getrocktnete Gemüse, Gemüsesamen, Gewürze, Getreide, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, Hummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffee- zusäte, Kartoffeln, Käsefarben, Kochsalz, Kom- potte, Krebse, Krebsbutter, Krebss{wänze, Krebs- ertrakt, Krabben, Kumyß, Langusten, Küchen- fräuter, Kunstbutter, Kuchen, Lebkuchen, Limo- nade, Makkaroni, Malz, Mandeln, Margarine, Marzipan, Obst, äâtherische Oele, Speiseöle, Brennöle, Swmieröle, Preßhefe, Pumpernickel, Pickles, Rosinen, Reis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Schweinefett , Stockfische, Saccharin , Salate, Saucen, Speck, Speisefette, Sago, Suppenwürzen, Stärke, Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Waffeln, Würste, Zucker, Zuckerwaren, Zwieback, Zwiebeln, Porter, Ale, Malz»

müsekonserven, Fleis

ertraft, Farben, Farbstoffe. Beschr.

26 b. 79 S877, M. 8162,

Kationella

22/3 1905. A. L. Mohr, A. G., Altona- Bahrenfeld. 15/6 1905. G.: Margarine-, Kakao- und Schokolade-Fabrikation, Dampfkaffeeröiterci und Vertieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Oelen und Farbwaren. W. : Ananas, Austern, Backpulver, Back- obst, Biskuits, Bouillon, Bouillonkapfeln, Bonbons, Brauselimonadeborbons, Butter, Butterfarbe, Brot, Cafes, Kakao, Kaviar, Champignons, Schokolade, C, fondensierte Milch, Konfituren, Corned-

eef, Datteln, Dörrgemüse, Eiterkonserven, Eier- farben, Eiernudelr, Eierteigwaren, Erbswurst, E'sig, Feigen, Fish-, Fleish-, Fruht- und Gemüse- konserven, Fleishertrakt, Fruchtessenzen, Frucht- marmeladen, Fruchtgelees, Fruchtwein, Fischeier, frishes und gefrorenes Pökelfleish, RNauchfleisch, ge- falzene, gedörrte, geräuherte und marinierte Fische, Geflügel, Gänsebrüste, Gänselebern, Gänseleber- pasteten, Gelatine, Hausenblase, getrocknete Früchte, getrocknete Gemüse, Gemüsesamen, Gewürze, Getreide, Graupen, Grieß, Grüge, Haferflocken, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, Hummer, Haferkakao, Kaffez, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffeezusäße, Kartoffeln, Käsefarben, Kochsalz, Kompotte, Krebse, Krebsbutter, Krebsshwänze, Krebsertrakt, Krabben, Kumyß, Langusten, Küchenkräuter, Kunstbutter, Kuchen, Leb- kuchen, Limonade, Makkaroni, Malz, Mandeln, Margarine, Marzipan, Mehl, Obst, ätherische Oele, Speiseöle, Brennöle, Schmieröle, Prefhefe, Pudding- pulver, Pumpernickel, Pickles, Nosinen, Neis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Schweinefett, Stodckfishe, Suvpeneinlagen, Suppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Speck, Speisefette, Sago, Suppen- würzen, Stärke, Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Waffeln, Würste, Zucker, Zucker- waren, Zwieback, Zwiebeln, Porter, Ale, Malzertrakt,

Farben, Farbstoffe. Beschr.

26 e. 79 S7S, O. 2208.

MoccabxtractOeb

23/5 1905. Oehme «& Baier, Leipzig-Gohlis, ariserstr. 1. 15/6 1905. G.: Fabrikation von Fruchtefsenzen und Extrakten. W.: Kaffee-Extrakt.

26 d. 79 879. H. 11 289.

Frauenschatz

9/5 1905. Carl Haude, Lübeck, Moislinger- Allee 14. 15/6 1905. G: Fabrik ätherisher Oele und Versandgeshäft. W.: Eierkuchenpulver, Puddings- pulver, Backpulver.

26 d. 79 SSO. S. 5735.

Bergmannsfreude

9/1 1905. Fa. Franz Sobzick, Natibor. 16/6 1905. G.: Kakao-, Shhokoladen- und Zuckerwaren- fabrik; Fabrik’ von Kanditen, Konserven und anderen Nahrungs- und Genußmitteln. W.: Kakao und Kakaoprodufkte, insbesondere S{hokolade, Zucker- waren, Back- und Konditoreiwaren, Bapulver,

leish-, Fruht- und Gemüsekonserven, eingemahte

rüchte, Tee (Genußmittel), diätetishe und pharma- zeutishe Präparate, Liköre, Schaumweine, konden- flerte Mil, Rahmgemenge, Kindermehl, Malz- ertrakt, präpariertes Hafermebhl und andere präparierte Mehle, präparierte und niht präparierte Mehle mit Zusaß von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schoko- Tade, Speisegewürze. Beschr.

olger, Leipzig-

; E. W. Leo Nachf 16/6 1905. G.: Stablfederfabrik. Stahlschreibfedern. Beschr.

79 S882,

außer vorm. Grofß-

10/3 1905. Schwanh berger & Kurz, Nürnberg. „t

c\tellung und Vertrieb von Blei- und Farbstiften, ertrieb von Schreib- und Zeichen-Utensilien. : Blei- und Farbstifte, mechanishe Bleistifte, Spigzenshoner, Blei- und Farbminen, Zeichenkreide, Radiergummi, Federhalter, Gummibänder (nicht ge- webte), Füllfederhalter, Goldschreibfedern und Stylo-

HolStE Bielefelder

16/6 1905.

Kopierstifte, Schieferstifte,

und Farbstifthalter,

H. 10 974,

KLEIDERN vorzüglich)

ARNOLD HOLSTE Wee, Bielefeld Stärkefabrik.

Fa. Arnold Holste Wwe., Bieles G.: Herstellung

don gowünschten Farbenton erziehlt hat,

Gebrauchs-Anweisung. an gebe diese Farbe essIóffelweise in warmes ode

kaltes Wasser, mit oder ohne Stärkezusatz, bis man

C4

18/2 1905. feld, Am Bach 46. und Vertrieb von Stärken, Stärkepräparaten, Farben und chemischen Produkten. und Stärkepräparate für Wasch- und Plättzwecke, sowie Stärkezusay, Glanziermittel und Plättmittel, Cremestärke, Grünstärke, Farben, insbesondere Cremefarben, Ecrü- farben, Rosafarben, zum Stärken, Cremen und Färben von Gardinen, Rouleaus, Spitzen, Blusen, Schürzen, Kleidern und Kleiderstoffen. Beschr.

16/6 1905.

ß.: Stärke, Glanzstärke

Ecrüstärke, Rosastärke, Blaustärke,

Blaufarben und Grünfarben

H. 11 226,

18/4 1905. «& Schmidt, Leivzig, Elster-

16/6 1905. b chemisch - technischer Präparate. Soda, Seifenpulver. Seifen, Cremefarben, Stoff-Farben, Waschblau, Borax, Plâttwachs,

Quillaya - Rinde, Stärkeglanz.

Hoffmann

Bruttolin

mitteln. W.: Metallpußmittel.

34. 79 S886. L, 6107.

22/11 1904. Löwenthal & Cie., Cöln a. Rh. 16/6 1905. G.: Fabrikation, Vertrieb und Export von Schub- und Lederpußmitteln sowie Metallpuß-

SehweisS0l

hinderungs8mittel.

79 SSS. W. 6029.

E mo Lan

/4 Dia Prüservativmmittel findet Verwendung.

1 « ms

Pry

: s C En EKt nens ADH P en der: T uSSe, otfgéh Cr, C

4 Scheleretellen-bei Menschen und N 4 sondern.sireicht ihn 1==2 M 4 ¿K A | zwar-in Zwischentumen von 1-2--3 Tag

12/4 1905. Hans Wörl, München, Kaiserstr. 32. 16/6 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Scchweißverhinderungémitteln. W.: Schweißver-

—2 Millitneter“ dic

79 889, V. 2311,

Silverking

Uhren, Uhrwerke, Uhrgehäuse und Zifferblätter.

N. 6779,

Luetgen

13/5 1905. Rheinische Chamotte- und Dinas, : Venlcerftr. 30. 16/6 1905. G. Fabrik feuerfester Produkte. W.: Feuerfeste Steine.

C. 5036

5 E

i SOWÍE.

3/1 1905. Vereinigte Uhrenfabriken von Gebrüder Junghans und Thomas Haller A.-G., Schramberg. 16/6 1905. G.: Vertrieb und Herstellung von Uhren und Uhrenbestandteilen. W.:

filber, Aluminiumbleche und Drähte, Drahtgeflechte, Hufnägel, Dosen, Kochherde, Petroleumöfen, Näh-

Glas, Metall, Horn, Zelluloid, Perlmutter,

waren, und zwar: Ringe, Becher, Vasen, Lampen und Lampenteile, Zylinder, Prismen, Dosen, Unter- säße, Tintenfässer, Spiegel und Fensterglas; Bonbons und andere Zuckerwaren; Bleistifte, Seife, Eau de Cologne, Lavendelwasser und andere Parfümerien; Wurmkuchen, Goldleisten, Uhren, Uhrketten, Musik- instrumente, und zwar: Harmonikas, Akkordions, Pianos, Flôten, Dudelsäcke; Papierwaren, und zwar: Druck-, Schreib-, Brief-, Packs, Seiden- und

ement, Kerzen, Zündbölzer aus Wachs, Phosphor, Sicherbeitszündhölzer, Butter, kondensierte Milch,

Zement, erien, Pappen, Spielkarten, Tapeten,

fünstlihe Blumen, Griffel, Glas- und Porzellanmärbel,

unechte Schmucksahen und Garnituren, Filzhüte, gebogene Holzmöbel.

Stephan Ketels, Bremen. G.: Fabrikation Parfümerien, metishen, chemish-technischen und chemisch - pharma- zeutishen Präparaten. W.: Bartwichse, Bartcreme,

Bart- und Haarpomaden. L, 6493,

Aug. Luhn & Co. Ges. m. b. S., Barmen. 16/6 1905. G.: Chemische Fabrik und Erport- arte, weiche, flüssige und gepulverte Seifen, Wasch-, P und Bleichmittel. Beschr.

34, 79 S891. Sch. 7010,

* NERV-BAY-RUM-SEIFE

is! F doiagt Ge meer a aan ces aorpcre O, belteÚer! dna Paare a beuritigs Sen e SOMANEn

r —— 0%

13/10 1904. Gustav Schumann, Rirdorf,

Berlinerstr. 22. 16/6 1905. G.: Seifenfabrik. W.: Seife, Seifenpulver, Seifenpräparate, Par-

fümerien, fkosmetisWe und hygienishe Präparate aller Art, insbesondere Bay-Rum.

42, 79 890, S. 11 007,

15/10 1904. Chemische Fabrik von Max Bernau (Mark). 1 G.: abrikation und Vertrieb chemisch-pharmazeutis{her räparate. W. : Chemish-pharmazeutishe Präparate.

16/6 1905.

Pegen Wund E:

79 895.

23/2 1905. F. A. Helm & Co., Hamburg, Hahn- trapy 2. 16/6 1905. G.: Ex- und Impoctgeschäft. W.: Wollene, halbwollene, baumwollene, seidene, halbseidene Web- und Wirkwaren roh, gefärbt , be- druckt, bestickt, tambouriert, mit Gold- und Silber- fäden durchzogen, mercerisiert, unbedruckt, und zwar: Schals, Komforters (wollene, baumwollene bezw. balbwollene Halêtücher), Tücher, Tuche, Flanelle, Budckskins, No- und Hosenstoffe, Merinos, Cachemires, Satins, Samte, Plüsche, gestickte Samtkappen, Seiden- waren, Stickwolle, Decken, Kleiderstoffe, Möbelstoffe, Musseline, Tülle, Unterjacken, Unterhosen, Strümpfe, Socken, Handshuhe, baumwollene, halbwollene, wollene, seidene und halbfeidene Garne; Gürtel, Gold- und Silbergespinste, Lißen, Borten, Lametta, Flitter und alle leonishen Waren, Rauschgold, Blatt- metall, Bronze, Metallfolien, Bier, Wein, Spiri- tuosen, Farbwaren, und zwar: Anilinfarben, Ultra- marin, Pariserblau, Mennige, Bleiweiß; Metall- waren, und zwar: Messer, Gabeln, Löffel, Scheren, Nadeln, Schlösser, Draht, Draßtstiste, Nägel, Ketten, Brillen; emaillierte, verzinkte und verzinnte Eisen- waren, Eisen, Stabl, Messing, Kupfer, Nickel, Neu-

"N R AZEA R E

18/10 1904. Jasper, Bernau (Mark). kation und Vertrieb chemis{ch-pharmazeutis{her Prä- W. Chemisch-pharmazeutishe Präparate.

H. 10 855.

16/6 1905.

16/1 1905. Hagenbeck, Berlin,

Frankfurter - Allee 190. 16/6 1905.

maschinen, Kaffee- und Teeservice; Knöpfe aus

len aus ; ; _Zigarrenspißz ats Perlen a»s Glas, Wachs; Zigarrenspitzen, Glas G.: Apo-

Fabrik pharmazeutisher Präparate. W. : Pharma- zeutishe Präparate.

C. 5074.

F

Chemische Fabrik von Max G. : Fabri-

Keuchhusten.

Friedrich-Apotheke BERLIN 0112.

-.

Haga

Gasglühlicht - Gesellschaft Sam- mburg, Alterwall förperfabrik. W.: Bes

b. S G.: Gasglüh Gasglüblihtvortrichtun

g 17/6 1905. leuchtungsgegenstände , Glüblichtstrümvpfe, Glühkörper, Apparate zum zünden von Beleuchtungsflammen, Fernzünder, Be- asliht und für Glühlicht, Lampenbrenner, Lampen;ylinder, Lampzn- B N Kronen, Lampenschirme. DBeschr.

leuchtungsékörper für

G. 5893,

u

ETRINGEZR

25/3 1905.

S. 11137.

Fa. Hale Brothers, Sheffield; Vertr. : Rechtsanw. Dr. Martin Drudcker, Leipzig. 17/6 1905. G.: Messershmiederei. W.: Taschen- messer, Federmesser, Tafelmesser und Gabeln, Rasfier- mefser und Scheren.

R. 6583,

Tellerkopi

24/2 1905.

Rheinische Metallwaarenufabrik Schumacher

b. H., Aagen.

17/6 1905. G. : Fabrikation und Vertrieb von Metallwaren aller Art. W. : Stanzen und Stanz- stifte; Nähmaschinenteile; Maschinen für Stierei, Weberei, Lederverarbeitung und deren Teile; Fädel- haken ; Spannstäbe ; Nadelwalzen ; gedrehte, gebohrte, gefraiste, gestanzte und ZeiGtisfene Fassonmetallteile und Maschinenteile; Nähapparate, Lochapparate ; adenspanner ; Swhiffhen, Spulen ; Haken ; Nadel- R: Ahlen ; Hämmer ; Zug- und Druckfedern ; Werkzeuge aus Stahl, Eisen, Messing, S0 Holz, zur Bearbeitung von Holz und Metall ; Nadler- waren und zwar: Haken und Augen, Snallen, Haken, Ketten, Scharniere, Agraffen, Karabinerhaken, Bügel, Fingerhüte, Kleiderraffer, Strumpfhalter, Gardinenringe und -halter, Desen, Krawattenhalter, Korsettstangen und -teile und zwar: Korsettfedern, Heftklammern, Drahtrosetten, Drahtringe, Klammern, Fischangeln, Metallkapseln, Korkzieber, Reißzeuge, Metallkämme, Schuhknöpfer, Handshubknöpfer, aus Draht gebogene, gewebte, geflohtene und E preßte Gebrauchegegenstände, nämlich: Draht- geflechte, Drahtgewebe, Drabtneßze, Drahtbürfsten, Drahtshnüre, Drahtfedern, Drahtseile, Drahtösen, Drahthalter, Drahtkörbe, Schraubenzieher ; Uhren- teile; Werkzeuge für Uhrmacher und Uhrenfabriken.

9. 79 900. W. 5962.

Haltiest

14/3 1905. Waldes «& Co., Dresden, Kl. Plauenschestr. 39/41. 17/6 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Metallwaren. W.: Bolzen, Spanten, Stifte, Niete, Shrauben, Muttern, Haken, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Maschinenmesser, Aexte, Beile, Sägen, Korkzieber, Schaukeln, gußeiserne Gefäße, Ofenroste, Ofentüren, Ofenrohre, Kobleneimer, Koblenkaîten, Messerbänke, Werkzeuge aus Holz, Stein, Elfenbein, Horn, Gummi, Kautschbuk, Werkzeugkasten, Maße, Gewichte, Wagen zum Wägen, Hieb-, Stih- und Schuße waffen, Schießpulver, Zündhütchen, Jagdpatronen, Bleikugeln, Bleishrot, Pulverhörner; H na Gold-, Silber-, Kupfer, Stahl-, 2 essing-, Magnesium- und leonishe Dröhte und Drahtwaren, emaillierte, verzinnte, geshliffene Haushaltungs- geshirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nigtel, Argentan oder Aluminium; Eßbestecke, Teller, Platten, Schalen aus Metall, Glas, Horn, Holz und Elfenbein; Spicknadeln, Stiefelknechte, Garn- winden, Harken, Kleiderständer, Kleiderbügel, Hosen- spanner, Wäseklammern, Mulden, Kisten, Kasten, Swhachteln, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer,

ingerhüte, Werkzeughefte, Stôödke, Peitschen, e Last-, Trag-, Uhr- und Halsketten ; Huf- eisen, Sporen, Trensen, Striegel, Steigbügel, Blech- dosen, Schlüssel, Schlösser, gebohrte, gedrehte, ge- fraiste und gestanzte Fassonstücke aus Schmiedeei]en, Stahl, \{chmelzbarem Eisen, Messing- und Rotguß ; Schablonen, Faß- und _Ablaßhäbhne, Stellen, Klingeln, Tischglockten, Msbel-, Bau-, Geschirr-, Wagens, Sargbeshläge, Gartenfiguren, Möbel aus

olz, Rohr und Eisen; Kaminschirme, Reibeisen, Beh asien, Kessel, Kasserollen, Bratpfannen, Eis\chränke, Trichter, Siebe, Pavpierkörbe, Bades wannen, Wasfserklosetts, Waschmaschinen,_ Wäsche- mangeln, Wringmaschinen, Filter, Kaffeemüblen, Kaffeemaschinen, Leuchter, Sprachrohre, Nähschrauben, Fahrräder und Fahrradbestandteile, Schreibmaschinen,

Werkzeugmaschinen, Riemenscheiben, elektrotehnishe Maschinen und Apparate, Nähmaschinen und Näh- mascinenbestandteile, Nadeln, eins{chließlih Nâäh- maschinennadeln, Knöpfe, Knopfloscheren. Fern- sprehapparate, Fernbörer ; photograpbische Bedarfs- artifel und zwar: vhotographishe Apparate und Objektive, photographishe Papiere, Trockenplatten und Entwickler, Rehenmashizen, Kontrollkafsen, RNegistrierkassen, Beitstellshrauben, Klosettgrife, Trichter, Karabinerhaken, Eierbecher, Korbbe läge, Kumtspiten, Möbelnägel, Milchseihen, Ofenknöpfe, Pfefferstreuer, Schalhalter, Schmierkannen und Scmierbüchsen, Stockzwingen, Lötlampen, Lôts folben, Nagelbeber, Nageltreiber, Straubendreher, Scraubenschneider, Sghraubens{chlüfsel, Schraube tôckte, Schraubzwingen, _Stachelzaundrabt, Eisen- drahtgewebe, Topfuntersäß?, Sghlittshuhe, LTür- \{ließer, Plätten, Drehbänke, _Hobelmaschinen, Shapingma!|cinen, Fraismascinen, Sleifmastinen, Revolverbänke, Stanzmaschinen, Schärfmaschinen, Egalisiermaschinen, Oesenmaschinen, Automaten.

79 901. B. 12 055.

Adhäsivum

[5 1905. Dr. phil. Jobann Joseph Bischoff, Kiel, Ringstr. 35. 17/6 1905. G.: Chemische Fabrik. W.: Ercsatzstoffe für natürliche Harze wie Swellack- und Kopalersaßz, ferner Jur chemische Pro- dukte, zu industriellen und gewerblichen Zwecken, s Seifen, Pußz- und Poliermittel, Rostuy- un Entfernungsmittel , Waschmittel, Firnihe/ La e, Klebemittel, Wichse und Schuhpußmittel jeder Art, Lederkonservierung8- und Fúllmittel, Ledersmier. mittel, Dichtungs-, Packungs-, Wärmeschuß- un Fsolier-Materialien, Farben aller Art, technische

Fette und Oele jeder Art.

16 b. 79 904. H. 11127.

a: M 4 L L Up

ck L F f

Wie bi»: rubia

716 1905. 22/3 1905. W. Hunftiger, Hörter. 16 rfabri-

G.: Apfel- und Beerenweinkelterei un

kation. W. : Likör.

16h. 79 902. D. 5011s.

79 903. D. 5019,

Cabinef

grand vin.

DEUTZ & GELDERMANN [ Champaéne } Le l: pu la Co rmacioan

99/4 1905. Deut & Geldermann, Ay (Cham-

pagne); Vertr. : Rechtsanwälte Dr. Antoine- eill, Dr. Geert Seelig, Dr. P. Ehlers, Hamburg. 17/6 1905. G.: Fabrikation von Champagner und anderen moussierenden Weinen. W.: Champagner und andere moussierende Weine.

16b. 79 905. Sch. 7461.

Schulze 8 Seifert's Chocoladen-Crême 31/3 1905. Schulze & Seifert, Glauchau.

17/6 1905. G.: Spirituosen-, Sprit- und Efssig- fabrik. W.: Spirituosen, ätherische Oele. ú 16 b. 79 906, Sch. 7551,

yrano

18/4 1905. Reinhold Schmidt, Bromberg,

Wilhelmstr. 59. 17/6 1905. G.: Kognakbrennerei und Ukörfabrik. W.: Kognak und Uköre. 21. 79 907. L, 6204.

Perluid

30/12 1904. Alphonse Ludwig «& Co.,

Berlin, Brandenburgstr. 6. 17/6 1909. G.: Fa- brikation N Handlung von Zelluloidwaren, Stock- und Schirm t R ion .: Zelluloidersay und Zelluloid reh und mit oder ohne anderen zu Platten, Stangen, Röhren, S sahen, Barbier- und Frisierutensil und Gabelgriffe und -scalen, _ Lorgnettenhalter, Theaterglasgehäuse, Schirm- und Stogriffe, und Stockgriff - Zwischenteile; Perlmutter; mutterimitation mit oder ohne Verwendung bon natürlicher Perlmutter (unter Aus\chluß photo- graphischer Bedarfsartikel). 23. 79 908, A. 5017.

riffen, Perlmutter und Perlmutter-

Materialien verarbeitet Spielwaren, Shmuck-

ien, Fächer, Mefsser- Scirm-

Perl-

11/2 1905. Aktiengesellschaft für landwirt-

ftliche Maschinen vorm. Gebr. Buxbaum, es Le 6A G.: Fabrik landwirtschaft- liher Maschinen. W. : 26 a. 79 909. B. 11 782,

Landwirtschaftliche Maschinen.

Winters

20/2 1905. Georg Louis Johannes Böcker,

burg, Grimm 3. 17/6 1905. G.: Import- Drbt W.: Getrocknete Früchte und frisches Obst. 26 a. 79 910. N. 2885.

T T S T LTAN T E VerC Ce E

E E E De il 4 H A

L R

i

5 1905. Heinri Niemann, Shlutup. 17/6 1905. G.: Fabrikation für Fishkonserven.

26 a. 79 911, R. 8744.

B E G E E fslNste? F“

alias

U

905, Fa. Carl Reineke, Braunschweig, Msi. 28. 17/6 1905. G.: Wurst- und Fleisch- warenfabrik. W,: Wurst- und Fleischwaren.

Beschr.

M. 7912. Perier, Ale, Malzextrakt, Farben. Farbstoffe.

M. 8258.

Eichenlaube

A. L. Mohr,

Titula

12/1 1905. A. L. Mohr, A. G., : Margarine-, Kakao- und Slhokolade-Fabrikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitieln, Del und Farbwaren. W.: Ananas, Austern, Backpulver, Bouillonkapsfeln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, Butter- farbe, Brot, Cakes, Kakao, Kaviar, Champignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Mil, Kon- fitüren, Cornedbeef, Datteln, Dörrgemüse, Eier- Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, Essig, Feigen, Fish-, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonserven, Fleishertrakt, Fruchte}senzen, Fruchtmarmeladen, Fruchtgelee 1 i il eier, frishes und gefrorenes Fleis, Pökelfleish, Raudfleish, gesalzene, gedörrte, marinierte Fische, [ebern, Gänseleberpasteten, Gelatine, Hausenblafe, getroZnete Früchte, getrocknete Gemüse, Gemüje- samen, Gewürze, Getreide, Graupen, Grieß, Grüße, Honig, Hülsenfrüchte, Hovfen, ummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffeczusäte, Kartoffeln, Käsefarben, Kochsalz, Kom- potte, Krebse, Krebsbutter, Krebs\chwänze, Krebs- extratt, Krabben, Kumys, Lan Kunstbutter, Kuchen, Lebkuchen, 1) Mal¿, Mandeln, Margarine, Marzipan, Mehl, Obft, ätherishe Oele, Speiseöle, Brennöle, Schmieröle, Pumbvernickel, Schiffsbrot, S Schmalz, Schweinefett, Stockfishe, Suppeneinlagen, Suvpventafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Speck, Suppvenwürzen, Stärke, Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Vanillin, Waffeln, Würste, Zucker, Zuckerwaren, Zwieback, Zwiebeln, rter, Ale, Malzertrakt, Farben. Farbstoffe.

feld. 17/6 5. und Shokolade- Fabrika A. G., Altona- G.: Maragarine-, Kakao-

Dampfkaffeerösterei und

15/4 1965. Bahrenfeld. 17/6 1905. und So, Da ertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, v W.: Ananas, Austern, Backpulver, Bouillonkapfeln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, farbe, Brot, E Mais Schokolade, Zitronen]asft, Ain Cornedbeef, Datteln, Eierfarben, Erbswurst, Essig, Fei und Gemüsekonf Fruhtmarmelabe

und Farbwaren.

o, Kaviar, Chamvignons, fondensierte Mil, Kon- Dörrgemüse, Eierteigwaren, gen, Fish-, Fleish-, Frucht- Fleischertrakt, Fruchte}senzen, n; Fruitgelees, Fruht

d gefrorenes Fleis,

Eierfarben,

\ Eiérnudeln, 8, Fruhhtwein, Fish-

wein, Fisch- Psfelfleis, geräucherte und Gänsebrüste, 1 ten, Gelatine, Hausenblafe, trocknete Gemüse, _ i Graupen, Grieß, Grüße, Hülsenfrüchte, Hopfen, Kaffeesurrogate, Kavern, Käsefarben , Krebsbutter,

geräucherte Gänsebrüste, 1 Rauhhfleish, ges\alz

lebern, Gänseleberpaste getrocknete Früchte, ge samen, Gewürze, Getreide,

Haferflocken, Hefe, Honig, Hummer, Hafe Kaffeezusäße, Kartoffe

a alig E, räuter, Kunstbutter, Makkaroni, Malz, Mandeln, Margarine, Mehl, Obst, ätherische Schmieröle, Pre Pickles, Rosinen, Rel Schmalz, Schhweinefett, Suppentafeln, Speisefette, A Talg, Tao, S f

ürste, Zucker, Zuckerwaren, “elg: Malzertraft ,

rkakao, Kaffee, sten, Küchenkräuter, 1, Ko) imonade, Makkaroni, Krebs\{chwänze, Kumys, Langusten, Küch uen, Lebkuchen, Limonade, uddingpulver, Irin Marzipan, f Oele, Speiseöle, j uddingpulver, -Pumpernitel, eis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Stockfishe, Suppeneinlagen, Salate, Saucen, Speck, P " tz Suppenwürzen, Stärke, Vanille, Vanillin, Waffeln, Zwieback, Zwiebein, Farbstoffe.

Speisefette,

Saccharin,

M. 7789.

Busita Galanta

15/12 1904. A. L. Mohr, A. G., Altona- : Margarine-, Kakao- und Schokolade-Fabrikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Delen W.: Ananas, Austern, Backpulver, Bouillonkapseln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, Butter- Kakao, Kaviar, Champignon®, Stokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, Döôrrgemülse, fonserven, Eierfarben, Eiernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, Essig, Feigen, Fisch-, Fleish-, Frucht- und Gemüsekonserven, Fleishertrakt, Fruchte}senzen, , Fruchtgelees, Fruhtwein, Fisch- Z {ch, Pökelfleish,

geräucherte brüste, Gänselebern, senblase, getrocknete sesamen, Gewürze, Haferflocken, fen, Hummer, Hafer- \ Kaffeezusäße, Kompotte, K bsertrakt, Krabben, Kunstbutter,

Beschr.

31/1 1905. Lül Marzipan-Fabrik von «& Bruhns, 17/6 1905. G.: Marzipanfabrik. :

Bahrenfeld. 17/6 1905. und Farbwaren.

farbe, Brot, Cakes, Cornedbeef,

Fruhtmarmcladen, Fr ; eier, frishes und gefrorenes Fleisch, Rauhhfleish, gefalzene, rrtí marinierte Fische, Geflügel, Gänse Gänseleberpasteten, Gelatine, Hausen! Früchte, getrocknete Gemüse, Gemü]e|

Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hop takao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kartoffeln, Käsefarben, Kochsalz, Krebsbutter, Krebéschwänze, Kre Küchenkräuter , Makkaroni,

Brennöle, Schmieröle, Pumpernickel, Schiffsbrot, S einefett, Stockfische, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Spe, Suppenwürzen,

Mand Margarine, ätherishe Oele, Speiseöle, Puddingpulver,

Reine

Schmalz, Schr

Stärke, Tee,

Speisefette, R e Vanillin, Waffeln,

Talg, Tapioka, Trüffeln, Vanille, Würze, Zuer, orter, Ale, Malzextrakt, Farben.

e 1 Beschr.

Kaiser-Hefe.

P. 4349,

Zuckerwaren, D! Farbstoffe.

M. 8164, Maxi A A. L. Mohr, A. G., Altona-

Margarine-, Kakao- Dambypfkaffeerösterei und

22/3 1905. Bahrenfeld. O5. un S e Tao On, aper Vertrieb von Nahrungs- un enußmitteln, i deng Ananas, Austern, Bapulver, Bouillonkapseln, ons, Butter, Butter- Champignons, fondensierte Milch, Kon- Dörrgemüse, Eierteigwaren, ish-, Fleish-, F extrakt, Fruchte}senzen, chtgelees, Fruhtwein, Fis rorenes Fleis,

17/6 1905.

und Farbwaren.

Bonbons, Brauselimonadebonb farbe, Brot, Cakes, Ka Schokolade, Zitronen]aft, fitüren, Cornedbeef, Datteln, Eierfarben, swurst, Essig, Feigen, und Gemüsekonserven,

Fruhtmarmeladen, Fru eier, frishes und ges! Rauhfleisch, 1e, l marinierte Fische, Geflügel, Gänf Gänseleberpasteten, Gelatine, Hause üchte, getrocknete Gemüse, Gemü

Kakao, Kaviar,

Eiernudeln,

. W. Peters, Hamburg, .: Exportgeschäft.

O. 2015.

BONAMI

A. Oetker, G.: Fabrikation von Nahrun emishen Produkten sowie Verlag von und Haushalt Pulverform und gepreßt, Ba Puddingpulver, Kuchenpulver, Kuchengewürz, natürlich und fkünstlih, Grieß, Vanille, Vanille-

Aprikosenkerne, ruhtsalze, Zucker, Zuckercouleur, Gewürzextrakte,

Fa. I. I

27/2 1905. L Grünerdeich 50. 17/6 1905.

Pôökelfleisch,

ebrüste, Gänselebern, senblase, getrocknete sesamen, Gewürze, dig d vet enfrühte, Hopfen, Hummer, Paser- i Znpers Kaffee: Kochsalz, Kompotte, Krebsertrakt, Krabben, Kunstbutter,

ese, Honig, Hülsenf1 kao, Kaffee, Kaffeesurrogate, eoD Käsefarben, 2 Krebsbutter, Krebs\hwanze, r Küchenkräuter, Limonade, Makkaroni, Margarine, ätherishe Oele, Speiseöle, uddingpulver,

Schmalz, Schweinefett, Sto Suppentafeln, Saccharin, Salate, Speisefette, Sago, ent Talg, Tapioka, Trüffeln, Van Würste, Zucker, Zuckerwaren,

Kartoffeln,

Backpulver in Gustin (Puddingmehl), Kochpulver, Safran, Honig, Milch, Kaffee und Kaffeeextrakte, Vanillinzucker, Erdnüsse, Bouillon, F

Salicyl, Konserviermittel (dies

rennôöle, Schmieröle Fe i Saucenpulver, Stockfishe, Suvpeneinlagen, y Saucen, Speck, Suppenwürzen, sn sle, Vanillin, Waffeln,

Zwieback, Zwiebeln,

Gewürzsalze, find Borsäure und