1859 / 104 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

770 Berliner Börse vom 30. April i859,

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien,

Gld, Lf

Brf. | Gld. ZZ| Br. V echasecl-Course. Pfandbriefe.

A msterdam . ¡Kurz 140‘¿[Kur- und Neumärk. dito : . 12 M. | 1394| 1397} do. do. Hamburg . ¡Kurez| - 149;jOstpreussische dito i i . 148;|Pommersche 3: E . S. L TILE G0. a eupacé aues) Pad ina nos 300 Fr. L Wien, österr. Währ. 150FI. 597 dito 150 FL 587 Augsburg südd.W. 100 FI. 20/56 16 Frkf. a, M. südd.W. 100FL |2 M. 56 20|Vow Staat garantirte Leipzig in Cour. im 14 Thl. i 9954 Litt. B........... 088 100 Thile 983[Westpreuss. .…....., i Petersburg 100 S. R... fl 90 | do. Bremen 100 Th. G...

S

T a

IOTS S adl le ES

N

O Jo S S E Sz |+ L

Reutenbriefe.

Fonds » Course. R T! amliek: Freiwillige Anleihe Posensehe Staats- Anleihen v. 1850, 1852, Preussische 1854, 1855, 1857 z Rhein- und Westph. dito von 1856 Süchgische : dito j E 1853 _— j¡Sehlesische Staats-Sehuldseheine ...….....13: 5 : Prämien-Anl.v. 1855 à 100 Th.lgf Pr. Bk. Anth. Scheine! Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder-Deienbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen . do. do, Sehuldversehr. d. Berl. Kaufm.

A b

S

A

R

|

Eld

M A

Aachen-Düszseldorf.. 3: do. Prioritäts- do. I Emissiíion do. I Emissiou TAachen - Mastcichter do. Prioritäts- 4 do. IL Enission - Berg. - Mirk. Lit. A. do. do. Lit. B. do. Prioritäts- do. do. LII. Serie 31do. I. S. v. St. 3% gar. do. Diisseld.-Elbt, Pr. do. do. Ll Serie de. (Dortm.-Soeat) do. do. Il. Serie Berl. Anh, Litt.A. u.B. do. Prioritäta- do. do. Berlin-Hamburger .…. do. Prioritäts- do. do. 1II. Em. Berlin -Potsd. -Magd. do. Prior. Oblig. do: 00 Litt. C do. do. Litt. D. Berlin-Stettiner do. Prior. Oblig. do. do. [i Serie Bres!Ì. - Schw. - Freib, Brieg-Neisse :ICöln-Crefelder do. Prioritäts- 4% Cöln-älindener

Münster-Hammer... Niedersechles. Märk. do. Prioritäts- do. Conv. Prioritäts- do. do. I. Serie do. TV. Serie Niederschl. Zweighb.|-— do. (Stamm-) Prior. Obersehl]. Litt. A. u. C.|--- doe. Litt. B. ep: do. Prior. Litt. A. lo “do Tat B. do do Lf D. do. do. Litt, E. do. do It 4 Oppeln - Tarnowitzer| - ¿Prinz Wilh, R O

do. Prior. I. Serie! do. do. II. Serie do. do. L. Serie

t

s Élalil S

12S 1 S 1E FEMBRGELRBE

N \

b

|

E L LEL G COES “Pi ERRELER A

ho

| Li T5 FIEEI T

E E E E N Dl

d d Dp j j

¡ Í

De do\

N dv.

doe

do. (Stamim-) Prior. de, Prioritäts - Oblig. do. vom Staat gar. “IRhein-Nahe .….…... ; 1Rhrt.-Crf.-Kre. Gdb do. Prioritäts- do. TT. Serie da. IEI. Serie Stargard-Posen do. Prioritäts- do. Il. Emissien do. [Il do.

Pg

age

Sli 21

E

tot

[ SA A Lo

f f bn S fe d a CG N

k NO\ck d

L

do, Prior. Oblig. L do. Prior.-Oblig. m.

Münzpreis des Silbers bel der Königl. Münze. Das Pfund fein Silber

bei einem Feingehalte von 0,980 und darüber .......... 29 Thlr. 21 Sgr. Magdeb.-Halberst. 4 bei einem Feingehalte unter 0,980 29 Thlr. 20 Sgr. ¡Magdeb,-Wittenb. ..

do. d. [L E d 4 ¿ do. do. Il Em do. do. doe, do. do. V. do.

do. TIT, Serie do. IV. Serie Wilh. (Cosel-Odbg.) do. (Stamm-) Prior. doe. do. do.

#ldo. Prioritäts- do. ITT. Emission

«x v

| M | L EBELEFS 1B LETEPM B11 S

doe

d

E ELEELL S L

d

EEERSEEESR 1 21 MEEET EFX|T |

vas f Q Pa

do

am A

LESERELLERTI

Ea o ae Ia „ay ag a

0. Prioritäts-

AICDtaPtiices SOliruagon.

A4

Sr, | id E] Anusländ. Kisenb.-| | | inländ. Fonds. | | Stamm-ÁÂctien. | Kass.-Vereins-Bk.-Act.|4 | Amsterdam - Rotterdam | 54;/Danziger Privatbank Kiel- Altona | Königsberg. Privatbank Loeeban-Zittau........ |£| | Magdeburger do,

Ö u Z g) '1ngiPosener da. raa pes es g) _—_— __ ‘Berl. Hand, - Geselisch.

Nentiadt- Weissenburzid | Disc, Commandit-Anth.

O) | _— [Schles, Bank-Verein. S oos6 g 1. . 2 . 7

Nordb. (Friedr. Wilb.)|4 | | Fabrik v. Bisenbahnbed,

Oeater. franz. Staatzbahn|S | e

Zarakoje-Selo

Br, | Gld,

|

dA

|

J 2 T ESTEES

|

bo\

í Î

Be b De Do B

I A D D I RADNNE

[E

AusI. Prioritäts- Quittungsbogen. Actien.

7 ; RKheinisehe I Em. |f Nordb. (Friedr, Wilh. )/ : : Wale Belg. Oblig. J. delEst Berlin-Anhalt Lit. C. .

do. Samb. ei Bleuse|-

f þers

Ausländ. Fonds. | | Zuezs, v. Rothscttiid Let, doe. Engl, Anleihe... do. Polin. Schatz-OBl. ào. de. Cert. L. A. | 907 o. de, LB. 200 Fl, 50 |[Peoln, Pfandbr, in S.-R, | 855 do. Part, 500 Fl... | 675 Deszauer-Prämien-Ari, |— Hamb. St. - Präm.-Anl, | 43 Lübecker Staais-Ánl... | DAZ| Aurhess. Pr. Obl. 40 Th. | 605 595jN. Bad. do. 35 Fl... i A1 Span, 3% inl. Sehuld. | 507 D i à 3% steigende | 705) ris

35 41 64

when

Braunsechweiger Bank, Bremer Bank. dei Coburger Creditbauk, Darmetädter Bank... Desaauer Credit. ..….... Geraer Bank.......... Gothaer Privatb. „….... Leipziger Creditbank Meininger Creditb...…. Norddeutsche Bank... Oestenreich. Credit... Thüringer Bank... Weimar, Bank. .....,. Degsterreich. Metali

de. National- Anleihe

do. Prm.-Ánlcihe... Russ. Stiegl. 5. Ani,

T

Mis Zj C ps. t G Pau) do

_-

do to\ SEE 1B 4B S112

wad C 1 V do\ck

do

Induátrie - Actien.

Hoerder Hüttenwerk. .|5 | 80% 5 | 323

\ bo

| | Preuss. Eisenb.- | | |

Qester. franz. Staatsbahn - |

Staats-Anleihen von 1850, 1852, 1854, 1855, 1857 91; a §9 a 90 Scheine 112 a 110 a 112 gem. Berlin - Potsdam - Magdeburger 96 a 95 97 a 96 gem. Amsterdam. Rotterdam 56 a 55 bez. Mecklenburger 36

G F ijaa F S 16s Vis Q 12 ps this da clit Ua dit pie. M ta E42 1212 N

| Ï 9575|

do. do. 6. AnlL/5 | 975

gem. do. von 1856 915 a 89 a 90 gem. Preussische Bank-Antheil-

a 957 gem. - Cöln-Mindener 109 a 168 gem. Oberschl], Litt, A. u. C. a 35 a 7 gem. Norgbahn (Fr, Wilk) 387 a 37 a 5 gem. Qegterreich.

Franz. Staatsbahn 93 a 88 a 90 gem. Disconto-Commandit-Antheile 714 a 70 a 72 gem. Schles. Bankverein 56 a 52 a 54 gem,

Berlin, 30. April. Die Stimmung der heutigen Börse war wiederum sehr flau, und die Course erfuhren von neuem einen sehr erheblichen Rückgang. i

Berliner Getreidehörse vom 30. April, Weizen loco 48-—77 Thlr. Roggen , loco 42 41 ThlIr., Frühjahr 415—405—412 Thlr. bez. u. G., 41% Br., Mai - Juni 41:—41—{—# Thir. bez. u. G., 413; Br., Juni-Juli 43 —423—435— 43% Thlr. bez. u. G,, 437 Br., Juli - August

Gerste, grosse 34 -41 "hir. Hafer, loco 27 34 Thlr., Frühjahr 32 —4 Thlr. bez., Mai-Juni 32—-# Thlr. bez., Juni-Juli 32; Thle. Br.

Rüböl loco 13 Thir. Br, April-Mai 12%5—£— 5 Thlr, bez., 125 Br., 125 G., Mai-Juni 1277 Thlr. Br., 125% G., September-Oktober 12%,— 125 Thlr. bez, u. G., 1255 Br. i:

Spiritus loco 19% Thir., April-Mai und Mai - Juni 195 { Thlr. bez. u. G., 194 Br., Juni - Juli 207 # Thlr. bez. u, G., 20% Br., Juli- August 217 4 Thir. bez. u. G., 213 Br., August - September 22 Thlr. bez., Br. u, G.

.- Roggen anfangs zu weichenden Preisen gehandelt, schliesst etwas

44—43;—445;—44—45 Thlr. bez., Br, u. G.

fester. Rüböl in flauer Haltung. Spiritus loco Termine wie Roggen.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

¡Berlin , Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei.

{Rudolph Decker.) :

Das Abonnement detrügt : D5 Sgr. Biertei in A elten dex 1dr rdéhi ohne Preis - E Ce,

Alie Poft - aiten des In- und jr berlin die Expedition des Mémigt, Preußischen Staats - Anzeigers : Wilhelms - Straße No. 5 (nahe der Leipzigerstr.)

zeiger.

Berlin, Dienstag, den 3. Mai 1859,

Seine Königliche Hoheit der Prinz - Regent haben, im Namen Seiner Majestät des Königs, Allergnädigst geruht, den nachbenannten Offizieren 2c. Orden und Ehrenzeichen zu verleihen, und zwar:

Den Rothen Adler-Orden erster Klasse in Brillanten mit Schwertern am Ringe: Dem General - Lieutenant von Hahn, General - Jnspecteur der Artillerie; Den Rothen Adler-Orden erster Klasse mit Eichenlaub:

Dem General-Lieutenant a, D. von Erhardt, zuleßt Juspec- teur der 3. Artillerie-Junspection ;

Den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Schwertern am Ringe: Dem General. Major von Scholten, Commandeur der 9. Ka- vallerie-Brigade ;

Den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub: d Dem General-Major von Roehkl, Juspecteur der 4. Artillerie- Inspection, i G dem General-Major von Riedel, Commandeur der 1, Kavallerie-

Brigade dem General-Major a. D. du Vignau, zuleßt Oberst und Kom-

mandant von Thorn ;

Den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit Shwertern am Ninge: Dem Oberst-Lieutenant Leng s feld, Chef des General-Stabes der General-Jnspection der Artillerie, dem Obersten z. D. von Gerschow, zuleßt Oberst - Lieutenant und Juspecteur der 3. Artillerie - Festungs - Jnspection ;

Den Rothen AdlersOrden dritter Klasse mit. Der, SMICEIe Dem Obersten Kay ser, à la suite des Garde-Artillerie-Regiments, Direktor der Arlillerie- und Jngenieur-Schule, ; dem Oberst-Lieutenant von Uechtriß, Commandeur des Garde- Artillerie-Negiments,

dem Obersten a. D. Hohoff, zulegt Abtheilungs - Commandeur |

im 6. Artillerie-Regiment, | dem Major a. D. Selle, zulegt Hauptmann und Compagnie-

Chef im 1. Artillerie-Regiment;

Den Rothen Adler-Orden dritter Klasse: | Dem Obersten a. D. Mente, zuleßt Oberst-Lieutenant und Ab- theilun28-Commandeur im 3. Artillerie-Regiment, u dem Oberst - Lieutenant a. D. Paßig, zuleßt Major und Ahb-

theilungs-Commandeur im 6. Artillerie-Regiment;

Den Rothen Adler-Orden vierter Klasse:

Dem Oberst - Lieutenant Hagemeier, genannt von Nichbel- A Commandeur des 8. Artillerie-Regiments,

dem Major von Fragîein-Niemsdorff, Abtheilungs-Com- mandeur im 8. Artillerie-Regiment, i Diet

dem Major Schenk, Abtheilungs-Commandeur im 2. Artillerie- Regiment, | t Major von Saenger, Abtheilungs - Commandeur im (Ten Artillerie-Regiment, : H : Major von Oerten, Abtheilungs-Commandeur im Garde- Artillerie-Regiment | E i Hauptmann Haenel, Batterie - Chef im 5. Artillerie - Regi- ment,

———————————————————————————————————_——_—_—_

- mit fünf vom Hundert jährlich zu verzinsen, von

————

dem Hauptmann von Amshberg, Batterie-Chef im 4. Artillerie- Regiment,

dem Hauptmann Habbicht, Batterie - Chef im 3. Artilleries- Regiment, /

dem Major a. D. Gensichen, zuleßt Hauptmann und Coms pagnie- Chef im 5. Artillerie-Regiment ;

Das Allgemeine Ehrenzeichen:

Dem Vice-Wachtmeister Göricke im Garde: Artillerie-Regiment, dem Wacbtmeifter Münzlaff im 2. Artillerie-Regiment,

dem Vice-Wachtmeister Lehmann im 3. Artillerie-Regiment, dem Wachtmeister Shwarz im 5. Artillerie-Regiment,

dem Wachtmeister Damzog im 6. Artillerie-Regiment,

dem Wachtmeister Rößler im 7. Artillerie-Regiment,

dem Wachtmeister Ewh im 8. Artillerie-Regiment,

dem Sergeanten Grumbt im 4. Artillerie-Regiment.

Se, Königliche Hoheit der Prinz- Regent hahen, im Namen Sr. Majestät des Königs, Allergnädigst geruht:

Die von der Akademie der Wissenschaften hierselbst getroffene Wahl des ordentlichen Professors der Anatomie an der hiefigen

Universität, Dr. Neichert, zum ordentlichen Mitgliede der Akademie zu bestätigen.

: Berlia, 2. Mai. See. Königliche Hoheit der Prinz Albrecht von Preußen ift von Dresden hier eingetroffen.

S L L R R E EERE E ETR,

Privilegium zur Ausgabe auf den Jnhaber lauten - der Essener Stadt -Obligationen zum Betrage von 300,000 Thalern.

Vom 4. April 1859.

Jm Namen Sr. Majestät des Königs.

Wir Wilhelm , von Gottes Gnaden Prinz von Preußen, Negent.

Káchdem der Bürgermeister und die Stadiverordneten - Ver- sammlung der Stadt Essen darauf angetragen haben, Behufs Der Erfüllung der zum Zwecke des Baues der durch Ordre vom 21. Juni 1858 konzessionirten, vyn Dortmund und Witten eineTs seits nah Duisburg und zum Rhein, andererseits nah Oberhausen zu führenden Eisenbahn übernommenen Verpflicbtungen eine An-

| leihe mittelst Ausgabe auf den Juhaber lautender, mit fünf vom

Hundert jährli zu verzinsender und mit Zinscoupons zu ver- sehender Stadt-Obligationen aufnehmen zu dürfen, und da sich bet diesem Antrage weder im Junteresse der Kreditor.n noch der Stadt Bedenken ergeben haben, #0 ertheilen Wir zu diesem Zwecke in Gemäßheit des. §. 2 des Gesezes vom 17. Uni 1833 wegen Ausstellung von Papieren, welche eine Zohlungsverpflichtunz an jeden Juhaber enthalten, durch gegenwärtiges Privile,„tum I landesherrlide Genehmigung zur Ausstellung von auf den Jnvaber lautenden Essener Stadt - Obligationen zum Betrage von „dreimal hundert tausend Thalern, und zwar in 2000 Stü zu 40 Thalern, in 1200 Stück zu 100 Thalern und in 200 Stüd zu 500 Tha t n. Die Obligationen sind nah dem aniiegenden Schema (a) T: S 1

sgt 2 Tar hp Q Gläubizer unkündbar , von Seiten der Stadt Essen aber bis zum