1859 / 86 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Bas Adonnement deträgi: 25% Sgr. Alle Pofi- Anftalten des In- und

634 : | 2 flix das Vierteljahr Auslandes n Geftetlun E in allen Theilen der Monarchie De Serlin die Expedition des Abnigl reufii taats - Anzeigers :

Berliner Börse vom 7. April 1859. orie due u reufisten Staats “Anzeigers

E i R T A B T N N } B D Ae (nahe der Leipzigerstr.)

hutlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien, | As T L Ten

Brf. | G1. Br. |G1d. If Aa E 4 A 0 aats - 4 mei n E 3 CU.

Aachen-Düsseldorf. 35 ) Münster-Hammer. Pfandbriefe. do. Prioritäts- Niederschles. Märk. M 56, Berlin, Sonnabend, den 9. April

Sa wes

i echsel-CoursSet: à IL Emission T do. Prioritäts-

142 142:|Kur- und Neumärk. do. II. Emission do. Conv. Prioritäts- L424 1415 do. do. Aachen - Mastrichter do. do. III. Serie

4 .

1521 15123 Ostpreussische do. Prioritäts- do. IV. Serie 1514| 1505 Pommersche do. II. Emiss1on A Niederschl. Zweighb. 6 19:16 197 ( Berg. - Märk. Lit. A. j do. (Stamm-) Prior. ¿l 792 q do. do. Lit. B. Oberschl. Liit. A. u. C.

L i do, Prioritäts- do. Litt. B. do. do. II. Serie do. Prior. Litt. À. Sehlesische do.III. S, v. St. 3% gar. do. do. Litt. B. Vom Staat garantirte do. Düsseld.-Elbf. Pr. "I do. do. Litt. D. Titt, B. aues 1 do. do. II. Serie i de. do. Litt. E: W'estpreuss. .…..---- do. (Dortm.-Soest) *] do. do. Litt. F. do. do. do. II. Serie Oppeln - Tarnowitzer Berl.Anh. Litt.A. u.B. Prinz Wilh. (St.-V.) : do, Prioritäts- do. Prior. I. Serie Rentenbriefe. do. do. do. do. II. Serie

Kor- und Neumärk. Berlin-Hanmaburger do. do. III. Serie

Fonds - Course: Pommersche 1 do. Prioritäts- Rheinische Posensche : do. do. II, Em. do. (Stamm-) Prior.

Freiwillige Anleihe... T i G ik Berlin -Potsd. Magd. do. Prioritäts - Oblig. is

S255

vet

Wien, österr. Währ. 150FL dito 150 FI. &ugobueg südd.W. 100 FI. Frkf. a. M. südd.W. 100F Leipzig in Cour. im 14 Thl. uss 100 Thlr Petersburg 100 S. R... Bremen 100 Th. &...

do\

do _- J juni G

N

È

| 25 O I

bo o\ S SAS| H Lau

TS TO O DS V S

T:

boa agd bo\ t

ZAEBEBER I

o 00 S

___ Se. Königliche Hoheit der Prinz-Negent have: | e im S$t7amen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigß Nichtamtliches. |

geruht:

Den Kreiszerichts - Direktor Kowallek H Preußen. Berlin, 8. April. Se. Königliche Hohei S O L M zu Ortelsburg in | Prinz-Re inspizi / . Aonigliche Hoheit der gleicher Eigenschaft an das Kreiëgeriht in Cottbus zu en Les ® | des len Garde Meinert e Sue ua das Füsilier-Bataillon L. l E Cammerer in Angermünde Berlin den Vortrag des Ministers V amp rut au arn e D Staatsanwalt; | heiten Freiherrn von Scchle'niß MUPAE De O ge

em Kataster-Jnspektor P e i | | In d Uto A2 id Ua

Steuêr-Nath ; Jnspektor Pelzer zu Aachen den Charakter als | e L Ra Mole! Siguug des Hauses der Ab- Dem Kreis-Steuer-Einnehmer H iltebrand t zu Greif:nhage | fortgeseßt, ge isfussion des Ehegeseßzes den Charakter als Rechnungs-Rath; und I RYE N " „Sachsen. Weimar, 7. April. Jhre Königliche Hoheit Dem Kreisgerichts - Secretair Theid el : die Prinzessin Karl von Preußen, so wie Zhre Ave rakter als ‘Kanzlei-Rath zu velleiben eidel zu Glogau dea Cha- | N der Großherzog und ‘die Geo V as Baden sino gestern Abend 13 A aus | Hofe ‘ingetroslen (Weim. ry Besuch am hiefigen Großherzogl. ; T V | | aden. Karlsr 6 Z ; ; Mbintsieriaum für Däudel, Gewéxbe unh 4fetlch„ es M die Frau Kran ptiaz Min pa E Dia

L. ' zum Besuch Höchftihrer ti ; ; | troffen, (Karlör. Dig) VUrhlaugUgsien Perwandten ger einge»

Das 9Ite Stück der Geseß - Samml Si, bl antes ß - Sammlung, welches heute aus- | Schweiz. Bern, 4. April. Heute hat der preußishe G . 6s

Nr. 5035, das Statut für den Linkuhnen-Secke 5 sandte bei der Eidge : L i Berlin rungsverband, Vom 14. Marz 180M Solise- seiner Kegierung auf E E D Bu n , den 9. April 1859, ¡ dem Bundes-Präfidenten überreicht, (Köln A - Ne EIRYO Debits-Comtoir der Geseß-Sammlung. E Niederlande. Haag, 6, s 2M cit Nichtamtliche Notirungen. ———— | Woche Bco Ga E R a ja im Beginn dieser R TST z Ministerium der geistlichen , Unterrichts- und N genehmigt, wodurch in Berisiétionn g: Tes adeiieee Ae, Ausländ. Eisenb.- Inländ. Fonds. Ausländ. Fonds. Kuss. v. Rothschild Lst. Medizinal-Angelegenheiten. | Nandes ‘des Schages abermals: 10 Millionen /Guldzn zur Êin-

: : j | lósung von Staatsschuld A Stamm-Actien. Kass.-V ereins-Bk.-Aect. do. Engl. Anleihe .…. Der Regierungs- und ime Medizinal- ¿ | i ulden verfügbar gestellt werden. Die Vor- Amasterdam - Rotterdam Danziger Privatbank Braunsehweiger Bank. do. Poln. Schatz-ObIl. 9 gs- und Geheime Medizinal-Rath Dr. Müller | fämpfer des Schußzoll: Systems wollen fih gegenwärtig an die Sf;

Se bierselb ift Di Le : Kiel- Altona Königsberg. Privatbank g1:¿|Bremer Ban do. do. Cert. L. À. st ift zum Direktor der hiesigen Schußpocken - Jmpfungs- | Kammer wenden, welche am 27. ‘April zusammentreten wird, um

4 4 4 Anstalt ; so wie die , i ‘7: Magdeburger do. 4 82 ICoburger Creditbank... do. doe. L.B. 200 FI. 2 4 ] | le Verwerfung des neuen Tarifes zu erwirke : Ludwigshafen Bexbach Posener do. 4 79 |Darmstädter Bank... Poln. Pfandbr. in S.-R. Der praktische Arzt 2c. Dr, Fraenkel zu Neustadt O. /S, zum | ofern auch dieser Schritt febi@laden sollte ‘fen/Ndñia uni 4 ? ( e 4 4 4

D S

auc S ui

Kl

tz ΠS

as vaT 4 IaEE 1857 Rhein- und W do. Prior. Ob do. vom Staat gar. : 2 h ächsi do. do. Litt Rhein-Nahe .…..... z

dito von 1856 ’|Sächsische L P t dito von 1853 93|Schlesische a S d A d Aa E ¡00Tk. 84 |Pr. Bk. Anth. Scheine Ao Prior. Oblig. d. Il. Serte s I s do. do. II. Serie de. ITI. Serie

S 1\Friedrichsd’or Kur- u. Neum. Schuldverschr. 2 &old-Kronen Breal. - Schw. - Freib. Stargard-Posen do. Prioritäts-

Oder-Deichbau-Obligationen , C e Berliner Stadt-Obligationen : 993[Andere Goldmünzen Brieg-Neisse ‘16A do. do. 81‘ 109:{Cöln-Crefelder... do. II. Emission Schuldverschr. d. Berl. Kaufm. 1015 E Prioritäts- do. II. Cöln-Mindener Thüringer do. Prior.-Oblig.

| do. Prior. Oblig.

T ————————————— a IT. Em. a: 3 e

° o 0. 0. . Serie

Münzprels des Silbers bei der Königl, Münze. “Aa: Wilh. (Cosel-Odbg.)

Das Pfund fein Silber do. do. (Stamm-) Prior. do. do. do. do.

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber 29 Thlr. 21 Sgr. ¡Magdeb.-Halberst. do. Prioritäts-'4 bei einem Feingehalte unter 0,980 29 Thlr. 20 Sgr. |Magdeb.-Wittenb. do. T. Emission|4:] 0. Prioritäts- E

S RELEEE

P E El

| -

e ck | A1 S [Naa B

T T

[ L

G3 Do wen

R111

d

pra pee D S dan ifi das ho do

|

Ly ck*| S |

ho\ck

118

mert. P r

D S bs

D

ES||

G

| R A R 111121 S288

[Oas

dz | | S ———

bo\

N =N ZRR| Sz

F

P

0. i é : : , er rh, 4 A A Doe) Hand, - GeselHzeh, Dotaanbr. Credit; Je Pan S0 L, Kreis-Wundarzt des Kreises Neustadt, Regierungs-Bezirk Oppeln, | Veigerung: der Sanction des Gesehes anzugehen Der Köni o 0 f os ASIN j onig-

: : ee ; ernannt ; li ck : Nenstadt - W eissenbr Disc. Commandit-Anth. 953 [Geraer Bank Dessauer-Prämien-ÁRi. * al j : i “liche Hof, welcher seit dem 31. i | Mockianiine E E Schles. Bank-Verein. Gui Gothaer Privatb. …….-- Hamb. St. - Präm.-Anl. R6 Der Lehrer Krat als ordentliher Lehrer an der hiefigen | ift heute nach der Monte i g ry L BON, Nordb. (Friedr. Wilh.) Fabrik v. Eiseabahnbed, 83:[Leipziger Creditbank „- [Lübecker Staats-Anl... 44 dniglichen Taubftummen-Ansftalt, und | Großbritannien und J E Loni Ea A Duk. E e Bo tif s Sai Provinzial-Taubstummen-Schule zu Gestern Nachmittag fand Côurn Cie baa dee NATES do E

je-Selo... e... P E Riaónb.- Data Credit Span. 3% inl. Schuld. Sax biefigen Röni lion T N als erster Hülfslehrer bei | Young, früher Lord-Kommissar ber Jonischen Jnseln ward el A a is . i; ; Thüringer Bank.....-- D, 4 à 3% steigende glichen Taubstummen- Anstalt angestellt worden. | lich seiner Rückehr aus Korfu der Königin vorgestellt Sg Ausl. Prioritäts- Quittungsbogen. Weimar. Bank. .....-- R E In der gestrigen Oberhaus -Sißung ertlärte der Herzog v

- | Marlborough, daß er in Anbetracht des gegenwärtigen Standes r

Actien. ¿i Oesterreich. Metall. .… Industrie - Acti

s y Rheinische I. Em ; f nausir1e ctien. E | 2 /

Nordb. (Friedr. Wilh.) : O do. National-Anleihe Akademie de i | öffentlichen Angelegenheiten seine die Ki : ( i

Belg. eh _ L del'Esí Berlin-Anhalt Lit. C... Jo. Pru -Anleihe: Hoerder Hüttenwerk. . U r Wissenschaften. | ziehe. 2 C c M M E E Bill zurück-

do, Samb. et Meuse Russ. Stiegl. 5. Anl. Minerva E; e Königliche Akademie der Wissenschaftcn hat in ihrer Plenar- | unzureichende Zahl der Richter, welche in dem Geri ah efe Al auf die

-Menter. franz.Staatsbahn do. do. 6. Anl. 5 Bel vom 7. April. 1859 die Herren Mokiß- *J@tobt in | über Ehescheidungssachen zu entscheiden hat, und erhob Einloind a etersburg und Georg Gabriel Stokes in Cambridge zu | gegen die Art der Prozedur in diesem Gerichtshofe. Der dotdkanzler

4 84 e L Er A g E oa A E Staatabakn 143 a 142 gem, Meininger Creditbank 76%-a 3 gem, Oesterr. Credit85 2 Ea Menden Mitgliedern ihrer phyfikalisch-mathematishen Klasse | E [eie Mes e daß die Zahl der Richter zu 4 . , - 4 ° nt. ( } . Aus eine ¡Frage Lord Grey 's entgegnete Lord D

| die zweite Lesung der indisch en Anleihe-Bill b gegnele: Bon Nets, | - eabsicht ä

| Donnerstag zu beantragen. Die! Summe, ‘deren Bega 1E 78 Dée

Berlin, 7. April. Ungeachtet der besseren Pariser und Lon- Hafer loco 27—34 Thlr. , Frühjahr 275—% Thlr. bez. Finanz - Ministerium. | L O werde vermuthlih geringer sein, als die von ihm zuerst

doner Berichte verkehrte unsere Börse in flauer Stimmung, und die Rüböl loco 1354 Thlr. Br., A 12%—% Thlr. bez., 125 Br., meisten Course vermochten sich nicht auf ihrem goatrigen Stand zu | 12% G., Mai-Juni {3 Thlr. Br., 12% G., September-Oktober 125—R— | Die Erneuerung der Loose zur bevorstehenden Aten Klasse Jn der Unterhaus-Sigzung stellte der Schaßkanzler den Ant | rag,

‘behaupten, sondern stellten sich niedriger. Das Geschäft war auch | 125 Thlr. bez, u. Br., 137 G. 119ter Köniali l daß Vis ¡um Sól l j , glicher Klassen - Lotterie, welhe bei Verlust des An- | Re j chlusse dex Session alle auf der Tagesordnung stehend

: s gierungs-Vorlagen eher zur Besprechung kommen soll Ae A

: en, als die An-

heute wieder sehr gering. Leinöl 11% Thlr : ; ; rets spä S 4 : E A i testens am 17ten d. M ( i j Spiritus loco 19 Thlr. bez., April-Mai 19/—4—# Thlr. bez., 19; È A p M. geschehen muß, wird hiermit in | träge anderer Parl - Mitali Berliner Getreidebhörse Br, 1G Mai - Juni 194—# Thlr. bez, u. Br., 194 @,, Juni - Juli | TTa me mennaliiG uit, quoseas Besten, Jene Mde Mate Geiiinde, vOR vom 7. April. \ 2022 Thlr. bez. u, Br., 20% @., Juli - August 205—% Thir. bez. u. | Berlin, den 8, April 1859. Maynooth betreffenden Antrag für die O B pte r ilhin Weizen loco 47—T77 Thlr. : Br., 205 6. , L a a b Königliche General-Lotterie-Direction. Aut des Schaßkanzlers wurde na kurzer Diskusfion gen erafa Der Roesgen loco 40—41 Thlr., April - Mai 39%—1— 4 —4 Thlr. bez. „O ER loco As E E billi E Rüböl loco“ F ; ord Palmerston. spricht fich heute dahin Qu enen B ae u. G. 39% Br., Mai-Juni 403—4—4—% Thlr, bez. u. Br., 40 G, Juni. | gefragt, Termine in flauer Haltung, bei etwas billigeren * reIsen. Spi- Dare Se. Excellenz der Wirkliche Geheime Rath und G ace RE L ahe r t i A DutaniwoÚtlihel für die Auf- ( ents; ni ie Nic ormfrage werde dem Lande

Juli 444 —4—2£—% Thlr, bez., Br. u. G,, Juli-August 42% 42 Thlr. | ritus loco 4 Thlr, matter, Termine eine Kleinigkeit matter. R L i ammerhérr, außèrordentliche Gesandte und' bevollmächti i gte Minister | zur Entscheidung unterbreitet ; dasselbe L ; abe in Folge der Parla-

bezahlt, Gerste, grosse u, kleine 32—39 Thlr. am Kürfürstlich hessischen Hofe, von Sydow, nah Kassel. | ments-Auflöôsung “vielmehr darüber sein Verdikt abzugeben, ob das

Saa RE 1118

eSllIEIIBaI|

Nro\

| S d

E

E ——————————————————————————————— I

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Oruck und_Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei., (Rudolph Decker.)

S

R