1859 / 63 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

450 Berliner Börse vom 11. März 1859. A

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. _Fisenbaha - Aclien. D R Mete

ju allen Theilen der Monarchie

Gld. Zf| Be. |Gld. ZE£| Br | Gld. h Aachen-Düsseldorf.. 35| 78, | 77 |Münster-Hammer. Pfandbriefe. do, Prioritäts- Niederschles. Märk. do. IL Emission ¿l do. Prioritäts- Amsterdam i. 250 Fl [Kürz 142/|Kur- und Neumärk. do. I. Emission do. Conv. Prioritäts- Tito 950 Fl. [2 M. þ 1413| do. do. Aachen - Mastrichtér do. do. IIL Serie 1517 Ostpreussische ; do. Prioritäts- do. IV. Serie j ; 150¿|Pommersche do. IL, Emission Niederschl. Zweigb. TondoD.......s 0M 10 20816 197 do, ............... Berg. - Ölärk. Lit, A. do. (Stamm-) Prior. j ; 794|Posensche do. do. Lat B. OberschI]. Litt. A.u. C. Wien, österr. Währ. 150FI. 8 T. 927 ° ¿ do, Prioritäts- do, Litt. B.|: dito 150 FL !2 M. ¿l S1 do. do. ILI. Serie do. Prior. Litt. A. Augsburg südd.W. 100 FI. ¡2 M. 56 24 do. III S, v. St. 3% gar. do. do. Litt. B. Frkf. a. M. südd.W. 100FI. [2 M. 56 26|Vom Staat garantirte do. Düsseld.-Elbf. Pr. do. do. Litt. D. Leipzig in Cour. im 14 Thl. ¿8 T. 991 Lift, D, do. do. II. Serie do. do. Litt. E. uss 100 Thle (9 M. 99//Westpreuss. .…..... < doe. (Dortm.-Soest) do: - do. Titt: F; Petersburg 100 S. R... BW. 993] do. 4 do. do, II. Serie Oppeln - Tarnowitzer|-- Brbiges.. 400 TR.::- Berl. Anh. Litt.A. u.B. Prinz Wilh, (St.-V.) do. Prior. I. Serie

: do. Prioritäts- Rentenbriefe, do. dé: do: de! IL Arie do. do. L. Serie

Rheinische

do. (Stamm-)

do. Prioritäts - Oblig. do. vom Staat gar.

Alle Poft - Anftaiten In- und Auslandes nehmen Sefi eigt für Serlin die Expedition des Preußischen Staats - Augiigers Wilhelms - Straße No. %L.

Königlich Preußischer

e:

j

A by tre wy j S

juni bun S E I 1 Æ1

E t E (nahe der Leipzigerstr.)

zeiger.

Tr echaecl-CoursSes

to\>

L F

833 912

aa plan jed bo\

| S

fe >

| It fa dan f f E

A | do\= Fl.

Ed

da\

!

to\-

F S fei n D 22 E E Ot Ar E R T T

A ARR| | A fe Co E G

tot

[F1&iTFEST Le

E qui 4 SW{ #4] 4

p [S

Eid O I

¿oes E G ZE S E Ee

bo\=

Berlin, Sonntag, den 13. März 1859-

r ferarer tirt

| S 1 G v

oos =J S R Sto

doe F Ge I i

|

: Kur- und Neumärk. Berlin-Hamburger Fonds = Course. Pommersche do. Prioritäts- Freiwillige Anleihe G Posensche : do. do. II. Em. Staats- Anleihen v. 1850, 1852, Preussische 4 L Berlin -Potsd. -Magd 1854, 1855, 18574! ; Rhein- und Westph. Y do. Prior. Oblig. dito von 1856 Sächsische / \| 925 do. do, Litt. C. Rhein-Nahe dito von 1853 Schlesische ..….…..... : 3 s en do. Tatt. D. Rhrt.-Crf.-Kr. Gdb Staats-Schuldsecheine ........| O erlin-Stettiner 105: do. Prioritäts- Prämien- Anl.v. 1855 à 100 T6.|3/ Vai ia do. Prior. Oblig. 42 o II. Serie Kur- u. Neum. Schuldverschr.|3: Friedrichsd’or do. do. IL Serie: de. I. Serie Oder-Deichbau-Obligationen 14: i &old-Kronen Bresl. - Schw. - Freib.|-— Stargard-Posen Berliner Stadt-Obligationen . 145 Andere Goldmünzen Brieg-Neisse - do. Prioritäts- do. do. s a 5 THr Cöln-Crefelder + do. TI. Emission Schuldverschr. d. Berl, Kaufm. do. Prioritäts-4 do W do Cöln-Mindener : FBUNNgEr | do. Prior. Oblig. do. Prior.-Oblig. mie à do. do. IL Em.5 do. IIL Serie

Münzprels des Silbers bei der Königl. Münze. O Aar a ea e (ObeeIL0 dns

A do. do. do, 93 do. (Stamm-) Pri Das Pfund fein Silber r (Os Ats b : do. do. IV. do. 84 | 837Ido. do. do. 29 Thlr. 21 Sgr. yMagdeb.-Halberst. ..(—!1785| Ido. Prioritäts- 29 Thlr, 20 Sgr. Idagdeb.-Wittenb. ..|—| 42 | 41 |ldo, IIL Emission! do. Prioritäts-4z| | | |

. Maiestät der König haben Allergnädigst geruht: Eheleute, so wie Eltern und Kinder, genießen bei gemein- et d guifeclit Ge Bie Gendarmerie-Lieutenant Tunfke :| scaftlihen Reisen von Stettin oder Swinemünde nah Kopenhagen reiherrn von Äsprung und Hohenstadt zu Mantua den | el v v, ene Moderation des Passagegeldes. Mothen Adler-Orden vierter Klasse zu verleihen, Frachtgüter, so wie Wagen und Pferde, werden nah und von Kopenhagen gegen mäßiges Frachtgeld befördert. T U al Das Einschreiben der Passagiere und die Expedition der Güter erfolgt in Stettin dur< die Königliche Post - Dampfschiffs- Expedition, und in Swinemünde dur die Orts-Poft- Anstalt. Berlin, den 3. März 1859.

General - Poft e Amt. Schmü>ert,

to\po\> Q) na p o\

|

|

B

do

L n G ms aa

ho Ho

¡fan pa

: Der Königliche Hof legt heute für Jhre Hoheit die Frau Herzogin Loutse von Me>lenburg-Schwerin, Fürstin von Windish-Gräß, die Trauer auf aht Tage an. Berlin; den 14. März 1859.

Der Ober - Ceremonienmeister. Freiherr von Stillfried.

A ps psia fie G Maas baa V S od,

ho

LERLSEID E11 E H

|

Io

Mia. via. pas E n

Verfügung vom-8 März 1859 betreffend die

Einziehung der älteren Post- Freimarken zu 1, 2

und Z3Sgr. und Entwerthung der Marken c. durch Ueberdruc>ken mit dem Briefe Aufgako-Stompa!

|

E111 E S

N

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber bei einem Feingehalte unter 0,980

P

: Ministerium für Handel, Gewerbe und öóffentliche Arbeiten.

Daz dli Q pfd do\=

O E E R M E B E A

Vom 1. April d. J. ab sollen die älteren Post-Freimarken

Ausland. Kisenb.-

Sftammn-A ctien,

Michlamtiicke Aatirungen,

Inland. Fonds. Kass.- Vereins-BKk,-ÄÀ et.

Ausländ. Fonds.

Res. v. Rothschild Lst.

Bekanntmachung vom 3. März 1859 hetreffend die Eröffnung der diesjährigen Postdampfschiffs- Verbindung zwischen Stettin und Kopenhagen.

zu 1, 2 und 3 Sgr, auf farbigem Papier mit s{warzem Drud>e, von den Post-Anstalten niht mehr ausgegeben, sondern aussließ- lih die für obige Werthzeihen nah der General - Verfügung vom

do, Engl. Anleihe ..,| Braunschweiger Bank, do. Poln. Sechatz-ObL | 1Brewer Bank... ): j do. doe. Cert. L. A.

_. j ; : j i i y t find, an das Publikum verkauft werden.

4 Coburger Creditbank. / | 74¿] do. de. L.B. 200 FI. Die Postdampfschi}s M A E S B E ‘Ende e sämmtliche bei den Poft - Anstalten in enan E do. 4 Darmstädter Bank.....& | | Poln. Pfandbr in S.-R.|4 Kopenhag en wird in diesem s a m d Hy Post: Dampfschiff ganzen Bogen vorhandenen Bestände an älteren Poft-¡Freimarken Dan n - - Gesellach.\ | E Dessauer Credit. : | do. Part. 900 E : 2 rz eröffnet werden, an welchem Tage da “fe ( j; Le B 9 vis Sf, im Laufe des Monats März e. bei den bes Predia Ard Cart S E A A d P 2 : eTauurt m F Mols von. Napo pag! 199) ¿M PRORE treffenden Ober-Postkassen gegen eine entspre<hende Bogenzahl von E S A E “Ll A, e S R A: tigt werden wird. ; k (s h ; : r ne Art umzutauschen. Dieser Umtausch hat in

8 - Vere ; Z L ; ; ; ueren Art umzulc i Nordb, (Friedr. Wilk e ea E R n tAE Fe BI IOT Bis zum 8. April findet nur eine wöchentlich einmalige Fahrt | Marken der neueren Ark. umu N aalen gunäcst cine Nad: Zarskoje-Selo. L i Norddentsche Bank. N. Bad. do. 35 Fl... statt, und erfolgt die Abfertigung des A m ersten Male | weisung der vorgedachten Bogen-Bestände an die betreffende Ober- A A Oesterreich. Credit... a 3% inl. Sehold Ltt S E T UO S Poft - Kasse einsenden, hierauf von leßterer G A E C rtER Preuss. Eisenb.- Thüringer Bank. lo. 1 à 3% steigende| j. Urenag/ Ven Lar 0/9 Ad n-Bogen der neueren Art empfangen und al8dann die Bes Ausl. Prioritäts- Qaiitua Er A Weimar, Bank 5 von Kopenhagen: Dienstag, 3 Uhr Nachmittags. A ke F ha e R i ‘die Obe Mo ae zursiäshi>en. ‘Welade Wilk E L G Vom 11: Aal a erden B leidet erben: Auf das von den Post - Anstalten zu führende Register über die Bulg, Oblie, 4. de Ext: D Bheinische ITL Em. | 00, e zweimalig e Fahrten in folgender N e 10 U Mittags: Einnahme und Ausgabe an Post-Freimarken bleibt der obige Um- do, Samb, et Meuse/4 | -— | Russ. Stiegl. 5. Anl von Stet tin: jeden Miktwoch und Sonna den o ersiag, 3 Uhr | tausch sonach ohne Einfluß, und if in demselben die erfolgte Um-

Oester. franz Staatsbahn/S | 54 | do. do 6 Ani Zon Na tiftag 9 Pan t j wechselung nur nachrichtlih zu vermerken.

, h a G E O S E I REG N tod A M0 B C RZ I A R ; ï s i nats Mär;

j Bergisch-Märkische Lit. A. 71% a 714 gem. Deaterreich. Fraaz. Stzatabans 1402 a 141% a 140 bez, do. 5 proz. Prior. 261 Br Die Abfertigung des Dampfschiffes n a < Kopenhagen erfolgt Die it E A l a A Sus Art find,

Disconto-Commandit-Antheile 965 a 97 bez bVarmst. Yank 8I% a 81 bez. Desauer Credit 39% a 39 a 394 bez. Oesterr. Credit 86 a 87 1 |- na< Ankunft des vop Berlin nach Stettin des Morgens abgehen- | etwa noch verbleibenden einze f 18 ganten Bogin tre 86; bez. u. Br. Oester. Metalliq. 69 a 68 bez. Oestr. National-Anleibe 71 a 70% bez. den Eisenbahnzuges während das Eintreffen des Schiffes von da der Umtausch, wie vorbemerkt, nur 1n ganz 9

E bbn a F ene R A R R arr aan: y eann Kopenhagen auf den Anschluß an den des Mittags von Stettin | folgen darf , dur< Aufkleben auf baar frankirte Briefe zu ver-

FrerTin, 11. März. Die Course der Eisenbahn - Actien bliébèn Hafer loco 27 H i Th 8 L Do Ti ia: G j f nden Eisenbahnzug berechnet ift, wenden. ; ; “P ARLA Z S : aúch ‘bus ohne eine wegentliche Veränderung gegen gestern: Bank- | 30 Thlr, be hir» Vruhjahr 294 Tie, bez, , Mal - Juni I natd Den e ohl auf der Hin - als auch auf der Rüekreise | Die an das Publikum bis Ende März verfauften Marken der it-A ctie il etw j ¡chi übö 1 Thlr rz l 4 1 ; i G ahnli 3 i ilteren Ait bleiben gulli( EEES 09 und Credit-A ctien zum el etwas matter. Oesterreichische Essekten Rüböl loco 147 Thlr, Br., März 14% Thlr. bez., 14% Br., 144 G, in Swinemünde an. Unter gewöhnlichen Umständen wird A h S a verwendet wérden. Die Bestimmung

zu billigern Preisen begeben, Russische Fonds fest. März-April 1424 Thlr, F M M L 4A 0s U l i 11 f R 8. 90. Stunden t werden. Il C, U Br, Bra Fd AEAR A A e f f Br. 15 C 7 E Ren Stettin und Kopenhagen in 18 dis tet des Termins, von wel<hem-ab die Gültigkeit dieser Maiken erlischt, Lein9]l 12 Thlr. O ¿ leibt vorbehalten. erliner Getreidehörse Spiritus loco 19% —3; Thlr. bez., mit Fass 19% Thlr. bez, März | Das Passagegeld beträgt: : d Kopenhagen: s Vom 0 April c. ab soll ferner das Entwerthen der Pofk- ; vom 11. März. u. März-April 19% Thir. bez. u. G, 19% Br, April - Mai 19; —20 | Zwischen Stettin oder Swinemünde un 9 J Freimarken nitt mehr mittelst des Entwerthungsstempels, sondern, Weizen loco 47—77. Thlr. Thir. bez. u, Br., 194; G., Mai-Juni 2% Thlr. bez u. G, 204 Br, | a) für eine einfache Reise: M :

x 1 ; : l Be hiee «oi i den Marken zu & Sgr. geschieht, allgemein Roggen loco 45—46 Thlr. gef, März 44—4 Thlr. bez., Br. u. G, | Juni-Juli 21 Thlr. Br., 20% G., Juli-August 214—%4 Thlr. bez. u. Br, | 1. Play 74 Thlr., 11. Plah 54 Thlr, De>plaß 3 Thlr. Di O Tele I Gin Brief - Aufg abestempel der betreffenden

Frühjahr 44 { 4 Thlr. bez. u. G., 447 Br., Mai -Juni 44; -—2 | 23 G ; j 5 | 5 L (73 4 9 R S9 = é ( 2 M E 9 è - den t rh j n T bex, u, G, 454 Br, Roggen loco wenig Umsatz, Termine durchschnittlich“ & Thlr, b) ee ind in- und Rü>reise innerhalb 8 Tagen: | Vos - S Verei Ereig vird Gs mit G 95 Thlr. bez. u, G, ; übö aé. ia 1 e, M T4 7 j 1 : ] / 8 2 eZ. 1 ; Br besser bezahlt, Rübö! loco ohne Geschäft, Termine in matter IHallung. 1. Plaß 114 Thlr., 11. Plaß 75 Thlr., De>play 45 Thlr. A int gescicht, von dem obigen Termine ab dur Ueber«

Gerste, grosse u, kleine 34— 42 Thlr. Spiritus loco behanptet, fest und höher gehalten, Pr. Ctt | B E On ry \ 4 . A E A . 9 ü , » M 17s e 7 P Nedaction und Rendántur: Schmi: 94>) L wischen Stettin und Swinemünde: aen E E E ad el ipabeEnpeta «auf, Poft- Berlin, Dru> und Verlag der R e Geheimen Ober - Hofbuhdru>erei. I, Play 1# Thlr., 11, L é i Ua Bere Srtaite e e Siempel dés*iéran@-Touberis: His Orts s : pie An Le e I E AVOA i Datum ni ht deutlich enug erkennen láßt, so muß der L geben wird, 5 Thlr, Pr, Ert, namen und das < bg

23. Dezember 1856 (Post-Amtsblatt Nr. 39) eingeführten Marken

Danziger Privatbank der neueren Art, welche auf weißem Papier mit farbigem Dru>e

Königsberg, Privatbank. MLardeburger do.

Armzterdazmn - Botierdain! Kiei-Altona

Lo2ban- Zittau E Ludwigshafen-Bexbach Mainz-Ludwigshafen : Nenstadt - Weisgenbarz Mecklenburger .. ...... Nordb, (Friedr. Wilh.)

, Brb Sir lin

T ola tr (fia dis. pan j Ct a D fien /

Sud din C)

R L

S P dn T J