1859 / 108 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

513

Gesellshaft wurde berichtet , daß dasselbe

SI2 B ek a n'ntin a {ch ü

[1127] Bekanntmachung.

Nechnungs- Die Anfertigung der Zimîner- und Manerx- ¡echnung

2) der. Revifions - Bericht und

Decharge ;

34 die ffatitenmäßtgen Wahlen. :

Jn Beziehung auf die Stimm - Berechtigung und. Vextretung- auf. Grund beglaubigtex Woll- macht verweisen wir auf die $$. 33 bis 36 unseres Statuts und kann die Legitimation

auf unserem Vüreau, i

bei dec Direction der Diskonto-Gesellschafi in

Berlin, bei der Coburg-Gotbaischen Kredit-Gesellschaft in Coburg, {G bei dem A. Schaaffhausenschen Bankverein in Côln, ; i bei der Agentur der Coburg-Gothaischen Kredits] Geselishast in Leipzig,

| ch umg. Berlin- Stetti “10 07 / s werks - Vermögens: der GejeliGa) G i Arbeiten, so wie die Lieferung des Bedarfs an erlin- E tetliner Eisenbahn. V aiaiahien E S e insen - bese; zwei Steinkohlenfelder sind in einer Be- E E au

Nathenauer Mauersteinen zu dem Massivbau der aa: : Coll4on begriffen, deren Beseitigung auf dem Rechtétwege zu Gunften der Gesfeklkfchaft hölzernal Ufershälüng Fu ba 10 am Zeuge E. S ; rechtfoms Sd e fen. aber ausdrüdlich hervorgehoben bah die Ï elder in welden die je A ae e r ie mission erfo E A a6 5H E Liesbau- Anlagen etablirt find, bon diesex Folien r ubs e kn E tin Vesip der cdlatur „ux Einficht M iiabien Elie Beichen, b ibren Namen im Berggegenbuche eingetragen un

beriviesen und der Einreichung der Submissionen Gesellschaft ino is et ailein GescCafte der Gesellichaft im verflossenenen Zabre aden 2 dn 2 api an N Mkd ‘Geschäftsbücher den Actionairen zur Einsicht offeu gelegt, welche jolgende Nehnungs- erlin, den 28. April 1859.

M | 24 Dezember v. J. ergeben : Königliche Ministerial - Bau- Fomuission. c R lage pr. 31 Dezember b a C, a T Tas | o inde Forde- Í 2 [Kreditoren in laufen- : S ages i uu T: 4 2,786 204 9 der Rechnung Erwovbene Berecht- A B

en: Conto .……--- 408,436) ch 2 E s grund-Erwerb-Conto L ey E Mülheim a. d, Bur, den 3. Mai 1859. : ed : | )ie Direction. Be E 172,946 |28| 3 | Die Dire Mobilien - Conto. - 318,833 D IBautwerke un Eer Tage- Conto ; Juventarium der Ma- terialien l Jnventariumder Uten- silien

Mit dem 9, d. M.

i fommt für die Bahnstrecke Berlin - Stettin folgender Fahrplan in An, k wendung: ]

Pass8iva. 1,031,000 |—

138,023 [14

| Ba Richtüng Berlin-Stetkkün. Abfahrt Personenzüge. von Berlin Morgens 6 Uhx 45 Min. „*& Mittags 12 4.40 4 Abends 6 „45 Güterzug. : öd Berlin Morgens 8 Uhr 15 Min. in ‘Stettin : Nichtung Stettin-Berlin. Personenzüge. von Stettin Morgens 6 Uhr 55 Min, Mittags 2 „y Abends 0 „30

Da) hand

in Stettin #0 Uhx F [4 4 "” 10/47

25 Min. P e 20 g

35 Min.

Lp R D Köuigliche Niederschlesisch- Märkische Eisenbahn.

Na@thdem die Haltestelle Finkenbeerd der dies- seitigen Eisenbahn , auf welcher bisher nur ein beschränkter Billet - Verkauf für Personen und eine Gütex-Veförderung nux mit den Tarifsäßen u « der vor- und résp. hinterliegenden Stationen " L bestanden, zur Station erhobên worden ift, wird vom 16. Mai er. ab daselbst sowobl Personen- als Güter - Beförderung nah und von allen übrigèn Stationen der Bahn unter Anwendung Pete Tarife stattfinden.

Berlin, den 4. Mai 1859,

Königliche Direction der Niederschlefischs-

Märkischen Eisenbahn.

go

7 0 "

1 Uhr

A D E A

in Berlin 10 Uhr 31 Min. 4 t D "n 33 "

4“ ü i 9 0 45 Güterzug. bo Stettin Morgens 8 Uhr 10 Min. m Berin ¿2 Ul V | Mit allen Pérsonenzügen könnén auch Eilgüter und Equipagen befördert werden, ebenso Vieh | init allen Zügen von Berlin und mit dem Morgén- und Mittagszuge von Stettin. Stettin, den 2 Mai 1859. :

[1132] / Magdeburger Bergwerks-

Actien-Gesellschaft. Die Actionaire der Gesellschaft werden hiers- durch zux vierten ordentlichen Genecxal-Versamm- lung auf Dienstag

209,134 9 |

|

i | |

|

14 La |

n —-—

pte tnck I PERERGAAEEN KAT

9,270|18| 1 ||

Fo G23 (TT S | A E , / i A : 2A 1 j , 5 » i t un ür V Lg 2s

.. die Nevisions-Kommission berichtete, von ihr gepruft“ i nas

E E e all-Wersanimlung die beantragte Decharge für den Verwaltung®-

den 31. d. Mts., Nachmittags Z UV V, im Saale des biesigen Börsenhauses eingeladen. Tagesordnung. 1) Vortrag des Geschäftsberichts, Zahreérechnung und Bericht Kommissarien darüber event. C Tg, 3) Wadi Ms Mitgliedes des Verwaältungs- ‘ares, 5 4) A dreier Kommissarien zur Prüfung dex Rechnung pro 1899. Die nach Yÿ. 28

Direktorium der Berlin - Stettiner Eisenbahn ck Gesellschaft. Fretzdorf. Kutscher. T el Magdeburger Actien - Gesellschaft für Mineralöl - und Paraffin - Fabrication,

Jahres-Bilanz ult. Dezember

Die Bilanz wax, funden worden, weshalb ra Sis Gen atutgewäß ausgetretenen brei Verwaltungs8-

u ? die st : Dis General-Versammlung ernannte sodann d j h E M ‘Wien zu E des Verwaltungsrathes, welcher demzufolge aus den Her

Rittergutsbesißer Carl Overweg hon Haus Letmathe; Y Kommerzienrath A h. J oe st va Mallfmann Fran{ Lepden, dayer, i Rentner Carl Di eus von Frankfurt a. Mz : | N liialaher Meh ri ch Boigtlunder von Braunusch\veig ; 286. ) Fabrik-Jnhaber R. H. Freund von Berlin, 3,601 i i ) Kaufmann C. W. A ue von Magdeburg, vei A (T. A, ) Kommerzienrath Carl Ebbing ha us von Me l ieb IHOAE, : ) Fabrik-Jnhabec Fr. Herm. Löb bede, E, M 4A E L, in dexr General - Versammlung wurde a 1000, esenden unterzeiW 207 42. T1315. 4 413. 3,869. 3 ¿02 1,219. 3,998. M U

der Herren Antrag auf

[1129] S

1.125] :

0, Ee A! G Königliche Niederschlesisch- Markische Eisenbahn.

Die von uns auf resp. den 9. und 10. d, M. äitsgestiebentn Subtnifsions-Termine zitin Vör: diirg von 100,000 Etr. Schienen und klêkhem Eisémzétg für das zweite Gelkise dèr diss svitigèn Eisétbatmn werden hiermit atifgehoben.

Berlin , den 5. Mai 18959.

dnigliche Divection der Nitde\sthlesisch - Mäkkis@en Eisenbahn.

An Actien - Conto

Cassa-Conto

Fabriligriöhdstücks «Conto........................... Fabrikgebäude - Conto

Fabrilmaschinen- Conto

FabrikütenstiFen - Conto...

Fabrikbetriebs -Conto .

Eaboratontlum-Conto

Fastagen - Cónto ,

Grube Gottesgabe - Conto ….....

Griwengebäude -Conto

Grubeimasthinén-- Conto

Grubenutensilien - Conto

Grubenbetriebs - Conto

Ziegeleigebäude - Conto L a e R Zoe enen Co ZiEgelcibetriebs- Cont.

Pferde- und Wagen- Conto .….…...

W erkstätt - Conto

General - Unkosten - Côtilo…....

Debitores

18,660.

und 31 des Statuid. und 3 des Nachtrages zur Theilnahme berechg- S A wollen die: Eiulaßfarten N Rendanten Schmidt im Lokale der R Lt Magdeburg - Wittenberger. Eisenbahn am sten und 31sten bis Mittags 12 Uhx entgegennehmen, Maadeburg, den 1. Mai 1859.

: ‘Der Verwaltungérath

der Magdeburger Bergwerks-Actien-Gr sellscha}t,

Justizrath No hl L C | ' Die Verhandlung-n i

serlohn notariell aufgenommen und von den Anw den 30. April 1899.

J Dortmund,

DON Der Verwaltungsrath der Massener Gesellschaft für Kohlenbergbau.

Monats U chert ; A T V A der Weimarischen Bank. Atti g: t Thlr. 1,126,063 ) Baarer Kassen - Bestand - Ce 1 P A0 T2 S Ane atl 0e nte a tee t e ATOI 938.470 1,147. Ausstehende Lombard-Darlehne ---- | (95,251 219. d A E T Cat l i dar fe mere O 3714716 00. 29 b; | 5) Guthaben in laufender Nechnung und be] 152.163 4,948, S f do. ba-der Landrentenbank Î G - : Von obigen Beständen befinden si abgejond Thlr. 200,000.

Tresor: » 89,389,

[1123] “Bagw A S Privatbank zu Gotha. Monats - Uebersicht für Ende April 1899. C Geprägtes Geld. . 444 MDIT, Kassen - Anweijungen und remde Banknoten... ---- Wechsel-Bestände - i Lombard-Bestände ..….. -- Staatspapiere und Effekten Guthaben in laufender Rech- 000,000 nung und verschiedene

Uctien - Kapital L j 2A Uctiva E Í pie geen A RS 225/566 | Eingezahltes Actien-Kapital Thlr. O 51480 4. Noten. (m Umlauf 7-4 L360. h E Depositen-Kapitalien.. -- i D, Guthaben der Staatskassen ci Gon. d und Privaten. as 902. ch9. Gotha, den 30, Apel 1098 M Direction der Privatbank zu Gotha. Dôr-ftling. Gel cke.

T iedene Forderungen .-- ---- 261,360. 24. A |

Rheinische Eisenbahn.

Die Herstellung der eisernen Blechbogen-Bvlüfke über die Trankfgasse und Johannesftraße am Eentral-Bahnhofe in Cöln soll im Wege der Submission verdungen werden. Unternehmungs- lustige wollen ihre Offerten versiegelt und portos- frei Vis zum 11, Mai er. unsexem Central- Bau - Büreau Untersachsenhausen Nr. 3 „einreihen, woselbft die Bedingungén, Gewichts- bèrehnungen und Zeithnitngen eingéschen resp. auf Vörtdfcie Gésuthe bezvgèn werdèn können.

Côln, den 27. Ayril 1859,

Die Direction.

» » » D » » » » » » » mw » E » # w

46,050, —. 1,637,729. 23. 240,490. —, 195,295. 6.

ert im Banknoten-Einlösungs- 747,000 1,327,323 168,411

dow w

e

pat

Käpital - Conto Creditotes .

: Thlr. Geprägtes Geld Ì \ ¿6 C 00 09 . S-A "i

in WeMAlu ine ebet 0 in Effekten

94.

Der VérwWaltungsrath.

[1131] dun . E ; | Zun der heute hier abgehaltenen fünften regelmäßigen General - Versammlung der Actiomnaite der Massenér Géfellshaft für Kohlenbergbau, in welcher 1146 Actien rit 179 Stimnien vertreten tvâren, wutden von dem Präsidenten des Verwaltungsrathes, Herrn Carl Overweg vvn Haus Létmathe, ünd dem Spezial-Direktor, Herrn Ebbiwgh aus von Eourl, spezielle Berichte über die Fortfchritte des Unikétnedmens im verflossenen Geschäftsjahre erstattet. Jn denselben wurde mit- gethcilt, daß auf der Massener Anlage die großen Schwierigkeiten, welche {G in den fehx erheb- lichen Wasserzuflüssen dem Schachtabteufen bisher eutgegenstellten, duvch eine im verfloss.nen Jahre ausgeführte, gut gelungene, wassordi&te Schachtmauerung gründlich beseitigt scien. Die überaus günstige, flache und regelmäßige Lagerung des Steinkohlengebirges, welches bis jeßt 25 Lachter, d. i: bisl 64 Lachter Schachtstéufe durchfunkewist, wurde alsunberändert fortdauernd géschildert und deinzufolge die begründeteAusficht eröffnet, schon im Laufe dieses Sommers eint erhebliche Köblénförderukg bs@hafen zit

967,937. 6. 6) Eingezahltes 7) Banknoten 1m N 8). Depositen Kapitalien AARI R y 9) Actien-Dividende-Conto Pro 1896, L l s 1 E y 7 10) Guthaben der Etaatälaßen, Pripat-7 ersonen u. |.

Weimar n 30, April 1599. Gs i

e j Die Direction der Weimarischen Bank.

Polte. Gelblenhd.ox} s

| untex Einxeichung dex Quit

tung8bogen kostenfrei

[754]

98D g L : Preußische National - Versiche» rungs-Gesellschaft in Stettin.

Auf die Actien der Preußischen National-Ver- sicherungs-Gesellshaft werden für das Jahr 1858 2 Thlr. Zinsen für jede Actie vertheilt, welcher Betrag gegen Aushändigung des Coupons Nr. 14 an den Werktagen vom 2. bis 31. Mai cer. erhoben

werden kann, und zwar: in Stettin bei unserer Geschäfts-Kasse, große Odersträße Nr. T7, Breslau bei Herrn Carl Krull,

Berlin ‘béi Herrn Huyo Loewenberg, e Cóln bei Herrn ‘Gottfr. ‘Walther, Magdeburg ‘bei Herrn À. Seuckler, Danzig bei Herrn A. J. Wendt. Stettin, den 30, Apxtl 1859, Die Déxection.

Noehmer. Berger,

können, Es unterliegt keinein Zweifel, daß die Zêèche bei ibrer vortheilbäften!' Lage, auf drx ußer sten Oftgrenze des märkishen Kohlendistrikts, sofovt einen guten Absag ihrer Produkte otateiidios namentlich da im Laufe dieses Jahres noh die Anlage ciner Pferdebahn zur Ausführung kommen soll, welche die Debitsstelle nahe vor die Stadt Unna bringen wird, von wo aus der Produkten- Absag sowohl auf der Dortmund-Soester Eifen“ahn, als auf der, nah den gewerbretihen Distrikten von Zserlohn, Menden und ins obere Nuhrthal führenden Chaussee geschehen kann, Von Wichtig- keit für den Kohlen-Absaß ist außerdem die Königliche Saline Königsborn, die nur 2 Meile von der Bee entfernt geat : 7

; ebr die Fortschritte det ün dër Eôln - Mindéner Bahn gelegenen C urler Anlage wurde be- richtet, daß der Kunstschacht bis zu 75 Lachter im Mergel abaet sei und mit is bis 6 Ltrna. vermuthlih das Stkeinkohlengebirge erreichen werde. Das Auftreten einer unerwartet wasserreichen Schicht, zwischen 66 und 72 Ltr. Teufe, habe das Adôteufen, namentlich durch die m- zwischen geschehéne Abdämmüng der Wasser, aufgehalten; indeß sei die Ausführung diëser Arbeit tedchmisckch räthlih gewesen, weil dadurch di@ weiteren Abteuf Arbeiten wesentlich exleithtect und deren Kosten erhéblih bérmindert würden. Es wurdè die Hoffnung ausgesprochen, im Laufe des nächst

áhres auch auf dieser Anlage die Kohlénfördèrung beginnen zu können. Für den Absaß de elben iff ein Añfchlüß die dicht vorbeiführende Cöln - Mindener Eisenbahn in Plan genönün?n, welcher béi der nahe gélégeénèn Haltestelle Eöurl geschehen soll. Gégen: das n&cste, an der Côln- Mindener Bühn gelegene Steinkohlen-Bergwerk liegt der Courlex Schacht ca. 2 Meilen weiter nah Osten; es stöht de8halb für den Kohlenäbsäß in östliher Nichtung ein evhéblicher Fracht - Vortheil in Aussicht, der bei attsgedehnter Förderung von großem Belang sein wird.

o, #4 t, l , L J L 4 ) -Z Louisenthaler Actien - Gesell:

, : J bi A g v 3 chaft für Druckerei, Delteren

ck ¿D as G s ( L E und Spinnerei in Mülheim

L x a. d. Ruhr.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschast (Wie den unter Hinweisung auf $, 0 unjeres Statuis bierdurch ersucht, 4d i

die Tte Einzahlung à {0 pCt. ober

Preuß. Court. pro Actie am 15, Mai a. e. V. an unsexer Gesellshafts-Kasse hier, odex,

„die Direction der Disconto - Gesellscha\t in Bexlin, E L Ac die Coburg - Gothaische Kredit - Gesellschaft in Coburg, atb res den A. Schaaffhausenschen in Côln, die Agentur d Du Gesellschaft in Leipzig

S O

Bank - Verein

ex Coburg-:Gothaischen Kredit-

zu leisten. ea h Mülheim a. d. Nuhr, den 4 April 1859. Die Direciton.

[1128]

chaft für Drukerei, Weberel und Spinnerei Mülheim a. d. Ruhr. ; unsere? Gesellschafts - Actionaire den 2.8. MAL, 42 Wh,

Gemäß. 32 werden die Herren M eO Sonnabend, ( in uns i al

dritten ordeutlichen G eingeladen.

Gegenstände di La

1) der Geschäftsbericht

eneral-Versammlung

der Verhandlung sind: und die

TBIOs

7 | Kassen-Bestand - -«--+----

Louisenthaler Actien - Gesell: e | Cffektene do.

Statuts hiermit zu der am

erem Geschäftslokale dahier abzuhaltenden

Vilanz þro

A C, L As C 5 [1130 Thüringische Bank. Stand am 30. April 1859, 4 V Thlr. Wechsel-. do, --++ch i 5 Darlehne gegen Unterpfand. 4 Guthaben tin laufender Rehnung U dib, Aa,» 849 PassSs1VAa. Actien - Kapital .- e di E Bank-Noten in Circulation... -- Oepositen-Bestand „..---- Actien - Dividende '- Sonto 1856 Guben E Sondershausen, den l. Mai 1859 Die Direction, Zehender. Sto d.

150

x. 3,000,000 448 200

A 70) 74, (90

6,820

A(} 810

%