1859 / 67 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

482 Berliner Börse vom 16. März 1859.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien, l Das Abonnement beträgt; Köni gli ch Is

25 Sgr. Brf. | Gld. Zf| Br. Gld. Br. | Gld. für das Viextelsahr 787

Ea 2

în allen Theilen der Monarchie G ohne Preis - Erhöhung.

Preußischen Staats - Anzeigers : Wilhelms - Straße No. 5%. (nahe der Leipzigerstr.)

Aachen-Düsseldorf.. Weehsel-Course. Pfandbriefe. do, Prioritäts- D. f ra T0 A r L L r- zumärk. 0. . KLmIS8S1ON S

Azgstzcani 4 G 1425 O : und N um rk j Axtlidii 'ck Mbnltiehter *( 272 Hamburg 151¿[Ostpreussische : do. Prioritäts- dito 1503|Pommersche ch do. II. Emission Londen......... 1

6 205 Berg. - Märk. Lit. A. Paris

¿ ; 793 do. do. Lit. B. Wien, österr. W ähr. 150F1. 91 do. Prioritäts- dito 150 FL

¿l 80 do. do. I. Serie

Augsburg südd.W., 100 FI. 56 26 do. III. S, v. St. 35 gar.

Frkf. a. M. südd.W. 100FL | 56 28|Vom Staat garantirte do, Düsseld.-EIbf. Pr.

Leipzig in Cour. im 14 Thl. | D 1E Me aa aeabor ss do. do. Il Serie uss 100 Thlr

99:]Westpreuss. - do, (Dortm.-Soezst) Petersburg 100 S. R... ¡

99] do. do. da , IT. Serie Bremen 100Th. 6... 109 Berl. Anh. Litt.A. a.B.

Rentenbriefe, : D T

Münster-Hammer. .. Niederschles. Märk. do. Prioritäts- do. Conv. Prioritäts- do. do. IIL. Serie do. IV. Serie Niederschl. Zweigh. do. (Stamm-) Prior. OberschI. Litt. A. u. C. do. Litt. B. do. Prior. Litt. A. o M E B: do. do. Litt. D. do. ‘do: Tit E: 00, do: Litt; F. Oppeln - Tarnowitzer Prinz Wilh, (St.-V.) do. Prior. I. Serie dóò. do. II Serie do, do. III. Serie Rheinische do. (Stamm-) Prior. 1243 do. Prioritäts - Oblig. do. vom Staat gar. 97%| 97z|Rhein-Nahe .…...….. ; TRhrt.-Crf.-Kr. Gdb do. Prioritäts- do. IL. Serie de. T. Serie Stargard-Posen do. Prioritäts- do. IL Emission do. [I. Thüringer doe. Prier.-Oblig. do. ITI. Serie do. IV. Serie Wilh. (Cosel-Odbg.) do. (Stamm-) Prior. do. do. do. ¿tdo. Prioritäts- ¿{do. IIT. Emission

S

ai A G

# d Mle Lal -An alten des In- und reufßischer Leden

W e Ala Ba

ib id bo\

E! F;

[O 1

i = = o

do\ =

EFSTERI

721

do\

101% 101% 75

ree Ea

aa | [Ar] I bsi v G i O cke bo

ho

[C C ZmEREASRERE Di.

wr

Do 00

proc 4 E L [A S

De

bai ps I pf

bo\-

S

Q e

106: 98

Nas

Wr» I

A 67, Berlin, Freitag, den 18. März

Da b=ck

Kur- und Neumärk. :[Berlin-Hamburger .…. Fonds - Course. Pommersche L jo! i n Freiwillige Anleihe j Posensche | o. do. II. Em. Stanis! Afilbihen v. 1850, 1852, Preussische 1 Berlin -Potsd. -Magd. 1854, 1855, 1857 1007 Rhein- und Westph. do. Prior. Ob 1g dito von 1856 1007 Sächsische do. do. Litt, : dito von 1853 935 Schlesische 5 0 Ai: Litt. D.) Staats-Schuldscheine 837 ; : erlin-Stettiner .…. Prämien-Anl.v. 1855 à 100 Th.|3°| 114: E do. Prior. Oblig. Kur- u. Neum. Schuldverschr., a Friedrichsd’or do. do. IL Serie Oder-Deichbau-Obligationen Gold-Kronen L Bresl]. - Schw. - Freib. Berliner Stadt-Obligationen . Brieg-Neisse do. do. Cöln-Crefelder - Schuldverschr. d. Berl. Kaufm. do. Prioritäts- Cöln-Mindener do. Prior. Oblig.

GVOL GHAG: :i7EGASREIORSZI G G E E C E N DA M I P 1 do. ‘do. TI. Em. ao do N

Münzpreis des Silbers bei der Königl, Münze. | da - o. Ml Kd

E do. do. de. Das Pfund Fein Silber do, do V do.

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber .…......... 29 Thle. 21 Sgr. jMagdeb.-Halberst. bei einem Feingehalte unter 0,980 29 Thlr, 20 Sgr. Ne M enb, ¿l j 0. Prioritäts-

Nichlamtiliche Notirungen.

Zf| Br. | Gld. Zf| Br. | Gld. Zi Br. | 61 O Ri s e : A , : ; Ausländ. Eisenb.- Inländ. Fonds. Ausländ. Fonds. Russ. v. Rothschild Lst. 5 | 108 Finanz-Ministerium, | ad N ee Banknotén E 10 Thlr, stimmen mit den jeßt AIip Stamm-A ctien. Kass.-Vereine-Bk.-Aet.|4 1222| do. Engl. Anleihe .…. |44| |- i j | H eberbt r o R A haben auf der Kehrseite aber einen Amsterdam - Rotterdam 70! 69:|Danziger Privatbank 8075| 79:Braungchweiger Bank, doe. Poln. Schatz-ObIl. 843; Bei der heute beendigten Ziehung der Zten Klasse 119ter | L U dret Men mo den großen Buchstaben Kiel Ans 4 | | “Königsberg. Privatbank|/4 | 82 | 81 [Bremer M N do. Jo. Cort, T, A: 925) Königl. Klassen - Lotterie fiel der Hauptgewinn voi 15,000 Tblr. | : e M H, O S Magdeburger do. 83: Coburger Creditbank. , de. do. L.B. 200 FI|- Auf Nr. 60,305. 1 Gewinn von 5000 Thlr. auf Nr. 48831, Gat Ueberdruck i] aus oerzierten Buchîaben zusammengeseßt, L on enb Aeh 140! A d L 5 80 |. S rb Í O A aa Are Ee h "1 Gewinn von 2000 Thlr. auf Nr. 53,296. 1 Gewinn von 1000 | E D L gegen die Nachbildung in 2ofacher Mainz-Ludwigshafen../4 | 90) E O4 | 784) - E a A 2 ir. auf Ne 3759, ‘1 Givinn: von 600 Dir. auf Nr. 56,050; | mers enann Neue Moltanhurg, S B Gde t 200 A \ 76 Hamb, Sf. «Prüm Aal (°| | E Gewinne zu 300 Thlr. fielen auf Nr. 15,561. L 138. 2 | Mecklenburger... 4 | A a E A T Me Zan, S | A Ua An 2 E und 82697 und 9 Gewinne zu 100 C0. auf M Aa P Nordb, (Friedr. Wilh.)| f Schles. Bank-Verein. . 78 . hLeipziger Creditbank ., | G1¿[Lübeecker Staats-Anl... 4: 9A 7 37 147 2 AoR R ONE Ba Gus E | Qettás Bad R L L Fabrik r. Eisenbahnbed. 80“ : Meininger Creditb...…. | 73¿|EKurhess. Pr. Obl. 40 Th. ; 41: s (61. D E 93,625. DO,OUD. 63,932, 65,833. (0,240 und j F 2 g es E) r B Bun Ö eat 2 2 3 ! 7Qi 5 T Î : Q s 9e Aarekoje-Selo... c Norddeutsche Bank... 794IN. Bad, do. 35 Fl...) 30: 94,881. | s S E 80% Span, 3% inl. Sebuld. 3 | _—

Oesterreich, Credit i : 2

O E 1e 74 : Berlin , den 17, März 1859, ? . ® ¡600 “O e - Thürin; Cr 20 50e 0.- . a 323 Stei / d N V , B A ( 0 L0G. s

Ausl. Prioritäts- Preuss. Eisenb.- fer Bank A M T S REREN

2

| | Weimar, Bank... L 4z| 63; Königliche General-Lotterie-Direction." Z| 7 L| H

lena | SSES| dot)

jade te\

____ Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent habeu, in Famon Sr. Majestät des Königs, Allerguádig#t gerubt:

| | : : —- E Bekanntmachung Den bisherigen Minifter - Residenten bei den Großherzogli | / | |

T ae Lee |

aja. O)

Preußische Bauk.

pw

E L R Et C E e

It

C

|

11222828

P B\ I

b

mecklenburgishen Höfen und den freien Städten Hamburg, Lübeck die Ausgabe neuer Banknoten zu 10 Thlrn. ues E Sen Legations-Rath von Kampß, zum außer- betreffend. ordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister bei der In Stelle der i ; ? i E ! t. | N Ti ’r Jeßt umlaufenden Noten der Preu i B L {chweizerischen Eidgenossenschaft zu ernennen. | au 10 Thalern sollen andere von demselben P v

werden, und bringen wir die Beschreibung derselben nachstehend mit dem Bemerken zur öffentlichen Kenntniß, daß die alten Banknoten

| a 10 Thlr, vom 1. April d, J. ab bei allen Bank-Kassen in neue | umgetauscht werden können.

Berlin, den 13, März 1859.

| _¿ Der Civil - Supernumerarius Edmund Reich ist als Ge- | B Königlih Preußisches Haupt-Bank-Direktorium. heimer Registrator bei dem Ministerium der geistlichen, Unterrichts- | 9on Lamprecht, Meyen. Schmidt, Dechend. Wohwod. | |

pi. ja o\ck

=]

ERSELFLEALLEE E] 128804

(41 E R |

N fa f A G5 fck A f G b

bo\bo\ck f G S E a L ian

juni e | Se |

Mo i

Ministerium der geisilichen, Urterrichts-: und Medizinal-Angelegenheiten,

Pin. Gin ¡la rot

w\ A

f DO D

L

E N 44 Tel L & L

w\=

| S| S

und Medizinal-Angelegenheiten angestellt worden, Kühnemann.

Sive vine Beschreibung der neuen Noten der Preußischen Bank zu 10 Thaler.

A AEZ I 1 R E

am C

i |

bli bo

dn ¡a pfen (fan (sa p D bs bd pZs,

_ 1ôte Sizung des Herrenhauses am Sonnabend, den 19. März 1859, Mittags 1 Ubr,

Ls i ) Geschäftliche Mittheilungen. ) Nochmalige Abstimmung über den Verbesserungs- Antrag des

Actien. Quittungsbogen. Oesterreich. Metall...

Nordb, (Friedr. Wilh.) . ; L f do. National- Anleihe Belg. Oblig. J. de l'Est ac Bheinische III. Em. 80; 797 i ây Prm.- E

do, Samb. et Meuse ermn Russ. Stiegl, 5. Anl. Oester. franz.Staatsbahn 53 do. do. 6. Anl.5

Ei E L P E S B E L E E M R R

1 2

G G idi U t a ta C Ân D. (n n 1m A i f

1063; 1055 SETNR G FRE S P C I U aus s : f 4 S i Rheinische 82 a 81 gem. Mecklenburger 48! a 48 a 487 bez. Nordbahn (Fr. Wilk) 52; a 52! bez. Oesterreich. Franz. Staatsbal Haupt-Verwaltung der _ Staatsschulden. 1377 a 136; a 137 gem. do. 5 proz. Prior. 260 bez. u. G. Disconto-Commandit-Antheile 9527 a 952 gem. Darmet. Bank 787 a 79 a 785ba ' : Bericht der Staatss{ulden-KommiskKar Desrzanuer Credit 35 a 377 a 38; bez. u. G. Oesterr. Credit 82 a 807 a 7 bez, u, Br, Oestr, National-Anleibe 68 a 67! a 67? bez. Bekanntmachung vom 16. März 1859 betreffend 4) Vicrltt Berit d L M S dele _ E S R I T E EETT E T E E “Die Don den Staatsanlei hen aus den Jahren 1848, 2 | i ertt der Petitions-Kommission, Berlin, 16. Mirz. Die Börse war heute wieder in matter Hal- Hafer loco 27—34 ThIr., Frühjahr 275—273 Thlr. bez., Mai-Jui 1850, 1852, 1854 und 1855 A, am 1, Oktober d. J. ak E tank, in Folge dessen stellten sich die Course für Eisenbahn - Actien 27&—28 Thlr. bez. : zu tilgenden Shuldverschreih O 6 ch ck niedriger, Bank- und Kredit-Actien billiger begeben. Oesterreichische Rüböl loco 13% Thlr, Br., März 132 Thlr. bez. u. Br., 1377 6, d J Schuldverschrei A L ¿3ste Sipung des Hauses der Abgeordneten Effekten zu niedrigeren Preisen ausgeboten, zum Schluss etwas fester. Närz-April 135 Thlr. bez., 132 Br., 135 G., April-Mai 139—3; Thlr, : ¿E E S E O T am Sonnabend, den 19, März 1859, Vormittags 10 Ubr Preussische Fonds bei unwesentlichen Umsützen etwas matter, bez., 135 Br., 135 G., September-Oktober 125 4- Thlx. bez, 13 Br, Die „von den Staatsanleihen aus den Jahren 1848, 1850, 4 : ad L E Berliner Getreidebörse 125 6. i 1052, 1854 und 1855 A. am 1. Oktober d. J. zu tilgenden Schuld: | 2) Bericht der Kommission gur Prüfung des Staatshausbalts- vom 16. März. Spiritus loco 19% Thlr. bez., März u. März-April 19%5—3 Thlr. bez verschreibungen sollen am 19. d Mts Vormittags 10 Ubr, | ESlats der den Elat dex Eisenbahn-Verwaltung. Weizen loco 47—77 Thlr. u. Br., 19% G., April-Mai 495—% Thlr. bez,, Br. u. G., Mai-Juni X in unserem Sißungszimmer Oranienftraße Nr. 92, im Beisein 2) Dritter Bericht der Kommission für Finanzen und Zôlle über Roggen loco 43% 444 Thlr. nach Qualität, März 423 4 Thlr. | bis 20 Thlr. bez, 204 Br., 20 G. Juni - Juli 20% #5 Thlr. bex tines Notars öffentlih durch das Loos G ónen - werbaA Di Petitionen, : - : bez., 43 Br. u. G., Frühjahr 42—5—2 Thlr. bez. u. G.,, 42ck Br., Mai- | 21 Br., 205 G., Juli - August 21:—* Thir. bez., Br. 9, Aeogenen Schuldverschreibungen werde A E L As 9) Dritter Bericht der Kommission für das Unterribtäwesen über Ti 24 43—424 Thlr. bez. u. G., 43 Br., Juni - Juli 434—43—43%4 | Roggen in fester Haltung und zu besseren Preisen gehandelt Ümmern und Betra L au L 100 n, 35 Petitionen, die Rechtsverhältnisse der Real- und böberen Thlr, bez, u. Br., 434 G., Juli - August 43:44 Thlr. Spiritus gut behauptet bei geringem Umsatz, Rübö! in fester Haltung, gemacht T ENDEN dur Zeitungen und Amtsblätter bekannt Bürger ilen betreffend ( E D Gerste, grosse u, kleine 34— 42 Thlr. pr, Herbst wesentlich höher bezahlt, werden, Fünfter Berit E Koinmiisicn fär Beittiónen ? ° i j » 2 L E A : j ONEN, 9 dis Redaction und Rendantur: Schwieger. i Berlin, den 16, März 1859, Zweiter Bericht der Kommission für die Agrar - Verbältniffe Verlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei. über 17 Petitionen gegen die Bestimmungen des Gesekes (Rudolph Deer.) Haupt-Verwaltung der Staatsschulden. bom 15. April 1857, betreffend die Ablösung der den geift- j i lichen Jusftituten, milden Stiftungen 2c, zustehenden Real« Natan. Gamet, Nobiling, Guenther. Lasten.

Journ, Nr. 33 des Dritten Berichts der Petitions - Kom- mission, 3) Bericht der Finanz - Kommission über den Neunten Jabres

/ ALEE- E i [1012 | Herrn von Frankenberg - LUdwigsdorf zu Ltt, 4 f | f |

4 j