1859 / 32 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

229

| R, n 1960 102 N T 10 [ b hüringise Eisenbahn. | tas ern Peter SPwenges n é ¿ i 9, 3. J 004. O A t Wr (d : , a L h P. s Jeder Gläubiger, welcher nicht in unsexem 4 Amfbstelle? zu #istheinenß; hre Atsprütheüngu- Dfe Submisfions - Bedingungen liegen { 19-702. 19,873. 19,875. 20,025. 20,031. | ie îm A 1857 im Bereiche, der Thürin- Evbsla: a Sea Reda eins Amtsbezirke seine Wohnung hat, muß bei der An- | elden ukd zu bescheinigen, hierüber mit dem Wochentagen Vormittags im vorbezeichnete. è 0;064. 20,069. 20,073, 20,074. 20,116; ischen Eisenbahn gefundenen undznicht reklämiws R al meldung seiner Forderung einen am hiefigen Orte | bestellten Konkursvertreter, so wie nah Befinden | kale zur Einsicht aus und können daselbs de 20,379. 20,388. 20,389. 20,04. 20,589. D Seatefibaika linen S SUT- I ben frieren Direrror-ber-Genrrqs. wohnhaften oder zux, Praxis, hei uns. berechtigten | der Priorität halber unter sich re<tli< zu ver- | Abschriften dieser Bedingungen gegën Erstat 20,661. 20,662. 20,663: 20,664: 21,005: Montag, dew T Februar cr., T R A Ratlincen, Geren Noth, Unker auswärt gen Vrpollnäctigten 6 llen und qu den sahen, binnen se<s Wochen zu beschliéßen und | der Kopialien ïn Empfang genonimen iverden 21,078. 21,813. L 2 4 22'348 vo,n-Morgens 8'Uhr ab, dem Titel "General-Direktor“ zum Direktor Bestnuih ib, ea die s aaueälh A den 14; Juli 1859 Li vier he p airs | 2'618, 25/860, 28008, 23 465. 93564. | in. unserem Been. D S I IOnde ages unserer Gesells@äft" ertannt" habt. J ete A E i i j ¿ A j ; iti / j 46,014, / 61.1) E t E : d i rfe h er 0 ' Tohruar a Nit e rit, Goehe>e, Fiebiger, | der Eröffnung eines Präklusivbescheides, weleher der ‘Niedérsthlestf{-Märkischën Eisenbahy 23,654. 23,655. 24,032. 24,202. 24,418. bagre Zablung senilich Un spnüche sind» vor: Be- L A n erur etion-Sefttut ftr G lagen E n E, Ms bliebeken sür p blitirt era ues rbe En [37] O N ; 4B DEA rir E 25.697. ginu des. Vexkgufs» Termins geltend zu, machen. Bévabau und üttenbetritb Porta Westphalica. agen. ebeiten für publizirt erathtet werden wtrd, G ibila dai Mik, WOLL dau ini u 25,306, 25,012, 29,400, 20,006. 9,001. Fx » C L 1839. ' —— | a, d, S,, am; 27. Januar 1859, gewarten, Febnet : Y j E Ber is<-Märkische Eisenbahj I TTE 25.936. 25,950. 26,410. 26,903. Erfurt, deu 11, Bana LA | [267] / Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Vornilt oft f: MUQuN 1859, , Ausg g‘ábe ñeiuéêr Dividenbêns<{öin 26, 700, 26,835. E n es t 8 dex, Thüringischen. Eisenbahn - Gesellschaft. Actien 3 (Bosellschasl | (472) Ban za E Med ltnung tibigamidfielle beta lh Lr Mel: A (e 0E E eE Státut:Naditiy [f SrBGL 272, 21.713. 21714. 21.792. Paulinenhütte. L nig UEr tos In A, einzufinden, gütliher Verhandlung erwärtig zu uit far di endli Solo N 27,849. 28,074. 28,280. 28,458. 28,657. | [246] 9 m Verw : dor!'vorgenannten L! Erfte Abtheilung, 4 9 : p. Anweisung für dié fölgendé Sekte verse AUNE R R OAA I «E i i (s Aus dém-Verwaltungstathe dor!'vorgenannken J den 2. Febru 1840: ‘Boximittags 9 Uhr. A a Mer al Ane T FONeAMGDON Dibibénbenschelne ju dén Bergis - Märtisgs - N E, D A 4 Herren-Mühle-Papierfab1 if, Gesellsrhaft sind geschiébew: 1)/dewHerr Rentner Ueber das Vermögen des *Schintedémeifters ivelce nat ober niGt legal ersbeinen ee | Eisélibahil- Stänitt - Actién für die Jahre 6 E 39/759. 30.094. 30,218. 30,279. 30,282. Hiermit ersuchen wir sämmtliche Zeichner un- | E. Hester berg zu Hagen, 2) Bevr Nasen und Wagenfabrikanten Friedrich Weber hfer- 4 9 t legal erscheinen, oder | his 1868 witd voin 15. biéses' Monats ay F N E an 14% 20A08 «R ZAGO 30,98 serex Gesellschaft, die slatutenmäßig zu leistende F. Frit \< dahier, Lehterer' zugletch: alé selbst ist der kaufmännischè Konkurs eröffnet, und über „die. Ahuahme des; ihnen voxzuschlagenden béi iiserér Haupt -Kässe hier | Ed „(BUARA, E 30397 31/229. erste Einjahlung vou 20 ‘pCt. mit neral Direktor. An die Stelle! dés Ersteren ist / Vergleichs sih nicht oder nicht bestimmt erklä- aué étettht wertéèn. Zu-diesem Zroë>e sing du l 30,714, 31,034. 31,133. 31/200. J Get y Herx Kaufmann F. Hammann hierselbsb* ge-

der Tag der Zahlungs - Einstellung auf den 29. Januar 1859 festgeseßt worden, Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufinann Carl Deichmann hier bestellt: E Die Gläuhiger des Gomeinschuldners wrden aufgefordert, in dem auf den 14 Februgr b, J, Vormit- tags 10 Ußr, vor dem Kommissar, Hexrn Kreisgerichts - Nath Stecher, im Terminszimmer Nx. 21, anuberaum- ten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge ubex die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweiligen Ver-

272 Stud à 100 Thly.

Zwauzig Thaler þro An- theilSschein auf die von ihnen gezeichneten Beträge „in, den Tagen vom 18, bis {inklusive 23, Fe- DTUUT à..C, Bel P : dem Herrn Louis Galewsli 1} hier, Unter den Linden 98, gegen Empfangnahme der ZFuterims-Quittungen einzuzahlen Berlin, den 29, Januar 1859, Herren - Mühle-- Papierfabrik.

34;¿234. 31,2971

ren, für einwilligend in den Beschluß der Mehr- == 27,200 Thlr.

zahl der Gläubiger angesehen werden sollen; dafern aber ein Verglcich nicht zu Stande kom- men würde,

den 19, NUAU N 1359 des Schlusses der Akten und endlich

den 19. September 1859 der Publication eines Locations - Erkenntnisses, welches rüsichtlih der Außenbleibendeñn! Mittags 12 Uhr für bekannt gemacht erachtet werden wird, erwärtig| zu sein. Auswärtige Gia

wählb! und werdèn- die Geschäfte des General- ODireftors provisoris< von den Mitgliedern bes Verwaltungsraths, den Herren Kamp, Wies- mann und Hammann, besorgt, bon benen Zeder für den General Direktor zu zei<hnen be- fugt ist, Dortmund, den 31, Januar 1859: Der» Verwaltungsrath.

L mit éném’ dóppeltén, ná< ber Reih olge geordneten, die Angabe des Name È ? ; Ln dd itt, D. Standes und Wohnorts des JFnhabérs cutbdl| 0) E E N S ‘au 1869. tenden Nümmern-Verzeichnisse an Unsere Haup Nr. 305 Ba, San 556. ‘1086, 1364. 1971. Kasse portofret eitisusenden, wel<e demnä th | L, 9147 5937 3008 3019. 3051. 3076. 3077.

Actien mit dem einen Exésnplär dés Berich | 2090 3137. 3937. 3457, 3792. 4058. 4244. nisses und den Dividendenscheinen dex Set |[ 4391. 4520. AB1T, 4656. 4752, 5016. 5017. zurü>befördern resp. an bie persouli{ ersheinm A669 5506,.5643. 6201, 6381, 6495, 6505. den Präsentanten mögli<hst sofort wiede au: 65076539, 6836. 7100. 7332. 7439. 7476. An B E 7486. 7674. 7966..8021. 8036, 8057. 829 1, , Jn erlin bof 366, 843619022. 9114, 9331.930090. ubiger haben zur Annahme Fetshow «e N E O 69 1 264 10,318,

Or | | Danziger Privat-Actien-Bank.

wird das Bankhäus H, f i | h % Zur Zten! ordentlichen General - Versammiung

Sohn die Ausgabe der

i fünftiger Ladungen bei Vermeidung #on 5 Thlr. A N bis 4 4 vab Uo , Ife 4 / s F Der Verwaltunagsratl werden nah $$. 8, 21/391 43des Statuts walters abzugeben, S Tia A R ; / ibibendenscheine in gleicher Wéise und fi 10,356, 10,877. 10,9357 11,043. 14,050. Der Verwaltungsrath. / D L L as Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas H UOgE ee "Fethntars! L S ECRA p b p 11,052, 11,206, 11,255, 11,458. E. Mia ALA 21. November 1856 die“ Herren "Atlkonatte Brf ohe O I Vabill, Ahér wee trn Königl. Gerichts- Amt Falkenstein im Königl. | hei unsétér Haupt-Kasse Rb bel Ben n E Ee A 24e 12'957. [269] i ; Mittwoch, den 19, Märp' curr,, Nach - etwas vershulden, wird aufgegeben, nichts an sächsischen Voigtlande, am) 9, Dezember 1858. Bankhause uñnenktgeltlih zu haben. 13110 134140. 13448, 13378. 13,453 Actien-Gesellschafl mittags 4 Uhr, im Banfklökaäle hier, denselben | erabfolge " y / ßlèn Carl’ Gustav: Größel, Elberfeld, den 4. Januar 1859 12503 413595 14400, 14543. 14,990. ab : e Langgasse Nr. 959, / enselben zy, vexabfo gen oder zu zahlèn, Gerichts?UAmtmann. Ædnigliche Elsenbabn- Directi 13,993. 13,099. BAS6, 15795. 15 823. o) orta I ( st p h (l lica. ergebenst eingeladen. Gegenstände der Berhanb A Ag DEO 4 Ae E Ad Ea T E) Ms 100 B 151 16. 16/256. Auf Grund ‘dex $$. 15, 19 und 22 unserer lung sind: Vorlegung ber Bilanz, des Bücher- P e A, a N agene e 12] a T Ln, (024) 4 L E U Bld 6915 16.98L Statuten veröffentlichen wir hiermit lusses, des Berichts des Verwaltungsrathes Ger)Qt oder, dew Verwalter, der Masse Bi Der Bedarf i Walliser Steinkohlen Berlin : Potsdam- 1B L E 8 T 18/26 4, 1) das für das laufende Jahr Herr Dr. Fr. pr. 1898, Berathung sonstiger zeitig eingehenber gege: dw machen, und Alles, „mit Vorbehalt bester Qualität für die in diesem Jahre h + Nv 11,2180, 14RD, L, 18760 18/845. à Gi macher zu ‘Essen zum Präsidenten, Unträge, Wahl von 2 Mitgliedern des Berwal- ibrer, etipaigen, Rechte , ebendahin zur. Konkürs- | zwischen Skettin- und Kronftadt, so wie zwischen Magdeburger Eisenbahn. E E A A 19'344 19/376. Herr Geheime Negierungsrath Krüger in | tungsrathes für die, welhe na< der Bestim- mast atzuliefeth, Manier ung AUFere Stetkin und Stoholm cóursirenden Königlichen Fn Gemäßheit unsexe Bekanntinächsung voi 1 L LNETO: 19837. 19'845. 19,848. Minden zum ersten Herr Gutsbesißer WW. mung dur{< das L008 ausscheiden, Die Ein- Gie ; B O AULLOAN M T O Ne, e Praybischer L jnd 2. Dezember d. J. sind na<stéhénde Obligation 20139 20615. 20.959. 21/507. 22,332, Neustein in Schüir zum zweiten Vice- | laß- N See merven 4m S and v FPE A É „Ly N er ferner ddr Bedarf aÿñ miede- nl db Po oA : E | L9H DAA A S E D R H y r ‘ath et 4 19, Märi c., in ben Stunden hon S S Bei bepldinen Pan ten, Ae, ANZRga al), To Pren für die Schiffs-Werkstatt in Amotttfatidne AN8CTS0f WoUBG DUE S y 22,309. E S e: 23220 wähle ind, E Vormittags, im Banfklokale (Langgasse 99) von a po Yo. Diotonigo Grabow al im Wege der Submission be- á) von beñ Obligationen Lit ß S020, 22,920. Se 54124 4 129. 2) daß in Gemäßheit des Beschlusses der | der Direction gegen Vorzeigung Der Banlaclien , Zu leich, Merden alle Diejenigen, wee an | {aft iverden, s 100 Stü hr 1 Julï 1859 N Zon h 28 D: Sa T 5A 817. 95 035. : gestrigen General-Versammlung der Gewerke | an die im Actienbuch eingetragenen Zigent9umer i die Zas Mur QlE R E RUNGeE, p Die Nähere BeVingunüts,: untex welchen die | Nr.“ 4398 7397 7112 1500/1555 1868 158 25088. 25612. 25166. 25815. 25,952 err Fr. Nottmeyer, zu, Barkhausen de- | ausgegeben. x M machen. wollen, hierdurch aufgefordert, ihre An- | Lieferung vergeben werben soll, sind im Blireau " Be, TRBT TRLE, S242 MABS N 2HE A 25,088, 29,612. 29, 66, 2 P 6'397 finitiv. für den verftorbenen Herrn Joh. Danzig, den 1, Februar 153. pra AENNEN N E, L ENLIANAG- 42 der Unte naten Lber-Pol-Birection, bis. zum 7719, 7852. 1854 7867, 7873. 7891. 7940, 100224 O L Bd 27143. 21536. Heinr, Sonnenschein, und in Folge Der Verwaltungsratb. P eit DNd Ry > März d. J cins@ließlic s Di T a Bétetbein eR ar R T91T. 796, 7971. 7977. 79748. 8082. 8118 27893. 21'952, "28/149. 38158. 98/316. unseres heutigen Beschlusses, an Stelle des | J, Normann. C. N, von Franßius. ei VIS , J | ehen. uswärtigen Béwekher1 i »1- Dad dn A S RL Aen E Ba 0409, 2UdDe 40,1419, 20,100, Or, f bei uns s{riftli< oder zu Protokoll anzumelden | langen Abschrift derselbén mitgetheilt De Ser 42S SOLA 02 18. L247 9490. e 28,993. 28,694. 28,814, 29,029. ; 29,408. [ 270] Momatis- Uever 19x und demnächst. zux Prüfung der sämnmtlichén, Am 16. Februar c, Mi s 3917. 902, 853, 8517. 8590. 8591, 85h 29/701. 178 Stud a 100 blr, S ber / innerhalb der gedachten Fxist angemeldeten För- | wird der Terinin geschlossen bié zu ien n S0 1 S001 B04 Bde 4D. BT0A, S 17,800 Thlr, Könitgsber ger P rivat -Banlk derungen, \o wie nach Béfinden zur Bestellung | Offérten von j ' 9811. 8851. 8861, 8865. 8901. 8919. 894, d) von den für Stamm-Actien der 7 V

LieferungsÜnternehmern ver- 8986. 9100. 9102. 9145. 9228, 9252, 9261, pro Januar 1899.

des definitiven Verwaltungs-Personals siegelt und uit der deutlichen Au f- ee G 4 1726 1 nd Magdeburg-Halberstädter Eisenbahn,- L PED i auf den 31. U T J., Vormittags R A zur éblenlieferung it GEne 068 or ti e 1 Gee als VehE De Ob tieAe Kassenbestände: 9 Sia N __J Ur, A n ür die Königliheèn Poft- Dam: iffe n 0005 Á A T A 47 A L O An A i Res L T T Saivátt erret ct E: AEEE dor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Nath | , Pteußis<er Adler“ und „Nab e oe e Ats Eo O 14 S108, pro 1, Zt A 244 E ae ol D : Stecher, im Terminszimmex Nr. 41, zu. erscheinen, | Büreau der Ober Post - Direction angenommen 10'220. 10233" 10265. 10/988. 1052 E 17,108, 11 As 17/44329 20280. Cégh Thi. * 279/139. WET eite AnlRelding, [Ql Cure, „Huf, |, nherPeh, 10 20051 G T E 2 ate 93979 L TILER a ae O E erne c ORLE O Ae aerrer „eee fig :0/) 035288 Las Abschrift dexselben und ihrex Ahlagen bei- f A E der eingegangenen Offerten 10'589. 10590. 100 Stü>é 6 Thlr, R H E e vent er meidet DIOOO 5 io S au] S A T2930: Ps i Bap H nder am 1. Februar c, Vormittags «e 20.000 Thlr : Lr E Aitod n m 1. Juli. 1859. ab P a L l L. adanlaivdA l rere rid i ly Gi B2ATA Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserem | 10 Uhx, statt. Die. Betheili s = 20,000 Zhlr. : E Diese Obligationen sind bom 1. Zuli, 1899,09 | Effekten in preuß. Staatspap “e. R L Ea / 2A 223 Amtsbezirk feinen Wohnsiß hat, muß bei der | dieser Deli oil, ¿sénd elg nen u b) h E gogen U. bei unseren Haupt- Kassen O on S Grundstü>, verschiedene Forderungen- und “Ui S Ae Anmeldung seiner Forderung einen am hiesi || si< “durth Bêbollmächtigte vertreten lassen. Ny 46: 197: 956 PEO ¿1s ais O 13 dam zur Realisation A eet A a E E R I ear e t D E E L -AE : Thir. 1,0900990 enz Ortorwsohnbaftar oder zur Praxis: bei ‘uns Fi 1E i) | ü r. 46, 127. 256. 268, 596, 616. 628. T 4, Juli 1859 hört deren Verzinsung. auf. Actien-Kapital-=- :.-,. - + - «-,-- A 630 500. D T A eBo It uten Edt i6f 1 (e T Aeg ble Me TH RN MeEDET „N B Ee 837. 1128, 1150. 1460, 1476, 15244609, Potsdam, den 30. Dezember 1858. tate fn Nd aria eric uap may T d 20 wre E S «630/50 feikSaninefeeeGa MltrwecnieEn g riemen 8 EllsBiblias * va el Balve dis 1018: 196 1765. 1926. 2154. 22T2. ode * “Das Direktorium. Verzinsliche T Brin E zweimonatlicher, Kühhigung «4. «a-m enrtreer ° E welchen es hier an Bekanntschaft’ fehlt / werden} Lieferung zu Theil werden soll, hängt von der Z001a L20D; 201A 0A 3140. 3000. Dee Veh) t Githaben von Korre]pon enen. - C E E die -Réchts - Anwälte Wilke; Riemer-, Fritsch}! | Bestinimüng des Ködniglichen Genéral-Post-Anmts 4072. 20e 41306 L E O 0. F a S NOMIGRPCTAs VeN Pee Bu gniSN der Königsberger Privat-Bank. Goeded>e ; Schode, Fiebiger; bow Bieren, Séélig-°: in Béexlin ab. ; 1200 4081. S B O n 5834, j Thüringische Eisenbahn. ; Gabriel. Otto Wien. müller zu. Sachwaltern vorgeschlkägen.' Stettin, deù 28. Januar 1859. 5868. 5898 - 6038 T Co O * Folgende seit längerer Zeit „auf Güterböden ——— [3310] Ediftalladung, Königliche Ober-Post-Direction. 6619. 6689. 7100. 7490. 7573,76 77. 7166. | Unserer Bahn herrenlos „lagernde Gegenstände | 6g] Monats - Uebersicht Au. dem Vermögensnachlaß. des „vormaligen 245 ————— 7916. 8032, 8094: 8247. 8499, 8599. 8721. sollen An der biefigen Webermeifters und Handelsmannes-' [ A e / ; 8132. 8TT8. -STS8. 8836. 8897. 8965. 9214. f Montag, den T Ae PBE Ls Cr, C t/ [ n i \ h en 1 F î Vats B An E, Friedrich. August, Woblcab ist - wegen-- dessen: Königlich: Nieders lesisch- 9321. 9386. 9413. 9492, - 9551. 999% R bien N Morgen O i ial 0 | E Ünzulänglihkeit der Konfurs-Prozeß zu æröffnen M ¡rfi chi Eis L 9627. 9692. 9858. 10,009. 10/082. 10,182. E iesigen Bahnhofsgebäu c [6 geg etiea, s E Md. L zemesen. ; ar is Ç en ahn. 10,220. 10,607. 11,308. 11,553, 11,996. aare Zahlung versteigert werden ; Gemünztas: Geld: amdBarrey Thlr 333,100} Bamnoten E : E werden daher die befannten sowohl, als Es. soll,die- Lieferung von: 11,588. 11,752. 11,896. 12,393. 12,446. 1 Stü Sohlleder, Kassen - Anweisungen , Noten Guthaben von Privatper ionen die unbefannten Gläubiger des. verlebten -Wohl- 13,500: Stü> fiefernen Stoß-“ und 12,462. 12,714. 12869. 12.875,.: 13,040 | 1 Kiste leere Flaschen, und Giro-Anweisungen der m i E E L rab und überhaupt alle. Diejenigen, wel<he an AOOO.+ ü Mittel-Schivellen 13,061: - 13,141; 13,280: - 13,357; 13,497, A 1 leeres Bierfaß, Preußischen E L 31 006 schluß des. Gs r BorirbTs ' L vessen Nachlaß aus irgend einem Rechtsgrunde -| im Wege -der Submisfion vergeben“ werden. 13,458. 13,573: 13,806. 13,821, 13,8471. F 2 jehmnale ¿Dreier i Wechselbestände L " T8200 Nerzinèl. Depofiten-Ke Ansprüche zu haben glauben, hierdur< geladen, Termin hierzu ist auf: | 13,892. 13,912. 13,942. 13,984. 14,016. Éiwai 1 gußellerner D M sind vor Be- Lombardbestände E : 13,90 den 25,-Mai-1859, Sonnabend, den 12, Februar d. J., 14,144, 14,159. 14,206. 14,249, 14,290. F int tes Q lgen E A u machen Diverse Forderungen I O mel<zec zum Saale agb Fran auberaunt. wor- | _Vor mittags 11 Uhr, 14,295. 14,349. 14,637. 14,664; 14,6%. 9 Erf es Verkaufstermins L259 di ' Effektenbestände ; 250. den Áfi, zu reczter- früher, Gerichtszeit. bei Ver- | in unserm Geschäfts - Lokale auf hiesigem Bahn- 14,712./14;806, 14,822. 14,827, 14,923. rur Ven IE, Ee 9D, Côln, den 31. Januar 1859 A meidung bes Auéschlusses von, gegenwärtigem { hofe- anberaumt, bis zu. welhem die Offerten 15,065,,.15,294,, 15,447, 15,536. 15,861. Z2UICN Die: Direction a "Der Verwaltungsratb, Fr. Heuser Der Dircltor, QV Zreitme mund ber ihnen etwazustehenden Nehts--| frankirt und versiegelt mit der Aufschrift: 15,996, 16,122. 16,301. 16,310. 16,622. er Thüringischen Eisenbahn - Gesellschaft. n i wolthiat, ver - Wiebecainsegung in dben- vorigen „Submission zur Uebernahme: der Schwellen- 16,655, 16,832. 16,904. 17,096. 17,137 Etans, entwever in Person oder dur< gehörig, Lieferung“ | 17,249. 17,342, 17,380... 1T74TU 17,001 legitimirte Gevollmächtigte an hiefiger Gerihts- ' eingereiht sein müssen, 17,826, 18,004. 18,117. 18,161, 18,298.