1859 / 52 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

wegen Vusfortigung* auft den Jnhäber - lautender L iger..Kreis.- Obligationen... des.

Kreises, im Betrage vou- 108,125! Thlr., werden die Jnhaber dieser Obligationen hierdur< in Kenntniß geseht, baß. bei der beute bors{hrifts- mäßig erfolgten Auskvofüng der zum 1. April 1859 einzulösenden Kreis - Obligationen nach- stéhende Nummern gezogen worden find.

Bekanntma

ay tmachung, Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Mr. 2226. 2250. 2276. 2297, 2333: 2339. 23864 2403. 2409. 2410. 2419. 2430. 2431. 2441. 2464. 2491. 2519. 2529; 2567. 2613. 2619; 2620. 2638. 2640. 2674. 2678. 2688. 2697. 2710. 2722. 2731. 2737. 2741, 2743. 2747. 2792. 2796. 2809. 2815. 2830: 2841, 2846. 2883. 2889. 2898. 2931. 2954. 2958. 2967. | 2980. 2999. 3004: 3016. 3046. 3048. 3083; i S 3084. 3086. 3100. 3116. 345. 3160. 3202. Litt. A. à 1000 Thlr. : E 3209. 3214. 3216. 3253. 3216. 3393. 3399. | Nr. 25. : Bü! ber am fn V Mis. ‘in Geglsbétt 3433. 3457. 3481. 3499. 3506. 3526. 3544. Litt, B. à 100 Thlr. : unserer Véfanntinadung bom 17. Januar d. J. 3600. 3604. 3609. 3631. 3633. 3634. 3638. | Nr. 133. 151. 222. 244. stattgehabtèn öffentlichen Ausloosung der am 3640. 3657. 3678. 3682. 3703. 3747. 3T5T. Litt, C, à 50 Thlr: 1. Musi d! J, gu amortissrenben Prionltäts- 3792. 3802 3823. 3847. 3854. 3867. 3873. | Mr. 101. 136. 138. 194: 416. 418. 477. 495. | Obligationen" unserer Gesellschaft T Emisfion

3888. 3930. 3969. 39TT. 4008. 4013. 4019, 524, 4 find fólgénde Nummern ?, ;

“M. Fab Denooinn ¿Moukinéveriretar spwahl, 4076. 4088. 4093. 4102. 4119, 4129. 4134. | Nr. 355, 401. 407. 545. 661. 688. 699. 723. 1263. 1297. 1314. 1312. 1510. 1525. 1625.

ae a0 Sesindan, unter fi, LeGil< qu hev- | 4138. 4142. 4156. 4158, 4178. 4180. 4210. 728. 131. 856. 858. 870. 877. 888. 904. 1647 1890 1876: 1020: 2912 9501" 2800.

fahren und zu bes<ließen und sodann 4211. 4260. 4265. 4269. 4278. 4279. 4304. 964.

368

orderung einen am hiesigen olvenz - Anzeige der Konkursprozeß eröffnet Praxi bei (ied bos Ser z 9 __Es wexden daher dessen bekannte und unbe- kannte Gläubiger biermit gelàden,

den 28. Mai 1859,

welhex zum Liquidations - Termin anberaumt worden ist, bei Strafe der Ausschließung von diesem Kreditwesen und bei Verlust der ihnen etwa zustehenden Nechtswohlthat der Wieder: einseßung in den vorigen Stand zu rechter früher Gerichtszeit in Person oder dur ge- hôrig legitimirte Bevollmächtigte an hiefiger Gerichtsamtsstelle zu erscheinen, ihre Forderün- gen anzumelden und zu bescheinigen, darüber

[408] Bekanntmachun

Der Bedarf án Bauholz t diesjähri Unterhaliung der betreffenden Rinnsteinbrü und Kanäle, bestédend in etwa 20,000 Oen 3zölligen kienènèn Böhlén, 3800 laufende 1 75 Zoll starken fienenen Halbhölzer und 1 laufenden Fuß kienenen Schalen, oll im W a vera fion du bie werden. ége

„Zudem wir auf die in unserer Regi Einficht ausliegenden Pieferungabedit rat If \ weisen, seben wir der Einreichung der Su. missionen bis zum 15. k. Mts. entgegen ?

Berlin, ben 19. Februar 1859.

Königliche Ministerial-Bau-Kommisfion,

Ams ner ais s rte wohnhaften oder Zur / retigien “rw rtigenBevolimá tigtenbestéllen und zu: den „Akten ¿anzeigen f. Age welchen: 2s hier an Bekanntschaft fehlt, werden die- Rechts p le uhe bon Giáy>i, Doenniges und Zembsch zu Sach- waltern vorgés<lagen, Pofen, den 24. Februar 1859. Königliches Kreisgericht. Abtheilung: für Civilsachen.

[443] Bekanntmachung.

Das erbschaftliche Liquidationsverfahren über den Nachlaß des früveren Rittergutsbesizers Alhert Friedrich Constantin/:-von Namin zu Daber

ist beendigt, da das Präklufions- Erkenntniß die 2663. 2902. 2951. 3079. 3381, 3453. 3690.

3734. 3892.- 3900.

Rechtskraft beschritten hat.

Stettin, den 22. Februar 1859. Königliches Kreisgericht. Abtheilung für Civil - Prozeßsachen.

[442] Bekanntmachung.

Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns und Fabrikanten Theodor Kayser zu Séennewig ist zur Verhandlung und Beschluß- fassung über einen vom Gemeinschuldner propo- nirten Akkord Termin

auf den 24. März d. J., Vormittags

Dan 21, Juli 1859 “der Publication eines Präklusivbescheides, welcher rü>sihtli< der Außenbleibenden Mittags 12 Uhr für eröffnet gea<tet werden wird, gêwärtig zu sein, hiernächst aber anderweit geladen,

den 295 August 1859 zur Vormittagszeit an Gerichtsamtsselle allhier sih einzufinden und daselbst sowohl mit dem Konkursvertreter, als au< unter si<_ die Güte zu pflegen, au<, wo mögli, si< zu vergleichen, unter der Verwärnung , daß diejenigen, welche nicht erscheinen oder sich nicht bestimmt erklären, als in den Beschluß der Mehrzahl der Er schie-

[2981]

Aufkümd.igung

von Nentenbriefen der Provinz Pose

Jn der heute öffentlich bawirttén. E der zum 1. April 1859 zu tilgeñden Nentenbriefe der Provinz Posen sind -die in den nas steh enden "Verzeirbnisse a aufgeführten Littérn und Nummern gezogén worben, welche den Bw sißern unter Hinweisung auf die Vorschriften des Nentenbank - Geseßes vom 2 März 1850 A U um 1, Avril 1859 zl der Aufforderung gekündigt weden , den Kapital. betrag gegen Quittung und Nü>gabe der Ren- tenbriefe in coursfähigem Zustande, mit den

4320. 4357. 4371. 4426. 4432, 4446. 4484. 4497. 4501. 4508. 4520. 4537. 4546. 4556. 4567. 4590. 4595. 4602: 4606. 4615. 4620. 4622, 4626. 4630. 4637. 4642, 4643. 4670. 4676. 4678. 4679. 4720. 4724. 4749. 4152. 4760, 4790: 4791. 4794. 4800. 4804. 4807. 4817. 4819. 4834. 4856. 4877. 4878: 4891. 4906, 4911. 4920. 4926. 4931. 4948. 4966. 4978, 4984. 5023. 5037. 5044. 5048. 5078, 5082. 5084. 5112. 5127: 5170. 5213. 5221. 5229. 5232. 5235. 5281. 5282. 5283. 5310. 9333, 5343. 5359. 5376: 5377. 5380. 95383. 5391. 5400. 5401. 5421: 5424. 5429. 5439. 5440. 5462. 5467. 5472. 5473. 5482. 5495.

JZundem wir diese Kreis - Obligationen hiermit

kündigen , fordern wir detèn Jnhaber auf, die Baarzahlung des. Nennwerthés der obigen Kreis- Obligationen gegen Zurüd>lieferung derselben in coursfähigem Zustande und der dazu gehörigen, no< nicht fälligen Coupons, Serie 1, Nr. 9 bis 8 in termino den 1. April 1859 auf dér Kreis-Kommunal-Kasse hiexselbst, und bis zum 1, Oktober 1859’ au< auf der Provinzial- Hülfskasse in Posen in Enipfang zu nehmen. Pleschen, deu 6. September 1858. Die ständishe Kommission für den Chaussebän im Pleschener“ Kreise. i Gregorobvius. Mollardi von Sokolni>i.

gezogèn worden.

Wir etsüchen die Jnhaber der diesé Nummern führenden Obligationen, den Kapitalbetrag der- selben mit je 200 Thlr. in- der Zeit vom 1ften bis 31. Juli d. J. gegen Einlieferung der Obligationen nebst Coupons Nr. 14— 12" abzu- hében, indem wir bemerken, daß nah. $: 4 des Privilegii vom 25. Juni 1848 die Verzinsung der ausgeloosten Obligationen mit dem1. Juli erv. aufhört.

Gleichzeitig machen wix hiermit no< bekannt, daß von dên bereits früher ausgeloosten Oblis gationen die Nummern 646. 2317 mit Coupons

140 Uhr:

vor dem unterzeichneten Kommissar, im Termins- zimmer Nr. 8, anberaumt worden. Die Bethei- ligten werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß geseht, daß alle festgestellten oder vor- läufig zugelassenen Forderungen der Konkurs: gläubiger, soweit für dieselben weder. ein Vor- re<t, no< ein Hypothekenre<t, Pfandrecht oder anderes Abfonderungsre<ht in Anspruch genom- men wird, zur Theilnahme an der Beschluß- faffung über den Affford berehtigen.

Halle a. d. S., am 21. Fébruar 1859, Königl. preuß. Kreisgericht, I. Abtheilung. Der Kommissar des Konkurses: Bal>e,

7/12 und“ die Nï. 824. 1475. 2351. 2659 mit Coupons 9/12 no<_ nicht zur Einlösung prä- sentirt sind. Stettin, den 22. Februar 1859. Direktorium der Berlin - Stettiner Eisenbahn - Gesellschaft. Fregdorff. Kutscher. Rhades.

nenen einwilligend, werden geachtet werden.

Jm Fall, daß ein Vergleich nicht zu Stande

tfommen sollte, ift

der 13, September 1859 zu Jnrotulation der Akten und endli<

der 1, Dezember 1859 zu Publication eines Locations - Erkenntnisses, welches hinfichtlih der Außenbleibenden Mittags 12 Uhr desselben Tages für publizirt geachtet werden wird, anberaumt worden.

Vebrigens haben auswärtige Gläubiger zu Annahme künftiger Ladungen und sonstiger Ver- fügungen bei fünf Thaler Strafe Bevollmätßtigte in dem hiesigen Orte oder in dessen Nähe zu bestellen.

Zschopau, den 28. Dezember 1858.

Das Königliche Gerichtsamt daselbst. Fri sche.

dazu gehörigen, niht mehr zahlbaren Zins-Cou- 5501. 5528. 5540. 5555. 5568. 5596. 5611. Graf Taczanowski. Stiegler. pons Ser. IL, Nr. 2 bis 16, von dem gedachten 5630. 5639. 5645. 5655. 5660. 5666. 5674. Kündigungstage an, auf unserer Kasse in 5701. 5737. 5743, 5760; 5763. 57TTT. 5789. Empfang zu nehme 5792. 5828. 5851. 5884. 5913. 5916. 5939.

Auch ist es gestattet, die gekündigten Renten 5951. 5955. 5997. 5999, 6002. 6019. 6027. briefe unserer Kasse mit der Post, aber frankirt 6063. 6067. 6079. 6409. 6110. 6112. 6117. und unter Beifügung einer gehörigen Quittung 6123. 6142. 6145. 6158. 6159. 6175. 6177. auf besonderem Blatte, über den Empfang der 6178. 6191. 6200. 6205. 6207. 6210. 6214. Valuta , einzusenden und die Uebersendung der 6216. 6217. 6220. 6223. 6249. 6250. 6255. leßtern auf gleihem Wege, aber auf Gefahr 6279. 6291. 6293, 6301. 6302. 6312. 6313. und Kosten des Empfängers, zu beantragen. 6314. 6316. 6319. 6327. 6355 6361. 6364.

Zugleich werden von den bereits früher aus- 6372. 6373. 6374. 6375. 6376. 6378. 6380. geloosten die schon seit 2 Jahren rü>ständigen, 6389. 6390. 6396. 6398. 6399. 6400, 6406. in dem nachstehenden Verzeichnisse b. aufge- 6415. 6418. 6419. 6420. 6425. führten Rentenbriefe der Provinz Posen hierdur< b. Verzeichniß i wiederholt aufgerufen und deren Besißer aufge- der bereits früher ausgeloosten und schon seit fordert, den Kapitalbetrag dieser Rentenbriefe zwei-Jahren rü>ständigen Posener Nentenbriefe, zur Vermeidung weitèrn Zins - Verlustes und und zwar aus den Fälligkeits - Terminen: künftiger Verjährung unverweilt in Empfang vom 1. Oktober 1852. zu nehmen. Litt. E. à 10 Thlr. Nr. 270,938.

Posen, am 11. November 1858. vom 1. April 1853.

Königliche Direction der Rentenbank für die Litt., D. ‘a 25: Thlr, «Nx. 1048.

Provinz Posen: : bom 1. Oktober 1853.

| Litt, C. à 100 Thlr. Nr. 512.

BerzelGnli

Stargard-Posener Eisenbahn. S

[271 Actien- Gesellschaft der Magdeburger Bade- und Wasch - Anstalt.

Jun Gemäßheit des $. 8 des Statuts fordern wir hiermit die Herren Actionaire unserer Ge- sellschaft auf,

die dritte. Ratenzahlung von 10 Prozent j mit Zehn Thalern Preuß. Courant pro Actie, unter Einreichung der Quittungsbogen, an die Kasse der Magdeburger Lebens=-Ver- siherungs- Gesellschaft (Breiteweg 134) oder an die General- Agentur dieser Gesellschaft, Herren Ne ske & Co. in Berlin, Klosterstraße Nr. 49, vom 10ten bis 25. März e. einzuzahlen. É Magdeburg, den 7. Februar 1859. Actien - Gesellschaft z der Magdeburger Bade- und Wasch - Anftalt. Die Direction.

werdenden Zinscoupons Nr. 12 zu den Priori- täts-Obligationen der Stargärd'- Posener Eisen- babn T. Emission, Nï. 8 zu den Prioritäts-Obli= gationen Il. und Nr. 1’ zu den Prioritäts-Lbli- gationen Il. Emission der gedachten Bahn, er- folgt in der Zeit vom 1. bis inkl. 15. April d. J., mit Ausnahme der Sonntage, Vormit- tags von 9 bis 12 Uhr: j in Berlin bei der Direction der: Disconto- Gesellschaft daselbst, in Stettin bei dem Bankhause S. Abel jun, daselbst und in Breslau bei unserex Hauptkasse. Schriftwechsel und Geldsendungen nach außer- halb finden nicht statt. U Breslau, den 23. Februar 1859. Königliche Direction der Oberschlesischen Eisenbahn.

[441] Bekanntmachung.

Jm Depofitorium des unterzeichneten Kreis- gerichts. befindet fi< das Téstament des Vor- ftädters Johann Gottlieb Nitschke vom 8. Seps- tember 1802, seit dessen Niederlegung mehr als 96 Fahrr verflossen sind. Alle dazu geseßlich berehtigte Personen werden aufgefordert , die Publication dieses Testaments binnen 6 Monaten,

spätestens in dem am 2. September d. Z., Vormittags 11 Uhr, an biesiger Gerichtsstelle anstehendèn Termine in Antrag zu bringen, widrigenfalls mit Eröffnung desselben na< Vorschrift - der $$. 218 bis 221 Theil I. Tit, 12 des Allgemeinen Landrechts ver- fahren werden wird. Guben, den 16. Feèrxuar 1859. Königliches Kreisgericht. IT. Abtheilung,

D E D P R I R E

[448] Anzeige. Eine telegraphische Depesche bringt die Nach- á richt, daß verfälschte griehis<he Bank-Villete von 100 Drachmen am 21. d. M. in Athen bei der Bank zum Einlösen präsentirt find. Die resp. Bankhäuser und Geldwechsler werden - bei An- nahme von 100-Drachmen-Scheinen darauf auf- merksam gemacht, und falls sie si< im Besitze cines solchen falshen 100 - Drachmen - Scheines befinden sollten, dem Unterzeichneten davon \0- fortige Anzeige machen zu lassen. Das Königlich griechische Consulat für das Königreich Preußen. Ferd, Haß.

vom 41. April 1854.

der am 11. November 1858 ausgeloosten und Litt, E. à 10 Zhlr. Nr. 172. am 1. April 1859 fälligen Posener Rentenbriefe. vom 1. Oktober 1854. Litt, A. zu 1000 ‘Thlr. Lit, E, a 10 Zhlr. Nr. 1917.

Nr. 471. 517. 691. 786. 924: 1346. 1380. 1413. bom 1. April 1899. i 1451. 1509. 1558. 1600. 2016. 3377. 3572, Litt. B. à 500 Tblr. Nr. 1078. Litt. D: à 4187. 4591. 4608. 4730. 4986. 6915. T1074 25 Thlr. Nr. 453. Litt, E. à 10 Thlr. 7903, 8240. : Nr. 1401. 4939.

Litt. B. zu 500 Thlr. vom 1. Oktober 1889.

. 868. 962. 1033. 1554. é Litt. A. à 1000’ Thlr. Nr. 9614. Litt. C. à Litt. C. aas Sir 100 Thlr. Nr. 1142. 2611. Litt, D, à 29 . 232, 316. 426. 495. 846. 1235 1251 1261 Thlr. Nr. 10. 779, 1952. 3386,/ Liit. E. 1612. 2153. 3462. 3479-4501 6382. 6471. 4 10 Thsr. Nr: 886. 6534. 6856. 6890. 7275. vom 1. April 1896. 968 dde. D28 O G, Lit. D. à 25 Thlr. Nr. 709, 931, 3268. . 2, 227. 282. 324 421. 454. 580. 932 Litt, E..à 410 Thlr, Nr. 29, 244, 293. 3208. 1014, 1057. 1332. 1583. 2662. 2765. 3059. 4868.

3895. 42214. vom-1. Oktober 1856. J Liti. E. zw: 10 Thlr. Litt, A, à 1000 Thlr. Nr. 509. Zitt. B. A

; «8:4. 23. 30; 371 72059 500-Thlr. Nr. 875." Litt. C. à 100 Thlr. zwischen Stralsund und Vstadt benußt worden 1127120; 122 129. 147 159. 160 (68 Nr. 1281. Litt. D. à 25 Thlr. Nr. 591. ist, soll nebst Jnventarium meistbietend verkauft 184. 187. 201. 240. 251. 259, 264. 289. 900, 1266. Litt. E. à, 10.Thlr.. Nr, 854. werden und. ist dazu ein Termin im: Hafen zu | 297. 303. 307. 309. 320. 361. 375: 380. 2675. 4498. 5518. 5599; Fletlin qn,Vogd, des Sthisses 387. 389; 400. 401. 429; 44. 445, 448. 0 O auf Dienstag, den 29. März d. J. 484. 496. 500. 532. 533. 535. 553, 568 [247] : N anberaumt worden. 600. 601. 605. 613. 630. 631. 661. 686. Aufkündigung von Kreis-Obligationen Das Schiff ist von Dit<hburn u. Mare in 694. 720. 721. 734. Tá6. T51. T57. 711 des Pleschener Kreises. j London exbaut- und mit zwei Maschinen von 789; 792. 804. 806. 810. 820. 82% 845 Auf Grund * des durch. die Allerhöchste Kab. Demzufolge die Cs für geständig erachtet, | zusammen 100 Pferdekraft versehen. Dasselbe 855. 860. 863. 865. 867. 895. 907. 908. Ordre vom 29. Juni 185T ertheilten Privilegiums demzufolge die Ehe getrenut und ex als der | ist von Eichenholz, kupferfest , fupferbehäutet, d 2::9206:000) G02 BRE R, DRL Dee Beidun Mis E p Ne gefepliche Ehe- 198 ubr engl. lang, 204 Fuß engl. breit, geht 988. 991. 993. 1004; 1031. 1038 1042. Bekanutma M A E R E Maid | be eilt werden tvird. eladen circa (of U E «D : 3 i L | ai dh Frankenstein, den 15. Fedrnar 1859. richtete: Kajüten îr ela 408) Dv Givga tes T E L M D n über: das. Erscheinen der: ftenographischew Berichte: des Her Königliches. Kreisgericht. Die Befichtigung des Schiffes kann bis zum 1266. 1270, 1290. 1292. 1344 1364. 1388, 4 Bis beute den 28. Februar 1859 sind ausgegeben Ene U Megutig: 15. März in Stralsund und vom 17, März c. 1406. 1410. 1424. 1473, 1511. 1537. 1577. S E E Taba vi25, esel. ab in Stettin stattfinden. Die Verkaufsbedin- 1604, 1605. 1649. 1653. 1676; 1677. 1730. E Jg Bo R A O. S Ld G auses Ver bgeordneten, e Da 10° Bogen Anlagen, beftehend aus Aktenstücken des Hauses der ¡Nbg j 2% Bogen Petitionen des Hauses der Abgeordneten,

[38] . Edictal - Citation.

Die verehelichte Wurstfabrikant Louise Grüger geb: Sonntag hierselbst hat widex ihren Ehe- mann, den; Wurxstfabrikanten Robert Grüger, früher in: Glag, zuleßt hier, und: angeblich: ent- weder nach Amerika oder na< Australien aus- gewandert, die Ehescheidungsklage wegen böslicher Verlassung bei ‘uns angestellt.

Zur: Beantwortung: derselben wird der seinem Aufenthalt na< unbékanute Verklagte aufden 3: September d. J., Vor- mittags: um 11 Uhr, vor den Kreisgerihts-Rath Delius ins Termins- zimmer Nr. 114 des hiesigen Kreisgerichts hier- “dur unter der Warnung öffentlich vorgeladen, - daß im Fall seines Ausbleibens derselbe der

Thüringische Eisenbahn.

p L R ic. * Einnahme in dem Mónat Januar 1859.

[280] Bekanntmachung. E U S Das Königliche Post - Dampfschiff ,„ Königin L L P ae Elisabeth “, welches bisher zu. den Postfahrten G Jn Sümmä: 103/200 "Thlr.

9260“, 10,580 Thlr.

Jum Personen Ju Güter="2c. Verkehr?

33,600 Thlr. 69,600 Thlr:

30,540 62,080

3,060 Thlx. 7,920 Iblr.

m Januar 1859 M Dana? (868 Daher pro 1859 mehr vorbehaltlich Ee Da d “aso A T O D i e Dire cCœwN der Thüringischen Eisenbahn - Gesellschaft.

y

zusammen 527 Bogen.

gungen, so wie das Verzeichniß des Schiffs-Jn- 1748. 1750. 1751. 1753. 1755, ¡ bentars liegen bei den: Königlichen Ober-Post- 1789. 1803. 1808. 1822. 1826. 1864 (872. Directionen zu Stralsund und- Stettin zur Ein- 1875. 1878. 1882. 1885. 1886. 1893. 1894. sicht aus. : 1902. 1919. 1958, 1966. 1974. 1991; 2001. Stralsund, den 1, Februar 1859. 2036. 2062. 2072. 2095. 2111. 2129/2140. Königliche Ober-Poöst-Direction,. 2150. 2169. 2171, 2185, 2191, 2197, 2202,

(17) Ediktalladung.

on dem unterzeichneten Gerichtsamte ift, zu dem Vermögen des Spinnfabrikanten Friedrich Kämpfe. zu Wißschdorf bei Zschopau auf dessen