1859 / 48 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

340

ab Abènb von Paris hier angelangt. Wir “vernehmen, | Offiziere und 12 Gemeine- an Todten und 2 Offiz j : 341 S ben lezten paar Tagen vom Festlande einlaufenden | und 67 Gemeine an Verwundeten. Einem Beri ae Schluss-Course : proz. önterréichischeNational- Anleihe 663. proz, 7 in ‘3 Aft ni Berichte durchaus: nit beruhigend klingen. Lord Cowley wird Kiachta zufolge war Ende vorigen Jahres Graf* Murawies, S R E Me 5pros. Metalliques 655. 24proz. Metalliques | Musik S D x Bildern, vom Königl Balletmeister P. Taglioni, hinnen wenigen Tagen auf seinen Gesandtschafts poften zurüdckehren, Amursfki_ unverhofft daselbt eingetroffen, um der Abreise der erste litz de 1855 10: r Dre Spanier 3977, 5proz. Russen Stieg- Mittel onigl. Hof-Komponisten Hertel, Anfang 7 Udr. Wir brauchen unsern Lesern nicht ins Gedan ia inl d E r O beljuahnen. welehe K. ias, Vetta C U ehe WecRaeT, Tara 35T-/ ÜoNInTiscE Tutégente CME- ; Jm Schauspielhause, (Z4fte Ab im. riff 1st in m eck, wie früher gemeldet, der L ifati j «D I) 20s L: S prale GOX- ; 4 U Ö -Vo i fürstenthümer im, Des Paris | zum Z gemelde ganisation einer regel, London, 22. Februar, Nachmittags 3 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Spieler. Scbauspiel in 5 Abtheilungen; ‘ooi A «vg

die Konferenz über die Donau l 3 i j l d, Cow ey“ bôchst wahrschein- mäßigen Poftverbindung zwischen Rußland und Peking, Auf die E Festere Stimmung. Neueste österreichische Anleihe 1% pCt. Disconto Kleine Preise

mmenzutreten, und daß daher Lor l ) I di 1 id d London bèschieden wurde, um in Bezug- auf sein Ver- | Ansprache eines Kaufmanns béi dem zu Ehren. des Amur : Eier, Silber 614. Freitag, 25. Febru Im Opernhaus 4 ¿ F 9 9 ar. 2 m )pern aufe. ( 3fste Vorstel-

n bei der Konferenz die nöthigen Weisungen zu empfangen. bers gegebenen Diner, in welcher auf die Nothwendigkei J Cousols 954. iproz. Spanier 295, Mexi *ardini : Die S E n Jrland T vas erbo K Currah abgebrochen. Sir | führung des russischen Handels im Junnern Chinas Ra F 5proz. Russen 1125. Gron Russen 991, e F RENI ung): Die Stumme von Portici, Große Oper in 5 Ablhei- Richard England und General-Major Chatterton sind aus Jrland wurde, antwortete der Graf, er habe die Höffñung, daß dem rus : Tan E 2 Da 13 Mk. 65 Sh. Wien {1 Fl, Kr. Ballet eiu E Maßiérvem»Auber2r, Bals vom, K abberufen, und damit sind die Vorkehrungen Zur Verminderung | sischen Karawanenhandel bald ein Landweg durch die Mongole : Ban m wte 3000 n Did ie E) : Jm ‘Schau linie. | indli der in Irland ftehenden Armee eingeleitel. | ; _| gesiWert sein werde. / E Parts, 22. Februar, Nichmi ENEine "Pegel PeBtern nad venpoert 3 Uften y “B RCPAG Bred Ds Murat Laie Frankreich. Paris, 21. Februar. Seil 1853 besteht Asien. Der Bombay-Korrespondent der „Times" hat üher E Die niedrigen Notirungen Ter U ie E v Wolfs Tel. Bur.) | jy 1 Aft Un N Raupa, Vorher: Dur's Fernrohr. Lustspiel eine Kommission, welche die geeignetsten Pläye zur Gründung neuer | das (gestern erwähnte) Treffen ein Telegramm von Mr, W. Russe Baisse. Die Spekulanten waren seb” deutrtikilst e 5 e UST e200 OROSANANS eeraee Gemeinden in der Umgegend von Aumale in Algerien ausfindig | aus Lucknow, 21. Januar, erhalten: „Am 1Aten wurden die Ry, | nete zu 67.15, wich auf 67.25, stieg auf 67 50 und aehloss bewegt machen soll. Von den vier Punkten, - diè als geeignet bezeichnet | bellen unter Nurput Singh von Dennis aus Khrer vertrieben, ald | zur Notiz, | é / S _ Montag, 28, Februar. Jm Opernhause, Zweiter Sub- wurden, hat Rir Rabalu bereits vollständig seine Bevölkerung er- | sie einen Eingang in Rohilkund zu erzwingen suchten, Walpoh | S “ar Cet Aron: PIT LO L O, E i | purden, hat M Nabalu be is vollfiändig / ee terunÿ et- Lb neA E lódtete 200. barwiter. féinen-alten:-Seind AN | “a E A p ry —, Silberanleihe —. - Oeterrcichische ba Das für diese Válle eingerictete Büreau in der Konditorei fieben Kilometres nördli von der Stadt und östlich von der al- | Singh. Lord Canning hat Allahabad verlassen und soll am F ate es Opernhauses, Eingang vom Opernhausplaß durch die Thür gierer Straße ‘eine neue Gemeinde von 76 Feuerstellen gegründet, | 22sten dieses in Kalkutta eingetroffen sein.” F —- E 9%, ist vom 22. Februar täglih von früh 10 bis 2 Uhr welche den Namen Guelt - Zerga führen , aus dem Dorfe dieses A j Königliche Schaujpiele. e e i A g" 1 bigen 1 Bee eie O Boe cndause. (fte Vor: | ta 5 Ri ersucht, die gezeichneten Billets bis spätestens Frei- g, den 25. Februar, Mittags 1 Uhr, abholen zu lassen, nah

welcher Zeit über dieselben anderweit disponirt werden muß.

Namens und drei Weilern bestehen und 2492 Heftaren Gemarkung erhalten soll. London, Dienstag, 22, Februar, Abends. (Wolff's Tel, Bur) È stellung.) Flick und Flock's Abenteuer. Komisches Zauber-BVallet

6 4 0 » io P S ch t Der „Messager du Midi meldet die am 19. Februar Mor Jn der heutigen Sihung 8 Unterb autes a e E |

E

ens erfolgte Ankunft von vier Compagnieen Truppen, die sofort E j L E / ms F | merston, daß er am künftigen Freitage die Aufmerksamkeit des |

am 20sten nach Lyon weiter befördert wurden, Dem „Toulonnais” T T zufolge wurden am 18ten die Schienen der Bahn von Marseille | Hauses auf die fkontinentalen Zustände lenken wolle, wofern di P D e ff entli ch er Æ nze i ger

nah. Toulon bis zum Bahnhofe leßterer Stadt gelegt, so daß die | Regierung niht {on früher Berubigendes in Betreff der Fork | L , è s O É T r T Fahrten am 15, März beginnen fônnen, Dem Publikum wird die | gguer des Friedens mittheilen könne M us Bahn erst im Mai zur Verfügung gestellt werden, ; : [2816] _Nothwendig er Verkauf. Wenzel, im Terminszimmer Nr, 3 anber z Spanien. Madrid, 17. Februar. Der „Correspondenz | mre E Kdniglijes Kreisgericht 1. Thorri, Téimine- ihrd Eltlätund und. c A | Autogr.“ zufolge dienen in der spanischen Armee jeßt 16,888 Frei- Leipzig, 22. Februar. Leipzig-Bresdener 2215 G, Löbau-Lit- as (bla Ben - Oftober 1898. die Beibehaltung B Verivaliéxs E E 8, anberaumt worden, willige. Derselben Quelle zufolge wird man si unverzüglich da- tauer Liti, A. 54% Br.; do. Litt. B. ens Magdeb.-Leipziger L Emission Wittwe Mari Per ¿ran Jordan und der | Bestellung eines anderen einstweili Vertwal- N Betheiligten , welche die erwähnten For- A , / â C ; 98 Br.; do. Il. Emiss. Zerlin - Anhalter Ae R i ittwe Marianna Cyrankowska geh i Ra gen Vertoal- derungen ‘angemeldet oder be i: ô L mit beschäftigen, die Festungswerke pon Mahon, Ferro , Tarifa, & Gan Nad é InIA8, Thi À er n Le m L R s dem Dorfe Stb aub Mr. F G elba He bäneriitte E geh Kis brvon cus A haben, wer=- l ; c G Coln -ANnOener —. würingische 10: ; riedrich - Wilhelm n R , 4 belegene bäuerlihe Schweidniß, den 21. Febr ÎA : enntniß geseßt. Pampeluna und Saragossa in Stand zu segen, Mean upd Nordbahn 544 Br. Altona - Kieler —. Anhalt - Dessauer Landesbank E abgeschäßt auf 9271 Thlr. 25 Sgr. Königliche ed berlót L Abtheil Ene 0, Ss 17, Februar 1899. Barcelona werden für den Augenblick aufgegeben werden. Letter Actien bi% G. Braunschweiger Bank - Actien —-« W eimarische L B D zufolge der nebst Hypothekenschein und i E O Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. rer Play is wohl befestigt; Montjuih und die Citadelle sind in | Bank - Actien 924 Br. Oesterreichische Sproz. Metalliques —. 18 | Téve (E ent dem Ill. Büreau einzusehenden | [362] E 8 Der Kommissar des Konkursus: gutem Stande; der Hafen ist wobl vertheidigt ; Alicante if als | Loose —. 1854er National - Anleihe 705 G. Preussische Prämien I 9 (ppen afl ari : Aufforderung der Konkursgläubige Freund, 28. April 1859, Vormittags 14 Uhr L ; gläubiger L s E r, na ch Festsezu Q: ELN Cr zweit en Anmel- ————

IRaffenplaß obne Wichtigkeit, Wenn die - Eisenbahn fertig isi, | Anleihe —. A S ttags aat Ca a 1g der Kriegshafen Spaniens im M lmeet üs an ordentlicher Gerichtsstelle subbastirt werden. dungsfri j

Iu genug ego Mey F s E S1 2ER C E? al o A Realprätendenten werden In dem Konkurse A s Vermö des [407] Banltk Des Berliner L L ad A. Ler ah A aufgeboten, fi bei Vermeidung der Prä lufion Dilekhanns ael Gerber {u Sr ICLNPYEN V E

Kirestnu, 23. Februar, 1 Uhr 8 Minuten Nachmittags. (i) spätcstens in diesem Termine zu E N O iti Mb era N Kassen - Vereins : Unge TONturSglaubtger ; F

vor dem unterzeihneten Kommissar, im Termins-

Italien. Turin, 19. Februar. Die „Gazzetta Picmon-

tese" registrixt das Resultat der Abstimmung des Senats Über ) i I Wt ( (stens

das Anleihegesep. Unter den Gegnern im Senate tra! Es E S Sat D Balovate R A Der ) arl welche wegen einer aus dem Hy- | noch eine zweite Frist Die von dem Verwaltungsrath auf 685 Thlr

Graf -Brignole-Sale hervor , welcher die von der Regierung Beilage B B f 4 N A N A Bon e I E nicht ersichtlichen Nealforderung bis zum 1. März 1859 -einfch ließli für jede Actie festgeseßte Dividende für das

brachten Motive für nicht zureichend und ftichhaltig erflärte. Für 0 Q. ¿BE A MM L T ee Fey A U E I dl E e rau geaen. Befriedigung suchen, haben | festgeseßt worden. L E O Fahr 1858 kann gegen Gris e Sibi.

das. Geseh sprach neb| dem Grafen Cavour no der - Senator A D A e S loren a “a 2 O bei dem Subhastationsgericht an- Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht dendenscheine Vir. 8 und einer Spccification ders

Gallina , der sih in absonderlicer Weise über die Theorie ber di- Dâertiérzei b Ua Obtioten 222 Weliec-Bitbzev Wm Mid j angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben selben von heute an in unserer Kasse, Burg-

plomatishen Trafktate verbreitete. Den Handelskammern de Spiritns pro Eimer zu 60 Quart bei 80 Ct. ‘Tralles 8% Thir. 6 O5 ; irr algd rin E P ER bereits rechtshängig sein oder nicht, e Nr. 29, erhoben werten. :

Königreiches ist das Verbot der Pferdeausfuhr aus der Lombardei | Weizen, weisser 50 97 Sgr., gelber 50-— 21 Sor. Roggen 52 61 §1 [409] ROiMiLs MERSGRÄ M ng. AD G Ea Lern gn Vorrecht bis zu dem Sertin, den E

angekündigt worden. (erste 37--92 Sgr. Hafer 28--- i4 Sgr. | n : N I A vil vai total Ml E der Bank des A z u Türkei. Aus Belgrad, 14. Februar, wird der „Pesth-Ofener _ Die Börse war eiwas fester, die Course jedoch wenig verän Posen, den 22 ‘ebrnar? 1859 Vormittaas Der Termin ur Prüfung aller in der Zei Gelpcke- Ne b iva E

Zeitung“ geschrieben: „Gestern wurden die Deputirten „auf Kosien | vel geringen Geschülh Ust 3g / E | TOE Une «S S vom 5. Januar 1859 ‘bis Un Ablauf E R S E P

des Fürsten bewirthet. An dem Mittagsmahble nahmen außer..den | ; E L E E Run : Ueber das Vermögen des Kaufmanns und der zweiten Frist angemeldeten Forderungen | [47]

500 Deputirten noch etwa bei 1000 Menschen Theil. Heute war 4 e D 46 A Io A Fa Ls E Apothekers Hermann Jacobi zu Steszewo ist ist auf ; j Sáchsische Ber h : Ô

die leßte Versammlung der Deputirten, welche aber nur den Zweck | Februar 14% 7 Suite 49 éz. Prühjahr 185 Tani-Juli 178 d n faufmännische Konkurs eröffnet und der Tag den 19, März 1899, Vormittags Cin Delgvau- un

hatte, von einander Abschied zu nehmen. Viele derselben traten Winne 22. Débraari Nachnnttags Ubr: 30 inte A Einstellung auf den 26. Januar | ¿j unserem eta e deu S Eisenhütten-Gesellschaft.

chon heute die Heimreise an ; - ein anderer Theil reist morgen mit- | Lebhaftes Geschäft bei stark rückgängigen Coursen. / Allen ValVetoidém Gemeins{uldner 2 vor dem Rdinmifsäs, C O E l, Wir haben mit Genehinigung des Verwal-

tels Dampfschiffes, und’ es bleibe nur 34 Vertrauensmánner hier Sehlusi-Course: Stieglitz de 1899 100 Br. proz. Spanier M Geld, Papieren oder Aiberin. Elten im Vesiß von Gumpert, Mibéiumt, und Lab U E Jur, Mere g Les laufenden Aus-

mit der Auflôsung der National- | 1proz. Spanier 27%, National - Anleihe 67. Mexikan T n oder Gewahrsam haben, oder welche ibm etwas [einen in diesem Terniin die sämmtlichenGläubiger ban PDA Procent besdassen "E O Gen bens,

e, Viele der EFI e sind : : A A “air Se O E Sfuptschina aus dem Grunde unzu rieden, weil fie meinen, da es (ussen —, Oesterreich. Eisenbahn - Actien —. f redric - 1 verschulden, wird aufgegeben, nichts ¿nfelb aufgefordert, velche ihre Forderungen innerhalb amit Ala aae Le : me gy L ide N beit gebe, die nicht beendet is, und Mann —« ¿Meoklenburger —: Magdeburg-Wittenberger Dis zu verabfolgen oder 18 bten, Er S einer der Fristen Mera b bert n innerhall V R er E eer daß die Beschlüsse der Skuptschina auch noch uicht vom Fürsten E T fl E S hüt 19 06) B Bli bez, London E Besiße der Gegenstände | , Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat | nung von 18 Sgr. D infan mit. va and Milosch anerkannt und bestätigt wären, Uebrigens erzeugte G M P An, al "E L S “rat p K n e 89 A E zum 15, März 0, einschließlich E derselben und ihrer Anlagen | 19 Thlr. 12 Sgr. per U edle bige. sv à- der Umstand noch Mißstimmung, daß unter den : vom Fürsten ta Mh S cia ante ien. U Tes 4 pro Ol 208 Sericht e dem Bertaliee der Masse N I läubi I N | : i testens den 5. März d. J., bereits ernannten eilf Senatoren fünf der früheren fich befinden, | ber 265. Kaffee ruhig. Zink ohne Umsatz. L “e e la E Tin utte Vorbehalt Anitsbezirke R R P s n unjerem bei Vermeidung der statutenmäßigen Conventio= wo doch die National - Skuptschina die Entsezung aller früheren E rankfurt 4. M, 22. Februar, Nach:zittags 3 Ubr 29 U E euaita Auer, e Ba DaLA Ee A meldung seiner Fordemao die A S Ee von 3 Sgr. auf jeden Thaler der zu Senatoren dekretirte, und man bält es für Mißachtung der Sfkup- | Obschon die Course niedriger, war doch die Börse in festerer HaltWh| mit denselben gleichberechtigte Wiatbigee des wohnhaften oder zur Praxis bei uns erbt S E Ae nog, A E A Ap Tae tschina-: Beschlüsse von Seiten des Fürsten.“ der Umsatz sebr belangreich, / . _ «M Gemeins{uldners haben vou den in ihrem auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und ba (A E R

Aus Bukarest, 20. Februar berictet der „Moniteur“ : Sehluss- Course: Neueste preussische Anleihe 114. Preu Besiß befindlichen Pfandstücken nur Anzeige z1 Aïften anzeigen. Denjenigen, welchen es ier N antis al & Louis Thost in Zwiau, Tf E E M L A4 kasnenscheine 1047. Friedrich- Wilhelms-Nordbahn Ludwigs machen / i de A s Bekanntschaft fehl vorden Dis » N hier an Agentur der Coburg - Goth. Creditgesellschaft „Fürst Couza hat heute seinen Einzug in Bukarest inmitten einer | 9 xbael Berl a 10A nr 1 ohe M n. sa a schaft fehlt, werden die Rechtsanwalte in Leipzig 3 unabsehbaren Menschenmenge, die Beifall rief, gehalten. Er begab ‘dees vent As Si iagb W echae) s Wie Wr echee! O FED, N 22. Februar 1859. S Mane Heitemeyer, Justizräthe Müller, Agentur der Geraer Bank in Leipzig

si sofort zur Kathedrale und von dort zur National - Versamm- | Harmst. Bank _ Que 222 Meininger Kredit _ Actien 732. f ónigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. agt ig, Wunsch zu Sachwaltern vor- Herren Lüder. &-Ti scher. in-Dreäden

r Kred 4 c : : Be Herren Uthemann C Lange in Berlin,

lung, wo er den Eid ablegte. Auf eine Anrede des Metropoliten | §panier 384. 1proz. Spanier 285. Kurhessische Loose 403- Bals E L: [406] Li 207 wel Glogau, den 2. Februar 1859, Herren Te eh N C Alenfeld 80 E Be machung. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung G - anns. Roh, S Mes) in 9 2 N

hat er mit wenigen festen und patriotischen Worten geantwortet.“ | Loose 54%. Óproz Metalliques 66. á{proz. Metalliques 4k O Jn d E O 4

Rußland und Polen. St. Peter sburg, 16. Februar. | Loose 95, Oezsterreichisches National-Anleben bb. Oesterreict M Härtte und L Dem egn der Kausleute T s Herrn Friedr. Ernsi B türnl

Vom faufasishen Kriegsschauplaß eingegangene Berichte über die französische Staats-Eisenbahn-Actien 239. Jesterreichieche Bank-/ , E â H p Waldmann zu zzreiburg eröffneten [404 Sai Bi E E a

/ ? Ay h theile 917 Rhein - Nahe - Babn 524. Mainz-Ludwigsh: ten Lit “A onkurs ist der bisherige einstweilige Verwalter Nachdem in de [e Ú Ö Heren P lar leh Frben in DnGen

Herbst - Operationen der drei Detachements Majfop, Laba und | he 0 TUEO i A 27S Na O ta E der Masse, Particulier von Foerster i kt. achdemin dem Konkurse über das Vermögen des | unter Nückgabe der alten und Empfangnahme

Ädagum melden nur Scharmüßel, Zerstörungen und Berwüstungtn | 6. Lit, O. Di e ian an) N bur féitds Aiñt:s entlaffen Und an seinès Frei- | bon den Schneidermeistern Eduard Brômme und | der neuen Juterimäschne zu berichtig n und bei á Wien, 22, Februar, Abends 7 Uhr. (Wolffs Tel. Bur! j A T j assen und an sciner Stelle | Herrmann Maaß hier betriebenen Kleiderband- | dieser Gelegenheit 4 ib I Vie Siebstha ite des

- Selegenheit den über die ¿Fortfrute des

Ÿ 7 ; 2 d c 11: 5v 4 : e! von Auls und Wohnhütten der Tscherkessen, Ausbauen bon Wäl der beutigen Abendbörse war die Stimmung etwas günstiger. Kre B erat Pee Ma IGEE 6 16006 einstweiligen | lungs8geschäfts die Gemeinschuldner die Schließung |} Unternehmens neuerdings faßten Vericbt sid 7d ero é beste orden. Lf ( xnehmens neuerdings abgefaßten Bericht sich

dern u. st. w. Es wurden von den Russen 7550 Wohnfiätten und Actien wurden zu 165.60 ehandelt, Staatsbahn wurde zu 4 /

Hütten und Futtervorräthe - vernichtet, 1040 Stü Rinder, 139 | Nordbahn zu 165.80 und uiionsalo A gemacht. - Neue s 5 ae Gläubiger der Gemeinschuldner werden } örterung über die Stimmberechtigung der Kon- 2 wi Be au

Stück Hammel erbeutet und 388 Tscherkessen zu Gefangenen ge- | nicht bekannt geworden. : 4 Mrs, in dem auf i kursgläubiger , deren Forbirulaen R Anfebung gAMED A Ah Zauvas 1999.

machtz außerdem büßten die Tscherkessen 21 Todte und 40 Pferde Amseterdam, 22. Februar, Nachm. 4 Ubr. (Wolffs Tel, Do en. 14. März 1859, Vormittags der Richligkeit bisher streitig geblieben find L Ves E A L E n

ein, die Russen dagegen, wie der russische Bericht meldet, nur 2 | Lebhafte Umsätze, bor bèm Kommig iy leng Termin auf E l aetca E L S, E ar, Herrn Kreisgerichts - Nath | den 3, März d. J., Vormittags 11 Uhr, | Hütten-Direktor. Haudcls- u, Kassen-Direktor

eines Affklords beantragt haben , so ist zur Er- | mit aushändigen zu lassen.