1859 / 80 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

586 Berliner Börse vom 31. März i859.

Amiliecher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

Eisenbahn - Actien,

Brf. | Gld. L

TYechael-CouraAe, Pfandbriefe.

142% 141%

1425|Kur- und Neumärk.

14154 do. do. 152{| 151Z[O0stpreussische

1517| 151- |Pommersche

6 1935/6 195 7951 193 91%] 91; 9035| 20%

Amsterdany» dito Hamburg dito : London 1 L. S. T eas 300 Fr. Wien, österr. Währ. 150F1. dito 4150 FI, Augsburg südd.W. 100 FI. Frkf. a. M. südd.W. 100FI. | Leipzig in Cour. im 14 Thl. uss 100 Thlr Petersburg 100 S. R... Bremen 100 Th. 6...

E Si ZaEBRBAREBBff

Vom Staat garantirte Ab We aoveac cs Ls Westpreuss. .…...... s do.

No 90

U S S

Rentenbriefe.

A t=y

Kur- und Neumärk.

Pommersche

993|Posensche Preussische

100/| 993|Rhein- und Westph.

1007| 993 ]Sächsische

95/7 94;/Schlesische

84 Pr, Bk. h. Scheine

165:| 1147 Pr, Bk. Anth. Schein

8127|

100

817

Fonds » Course.

Freiwillige Anleihe Staats-Anleihen v, 1850, 1852, 1854, 1855, 1857

dito von 1856

dito von 1808... Staats-Schuldseheine Prämien-Anl.v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Sehuldversehr. Oder-Deichbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen .

do. do.

Schuldversechr. d. Berl, Kaufm.

995

bjs bo\

L ch) un

en os A n n len

G G0 ras if O O G Ia Ba

Münzprels des Silbers bei der Königl, Münze.

Das Pfund fein Silber

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber bei einem Feingehalte unter 0,980

Br. Gld.

29 Thlr. 21 Sgr. 29 Thlr. 20 Sgr. get ena: U

v

Zf| Be, | Gld, 35| 79 “IJMünster-Hammer.. Prioritäts-|4 |*— Niederschles. Märk. do. I Emission|4 do. Prioritäts- do. I. Emisesion|4 do. Conv. Prioritäts- Aachen - Mastrichter|- do. do. II. Serie do. Prioritäts- do. IVe, Serie 3 do. I Emission Niederschl. Zweigb. Berg. - Märk. Lit. A. do. (Stamm-) Prior. ao. do Lit, B: OberschI]. Litt. A. u. C.| -- do, Prioritäts- do. Litt. B.|3: do. do. II. Serie do. Litt. À. do. I. S, v. St. 37 gar. do. Litt.. B. do. Düsseld.-Elbf. Pr. do. Litt, D. do. do. II. Serie do. do. Litt. E.|33 doe. (Dortm.-Soest) do. do. Litt. F.|47 4 do. do. II. Serie Oppeln - Tarnowitzer|- “IBerl. Anh. Litt.A. a.B. Prinz Wilh. (St.-V.)|.—. do. Prioritäts- do. Prior. I. Serie do. do. do. do. II. Serie 2% Berlin-Hamburger do. do. I. Serie do, Prioritäts- Rheinische do. do; : ITI. Em. do. (Stamm-) Prior. Berlin -Potsd. -Magd do. Prioritäts - Oblig. doe. Prior. Oblig. do. vom Staat gar. do. do. - Lit; C.41 iRhein-Nahe .…..... : M do. do. Lit, D. z{iRhrt.-Crf.-Kr. Gdb Berlin-Stettiner do. Prioxritäts- do. Prior. Oblig. do. IL. Serie f do. do, IL Serie de, I. Serie Bres]. - Schw. - Freib.'- Stargard-Posen Brieg-Neisse ..., do. Prioritäts- Cöln-Crefelder do. II. Emission do. Prioritäts- do. IIL. Cöln-Mindener Thüringer do. Priór. Oblig. do. Prior.-Oblig. do. do. II Em. do. TIT, Serie O, O i do. IV. Serie do. do. I. VaE Wilh, (Cosel-Odbg.) 0,

do. do, do. (Stamm-) Prior. do. do. L[V. do. - Ido. do. do.

Magdeb.-Halberst, ¿tdo. Prioritäts- do. IIL Emission

Aachen-Düsseldorf.. do,

bo\

b r | G ias en s fas 1 [n

| 152 gn

Prior. do. do.

do

ps pf Q ra G) G F

do\

1 deawas G G N

\_Do\

pas pan No

Sl Sl Sl 2H

d. jj {sj subiAa ppa l bo\ye | drn dns Ds pst, 6b. C ban 1a i C I jm A Do\o\= 1 bz d

11414 I E42

|

1 jan G2 un |

N \ i bis bid, psd, Mo

ei gas

o

)

d ck

0. Prioritäts-

Nichtamtliche \etivungen.

bg pen

Br. | Ed, ZE| Br.

Anusländ. Eisenb.- Stamm-Á ctien.

Ameterdam - Rotterdam Kiel- Altona Loebau-Zittau......….. Ludwigshafen-Bexbach BMainz-Ludwigshafen.. FNensia2dt - Weizsenburg Mecklenburger N Nordb, (Friedr. Wilh.) Vester. franz.Staatabahn

AarsEoje-Selo... o... Ausl. Prioritäts- Actien. Nordb. (Friedr. Wilh.)

Belg. Oblig. J. del’Est do, Samb. et Mense

T8 Q vf. pin, bia pst Pian dne pfd pan

Oester, franz.Staatsbahn

L.

531

5 4 4 5

54

|

|

|

| L.

52

| 721

141/140: 897

51 |

1

Inländ. Fonds. Kass.-Vereins-Bk,-Aect. Danziger Privatbank Königsberg. Privatbank Magdeburger do. Poszener 0. Berl. Hand. - GeseHaeh. Disc. Commandit-Anth. Preuss, Hand. Gesellsckh. Schles, Bank-Verein. . Fabrik v. Eisenbahnbed.

Prenss. Eisenb.- Quittungsbogen.

RBheinische I. Em. Berlin-Anhalt Lit, C. .

Ves

1221 | 835

84

¡225 | 98

| 8025 922i

Dai sn ps pa lim efi Sid ls d

5 | 83: 4 104

|

| 80 |

‘61d.

to\»

|

toe

Ql =w|AISIZII

Do Doe

S A

a

b

i A

do\ Des

Ausländ. Fonds.

Bremer Bank.........

Geraer Bank

Oesterreich, Credit... Thüringer Bank... Weimar, Bank / Vesterreich, Metall. .. de. National- Anleibe do. Prm.-Anleihe... Russ. Stiegl. 5. Anl.

| Braunschweiger Bank.|4 1047 F 985

Coburger Creditbank... 4 Darmstädter Bank... | Dessauer Credit... Í

Gothaer Privatb, .……...|4 | Leipziger Creditbank 4 | Neininger Creditb...../ Noxddeutsche Bank... 4

do. do. 6. Anl.

103! 108%

103:

%| 80% 39 | 38 * 80% E (O2 ) 65

‘102

pee 4 977

102!

Buss. v. Rothachild Lst. do. Engl, Anleihe .…. do. Poln. Schatz-Obl. do. do. Ceri. L. A. do. de. LB, 200 FL Polin. Pfandbr.in S8.-BR. do. Part, S0. Pl; Deseater-Prämien-Ánl, Gamb. St. - Präm. - Anl,

Lübecker Staats-Anl...

ZKurbess. Pr. Obl. 40 Tk,

N, Bad. do. 35 Fl...

“Span. 3% inl, Schuld. |3 - f do. i à 3% steigende |t

Industrie - Actien.

Hoerder Hüttenwerk. . Minerva

F G pra

G) ti 7 (fin j boa i

| 6b 1 6

5

T M A Ga E L E E SAON E M T R N T T S I ST S RN A I S S S S T N SN E I R E S E A E S S S S R B E S S A R N A T A O M T Ee T R S T H E T E S do. 5 proz.

Aachen-Mastirchter 28 a 272 gem.

Prior. 263 Br.

Berlin, 31. März. Die Börse war heute fast nur mit der

Amsterdam. Rotterdam 73 a 72% bez. Oesterr. Credit 897 a 88% bez.

Oesterreich, Franz. Staatabahn 144:-a 144 gem. Oestr. National- Anleihe 72 a TIS bez,

Ultimo-Liquidation beschäftigt, die Course der Eisenbahn - Actien ziem- lich unverändert, Bank- und Kredit - Actien ebenfalls wie gestern. Preussische Fonds fest, ausländische Effekten von neuem etwas matter.

FWerliner Getreldeböürse vom 31. März. Weizen loco 47—T6 Thir.

Roggen leco 395 Thlr, gef., März 395—{—4 Thlr. bez,, Frühjahr

39—7—39 Thlr.

bez., Br.u. G., Mai - Juri 40—39% Thlr. bez. u. Br.,

393 6., Juni - Juli 41—41:—402 Thlr. bez, 41 Br,, 40% G., Juli

August 415—&% Thlr. bez. u. G., 41{ Br. Gerste, grosse u, kleine 32—40 Thir.

Hafer, loco 26 33 Thlr. , Frühjahr 26% Thlr, bez., Mai - Juni 265—% Thlr, bez,, Jani-Juli 27 Talr. Rüböl loco 13 Thlr, Br., März 124; Thlr., März - April 13 Thlr. Br., 125 G., April-Mai 12x—#- Thlr, bez., 13 Br., 123 G,, Septem- ber-Oktober 1252—7—+4 Thir. bez, u, G., 1277 Br.

Leinöl 11% Thir. Br, April-Mai 112; Be.

Spiritus loco 19 Thlr, bez., mit Fass 19 Thlr., März u. März- April 19/7,—4 Thlr, bez. u. Br., 19 G, April- Mai 19% —% Thlr. bez. u. Br., 195 G., Mai- Juni 194 -— 3 Thlr. bez. u. Br., 19: G, Juni - Juli E d Thlr. bez., Br. u, G., Juli - August 205—% Thir. bez. u. Br.,

2 G,

Reggen loco wenig Umsatz, Têrmine etwas höher gehandelt, schliessen ruhiger. Rüböl in fester Haltung. Spiritus loco !4 Thlr. niedriger, nabe Sichten fester, spätere wenig verändert,

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck uud, Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchd ruckerei.

(Rudolph Decker.)

Das Adonnement deträgt: 25% Sgr.

flit das Vierteljahr in alien Theilen der Monarchie J ohne ( S Preis - Erhöhung. S4

(E A M

Alle Poft - Anstalten des In- und Auslandes nehwtn Qefvlnon au, für Gertlin die Expedition des igl Proußischea Staats - Anzeigers :

Wilhelms - Straße Lo. %£. (aahe der Leipzigerür.)

zeiger.

Berlin, Sonnabend, den 2. April

1859,

Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent haben, |

im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigft geruht: Dem

den Rothen Adler - Orden erster Klasse, so wie dem Regierungs3- Secretair , Kanzlei-Rath Nachtigall zu Magdeburg den Rothen Adler-Orden vierter Klasse zu verleihen; ferner

Dem bei dem diesseitigen Zollvereins - Bevollmächtigten zu Hannover beschäftigt gewesenen Geheimen Secretair G erla ch, bei seinem Ausscheiden aus dem Staatsdienst , Kanzlei-Rath zu ertheilen,

Ministerium für Handel, Gewerbe und öffeutliche Arbeiten.

Der Berggeshworene Hermann Wilhelm Unger zu Lübenwalde is in gleiher Eigenschaft. in den Bezirk des Berg- Amts Rüdersdorf verseht; so wie

Der Markscheider Adolph Segnih zum Königlihen Mark- sheider bei dem Berg - Amt zu Waldenburg, und

Der Berg - Referendarius Franz Leopold Hermann Nit \ch zum Berg - Geschworenen im Bezirk des Berg - Amts zu Eisleben ernannt worden.

Bekanntmachung vom 31. März 1859 die Post- Dampfschiffs - Verbindung zwischen Stettin und Kopenhagen betreffend.

Die Poft-Dampfschifffahrten zwischen Stettin und Kopenhagen, welche nach der Bekanntmachung des General - Post - Amts vom Zten d. Mts. gegenwärtig einmal wöchentlih stattfinden, und vom 11. April ec. ab. wöchentlich zweimal unterhalten werden sollten, werden noch bis Ende April auf eine wöchentlih ein - malige Fahrt beshränkt bleiben. i

Bis pit Schlusse des Monats April wird demnach die Ab- fertigung des Schiffes, wie bi8her erfolgen:

aus Stettin: jeden Freitag 12 Uhr Mittags und

aus Kopenhagen: jeden Dienftag 3 Uhr Nachmittags. /

Vom 2. Mai c. ab beginnen demnäch| die wöchentlich zw e i-

maligen Fahrten, welche in folgender Weise werden unterhalten |

werden :

von Stettin: jeden Mittwoch und Sonnabend Mittags, und

von Kopenhagen: jeden Montag und Donnerstag 3 Uhr Rachmittags.

Berlin, den 31, März 1859. General - Poft - Amt. Schmüdckert,

12 Uhr

Kaiserlih brasilianisden außerordentlihen Gesandten | 6g Kollaborators Dr. Tisch er zum Subrektor genehmigt worden.

und bevollmächtigten Minister Chevalier d'Araujo zu Berlin |

den Charakler als

|

Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal - Angelegeuheiten.

Am Ghmnafium zu Brandenburg a. H. ist die Beförderung

Finanz-Ministerium.

Verfügung vom 21, Dezember 1858 die Tarîfi- rung wollener Handschuhe, mit Seide durchfteppt und mit Leder eingefaßt betreffend.

Jn Erwiderung auf Ew. 2c. Bericht vom 9ten d. M. erkläre ih mich damit einverstanden, daß wollene Handschuhe, mit Seide durhsteppt und mit Leder eingefaßt, nach Pos. 11, 30 c. des Ta- rifs zum Satze von 55 Thlr. für den Centner zur Verzollung ge- zogen werden. 2c.

Berlin, den 21, Dezember 1858.

Der General-Direktor der Steuern. An

Lew V ower s B u M L M Ut hee 7, 0“ 27,

Admiralität.

Der Marine-Jntendantur- Referendarius Shmidtke ift zum Marine-Jntendantur-Assessor ernannt worden,

Abgereist. Se. Durchlauht der Erbprinz Ludwig zu

Bentheim-Steinfurt, nah Hannover. Se. Excellenz der General der Kavallerie, General: Adjutant Sr. Majeftáät des Königs und Gouverneur von Luxemburg,

von Wedell, nah Luxemburg.

Berlín, 1. April. Se. Königliche Hoheit der Prinz-Regent haben, im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst gerußt : Dem General - Lieutenant Prinzen Adolph zu Hohenlohe- JIngelfingen, Chef des 23sten Landwehr- Regiments, die Ers laubniß zur Anlegung des von des Herzogs zu Sachsen-Meiningene- Hildburghausen Hoheit ihm verliehenen Groß-Kreuzes des Herzoglich- Sachsen-Ernestinishen Haus-Ordens zu ertheilen,

Nichtamtliches.

Preußen. Berlin, 1. April. Se, Königliche Hoheit der Prinz-Negent empfingen heute Vormittag die Commandeure des 1. Garde - Regiments, des Regiments Garde du Corps, des 8. (Leib-) Jufanterie-Regiments, des Garde: Artillerie-Regiments, so wie die Commandeure der Leib-Compagnien des 1. Garde- und des Garde du Corps - Regiments, und nahmen die resp. Rapporte entgegen. 4

/ Später nahmen Se, Königliche Hoheit die bie Gobeinai Polizei- Práfidenten Freiherrn von, Zedliß, des Wirklichen Geheimen Rathes Jllaire, des Ministers Freiherrn "von Schleinig entgegen, und empfingen den General der Jufanterie von Brese - Winiarh und den- Wirklichen Geheimen Ober-Medizinal-Rath Dr. Schönlein.