1859 / 17 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

124 Berliner Börse vom

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und veld-Cours.,

Brf. | Gld.

1IS. Januar 1859.

Eisenbahn - Actien,

Br. 802

Alle Post - Anftaiten des In - und Das Abonnement veträgt: Age 008 - Anciation 2 u 25 Sgr. esteilu das Viertelsahr i t be aden der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

ir Gerlin die Expedition des K Preußischen Staats-Anzeigers :

Wilhelms-Strafie No. 52. (nahe der Leipzigerftr.)

zeiger.

Preufischer

f N] F B I r E | A 1 r * D âÂ

da F

Br. Gld. Aachen-Düsseldorf.. 3: Pfandbriefe. do, Prioritäts-|4 do. IL Emission/|. do. IIL. Emission Aachen - Mastrichter| - do. Prioritäts- do. IL. Emission Berg. - Märk. Lit. A. Niederschl]. do, da, Lit. B. do. (Stamm-) Prior.

do. Prioritäts- ¿[Oberschl]. Litt. A. u. C. do. do. IL Serie do. Litt.

do. III. S, v. St. 3% gar.|3:| 75% do. Prior. Litt.

do, Düsseld.-Elbf, Pr. do. do. Litt.

do. do. IL Serie : do. do. Litt.

do. (Dortm.-Soest) do. ‘dó, Lit 00. Litt. F

do, do. do. IL Serie|4: do. Î Berl. Anh. Litt.A. n.B., Oppeln - Tarnowitzer| 2/Prinz Wilh, (St.-V.)

do. Prioritäts-

do, do, do. Prior. I. Serie

Kur- und Neumärk. Berlin-Hamburger . do. do. IL Serie

Pommersche........ s ; do. Prioritäts- do, do. IIL Serie

Posensche do. - do. _II. Em./4! Rheinische

N IEUBBISONO d [Berlin -Potsd. -Magd.|- do. (Stamm-) Prior.

Rhein- und Westph. do. Prior. Oblig. do. Prioritäts - Oblig. Litt, C. 7 do. vom Staat gar.

SACNSIS E 00 00 Schlesische do. do, - Litt. Dav Rhrt.-Crf.-Kr. Gdb do. Prioritäts-

Pr. Bk. Anth. Scheine Berlin-Stettiner do. IL. Serie

do. Prior. Oblig. 4: Friedrichsd'or de, I. Serie

do. do. IL Serie4 Gold-Kronen Bres]. - Sthw. - Freib. Stargard-Posen O0 Prioritäts-

Brieg-Neisse

Cöln-Crefelder do. IL Emission|4:

1 do. Prioritäts- do. [II. Thüringer

Cöln-Mindener J 0 do. Prior. Oblig, do. Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche do. do. II. Em. t | . Seri rbeiten. |

E 4, 5 do. IV. Sevie

do. do, 1, En 85¿|Wilb. (Cosel-Odbg.)|-

do. do, 94x do. (Stamm-) Prior.

85; do. do. do.

do. do. IV. do. 189;/1881ido. Prioritäts-|4

Magdeb.-Halberst, | | | [alagdeb.-Wittenb. 4 M | —+ Ido. HI. Emissioní42/

Nichtamtliche Notirungen, Lf| Br. | Gld.

5/Magdb. Wittenb. Pr. Münster-Hammer. Niederschles. Märk. do. Prioritäts- do. Conv. Prioritäts- do. do. IIL Serie do. IV. Serie

Wechsael-Course.

Kurz 2 M. . ¡Kurz

1423/Kur- und Neumärk, 141#4 do. do. 151{O0stpreussische 150¿|Pommersche 6 193] do.

(t 7A 96

8 56 16 56 20 993]Vom Staat garantirte 99] Litt. B. 1015

e

ZmBEBERERE

300 Fr.

Wien, österr. Währ. 150FI.

Augsburg südd.W. 100 FI.

Frkf. a. M. südd.W. 100FI.

Leipzig in Cour. im 14 Thl. E 100 Tklr

100Th. &...

1311} S e va

Es

g

-

D! O0 Cr

A ns anr Ma

D

C

E gummi D É QU Ge s XIATS

1859,

Me 17 Berlin, Donnerstag, den 20. Januar

i

j

Ma

e va

| SSIIZ| Ns

Rentenbriefe. Fonds =- Course.

Freiwillige Anleihe Staâts-Anleihen v. 1850, 1852, 1854, 1855, 1857

dito von 1856

dito von 1853 Staats-Schuldscheine Prämien-Anl.v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen .

d

|

ia Me ras ai S | | E2SS

o\— D A

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent haben, | Finanz - Ministerium.

im tamen Sr. Majestät des Köuigs, Allergnáädigít

ruht: s i Den Stadtverordneten Heinrih Walther Kanp zu Elber- feld, der von der dortigen Stadtverordneten-Versammlung getroffe-

nen Wahl gemäß, als fünften unbesoldeten Beigeordneten der |

Stadt Elberf.ld für die gesetzliche se{hsjährige Amtsdauer zu be- |

stätigen.

eis Ann:

B R

Haupt - Verwaltung der Staatsschulden.

Ok

Bekanntmachung vom 7. Januar 1858 betréf-

fend die Ersatleistung für die präfludirten Kassen -

Anweisungen vom Jahre 1835 und für die Darlehns- Kassen scheine vom Jahre 1848.

I o

EFFFEEESS

Do B N

O C f fa Ge C0 C E fe b L Dee

O O Er Dg Me g B B Œœ 2D = S S Se

do. 0. Schuldverschr. d. Berl. Kaufm.

Gesey vom 15. April 1857 (Staats - Anzeiger No. 100. S. 789). | Gd vom 29. April 1857 (Staats-Anzeiger No. 103. S. 817). Bekanntmachung y. 9. September 1857 (Staats-Anzeiger No. 216. S. 1783).

[X U A O

D E H

| Mit Bezug auf unsere Bekanntmachungen ‘vom 29. April und 9. September v. J. und in Folge des Gesezes vom 15. April v. J. werden alle diejenigen , welche Kassen - Anweisungen vom Jahre 1835 oder Darlehns - Kassensheine vom Ee S Ra uf: t È Juli 1895 s 5 y - Termin ine Zervorbiingung einer selbstthätigen variablen Ablauf des auf den 1. Juli 1855 felgelepten. f d n e A 3 maschine zur He Ie und Beschreibung nah- det uns oder der Kontrolle der Staatspapiere oder den Provinzial-, Expansion, in der R GGnans ohne Jemand in An- | Kreis- oder Lokal-Kassen zum Umtausch eingereiht haben, Kan Een M fog Un, 9 ar wiederholt aufgefordert, den Ersay für diese Papiere, soweit der- wenduag befannter Zheile zu bes<ränken, für den Um: felbe no< nit erhoben is, bei der Kontrolle der Staatspapiere, auf fünf Jaßre, bon igte Mt va Maas E O | Oranienstraße Nr. 92, oder beziehungsweise bei den Regierungs- fang des preußishen Staats ertheilt worden Hauptfassen, unter Nückgahbe des ihnen ertheilten Empfangscheins T oder abschlägigen Bescheides, in Empfang zu nehmen. e

| Zugleich ergeht an diejenigen, welche noc Kafsen-Anweisungen “Jahre 1835 i ; - Kafsenschei Jahre 1848

| vom Fahre 1835 oder Darlehns - Kassenscheine vom J N befizen, die wiederholte Aufforderung, dieselben bei der Kontrolle der Staatspapiere oder den Regierungs-Hauptkassen oder den von | Seiten der Königlichen Negierungen damit beauftragten Spezial-

fassen behufs der Ersazleiftung einzureichen.

Dem Jungenieur G. Simony in Berlin if uuter dem 17ten

Januar 1859 cin Patent i ; auf eine Vorrichtung an der Steuerung der Dampf-

| E E

j Zf| Br. | Gld. iz Ausländ. Fonds. |

O EN 4

85 | 84 [Braunschwei 4 106 | | 83 [Bremer Ban 4 u E 88 | 87 (05 Tis 8431| 91 | 90. 803[Dessauer Credit... 51 | 104 [Geraer Bank 82 5) {Gothaer Privath. _— | 82 [Leipziger Creditbank —- = Mosniager Creditb. Norddeutsche Bank... OVesterreich, Credit... |: Thüringer Bank... Weimar, Bank. l Oesterreich. Metall. do. National- Anleihe do. Prm.- Anleibe...

da detz

Br

Ausländ. Eisenb.- 111:

Stamm-A ctien.

Amsterdam - Rotterdam Kiel-Altona .….

Inländ. Fonds. Kass.-Vereins-Bk.-A et. Danziger Privatbank ., Königsberg. Privatbank Loebau-Zittau | Magdeburger do. Ludwigshafen-Bexbach|4 148; 147/|Posener do: Mainz-Ludwigshafen.. 4 ‘bBerl. Hand. - Gesellsch. Neustadt - Weissenburz | Disc. Commandit-Anth.

|

Russ. v. Rothachild Lst. do. Engl. Anleihe …, do. Poln. Schatz-Ob]. do. do. Cert. L. A. do. do. L.B. 200 FI Poln. Pfandbr. in S.-R. —1-dó:-Part. 500. Fl. 815/Dessauer-Prämien-Anl. | 795[Hamb. St. - Präm.-Anl 707JLübecker Staats-Anl. 82 | [Kurhess, Pr, Obl, 40 Th. 8345| IN. Bad. do. 35 Fl 1105/109;[Span. 3% inl. Schuld |: 73z| 7251 do. 1 2 3% steigende 1 96 ;| 951

Belanntmachung ‘vom 29. Dezember 1858 he- treffend die Ermäßigung des britischen Seeporto's für die Korrespoñüdènz na< und von Ber S Hayti, welhe über England ihre Beförderung C'EDALt,

Go i n j G R R

* bo\s

Mecklenburger... ; Preuss. Hand. Gesellach. Nordb, (Friedr. Wilh. ) Schles. Bank-Verein. Vester. franz.Staatsbabn'5 / 155} Fabrik v. Eisenbahnbed.

Larskoje-Selo......... | g Prioritäts-| |

Aus]. Actien. Koerdb, (Friedr. Wilh. )| Belg. Oblig. J. de l’Est! do. Samb. et Meuse Oester, franz Staatsbahn

j f í j

bin tis ps jf fa ¡fan ¡fa f ja

sv bc

Berlín, dén 7. Januar 1858.

Das britishe Seeporto für die Korrespondenz nach und von Haupt-Verwaltung der Staats-Schulden. | der Jnsel Hoyti, welche über England ihre Beförderung erhält, ist

80 | 79 auf den Sah von 6 Pence = 5 Sgr. für den einfachen Brief Es

817 5 : mäßigt worden. Außer diesem Saße tft für die gedachte Korrespon r

¡ c 1095| denz no< dasselbe Porto, wie für die Briefe nah und aus Eng-

Russ. Stiegl. 5. Anl./5 (105 104 land elb au Lie uen 4 es beträgt demuach das Porto [UL | Angekommen: Der Fürst zu Carolath-Be uthen,

Su N den einfachen Brief (unter 1 Loth) nah und von Hayti 12 Sgr. Catolat: :

a 44 gem. Amsterdam. Rotterdam

Berlin, den 29, Dezember 1858, E . E Staatsbahn 155 a { a 1547

Gem ira n General - Post - Amt. | Berlin , 19. Januar. Se. Königliche Hoheit der Prinz- Rüböl loco 15! Thlr. bez., Januar 143 Thlr. bez., 144 Br, | Schmü>ert. Regent haben, im Namen Sr. Majeftät des Königs, A O DOE 143: G., Januar-Februar 145 Thlr. bez. u. Br., 143 G., Februar-März geruht: dem Capitain zur See à la suite, Prinzen Wilhelm zu und März-April 14% Thlr. Br., 14% G., April-Mai 145— 7 —!Z Thir. Hessen -Philippsthal-Barchfels, die Erlaubniß zur An-

r Eo 44 0. legung des von des Großherzogs von Hessen und bei Rhein

Ae ea FUin Br, April-Mai 12% Thlr. Rönigliber Hoheit ihm verliehenen Groß-Kreuzes des Ludwigs- Spiritus loco 182 Thlr, bez., mit Fass 187 Thle. bez., Januar u. O bna ia A

Januar - Februar 187,—+4 Thlr. bez. u. G., 18% Br., Februar - Mérz 185—% Thlr. bez., 187 G., 18! Br, März-April 19 Thlr, Br., 183 G,, April - Msi 19;— Thlr. bez. u. G., 19% Br., Mai - Juni 195 —S® Thlr. bez, u. G.,, 19% Br., Juni-Juli 20; Thlr. bez., Br. u. G., Juli - August 20% Thlr. Br., 202 G.

Roggen bei geringem Verkehr wenig verändert. Spiritus loco etwas

r 2 s .. .. . . .. besser, Termine preishaltend. Rüböl, nahe Termine wenig verändert, spätere etwas besser,

Preuss. Eisenb.- Quittungsbogen. Bresl. -Schw.-Frb.IILE.4- Eheinische I. Em.

L M Ras 2 Rhein-Nahe l e

Natan. Gamet. Nobiling. Guenther.

_——

Von

Aachen-Mastirchter 317 a 315 gem,

Magdeburg-Wittenberge 433; a 52% gem Nordbahn (Fr. Wilk.) 997

735 a 7 gem, a 60 gem. OVezsterreich. Franz.

Mecklenburger 534 gem. do. 5 proz. Prior.

268 a 5 gem.

erliu. 18, Januar. Die Börse verkehrte auch heute in günsti- ger Stimmung und die Course der Eisenbahn - Actien behaupteten sich meisiens fest, Preussïsche Fonds gut zu lassen; von ausIändischen wurden österreichische höher bezahlt. Für Bank- und Credit- Actien wurden zum Theil bessere Preise bezahlt,

erter m erreldeluuras vom 18, Januar,

Weizen loes 48—T6 Thlr.

Koggen loco 47 48 Thlr. gefordert, Januar 465 & Thlr., Januar - Februar 464 Thhlr., Februar-Márz 465 Thlr. bez, Aporil-Ma 46; Thir. bez., Br. u. G. Mai-Juni 46; Thlr. bez. u, G,, 465 Br., Juni-Juli 47 Thir,

Gerste, grosse u. klenie 32—41 Thlr.

Hafer lóco 21 33 Thle,, Frühjahr 304—‘— ¿ Thlr. bez,

4

nund

Ministerium der geistlichen, Unterrichts - Medizinal-Angelegenheiten.

j rivat-Docent Dr. Anton Springer zu |

Bio 18 E aiv Professor in der philosophischen | Fakultät dir Königlichen Universität daselbft, so wie |

Der praktish? Arzt Der. Willems zu Adendorf zum Kreis- |

pdysikus des Kreises Rheinbach; desgl.

D eann tma Una

Wir bringen hiermit zur öffentliben Kenntniß, daß der dies- jährige Termin der Aufnabmeprüfung für das hiesige Seminar für

Berlin,

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Dru>- und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Zofbuchdru>erei. (Rudolph De>er,)

Der Wundarzt erster Klasse Fur < zu Camenz zum Kreis- Wundarzt des Kreises Frankeustein, und

Der Thierarzt erster Klasse Karl Friedrih Gustav Al-

bret zum Kreis Thierarzt in dem Kreise Usedom- Wollin des |

Regierungs-Bezirks Stettin ernannt worden,

| Stadtschulen auf

Mittwoch, den 2. März d. J.,

| anberaumt worden ift.

Diejenigen, welche die Aufnahme wünschen, hahen 1) Mois selbftverfaßten und geschriebenen Lebenslauf, welcher