1859 / 37 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

258 I S Berliner Börse vom 9. Februar 1859. ___ i Das Abonnement deteâgt: aue Bast: Anfialten dee In- die.

As E 25 Sgr. ffür in on é 0 L ° A fa d ats-. Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien. H M aut hellen det Monat preuPiiden D taats Ane T Brf. | Gld If Gld Br | Gld i G E a H N (nahe ‘der ‘Lélpzigerftr.) : : 2 j A : L F D E : : Aachen-Düsseldorf 80 | 79 Magdb. Wittenb. Pr. By S A Tz echael-{our Se. Pfandbriefe. do. Prioritäts- -— _| Münster-Hammér. do. Il Emission —— [Niederschles. Märk. do. II. Emission r } do. Prioritäts- Aachen - Mastrichter do. Conv. Prioritäts- do. Prioritäts- do. do. III. Serie do. Il. Emission do. TV. Serie Berg. - Märk. Lit. A. Niederschl, Zweigb.| - do. do, Lit. B. do. (Stamm-) Prior. « do. Prioritäts- OberschI: Litt. A.u.C.|- dito 150 FI. 2 M. : 94 do. neue Ï do. do. II. Serie do. / Litt. B.|: i Augsburg südd.W. 100 FI. [2 M. 56 20lSchlesische L do.IIIL. S, v. St. 34 gar. 3! 4 do. Prior. Litt. A. Frkf. a. M. südd.W. 100FI. [2 M. 56 24|V om Staat garantirte do. Düsseld.-Elbft. Pr. 4 do. do. Litt, B./3: Leipzig in Cour. im 14Thl. 8 T, | 993) Litt. B. .......... do. do. Il. Serie do. do. Litt. D. uss 100 Thlr 2 M. | 994[We estpreuss. do. (Dortm.-Soest) O 00 I E Petersburg 100 S. R... [3W. 10134 do. L] do. do, I. Serie do. do. Litt. F. Bremen 100 Th. 6... 18 T. 1094 Berl.Anb. Litt.A.u.B. :JOppeln - Tarnowitzer ; do. Prioritäts- Prinz Wilh. N Il

Amsterdam 250 FI1, ¡Kurz 1425jKur- und Neumärk. dito 142] do. do. Hamburg... 300 M. |Kurz 1513jOstpreussische 300 M. |2 M. 151:|Pommersche 1 L. S. |3 M, ¿(6 205 Paris 300 Fr. |2 M. 79% Wien, österr. Währ. 150FI. 8 T *| 954

Go A Ge BNHo\ do\> F-ES | S S S

vas a C22 J R

G N mrn

G L) \ ad 1 ÉrLEEE!1#! El! 1221: E EFES

L LSET

ias S

d F As

do P m E

Berlin, Freitag, den 11. Fébruar 1859

7D E RE a ZAORE A0 -ARE DE r 2D S «f EOAPARA. T) AMED D ED H D A wirue R,

De e

arr

Rentenbriefe. do. do. do. Prior. Serie Kur- und Neumärk. 34 Berlin-Hamburger .. 3110254 do. do. . Serie? Pommersche do. Prioritäts-/42 24 do, do. L. Serie Freiwillige Anleihe L 3 Posensche do. do. II. Em. fRheinische Staats- Anleihen v. 1850, 1852, Preussische ° | Berlin-Potsd. -Magd. ’- 125 do. (Stamm-) Prior 1854, 1855, 1857/45 / Rhein- und Westph. do. Prior. Oblig. —- do. Prioritäts - Oblig. dito von 1856 : L Sächsische .…....... / L do. Q Liti, V 2 _— do. vom Staat Zar. dito von 18953 | : 1|Schlesische 7 9: k #0 S Litt. D.4% 98% E A Gdb 37 Staats-Schuldseheine 3; : L erlin-Stettiner 1032] do. rioritäts- 4: Prämien- Anl.v. 1855 à 100 Th. 35 Pr. Bk. Anth. Scheine 471 do. Prior. Oblig. 42 F 00: IT. Secie Kur- u. Neum. Sebuldverschr. 34 Friedrichsd’or .….. 1 do. do. II. Serie. £| 834} do. ITI. Serie Oder-Deichbau-Obligationen 47 Gold-Kronen Bres]. - Schw. - Preib.|--- 87 |Stargard-Posen Berliner Stadt-Obligationen 42 2 Andere Goldmünzen Brieg-Neisse .….. L T do. Prioritäts-|4

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negeut habea, Berlin, 10. Februar. Se. Königliche Hoheit der Prinz- in Namen Se. Majestät des Königs, Allergnädigst Regent haben, im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst geruht: | gert D n ¡Brgfelfor A g BO C6 ex qu

em Kaiserli Französischen Legations-Secretair Grafen von erlin, die Sriaudniß zur Antegung es von des Königs. von La L a D va Rothen At Diken vierter | Baiern Majestät rhm verliehenen Ritter-Kreuzes erfter Klasse dos Klassé, so wie dem Stadtgerichts-Boten Engell zu Königsberg Verdienst-Ordens vom heiligen Michael zu ertheilen. in Pr. und dem Strafanfialts-Aufseher V'ofin zu Brieg das |

Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. N icht amtl iches.

h S A 10. Februar, Se. Königliche Hoheit Ministerium für Handel, Gewerbe und öffentliche | T Prinz-Regent empfingen heut den Kriegsminister und den do: d. Az is A gu [Cö Crefelder. 704 | do. I. Emission|4! G Arbeiten. “Chef des Militair-Kabinets behufs Entgegennahme der geschäft- Schuldverschr. d. Berl. Kaufm./5" : do. Prioritäts-|42 J? do. - I. : Le eldm E B O A fanden im Beisein : Cöln-Mindener 3211352134! Thüringer : : c i U ; " des Féldmarschalls v. Wrangel und des Kommandanten statt,

do. . Prior. Oblig. 45 10054 do. Priar.-Oblig.|45 L Meran nema G uUWg Ha E E 1859 Be RNTNS Der gestrige Opernball ward von ‘der ganzen ‘hier anwesendéèn do. do. II. Em. “A o. IIIL, Serie/42/100!| 97 die Taxirung der Korrespondenz nah Jerusalem Königlichen Familie besuht. Se. Königliche Hoheit der Pæœi-nz - do. do. 4 | 89% do. IV. Serie/47| 955 f bei der Beförderung über Oesterreich. | Regent verweilten daselbst bis na< Mitternacht , nachdem «vie

do. do. IIL Em |4 | 852 843|Wilh. (Cosel-Odbg.)| | Prinzesfinnen - its um 11 U s , e r Ÿ vat L E E s Prinzessinnen -sih bereits 1 hr zurü>gezogen hatten.

V s i è u “a a A O Di | der gestrigen (11ten) Sihung des Abgeordnetens- do. do. IV. do. 85 85 |do. do. do. \— A Fn Jéerusalein (Palästina) i eine K, N, öôsterreihishe Poft- In 0 k A ‘r | Magdeb.-Halberst. .…—|1824| tdo. Prioritäts-|14 | |- F Expedition erichtet worden. Zn Folge dessen kann die Korrespon- | E P I Gra R E Es Ee Magdeb.-Wittenb. .….|—| 415| 403|do, Il. Emissioni44| | F denz na diesem Orte bei der Beförderung über Oesterreich (ent- | E dei gt c O M ah S E gs ) der ‘Gessß- E E F weder unfrankirt odér bis zum Bestinimungs-Orte frankirt abgesandt entwurf wegen de NDEZAN ng in Hohenzollern - Hechingen Nichtamtliche Notirungen. tr, UMPAIEE A E O E R arvels voni Aliie | (S. Ar, 200, Bl) oe Buen angen a, A t Br Old. f ; Tf Br. ¿f Br. Gle. T B M et: pa Fie an fremdem Porto von Trieft bis Jerusalem | Lis Diske on derjenigen A E Straf Gesebbuchs be- Anusländ. Eisenb.- | inländ. Fonds. Ausländ. Fonds Russ. v. Rothschild Lst.S | 107 ¡ixr Briefe 6 Sgr. pro L F Se e et Pet E A F AIN gilt in, Ausübung : O | j u 6 S. | : L M a) für Briefe 6 Sgr. pro Loth exfl,, L ihres Amtes begangenen Vergehen Per G e Mate evo Stamin-Actien. E raun e Der s O i | —+4100 E nei 8 f b) für Waarenproben und Muster derselbe Saß für je 2 Loth exkl, « «var v des Regierungs - Projektes, welches ‘den Aus- Áinióterdam - Rotterd | 79, | Danziger Privatbank „.4 | 8253| 81: Braunschweiger Bank. 4 | 102 | do. Poln. Sehatz-Obl. 86 A O t Die exste Fassung J Gon ; P E A Big (7 T Königsberg. Privatbank __*| 83 [Bremer gas | 995, } do. do. Cert. L. À. 93% c) für Sendungen Unktr Band 4 Kr. österr, Währ. (1 Sgr.) spruch oder -die Verlesung: von der ‘Kanzel heräb eines bloßen Ta- Teoeban-Zittau 4A T M aédébürger do. 84 | 83 [Coburger Creditbank... 4 | 78% | do. doe. L.B. 200 Fl Uh prò Loth exll. A b | ‘dels über Handlungen ‘oder Persönlich féiten der Regierung bis zu Ludwigshafen-Bexbach|/4 (1454 144} F osener do. S812 80ZDarmstädter Bank... 4 | | 864|Poln. Pfandbr. in S.-R. 91 /9n Demnach kostet ein einfacher Brief (unter 4 Loth) aus dem ¿jnjähtigem Gefängniß ftrafte, ‘war ‘von dém ‘Revisions - Ausschusse Mainz-Ludwigsbafen. . 4 | Til 92 | Berl. Hand. - Gesellsch. *| 7gihDessauer Credit... | 46! 45] do. Pari. 500 Fl. .../4 | 84 -| Preußischen Postbezirke nach Jerusalem 9 Sgr. hin gemildert ‘worden, ‘däß derselbe anstatt des Wortes „Tadel | | j | |

U S 0 9 Sie Ar A N E E E Di L a TU r BL E L aim rande aA t E Ó A ep S A Per Ner a Or wr ee a C E R L Brn ned pe6 ca smn ar

l ¡LE Fonds - Course:

| S

Tes X ei | i ¡it- 01 b 32 [Dessauer-Prämien-Anl, 95 Ce L 3 ‘Tebruar 1859 | „ge A a en rtzate lbr Bd ir

Neustadt- Weisseuburg|4 | | |Dine. Commandit-Anth./4 (101 Geraer Bank 8a D E Berlin, den 3. Februar . den Ausdruü> „Angriff“ zu schen beamragle. L t

O f Kine ze: | 515) T Gothaer Privyatb. .….….. 4 | 77; Hamb. Sit. - Präm.- Anl. 79; Gal B54 ; mi brate haute il dimendement ein, weles darauf hinausgebt, die ordb. (Friedr. Wilh.) B Ie D - ) 1 - Mm. |

Oester. franz.Staatsbabn|5 [150 (149 [Fabrik v. Eisenbahnbed.

Zarskoje-Sela... oa.

Sa 821 _— [Leipziger Creditbank . 80 Meininger Creditb... Norddeutseche Bank.

| | 67;[Lübeecker Staats-Ául... 4;

ira thoam pn 1m bed: V6 dl O lbt d

| | L : A E o "nalihe Versio: z% wieder herzustellen „und das j :rhess, Pr. Obl. 40Th.| | 425 1 t, ursprüngliche Version des „Tadels* -mie l : | 83% 82% N, Bad. P 35 M. Í 2 | O “Minimum der zu ?vorhängenden „Strafe sehr wenig herabseht, indem

j

Oesterreich. Credit... .|5 [104 [103 Span. 3% inl. Schuld. 3 | | das «Maximum univerándert béstehen bleibt. Die Debatten wevden

Thüringer Bank... .. | 7044 do. 1 à 3% steigende|1{| vorausfichflih mehrere Tage dauern.

74 | 73 | Medizinal-Angelegenheiten. n ‘der gésttigen Dethaus-Sigung wunde auf S erften E O Le, 5 76% | | f ; | i esezgebung bezügiche Di C : Belg. Oblig. J. del Ext/4 Rheinische I. Em. |4 | do. Prm.- Anleibe... a | F Dem Oberlehrer Hülsmann ‘am Gymnasium zu Duisburg Der D Viet Verschmelzung der beiden in dem erwähnten

do, Samb. et Meuse|4 do. I Em. 83 Russ. Stiegl. 5. Anl. (1035 L ist ‘das Prádikat „Professor * beigelegt worden, Zweige zuständigen Gerichtshöfe und beinahe vollständige Aufhebung der Oester. franz.Staatsbahn|5 Rhein-Nahe 567 do. do. 6. Anl. 5 | 106 „E | T A N | Schuldhaft.

2 2 I ZSOMEI E D IE T E E M H E R A D Eh, po 5 R s O | t ( 8¿Si Un ra te Prinz Wilh. (Steele-Vohw.) 60% a 605 gem, Mecklenburger 507 a 7 a { bez GÖordvoahn (Fr. Wüh,) 577 a 58 bez. u. Br. eaterzeit F | os der, L8 au hungarag

___ Actien. Quittungsbogen. Oesterzeich. Metall. Nordb. (Friedr. Wilh.) Bresl.-Schw.-Frb.ITLE. do. National- Anleihe

4 4 i 5

- ¡o Ci 4 | e vi; 4 | e - j Aus). Prioritäts- Preusà, Biagnb.- Weimar. Bank. «4 | 93% Ministerium der geistlichen, Unterrichts - und Großbritannien und Frland. London, 8. Februar.

5 5 4 5 5

Duncombe, wann die Re- ## j

B Li - Mini ium. j i eormbill einzubringen gedenke. Der Schaß kanzler ent- Franz. Staatebabn 14924 a 148% a 1494 bez. do. 5 proz. Prior. 264 bez. Parmst. Bark 872 a 863 bez. Oesterr. Credit 103% a 102% f 1OE …_ Finanz-Ministerium gierung ihre Reform ink Pf en, doc boffe er, daß

: 5 s ¿ | » vermöge keinen bestimmten Tag anzugeb M) _ G bez. / Oestr. National-Ánleihe 75% a 764 bez, Poln, Pfaudbr. in S.-R. 907 a 90 bez, 4 Bei der heute beendigten Ziehung der Iten Klasse 119ter a O Bliern Ie zweiten Lesung gelangen werde. Auf die-Frage C la y's,

L 7 Bi Zniali i j wi 300 Thlr. auf ¡e weit die Unterhandlungen in Betreff des Stader- Zolles gediehen : E Königlicher Klassen - Lotterie fiel 1 Gewinn von 600 wie weit die Unterhandlung tref ader- Zolles gedicher , L MER Lp sz d 51s Br. 10% | : j ; : i tr 33/452 ulid: | cs taats-Secretair des Auswärtigen, S. F1ß gera, in Ode Hilfe L ALAa v ibifers Nörto Pevenar - AWS 15 Thèe Ves. 6.0, 240 Bee Mee: Aptil 0 c M Lo 00 Fole: fidlón Sr V T8 ald 49807; “etrhnend, indem er sagte, er sehe si außer Stande, hier auf diese hoc sich meistens über ihre gestrige Notiz. Preussische Fonds zu den no- | Br., 144; G., April - Mai 14% Thlr. bez., 114 Br., 14% G., Septe Beëtlin, ‘den 10. Februar 1859. i i i schwierige Angelegenheit einzugehen. ändi P e Las e E I EZ I i É OMzolee T AEA Le A E P 1 Februa! ! Königliche General-Lotterie-Direction. betreffende Vertrag englischer]eits g gt fer, g i e) N c 2

4 . L n Y rende. Spiritus loco 19% Thlr. bez., mit Fass 19% Thlr, bez, U i der Sache ihre ernste Aufmerksamkeit zuwen Die Monibéar® bes ad Februar - März 19:—>% Thlr. bez., 19: Br.,, 195 G., März - April 2 L ror E T | ranfkreih. Paris, 8, Februar. er y oni y A “reis e aairas Thlr, bez. u. G., 193; Br., April-Mai Î0— 193 Thlr. bez. u. 6, a0 ; : Tages- x duun g. aléitet die Thronrede ‘mit ‘der Bemerkung : „Diese Rede, wt

“e aca as Mai - Juni 202 ‘% Thlr. bez. u. G, 204 Br., Juni-Juli 20 Thile ® inehrfa< dur< Beweise ‘der Zuflimmung und dur Beifalls « De

Weizen loco 48—77 Thlr. i- st 215—% T Ls GSIS 4 G 4‘ i e : Abgeordneten 5 : inmitten einftimmiger und Koggen loco geschäftslos, - Februar 47 Thlr. bez. u. G, 47 Br., u. G. 21 Br, Juli-August 214-4 Thlr, bez, 217 Br, 214 Rüló 12te Sihung des Hauses der Ah g unterbrochen wurde, endete inmille \ i

l häst, Termine in flauer Haltung. i c ittags 11 Uhr. geugungen i iser! Es ‘lebe die

Feen Se Thir. t G., 4K Br., Frübjabr Ea lécó E t Moriiós ‘eilige e a M ace De wis E am Sonnabend, den 12. Februar 1859, Vormittag h O wiederholter Rufe: „„Es lebe der Kaise ebe r. bez, Br. u. G., Mai -Juni 464 % Thlr. bez. u. G., 467 Br., | flau E lllcbn eiwas nes / ° | Kaiserin!" , Cinien-Regimentern 2 i - Juli 47¿—47 Thl L G. 1 Be. ? : : i 1) Wahlprüfungen. / A U ie Brigade ‘Picard, welhe aus den ijen-Regiment ¿ lee Frühjahr 302 A Ini 31 Thlr. bez. : / 2) V SE Ae Kommission für Finanzen und Zôlle üher D ra A M s 8. Jäger. - Bata ¡ill m be hat fd desi i Redaction und Rendantur: Schwieger. ; verschiedene Petitionen. / e her Depesche heute:in Algier nah Viarseille e t; <wieg 3) Dritter Bericht der Kommission für Petitionen. A L rae e See dée «Buigade Pefébvre, die A Ge

« ; ; ; det Oeiatn ADI0E D Verlag Dee EiniaSen Veheicien Que Bu 4) Erster Bericht der Kommission für bas Gemeindewesen üher nb 56, Linien-Regiment besteht, folgen. Genéral-Mao Mahon ; e è